• "Riff" Pinot Grigio delle Venezie DOC 2019 (BIO)

      “Riff” Pinot Grigio delle Venezie DOC 2019 (BIO)

      Ab dem 2018er Jahrgang ist der beliebte RIFF Pinot Grigio delle Venezie nicht nur bio-zertifiziert, sondern bekam von der österreichischen Künstlerin Nanna Prieler auch ein neues Erscheinungsbild. Mit insgesamt fünf verschiedenen Motiven wird in den Segmenten stilisierter Ammoniten die Entstehung der Gebirgslandschaft erzählt, auf denen heute die Reben für den Grauburgunder RIFF stehen: Vom Ozean mit seinen Korallenriffen bis hin zum einzigartigen Terroir, in dem sich noch heute viele Fossile einstiger Ozeanbewohner entdecken lassen.

      Leuchtendes Hellgelb mit grünlichem Schimmer. Im Geruch feinfruchtig, blumig-mineralisch mit zarten Noten von Südfrüchten. Im Geschmack ist RIFF Grauburgunder präzise, lebhaft-frisch, mit mittelkräftigem Körper und einem harmonischen Abgang. Ein perfekter Begleiter leichter mediterraner Speisen oder einfach nur solo auf Balkon oder Terrasse. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2017er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • James Suckling:90 Punkte
      • Wine Enthusiast:88 Punkte
      • Rebsorte: 100% Pinot Grigio
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 4 Monate Edelstahltank auf der Feinhefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 18,30 g/l
      • Gesamtsäure: 5,00 g/l
      • Restzucker: 1,70 g/l
      • Sulfit: 123 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2021+
      • Speiseempfehlung: Vorspeisen, weiße Fleischsorten, Geflügel, Pasta
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-006
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01061719 · 0,75 l · 9,19 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      7,50 €6,89 €
    • Vernatsch (Schiava) Rosso Vigneti delle Dolomiti IGT 2019

      Vernatsch (Schiava) Rosso Vigneti delle Dolomiti IGT 2019

      Strahlendes Rubinrot mit purpurnen Reflexen. Feinduftig in der Nase mit Anklängen an Pfeffer und Veilchen. Im Trunk dann samtig, ausgewogen, saftig und trocken. Leicht gekühlt der perfekte Sommer- und Grill-Begleiter. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Vinous:90 Punkte
      • Vinum:16 Punkte
      • Rebsorte: 100% Vernatsch
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahltank
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 19,45 g/l
      • Gesamtsäure: 5,25 g/l
      • Restzucker: 1,85 g/l
      • Sulfit: 72 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Speiseempfehlung: Leichte Pastagerichte, helle Fleischsorten, Antipasti
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01064019 · 0,75 l · 11,93 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      8,95 €
    • Lagrein Rosé Mitterberg IGT 2019

      Lagrein Rosé Mitterberg IGT 2019

      Das mit dem Jahrgang 2018 neu eingeführte Etikett steht für die soziale Identität des Weinguts.

      Kräftig roséfarben und intensiv fruchtig duftend. Voller, straffer Körper, rund und süffig im Geschmack, mit belebender Säure und zarter Bitternote im Abgang. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • James Suckling:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Lagrein
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Stahltank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 110 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01063219 · 0,75 l · 13,73 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      10,30 €
    • Pinot Bianco Alto Adige DOC 2019

      Pinot Bianco Alto Adige DOC 2019

      Das mit dem Jahrgang 2018 neu eingeführte Etikett steht für Forschergeist.

      Leuchtend hellgelber Weißburgunder mit elegantem, blumig-mineralischem Bouquet und Noten von reifen Äpfeln und Pfirsich. Sauberer, weiniger Geschmack, ausgewogener Körper und bemerkenswerter, mittellanger Nachgeschmack. SUPERIORE.DE

      "Alluring scents of spring wild flower, white stone fruit and crushed stone waft out of the glass. Elegant and polished, the savory palate delivers ripe pear, apple, white almond and saline mineral notes alongside fresh acidity." Wine Enthusiast

      "Very aromatic with lightly cooked apples, stone and some almond paste. Medium-to full-bodied, layered and flavorful." James Suckling

      • James Suckling:91 Punkte
      • Wine Enthusiast:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Pinot Bianco
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,35 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,49
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: Süßwasserfische
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01060119 · 0,75 l · 13,73 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      10,30 €
    • Chardonnay Alto Adige DOC 2019

      Chardonnay Alto Adige DOC 2019

      Das mit dem Jahrgang 2018 neu eingeführte Etikett steht für den ganzheitlichen Ansatz des Weinguts.

      Glänzend strohgelbe Farbe, feinfruchtiges, sortentypisches Aroma mit dem Duft von Südfrüchten. Ausgewogener, mittelkräftiger Geschmack, der von einer frischen Säure belebt wird. SUPERIORE.DE

      "It’s amazing to think that the 2019 Chardonnay from Alois Lageder is their “entry-level” expression of the variety. Masses of white smoke minerals, wet stone, dusty florals and a spritz of lime define the dramatic bouquet. It’s vibrant and spicy, full of salty tension and verve yet still silky and soothing throughout. The balance here is simply stunning, mixing textural, ripe tropical fruits with zesty acids, leaving a wonderfully pure presence on the palate." Vinous

      "Ripe-apple, white-peach and flint aromas follow through to a full body with layers of fruit and tension. Mineral and hay undertones with some honey blossom, too. Flavorful at the end with almost smoky character." James Suckling

      • Vinous:90 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Chardonnay
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,55 g/l
      • Gesamtsäure: 4,80 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 90 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01060219 · 0,75 l · 13,73 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      10,30 €
    • Eisacktaler Müller Thurgau Alto Adige DOC 2019 (BIO)

      Eisacktaler Müller Thurgau Alto Adige DOC 2019 (BIO)

      Das mit dem Jahrgang 2018 neu eingeführte Etikett steht für den Manufaktur-Charakter des Weinguts.

      Dieser frische Müller Thurgau strahlt uns mit hellem Strohgelb und grünlichem Schimmer entgegen. Im Aroma präsentiert er sich fein-aromatisch, mit Anklängen an Apfel und Aprikose, floralen Noten und feiner Muskatwürze. Der schlanke Körper entbehrt nicht einer gewissen Stoffigkeit und mündet in einen lebhaft-frischen und schön trockenen Abgang. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2017er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • James Suckling:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Müller-Thurgau
      • Anbau: biodynamisch
      • Ausbau: 4 Monate Edelstahl auf der Feinhefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,15 g/l
      • Gesamtsäure: 5,00 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: Süßwasserfische, Vorspeisen, Salate
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-013
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01060019 · 0,75 l · 14,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      10,90 €
    • Pinot Grigio Alto Adige DOC 2019

      Pinot Grigio Alto Adige DOC 2019

      Das mit dem Jahrgang 2018 neu eingeführte Etikett steht für Neugierde und Experimentierfreude.

      Glanzhelle, strohgelbe Farbe mit grünlichem Schimmer. Ausdrucksvolles, recht üppiges, blumiges Aroma mit Noten von reifen Früchten (Pfirsich, Melone) und feinen Gewürzen. Voller, ausladender, eleganter Geschmack, im Nachhall frisch, etwas rauchig und mit erfrischendem Säurespiel. SUPERIORE.DE

      "Crisp, clean and linear, this snappy, savory white features white-spring-flower, ripe pear and lemon-zest sensations. Bright acidity and tangy saline notes give it a racy edge and a pristine finish." Wine Enthusiast

      "A crystal-clear pinot grigio with sliced mangoes and some banana and cream character. Round texture, yet fresh and crisp. Medium body. Delicious finish." James Suckling

      • James Suckling:91 Punkte
      • Wine Enthusiast:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Pinot Grigio
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,8 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: Fisch, Schalen- und Krustentiere
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01060319 · 0,75 l · 15,47 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,60 €
    • "Römigberg" Vernatsch Rosso Vigneti delle Dolomiti IGT 2018 (BIO)

      “Römigberg” Vernatsch Rosso Vigneti delle Dolomiti IGT 2018 (BIO)

      Über dem Nord-Westufer des Kalterer Sees erhebt sich ein spektakulärer Steilhang, der zu den besten Lagen der Gegend zählt. Klassischer und Demeter-zertifizierter Vernatsch aus Südtirol: Ausgeprägtes, sehr fruchtiges Aroma von roten Beeren und Kirschen. Runder, ausgewogener Geschmack, mittlerer Körper, frischer Nachhall mit feinem Tannin und angenehmer Bittermandelnote. SUPERIORE.DE

      "A light, fresh red with cherries and plums and light lemon and stone undertones. Medium body. Clean finish. Fun and very easy." James Suckling

      • James Suckling:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Vernatsch
      • Anbau: biodynamisch
      • Ausbau: Edelstahltank
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,45 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 1,59 g/l
      • Sulfit: 69 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Speiseempfehlung: helles Fleisch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-013
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01062818 · 0,75 l · 15,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,90 €
    • Merlot Alto Adige DOC 2017

      Merlot Alto Adige DOC 2017

      Dunkles, klares Kirschrot. Dezente Nase nach roten Beeren mit einer würzigen Komponente. Mittelkräftig am Gaumen mit einer schönen Struktur, würzig-saftiger Geschmack mit guter Länge. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Merlot
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 15 Monate großes Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,25 g/l
      • Gesamtsäure: 4,65 g/l
      • Restzucker: 1,25 g/l
      • Sulfit: 55 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01064217 · 0,75 l · 15,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,90 €
    • "Al Passo del Leone" Bianco Vigneti delle Dolomiti IGT 2019 (BIO)

      “Al Passo del Leone” Bianco Vigneti delle Dolomiti IGT 2019 (BIO)

      Das mit dem Jahrgang 2018 neu eingeführte Etikett steht für Kreativität.

      Al Passo del Leone bianco stammt von schotterigen, kalkhaltigen Böden von Lagen in bis zu 900m Höhe. Klare, hellgelbe Farbe mit grünem Schimmer. Das Bouquet aromatisch und würzig mit Spuren von Holunder. Am Gaumen saftig und lebendig, mit einer feinen Säureader und schönen Mineralität. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: Müller Thurgau, Grauburgunder, Moscato Giallo, Gewürztraminer
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 4 Monate Edelstahl auf der Feinhefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Speiseempfehlung: Fischgerichte, Schalen- und Krustentiere
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-013
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01061419 · 0,75 l · 17,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      12,90 €
    • "Vogelmaier" Moscato Giallo Alto Adige DOC 2018

      “Vogelmaier” Moscato Giallo Alto Adige DOC 2018

      Alois Lageders trocken ausgebauter Moscato lockt mit wunderschönen Honigaromen, unterlegt mit einem Hauch von Grapefruit. Vollmundig am Gaumen nach frischem Obst, im Abgang Erinnerungen an würzige getrocknete Zitronenschale mit einem schönen Säurespiel. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2017er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Moscato
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 4 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,55 g/l
      • Gesamtsäure: 4,60 g/l
      • Restzucker: 2,45 g/l
      • Sulfit: 98 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: kräftigen Vorspeisen, Räucherfisch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01061118 · 0,75 l · 17,32 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      14,50 €12,99 €
    • Sauvignon Bianco Alto Adige DOC 2018

      Sauvignon Bianco Alto Adige DOC 2018

      Die Trauben dieses streng limitierten Sauvignon Bianco stammen vom Lageder-Weingut Tannhammerhof. Leuchtende, hellgelbe Farbe, feines Sortenaroma nach reifen Südfrüchten, Stachelbeere und Holunderblüte. Der saubere, aromatische Geschmack hat eine kräftige, gut in die Frucht eingebundene Säure. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 19,60 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 81 mg/l
      • ph-Wert: 3,26
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Speiseempfehlung: Geflügel, Gemüsegerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01060418 · 0,75 l · 18,27 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      13,70 €
    Winzer vorgestelltAlois LagederTrentino-Südtirol
    Alois Lageder

    Frischer Wind im wohl bekanntesten Weingut Südtirols. Mit Alois Clemens Lageder als Geschäftsführer hält die sechste Generation Einzug in das fast zweihundert Jahre alte Familienweingut. Unterstützt wird er hierbei von seinen beiden Schwestern Anna und Helena, die zuständig sind für Events, Marketing und den Vertrieb. Alois Clemens Lageder hat Soziologie und Wirtschaft studiert. Nach diversen Stationen im In- und Ausland, in denen er seine Ausbildung im Bereich des Weinbaus und der Oenologie vertiefte, stieg er 2015 in den Familienbetrieb ein. Hier führt er nun das fort, was sein Vater Alois – der als Pionier in Sachen Biodynamie gilt – angefangen hat: Er stellt den Betrieb schrittweise weiter auf die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise um. An der Qualität wird sich nichts ändern, ganz im Gegenteil, erfolgreicher ist wohl kein biodynamisch arbeitendes Weingut weit und breit.

    In der Praxis bedeutet dies Verzicht auf chemisch-synthetischen Pflanzenschutz und die Anwendung von Präparaten und homöopathischen Tees als Hilfsmittel. Dazu zählt auch, dass das Weingut eng mit Landwirten aus der Region zusammenarbeitet, die ihre Kühe, Rinder und Schafe während der Herbst- und Wintermonate zum Weiden in die Weinberge von Alois Lageder bringen. Dadurch wird die alte Tradition der Transhumanz wiederbelebt. Sie hilft dabei, die Vitalität der Reben und die Biodiversität im Weinberg zu steigern. Mittlerweile bewirtschaftet die Familie gut 55 Hektar biodynamisch und das ausgesprochene Ziel ist es, bis 2023 alle rund 80 Winzerpartner aus ganz Südtirol zu motivieren, auf die biologisch-dynamische Anbauweise umzustellen.

    Die historischen Wurzeln reichen sechs Generationen zurück zu Johann Lageder, der 1823 in Bozen den Grundstein zum heutigen Unternehmen legte. Seine Nachfolger begannen selbst Wein zu keltern und kauften die ersten Weinberge. Der erfolgreichste war Alois III., der 1934 den Ansitz Löwengang in Magreid, dem südlichsten Zipfel der Südtiroler Weinstraße erwarb und zahlreiche Weinbauern motivierte, ihm die Trauben zu liefern. Mitte der 1970er Jahre übernahm dann Alois Lageder mit seiner Schwester und seinem Schwager Luis v. Dellemann das Weingut und führte es mit seinem strikten Qualitäts-Denken zum Erfolg. Er setze dabei immer auf Zusammenarbeit mit befreundeten Weinbauern.

    1995 wurde der Keller-Neubau nach modernsten baubiologischen Methoden und mit erneuerbarer Energie aus Wasser, Geothermie und Solaranlage errichtet und zum Vorzeigemodell. Aus der Zusammenarbeit mit Künstlern wurde Inspiration und das Weingut zur Event-Location.

    Das Sortiment ist so vielfältig wie die Lagen im Etschtal, das einst ein riesiger Gletscher war, der sich von den Alpen und Dolomiten südwärts eine Schneise grub und alle Arten von Gestein mitbrachte. Von vulkanischem Porphyr über Granit und Quarz, versteinerten Korallen eines Urmeeres bis hin zu Schotter, Lehm und Ton, gibt es hier alles. "Wenn man die richtigen Rebsorten in die passenden Lagen pflanzt, kann nicht mehr viel schief gehen" meinte Alois Lageder schmunzelnd. Kalter Wind aus den Bergen wechselt mit warmen Brisen aus dem Süden, die Durchlüftung und die Temperatur-Unterschiede sind ideal. Warme Tage, kühle Nächte und mässiger Niederschlag sind in ganz Südtirol das Erfolgsgeheimnis. Hier im südlichsten Teil natürlich erst recht. Und auch wenn Lageders Portfolio rund 80% Weissweine umfasst, sind doch neben dem Chardonnay "Löwengang" zwei Rotweine verantwortlich für den Bekanntheitsgrad weltweit. Der Cabernet Sauvignon "Cor Römigberg" und der Pinot Nero (Blauburgunder) "Krafuss" sind inzwischen Kultweine geworden und ein Teil der Erfolgsgeschichte Südtirols, ja sogar Teil der Wein-Story Italiens.

    Seit 2017 geht Alois Clemens mit der Geburt der KOMETEN einen weiteren, sehr kreativen Schritt. Es ist die Bezeichnung für Weine aus zumeist sehr raren oder in Südtirol gar nicht oder nicht mehr beheimateten Rebsorten in Kleinstauflage, die Experimentierfreude, Innovation und das Spiel mit Komponenten verkörpern. Er beschreibt das spannende Projekt so: "Manche KOMETEN verglühen und werden wieder verworfen, andere wiederum können zu Fixsternen und eigenständigen Weinen des Sortiments werden. Jeder der KOMETEN ist einzigartig, quasi wie ein Fingerabdruck, und die Etiketten jeder einzelnen Flasche werden individuell gestaltet: Ein Kometenschweif, mit dem Finger aufgemalt." SUPERIORE.DE

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1823
    • Eigentümer: Familie Alois Lageder
    • Kellermeister: Jo Pfisterer, Paola Tenaglia, Georg Meißner
    • Jahresproduktion: ca. 1.500.000 Flaschen
    • Eigene Rebfläche: ca. 55 Hektar
    • Biodynamisch anerkannter Anbau (eigene Rebfläche: Demeter)