• "Poggio Badiola" Toscana IGT 2019

      “Poggio Badiola” Toscana IGT 2019

      Ein feiner und überaus bezahlbarer kleiner Supertuscan aus sehr gutem Hause. Rubinrot verbreitet er einen angenehm frischen Duft nach roten Beeren. Sein fruchtiger Geschmack ist rund, sehr harmonisch und nachhaltig. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Vinous:89 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorten: 70% Sangiovese, 30% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 9 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Diam
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09352119 · 0,75 l · 12,93 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      9,70 €
    • Chianti Classico DOCG 2019

      Chianti Classico DOCG 2019

      Offenherziges, sehr ansprechendes Bouquet von herber Beerenfrucht, Waldboden, Bittermandel, blauen Blüten und gegrillter Kräuterwürze. Am Gaumen mit dem Sangiovese-typischen Profil nach hellen roten Beeren, mit wunderbar eingebundener Säure und Frische. Jedes Jahr ein Klassiker und unschlagbar zu hellen Fleischgerichten und Sugos. SUPERIORE.DE

      "Mid crimson. Heady, deep cherry nose with hints of oak. Polished tangy cherry fruit with subtle oak notes and finely chiselled tannins. Long sour-cherry fruit on the finish." Jancis Robinson

      "An unctuous Chianti Classico with black-cherry and dark-chocolate aromas and flavors. It’s medium-to full-bodied with round tannins and a delicious finish. Plenty of juicy-fruit flavors at the end." James Suckling

      "Dark forest fruits aromas with notes of leather and clove and hints of earth. Firm grippy tannins in the mouth with a fresh finish." Decanter

      • James Suckling:93 Punkte
      • Decanter :96 Punkte / Goldmedaille
      • Jancis Robinson:17++ Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 5% Merlot, 5% Malvasia Nera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,15 g/l
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09352219 · 0,75 l · 21,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      15,90 €
    • "Ser Lapo" Chianti Classico Riserva DOCG 2018

      “Ser Lapo” Chianti Classico Riserva DOCG 2018

      Mit diesem außergewöhnlichen Chianti Classico Riserva feiert die Familie Mazzei ihren berühmten Vorfahren Ser Lapo, in dessen Schriften ein erstes Mal die Bezeichnung "Chianti" erwähnt wird. Auf dem oberen Teil des Etiketts ist die originalgetreue Reproduktion einer seiner Schriften (aus dem Jahr 1398) mit schöner Kalligraphie abgebildet. "Mach dir keine Sorgen um die Kosten für diesen Wein, obwohl er teuer war: seine Qualität wird das wiedergutmachen."

      Eröffnet mit klassischen Aromen von Brombeere, Cassis und feiner Veilchennote. Warm und voll am Gaumen, fester Kern von dunklen süßen Früchten, glatte Tannine, reich und mit eleganter Säure. Würzig und lang, im Abgang unverkennbar der appetitliche Hauch von Salbei und Minze. SUPERIORE.DE

      "Black cherry, bark and earth on the nose with some dark-mushroom character. It’s full-bodied with very soft tannins and a juicy, savory finish. Wet-earth and forest-floor character comes through nicely at the finish." James Suckling

      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Merlot
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate in 225l Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Restzucker: 0,70 g/l
      • Sulfit: 106 mg/l
      • ph-Wert: 3,37
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09354118 · 0,75 l · 23,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      17,90 €
    • "Philip" Rosso Toscana IGT 2016

      “Philip” Rosso Toscana IGT 2016

      Nach beinahe zwei Jahrhunderten ist es an der Zeit dem enthusiastischem Traubenzüchter Philip Mazzei (1730-1816) ein "Denkmal" zu setzen. In Form dieses reinsortigen Cabernet Sauvignons gelingt dies außerordentlich gut. Elegant tiefdunkle Farbe, klassische Aromen, komplex der fruchtig-würzige Geschmack, Tannin und Säure wohl proportioniert, straff, strukturiert und anhaltend. SUPERIORE.DE

      "It shows terrific balance and intensity in this classic vintage. Dark fruit, blackberry, cassis, spice, tar and leather build intensity as the wine warms in the glass. It demonstrates impeccable balance and beautifully polished length, making this a wine that offers elegance and power in equal measure." Robert Parker

      "Really attractive aromas of cherries, cedar, citrus and flowers follow through to a full-body with fine, polished tannins and delicious fruit. Savory with an ash and stone undertone to the fruit character." James Suckling

      • Robert Parker:93+ Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate in frz. 225l Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,44 g/l
      • Restzucker: 0,75 g/l
      • Sulfit: 98 mg/l
      • ph-Wert: 3,41
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2029+
      • Speiseempfehlung: Wild, würziger Käse, würzige Gerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09353916 · 0,75 l · 33,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      24,90 €
    • "Castello Fonterutoli" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018

      “Castello Fonterutoli” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018

      Historisch gesehen befinden sich die Weinberge von Castello di Fonterutoli in den Gebieten von drei benachbarten Gemeinden des Chianti Classico: Castellina in Chianti, Castelnuovo Berardenga und Radda in Chianti. Mit dem Jahrgang 2017 hat die Familie Mazzei erstmals alle drei Großlagen separat als Chianti Classico Gran Selezione vinifiziert, um der Vielfalt des Terroirs Rechnung zu tragen: Castello di Fonterutoli, Vicoregio 36 und Badiola.

      Castello di Fonterutoli stammt aus 11 verschiedenen Parzellen in 420-510 m Höhe rund um den Weiler Fonterutoli in Castellina in Chianti. Er ist quasi das "Château" und das zugleich älteste Cru des Weinguts und wurde erstmals 1995 als Vorgänger der heutigen Gran Selezione produziert. Satte Farbe und der klare Duft nach Brombeeren, Kirschen, nach Veilchen und Blumen, dazu etwas Nougat. Dieser vollmundige Castello Fonterutoli besticht durch seine betörende Extraktsüße und das geschliffene Tannin. Der intensive und konzentrierte Geschmack umgarnt die Sinne. Voller Eleganz das lange Finale. SUPERIORE.DE

      "Spring flowers and crushed forest fruit over tangerine and sweet tobacco nuances. Spicy palate with lots of black fruits." Decanter

      "Cherries and strawberries on the nose with sandalwood and dried flowers. Medium-to full-bodied with fine tannins and a beautiful, long finish. This is a very fine-textured Chianti Classico with such complexity and finesse. Drinkable now, but better in 2022." James Suckling

      • James Suckling:94 Punkte
      • Decanter :93 Punkte / Silbermedaille
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18/4 Monate Barrique/Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,47 g/l
      • Gesamtsäure: 5,97 g/l
      • Restzucker: 1,11 g/l
      • Sulfit: 92 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Speiseempfehlung: Wildgerichte, Schmorbraten, Trüffel, reifer Käse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09352518 · 0,75 l · 46,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      34,90 €
    • Chianti Classico DOCG 2019 <br>MAGNUM

      Chianti Classico DOCG 2019 · MAGNUM

      Offenherziges, sehr ansprechendes Bouquet von herber Beerenfrucht, Waldboden, Bittermandel, blauen Blüten und gegrillter Kräuterwürze. Am Gaumen mit dem Sangiovese-typischen Profil nach hellen roten Beeren, mit wunderbar eingebundener Säure und Frische. Jedes Jahr ein Klassiker und unschlagbar zu hellen Fleischgerichten und Sugos. SUPERIORE.DE

      "Mid crimson. Heady, deep cherry nose with hints of oak. Polished tangy cherry fruit with subtle oak notes and finely chiselled tannins. Long sour-cherry fruit on the finish." Jancis Robinson

      "An unctuous Chianti Classico with black-cherry and dark-chocolate aromas and flavors. It’s medium-to full-bodied with round tannins and a delicious finish. Plenty of juicy-fruit flavors at the end." James Suckling

      "Dark forest fruits aromas with notes of leather and clove and hints of earth. Firm grippy tannins in the mouth with a fresh finish." Decanter

      • James Suckling:93 Punkte
      • Decanter :96 Punkte / Goldmedaille
      • Jancis Robinson:17++ Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 5% Merlot, 5% Malvasia Nera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,15 g/l
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09352419 · 1,5 l · 25,27 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      37,90 €
    • "Ser Lapo" Chianti Classico Riserva DOCG 2018 <br>MAGNUM

      “Ser Lapo” Chianti Classico Riserva DOCG 2018 · MAGNUM

      Mit diesem außergewöhnlichen Chianti Classico Riserva feiert die Familie Mazzei ihren berühmten Vorfahren Ser Lapo, in dessen Schriften ein erstes Mal die Bezeichnung "Chianti" erwähnt wird. Auf dem oberen Teil des Etiketts ist die originalgetreue Reproduktion einer seiner Schriften (aus dem Jahr 1398) mit schöner Kalligraphie abgebildet. "Mach dir keine Sorgen um die Kosten für diesen Wein, obwohl er teuer war: seine Qualität wird das wiedergutmachen."

      Eröffnet mit klassischen Aromen von Brombeere, Cassis und feiner Veilchennote. Warm und voll am Gaumen, fester Kern von dunklen süßen Früchten, glatte Tannine, reich und mit eleganter Säure. Würzig und lang, im Abgang unverkennbar der appetitliche Hauch von Salbei und Minze. SUPERIORE.DE

      "Black cherry, bark and earth on the nose with some dark-mushroom character. It’s full-bodied with very soft tannins and a juicy, savory finish. Wet-earth and forest-floor character comes through nicely at the finish." James Suckling

      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Merlot
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate in 225l Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Restzucker: 0,70 g/l
      • Sulfit: 106 mg/l
      • ph-Wert: 3,37
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2030+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09354618 · 1,5 l · 29,27 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      43,90 €
    • "Vicoregio 36" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2017

      “Vicoregio 36” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2017

      Historisch gesehen befinden sich die Weinberge von Castello di Fonterutoli in den Gebieten von drei benachbarten Gemeinden des Chianti Classico: Castellina in Chianti, Castelnuovo Berardenga und Radda in Chianti. Mit dem Jahrgang 2017 hat die Familie Mazzei erstmals alle drei Großlagen separat als Chianti Classico Gran Selezione vinifiziert, um der Vielfalt des Terroirs Rechnung zu tragen: Castello di Fonterutoli, Vicoregio 36 und Badiola.

      Vicoregio 36 ist der Nachfolger des ambitionierten Mix 36 und ab 2017 ein echter Chianti Classico Gran Selezione. Im Ergebnis von 50 Jahren Forschung wurden auf einem sonnigen Plateau bei Castelnuova Berardenga 36 Biotypen der Sangiovese-Traube gepflanzt, aus denen vor einigen Jahren dieser ausgesprochen interessante und eigenständige Wein kreiert wurde. Im Gesamteindruck sehr ausgewogen und geradlinig mit Anklängen von roten Kirschen, Gewürzen, getrockneten Heidelbeeren und Tabak. Er ist der wärmste und ausgewogenste der drei Gran Selezione Weine. Seine Intensität, sein Farbreichtum und die präzise Frucht ziehen den Sangiovese-Liebhaber augenblicklich in seinen Bann. SUPERIORE.DE

      "Der ehemalige Mix 36 – die Zahl stammt von den 36 unterschiedlichen Klonen, aus denen der Wein gekeltert wird - heisst nun Vicoregio und stammt von einem Rebberg in Castelnuovo Berardenga in 350 m Meereshöhe: Duftet betörend nach Steinobst, Veilchen und getrockneten Rosen; besitzt Schliff und doch auch Charakter, grosse Länge, endet auf Noten reifen Beeren, Eukalyptus und Leder." Vinum

      "Leuchtendes, kraftvolles Rubin. Duftige Nase mit Noten nach Tabak und frischen Kirschen, etwas Blutorange. Geschliffen und saftig in Ansatz und Verlauf, sehr gut herausgearbeitete Frucht, lebendige Säure, im Finale schönes Spiel." Falstaff

      "A pretty red with black cherries, walnuts, spice and hints of dried flowers, following through to a medium to full body, chewy tannins and a flavorful finish. Hints of bitter citrus rind. Very tight for the ripeness of this vintage." James Suckling

      "The 2017 Chianti Classico Gran Selezione Vicoregio 36 shows all of the breadth and resonance of Castelnuovo Berardenga. Dark Sangiovese fruit, lavender, spice and blood orange fill out the layers beautifully. The Vicoregio 36 is a real standout in 2017. Its enveloping personality and natural resonance are impossible to miss." Vinous

      "The Mazzei family is introducing quite a few new and ambitious changes to its portfolio this year. This wine is one of them. Previously known as Mix 36, it represents a complicated blend of 36 biotypes of Sangiovese, all planted in an experimental vineyard not too far from the estate's high-technology winery. With this vintage, the wine has been upgraded from IGT status to Gran Selezione, at the top of the Chianti Classico quality pyramid. The 2017 Chianti Classico Gran Selezione Vicoregio 36 offers great purity and focus. The bouquet is redolent of wild blueberry, spice, cola, grilled herb, blue flower and tilled earth. There is a pretty menthol-like note on the close." Robert Parker

      • Veronelli :92 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:95 Punkte
      • Vinous:94 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Vinum:17,5 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18/5 Monate Barrique/Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,60 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Restzucker: 1,03 g/l
      • Sulfit: 84 mg/l
      • ph-Wert: 3,36
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2037+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09353617 · 0,75 l · 61,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      45,90 €
    • "Badiòla" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2017

      “Badiòla” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2017

      Historisch gesehen befinden sich die Weinberge von Castello di Fonterutoli in den Gebieten von drei benachbarten Gemeinden des Chianti Classico: Castellina in Chianti, Castelnuovo Berardenga und Radda in Chianti. Mit dem Jahrgang 2017 hat die Familie Mazzei erstmals alle drei Großlagen separat als Chianti Classico Gran Selezione vinifiziert, um der Vielfalt des Terroirs Rechnung zu tragen: Castello di Fonterutoli, Vicoregio 36 und Badiola.

      Badiòla ist der historische Name eines Weinbergs in der Gemeinde Radda, dessen Trauben von der Familie Mazzei mit dem Jahrgang 2017 erstmals getrennt als Gran Selezione vinifiziert werden. Leuchtendes Rubingranat, eine zurückhaltende, jedoch klare Nase nach Waldbeeren, blauen Blüten, Unterholz, dazu Anklänge an dunklen Pfeffer. Am Gaumen präsentiert sich Badiòla meisterlich balanciert, ja beinahe schwerelos. Das sehr gut eingebundene Tannin lässt ihn vom ersten bis zum letzten Glas geschmeidig wirken und besticht durch langen Nachhall - seine Eleganz ist großartig! SUPERIORE.DE

      "Die Reben wachsen rund um die gleichnamige Kirche in Radda in 570 m ü.d.M.: Einnehmende Himbeerblume, sehr sortentypisch; am Gaumen mit feinem Schliff und gut eingebundenen festen Gerbstoffen und – durch die hohe Lage - akzentuierter Säure, angenehm pfefferiges Finale. Ein Wein, der noch reifen sollte." Vinum

      "Leuchtendes, kraftvolles Rubin. Duftige Nase mit Noten nach Tabak und frischen Kirschen, etwas Blutorange. Geschliffen und saftig in Ansatz und Verlauf, sehr gut herausgearbeitete Frucht, lebendige Säure, im Finale schönes Spiel." Falstaff

      "A new wine in this range, the 2017 Chianti Classico Gran Selezione Badiola is a bit more linear than other Gran Seleziones, but that is the personality of Radda speaking. Bright red fruit, chalk, mint and blood orange all open up in this taut, nervy Gran Selezione from Mazzei." Vinous

      "A firm, silky red with cherries, berries and chocolate. Medium-bodied, fresh and firm. Racy and fine. Tannic. This needs time to open and come together. A great wine." James Suckling

      "Badiòla is a historic vineyard farmed by the Mazzei family, but this is the first Gran Selezione expression made with its fruit. The 2017 Chianti Classico Gran Selezione Castello di Fonterutoli Badiòla offers terrific intensity and purity that shows power, but it also holds back to affirm a sense of elegance. In the true sense of the word balance, the wine falls squarely in between those two descriptors. Wild berry fruit, button mushroom, blue flower, cola and underbrush are tightly woven together on the bouquet. Despite the heat and natural fruit concentration associated with this vintage, this wine delivers a special and enduring sense of weightlessness. A mere 3,000 bottles were made." Robert Parker

      • Veronelli :93 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Vinous:92 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Vinum:18 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18/5 Monate Barrique/Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,60 g/l
      • Gesamtsäure: 6,40 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 96 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09354917 · 0,75 l · 66,00 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      49,50 €
    • "Badiòla" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018

      “Badiòla” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018

      Historisch gesehen befinden sich die Weinberge von Castello di Fonterutoli in den Gebieten von drei benachbarten Gemeinden des Chianti Classico: Castellina in Chianti, Castelnuovo Berardenga und Radda in Chianti. Mit dem Jahrgang 2017 hat die Familie Mazzei erstmals alle drei Großlagen separat als Chianti Classico Gran Selezione vinifiziert, um der Vielfalt des Terroirs Rechnung zu tragen: Castello di Fonterutoli, Vicoregio 36 und Badiola.

      Badiòla ist der historische Name eines Weinbergs in der Gemeinde Radda, dessen Trauben von der Familie Mazzei mit dem Jahrgang 2017 erstmals getrennt als Gran Selezione vinifiziert werden. Leuchtendes Rubingranat, eine zurückhaltende, jedoch klare Nase nach Waldbeeren, blauen Blüten, Unterholz, dazu Anklänge an dunklen Pfeffer. Am Gaumen präsentiert sich Badiòla meisterlich balanciert, ja beinahe schwerelos. Das sehr gut eingebundene Tannin lässt ihn vom ersten bis zum letzten Glas geschmeidig wirken und besticht durch langen Nachhall - seine Eleganz ist großartig! SUPERIORE.DE

      "Super elegant nose with red fruits, rose petals, violets, toasted almonds, blood oranges and fresh herbs. Bold palate with full body." Decanter

      "Sweet berries on the nose with citrus and cedar undertones . Hints of dried flowers, too. Full-bodied with a tight palate and polished tannins. The wine shows plenty of fruit, cream and cedar undertones. Chewy yet friendly finish." James Suckling

      • James Suckling:94 Punkte
      • Decanter :93 Punkte / Silbermedaille
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18/5 Monate Barrique/Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,25 g/l
      • Gesamtsäure: 6,34 g/l
      • Restzucker: 1,10 g/l
      • Sulfit: 92 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2039
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09354918 · 0,75 l · 66,00 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      49,50 €
    • "Vicoregio 36" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018

      “Vicoregio 36” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018

      Historisch gesehen befinden sich die Weinberge von Castello di Fonterutoli in den Gebieten von drei benachbarten Gemeinden des Chianti Classico: Castellina in Chianti, Castelnuovo Berardenga und Radda in Chianti. Mit dem Jahrgang 2017 hat die Familie Mazzei erstmals alle drei Großlagen separat als Chianti Classico Gran Selezione vinifiziert, um der Vielfalt des Terroirs Rechnung zu tragen: Castello di Fonterutoli, Vicoregio 36 und Badiola.

      Vicoregio 36 ist der Nachfolger des ambitionierten Mix 36 und ab 2017 ein echter Chianti Classico Gran Selezione. Im Ergebnis von 50 Jahren Forschung wurden auf einem sonnigen Plateau bei Castelnuova Berardenga 36 Biotypen der Sangiovese-Traube gepflanzt, aus denen vor einigen Jahren dieser ausgesprochen interessante und eigenständige Wein kreiert wurde. Im Gesamteindruck sehr ausgewogen und geradlinig mit Anklängen von roten Kirschen, Gewürzen, getrockneten Heidelbeeren und Tabak. Er ist der wärmste und ausgewogenste der drei Gran Selezione Weine. Seine Intensität, sein Farbreichtum und die präzise Frucht ziehen den Sangiovese-Liebhaber augenblicklich in seinen Bann. SUPERIORE.DE

      "There’s sweetness of fruit and finesse to this, giving a creamy texture and plenty of cherry, berry, and rose-water character. It’s medium-to full-bodied with integrated tannins that are soft and creamy. Succulent finish. A little tight at the end, but will open nicely in a year or two. Best from 2023." James Suckling

      "Delicate and youthful nose of pure crunchy red cherry, vanilla framed by herbal and leathery notes. Lovely brambly palate with a vibrant acidity and blood oranges character. Long, mineral finish." Decanter

      • James Suckling:94 Punkte
      • Decanter :97 Punkte / Platinmedaille
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18/5 Monate Barrique/Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,80 g/l
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 0,97 g/l
      • Sulfit: 86 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2037+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09353618 · 0,75 l · 66,00 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      49,50 €
    • "MIX 36" Rosso Toscana IGT 2013

      “MIX 36” Rosso Toscana IGT 2013

      Überaus köstlich und interessant ist der MIX 36 - ein spontanvergorener, reinsortiger Sangiovese aus 36 verschiedenen Sangiovese-Klonen. Komplexes Bouquet mit Aromen roter Früchte, Andeutungen von Leder und leichte Räuchernoten. Rund und saftig am Gaumen, verwobene Tannine, das Reifepotenzial gut erkennbar. Ca. 10.000 Flaschen kommen mit diesem dritten Jahrgang auf den Markt. Besonders reizvoll für den Weinliebhaber: Auf dem Etikett finden sich Weinbergslagen, Ernteerträge und technische Angaben der Weinbereitung. SUPERIORE.DE

      "The 2013 Mix 36 is a clever mono-varietal expression of Sangiovese made from 36 distinct biotypes of the grape, 18 of which are exclusive to the Fonterutoli estate. The vines are 11 years old and harvest started on October 10th this vintage. The fruit is balanced and linear with red cherry, spice, dried blueberry and tobacco. It shows medium density and impressive persistence." Robert Parker

      "A red that is extremely polished and refined with blackberry and cherry character. Hints of cedar and dried flowers. Medium body. Juicy fruit." James Suckling

      "The 2013 Mix 36, a blend of 36 Sangiovese biotypes on the property, is terrific. Bright, translucent and light on its feet, the 2013 speaks to finesse above all else. Expressive floral notes add lift, and the wine continues to open up in the glass. This beautifully rendered Sangiovese shows what Mazzei can do in a more understated style. Impressive." VINOUS

      • Bibenda:
      • Vitae:
      • Doctor Wine:97 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:92+ Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 20 Monate frz. Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,90 g/l
      • Gesamtsäure: 6,30 g/l
      • Restzucker: 3,40 g/l
      • Sulfit: 17 mg/l
      • ph-Wert: 3,48
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2033+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09353613 · 0,75 l · 66,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      49,90 €
    • "Concerto" Rosso Toscana IGT 2016

      “Concerto” Rosso Toscana IGT 2016

      Die Geburtsstunde des Concerto war 1981, eine Zeit, in der sich der italienische Weinbau dynamisch geändert hat. Das bis dato ungenutzte Potenzial wurde erkannt und mit neuen Reberziehungen und erstmals erfolgreich mit internationalen Rebsorten experimentiert. Produziert aus 80% Sangiovese und 20% Cabernet Sauvignon, war der Rosso Toscana Concerto einer der Wegbereiter des späteren Phänomens der Supertoskaner und gehörte lange zu den Elite-Weinen der Region.

      Reiches Bouquet von roter Johannisbeere, Kirsche, Gewürzen und einer zarten Vanillenote. Am Gaumen unendlich viel Frucht, dicht und vollmundig, im Hintergrund samtweiches Tannin und eine sehr dezente Säureader. SUPERIORE.DE

      "Intensives, leuchtendes Rubinrot. In der Nase elegant und einladend, viele dunkle Beeren, leichte Lakritze, feinste Würze. Im Trunk sehr angenehm mit eng gewobenem Tannin, großer Struktur und dennoch leichtfüßigem Spiel, spannt einen weiten Bogen. Dieser Wein macht seinem Namen alle Ehre." Falstaff

      "A flamboyant and flavorful red with lots of plum and cherry character. Full body, soft tannins and a fruity finish. Lovely, fruity wine with a caressing structure." James Suckling

      "The Cabernet Sauvignon element comes through nicely with dark fruit, spice and some grilled herb. The grape gives the wine a heavier and more concentrated center of gravity. However, the soul and style of the wine is driven by the freshness and delicate aromas of the Sangiovese." Robert Parker

      "The 2016 Concerto di Fonterutoli, the estate's blend of Sangiovese and Cabernet Sauvignon, is dense, plush and explosive, with superb depth and notable persistence. Super-ripe black cherry, lavender, spice, menthol, licorice and rose petal build in a rich, dramatic wine endowed with superb depth, intensity and pedigree. All the best elements of the house style are on display in this sumptuous, modern Tuscan red. Two thousand sixteen is a terrific vintage for the Concerto. I loved it." Vinous

      • Bibenda:
      • Doctor Wine:93 Punkte
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorten: 80% Sangiovese, 20% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate in frz. 500l Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,55 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 0,65 g/l
      • Sulfit: 98 mg/l
      • ph-Wert: 3,38
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2034+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09354216 · 0,75 l · 77,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      57,90 €
    • "Concerto" Rosso Toscana IGT 2018

      “Concerto” Rosso Toscana IGT 2018

      Die Geburtsstunde des Concerto war 1981, eine Zeit, in der sich der italienische Weinbau dynamisch geändert hat. Das bis dato ungenutzte Potenzial wurde erkannt und mit neuen Reberziehungen und erstmals erfolgreich mit internationalen Rebsorten experimentiert. Produziert aus 80% Sangiovese und 20% Cabernet Sauvignon, war der Rosso Toscana Concerto einer der Wegbereiter des späteren Phänomens der Supertoskaner und gehörte lange zu den Elite-Weinen der Region.

      Intensives, leuchtendes Rubinrot. Reiches Bouquet von roter Johannisbeere, Kirsche, Gewürzen und einer zarten Vanillenote. Am Gaumen unendlich viel Frucht, dicht und vollmundig, im Hintergrund samtweiches Tannin und eine sehr dezente Säureader. SUPERIORE.DE

      "Dunkles Rubinrot mit Granat. In der Nase nach Kirsche und Edelhölzern, im Nachhall nach Zigarrenkiste, Unterholz. Spannt sich am Gaumen kompakt und dicht auf, wahrnehmbares, gut integriertes Holz, mit Kraft, langer Nachhall, mit Druck." Falstaff

      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorten: 80% Sangiovese, 20% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate in frz. 500l Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,98 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 0,71 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,36
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09354218 · 0,75 l · 77,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      57,90 €
    • "Concerto 30 anni" Rosso Toscana IGT 2011

      “Concerto 30 anni” Rosso Toscana IGT 2011

      Mit der Neuauflage des Klassikers dieser limitierten Jubiläumsausgabe wird sowohl der dreißigste Jahrestag des Concerto gefeiert, als auch die beeindruckend erfolgreiche Unternehmensgeschichte, die das Castello di Fonterutoli zu einem der renommiertesten Weingüter Italiens gemacht hat.

      Die Geburtsstunde des Concerto war 1981, eine Zeit, in der sich der italienische Weinbau dynamisch geändert hat. Das bis dato ungenutzte Potenzial wurde erkannt und mit neuen Reberziehungen und erstmals erfolgreich mit internationalen Rebsorten experimentiert. Produziert aus 80% Sangiovese und 20% Cabernet Sauvignon, war der Rosso Toscana Concerto einer der Wegbereiter des späteren Phänomens der Supertoskaner und gehörte lange zu den Elite-Weinen der Region.

      Reiches Bouquet von roter Johannisbeere, Kirsche, Gewürzen und einer zarten Vanillenote. Am Gaumen unendlich viel Frucht, dicht und vollmundig, im Hintergrund samtweiches Tannin und eine sehr dezente Säureader. SUPERIORE.DE

      • Veronelli :97 Punkte
      • Rebsorten: 80% Sangiovese, 20% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate in frz. 500l Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,30 g/l
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 107 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09354211 · 0,75 l · 92,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand11 Stück verfügbar

      69,50 €
    • "Castello Fonterutoli" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Castello Fonterutoli” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Historisch gesehen befinden sich die Weinberge von Castello di Fonterutoli in den Gebieten von drei benachbarten Gemeinden des Chianti Classico: Castellina in Chianti, Castelnuovo Berardenga und Radda in Chianti. Mit dem Jahrgang 2017 hat die Familie Mazzei erstmals alle drei Großlagen separat als Chianti Classico Gran Selezione vinifiziert, um der Vielfalt des Terroirs Rechnung zu tragen: Castello di Fonterutoli, Vicoregio 36 und Badiola.

      Castello di Fonterutoli stammt aus 11 verschiedenen Parzellen in 420-510 m Höhe rund um den Weiler Fonterutoli in Castellina in Chianti. Er ist quasi das "Château" und das zugleich älteste Cru des Weinguts und wurde erstmals 1995 als Vorgänger der heutigen Gran Selezione produziert. Satte Farbe und der klare Duft nach Brombeeren, Kirschen, nach Veilchen und Blumen, dazu etwas Nougat. Dieser vollmundige Castello Fonterutoli besticht durch seine betörende Extraktsüße und das geschliffene Tannin. Der intensive und konzentrierte Geschmack umgarnt die Sinne. Voller Eleganz das lange Finale. SUPERIORE.DE

      "Spring flowers and crushed forest fruit over tangerine and sweet tobacco nuances. Spicy palate with lots of black fruits." Decanter

      "Cherries and strawberries on the nose with sandalwood and dried flowers. Medium-to full-bodied with fine tannins and a beautiful, long finish. This is a very fine-textured Chianti Classico with such complexity and finesse. Drinkable now, but better in 2022." James Suckling

      • James Suckling:94 Punkte
      • Decanter :93 Punkte / Silbermedaille
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18/4 Monate Barrique/Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,47 g/l
      • Gesamtsäure: 5,97 g/l
      • Restzucker: 1,11 g/l
      • Sulfit: 92 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Speiseempfehlung: Wildgerichte, Schmorbraten, Trüffel, reifer Käse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09352818 · 1,5 l · 51,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      77,00 €
    • "Siepi" Rosso Toscana IGT 2018

      “Siepi” Rosso Toscana IGT 2018

      Siepi entwickelt sich immer mehr zum Kultwein, der mit den ganz großen Roten der Toskana locker mithalten kann. Die 2018er Ausgabe präsentiert sich kraftvoll und sehr schön zentriert, hier passen alle Elemente perfekt zusammen. Reife dunkle Beerenfrucht, dazu Waldboden und geröstete Mandeln. Intensiv und druckvoll am Gaumen mit komplexen und vielschichtigen Anklängen an Pflaume, Tabak und Waldboden. Der Spannungsbogen aus Extraktsüße und polierten Tanninen geleitet in einen frischen, würzigen Abgang mit einer interessanten salzigen Note. SUPERIORE.DE

      "Dies ist einer der 50 Weine, welche die italienische Weinkultur verändert haben." Gambero Rosso

      "Glänzendes, sattes Rubin mit feinem Violettschimmer. Sehr klare und einprägsame Nase, satt nach Cassis und Brombeere, im Hintergrund balsamische Noten. Am Gaumen sehr präzise, zeigt viel frische Frucht nach Schwarzkirsche, geschliffenes, feinmaschiges Tannin, im Finale feiner Schmelz." Falstaff

      "A lush, polished version, this red is bursting with black cherry, plum and violet aromas and flavors. It's heady, showing a touch of heat on the lingering finish." Wine Spectator

      "Mazzei 2018 Siepi is a dark and robust Tuscan red with a heavy center of gravity. This medium to full-bodied blend of Sangiovese and Merlot offers plenty of spice, plum, tobacco and blue flower. This wine offers beautiful intensity and richness with an especially smooth texture. It wraps thickly over the palate, imparting more dark fruit and savory spice along the way." Robert Parker

      "There is a sweetness here that is enveloping and seductive with baked heart undertones set again rasperry, plum, black cherry and sandalwood. Soft and caressing tannins where the grace and aromatic power of Sangiovese is giving a satiny texture and enveloping mouthfeel by the Merlot. A brilliant wine that has an identity and a sense of place. First vintage 1992. Located in Chianti Classico, the Estate has a 600 ha forest that practices sustainable agro-forestry and is more than carbon neutral, in fact having a positive carbon balance where the Estate absorbs 5 times as much CO2 as it emits." Decanter

      "Extremely perfumed and crystal-clear with violets, plums, raspberries, walnuts and black olives. It’s medium-to full-bodied with very fine tannins that are extremely polished and refined. The length is long and very precise. Chocolate and hazelnuts." James Suckling

      "Siepi, Fonterutoli’s Merlot/Sangiovese blend, is absolutely gorgeous in 2018. Rich, pliant and creamy, Siepi offers all of the seductiveness of Merlot with the bright acids and grip of Sangiovese. Inky blue/purplish fruit, lavender, dried herbs, spice, licorice and new leather meld together in an open-knit, inviting Tuscan red with no hard edges and tons of allure shaped by alberese soils with a good bit of clay. The 2018 is an undeniably sexy wine with so much immediacy. The 2018 is positively stellar and also one of the very best editions in recent memory. Don’t miss it." Vinous

      • Robert Parker:96 Punkte
      • Vinous:97 Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:97 Punkte
      • Decanter :95 Punkte
      • Falstaff:96 Punkte
      • Rebsorten: 50% Merlot, 50% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate 70/30 neues/gebrauchtes Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,85 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 0,72 g/l
      • Sulfit: 93 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040+
      • Speiseempfehlung: Bistecca Fiorentina
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09352318 · 0,75 l · 118,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand6 Stück verfügbar

      89,00 €
    • "Vicoregio 36" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Vicoregio 36” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Historisch gesehen befinden sich die Weinberge von Castello di Fonterutoli in den Gebieten von drei benachbarten Gemeinden des Chianti Classico: Castellina in Chianti, Castelnuovo Berardenga und Radda in Chianti. Mit dem Jahrgang 2017 hat die Familie Mazzei erstmals alle drei Großlagen separat als Chianti Classico Gran Selezione vinifiziert, um der Vielfalt des Terroirs Rechnung zu tragen: Castello di Fonterutoli, Vicoregio 36 und Badiola.

      Vicoregio 36 ist der Nachfolger des ambitionierten Mix 36 und ab 2017 ein echter Chianti Classico Gran Selezione. Im Ergebnis von 50 Jahren Forschung wurden auf einem sonnigen Plateau bei Castelnuova Berardenga 36 Biotypen der Sangiovese-Traube gepflanzt, aus denen vor einigen Jahren dieser ausgesprochen interessante und eigenständige Wein kreiert wurde. Im Gesamteindruck sehr ausgewogen und geradlinig mit Anklängen von roten Kirschen, Gewürzen, getrockneten Heidelbeeren und Tabak. Er ist der wärmste und ausgewogenste der drei Gran Selezione Weine. Seine Intensität, sein Farbreichtum und die präzise Frucht ziehen den Sangiovese-Liebhaber augenblicklich in seinen Bann. SUPERIORE.DE

      "There’s sweetness of fruit and finesse to this, giving a creamy texture and plenty of cherry, berry, and rose-water character. It’s medium-to full-bodied with integrated tannins that are soft and creamy. Succulent finish. A little tight at the end, but will open nicely in a year or two. Best from 2023." James Suckling

      "Delicate and youthful nose of pure crunchy red cherry, vanilla framed by herbal and leathery notes. Lovely brambly palate with a vibrant acidity and blood oranges character. Long, mineral finish." Decanter

      • James Suckling:94 Punkte
      • Decanter :97 Punkte / Platinmedaille
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18/5 Monate Barrique/Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,80 g/l
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 0,97 g/l
      • Sulfit: 86 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2039+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09355118 · 1,5 l · 72,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      109,00 €
    • "Badiòla" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Badiòla” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Historisch gesehen befinden sich die Weinberge von Castello di Fonterutoli in den Gebieten von drei benachbarten Gemeinden des Chianti Classico: Castellina in Chianti, Castelnuovo Berardenga und Radda in Chianti. Mit dem Jahrgang 2017 hat die Familie Mazzei erstmals alle drei Großlagen separat als Chianti Classico Gran Selezione vinifiziert, um der Vielfalt des Terroirs Rechnung zu tragen: Castello di Fonterutoli, Vicoregio 36 und Badiola.

      Badiòla ist der historische Name eines Weinbergs in der Gemeinde Radda, dessen Trauben von der Familie Mazzei mit dem Jahrgang 2017 erstmals getrennt als Gran Selezione vinifiziert werden. Leuchtendes Rubingranat, eine zurückhaltende, jedoch klare Nase nach Waldbeeren, blauen Blüten, Unterholz, dazu Anklänge an dunklen Pfeffer. Am Gaumen präsentiert sich Badiòla meisterlich balanciert, ja beinahe schwerelos. Das sehr gut eingebundene Tannin lässt ihn vom ersten bis zum letzten Glas geschmeidig wirken und besticht durch langen Nachhall - seine Eleganz ist großartig! SUPERIORE.DE

      "Super elegant nose with red fruits, rose petals, violets, toasted almonds, blood oranges and fresh herbs. Bold palate with full body." Decanter

      "Sweet berries on the nose with citrus and cedar undertones. Hints of dried flowers, too. Full-bodied with a tight palate and polished tannins. The wine shows plenty of fruit, cream and cedar undertones. Chewy yet friendly finish." James Suckling

      • James Suckling:94 Punkte
      • Decanter :93 Punkte / Silbermedaille
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18/5 Monate Barrique/Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,25 g/l
      • Gesamtsäure: 6,34 g/l
      • Restzucker: 1,10 g/l
      • Sulfit: 92 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2041+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09355018 · 1,5 l · 72,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      109,00 €
    • "Selezione 3 Cru" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018 <br>3 Flaschen in Geschenkkarton

      “Selezione 3 Cru” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018 · 3 Flaschen in Geschenkkarton

      Historisch gesehen befinden sich die Weinberge von Castello di Fonterutoli in den Gebieten von drei benachbarten Gemeinden des Chianti Classico: Castellina in Chianti, Castelnuovo Berardenga und Radda in Chianti. Mit dem Jahrgang 2017 hat die Familie Mazzei erstmals alle drei Großlagen separat als Chianti Classico Gran Selezione vinifiziert, um der Vielfalt des Terroirs Rechnung zu tragen: Castello di Fonterutoli, Vicoregio 36 und Badiola.

      Wir freuen uns, Ihnen alle drei Crus von drei Terroirs aus drei Gemeinden in einem wunderschönen Schmuckkarton anbieten zu können!

      1 Flasche à 0,75l | "Castello Fonterutoli" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018

      Castello di Fonterutoli stammt aus 11 verschiedenen Parzellen in 420-510 m Höhe rund um den Weiler Fonterutoli in Castellina in Chianti. Er ist quasi das "Château" und das zugleich älteste Cru des Weinguts und wurde erstmals 1995 als Vorgänger der heutigen Gran Selezione produziert. Satte Farbe und der klare Duft nach Brombeeren, Kirschen, nach Veilchen und Blumen, dazu etwas Nougat. Dieser vollmundige Castello Fonterutoli besticht durch seine betörende Extraktsüße und das geschliffene Tannin. Der intensive und konzentrierte Geschmack umgarnt die Sinne. Voller Eleganz das lange Finale. SUPERIORE.DE

      "Spring flowers and crushed forest fruit over tangerine and sweet tobacco nuances. Spicy palate with lots of black fruits." DECANTER

      "Cherries and strawberries on the nose with sandalwood and dried flowers. Medium-to full-bodied with fine tannins and a beautiful, long finish. This is a very fine-textured Chianti Classico with such complexity and finesse. Drinkable now, but better in 2022." JAMES SUCKLING

      Alkoholgehalt: 14,0 % vol
      James Suckling: 94 Punkte
      Decanter: 93 Punkte / Silbermedaille

      1 Flasche à 0,75l | "Badiòla" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018

      Badiòla ist der historische Name eines Weinbergs in der Gemeinde Radda, dessen Trauben von der Familie Mazzei mit dem Jahrgang 2017 erstmals getrennt als Gran Selezione vinifiziert werden. Leuchtendes Rubingranat, eine zurückhaltende, jedoch klare Nase nach Waldbeeren, blauen Blüten, Unterholz, dazu Anklänge an dunklen Pfeffer. Am Gaumen präsentiert sich Badiòla meisterlich balanciert, ja beinahe schwerelos. Das sehr gut eingebundene Tannin lässt ihn vom ersten bis zum letzten Glas geschmeidig wirken und besticht durch langen Nachhall - seine Eleganz ist großartig! SUPERIORE.DE

      "Super elegant nose with red fruits, rose petals, violets, toasted almonds, blood oranges and fresh herbs. Bold palate with full body." DECANTER

      "Sweet berries on the nose with citrus and cedar undertones. Hints of dried flowers, too. Full-bodied with a tight palate and polished tannins. The wine shows plenty of fruit, cream and cedar undertones. Chewy yet friendly finish." JAMES SUCKLING

      Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      James Suckling: 94 Punkte
      Decanter: 93 Punkte / Silbermedaille

      1 Flasche à 0,75l | "Vicoregio 36" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2018

      Vicoregio 36 ist der Nachfolger des ambitionierten Mix 36 und ab 2017 ein echter Chianti Classico Gran Selezione. Im Ergebnis von 50 Jahren Forschung wurden auf einem sonnigen Plateau bei Castelnuova Berardenga 36 Biotypen der Sangiovese-Traube gepflanzt, aus denen vor einigen Jahren dieser ausgesprochen interessante und eigenständige Wein kreiert wurde. Im Gesamteindruck sehr ausgewogen und geradlinig mit Anklängen von roten Kirschen, Gewürzen, getrockneten Heidelbeeren und Tabak. Er ist der wärmste und ausgewogenste der drei Gran Selezione Weine. Seine Intensität, sein Farbreichtum und die präzise Frucht ziehen den Sangiovese-Liebhaber augenblicklich in seinen Bann. SUPERIORE.DE

      "There’s sweetness of fruit and finesse to this, giving a creamy texture and plenty of cherry, berry, and rose-water character. It’s medium-to full-bodied with integrated tannins that are soft and creamy. Succulent finish. A little tight at the end, but will open nicely in a year or two. Best from 2023." JAMES SUCKLING

      "Delicate and youthful nose of pure crunchy red cherry, vanilla framed by herbal and leathery notes. Lovely brambly palate with a vibrant acidity and blood oranges character. Long, mineral finish." DECANTER

      Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      James Suckling: 94 Punkte
      Decanter: 97 Punkte / Platinmedaille

      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18/5 Monate Barrique/Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2037
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09355218 · 2,25 l · 63,96 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand11 Stück verfügbar

      143,90 €
    • "Siepi" Rosso Toscana IGT 2018 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Siepi” Rosso Toscana IGT 2018 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Siepi entwickelt sich immer mehr zum Kultwein, der mit den ganz großen Roten der Toskana locker mithalten kann. Die 2018er Ausgabe präsentiert sich kraftvoll und sehr schön zentriert, hier passen alle Elemente perfekt zusammen. Reife dunkle Beerenfrucht, dazu Waldboden und geröstete Mandeln. Intensiv und druckvoll am Gaumen mit komplexen und vielschichtigen Anklängen an Pflaume, Tabak und Waldboden. Der Spannungsbogen aus Extraktsüße und polierten Tanninen geleitet in einen frischen, würzigen Abgang mit einer interessanten salzigen Note. SUPERIORE.DE

      "Dies ist einer der 50 Weine, welche die italienische Weinkultur verändert haben." Gambero Rosso

      "Glänzendes, sattes Rubin mit feinem Violettschimmer. Sehr klare und einprägsame Nase, satt nach Cassis und Brombeere, im Hintergrund balsamische Noten. Am Gaumen sehr präzise, zeigt viel frische Frucht nach Schwarzkirsche, geschliffenes, feinmaschiges Tannin, im Finale feiner Schmelz." Falstaff

      "A lush, polished version, this red is bursting with black cherry, plum and violet aromas and flavors. It's heady, showing a touch of heat on the lingering finish." Wine Spectator

      "Mazzei 2018 Siepi is a dark and robust Tuscan red with a heavy center of gravity. This medium to full-bodied blend of Sangiovese and Merlot offers plenty of spice, plum, tobacco and blue flower. This wine offers beautiful intensity and richness with an especially smooth texture. It wraps thickly over the palate, imparting more dark fruit and savory spice along the way." Robert Parker

      "There is a sweetness here that is enveloping and seductive with baked heart undertones set again rasperry, plum, black cherry and sandalwood. Soft and caressing tannins where the grace and aromatic power of Sangiovese is giving a satiny texture and enveloping mouthfeel by the Merlot. A brilliant wine that has an identity and a sense of place. First vintage 1992. Located in Chianti Classico, the Estate has a 600 ha forest that practices sustainable agro-forestry and is more than carbon neutral, in fact having a positive carbon balance where the Estate absorbs 5 times as much CO2 as it emits." Decanter

      "Extremely perfumed and crystal-clear with violets, plums, raspberries, walnuts and black olives. It’s medium-to full-bodied with very fine tannins that are extremely polished and refined. The length is long and very precise. Chocolate and hazelnuts." James Suckling

      "Siepi, Fonterutoli’s Merlot/Sangiovese blend, is absolutely gorgeous in 2018. Rich, pliant and creamy, Siepi offers all of the seductiveness of Merlot with the bright acids and grip of Sangiovese. Inky blue/purplish fruit, lavender, dried herbs, spice, licorice and new leather meld together in an open-knit, inviting Tuscan red with no hard edges and tons of allure shaped by alberese soils with a good bit of clay. The 2018 is an undeniably sexy wine with so much immediacy. The 2018 is positively stellar and also one of the very best editions in recent memory. Don’t miss it." Vinous

      • Robert Parker:96 Punkte
      • Vinous:97 Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:97 Punkte
      • Decanter :95 Punkte
      • Falstaff:96 Punkte
      • Rebsorten: 50% Merlot, 50% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate 70/30 neues/gebrauchtes Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,85 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 0,72 g/l
      • Sulfit: 93 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2042+
      • Speiseempfehlung: Bistecca Fiorentina
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09352718 · 1,5 l · 125,27 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      187,90 €
    • "Il Caggio IPSUS" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2015

      “Il Caggio IPSUS” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2015

      Mit dem ersten Jahrgang dieses Einzellagen-Sangiovese verfolgt die Familie Mazzei kein geringeres Ziel, als den besten Wein der Chianti Classico-Appellation zu machen. Sieben verschiedene Sangiovese-Klone, davon vier aus eigener 50jähriger Forschung, bilden den Grundstock für eine Gran Selezione, die in bis zu 350 m Höhe  in der Einzellage Il Caggio unweit von Castellina (und nur in den besten Jahrgängen) entsteht.

      Mazzei ist diesem hohen Anspruch bereits mit dem Debutjahrgang erfreulich nahe gekommen. Die gerade einmal 3.000 Flaschen des sehr guten Jahrgangs 2015 weisen den Weg zum Sangiovese-Olymp: Funkelndes Rubinrot, opulentes Bouquet von Kirsche, getrocknetem Obst, Kräuter und Veilchen. Am Gaumen wieder kleine rote Beeren, flankiert von einem präsenten, aber sehr eleganten Tannin, präzise und geradlinig. Im Finale poliert und sehr lang, perfekt proportioniert und harmonisch. Hinterlässt einen wunderschönen und einmaligen Eindruck, er erweitert den Maßstab dafür, was man bis heute von einer Gran Selezione erwarten konnte. SUPERIORE.DE

      "The 2015 Ipsus, 100% Sangiovese, is compelling, not to mention a fabulous debut. A very traditional fermentation of three weeks on the skins, with post-fermentation maceration, and then aging in cask yields a decidedly old-school inspired wine with tons of structure, aromatic intensity and depth. Rose petal, mint, blood orange and sweet tobacco give the 2015 striking layers of nuance. This is such a gorgeous and inviting wine, and a tremendous first effort." Vinous

      "This is a new project (and a second, independent brand) headed by the Mazzei family of Castello di Fonterutoli. The Caggio 2015 Chianti Classico Gran Selezione Ipsus strives for Sangiovese purity and a sense of place. It achieves both, thanks to careful work in identifying a cool growing site for the Tuscan variety and a classic or traditional approach to winemaking with carefully managed maceration and aging in oak tonneaux. The results are soulful and profound with wild blueberry or raspberry, forest floor, blue flower and clove-flavored orange peel. The tannins are supple and smooth, yet there is enough structure and linearity to carry the wine forward in time. This was a warm and sunny vintage, and I can't imagine a better growing season from which to create an inaugural wine such as this. Ipsus is a new addition to a very limited group of vinous icons from Tuscany." Robert Parker

      "This is a fantastic new Chianti Classico from the Mazzei family, from a small estate near Castellina in Chianti. Shows so many perfumes of cherries, strawberries, violets, spices and dried oranges that follow through to a full yet tight and very agile palate. Supple. Intense yet very fine tannins. Extremely long and polished." James Suckling

      • Doctor Wine:98 Punkte
      • Robert Parker:96 Punkte
      • Vinous:94+ Punkte
      • James Suckling:98 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate Tonneau
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 98 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09354715 · 0,75 l · 393,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand5 Stück verfügbar

      295,00 €
    • "MIX 36" Rosso Toscana IGT 2013 <br>6 Flaschen in Original-Holzkiste

      “MIX 36” Rosso Toscana IGT 2013 · 6 Flaschen in Original-Holzkiste

      Überaus köstlich und interessant ist der MIX 36 - ein spontanvergorener, reinsortiger Sangiovese aus 36 verschiedenen Sangiovese-Klonen. Komplexes Bouquet mit Aromen roter Früchte, Andeutungen von Leder und leichte Räuchernoten. Rund und saftig am Gaumen, verwobene Tannine, das Reifepotenzial gut erkennbar. Ca. 10.000 Flaschen kommen mit diesem dritten Jahrgang auf den Markt. Besonders reizvoll für den Weinliebhaber: Auf dem Etikett finden sich Weinbergslagen, Ernteerträge und technische Angaben der Weinbereitung. SUPERIORE.DE

      "The 2013 Mix 36 is a clever mono-varietal expression of Sangiovese made from 36 distinct biotypes of the grape, 18 of which are exclusive to the Fonterutoli estate. The vines are 11 years old and harvest started on October 10th this vintage. The fruit is balanced and linear with red cherry, spice, dried blueberry and tobacco. It shows medium density and impressive persistence." Robert Parker

      "A red that is extremely polished and refined with blackberry and cherry character. Hints of cedar and dried flowers. Medium body. Juicy fruit." James Suckling

      "The 2013 Mix 36, a blend of 36 Sangiovese biotypes on the property, is terrific. Bright, translucent and light on its feet, the 2013 speaks to finesse above all else. Expressive floral notes add lift, and the wine continues to open up in the glass. This beautifully rendered Sangiovese shows what Mazzei can do in a more understated style. Impressive." VINOUS

      • Bibenda:
      • Vitae:
      • Doctor Wine:97 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:92+ Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 20 Monate frz. Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,90 g/l
      • Gesamtsäure: 6,30 g/l
      • Restzucker: 3,40 g/l
      • Sulfit: 17 mg/l
      • ph-Wert: 3,48
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2033+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09353713 · 4,5 l · 68,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand5 Stück verfügbar

      309,00 €
    • "Concerto" Rosso Toscana IGT 2018 <br>6 Flaschen in Original-Holzkiste

      “Concerto” Rosso Toscana IGT 2018 · 6 Flaschen in Original-Holzkiste

      Die Geburtsstunde des Concerto war 1981, eine Zeit, in der sich der italienische Weinbau dynamisch geändert hat. Das bis dato ungenutzte Potenzial wurde erkannt und mit neuen Reberziehungen und erstmals erfolgreich mit internationalen Rebsorten experimentiert. Produziert aus 80% Sangiovese und 20% Cabernet Sauvignon, war der Rosso Toscana Concerto einer der Wegbereiter des späteren Phänomens der Supertoskaner und gehörte lange zu den Elite-Weinen der Region.

      Intensives, leuchtendes Rubinrot. Reiches Bouquet von roter Johannisbeere, Kirsche, Gewürzen und einer zarten Vanillenote. Am Gaumen unendlich viel Frucht, dicht und vollmundig, im Hintergrund samtweiches Tannin und eine sehr dezente Säureader. SUPERIORE.DE

      "Dunkles Rubinrot mit Granat. In der Nase nach Kirsche und Edelhölzern, im Nachhall nach Zigarrenkiste, Unterholz. Spannt sich am Gaumen kompakt und dicht auf, wahrnehmbares, gut integriertes Holz, mit Kraft, langer Nachhall, mit Druck." Falstaff

      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorten: 80% Sangiovese, 20% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate in frz. 500l Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,98 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 0,71 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,36
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09354318 · 4,5 l · 79,42 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand1 Stück verfügbar

      357,40 €
    Winzer vorgestelltCastello di FonterutoliToskana | Chianti
    Castello di Fonterutoli

    Die überwiegend steinigen Böden haben dem Wein des Castello di Fonterutoli den Beinamen "Wein der Steine" eingebracht. Strenge Ertragsbeschränkungen und ein umweltbewusstes Wirtschaften sorgen dafür, dass diese Parallelbezeichnung auch weiterhin erhalten bleibt. Das Gut liegt in der namensgebenden Gemeinde fünf Kilometer südlich von Castellina im Chianti Classico-Gebiet. Der Ort soll eine wichtige Rolle bei der Entstehung des Chianti-Gebiets gespielt haben. Seit 1435 ist das Castello di Fonterutoli im Besitz der Familie Mazzei. Lapo Mazzei war langjähriger Präsident des Consorzio del Marchio Storico Chianti Classico (Gallo Nero). Heute wird das Weingut mit malerischer Aussicht auf das Val d'Elsa von Filippo und Francesco Mazzei geleitet.

    Der Betrieb erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 650 Hektar. Davon sind 117 Hektar spezialisierte Weinberge in ausgezeichneten Lagen, die in die fünf Gebiete Fonterutoli, Siepi, Badiola, Belvedere und Caggio aufgeteilt sind. Die Rebhügel erreichen eine Höhe zwischen 230 und 500 Metern über dem Meeresspiegel. Das Weingut geht in Sachen Rebenkultivierung, Verwertung und Ausbau sehr traditionsbewusst vor.

    Hohe Qualität, eine klare Konzeption und fachliches Können haben die Weine des Castello di Fonterutoli zum Maßstab für hochkarätigen Chianti Classico gemacht. Beraten vom Önologen Carlo Ferrini werden hier Rotweine produziert, die auf Eleganz und Feinheit getrimmt sind. Ihr Charakter als Chianti bleibt dabei erhalten. Zu den Hauptweinen zählen "Chianti Classico Castello di Fonterutoli" sowie das Kultprodukt "Siepi", das der Bezeichnung "Supertuscan" vollauf gerecht wird. Der 2006 in Betrieb genommene avantgardistisch anmutende Weinkeller wurde vom Weinmagazin Decanter als "der eindrucksvollste des ganzen Chianti" bezeichnet. Besonders bemerkenswert ist der Barrique-Keller mit sichtbaren Felswänden, der bis zu 3.500 Eichenfässer aufnehmen kann. SUPERIORE.DE

    "Die Familie Mazzei, seit Jahrhunderten mit Weinbau beschäftigt, ist ein Symbol für Chianti Classico und die Önologie der Toskana ... Kompromisslose Pflege der Weinberge ist die Grundlage für kraftvolle, lebendige Rote, die in der Stilistik auf gute Strukturierung und vollreife Frucht setzen." Gambero Rosso 2012

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1435
    • Eigentümer: Herzog Mazzei
    • Önologen: Luca Biffi und Carlo Ferrini
    • Jahresproduktion: ca. 700.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 117 Hektar
    • Konventioneller Anbau