• Chianti Classico "Etichetta Blu" DOCG 2013

      Chianti Classico “Etichetta Blu” DOCG 2013

      Der Chianti Classico mit dem blauen Etikett ist ein solider, mittelgewichtiger Wein. In der Nase Kirsche, Brombeere und Gewürztöne. Unmittelbar und geradlinig am Gaumen, nach dunkler Frucht und mit festem Tannin. Schnörkelloser Trinkgenuss! (superiore.de)

      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 5% Cabernet Sauvignon, 5% Merlot
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6/6 Monate Holzfass/Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 25,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,10 g/l
      • Restzucker: 2,80 g/l
      • Sulfit: 31 mg/l
      • ph-Wert: 3,60
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2021
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29292213 ·  0,75 l · 17,20 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand6 Stück verfügbar

      12,90 €
    • Chianti Classico "Etichetta Blu" DOCG 2014

      Chianti Classico “Etichetta Blu” DOCG 2014

      Der Chianti Classico mit dem blauen Etikett ist ein solider, mittelgewichtiger Wein. In der Nase Kirsche, Brombeere und Gewürztöne. Unmittelbar und geradlinig am Gaumen, nach dunkler Frucht und mit festem Tannin. Schnörkelloser Trinkgenuss! (superiore.de)

      • Gambero Rosso 2018:
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 5% Cabernet Sauvignon, 5% Merlot
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6/6 Monate Holzfass/Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 25,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,10 g/l
      • Restzucker: 2,80 g/l
      • Sulfit: 31 mg/l
      • ph-Wert: 3,60
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29292214 · 0,75 l · 18,53 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      13,90 €
    • Chianti Classico Riserva DOCG 2013

      Chianti Classico Riserva DOCG 2013

      Chianti Classico Riserva von Lamole di Lamole bietet schöne Aromen von schwarzen Kirschen und Gewürzen. Am Gaumen mit viel Tiefe; schlanker Körper, samtige Tannine und eine schöne Textur bis in den angenehmen Nachhall. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2012er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Gambero Rosso 2017:
      • Doctor Wine 2017:92 Punkte
      • Vinibuoni 2017:
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorten: 95% Sangiovese, 5% Canaiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29292413 · 0,75 l · 19,87 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      14,90 €
    • Chianti Classico "Campolungo" Gran Selezione DOCG 2011

      Chianti Classico “Campolungo” Gran Selezione DOCG 2011

      Chianti Classico Gran Selezione 2011, persönlichkeitsstark und terroirspezifisch geprägt. Ursprünglich und naturverbunden mit vielschichtigem Bouquet, tiefgründigem Trinkgenuss und meisterlicher Ausgewogenheit. (superiore.de)

      "Funkelndes, intensives Rubin. Satte Brombeere, auch viel Tabak, vielschichtig in der Nase. Am Gaumen zupackendes, präsentes Tannin, baut sich gut auf, satte Fülle, langer Nachhall." Falstaff

      "Rich and decadent with berry, chocolate and spice undertones. Medium to full body, velvety tannins and a fresh finish. Really delicious." James Suckling
      • Gambero Rosso 2016:
      • Duemilavini 2016:
      • Vitae 2016:
      • Guide l'Espresso 2016:
      • Veronelli 2016:92 Punkte
      • Doctor Wine 2017:93 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorten: 95% Sangiovese, 5% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 30 Monate Holzfass/Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,40 g/l
      • Gesamtsäure: 4,70 g/l
      • Restzucker: 1,20 g/l
      • Sulfit: 20 mg/l
      • ph-Wert: 3,70
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29292111 · 0,75 l · 29,20 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      21,90 €
    Winzer vorgestellt
    Lamole di Lamole
    Toskana | Chianti
    Lamole di Lamole

    Die roten Rebsorten dieses Weinguts wachsen zwischen den typischen toskanischen Dörfern Lamole und Pile unweit von Greve im Chianti Classico. Von den terrassenförmigen Weinbergen blicken Besucher auf die Hügel des Chianti. Hier stand früher die Burg Lamole, die im Jahr 1480 als bedeutsame Festung erwähnt wurde. Dort wohnte einst ein Hoher Kommissar der Chianti-Zone. Die renovierten Bauernhöfe des Guts Lamole di Lamole dienen heute als Lagerstätte für Wein in den hier üblichen 5.000 Liter fassenden Holzfässern und zur Vin Santo-Herstellung. Der Winzerbetrieb ist im Besitz der Gruppo Santa Margherita aus Venetien, der im historischen Chianti-Gebiet auch noch die Fattoria Vistarenni in Gaiole gehört.

    Von den 141 Hektar Wald, Weinbergen und Olivenhainen werden 50 Hektar für die Traubenproduktion genutzt. Die Rebhügel erreichen eine Höhe zwischen 350 und 700 Metern über dem Meeresspiegel und zählen damit zu den höchsten Erhebungen des gesamten Chianti Classico-Gebiets. Die Weine von Lamole di Lamole erreichen deshalb zwar nicht ganz die Kraft der in niedrigeren Anbaugebieten gedeihenden Gewächse, besitzen aber dafür viel Finesse und haben eine feine Frucht.

    Durch die Erhöhung der Pflanzdichte von 3.350 (alte Weinberge) auf 5.150 Rebstöcke pro Hektar wurde die Voraussetzung für eine umfassende und strikte Klonselektion geschaffen, die schließlich zur Lokalisierung eines "Lamole" genannten Zweigs des auf den Rebhügeln vorherrschenden Sangiovese führte. Die Terrassenform der Weingärten wirkt sich nach den Worten des Betriebsleiters Andrea Daldin günstig auf die Photosynthese der Rebpflanzen aus.

    Im Weingut Lamole di Lamole werden Varianten des Chianti Classico und Vin Santo, eines honigsüßen Weins, gekeltert. Aus selektierten Früchten wird der Chianti Classico Riserva hergestellt. Der beste Weinberg trägt den Namen Campolungo. Aus ihm stammen die Trauben für den Chianti Classico Riserva "Vigneto di Campolungo", der nur in guten Erntejahren in die Flasche kommt und mit dem Jahrgang 2010 erstmals in den Olymp der höchsten Chianti-Classico-Qualitätsstufe Gran Selezione gehoben wurde. (superiore.de)

    "Trotz beachtlicher Größe können die Etiketten aus dem Gut Lamole di Lamole mit einer guten Persönlichkeit und Terroircharakter aufwarten." Gambero Rosso

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1974
    • Eigentümer: Gruppo Santa Margherita
    • Önologe: Andrea Daldin
    • Jahresproduktion: ca. 224.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 50 Hektar
    • Naturnaher Anbau