• Dolcetto d'Alba "Falletto" DOC 2018

      Dolcetto d’Alba “Falletto” DOC 2018

      Rassig ist der Dolcetto d'Alba Falletto aus dem Serralunga nahe Giacosas exzellenten Barolo-Lagen. Seine kräftige Art, der dunkle, reiche und reife Ausdruck, fest in die Frucht verpackt - ein ganz besonderer Wein mit schönem Potenzial. SUPERIORE.DE

      "Ripe, luscious blackberry, black currant, violet and mineral flavors highlight this intense, energetic red. The flavors just don't quit, building to a long, saturated aftertaste. Balanced, in an assertive way." Wine Spectator

      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Dolcetto
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05213618 ·  0,75 l · 26,00 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand10 Stück verfügbar

      19,50 €
    • Arneis Roero DOCG 2019

      Arneis Roero DOCG 2019

      Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Der 2019er Roero Arneis hat eine reizende Blumennase, darin finden wir Anklänge an Pfirsich und Banane. Im Geschmack klar, frisch und reintönig mit würzigen Aromen von Zitrone, Mandarine und zerstoßenem Geröll. Roero Arneis wird auch Barolo Bianco genannt, was für diesen ausgezeichneten Weißen aus Neives Edelschmiede voll und ganz zutrifft. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Robert Parker:91+ Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Arneis
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 1,85 g/l
      • Sulfit: 98 mg/l
      • ph-Wert: 3,33
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05200119 · 0,75 l · 26,53 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,90 €
    • Barbera d'Alba DOC 2017

      Barbera d’Alba DOC 2017

      Anmutig der rubinrote Barbera d'Alba mit dem feinen Fruchtduft. Der voll strukturierte Geschmack schließt anhaltend mit leichter Säureader, die einen guten Kontrast zum Körper bildet. SUPERIORE.DE

      "A powerful and lush style, featuring ripe plum, black cherry, milk chocolate and earth flavors that fill in the texture. Structured, with well-integrated tannins on the finish." Wine Spectator

      "A Barbera with blueberry and raspberry character, as well as lemon undertones. Medium body. Vivid and tangy. Fresh and satisfying." James Suckling

      • Wine Spectator :90 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 9 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,00 g/l
      • Restzucker: 1,50 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2024
      • Speiseempfehlung: kalte und warme Fleischgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05202217 · 0,75 l · 31,87 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand4 Stück verfügbar

      23,90 €
    • Nebbiolo d'Alba DOC 2017

      Nebbiolo d’Alba DOC 2017

      Feiner Duft nach roten Kirschen, Blumen und Gewürzen. Sehr ansprechend und delikat am Gaumen, schöner sortentypischer Charakter und gute Ausgewogenheit. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,55 g/l
      • Restzucker: 0,60 g/l
      • Sulfit: 80 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05203817 · 0,75 l · 35,99 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      28,90 €26,99 €
    • Spumante Metodo Tradizionale 2015 Extra Brut

      Spumante Metodo Tradizionale 2015 Extra Brut

      Ein Genuss ist dieser charaktervolle und rare Spumante aus 100 Prozent Pinot Nero. Im Bouquet ein Hauch von Blumen und Alpenkräutern, der Geschmack fein-fruchtig und mit einer eleganten Bitternote und sehr komplexem Abgang. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Pinot Nero
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate auf der Hefe
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05200215 · 0,75 l · 37,20 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      27,90 €
    • Spumante Metodo Tradizionale Rosé 2013 Extra Brut

      Spumante Metodo Tradizionale Rosé 2013 Extra Brut

      Kerniger Jahrgangs-Spumante aus 100% Pinot Nero in elegantem Altrosa. Aromatischer Duft nach Cranberry, Pfirsich und einem Hauch Hagebutte. Hervorragend strukturiert, harmonisch und lang mit cremiger Textur. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Pinot Nero
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl, 24 Monate auf der Hefe
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 3,00 g/l
      • Sulfit: 65 mg/l
      • ph-Wert: 3,25
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05203913 · 0,75 l · 47,87 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      35,90 €
    • Spumante Metodo Tradizionale 2013 Extra Brut<br>MAGNUM

      Spumante Metodo Tradizionale 2013 Extra Brut · MAGNUM

      Ein Genuss ist dieser charaktervolle und rare Spumante aus 100 Prozent Pinot Nero. Im Bouquet ein Hauch von Blumen und Alpenkräutern, der Geschmack fein-fruchtig und mit einer eleganten Bitternote und sehr komplexem Abgang. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Pinot Nero
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate auf der Hefe
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05200313 · 1,5 l · 43,27 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand10 Stück verfügbar

      64,90 €
    • Spumante Metodo Tradizionale 2011 Extra Brut<br>MAGNUM

      Spumante Metodo Tradizionale 2011 Extra Brut · MAGNUM

      Ein Genuss ist dieser charaktervolle und rare Spumante aus 100 Prozent Pinot Nero. Im Bouquet ein Hauch von Blumen und Alpenkräutern, der Geschmack fein-fruchtig und mit einer eleganten Bitternote und sehr komplexem Abgang. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Pinot Nero
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate auf der Hefe
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05200311 · 1,5 l · 43,27 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand1 Stück verfügbar

      64,90 €
    • Barolo "Falletto" DOCG 2012

      Barolo “Falletto” DOCG 2012

      Granatrot, feines Bouquet nach getrockneten Rosen, leicht nach Zimt und Nelken, viel reifer Kirschenduft, am Gaumen sehr dicht, sattes Tannin, noch sehr jung und etwas wild. Enormes Potenzial! SUPERIORE.DE

      "The 2012 Barolo Falletto is a bit timid to open and needs extra time in the glass (especially when tasted this young). This wine was bottled in March. The wine already shows impressive complexity and depth with drying mineral notes that frame a pretty core of cherry and blackberry fruit. Background notes of light spice and grilled herb complete this pretty picture. What stands out most here, however, is the tight textural fabric of this wine. It is poised for very good aging potential." Robert Parker

      "A gorgeous red, featuring all the hallmarks of great Barolo, with cherry, strawberry, floral and tobacco flavors that show hints of tar and licorice. The beefy tannins are there, but they're not overwhelming, and this glides to a lingering aftertaste of fruit, mineral and savory elements." Wine Spectator

      "A young wine that builds on the palate with plums, spices, cedar and hints of chocolate. Turns to hazelnuts. Full to medium body, but this builds on the palate. Juicy and chewy with caressing tannins. Love the way it grows on the palate." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Vitae:
      • Veronelli :93 Punkte
      • Slow Wine:Großer Wein
      • Doctor Wine:95 Punkte
      • Robert Parker:93+ Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:97 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05212512 · 0,75 l · 209,33 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      157,00 €
    • Barolo "Falletto" DOCG 2015

      Barolo “Falletto” DOCG 2015

      Funkelndes Rubinrot mit orangefarbenen Reflexen. Parfümierte, würzige Nase mit Noten von Trockenfrüchten. Mit zunehmender Belüftung immer komplexer und feiner. Am Gaumen eine wunderbare Dosis feiner Säure, die Frucht offenbart sich in diesen Tagen einige Sekunden später. Schöne, geschmackvolle Tannine. Ein Wein, der noch einige Jahre Geduld und Muße benötigt - aber das ist den Aufwand zu 100% wert. SUPERIORE.DE

      "Dense and firmly structured, this red features a distinctive saltiness underlying the floral, cherry, mineral and tobacco flavors. A bit standoffish now, but all the components are in the right proportions." Wine Spectator

      "Superb aromas of ripe fruit such as plums and berries with peaches and tar. Very intense. Full body, great depth and density. Incredible richness and power with superb length and persistence. One of the most dense and vertical Falletos I have tasted. Try in 2025." James Suckling

      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:98 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2042
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05212515 · 0,75 l · 261,33 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand11 Stück verfügbar

      196,00 €
    • Barolo "Falletto Vigna Le Rocche" DOCG 2015

      Barolo “Falletto Vigna Le Rocche” DOCG 2015

      Wunderschöner Barolo aus jeder Perspektive, denn die Intensität des Bouquets und die Eleganz des Geschmacks sind einzigartig. Super feingliedrige Tannine verleihen Rückgrat und schaffen Struktur für die reichen Fruchtaromen. Falletto Vigna Le Rocche bietet eine traumhafte frische Konsistenz und Ausgewogenheit und hält jederzeit das richtige Maß. SUPERIORE.DE

      "Le Rocche is a selection from the highest parcels in Falletto in Serralunga, which helps to explain its great finesse. The raspberry and redcurrant nose shows great purity of fruit, poise and stylishness. The palate is equally elegant, with a lean attack, polished tannins and a silky, intense texture. There's ample tannic grip but it's not aggressive and there are none of the rough edges often apparent in Serralunga. Balanced and very long." Decanter

      "Bottled in July of last year, the 2015 Barolo Falletto Vigna Le Rocche is a daring and absolutely profound expression of Nebbiolo with the depth, thickness and volume you can expect from a warm vintage such as this. This wine is a veritable bomb of aromatic intensity with thick layers of dark fruit, spice and crushed stone that all vie for your attention in equal measure. The mouthfeel is characterized by thick fiber and lasting succulence, all capped with fresh acidity and a firm tannic backbone. This Barolo is classic Giacosa." Robert Parker

      "It takes a few seconds to access the core of fruit in this taut, sinewy red, but there is a beam of pure cherry, accented by rose, wild juniper, thyme and licorice flavors. This turns elegant and supple in the end, with terrific complexity, harmony and minerally length." Wine Spectator

      "I am lost for words with this wine. Perfumed and so elegant with the most exquisite aromas of roses, plums and earth. Yet always subtle and complex. Full body, ultra-fine and firm tannins. Upgraded. Fantastic finish that lasts for minutes. Try in 2026." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Veronelli :95 Punkte
      • Doctor Wine:96 Punkte
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Wine Spectator :96 Punkte
      • James Suckling:100 Punkte
      • Decanter :94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 32 Monate großes Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2045
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05212315 · 0,75 l · 318,67 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      239,00 €
    • Barbaresco Asili Riserva DOCG 2014

      Barbaresco Asili Riserva DOCG 2014

      Barbaresco Riserva Asili ist geradezu parfümiert, Rosenblätter und reife Beeren, prachtvoll in seiner runden, sinnlichen Frucht. Am Gaumen opulent, elegant und reich an unwiderstehlich seidigen Tanninen, die noch mehr Substanz und noch mehr Reichtum als das weiße Etikett hervorbringen. Ein Wein von atemberaubender Schönheit und großer Langlebigkeit. SUPERIORE.DE

      "A magnificent result for 2014, but then this is a legendary wine: a top bottling from a top estate. The nose is rich, juicy, and exuberant, with piquant raspberry aromas. It's undoubtedly rich and full-bodied, and there's no lack of volume or concentration. The tannins are bold and fleshy, and the wine overall is surprisingly succulent and approachable. Very long, grainy finish." Decanter

      "Fluid and juicy, with savory notes of menthol and juniper, matched to the cherry and currant fruit. Underlined by a mineral element, this features a serious whack of tannins on the finish, yet the lasting impression is of sweet, ripe cherry and berry flavors, showing wonderful length." Wine Spectator

      "The 2014 Barbaresco Riserva Asili represents a tremendous effort in a challenging but ultimately very rewarding vintage. The previous edition was 2011, and Bruna Giacosa tells me that it will be produced in 2016 and possibly 2017—although this has not yet been officially confirmed. Growing conditions in 2014 were cause for concern up until the end of August because of humidity and below average temperatures. Those conditions changed suddenly in the nick of time, bringing strong sunshine and warmth during the final stage of grape ripening. Ultimately, 2014 proved to be a long growing season with healthy fruit in reduced volume. The Rabajà cru sometimes shows a harder edge with more mineral definition. Asili, in comparison, offers gorgeous intensity and profound depth. This Riserva shows seamless integration of wild fruit, blue flower, spice, balsam herb and pencil shaving. This is a complete and complex expression with an enduring sense of dimension and structure. I can’t wait to taste this wine one day in the far future when it is further along on its promising evolutionary track." Robert Parker

      "Incredible aromas of violets, roses and blue fruits. So perfumed. Never smelled a wine like this before. Full body, perfectly integrated tannins and bright, vivid acidity. Extremely long and endless. A seamless and great one. An evocative wine that makes you think. Needs three to five years of bottle age on release. Unique red." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Slow Wine:Großer Wein
      • Robert Parker:97 Punkte
      • Wine Spectator :97 Punkte
      • James Suckling:99 Punkte
      • Decanter :95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,35 g/l
      • Restzucker: 1,50 g/l
      • Sulfit: 70 mg/l
      • ph-Wert: 3,56
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2043+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05213314 · 0,75 l · 398,67 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand8 Stück verfügbar

      299,00 €
    Winzer vorgestellt
    Bruno Giacosa
    Piemont
    Bruno Giacosa

    Der Traditionalist. So wurde Bruno Giacosa immer ehrfurchtsvoll bezeichnet, denn er lehnte die Weinbereitung von Barbaresco und Barolo in Barriques ab und baute seine Weine immer in großen Holzfässern aus. Auch wenn die Bezeichnung eigentlich ein wenig unfair war, denn Bruno Giacosa war gegenüber neuen Methoden immer aufgeschlossen und hielt regen Kontakt zu den "Modernisten wie Angelo Gaja, Elio Altare und den restlichen "Barolo-Boys". Ohne ihn wäre der kometenhafte Aufstieg der Region Piemont wohl kaum möglich gewesen.

    Bereits als Fünfzehnjähriger stieg er in das Geschäft des Großvaters ein und wurde zum "Commerciante", vergleichbar mit einem Négociant éleveur in Frankreich. Die Giacosas besaßen keine eigenen Weingärten, sondern kauften die Trauben befreundeter Winzer und bauten diese aus. Aus den Trauben das beste herauszuholen war immer schon seine Stärke. Bereits Anfang der 1960er Jahre. "Spitzentropfen nur aus Spitzenjahren" war das Credo. Deshalb gab es in manchen Jahren auch keinen Barbaresco oder Barolo von ihm. 1964 war dann so ein Top-Jahrgang, und Bruno Giacosa füllte als erster einen Einzellagen-Barbaresco aus dem Weinberg Santa Stefano seiner Heimatgemeinde Neive ab. Das war damals eine Revolution und sorgte für mehr Gesprächstoff als die Reifung in Barriques – und fand bald viele Nachahmer.

    Erst 1982 konnte Bruno Giacosa seinen ersten eigenen Weingarten erstehen, allerdings gleich einen der besten, Falletto di Serralunga im Barolo-Gebiet. 1996 folgten einige kleine Parzellen in zwei weiteren Top-Lagen: Asili and Rabajá, die (zusammen mit Martinenga) von vielen Fachleuten als die besten Crus in Barbaresco bezeichnet werden.

    Der Rest ist Wein-Geschichte. Giacosas Weine brauchen lange Reifezeit. Er nannte seine Weinbereitung "modern traditional", was eine Mazeration über ca. ein Monat bedeutete, im Vergleich zu oft mehr als 50 Tagen in früherer Zeit. Ausgebaut in 5.000 Liter-Fässern, wobei er Gebinde aus französischer Eiche den traditionellen slawonischen Fässern vorzog. Und er ließ die Weine immer länger reifen als seine Kollegen und kam meist erst 2-3 Jahre später auf den Markt.

    Wer ungeduldig ist, und Giacosas Weine zu früh öffnet, erlebt diese dann meist noch verschlossen und unzugänglich. Wer allerdings Geduld hat und den Weinen ihre Reifezeit im Keller gönnt, der kann sich über elegante, komplexe, einzigarte Barolo und Barbaresco freuen. Die sind dann wirklich ein Erlebnis, an das man sich lange erinnern kann. In der Zwischenzeit kann man sich ja mit Dolcetto, Barbera, Nebbiolo und Roero Arneis die Zeit ganz wunderbar vertreiben. Oder sich die grandiose Spezialität des Hauses gönnen, den raren Spumante aus 100% Pinot nero in klassischer Flaschengärung.

    Schon Anfang der 2000er Jahre hat Tochter Bruna Giacosa die Leitung des Weingutes, das eigentlich Azienda Agricola Falletto heisst, übernommen und auch den langjährigen Önologen und Wegbegleiter ihres Vaters Dante Scaglione wieder zurückgewinnen können. So ist auch nach dem Tod von Altmeister Bruno Giacosa 2018 die Kontinuität und der Stil des "modernen" Traditionalisten gesichert.  SUPERIORE.DE

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1890 / eigene Lagen ab 1982
    • Eigentümerin: Bruna Giacosa
    • Önologe: Dante Scaglione
    • Jahresproduktion: ca. 400.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 20 Hektar
    • Konventioneller Anbau