• Sangiovese di Toscana IGT 2019

      Sangiovese di Toscana IGT 2019

      Helles, fruchtiges Rot. Frische und fruchtige Nase von Holunder, Kirschen, Gewürzen und Zitrusfrüchten. Am Gaumen sehr geschmackvoll, präzise und frisch. Der feste Körper und sein frischer Abgang machen ihn zu einem wunderbaren Alltagswein und Speisenbegleiter. SUPERIORE.DE

      "Profusion of cherries and berries on the nose, following through to the palate. It’s medium-bodied with firm, fine tannins and a lemon-zest aftertaste." James Suckling

      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,65 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,22 g/l
      • Sulfit: 65 mg/l
      • ph-Wert: 3,28
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29422719 · 0,75 l · 8,71 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      6,53 €
    • "Borgone" Rosso Toscana IGT 2019 (BIO)

      “Borgone” Rosso Toscana IGT 2019 (BIO)

      Intensives Rubinrot. Schönes Bouquet nach reifen roten Früchten und Gewürzen. Elegante Tannine und viel Harmonie am Gaumen. Ein Wein für jeden Anlass, jung, lebhaft und unkompliziert mit viel Toskana-Appeal. SUPERIORE.DE

      • Rebsorten: 50% Cabernet Sauvignon, 40% Petit Verdot, 10% Merlot
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 6-12 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtsäure: 5,00 g/l
      • Sulfit: 47 mg/l
      • ph-Wert: 3,68
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: Bruschetta, Hartkäse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09452819 · 0,75 l · 9,03 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      6,77 €
    • "Lo Sbrancato" Rosato di Toscana IGT 2019

      “Lo Sbrancato” Rosato di Toscana IGT 2019

      Reinsortiger Sangiovese-Rosato, in der Nase feine blumige Nuancen, Erdbeere und Veilchenanklänge. Am Gaumen frisch, strukturiert und mit klarer, rotbeeriger Aromatik bis in den Abgang. SUPERIORE.DE

      "Ripe strawberry and cherry with complementing notes of mint leaf, crushed stone, and sweet white smoke forms a remarkably pretty bouquet in Il Poggione’s 2019 Brancato Rosato. It floods the palate with silky textures, coasting across the senses with ripe red fruits, cooling minerals, and acids, as sweet inner florals develop, contrasted by a savory umami note. The finish is long and soothing to the senses, as its textural richness slowly tapers off. Wow, there is so much to like here, showing both sweet and savory, full of energy, and an amazing value." Vinous

      "A rose with watermelon and strawberry aromas and flavors. Full-bodied with lovely fruit and freshness. Hints of lemon rind and minerals. 100% sangiovese. Drink now. Screw cap." James Suckling

      • Vinous:91 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,60 g/l
      • Gesamtsäure: 6,45 g/l
      • Restzucker: 7,95 g/l
      • Sulfit: 112 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09083019 · 0,75 l · 11,17 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      8,38 €
    • "Sassomagno" Rosso Sant'Antimo DOC 2018

      “Sassomagno” Rosso Sant’Antimo DOC 2018

      Baldassare Fanti keltert mit seinem Sassomagno aus überwiegend Sangiovese und Merlot einen runden, geschmeidigen Rosso. Sauber vinifiziert, intensiv in Duft und Geschmack, mit leicht vanilligen Aromen, sanftem Tannin und gefälliger Säure. Ein exzellenter Zechwein und auch Begleiter typischer toskanischer Grillgerichte. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2017er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorten: 60% Sangiovese, 25% Merlot, 10% Syrah, 5% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 8 Monate Barrique und Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,35 g/l
      • Restzucker: 2,30 g/l
      • Sulfit: 82 mg/l
      • ph-Wert: 3,36
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09562118 · 0,75 l · 11,63 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      8,72 €
    • "Soralisa" Bianco Sant'Antimo DOC 2019

      “Soralisa” Bianco Sant’Antimo DOC 2019

      Filippo Fanti produziert seit den 80er Jahren Weißwein unter Verwendung von Trebbiano Toscano und Malvasia Toscana, die auch für den Vin Santo verwendet werden. Anfang 2000 beschloss Filippo, auch Viognier und Vermentino zu pflanzen, um sie mit den lokalen Rebsorten zu mischen. Die Zusammensetzung der vier Sorten variiert jedes Jahr in Abhängigkeit von den klimatischen Bedingungen des Jahrgangs. Der Name Soralisa erinnert an den Namen von Filippos Tante Elisa, die er sehr verehrt.

      Hellgelb, sauberer, tropischer Fruchtduft, feine Würze. Im Geschmack gelber Pfirsich, saftig, dezente Extraktsüße, ordentlich strukturiert. Ein frischer Genuss! SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Rebsorten: 25% Vermentino, 25% Trebbiano, 25% Viognier, 25% Malvasia Nera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09560119 · 0,75 l · 11,63 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      8,72 €
    • Rosato di Toscana IGT 2019

      Rosato di Toscana IGT 2019

      Lachsfarbener, knackiger Rosato mit viel Charme, fruchtig und schmeichlerisch in Duft und Geschmack. Genießen Sie diesen geradlinigen Rosé zu leichter mediterraner Küche, als Aperitiv oder auf der Terrasse. Seine Spannung zwischen Milde und Stoff verführt geradezu zum nächsten Glas. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09562519 · 0,75 l · 11,63 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      8,72 €
    • "Spezieri" Rosso Toscana IGT 2019 (BIO)

      “Spezieri” Rosso Toscana IGT 2019 (BIO)

      Rubinrot, frische Nase nach roten Früchten und Gewürzen. Angenehmer Geschmack: fruchtig, ausgewogen in Tannin und Säure, sehr temperamentvoll und knackig. SUPERIORE.DE

      "Sweet-cherry and orange-peel character, medium body, light tannins and a fresh finish." James Suckling

      • James Suckling:90 Punkte
      • Rebsorten: 40% Sangiovese, 20% Merlot, 20% Ciliegiolo, 20% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,25 g/l
      • Gesamtsäure: 4,90 g/l
      • Restzucker: 3,25 g/l
      • Sulfit: 89 mg/l
      • ph-Wert: 3,56
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09132419 · 0,75 l · 11,63 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      8,72 €
    • Rosso di Altesino IGT 2018

      Rosso di Altesino IGT 2018

      Der Rosso di Altesino, gemischt aus Sangiovese, Merlot und Cabernet, präsentiert sich in einem lebendigen Rubinrot und hat ein frisches, überzeugendes, sehr wohlriechendes Bouquet. Der Geschmack ist trocken, würzig und entschieden. Rosso di Altesino ist ein wunderbarer Alltagswein mit Niveau von einem der berühmtesten Brunello-Produzenten Montalcinos. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2017er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Veronelli :90 Punkte
      • Rebsorten: 80% Sangiovese, 10% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate in Edelstahltank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,25 g/l
      • Restzucker: 2,15 g/l
      • Sulfit: 32 mg/l
      • ph-Wert: 3,68
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Speiseempfehlung: Pastagerichte mit Fleischsaucen, Geflügel
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09682118 · 0,75 l · 14,17 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      10,63 €
    • Rosso di Montalcino DOC 2018

      Rosso di Montalcino DOC 2018

      Leuchtendes Rubinrot. Das Bouquet eröffnet mit Zedernholz, dann Pflaume und kleine roten Beeren. Im Körper mittelgewichtig, frisch und von angenehmer Beschwingtheit, präzise Frucht und erfreulicher Abgang. Ein wunderbarer Zechwein mit Anspruch! SUPERIORE.DE

      "Cherry, walnut and some orange-peel aromas follow through to a medium body with creamy tannins and a medium, fruity and juicy finish." James Suckling

      "Lively red color. Exceptionally perfumed nose reminds of red fruits, menthol, coffee and fresh herbs. Dense and fresh with flavors closely echoing the aromas. Boasts outstanding acid-fruit-tannin balance and a silky-sweet mouthfeel; I tasted two different bottles just to be sure, and based at least on what I tasted, this Rosso is a real knockout, in fact one of the very best from the 2018 vintage." Vinous

      • Vinous:93 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,55 g/l
      • Restzucker: 1,25 g/l
      • Sulfit: 98 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29422818 · 0,75 l · 14,17 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      10,63 €
    • Rosso di Altesino IGT 2019

      Rosso di Altesino IGT 2019

      Der Rosso di Altesino, gemischt aus Sangiovese, Merlot und Cabernet, präsentiert sich in einem lebendigen Rubinrot und hat ein frisches, überzeugendes, sehr wohlriechendes Bouquet. Der Geschmack ist trocken, würzig und entschieden. Rosso di Altesino ist ein wunderbarer Alltagswein mit Niveau von einem der berühmtesten Brunello-Produzenten Montalcinos. SUPERIORE.DE

      • Rebsorten: 80% Sangiovese, 10% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate in Edelstahltank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,26 g/l
      • Gesamtsäure: 5,36 g/l
      • Restzucker: 1,95 g/l
      • Sulfit: 42 mg/l
      • ph-Wert: 3,60
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: Pastagerichte mit Fleischsaucen, Geflügel
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09682119 · 0,75 l · 14,17 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      10,63 €
    • "Poderuccio" Rosso Toscana IGT 2018 (BIO)

      “Poderuccio” Rosso Toscana IGT 2018 (BIO)

      Intensives und reines Fruchtbouquet. Am Gaumen lebhaft mit schöne Fruchtkomponenten und Anklängen an die Herkunft von lehm- und kalkhaltigen Böden. Gut gewirkte Tannine geleiten diese raffinierte Cuvée in einen weichen und durchaus respektablen Abgang. SUPERIORE.DE

      "Lots of blackberries and tar, together with black-olive character on the nose and palate. Full-bodied and structured. A little raw, but should come around nicely with bottle age." James Suckling

      • Bibenda:
      • James Suckling:90 Punkte
      • Rebsorten: 65% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon, 5% Sangiovese
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 12 Monate Tonneau/Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,30 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 71 mg/l
      • ph-Wert: 3,67
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: Antipasti, gegrilltes Gemüse, Aufschnitt
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09452618 · 0,75 l · 14,95 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,21 €
    • "Rubio" Rosso Toscana IGT 2017 (BIO)

      “Rubio” Rosso Toscana IGT 2017 (BIO)

      Brillantes Rubinrot. Intensives Bouquet nach kleinen roten Beeren, Kirschen und einer Veilchen-Gewürz-Komponente. Im Trunk warm und voll nach Waldfrüchten, Kirschen, flankiert von einem soliden Tanningerüst. Im Abgang weich und lang, mittelkräftig und sehr elegant. SUPERIORE.DE

      "Lots of dried fruit with orange-peel character. Hints of cedar, too. Medium body. Juicy fruit and a delicious finish." James Suckling

      • Bibenda:
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorten: 85% Sangiovese, 10% Merlot, 5% Cabernet Franc
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 10 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Speiseempfehlung: Pecorino, Aufschnittplatte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-014
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29152417 · 0,75 l · 15,47 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,60 €
    Weinregion vorgestellt
    Toskana | Montalcino
     

    Der Brunello di Montalcino ist eine der legendärsten Erfolgsgeschichten im Weinbau Italiens. Wenn nicht weltweit. Auch wenn ein als Brunello bezeichneter Wein in alten Dokumenten schon im 14. Jahrhundert auftaucht, ist das Geburtsjahr 1888. Da bezeichnete Clemente Santi auf dem Weingut seiner Familie Biondi-Santi, Il Greppo, erstmals einen Wein aus jahrelang selektierten, eigenen Sangiovese-Klonen als Brunello. Er ließ den Wein mehrere Jahre in großen Fässern aus slawonischer Eiche reifen. Da bis 1945 auch nur vier Jahrgänge produziert wurden (1888, 1891, 1925 und 1945) war der Wein wegen seiner Qualität im Gespräch und wurde über die Grenzen bekannt. Heute würde man vermutlich Kult-Wein dazu sagen. Weil er so rar, aber zugleich von legendärer Qualität war, erzielte er auch einen - für italienischen Wein bis dahin - unglaublich hohen Preis. Lange Zeit war Biondi-Santi praktisch der einzige Hersteller, bis in die 1970er Jahre jedenfalls noch der größte. Biondi-Santi ist auch heute noch eines der Vorzeige-Weingüter. Und eines der hochpreisigsten.

    1966 wurde Brunello di Montalcino zur DOC, 1980 zur ersten DOCG Italiens, beides gleichzeitig mit dem "kleinen Bruder" Vino Nobile di Montepulciano. Gerade einmal 63.583 Flaschen Brunello di Montalcino gab es vom Jahrgang 1980. Heute sind es über 10 Millionen Flaschen. Aus damals 700 Hektar Anbaufläche wurden 24.000 Hektar, allerdings nur 3.500 davon für Brunello. Die Anzahl der Produzenten verzehnfachte sich, darunter viele Investoren, auch aus dem Ausland, die für einen Hektar, der Brunello-Anbau erlaubt, schon mal eine halbe Million Euro hinblättern.

    Brunello di Montalcino ist strengen Produktions-Richtlinien unterworfen, die vom Consorzio del Vino Brunello di Montalcino überwacht werden. Jede Flasche trägt eine Banderole mit einer Nummer, mit welcher man den Wein zum Produzenten zurück verfolgen kann. Es sind alle Produzenten im Consorzio vertreten. Das ist übrigens das einzige Consorzio Italiens, in dem das der Fall ist. Die Ertragsmengen sind reguliert, ebenso die Rebsorten, die für die Weine aus Montalcino - Brunello, Rosso, Sant'Antimo und Moscadello di Montalcino - verwendet werden dürfen.

    Für Brunello di Montalcino ist das 100% Sangiovese. Auch heute noch ist die Mehrheit der Klone auf die Selektion von Biondi-Santi zurückzuführen. In den letzten Jahren wurde auch bei Castello Banfi unter wissenschaftlicher Leitung Klon-Selektion betrieben. Man nennt die Sangiovese Traube hier auch einfach Brunello-Traube. Fachleute nennen ihn auch Sangiovese Grosso, weil es ein Klon mit etwas größeren Beeren ist als beispielsweise im Chianti.

    Im Rosso di Montalcino sind ebenfalls 100% Sangiovese vorgeschrieben, allerdings darf der Ertrag etwas höher sein und der Wein früher auf den Markt gebracht werden. Im Rosso Sant'Antimo sind auch andere Rebsorten erlaubt, die Hauptsorte muss aber immer zu mindestens 70% dominieren. Andere Rotweine, meist Cuvées werden als Rosso Toscana IGT etikettiert.

    Montalcino ist eine kleine Bergstadt ungefähr 40 Kilometer südlich von Siena. Die Weingärten liegen in den Hügeln im Umkreis auf Höhenlagen zwischen 120 bis 650m Seehöhe. Das Klima hier ist heiß und trocken, wird aber durch die Höhenlage und die stetigen Winde gemildert. Der Sangiovese reift hier besonders gut aus. Die Böden sind durchwegs steinig und karg, die Reben müssen tief wurzeln, was die Mineralität fördert.

    Brunello darf erst nach dem 1. Januar des fünften, auf die Lese folgenden Jahres in den Verkauf gebracht werden. Davor sind mindestens zwei Jahre im Fass (meistens sind es vier) und anschließende Flaschenlagerung vorgeschrieben. Bei der Riserva verlängert sich die Reifezeit um ein Jahr. Namen wie Altesino, Biondi Santi - Il Greppo, Casanova di Neri, Castello Banfi, Ciacci Piccolomini, Donna Olga, Il Poggione, Lisini, Mastrojanni, Poggio Antico, Siro Pacenti, Tenuta Fanti, Uccelleria oder Valdicava haben das Weinbaugebiet groß gemacht. Internationale Auszeichnungen gibt es Jahr für Jahr, der Erfolg: der größte Teil der Top-Weine wird exportiert und erzielt beachtliche Preise. SUPERIORE.DE

    Fakten

    Wir haben für Sie die Toskana in die fünf beliebtesten Wein-Gebiete unterteilt: Chianti und Chianti Classico | Bolgheri | Maremma | Montalcino | Montepulciano. So können Sie ganz gezielt aus dem reichhaltigen Angebot der jeweiligen Region wählen.