• Prosecco Spumante "Il Fresco" Treviso DOC Brut

      Prosecco Spumante “Il Fresco” Treviso DOC Brut

      Zartes Goldgelb, feine und langanhaltende Perlage, im Geschmack spritzig und elegant mit dem zarten Duft nach grünen Äpfeln. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis! SUPERIORE.DE

      "Brillantes Weißgold. In der Nase nach saftigem Apfel, Birne, leicht nach Zitrone und Akazienblüten. Am Gaumen saftig, klar und präzise, von schöner Länge mit gut integrierter Perlage, harmonisches Finish." Falstaff

      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,80 g/l
      • Restzucker: 14,00 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2021+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03020400 · 0,75 l · 12,48 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      9,36 €
    • Prosecco Spumante "Il Fresco" Treviso DOC Brut (BIO)

      Prosecco Spumante “Il Fresco” Treviso DOC Brut (BIO)

      Zartes Goldgelb, feine und langanhaltende Perlage, im Geschmack spritzig und elegant mit dem zarten Duft nach grünen Äpfeln. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis! SUPERIORE.DE

      "Brillantes Silbergrau. In der Nase nach grünem Apfel, weißer Melone und weißen Blüten. Zeigt sich am Gaumen blumig-fruchtig mit schöner Saftigkeit, für einen Brut sehr fruchtsüß, mittelgewichtig, in sich stimmig und harmonisch." Falstaff

      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,80 g/l
      • Restzucker: 14,00 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-015
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03020401 · 0,75 l · 12,55 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      9,41 €
    • 1868 Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG Extra Dry

      1868 Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG Extra Dry

      Strohgelb, duftet zart nach grünem Apfel. Am Gaumen fruchtig, weich und Dank seiner charakteristischen Säure gleichzeitig trocken im Geschmack. Die feine, anhaltende Perlage verleiht Wein und Genießer eine angenehme Lebendigkeit. SUPERIORE.DE

      • Luca Maroni:96 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 12,80 g/l
      • Sulfit: 110 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03270200 · 0,75 l · 12,93 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      9,70 €
    • 1868 Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG Brut

      1868 Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG Brut

      Appetitlich funkelnde gelbgrüne Farbe und fein schäumende Perlage. Klar und intensiv der Duft nach Pfirsich und grünem Apfel, im Hintergrund Aromen von feinem Buttergebäck. Zeigt sich am Gaumen mit viel Frucht, frisch und ausgewogen. SUPERIORE.DE

      • Luca Maroni:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 6,00 g/l
      • Sulfit: 110 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03270100 · 0,75 l · 12,93 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      9,70 €
    • Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG Extra Dry

      Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG Extra Dry

      Der Klassiker aus dem Hause Villa Sandi. Feines und langanhaltendes Mousseux mit elegantem Aroma nach grünem Apfel und exotischen Früchten. Beste Qualität aus der DOCG Conegliano Valdobbiadene. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Wine Spectator :89 Punkte
      • Wine Enthusiast:89 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Restzucker: 17,00 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03020200 · 0,75 l · 14,17 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      10,63 €
    • "Dirupo" Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG (2019) Brut

      “Dirupo” Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG (2019) Brut

      Kristallklar und sauber präsentiert sich Dirupo Brut. Frisches Aroma mit mit delikat-blumigen Noten, elegant und mit feiner Perlage am Gaumen. Genießen Sie diesen Prosecco als Aperitivo oder als vortrefflichen Begleiter zu leichten Speisen. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes, brillantes Hellgelb mit anhaltender Perlage. In der Nase duftig, nach frisch geschnittenen Wiesenkräutern und saftigen Zitrusfrüchten. Am Gaumen saftig, sehr dicht und klar, dennoch leichtfüßig, nach Zitrone mit wohlig eingebetteter Perlage, lange." Falstaff

      "Elegant scents of white flowers. The palate has an elegant creamy texture and notes of citrus and apple. Long, crisp finish." Decanter

      • Gambero Rosso:
      • Luca Maroni:90 Punkte
      • Decanter :90 Punkte / Silbermedaille
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorten: 90% Glera, 5% Bianchetta, 5% Perera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 26,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,80 g/l
      • Restzucker: 10,00 g/l
      • Sulfit: 118 mg/l
      • ph-Wert: 3,25
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03320219 · 0,75 l · 15,47 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,60 €
    • "Más de Fer" Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore Rive di Soligo DOCG (2019) Extra Dry

      “Más de Fer” Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore Rive di Soligo DOCG (2019) Extra Dry

      Más de Fer wird aus selektierten Trauben von den Hügeln des Col de Fer und San Gallo gewonnen. Ein exquisiter Cru, der nach Wiesenblüten duftet und mit ausgeprägter Fruchtigkeit und zartem Säurespiel der ideale Begleiter vom Amuse-Gueule bis zum Dessert ist. SUPERIORE.DE

      "Brillantes, intensives Strohgelb mit persistenter Perlage. In der Nase duftig, klar, sehr kompakt und präzise, nach weißen Blüten und gelben Früchten. Am Gaumen ausgwogen, mit Druck, gut eingebettete Perlage, lange, mineralisch." Falstaff

      • Doctor Wine:92 Punkte
      • Luca Maroni:92 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,70 g/l
      • Gesamtsäure: 4,92 g/l
      • Restzucker: 14,00 g/l
      • Sulfit: 93 mg/l
      • ph-Wert: 3,25
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03320419 · 0,75 l · 15,47 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      11,60 €
    • Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore Millesimato DOCG 2019 Brut

      Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore Millesimato DOCG 2019 Brut

      Die trockene und edle Jahrgangs-Variante des Bestsellers von Villa Sandi: helles Gelb, in der Nase zarter Apfelduft, nussig, etwas Biskuit. Am Gaumen rassige Struktur, Birnenfrucht, Zitronengras, lebhaft und von guter Länge. SUPERIORE.DE

      "Brillantes Weißgold mit anhaltenden Perlen. Blumig-duftige Nase, nach Holunderblüten und Akazien, frische, knackige Birne. Am Gaumen ausgewogen und klar, dichte Perlage, saftig und leicht salzig, dennoch schön fruchtig, trockenes Finish, mit Nachdruck." Falstaff

      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 11,00 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03021219 · 0,75 l · 15,47 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,60 €
    • "26° Primo" Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore Rive di Col San Martino DOCG (2019) Extra Brut

      “26° Primo” Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore Rive di Col San Martino DOCG (2019) Extra Brut

      Fein ausbalancierter und sehr eleganter Prosecco Spumante Superiore von goldglänzender Farbe mit grünen Reflexen. Blumiges Bouquet, feine Perlage und elegante Aromen von Birne und weißen Früchten, die dem trockenen Geschmack Eleganz und Länge verleihen. SUPERIORE.DE

      "Frischfruchtig, Grünapfel, einladend; geschmeidig, trocken, auch Fruchtlänge, gefällt gut." (JLF) Merum

      "Funkelndes, helles Strohgelb mit Grünnoten. Überaus duftig und frisch in der Nase, nach frischem gelbem Apfel, etwas Banane und Akazienblüte, animierend. Rund und ausgewogen in Ansatz und Verlauf, füllt den Gaumen toll aus, bleibt dabei aber doch leichtgewichtig, langes Finale." Falstaff

      • Gambero Rosso:
      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Merum:
      • Falstaff:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 19,00 g/l
      • Gesamtsäure: 4,88 g/l
      • Restzucker: 0,00 g/l
      • Sulfit: 81 mg/l
      • ph-Wert: 3,25
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03320319 · 0,75 l · 16,76 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      12,57 €
    • "Rustico" Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG Brut

      “Rustico” Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG Brut

      Rustico ist der Bestseller von Nino Franco. Frischer Duft nach Apfel und geschnittenem Gras, am Gaumen von herber Kühle bis zu zartem Schmelz. Ein stilvoller Allrounder auf hohem Niveau! SUPERIORE.DE

      "Brillantes Silbergrün. Zeigt sich in der Nase mit weißfruchtigen Nuancen, auch leichte weiße Blüte. Am Gaumen fruchtbetont und klar, satter Trunk, zeigt sich mit schöner Fruchtüße, spannt sich sanftmütig und wohlig über die Zunge." Falstaff

      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 18,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,69 g/l
      • Restzucker: 8,30 g/l
      • Sulfit: 123 mg/l
      • ph-Wert: 3,25
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03230400 · 0,75 l · 16,76 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      12,57 €
    • "Bosco di Gica" Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG Brut

      “Bosco di Gica” Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG Brut

      Ein eleganter, fein perlender und belebender Prosecco Superiore mit unwiderstehlichem Charme. Strohgelb, kristallklar und sauber, mit frischen Aromen, wunderbar leicht und dennoch intensiv im Geschmack. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes, helles Strohgelb mit viel feiner Perlage. Intensiv und klar in der Nase, zeigt Noten nach Glyzinienblüten, dazu Birne und weiße Melone. Rund und cremig am Gaumen, sehr gut platzierte Perlage, klar und geradlinig, saftig." Falstaff

      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,55 g/l
      • Gesamtsäure: 6,00 g/l
      • Restzucker: 8,90 g/l
      • Sulfit: 105 mg/l
      • ph-Wert: 3,26
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Speiseempfehlung: Aperitif
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03240300 · 0,75 l · 17,55 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      13,16 €
    • Valdobbiadene DOCG 2019 Brut

      Valdobbiadene DOCG 2019 Brut

      Einer unserer beliebtesten Prosecco Superiore Brut aus hochwertigem, handgelesenen Traubengut und von aromatischer Raffinesse. Am Gaumen trocken, schön ausgewogen und von anmutiger Perlage begleitet. SUPERIORE.DE

      "Frischfruchtig, ansprechend; geschmeidig, zartfruchtig, ausgewogen, zartbitter, sehr ausgewogen und frisch, herrlicher Prosecco." (JLF) Merum

      • Merum:
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,50 % vol
      • Restzucker: 10,00 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03150119 · 0,75 l · 17,55 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      13,16 €
    Wissenswertes zu
    Prosecco
     
    Prosecco

    Die Erfolgsgeschichte des Prosecco begann im Jahre 1876 mit der Gründung der ersten Weinbauschule Italiens. Dort wurden gemeinsam mit den ortsansässigen Winzern Methoden zum bestmöglichen Anbau der Trauben erarbeitet. Seitdem wurde zunehmend mit der Kultivierung der Steillagen begonnen und bis heute wird in vielen Parzellen ausschließlich auf Handarbeit ohne jegliche Mechanisierung gesetzt. Darüber hinaus wurde die Schaumweinbereitung in den dafür konstruierten Druckbehältern über Jahrzehnte hinweg perfektioniert, um die Aromen und die Frische des bis zu sechs mal pro Jahr abgefüllten Prosecco bestmöglich zu gewähren.

    Das im Jahre 1962 gegründete gleichnamige Konsortium setzte es sich von Anfang an zum Ziel, die Erzeugnisse und deren Ursprung zu schützen. Vor allem wurden die genauen Grenzen des Anbaugebietes definiert, um die Originalität auch in Zukunft zu gewährleisten. Dieses Vorhaben mündete sieben Jahre später in der Anerkennung des Prosecco Conegliano Valdobbiadene als DOC-Wein. Im Jahre 2009 erfolgte dann die Anerkennung der höchsten italienischen Qualitätsstufe DOCG mit dem Zusatz Superiore.

    Im Juli 2019 erfährt die Region im Nordosten Italiens eine weitere, besondere Wertschätzung: das Welterbe-Komitee zählt die Hügel des Prosecco zwischen Conegliano und Valdobbiadene zum Weltnaturerbe der UNESCO. Bereits 2008 begann das ambitionierte Projekt für die Anerkennung als einzigartige, schützenswerte Landschaft. Nun erhielt diese Kulturlandschaft, welche von steilen Hängen, kleinen Parzellen und engen Terrassen, Wäldern und Dörfern geprägt ist, den begehrten Titel.

    Hier entstand ab dem 17. Jahrhundert eine auffällige Mosaiklandschaft aus vertikal und parallel zu den Hängen angeordneten Bepflanzungen. Die sich im 19. Jahrhundert manifestierte Reberziehungsmethode "Bellussera" hat maßgeblich zu der optischen Gestalt der jetzigen Landschaft beigetragen. Dieses fordernde, raue Terrain wurde über Jahrhunderte von den Landwirten bewirtschaftet und geschaffen und zeugt laut der UNESCO-Kommission von der engen Wechselbeziehung zwischen dem Menschen und der Natur.

    Das Gebiet der Prosecco di Conegliano Valdobbiadene Superiore DOCG umfasst heute ca. 6.500 Hektar und ist in 15 Gemeinden unterteilt. Die klimatischen Bedingungen sind für den hier praktizierten Weinbau bestens geeignet: Die Sommer sind nicht zu heiß, die Winter nicht zu streng und die durchschnittlich auf das Jahr entfallenden Niederschläge ausreichend. Aufgrund der topografischen Gegebenheiten werden die Reben hier, im Gegensatz zu den außerhalb gelegenen DOC-Provinzen Treviso und Assolo, ausschließlich in Hang- oder Steillagen kultiviert. Die Hauptrolle spielt die goldgelbe Glera Traube, die zu mindestens 85 Prozent enthalten sein muss und damit die Grundlage für den Prosecco bildet. Abhängig von den Präferenzen des Winzers, der jeweiligen (Einzel-)Lage und des Jahrgangs wird diese mit geringen Mengen weißen Trauben der einheimischen Sorten Verdiso, Bianchetta, Perera und Glera Lunga verschnitten.

    Als Würdigung für die herausragenden Anstrengungen und Leistungen der Winzer wurde mit dem DOCG Status zugleich der Zusatz "Rive", die umgangssprachliche Beschreibung für die steilen Rebhänge, eingeführt. Diese stehen für die Einzigartigkeit von insgesamt 43 kleineren Unterzonen innerhalb des Conegliano Valdobbiadene-Gebiets. Die von Ort zu Ort unterschiedlichen Merkmale und Ausprägungen der Weinberge und Mikroklimata werden hier in ihrer ganzen Vielfalt deutlich und lassen das große Potenzial des Proseccos erkennen.

    Die absoluten Spitzenerzeugnisse, welche aus dem gerade einmal knapp 100 Hektar großen Bereich Cartizze stammen, erhalten die Bezeichnung "Superiore di Cartizze". Die renommierte Anbauzone Cartizze ist steil nach Süden ausgerichtet und liegt auf dem Boden der Gemeinde Valdobbiadene, dabei misst sie gerade einmal 106 Hektar Gesamtfläche. Die Trauben der begehrten “Superiore di Cartizze” werden in Valdobbiadene zwischen den Hügeln der Ortsteile von Santo Stefano, San Pietro di Barbozza und Saccol angebaut und vinifiziert. Ein noch geringerer Hektarertrag und die ausschließliche Bearbeitung der Weinberge und teilweise sehr alten Reben per Hand legen den Grundstein für Topqualitäten aus diesem historischen Anbaugebiet. Die unterschiedlichen Böden der Gemarkung tragen unmittelbar zum breiten Aromenspektrum und zur Lebhaftigkeit der hier erzeugten Spumante bei.

    Neben den bekannten Schaumwein wird auch Frizzante erzeugt. Der grundlegende Unterschied ist der Zusatz von Kohlensäure zum Stillwein, die nicht wie beim Spumante im Zuge der zweiten Gärung entsteht. Dadurch ist die fein eingearbeitete Perlage, Eleganz und Raffinesse nicht vorhanden. Diese Perlweine unterliegen in Deutschland nicht der Schaumweinsteuer und lassen sich daher günstiger vermarkten. SUPERIORE.DE