• "Rosamati" Rosato Toscana IGT 2020

      “Rosamati” Rosato Toscana IGT 2020

      Fruchtige, florale und zart würzige Nuancen im Bouquet. Am Gaumen frische Textur, angenehm rotbeeriger Geschmack mit Noten von Grapefruit und Blutorange. Ein charaktervolles Trinkvergnügen. SUPERIORE.DE

      "Sehr frisches, lebendiges und authentisches Bouquet, kräutrig, mit einem Touch frischem Oregano, fast floral, mit rosa Grapefruit. Ein nachhaltiger Rose, der saftig ist und eine tolle Substanz hat." Weinwisser

      "Leuchtendes Orangerosa mit funkelndem Kern. Zeigt sich in der Nase zurückhaltend und filigran, dezenter Orangen-Ton. Am Gaumen geschliffen und klar, spannt sich mit dezentem Schmelz auf, leicht salzig, spannt einen feinen Bogen, im Finale leicht bitter." Falstaff

      "The Fattoria le Pupille 2020 RosaMati is made with Syrah from what was previously considered to be two vineyard plots that have now been made into a single vineyard. This Tuscan rosato shares many similarities with a Provençal rosé from right up the coast on the Via Aurelia that links Italy and France. A small part of the wine is fermented in tonneaux, adding slightly more textural richness to this wine. Raspberry and wild cherry segue to garden herb and violets." Robert Parker

      "A pink grapefruit-colored rosé with aromas of wild raspberries, cherries and citrus zest. Hints of spice. It’s medium-bodied with bright acidity and flavorful, creamy layers of fruit. Delicious finish." James Suckling

      • Robert Parker:90 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Weinwisser:17 Punkte
      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Syrah
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 4 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,35 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 1,55 g/l
      • Sulfit: 96 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09233420 · 0,75 l · 13,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      9,90 €
    • Morellino di Scansano DOCG 2020

      Morellino di Scansano DOCG 2020

      Helles, leuchtendes Rubin. Jugendliche Nase nach frühreifen Kirschen und Walderdbeeren, leicht vegetabil, im Nachhall zart pfeffrig und würzig. Am Gaumen sehr saftig und mit jungem Tannin, knackige Frucht, hohe Trinkigkeit, in ein paar Monaten noch kompletter, toller Speisenbegleiter. SUPERIORE.DE

      "Hier zeigt sich am meisten die Veränderung im Weingut. Sehr viel präziser, reintöniger als frühere Jahrgänge. Enorm fragrant, frisch und knackig, mit roten Früchten, Kirsche, Himbeere. Ungemein trinkanimierend mit feinem Tannin, bleibt delikat und elegant bis ins Finale. Sehr animierend. Bravo!" Weinwisser

      "Their easy-drinking 2020 Morellino di Scansano delivers lots of soft cherry and sweet ripeness. This Sangiovese-based wine also shows Mediterranean herb and wild rose. These are fresh and immediate results to pair with a plate of cheese ravioli in sage and butter sauce. The wine concludes with a soft, accessible personality." Robert Parker

      • Robert Parker:89 Punkte
      • Weinwisser:17 Punkte
      • Rebsorten: 85% Sangiovese, 10% Alicante und 5% Ciliegiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,60 g/l
      • Gesamtsäure: 5,39 g/l
      • Restzucker: 2,12 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,49
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09232720 · 0,75 l · 13,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      9,90 €
    • "Poggio Argentato" Bianco Toscana IGT 2020

      “Poggio Argentato” Bianco Toscana IGT 2020

      Poggio Argentato ist ein sehr schön balancierter Weißer mit französischem Einschlag. In der Nase ein vielschichtiges Bouquet mit feiner Kräuternote. Am Gaumen kräftig, frisch, elegant und von einer mineralischen Säure getragen, Zitrustöne im Nachhall. SUPERIORE.DE

      "Ein Blend von eher hellen Böden. Im Duft ein schöner Mix aus Mandeln, Kräutern, dahinter frische Birne. Sehr saftig mit schöner Säure und Pikanz, die vom P. Manseng kommt. Schöner Grip mit einem herrlich salzigmineralischen Finale." Weinwisser

      "Sliced pears, apples, lemon pips and some fennel on the nose. It’s medium-to full-bodied with a creamy texture. Clean and fresh finish." James Suckling

      "The Fattoria le Pupille 2020 Poggio Argentato is a blend of Sauvignon Blanc, Petit Manseng, Traminer and Semillon, and the percentage of Sauvignon Blanc in this vintage was raised from 60% of the blend to 70%. This slight adjustment makes a big impact on the wine's perfumes, especially in a hot vintage such as this. Cold temperatures during pressing and the use of stainless steel helps to lock in tropical aromas, minty apple and crushed limestone. The Petit Manseng helps to give more vertical lift to the bouquet." Robert Parker

      • Robert Parker:91 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Weinwisser:17 Punkte
      • Rebsorten: 70% Sauvignon, 15% Petit Manseng, 10% Traminer, 5% Semillon
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,15 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 1,33 g/l
      • Sulfit: 95 mg/l
      • ph-Wert: 3,36
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Speiseempfehlung: Fisch, Geflügel, vegetarische Gerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09230120 · 0,75 l · 14,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      10,90 €
    • Morellino di Scansano Riserva DOCG 2018

      Morellino di Scansano Riserva DOCG 2018

      Reif und intensiv die Nase des Morellino Riserva nach schwarzen Früchten, Himbeeren und Noten von Veilchen. Herrliche Textur am Gaumen, schöne Frucht, sehr harmonisch im Geschmack. Ein überaus eleganter Wein, mit lieblichen Tanninen ausstaffiert, im Finale verbinden sich Frische und Tiefgang. Sehr gelungen! SUPERIORE.DE

      "Intensives Bouquet mit feinen Röstnoten, etwas Tabak und Balsamik; dazu schwarze Johannisbeeren, dunkle Kirschen. Intensiv, aber sehr klar und fein gezeichnet mit delikater Tiefe und geschliffenen Tanninen, schöner Grip und Cremigkeit, sehr pikant und spicy." Weinwisser

      "Robust aromas of red cherries with a touch of anise and savoury nuances. Tasty and serious elegant expression on the palate." Decanter

      "This is a solid, mid-weight red that boasts a very pretty and vibrant bouquet. There are floral notes and wild cherry capped by graphite or pencil shavings. The wine reveals a lovely, dark garnet color in the glass, and some of that oak spice comes out as well." Robert Parker

      "A beautiful Morellino with sweet berry and cherry character and hints of chocolate and walnuts. It’s medium-to full-bodied with juicy tannins and a delicious, round finish." James Suckling

      • Robert Parker:93 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Decanter :93 Punkte / Silbermedaille
      • Weinwisser:17,5 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl/Tonneau
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,33 g/l
      • Gesamtsäure: 5,69 g/l
      • Restzucker: 0,62 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2027+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09233618 · 0,75 l · 21,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      15,90 €
    • Pinot Grigio Friuli Colli Orientali DOC 2020

      Pinot Grigio Friuli Colli Orientali DOC 2020

      Ein eleganter Pinot Grigio mit dem Duft wilder Rosen und feinen, tropischen Ananas-, Aprikosen- und Orangenaromen. Reichhaltig und mit einer frischen Mineralik der Geschmack, der sehr harmonisch ausklingt. SUPERIORE.DE

      "Feiner Duft mit Tiefgang, Birnenfruchtfleisch und exotische Fruchtnote, lebendig und mit frischer Säure, kernig und mit zarter Pikanz, durchaus fordernd und lebhaft." Weinwisser

      • Luca Maroni:94 Punkte
      • Weinwisser:16 Punkte
      • Rebsorte: 100% Pinot Grigio
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 23,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,49 g/l
      • Restzucker: 4,50 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,31
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Speiseempfehlung: Antipasti, Gemüsegerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02050220 · 0,75 l · 23,60 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      17,70 €
    • Sauvignon Bianco Collio DOC 2020

      Sauvignon Bianco Collio DOC 2020

      Livio Fellugas Sauvignon Bianco besticht durch Eleganz, das sortentypische Bouquet und eine faszinierende Mineralik. Im Geschmack eine weiche Frucht und ein frischer, langer Nachhall. SUPERIORE.DE

      "Mit feiner Würze und Tiefgang, pudrig-süße Frucht, Birne, gediegen, cremig sanft und mit einiger Kraft, runde Sache, geschliffen und auf den Punkt gebracht, gelbfruchtig, Pfirsich, gelber Paprika." Weinwisser

      • Luca Maroni:93 Punkte
      • Weinwisser:16 Punkte
      • Forbes Magazine:Italy's TOP 50
      • Rebsorte: 100% Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,35 g/l
      • Gesamtsäure: 5,82 g/l
      • Restzucker: 0,55 g/l
      • Sulfit: 82 mg/l
      • ph-Wert: 3,32
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: Aperitif, in Sahne marinierter Fisch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02050320 · 0,75 l · 23,60 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      17,70 €
    • Friulano Collio DOC 2019

      Friulano Collio DOC 2019

      Mineralischer und üppiger Friulano mit wunderbarem Duft nach Grapefruit, weißem Pfeffer, Feigen und Bananen. Im Geschmack dann weitere appetitliche Aromen von tropischen Früchten, Aprikosen und Haselnüssen. Sehr lang und wie jedes Jahr großartig! SUPERIORE.DE

      "Friulano at its best; Kräuter, zarte Mandelnote, Tiefgang, Biss und Länge, knisternd, vielschichtig und auch etwas Druck im fruchtbetonten Abgang, kompakte Bauart und mit einer gewissen Leichtigkeit im Hintergrund." Weinwisser

      "The 2019 Friulano wafts up flowery perfumes mixed with notes of tropical citrus, hints of kiwi and musky apricot. It’s soothing with soft textures, offset by hints of spice and dazzling acids which enliven the expression, giving way to mineral-laced orchard fruits. Hints of young mango offset by zests of lime and exotic inner florals linger and complete the experience perfectly. This is a pleasure to taste." Vinous

      "Lots of peach-pit, almond, cantaloup and melon aromas follow through to a full body with creamy texture and a flinty finish." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Vinous:91 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Weinwisser:16,5 Punkte
      • Forbes Magazine:Italy's TOP 50
      • Rebsorte: 100% Friulano
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,35 g/l
      • Gesamtsäure: 4,85 g/l
      • Restzucker: 0,88 g/l
      • Sulfit: 92 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02070419 · 0,75 l · 26,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,90 €
    • Pinot Bianco Collio DOC 2019

      Pinot Bianco Collio DOC 2019

      Gut ausbalancierter Pinot Bianco mit feinem Duft von Jasmin, getrocknetem Apfel und schöner Würze. Im Trunk ausdrucksvolle Frucht, lebendig, sehr poliert mit bemerkenswerter Länge und mineralischer Frische. SUPERIORE.DE

      "Schöner Mix von Frucht und Rauchigkeit, dazu viel Würze und mineralische Anklänge, erdig, saftig, mit viel Energie und Salzigkeit, feingliedrig, stoffig, guter Druck, gelbfruchtig, lang, Spiel." Weinwisser

      "The 2019 Pinot Bianco is spicy and wickedly fresh, wafting up notes of crushed stone and wild herbs before settling into a display of apricot and green apple. It’s silky and expansive, yet there’s a reverberation of zesty acids and salty minerals that maintain perfect balance. Inner florals and a twang of cheek-puckering lime linger, yet there’s also a good amount of structure here. Give this another year or two, and then watch it blossom." Vinous

      "A sensational pinot bianco with lots of gunmetal, apple, pear and honeysuckle aromas and flavors. It’s full-bodied and layered with a round, creamy texture that gives the wine a rich, luscious feel." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Vinous:90 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Weinwisser:16,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Pinot Bianco
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 7 bis 8 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,75 g/l
      • Gesamtsäure: 4,70 g/l
      • Restzucker: 1,08 g/l
      • Sulfit: 89 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02070619 · 0,75 l · 26,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,90 €
    • "Am Sand" Gewürztraminer Mitterberg IGT 2018 (BIO)

      “Am Sand” Gewürztraminer Mitterberg IGT 2018 (BIO)

      Strohgelb mit rötlichen Einspielungen. Kräftiges, komplexes Aroma mit Spätlesecharakter (Botrytis). tropische Früchte in Kombination mit Blumen- und Kräuterduft. Kräftiger, opulenter, vollfruchtiger Geschmack mit elegant-frischem Zitruston und der typischen Bitternote im gelungenen Nachhall. Ein hocheleganter Demeter-zertifizierter Gewürztraminer. SUPERIORE.DE

      "Aus dem Demeterzertifizierten Vorzeigebetrieb kommt ein eher eleganter Gewürztraminer, der sowohl mit feiner Exotik als auch mit mineralischer Würze punktet. Sehr stringent und straff gezogen, mit samtiger Textur und passender Frische." Weinwisser

      "Leuchtendes Hellgold. In der Nase nach frisch geriebenen Zitronenzesten, leicht nach Siegellack, gelbe Frucht. Am Gaumen stahlig und klar, vermisst etwas seine Frucht, zartes Tannin, Salz, vertikal." Falstaff

      "A spicy, flavorful white with sliced-pineapple, clove and parsley character. Really burning spices at the finish. Medium-to full-bodied, dry and beautiful. Super." James Suckling

      "Here's a wine that has not been reviewed for a number of years. The Alois Lageder 2018 Gewürztraminer Am Sand (with organic and biodynamic fruit) is openly floral and generous with thick layers of night-blooming jasmine, honey and fragrant exotic fruit, like papaya and mango. It offers a dry mouthfeel and a mid-weight approach. Open it with a salad after your main course." Robert Parker

      • Robert Parker:91 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Weinwisser:17+ Punkte
      • Falstaff:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Gewürztraminer
      • Anbau: demeter
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,20 g/l
      • Restzucker: 5,42 g/l
      • Sulfit: 82 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-013
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01060618 · 0,75 l · 27,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      20,90 €
    • "Stegher" Chardonnay Riserva Alto Adige DOC 2018

      “Stegher” Chardonnay Riserva Alto Adige DOC 2018

      Die bis zu 650 Meter hoch gelegenen Porphyr-Steilhänge am Ritten oberhalb von Bozen bieten ideale Voraussetzungen, um diesen kräftigen und dennoch eleganten Chardonnay mit einer hervorragenden Balance, gut eingebundener Säure und exzellentem Alterungspotential zu vinifizieren. Strohgelb mit grünlichen Einschlüssen. Im Bouquet die pure Exotik nach Ananas, Mango und Honigmelone, unterlegt von einem zarten Vanille-Ton. Im Geschmack kraftvoll, die gut eingebundene Säure hält ihn bei aller Kraft und Komplexität stets frisch und mineralisch bis hin in einen schier unendlich langen Abgang. Ein großer Chardonnay aus Südtirol! SUPERIORE.DE

      "Einen Chardonnay aus Südtirol wird man wohl eher in den kühleren Höhenlagen suchen. Die bis zu 650 m.ü.M. gelegenen Porphyr-Steilhänge am Ritten oberhalb von Bozen bieten offenbar gute Voraussetzungen, um einen kräftigen und dennoch ausgewogenen Chardonnay mit einer feingliedrigen, aber präsenten Säurestruktur zu vinifizieren. Der Wein öffnet sich im Duft erstmal mit vom Ausbau geprägten hellen Röstnoten wie Vanille und feinem blonden Tabak, gefolgt von von gelben Früchten wie Birne, helles bis zartgelbes Steinobst und Ananas, umrahmt von würzig-pikanten Noten, die hier – wie auch am Gaumen – einen wichtigen Akkord setzen. Im Mund cremig mit schmelziger Hülle, aber die feingliedrige Säure und mineralische Pikanz geben dem Wein den nötigen linearen Kontrast." Weinwisser

      "Funkelndes, sattes Strohgelb. Duftet in der Nase nach frischen Bananen und Birnen, im Hintergrund feine Kräuterwürze. Im Ansatz cremig, füllt den Gaumen gut aus, auch am Gaumen viel saftige Birne, langer Nachhall." Falstaff

      "Here's a pretty Chardonnay with a lean to mid-weight approach and a generous bouquet that is stacked high with varietal purity. The Cantina Produttori Bolzano 2018 Alto Adige Chardonnay Riserva Stegher opens to peach, tropical fruit, honey and Golden Delicious apple. The wine is smooth and silky in texture with lasting fruit tones on the close. In that simplicity and sharpness lies the wine's beauty. Fruit comes from an extremely high growing site, at 650 meters above sea level in the mountains of Renon above Bolzano, and those altitudes add to the wine's focus and startling clarity. Nice job." Robert Parker

      "Nose of crunchy peach, tangerine, apricot blossom and lavender, while the palate is graced with almond and subtle oak." Decanter

      • Doctor Wine:95 Punkte
      • Luca Maroni:93 Punkte
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Decanter :94 Punkte / Silbermedaille
      • Weinwisser:17,5+ Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Chardonnay
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate Barrique/Tonneau auf der Feinhefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,76 g/l
      • Gesamtsäure: 5,24 g/l
      • Restzucker: 3,30 g/l
      • Sulfit: 103 mg/l
      • ph-Wert: 3,36
      • Verschluss: Diam
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2026
      • Speiseempfehlung: Krustentiere, asiatische Küche
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01071418 · 0,75 l · 33,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      24,90 €
    • "Nussbaumer" Gewürztraminer Alto Adige DOC 2019

      “Nussbaumer” Gewürztraminer Alto Adige DOC 2019

      Der weltberühmte Gewürztraminer Nussbaumer ist seit Jahren eine echte Benchmark und auch ein in puncto Langlebigkeit überzeugender Wein. Leuchtendes Gelb mit grünlichen Reflexen. Sortentypisch perfekt, komplex und tief, aber auch agil und frisch mit schönen Nuancen. Rauchige Noten, schwarzer Tee, weiße Frucht. Am Gaumen fließt er seidig glatt, samtig und würzig, hält lange nach. SUPERIORE.DE

      "Der «Nussbaumer» ist schon lange mindestens genauso berühmt wie die Kellerei selbst, die zu den ganz großen, historischen Klassikern Südtirols gehört. Faszinierender Duft mit einem echten Kaleidoskop an Aromen. Im Duft gelbe Rosen, Lilien, Muskatnuss, Litschi, reife Melone und Maracuja, dazu auch kräuterwürzige Noten. Schmelzig-dichter Gaumen mit gewisser Exotik, gute Struktur und Frische bringen das Ganze in Balance. Profitiert von weiterer Flaschenreife." Weinwisser

      "Funkelndes sattes Strohgelb mit grünem Schimmer. Eröffnet mit betont würzigen Noten, nach gemahlenen Koriandersamen, dazu gelbe Rosen, Litschi und Mango, schönes Duftspiel. Satt und dicht in Ansatz und Verlauf, viel reife tropische Frucht, gleitet auf einem satten Teppich von orientalischen Gewürzen dahin, satter Druck im Finale, langer Nachhall." Falstaff

      "Very ripe tropical-fruit nose with hints of turkish delight, smoked bacon and sandalwood. Powerful with a lot of textural complexity, but no hint of bombast. Indeed, the bitter side of this grape is very well integrated in the rich, mellow palate." James Suckling

      "Pouring from the bottle with a mildly saturated golden hue, the Cantina Tramin 2019 Alto Adige Gewürztraminer Nussbaumer is an almost full-bodied expression. The wine carries extra fruit weight that appears smooth and rich to the palate. It also offers elaborate aromas of fragrant summer flower and peach blossom. There is some heaviness on the finish, but it is washed away by the wine's significant persistence and freshness. This would be great with a butternut squash ravioli." Robert Parker

      • Gambero Rosso:
      • Doctor Wine:95 Punkte
      • Robert Parker:93 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Weinwisser:18 Punkte
      • Falstaff:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Gewürztraminer
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtsäure: 5,10 g/l
      • Restzucker: 6,95 g/l
      • Sulfit: 112 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Speiseempfehlung: gereifter Weichkäse, Gänseleberpastete
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01090919 · 0,75 l · 34,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      25,90 €
    • "Vigna Kolbenhof" Gewürztraminer Alto Adige DOC 2018

      “Vigna Kolbenhof” Gewürztraminer Alto Adige DOC 2018

      Berauschende Aromen von gelben Früchten, Ananas, Muskat und die leise Erinnerung an Nelke. Am Gaumen eine nahezu magisch-helle Süße, sehr vielschichtig und lang. Ein großer und äußerst spannender Gewürztraminer aus der im Kataster eingetragenen Einzellage Vigna Kolbenhof. SUPERIORE.DE

      "Längst gehört der charismatische Martin Foradori Hofstätter zu den führenden Weinpersönlichkeiten in Südtirol. Seine Weine, vor allem die herausragenden Blauburgunder, sind weit über Südtirols Grenzen hinaus bekannt. Seine rund 50 Hektar Weingärten liegen auf verschiedensten Böden und in unterschiedlichen Mikro-Klimaten von 250 bis auf 850 m.ü.M. Dieser Gewürztraminer zeigt sich mit intensivem Duft nach exotischen Früchten und gelben Rosen, dahinter aber auch sehr gewürztraminige Noten, die dem Namen der Sorte alle Ehre machen. Im Mund punktet er mit vielschichtigem Spiel, exotischen Früchten sowie einer unverkennbar mineralischen Würze. Bravo!" Weinwisser

      • Weinwisser:17,5 Punkte
      • Forbes Magazine:Italy's TOP 50
      • Rebsorte: 100% Gewürztraminer
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 9 Monate auf der Hefe, ohne Holz
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,85 g/l
      • Gesamtsäure: 4,95 g/l
      • Restzucker: 3,55 g/l
      • Sulfit: 129 mg/l
      • ph-Wert: 3,68
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01040218 · 0,75 l · 35,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      26,90 €
    • "Poggio Valente" Rosso Toscana IGT 2018

      “Poggio Valente” Rosso Toscana IGT 2018

      Poggio Valente 2018 aus der gleichnamigen Einzellage - war er schon mal besser? Opulente florale und kleinfruchtige Sangiovese-Nase mit optimal nuancierten Anklängen an Tabak, Zedernholz und Minze. Am Gaumen präzise und mit viel Druck und Kraft, gegen Ende dann die furiose Auflösung aller wohldosierten Komponenten in einer feinen, seidigen Textur und einem unvergesslichen, langen Finale. SUPERIORE.DE

      "Einzellage, liegt etwa 300 bis 350 m.ü.M., 3 bis 4 Wochen Mazeration, also etwas länger. Ausbau in Tonneaux aus Bordeaux und Burgund. Schon deutlich komplexer im Duft als der Morellino. Zu seiner feinen Rauchigkeit kommen herrliche Noten von Himbeere, Fragolino sowie feine Lakritz. Im Mund sehr elegant, geradezu feinsinnig mit süßlichen Gerbstoffen, durchzogen von einer delikaten Himbeernote, ganz fein und verführerisch. Was für ein Preis-Leistungs-Wert!" Weinwisser

      "Strahlendes Rubinrot. In der Nase mit feinduftigen Anklängen, satte Kirschfrucht, leicht nach weißem Trüffel, würzig, nach rotem Pfeffer, öffnet sich vielschichtig. Dichtmaschiger Gaumeneintritt mit saftig-salziger Frucht, spannt sich klar über die Zunge, im Finale wiederum salzig, sehr gut gelungen dieses Jahr." Falstaff

      "Rich and spicy, evoking plum, cherry, sandalwood and cigar box aromas and flavors. Though solidly built, this is also fluid, echoing spice notes on the finish." Wine Spectator

      "Really pretty balance and focus to this red with plums, berries, cherries, currants and hints of vanilla and hazelnuts. It’s medium-to full-bodied with refined tannins and a clean, fruity finish. Very elegant. Pure sangiovese." James Suckling

      "Tasted from vat, the Fattoria le Pupille 2018 Poggio Valente is an elegant expression of Sangiovese with just a hint of the freewheeling wildness that characterizes the Maremma region of southern Tuscany. The wine delivers cherry, wild rose, forest fruit and blueberry. Beyond those primary tones are integrated notes of spice and mild tobacco. The wine is put together with careful precision, and all it needs now is more aging time in order to flesh out and build depth. Everything is set, just give it time." Robert Parker

      "Complex, restrained, super clean, tobacco, leather, cinnamon, cassis, black and red currants and hints of smoke. Full body, balanced with sweet fruit and noble tannins." Decanter

      • Robert Parker:94 Punkte
      • Wine Spectator :92 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Decanter :95 Punkte / Goldmedaille
      • Weinwisser:18 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 15 Monate Tonneau
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,95 g/l
      • Gesamtsäure: 5,66 g/l
      • Restzucker: 0,72 g/l
      • Sulfit: 79 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2030+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09232218 · 0,75 l · 37,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      27,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Caparzo ist eines von zwei Anwesen in Montalcino (das andere heißt übrigens Altesino), das der überaus charmanten Elisabetta Gnudi Angelini gehört. Caparzos 2016er Brunello di Montalcino ist eine sehr klassische Interpretation, die den perfekten Stoff ohne ablenkenden Schnickschnack liefert. Der Wein öffnet sich mit Aromen von roten und violetten Früchten, im Hintergrund zeigen sich getrocknete Kräuter, Blumenerde, Zedernholz und leichte Gewürze. Die Früchte stammen aus einer Lage mit schwereren Lehmböden, man bekommt hier einen guten Eindruck von dieser zusätzlichen Dichte und Reichhaltigkeit. Der vom Klimaverlauf einfach perfekte Jahrgang 2016 bietet alles, was man in einem vorbildlichen und großzügigen Brunello sucht. Das ist Genuss pur, der Stil der Weine macht einfach Lust auf mehr ... SUPERIORE.DE

      "Ausdrucksvoll und doch fein konturiert mit sehr klaren Noten von Kirsche, roten Pflaumen sowie herrlich floralen Anklängen und feiner Marzipannote. Am Gaumen geschliffen, mit feinem Tannin, süßen Beeren und schönem Sortenausdruck. Ausgezeichneter Weinwert, den es für unter 30€ gibt." Weinwisser

      "Dunkelleuchtendes Rubinrot. In der Nase leicht blumig, nach Veilchen, dann zitrusbetont auf Orangen und Zitronen, entwickelt sich allerdings im Glas und öffnet sich nach etwas Zeit auf rotbeerigen Nuancen gepaart mit edler Würze. Zeigt sich am Gaumen mit feinem Schliff, eleganter Preiselbeerfrucht, hat viele Schichten und tollen Druck, wirkt sehr ausgewogen, im Nachhall packendes Tannin." Falstaff

      "Prior to acquiring the Altesino estate, Elisabetta Gnudi Angelini purchased Caparzo in 1998. The property includes 28 hectares designated for Brunello and this estate bottling amalgamates vineyards from four distinct areas with different exposures and soils. The 2016 is charming with a delicate lightness and lively brightness. Violet, rosemary and liquorice aromas lead to cool mint and brambly notes on the palate. Easy flowing and seamless with smooth tannins and a dusty cherry finish." Decanter

      "The 2016 Brunello di Montalcino shows mineral-laced black cherries with earth tones and hints of tanned leather. It’s soft in texture with a polished display of ripe berries and savory spice, as zesty acids create a juicy expression while slow-mounting tannins collect upon the senses. This turns dry and structured toward the finale, yet with the balance for a long and steady evolution in the cellar. This is really very nice." Vinous

      "Plum, ripe-berry and floral aromas with hints of sandalwood and fresh mushrooms. It’s full-bodied with firm, ripe tannins and a fresh, crushed-stone finish. A little timid now." James Suckling

      "Ripe, sweet cherry and raspberry fruit are accented by floral, mineral and wild herbs in this alluring red. A backbone of dense, dusty tannins provides support, and the ripe fruit returns on the savory finish. Excellent length." Wine Spectator

      • Vinous:93 Punkte
      • Wine Spectator :96 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Decanter :93 Punkte
      • Weinwisser:18 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Allier-Fass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,95 g/l
      • Gesamtsäure: 5,55 g/l
      • Restzucker: 0,98 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,41
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29422216 · 0,75 l · 38,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      28,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016 (BIO)

      Brunello di Montalcino DOCG 2016 (BIO)

      Die 2016er Ausgabe von Col d'Orcias Brunello di Montalcino begeistert schon optisch durch ihre brillante rubinrote Farbe im Glas und betört die Nase mit einem Füllhorn zerdrückter schwarzer Kirschen mit einem Hauch brauner Gewürze und Salbei - finessenreich ergänzt durch Noten von weißem Rauch, Zedernholz und getrockneten Rosen. Im Trunk kommt er verführerisch und geschmeidig daher; süße rote Früchte werden von einer frischen und lebhaften Säure und pikanter Würze kontrastiert, und seine fein gewirkten Tannine steigen langsam zum Ende hin an. Der Abgang ist lang, strukturiert und sehr ausgewogen mit einem Nachhall herber Waldbeeren, einem Hauch roter Lakritze und hübschen Blüten. Er ist bereits heute ein wunderschöner Wein, doch der geduldige Kenner gibt ihm aber noch einige Jahre im Keller. SUPERIORE.DE

      "Dieser Brunello gehört regelmäßig zu den Best-Buys. Im Duft zart mit roten und blauen Früchten, dahinter zeigen sich würzige Noten, die an Zimt und Kardamom erinnern. Im Mund voller, dichter als die Nase es erwarten liesse, rund und geschliffen, ein moderner Brunello ohne Ecken und Kanten." Weinwisser

      "Edel leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach frischen Himbeeren und frischen Kirschen, dann leicht nach Minze und Salbei, gepaart mit edlem Würze-Nachhall. Am Gaumen saftig und klar, öffnet sich auf frischer Frucht mit stützendem Tannin, lebendig und geschliffen, noch jung, trinkt sich sehr gut." Falstaff

      "A very polished, refined red with berry and flower aromas, as well as hints of citrus and rose petals. Medium to full body, fine tannins and a juicy finish. Lovely polish. Give it a year or two to come around, but already very pretty." James Suckling

      "This shows dark fruit and spice, while there's an extra layer of leather or cigar ash at the back. This wine is made with organic fruit. It displays a mid-weight mouthfeel with tight tannins and lively acidity, the kind that will cut through your favorite steak dinner." Robert Parker

      "Underbrush, wild-berry, pipe-tobacco and violet aromas lead the nose. On the full-bodied palate, taut tannins support black cherry, licorice and ground clove." Wine Enthusiast

      "This starts off as its usual youthfully reductive self, but with plenty of air it displays appealing perfumes of iris, violet and plum. Midweight and elegant, it seems to defy the generous warmth of the estate’s southwestern site. Nevertheless, layers of dark fruit wrap around the tight, flinty core while dry, powdery tannins give ample support. The finish lingers with spice and garrigue. I suspect this will age slowly and handsomely." Decanter

      "An earthy, meaty version, sporting black cherry, plum, raw beef, iron and bouillon aromas and flavors. The fruit element intensifies on the palate, playing out on a long finish that is balanced and fresh, showing dusty tannins." Wine Spectator

      "Dusty earth gives way to dried roses, incense, hints of cedar, sage, currants and black cherries in a display that makes the 2016 Col d'Orcia Brunello di Montalcino a very special experience. It’s nuanced and perfumed from start to finish, boasting silky textures contrasted by tart berries and minerals, but with sweet tannins that frame the expression perfectly. Its inner sweetness is balanced by bright acids, creating an almost-juicy sensation, right up until the moment you realize that your palate is aching with youthful tension. There’s so much going on and much more to come, making me wonder what the Poggio al Vento might offer in the 2016 vintage. For now, that doesn’t even matter, because the 2015 Col d'Orcia impresses on nearly every level." Vinous

      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Wine Enthusiast:93 Punkte
      • Decanter :93 Punkte
      • Weinwisser:17,5 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 36 Monate Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,58 g/l
      • Restzucker: 1,25 g/l
      • Sulfit: 87 mg/l
      • ph-Wert: 3,49
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2037+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09132116 · 0,75 l · 39,60 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      29,70 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Wunderschöner und sehr ausgewogener Roter aus den drei historischen Hauptbereichen Montalcinos, die aufgrund ihrer unterschiedlichen Hang- und Höhenlagen verschiedene geoklimatische Eigenschaften mitbringen - und somit für eine einzigartige Balance zwischen Frische und Struktur, Körper und Eleganz sorgen.

      Rubinrot mit granatroten Reflexen, öffnet sich sofort mit einer reichen, komplexen Nase. Zunächst dunkle Kirsche, Chinotto-Orange und Veilchen. Dann öffnet er sich zu breiteren, komplexeren Noten von Heidelbeeren, Vanille, Tabak, Zimt und Schokolade mit einem subtilen Menthol-Finish. Dieser saftige 2016er Brunello di Montalcino bietet viel Energie und Helligkeit, die durch die Kirschfrucht und Waldbeeraromen in seinem Kern übertragen wird. Die Primärfrucht ist umgeben von Würze, gegrillten Kräutern und Blumenerde. Die natürliche Komplexität, Reinheit und Tiefe der Sangiovese-Traube kommt in diesem Traumjahrgang und besonders in diesem Brunello besonders gut zur Geltung. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes, edles Rubinrot mit strahlendem Kern. Offenherzige und einladende Nase, leicht fleischig, mit Nuancen von reifen Sauerkirschen, Pfeffer und Himbeeren, im Nachhall nach Hagebutten. Zeigt sich am Gaumen sehr geschliffen und ausgewogen, mit engmaschigem Tannin, öffnet sich toll während des Verlaufs, leicht salziges Finish." Falstaff

      "Bricky ruby. Senescent fruit sweetness, lovely ripe cherry and undergrowth. Some apparent oak sweetness on the palate too but even so there is a delicacy here, perhaps because the tannins are so fine and relatively light. Elegant, dry, delicate, long, even juicy." Jancis Robinson

      "There’s something savory and slightly rustic about the 2016 Brunello di Montalcino that I find quite attractive. Baked black cherries, balsamic spice and hints of animal musk form up to create a beguiling display. The textures are silky-smooth, with cooling acids and salty minerals lifting the expression while giving way to tart red fruits. Tannins mount, slowly drying out the senses yet there’s still plenty of pleasure to be found here today, as the 2016 comes across as both youthfully structured but also spicy and fresh. This is a blend of Val di Suga’s vineyards throughout Montalcino." Vinous

      "Aromas of iron, blood and cherry lead off in this smooth and vibrant red, with a well of dark fruit—black cherry and blackberry—settling in on the palate. Offers a dusting of dark chocolaty tannins on the finish." Wine Spectator

      "Dusty notes with crushed gravel and dried tea leaves are a prelude to aromas of fresh button mushrooms and hints of fennel. Savory mushrooms and olives, followed by firm, fine-grained tannins. Structured and full-bodied." James Suckling

      • Vinous:92 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Weinwisser:17,5 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,50 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Restzucker: 0,60 g/l
      • Sulfit: 26 mg/l
      • ph-Wert: 3,41
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2037+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09052116 · 0,75 l · 39,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      29,90 €
    • Brunello di Montalcino "Ugolforte" DOCG 2016

      Brunello di Montalcino “Ugolforte” DOCG 2016

      Die 2016er Ausgabe des Ugolforte ist ein wunderschönes Ebenbild dieses Jahrgangs. Unverfälscht, rassig, dynamisch und sehr präzise schreitet dieser Brunello voran. Im Bouquet deutlich nach reifer Kirsche, Tabak und etwas feuchter Erde. Am Gaumen zuerst das pure Sangiovese-Gefühl: schöne kleine rote Beeren, Wildkirsche, lebhafte Säure. Danach ein undurchdringliches Geflecht roter und schwarzer Früchte, die zusammen mit einem feinen Netz aus Tanninen und Mineralien mehr und mehr von sich preisgeben. Komprimiert und mit jedem Schluck offener und präsenter stellen sich die schön gefächerten Geschmackskomponenten dar, bis sie dann mit einem Hauch von Lakritze in einen aristokratisch langen und frischen Abgang münden. SUPERIORE.DE

      "Feminin floraler Duft nach Veilchen, blauen Blumen, getrocknete rote Beeren und Blüten, Touch Zimt, Anis und Lakritze. Wunderbar saftig, feingliedrig, seidiges Tannin, finessenreiches Finale mit einem Touch Bitterschokolade. Toller Weinwert!" Weinwisser

      "Sattes, leuchtendes Rubinrot. In der Nase schüchtern, gibt von allem etwas aber nicht zu viel Preis. Am Gaumen kompakt und geschliffen, engmaschiges Tannin, öffnet sich auf klarer, salziger Frucht, druckvoll und lange." Falstaff

      "Blue-flower, star anise, coffee- bean and crushed mint aromas take shape in the glass. On the austere, linear palate, taut, close-grained tannins accompany sour cherry, blood orange and licorice while firm acidity keeps it light on its feet." Wine Enthusiast

      "Just after the 2016 harvest, the ColleMassari Group’s Claudio Tipa purchased the San Giorgio property and immediately started the conversion to organic viticulture. Ageing has also been adjusted - this no longer sees any new barriques and instead matures entirely in 30hL Slavonian oak casks. It shows wonderful restraint with subtle scents of lavender, lilac and mint blossom. Black cherry and earth appear on the palate, which is firm and admirably uncompromising in its constitution. A robust and concentrated yet buoyant Brunello." Decanter

      "This red is fresh, with pure black cherry fruit accented by licorice, earth, tobacco and spice notes. Firmly structured yet more sleek than dense, thanks to a brisk acidity, the lingering tannins are offset by an echo of ripe fruit." Wine Spectator

      "The 2016 Brunello di Montalcino Ugolforte is a dark beauty, impressing with its youthful poise but also its potential. Mint leaf and a dusting of cedar give way to crushed stone, wild strawberry and hints of flowery undergrowth. There are depths of velvety textures and polished red/black fruits, which create a sense of elegance; yet you can feel that there are layers here which are currently unseen. A complex web of fine tannins and minerals penetrate deeply, just as brisk acids and remnants of tart woodland berries fight to remain prevalent; yet all that remains is a hint of licorice. Wow." Vinous

      "This is a full-bodied red with ripe blackberry, smoked-meat and burnt-orange notes. Strong tannins with a lots of chewiness. Quite tight on the finish. But there is pureness and beauty to this. More opulent than the 2015." James Suckling

      • Vinous:94 Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Wine Enthusiast:92 Punkte
      • Decanter :94 Punkte
      • Weinwisser:18 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 30 Monate Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 1,25 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,48
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2043+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29642216 · 0,75 l · 49,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      36,90 €
    • "Terra di Monteverro" Toscana IGT 2016

      “Terra di Monteverro” Toscana IGT 2016

      Tiefdunkles Kirschrot mit violettem Schein am Rand. In der Nase Aromen von Gewürzen wie Rosmarin und Thymian, dazu Fruchtnoten von schwarzer Johannisbeere und Kirsche. Am Gaumen Brombeere, Kirsche, frische Pflaume und Cranberry, wunderbare Cassis-Note und dunkle Schokolade im langen Finale. Moderner Toskaner, stilistisch rigoros nach französischem Muster. SUPERIORE.DE

      "Dichtes Weinrot mit aufhellendem Rand. Charmantes Bouquet mit diesmal eher blau- und dunkelbeeriger Frucht, Veilchen, Tabak und viel Cabernet-Würze. Am saftig-frischen Gaumen mit viel Kirschfrucht, bleibt aber trotz des saftigen Schmelzes und der verführerischen Extraktsüsse seriös und präzise mit linearer Ausrichtung. Im stoffigen Finale klingt er mit Tabak und Waldbeeren aus. Ein toller Weinwert mit hervorragendem Preis-Genuss-Verhältnis. Und der jetzt sehr schön zu trinken ist." Weinwisser

      "Intensives, dunkel leuchtendes Rubinrot mit zartem Purpur und aufhellendem Rand. In der Nase zunächst deutlich nach Veilchen und Blutorange, dann satte Kirsche und Brombeeren, zart nach Graphit. Dicht im Trunk mit dunkelfruchtigem Spiel, breitet sich schön aus, leicht griffiges Tannin, kompakt in Ansatz und Verlauf." Falstaff

      "This is showing a plethora of primary fruit at the moment, such as elderberries and brambleberries. But there’s some real complexity beneath, featuring roasted herbs and nettles. Full-bodied with impressive fruit, but firm tannins to back it up." James Suckling

      "The 2016 Terra di Monteverro is a great choice if you love blended reds from sunny Tuscany. This pretty expression is dark, exuberant, rich and fruit-forward. However, the wine is also characterized by that sense of focus and linearity that is the very definition of the classic 2016 vintage. Blackberry and black currant segue to spice, tar and smoked cedar." Robert Parker

      • Bibenda:
      • Veronelli :92 Punkte
      • Luca Maroni:91 Punkte
      • Robert Parker:93 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Weinwisser:17,5 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorten: 40% Cabernet Sauvignon, 40% Cabernet Franc, 15% Merlot, 5% Petit Verdot
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 20 Monate 60/40 neues/gebrauchtes Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,25 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,65
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2027+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29342116 · 0,75 l · 50,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      37,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Volles, sattes Rubinrot. Raffiniertes Bouquet von Himbeere, Granatapfel und etwas weißem Pfeffer. Schwungvoll und vielschichtig am Gaumen mit einer sehr klassischen Sangiovese-Stilistik, kraftvoll, intensiv und dabei sehr harmonisch. Mit seinem edlen Tannin schreitet er selbstbewusst in einen langen, faszinierend tiefen Abgang. Dieser Wein aus dem hervorragendem Jahrgang 2016 setzt einen Meilenstein in der langen und erfolgreichen Historie der Familie Fanti. SUPERIORE.DE

      "Duftiges, sehr präzise umrahmtes Bouquet mit roten Früchten und Blüten, Veilchen, Hibiskus, dahinter feine mineralische Anklänge. Im Mund ziemlich direkt und unmittelbar, zeigt sich rund und geschmeidig und in sich schlüssig ohne anzuecken." Weinwisser

      "The 2016 Brunello di Montalcino is sweetly spiced, hauntingly floral and seductive from the first tilt of the glass. A dusting of confectioners’ sugar gives way to bright cherries, candied orange, mint leaf and lavender to form an extroverted yet delectable display. It’s seamless and silky in the mouth, with a subtle twang of citrus and vibrant acids that energize the expression, ushering in ripe red hints of herbal-tinged black berries. Rounded tannins come forward through the close under an air of licorice and violets. The 2016 is already so easy to like for its primary intensity, yet it should really be cellared for three to five years for maximum effect. It’s a great value for age-worthy Brunello that overdelivers." Vinous

      "Though light on its feet, this red evokes plenty of cherry, wild thyme, eucalyptus and tar flavors. A vibrant acidity drives the finish, while mature tannins mesh nicely, echoing the cherry theme." Wine Spectator

      "The Fanti 2016 Brunello di Montalcino comes roaring out with terrific intensity and balance. This vintage certainly marks a landmark for the Fanti family as I don't remember a new release as confident and impactful as this. The wine is round and smooth, with layers of dark fruit, cherry and spice. These various aromas blend nicely, showing the right contrasts where necessary. This is a classic expression of the vintage with some of the extra texture and power that defines this estate located in the Castelnuovo dell'Abata area." Robert Parker

      "A red with dark cherry, plum and hints of milk chocolate on the nose and palate. It’s full-bodied with layers of fruit and velvety tannins. Flavorful, if a bit tight at the finish. Serious Brunello." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Robert Parker:94+ Punkte
      • Vinous:93 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Weinwisser:17,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 28 Monate 50/50 Barrique/großes Eichenholzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 2,56 g/l
      • Sulfit: 82 mg/l
      • ph-Wert: 3,33
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2035+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09562316 · 0,75 l · 51,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      38,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Der Brunello di Montalcino 2016 von Altesino steht stolz unter seinesgleichen. Sein Bouquet hat einen ausgeprägten floralen Charakter und mit reizvollen Noten von gepressten Rosenblättern und getrockneten Veilchen. Die Fruchttöne sind elegant und harmonisch ausgeprägt und reichen von hellroten Kirschen bis hin zu roten Johannisbeeren. Am Gaumen fest, gut strukturiert, die vielschichtige Frucht wird von einer raffinierten Fenchel- und Lakritznote akzentuiert. Lang und monumental im Finale, großartig! SUPERIORE.DE

      "Schon im Duft fest und kompakt mit feiner komplexer Art, wie häufig eher etwas auf der dunkelroten und schwarzbeerigen (Cassis, dunkle Kirschen) Seite, dazu erdige und ätherische Noten, Touch Minze. Am Gaumen sehr präsent und wiederum griffig, die reife Frucht wird von einem feinen Tanninkorsett fest umklammert, die feingliedrige Säure umspannt den athletischen Körper. Das hat Kraft und feinen Zug. Potential." Weinwisser

      "This polished red opens with aromas recalling violet, wild berry, forest floor and new leather. On the bright, savory palate, lithe, fine-grained tannins accompany spiced cranberry, pomegranate, blood orange and vanilla before finishing on bitter almond. Fresh acidity keeps it light on its feet." Wine Enthusiast

      "One of four estates in Tuscany owned by Elisabetta Gnudi Angelini, Altesino counts six vineyard sites throughout Montalcino. They extend from the region’s far north all the way to the southeastern corner of Castelnuovo dell’Abate. An assembly of these, the 2016 Brunello has a sunny, fluid Mediterranean character. It is graciously scented with cinnamon, lavender and sage blossom. Traces of orange and leather appear on the palate. Mid-weight with succulent fruit and fresh, ripe tannins, this is almost approachable now but will offer delightful mid-term drinking." Decanter

      "Remarkably pretty and poised yet packed full of potential, the 2016 Brunello di Montalcino lifts with grace and elegance, showing dusty roses, wild strawberry, white smoke and hints of wet stone. It’s silky and refined, with cooling acids and minerals giving way to savory red berries and spice. Energy remains high, even as fine tannins create a classically dry and youthful expression, tapering off to violet florals, mocha and a hint of licorice that seems to linger for well over a minute. This is deceptively drinkable today, yet it has all of the necessary components to gain in weight and complexity over a decade or more of cellaring." Vinous

      "Fresh violet, forest-floor and some pear-skin aromas, underneath brambleberries. Fresher style of Brunello. It's medium-bodied with silky tannins and a great balance between fresh-fruit and forest flavors." James Suckling

      "Balsamic aromas of wild thyme, juniper, eucalyptus and pine lead off, with cherry and plum fruit at the core. There’s latent energy that’s restrained for now by the grip of tannins, yet this is lithe and nimble despite the solid structure." Wine Spectator

      "Bold cherry, dried raspberry and myrtle add to the intensity and the brightness of the bouquet. The Altesino 2016 Brunello di Montalcino displays a lively and fruit-forward ensemble with an infectious and cheerful sense of energy. This is a tonic and crisp expression of Sangiovese with lifted berry aromas backed by subtle spice, tar and licorice gained over two years of barrel aging." Robert Parker

      • Robert Parker:95+ Punkte
      • Vinous:94 Punkte
      • Wine Spectator :95 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Wine Enthusiast:92 Punkte
      • Decanter :94 Punkte
      • Weinwisser:18+ Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate slaw. Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,26 g/l
      • Gesamtsäure: 5,58 g/l
      • Restzucker: 1,05 g/l
      • Sulfit: 53 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Speiseempfehlung: Braten, Edelwild, reifer Käse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09682316 · 0,75 l · 53,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      39,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Mit dem 2016er Brunello gelingt Campogiovanni ein überaus gelungener Auftritt: dichtes Granatrot mit wohlparfümiertem Bouquet von schwarzen Früchten, Espresso, gegrilltem Fleisch und asiatisch anmutenden Gewürzaromen. Viskos und konzentriert am Gaumen, und trotz seiner Kraft und Ausdrucksstärke offenbart sich schon in jungen Jahren die Hingabe zu Eleganz und Finesse. Außergewöhnlich gut! SUPERIORE.DE

      "Duftet intensiv nach kandierten schwarzen Kirschen und Pflaumen, Leder, feuchte Erde, Unterholz, Veilchen und «spicy» Gewürze. Im Mund zeigt er sich kompakt, mit stämmigen, aber feinkörnigen Gerbstoffen, packend, kraftvoll, aber das passt mit der würzig-ätherisch (lakritzig) unterlegten Frucht gut zusammen." Weinwisser

      "Baked plum, dark-spice and forest-floor aromas mingle with whiffs of crushed mint. Fleshy and concentrated, the chewy palate doles out mouthfuls of raspberry jam, licorice and tobacco before an espresso finish. It's already surprisingly accessible, with rounded, fine-grained tannins." Wine Enthusiast

      "The 2016 Brunello di Montalcino from San Felice displays rich black cherry and plum with complements of sweet spice, cedar shavings and cooling mintiness. The textures are silky, ushing in a polished mix of red/black berries laced with salty minerals. It’s medium in body and youthfully compact; yet it is also showing a glimpse of what’s to come, as inner florals build over notes of licorice and cloves. A web of fine tannins coat all that they touch in youthful poise, as this tapers off with violet inflections. This is a very nice expression of the 2016 vintage form southern Montalcino." Vinous

      "This red is intense, featuring incisive aromas of macerated cherry and plum, leather, earth and juniper flavors. A tad rustic, burly tannins line the finish, yet stay fresh and anchored on the fruit component. Shows excellent length." Wine Spectator

      "Black-cherry and black-mushroom with bark and mahogany aromas and flavors. It’s full-bodied, yet tight and focused with a firm, chewy finish. Give it two or three years to soften." James Suckling

      • Vinous:93 Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Wine Enthusiast:93 Punkte
      • Weinwisser:18 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate Holzfass und Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,82 g/l
      • Restzucker: 1,78 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,44
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Speiseempfehlung: gegrilltes Fleisch, Pecorino
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29182116 · 0,75 l · 53,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      39,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Der Brunello di Montalcino 2016 ist eine atemberaubende Kreation aus einem ikonischen Jahrgang. Es war das ideale Jahr für den Sangiovese, seine komplette und wahre Magie zu zeigen. Man spürt die tiefe innere Kraft und Integrität der Frucht, dennoch öffnet sich der Wein sanft im Bouquet mit Eleganz und Anmut. Die aktuelle Ausgabe zeigt eine erstaunliche Komplexität mit einem Bouquet, das sich behutsam und subtil öffnet, um dunkle Kirschen, Gewürze, Balsamkraut und getrocknete Veilchen zu enthüllen. Am Gaumen spiegeln sich die Eindrücke auf ideale Weise präzise und wohlproportioniert wider, begleitet von einer inneren Weichheit und Finesse, die uns vollends begeistert hat. SUPERIORE.DE

      "Breit gefächertes Bouquet mit reifen roten und dunklen Früchten, Walderdbeeren, Cassis und rote Johannisbeeren. Dahinter zeigt sich auch der Holzfassausbau mit feiner Zeder, Nelken und dunklen Gewürzen sowie Kräutern. Reichhaltiger, fast schon fleischigdichter Gaumen, mit grobmaschigem Tanninnetz, aber von bester Qualität. Sehr persistent und substanzreich im Finale." Weinwisser

      "Sattes, funkelndes Rubin-Granat. Einprägsame und präsente Nase, satt nach reifen Zwetschken, Kirschen und auch Brombeeren, im Hintergrund etwas Leder und Lakritze. Saftig und fest am Gaumen, öffnet sich mit griffigem, zupackendem Tannin, tiefgründig, hat festen Druck im Finale." Falstaff

      "Lustrous ruby. Savoury, meaty and brooding. Still quite closed. With aeration stony minerally notes emerge. Bags of sour-cherry and raspberry fruit in perfect balance with the finely chiselled tannins. Mouth-watering, long and focused." Jancis Robinson

      "Camphor, new leather, underbrush and blue-flower aromas mingle together in the glass along with a whiff of toasted nut. On the firmly structured palate, assertive, close-grained tannins and an acidic backbone accompany dried cherry, licorice and tobacco." Wine Enthusiast

      "A red with blackberry, cherry, some walnut and chocolate, as well as mahogany. Tea, too. It's full-bodied and firm-tannined with beautiful length and depth. Linear and very fine." James Suckling

      "Among Montalcino's largest estates, Il Poggione continues to impress in 2016 under father and son winemaking duo, Fabrizio and Alessandro Bindocci. The wine wears its warm, southwestern origins assuredly on its sleeve, exhibiting dark bramble fruit intertwined with baked thyme and rosemary, fragrant wet earth and leather. It is weighty but not weighed down, and sports the grip and zip of the vintage, the lingering finish full of tobacco and spice." Decanter

      "The Il Poggione 2016 Brunello di Montalcino opens to a medium dark appearance with pretty Sangiovese shine and a little ruby sparkle. This vintage shows a slightly untamed or wild side with a dense and heavier fruit profile. The focus here is on blackberry, dried cherry, tobacco and even a touch of smoky tobacco or horse saddle. The wine shows the firm grip and tannic backbone that is a common trait in this vintage, especially with the vineyards on this southern, sunlit side of the appellation. I also get a considerable flash of acidity on the close, almost too much, that certainly needs a few more years to soften. You really need to wait with this one." Robert Parker

      "This Brunello leads with black cherry, black currant and violet aromas, augmented by flavors of iron, tobacco and spice. Dusty tannins emerge on the lingering finish, while the sweet fruit persists. Should be compelling in a decade." Wine Spectator

      "I'm not sure how Il Poggione manages to remain one of the largest producers of Brunello, maintaining such a high level of quality and turning out some of the best wines of the vintage year after year - but they do. The 2016 Brunello di Montalcino is yet another stunning example. Depths of mineral-encased black cherries, sage, allspice, licorice, tobacco and crushed violets lift up from the glass. It's seamlessly silky, even as the palate is peppered with tart red and black berries, nervous acids and savory exotic spices. This shows the density and weight of the vintage in a youthfully monolithic stance, yet with all the necessary components to maintain perfect balance. The 2016 Il Poggione seems to fold in upon itself through the finish, which is dark, mysterious and structured, with only hints of black tea and licorice to tempt the imagination. It's a classic in the making." Vinous

      • Doctor Wine:95 Punkte
      • Robert Parker:95 Punkte
      • Vinous:97 Punkte
      • Wine Spectator :96 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Wine Enthusiast:93 Punkte
      • Decanter :96 Punkte / Goldmedaille
      • Weinwisser:18,5 Punkte
      • Falstaff:95 Punkte
      • Jancis Robinson:18 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,75 g/l
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 1,12 g/l
      • Sulfit: 77 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09082316 · 0,75 l · 53,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      39,90 €
    • Brunello di Montalcino "Poggio al Granchio" DOCG 2016

      Brunello di Montalcino “Poggio al Granchio” DOCG 2016

      Der Name Poggio al Granchio stammt von dem kleinen Teich in der Mitte des Weinguts, der sich unter einer imposanten Steineiche befindet und in dem einige energiegelandene Süßwasserkrebse leben. Es ist das Gebiet mit den am höchsten gelegenen Weinbergen auf dem Hügel von Montalcino. Es ist ein Weinberg, der die Morgensonne abbekommt und dem starken klimatischen Einfluss des Monte Amiata (ehemaliger Vulkan und heiliger Berg der Etrusker) ausgesetzt ist, der sich gegenüber erhebt. Dieses Gebiet von Montalcino hat reiche Galestro-Böden, die besonders gut für Brunello sind. Auf Galestro wird der Sangiovese mineralisch und schmackhaft, mit seidigen Tanninen; in der Nase hat er Noten von reifen Früchten des Unterholzes, kombiniert mit diesem unverkennbaren Hauch von Feuerstein, den man direkt auf dem Schiefer riechen kann. Am Gaumen zeigt der Wein einen subtilen, eleganten, aber durchsetzungsfähigen Einstieg und erweist sich als schmackhaft und mineralisch. Der Brunello ist hier von dunkler Farbe und hat ein großes Alterungspotential.

      Intensives rubinrot mit violetten Schimmern. Kräftiges und geschärftes Bouquet nach frischen Kirschen, roten Johannisbeeren, Brombeeren, Anis und Myrte. Am Gaumen hat er eine unverkennbar subtile Sangiovese-Typizität, die wunderbar gefächerten Primäraromen werden flankiert von langen, seidigen Tanninen. Er hat sehr einen schmackhaften und mineralischen Abgang, den so nur diese Gegend dem Sangiovese geben kann. SUPERIORE.DE

      "Offenherziges Bouquet mit leicht zitrischen Noten, à point reife Kirschen, verwelkte rote und blaue Blumen, Holunder, Sous-Bois und Mandeln. Saftig mit schmelzig-offensiver (Kirsch-)Frucht, würzige Kulisse. Elegant und mit Souplesse, samtige, voll ausgereifte Tannine umhüllen diesen modernen Klassiker. Potenzial." Weinwisser

      "Funkelndes, intensives Rubinrot. Eröffnet mit feinen würzigen Noten nach Sandelholz und Lakritze, etwas Sternanis, dann viel Zwetschke. Griffiges, dichtes Tannin prägt den Gaumen, tiefgründig und erdig, leicht balsamische Noten, fester Druck und langer Nachhall." Falstaff

      "Smudgy ruby. Taut and zesty, with more tension than on the straight Brunello. Really tight but everything in place. Needs more time." Jancis Robinson

      "Aromas of roasted coffee bean, licorice and menthol form the nose along with hints of rose petal. Full bodied and elegantly structured, the smooth, enveloping palate features sour cherry, blood orange, espresso, star anise and toasted hazelnut set against tightly knit, fine-grained tannins." Wine Enthusiast

      "A dusty and mineral start to this, followed by dried lavender, smoke and truffle. It's full-bodied and juicy with a wealth of ripe cherries, wild strawberries and lemon peel. Ripe tannins. Tight and polished." James Suckling

      "The Poggio al Granchio vineyard lies on schistous or ‘galestro’ soil, which accounts for this Brunello’s iron-tinged, meaty succulence. The tannins have an engaging thickness, plumping up the fruit without colonising it, allowing the flinty flavours typical of this vineyard full play." Decanter

      "Black currant, cherry and plum flavors abound in this red, accented by licorice, tar, menthol, iron and tobacco notes. Pure, detailed and harmonious, with spice and mineral elements lingering on the long aftertaste. Almost approachable now, but better in three to five years." Wine Spectator

      "The 2016 Brunello di Montalcino Poggio al Granchio is a dark and rich expression of earth and black fruits, laced with crushed stone minerality and hints of sour citrus. There are depths of silky textures here yet also a lifted and cooling feel to the expression, giving way to zesty wild berries, savory spice, mint and inner florals. It’s classically structured and showing only a glimpse of what’s to come after time in the cellar, leaving an impression of poise and purity. The Poggio al Granchio is a gorgeous expression of the vintage, hailing from the Southeast of Montalcino and refined entirely in large Slavonian oak. Tasted twice with consistent results." Vinous

      • Vinous:96 Punkte
      • Wine Spectator :95 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Wine Enthusiast:93 Punkte
      • Decanter :95 Punkte
      • Weinwisser:18,5+ Punkte
      • Falstaff:95 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24/6 Monate Tonneau/Betontank
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,71 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 0,69 g/l
      • Sulfit: 35 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2042+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09052516 · 0,75 l · 57,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      42,90 €
    • Barolo "Ravera" Riserva DOCG 2012

      Barolo “Ravera” Riserva DOCG 2012

      Brillantes Rubinrot, in der Nase ein vollreifes Beerenbouquet mit warmer Würz-, Pilz- und Kakaonote. Am Gaumen reich und saftig mit süßem Eichenholz und üppiger Frucht. Ravera Riserva 2012 mündet in einem festen Abschluss, in dem sich abermals die reife Frucht und ein poliertes Tannin zeigen. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubinrot. Intensiver, sehr typischer Nebbiolo-Duft der feinen Art, duftige Kirschschattierungen, vor allem Wildkirsche, dazu süsser Tabak, erdige Anklänge, Rosenblätter und Lakritz. Sehr eleganter Gaumen, ungemein saftig mit süssen Gewürzen und getrockneten roten Beeren. Trotz der Kraft zeigt er eine gewisse Raffinesse mit seidigen Tanninen, pikanter Säure und zarter Adstringenz, was dem Wein eine pfeffrige Frische und Animation gibt. Ein rassiger Ravera!" Weinwisser

      "Mid ruby with orange tinges. Perfumed cherry and sweet raspberry with malty notes ad wet, dark earth and spice - perhaps this has seen a little new oak? full sour cherry palate completely filling out the palate , but still a little embryonic. Lots of polished coating tannins framing the ripe, supple fruit. Can already be approached, but a steak should be taken into account." Jancis Robinson

      "Aromas of fresh mushrooms, blueberries and plums with orange peel follow through to a full body with layers of ripe tannins and fruit. A long and flavorful finish. Loads going on here still. Just starting to come around." James Suckling

      • Bibenda:
      • Veronelli :92 Punkte
      • Vinibuoni:
      • James Suckling:92 Punkte
      • Weinwisser:17,5 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: großes Holz/Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 1,35 g/l
      • Sulfit: 106 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2033+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05012512 · 0,75 l · 57,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      42,90 €
    Wissenswertes zuWeinwisser
    Weinwisser

    Der WEINWISSER wurde 1992 vom Schweizer Weinpapst René Gabriel und dem Gastrokritiker Wolfram Meister als schweizerisches Pendant zu Parkers Wein-Advocate gegründet. Wie der Wine-Advocate bestand der "unabhängige Newsletter für alle, die über Wein mehr wissen wollen", nur aus einzelnen DIN A4 Blättern, die mit einer Klammer zusammengeheftet sind. Das Layout hat sich seit der Übernahme der Chefredaktion durch den bekannten Weinkritiker Giuseppe Lauria (ehemals Teil des Chefverkoster-Teams des Gault Millau) deutlich modernisiert unter auch inhaltlich hat Lauria das Profil des Magazins vorangebracht und auf Fine Wines aus aller Welt mit fundierten und nachvollziehbaren Bewertungen geschärft.

    Der WEINWISSER ist eines der führenden deutschsprachigen Wein- und Verkostungsmagazine für Weinprofis und ambitionierte Weinliebhaber. Seit mehr als 25 Jahren steht WEINWISSER für unabhängige und kompetente Weinkritik. Das 12-köpfige Fachautorenteam des WEINWISSER unter der Leitung von Chefredakteur und Weinkritiker Giuseppe Lauria degustiert, beschreibt und bewertet jährlich systematisch über 4.000 hochwertige Spitzenweine aus aller Welt und bietet damit eine einzigartige Einkaufs- und Orientierungshilfe für Weinprofis, passionierte und anspruchsvolle Weinliebhaber.

    WEINWISSER informiert über aktuelle Weintrends, präsentiert die besten und spannendsten Weine und Weingüter der Welt ebenso wie interessante Newcomer und Weinpersönlichkeiten. Neue Rubriken die Sie in diesem Magazin finden, sind: Wein.Persönlichkeit des Monats, Wein.des Monats sowie Perlen.des Monats, in denen regelmäßig internationale Top-Entscheider, Top-Weine und Top-Schaumweine exklusiv und ausführlich porträtiert werden.

    Seit 2008 gehört der WEINWISSER zu dem deutschen Verlag Konradin Selection. Seither bewerten wechselnd bekannte deutschsprachige Weinjournalisten internationale Spitzenweine und liefern fundierte Verkostungsnotizen. Der WEINWISSER bewertet im 20-Punkte-System. SUPERIORE.DE