• "Poggio ai Ginepri" Rosato Bolgheri DOC 2017

      “Poggio ai Ginepri” Rosato Bolgheri DOC 2017

      Argentieras Rosato ist großzügig in seinen Aromen von Früchten und weich am Gaumen. Tadellos und einwandfrei. Ein Rosé für hohe Ansprüche. SUPERIORE.DE

      "Medium pale pink. Fresh red berries and anise on the bright nose and in the mouth. Dry and youthfully chewy in texture, with good depth on the brightly fruity and floral finish." Ian d’Agata (vinous.com)

      • Bibenda:
      • Vinous:89 Punkte
      • Rebsorten: 50% Cabernet Sauvignon, 30% Syrah, 20% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,06 g/l
      • Restzucker: 0,99 g/l
      • Sulfit: 110 mg/l
      • ph-Wert: 3,54
      • Verschluss: Kunststoffkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09752717 ·  0,75 l · 14,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand10 Stück verfügbar

      10,90 €
    • "Poggio ai Ginepri" Bianco di Toscana IGT 2018

      “Poggio ai Ginepri” Bianco di Toscana IGT 2018

      Frisch und saftig der Poggio ai Ginepri in seiner weißen Ausgabe aus Vermentino, Viognier und Sauvignon Blanc. Fruchtbouquet von hellem Obst und Blüten, rund und herrlich ausgewogen am Gaumen mit angenehmer Säureader. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2017er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Rebsorten: 60% Vermentino, 30% Sauvignon, 10% Viognier
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,60 g/l
      • Gesamtsäure: 5,36 g/l
      • Restzucker: 0,67 g/l
      • Sulfit: 24 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Kunststoffkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2021+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09750118 · 0,75 l · 17,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      12,90 €
    • "Villa Donoratico" Rosso Bolgheri DOC 2017

      “Villa Donoratico” Rosso Bolgheri DOC 2017

      Sattes, tiefdunkles Rubin. Dichte und einprägsame Nase, viel Johannisbeere. Baut am Gaumen angenehmen Druck auf. Reife, dunkle Beeren und ein geschmeidiges und dichtes Tannin geleiten in einen langen Nachhall. SUPERIORE.DE

      "A ripe, plush version, featuring mouthfilling blackberry, plum and spice flavors. Firm and dense, with a line of tannins on the earth-tinged finish." Wine Spectator

      "The 2017 Bolgheri Rosso Villa Donoratico is a thickly concentrated wine that pours from the bottle with generous flavors of blackberry and plum that are woven together with spice, tobacco and campfire ash. You can feel the power and exuberance of the dark primary fruit in this warm vintage. However, it does not lack freshness and acidity, which are ultimately what brings the wine into balance. Go to Villa Donoratico for great value." Robert Parker

      • Robert Parker:92+ Punkte
      • Wine Spectator :92 Punkte
      • Rebsorten: 50% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 15% Cabernet Franc, 5% Petit Verdot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,20 g/l
      • Gesamtsäure: 4,77 g/l
      • Restzucker: 0,45 g/l
      • Sulfit: 71 mg/l
      • ph-Wert: 3,68
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2027
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09752217 · 0,75 l · 27,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      20,90 €
    • "Argentiera" Bolgheri Superiore DOC 2016

      “Argentiera” Bolgheri Superiore DOC 2016

      Gehaltvolle, edle Cuvée vom gleichnamigen Weingut: Aromen roter Früchte, ein leichter Hauch Röstkaffee und animalische Noten, ein hervorragendes Tanningerüst und eine schöne Säure geben dem "Bordeaux aus Bolgheri" seine ausnehmende Eigenständigkeit und Eleganz. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes, dunkles Rubinrot. Viel knackige, dunkle Beerenfrucht, Cassis, Holunderbeeren und Brombeere, etwas dunkler Tabak gibt Spannung. Satt und dicht am Gaumen, öffnet sich mit dichtem Tannin, läuft wie auf Schienen dahin, satter Abschluss." Falstaff

      "Rich, with black currant, plum, loamy earth, vanilla and toasty oak spice aromas and flavors, backed by a spine of dense tannins and vibrant acidity, lingering with ample fruit, herb and spice notes." Wine Spectator

      "Finally Argentiera returns to excellence, following several years of wines falling below expectations due to various changes. The estate is located at the southernmost border of the appellation. In 2016, possibly because of the high percentage of Merlot in the blend, the wine shows great complexity from straw notes and earthy tones in a sort of Right Bank style, with meaty cassis fruit and a slightly leaner body full of finesse. The tannins in this vintage are almost silky from this higher altitude part of the appellation, at 200 metres above sea level." Decanter

      "Love the complexity to this with lots of rosemary and lavender that complement the currant and violet character. Full-bodied, yet extremely polished and tight on the palate. The tannins are ever so fine. Extremely long and beautiful. Another excellent wine, after the superb 2015." James Suckling

      "This is a dark Tuscan red that is beautifully elevated, thanks to the extremely elegant and buoyant quality of the aromas. They lift gracefully from the glass with light-footed, almost fleeting character. However, don't underestimate the power and the concentration of the wine, because this vintage delivers both with abundance. I've had my eye on this estate since the vineyards were first planted some 20 years ago, and there is no doubt that this vintage brings Tenuta Argentiera into a new era as a Bolgheri protagonist." Robert Parker

      • Robert Parker:97 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Decanter :95 Punkte
      • Falstaff:98 Punkte
      • Rebsorten: 40% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot, 20% Cabernet Franc
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,30 g/l
      • Gesamtsäure: 4,82 g/l
      • Restzucker: 1,17 g/l
      • Sulfit: 42 mg/l
      • ph-Wert: 3,64
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09752316 · 0,75 l · 79,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      59,90 €
    • "Bartholomäus" Merlot Toscana IGT 2008 <br>0,75l in Original-Holzkiste

      “Bartholomäus” Merlot Toscana IGT 2008 · 0,75l in Original-Holzkiste

      "Intensives, leuchtendes Rubinviolett. Intensive und vielschichtige Nase, verführerisch, viel dunkle Himbeere, Zwetschgen, Lakritze. Am Gaumen rund und geschmeidig, öffnet sich mit griffigem, dichtmaschigem Tannin, viel süßer Fruchtschmelz, im Finale satte Frucht." Falstaff

      "Big juicy wine with lots of plums and milk chocolate with hints of walnuts on the nose and palate. Full and very velvety, almost jammy but turns fresh and soft. Verges on being Californian in style with 15% alcohol. Slightly over the top for me but some may really like it." James Suckling

      "Broad and concentrated, sporting cherry, licorice, leather and saline-mineral flavors allied to a beefy frame. Firmly structured, with character expressed in a frank, rustic way." Wine Spectator

      "This Merlot opens with savory aromas of spice and cured meat, followed by notes of blackberry preserves and black currant. It shows some secondary aromas of leather and pipe tobacco, plus lingering tones of rum cake, licorice and tar. There's a fresh, almost menthol-like quality to the palate, which offers tight, polished tannins and long savory flavors." Wine Enthusiast

      • Bibenda:
      • Veronelli :93 Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Wine Enthusiast:95 Punkte
      • Falstaff:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,90 g/l
      • Gesamtsäure: 5,74 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 70 mg/l
      • ph-Wert: 3,10
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09752808 · 0,75 l · 132,67 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      99,50 €
    • "Argentiera" Bolgheri Superiore DOC 2016 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Argentiera” Bolgheri Superiore DOC 2016 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Gehaltvolle, edle Cuvée vom gleichnamigen Weingut: Aromen roter Früchte, ein leichter Hauch Röstkaffee und animalische Noten, ein hervorragendes Tanningerüst und eine schöne Säure geben dem "Bordeaux aus Bolgheri" seine ausnehmende Eigenständigkeit und Eleganz. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes, dunkles Rubinrot. Viel knackige, dunkle Beerenfrucht, Cassis, Holunderbeeren und Brombeere, etwas dunkler Tabak gibt Spannung. Satt und dicht am Gaumen, öffnet sich mit dichtem Tannin, läuft wie auf Schienen dahin, satter Abschluss." Falstaff

      "Rich, with black currant, plum, loamy earth, vanilla and toasty oak spice aromas and flavors, backed by a spine of dense tannins and vibrant acidity, lingering with ample fruit, herb and spice notes." Wine Spectator

      "Finally Argentiera returns to excellence, following several years of wines falling below expectations due to various changes. The estate is located at the southernmost border of the appellation. In 2016, possibly because of the high percentage of Merlot in the blend, the wine shows great complexity from straw notes and earthy tones in a sort of Right Bank style, with meaty cassis fruit and a slightly leaner body full of finesse. The tannins in this vintage are almost silky from this higher altitude part of the appellation, at 200 metres above sea level." Decanter

      "Love the complexity to this with lots of rosemary and lavender that complement the currant and violet character. Full-bodied, yet extremely polished and tight on the palate. The tannins are ever so fine. Extremely long and beautiful. Another excellent wine, after the superb 2015." James Suckling

      "This is a dark Tuscan red that is beautifully elevated, thanks to the extremely elegant and buoyant quality of the aromas. They lift gracefully from the glass with light-footed, almost fleeting character. However, don't underestimate the power and the concentration of the wine, because this vintage delivers both with abundance. I've had my eye on this estate since the vineyards were first planted some 20 years ago, and there is no doubt that this vintage brings Tenuta Argentiera into a new era as a Bolgheri protagonist." Robert Parker

      • Robert Parker:97 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Decanter :95 Punkte
      • Falstaff:98 Punkte
      • Rebsorten: 40% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot, 20% Cabernet Franc
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,30 g/l
      • Gesamtsäure: 4,82 g/l
      • Restzucker: 1,17 g/l
      • Sulfit: 42 mg/l
      • ph-Wert: 3,64
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2042
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09752416 · 1,5 l · 97,33 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand11 Stück verfügbar

      146,00 €
    • "Lavinia Maria" Cabernet Toscana IGT 2011 <br>in Original-Holzkiste

      “Lavinia Maria” Cabernet Toscana IGT 2011 · in Original-Holzkiste

      Der jüngste Spross dieser Ausnahme-Kellerei ist ein reinsortiger Cabernet Franc: intensiv fruchtiges Bouquet nach Brombeere und Cassis, Gewürznoten, wie schwarzer Pfeffer, Lorbeer und Muskatnuss, dazu elegant ätherische Noten. Am Gaumen voll, geschmeidig und harmonisch, die Tannine seidig-süß, großzügig und lang anhaltend. Das Finale erinnert an eine frische Meeresbrise. Exquisit! SUPERIORE.DE

      "Tiefdunkles, sattes Rubinviolett. Sehr kompakte Nase mit intensiver dunkler Beerenfrucht, nach Brombeeren und Heidelbeeren, unterlegt von satter Lakritze. Am Gaumen präsentes, feinkörniges Tannin, baut sich in vielen Schichten auf, im Nachhall satt nach Lakritze und Zwetschgen, blüht nach längerer Lüftung noch einmal so richtig auf." Falstaff

      "Dense, with black cherry, black currant, sweet spice and licorice flavors, this red is vibrant and harmonious. The tannins are thickset, yet civilized and integrated with the texture. Monolithic now, so be patient." Wine Spectator

      "Exotic blueberry with inky concentration and graphite, espresso and gravel. Well-endowed but stylish tannins. Truly exceptional." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Vitae:
      • Guide l'Espresso:
      • Veronelli :94 Punkte
      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Falstaff:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Cabernet Franc
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 20 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,30 g/l
      • Gesamtsäure: 5,01 g/l
      • Restzucker: 1,41 g/l
      • Sulfit: 99 mg/l
      • ph-Wert: 3,67
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09752911 · 0,75 l · 198,67 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      149,00 €
    • "Argentiera" Bolgheri Superiore DOC 2016 <br>Doppel-MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Argentiera” Bolgheri Superiore DOC 2016 · Doppel-MAGNUM in Original-Holzkiste

      Gehaltvolle, edle Cuvée vom gleichnamigen Weingut: Aromen roter Früchte, ein leichter Hauch Röstkaffee und animalische Noten, ein hervorragendes Tanningerüst und eine schöne Säure geben dem "Bordeaux aus Bolgheri" seine ausnehmende Eigenständigkeit und Eleganz. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes, dunkles Rubinrot. Viel knackige, dunkle Beerenfrucht, Cassis, Holunderbeeren und Brombeere, etwas dunkler Tabak gibt Spannung. Satt und dicht am Gaumen, öffnet sich mit dichtem Tannin, läuft wie auf Schienen dahin, satter Abschluss." Falstaff

      "Rich, with black currant, plum, loamy earth, vanilla and toasty oak spice aromas and flavors, backed by a spine of dense tannins and vibrant acidity, lingering with ample fruit, herb and spice notes." Wine Spectator

      "Finally Argentiera returns to excellence, following several years of wines falling below expectations due to various changes. The estate is located at the southernmost border of the appellation. In 2016, possibly because of the high percentage of Merlot in the blend, the wine shows great complexity from straw notes and earthy tones in a sort of Right Bank style, with meaty cassis fruit and a slightly leaner body full of finesse. The tannins in this vintage are almost silky from this higher altitude part of the appellation, at 200 metres above sea level." Decanter

      "Love the complexity to this with lots of rosemary and lavender that complement the currant and violet character. Full-bodied, yet extremely polished and tight on the palate. The tannins are ever so fine. Extremely long and beautiful. Another excellent wine, after the superb 2015." James Suckling

      "This is a dark Tuscan red that is beautifully elevated, thanks to the extremely elegant and buoyant quality of the aromas. They lift gracefully from the glass with light-footed, almost fleeting character. However, don't underestimate the power and the concentration of the wine, because this vintage delivers both with abundance. I've had my eye on this estate since the vineyards were first planted some 20 years ago, and there is no doubt that this vintage brings Tenuta Argentiera into a new era as a Bolgheri protagonist." Robert Parker

      • Robert Parker:97 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Decanter :95 Punkte
      • Falstaff:98 Punkte
      • Rebsorten: 40% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot, 20% Cabernet Franc
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,30 g/l
      • Gesamtsäure: 4,82 g/l
      • Restzucker: 1,17 g/l
      • Sulfit: 42 mg/l
      • ph-Wert: 3,64
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2044+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09752516 · 3 l · 106,33 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand7 Stück verfügbar

      319,00 €
    Winzer vorgestellt
    Argentiera
    Toskana | Bolgheri
    Argentiera

    Von allen Weingütern in der DOC Bolgheri ist die im äußersten Süden auf einer kleinen Hochebene gelegene und von einer abwechslungsreichen Natur umgebene Tenuta Argentiera dem Meer am nächsten. Von der oberen Spitze der Weinberge hat man einen wunderbaren Blick über Baratti im Süden bis nach Castiglioncello im Norden, ergänzt durch das Panorama der Inselgruppe Elba, Gorgona, Capraia mit Korsika im Hintergrund. Zu etruskischer Zeit befanden sich auf der Hochebene des Guts natürliche Quellen und Silberminen - daher auch der Name Argentiera (ital. Argento/Silber). Früher einmal im Besitz der einflussreichen Florentiner Adelsfamilie Serristorti und Teil des antiken Landguts Donoratico, ist der zwischen Livorno und Grosseto gelegene Weinbetrieb heute eine feste Bezugsgröße für die toskanische Anbauzone.

    Mit Gewächsen von außerordentlicher Eleganz und großer Geschmeidigkeit hat sich der noch sehr junge Winzerbetrieb schon innerhalb weniger Jahre den Ruf als eine der vornehmsten Adressen im Bolgheri-Gebiet erworben. Dass die erste Abfüllung in der Tenuta Argentiera bereits ein großer Erfolg war, ist Piero Antinori zu verdanken, der als berühmter Partner seine gesamte Erfahrung in das neue Projekt eingebracht hatte und mitverantwortlich für die sich von Jahr für Jahr verbessernde Qualität der Weine ist. Die fast ideal ausgerichteten 80 Hektar Weingärten der Gutseigentümer - der Brüder und bekannten Florentiner Unternehmer Corrado und Marcello Fratini - zählen zum Teil zu den schönsten der Gegend und sind die in der Bolgheri DOC mit Abstand am höchsten gelegenen Anbauflächen. Auf den zumeist tonhaltigen Böden mit beachtlichen Kiesanteilen gedeihen Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Syrah.

    Die von Hand ausgewählten Trauben werden in der prächtigen und großzügig gestalteten Kellerei mit größter Sorgfalt verarbeitet. In den zum Ausbau der Gewächse bestimmten Räumlichkeiten lagern weit über tausend Barrique-Fässer aus französischem Eichenholz. Die Weine des Hauses sind die logische Folge der sehr hochwertigen Beeren und ihrer zielsicheren Interpretation. Sehr häufig wird vor allem der aus Cabernet Sauvignon, Merlot und einem kleinen Anteil Cabernet Franc gekelterte Prestigewein Bolgheri Superiore Argentiera von der Kritikergilde mit viel Anerkennung bedacht. Zu diesem Spitzengewächs gesellten sich vor einigen Jahren zwei makellose reinsortige Einzellagenweine - Giorgio Bartholomäus (Merlot) und der aus Cabernet Sauvignon bereitete Ophelia Maria. Jüngster Spross der edlen Flaschenfamilie ist der reinsortige Cabernet Franc Lavinia Maria, der die Kritikergemeinschaft aus dem Stand heraus überzeugte. SUPERIORE.DE

    "2002 wurde der erste Argentiera erzeugt, eine elegante Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc - ein Senkrechtstarter." Falstaff

    Fakten

    • Gründungsjahr: 2000
    • Eigentümer: Corrado und Marcello Fratini
    • Önologen: Federico Zileri und Stephane Derenoncourt
    • Jahresproduktion: ca. 450.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 80 Hektar
    • Konventioneller Anbau