• Collio Bianco DOC 2014

      Collio Bianco DOC 2014

      Raffiniert und reichhaltig duftet Raccaros Cuvée aus Pinot Grigio, Sauvignon und Friulano nach Birne und mediterranen Kräutern. Der hinreißend ausgewogene Geschmack umhüllt den Gaumen mit lang anhaltenden Aromen, süßem Schmelz und zarter Säure. (superiore.de)

      • Gambero Rosso 2016:
      • Vitae 2016:
      • Guide l'Espresso 2016:
      • Doctor Wine 2016:90 Punkte
      • Rebsorten: 60% Pinot Grigio, 30% Sauvignon, 10% Friulano
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtsäure: 5,18 g/l
      • Restzucker: 1,60 g/l
      • Sulfit: 58 mg/l
      • ph-Wert: 3,38
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02030214 ·  0,75 l · 22,65 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      19,90 €16,99 €
    • Malvasia Bianco Collio DOC 2014

      Malvasia Bianco Collio DOC 2014

      Elegant, komplex und reichhaltig ist der reinsortige Malvasia aus dem Hause Raccaro. Angenehm duftig nach Ginster und Iris und mit dem typisch starken und persistenten Aroma der Rebsorte. Salzig am Gaumen, würzig im Finale. (superiore.de)
      • Gambero Rosso 2016:
      • Duemilavini 2016:
      • Vitae 2016:
      • Guide l'Espresso 2016:
      • Slow Wine 2016:Großer Wein
      • Doctor Wine 2016:91 Punkte
      • Vinibuoni 2016:
      • Rebsorte: 100% Malvasia
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtsäure: 4,65 g/l
      • Restzucker: 1,40 g/l
      • Sulfit: 72 mg/l
      • ph-Wert: 3,48
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02030314 · 0,75 l · 26,53 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand9 Stück verfügbar

      19,90 €
    • Collio Bianco DOC 2016

      Collio Bianco DOC 2016

      Raffiniert und reichhaltig duftet Raccaros Cuvée aus Pinot Grigio, Sauvignon, Ribolla Gialla und Friulano nach Birne und mediterranen Kräutern. Der hinreißend ausgewogene Geschmack umhüllt den Gaumen mit lang anhaltenden Aromen, süßem Schmelz und zarter Säure. Ein großer Wein mit viel Potenzial! (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Vitae 2017:
      • Doctor Wine 2017:91 Punkte
      • Rebsorten: 30% Pinot Grigio, 20% Sauvignon, 20% Friulano, 30% Ribolla Gialla
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtsäure: 5,00 g/l
      • Restzucker: 1,60 g/l
      • Sulfit: 58 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02030216 · 0,75 l · 29,20 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      21,90 €
    • "Vigna del Rolat" Friulano Collio DOC 2016

      “Vigna del Rolat” Friulano Collio DOC 2016

      Jedes Jahr Darios Spitzenwein: Intensives, sehr elegantes Bouquet nach Apfel und Mandel, am Gaumen eine überaus komplexe Frucht; frisch, kraftvoll, reich und mit schöner zitrusfruchtiger Länge. (superiore.de)

      • Vitae 2018:
      • Slow Wine 2018:Vino Slow
      • Wine Enthusiast:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Friulano
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtsäure: 4,90 g/l
      • Restzucker: 1,20 g/l
      • Sulfit: 70 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02030116 · 0,75 l · 29,20 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      21,90 €
    • Merlot Collio DOC 2011

      Merlot Collio DOC 2011

      Dichte rubinviolette Farbe, frischer Duft mit kräftigen  Fruchtnoten von dunklen Kirschen, im Hintergrund dezente Kräuternoten. Entfaltet sich mit samtigem annin und feinem Schmelz, gute Länge und Tabaknote im Finale. (superiore.de)

      "Dario Raccaro's 2011 Collio Merlot is a plump and delicious expression that presents opulent tones of blackberry preserves and black currant. Under other circumstances, a wine this jammy and fruit-forward would taste heavy and one-dimensional. Thanks to the unique buffer of cooling Collio air and its heavier clay soils, the wine instead shows fascinating personality. A tight vein of mineral and spice is woven into the long finish. It won't appeal to everyone, but this wine is a definite conversation piece." Robert Parker

      • Gambero Rosso 2014:
      • Duemilavini 2014:
      • Robert Parker:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Merlot
      • Anbau: naturnah
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 0,40 g/l
      • Sulfit: 60 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2020+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02032311 · 0,75 l · 46,53 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      34,90 €
    Winzer vorgestellt
    Dario Raccaro
    Friaul
    Dario Raccaro

    Die Region Friaul ist berühmt für ihre gehobene italienische Weißweinkultur. Liebhaber edler Tropfen, die wenig Zeit haben, sollten unbedingt nach Cormòns, dem Hauptort des Anbaugebietes, fahren. Denn in dem schönen Städtchen nahe Udine, schon 181 v. Chr. bekannt als römische Militärstation, gibt es eine beeindruckende Konzentration von Spitzenerzeugern weißer Gewächse. Zu den wichtigsten Winzern, die auch im internationalen Wettstreit um die höchsten Punktbewertungen eine gewichtige Rolle spielen, zählt zweifellos Dario Raccaro. Obwohl der charismatische Weinbauer gerne seinen Malvasia - wahrlich ein außerordentlich köstlicher Tropfen - in höchsten Tönen aus seinem kleinen Sortiment heraushebt, löst gerade der Friulano Vigna del Rolàt in der Weinwelt wahre Lobeshymnen aus. Er bleibt der starke Magnet des noch jungen und mit einer Anbaufläche von knapp sechs Hektar sowie einer Jahresproduktion von gerade einmal 30.000 Flaschen in den Regalen der Händler nur selten zu findenden Weinherstellers.

    Die Familie Raccaro kann auf eine fast hundertjährige Geschichte zurückblicken. Man zählte das Jahr 1928, als sich Giuseppe Raccaro entschied, den steinigen und kargen Böden des Natisone-Tals zu entfliehen, um inmitten der Hügel des Collio in einem alten Kolonialhaus am Fuße des Monte Quarin nahe der Santa-Maria-Kirche sesshaft zu werden. Das fruchtbare Ackerland, das er dort vorfand, erlaubte es Giuseppe, seiner Arbeit als Landwirt erfolgreicher als bisher nachzugehen und seine Familie besser ernähren zu können. Mit dem gleichen Stolz setzte ab 1970 sein Sohn Mario die Arbeit fort.

    Der Tradition verpflichtet sieht sich auch Marios Sohn Dario. Der charismatische Gutseigentümer, der den kleinen Winzerbetrieb gemeinsam mit seinen Söhnen Luca und Paolo heute führt, fasste in den 1980er Jahren den Entschluss, sich im Wesentlichen nur noch um den Weinbau zu kümmern. Er vergrößerte den eigenen Grundbesitz durch einen alten, bereits zu Beginn des vorigen Jahrhunderts mit Friulano bepflanzten Weinberg. Eine kluge Entscheidung: Die in Pacht übernommenen Lagen - die Reben stammen volkstümlichen Erzählungen zufolge aus Ungarn - sollten Raccaro nämlich mit dem Vigna del Rolàt rasch berühmt machen. Da bei Neuanpflanzungen immer wieder dieselben Reiser bzw. Triebe verwendet wurden, bewahrte sich der gleichnamige Tropfen bis heute seine Eigenheiten und hervorragende Konstanz.

    Die Kellerei Dario Raccaro bevorzugt beim Ausbau für die Weißweine Edelstahltanks und eine Kaltstabilisierung. Sie ist der beste Beweis, wie man mit wenigen Etiketten und einer außergewöhnlich konstanten Leistung in kurzer Zeit von sich Reden machen kann. (superiore.de)

    "Die Qualität der Weine von Dario Raccaro hat es ermöglicht, dass diese schlichte, kleine Kellerei den Olymp der regionalen Weinwelt erreicht." Gambero Rosso

    Fakten

    • Eigentümer: Dario Raccaro
    • Önologe: Dario Raccaro
    • Jahresproduktion: ca. 30.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 6 Hektar
    • Konventioneller Anbau