• Dolcetto d'Alba DOC 2019

      Dolcetto d’Alba DOC 2019

      Eine ausgezeichnete Aromamixtur von Mandeln, Sauerkirschen und Veilchen zeigt der Dolcetto d'Alba. Leicht, elegant und fruchtig im Geschmack mit schöner Nachhaltigkeit. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Jancis Robinson:16,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Dolcetto
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,35 g/l
      • Restzucker: 1,35 g/l
      • Sulfit: 68 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2024
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05202319 · 0,75 l · 22,75 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      17,06 €
    • Arneis Roero DOCG 2019

      Arneis Roero DOCG 2019

      Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Der 2019er Roero Arneis hat eine reizende Blumennase, darin finden wir Anklänge an Pfirsich und Banane. Im Geschmack klar, frisch und reintönig mit würzigen Aromen von Zitrone, Mandarine und zerstoßenem Geröll. Roero Arneis wird auch Barolo Bianco genannt, was für diesen ausgezeichneten Weißen aus Neives Edelschmiede voll und ganz zutrifft. SUPERIORE.DE

      "Dried peach skin with lemon and crushed stone or cement on the nose. It’s full-to medium-bodied. Lovely, soft texture and richness and a fresh finish with lots of dried fruit. A little richer than usual." James Suckling

      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Arneis
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 1,85 g/l
      • Sulfit: 98 mg/l
      • ph-Wert: 3,33
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05200119 · 0,75 l · 25,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,40 €
    • Dolcetto d'Alba "Falletto" DOC 2019

      Dolcetto d’Alba “Falletto” DOC 2019

      Rassig ist der Dolcetto d'Alba Falletto aus dem Serralunga nahe Giacosas exzellenten Barolo-Lagen. Seine kräftige Art, der dunkle, reiche und reife Ausdruck, fest in die Frucht verpackt - ein ganz besonderer Wein mit schönem Potenzial. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Dolcetto
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05213619 · 0,75 l · 25,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,40 €
    • Barbera d'Alba DOC 2018

      Barbera d’Alba DOC 2018

      Anmutig der rubinrote Barbera d'Alba mit dem feinen Fruchtduft. Der voll strukturierte Geschmack schließt anhaltend mit leichter Säureader, die einen guten Kontrast zum Körper bildet. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2017er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Wine Spectator :90 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 9 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,32 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 1,42 g/l
      • Sulfit: 79 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Speiseempfehlung: kalte und warme Fleischgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05202218 · 0,75 l · 32,36 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      24,27 €
    • Nebbiolo d'Alba DOC 2018

      Nebbiolo d’Alba DOC 2018

      Feiner Duft nach roten Kirschen, Blumen und Gewürzen. Sehr ansprechend und delikat am Gaumen, schöner sortentypischer Charakter und gute Ausgewogenheit. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,65 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 0,85 g/l
      • Sulfit: 86 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05203818 · 0,75 l · 37,56 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      28,17 €
    • Spumante Metodo Tradizionale Rosé 2013 Extra Brut

      Spumante Metodo Tradizionale Rosé 2013 Extra Brut

      Kerniger Jahrgangs-Spumante aus 100% Pinot Nero in elegantem Altrosa. Aromatischer Duft nach Cranberry, Pfirsich und einem Hauch Hagebutte. Hervorragend strukturiert, harmonisch und lang mit cremiger Textur. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Pinot Nero
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl, 24 Monate auf der Hefe
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 3,00 g/l
      • Sulfit: 65 mg/l
      • ph-Wert: 3,25
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05203913 · 0,75 l · 46,65 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      34,99 €
    • Barbera d'Alba "Falletto" DOC 2018

      Barbera d’Alba “Falletto” DOC 2018

      Sattes Rubin, in der Nase sehr typisch nach Sauerkirschen, roten Beeren und Gewürzen. Griffiges, leichtes Tannin am Gaumen, kernig, sehr schöne Frucht, fest und stoffig. Ein Barbera für Kenner! SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2017er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,65 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,25 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2027+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05212618 · 0,75 l · 47,96 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      35,97 €
    • "Vigna Valmaggiore" Nebbiolo d'Alba DOC 2018

      “Vigna Valmaggiore” Nebbiolo d’Alba DOC 2018

      Intensives Rubinrot mit granatfarbenem Schimmer. Duftendes, sehr delikates Bouquet mit angenehm fruchtigen Zügen von Kirschen, Waldbeeren und Gewürzen - dazu ein zarter Hauch von Lakritze. Der volle und harmonische Geschmack, genau richtig im Tanningehalt, ist nachhaltig und schmeichelnd und macht diesen Nebbiolo zu einem "kleinen Barolo" und einzigartigen Wein. SUPERIORE.DE

      "Here is a pure nebbiolo with beautiful purity of fruit, offering dried cherries, sliced ripe strawberries and hints of hazelnuts and orange peel. It’s full-bodied with super integrated tannins that are creamy and refined. Truly balanced and harmonious already." James Suckling

      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate großes Fass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,75 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 0,96 g/l
      • Sulfit: 87 mg/l
      • ph-Wert: 3,46
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05202418 · 0,75 l · 49,25 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      36,94 €
    • Barbaresco Asili DOCG 2017

      Barbaresco Asili DOCG 2017

      Dieser Wein verkörpert den piemontesischen Charakter: eigenwillig, beharrlich und schweigsam, diskret und stark. Seine Farbe ist einladend rubingranat. Reiches, elegantes Bouquet nach Beeren und Gewürzen, am Gaumen erst zurückhaltend, entwickelt sich dann sehr ausgewogen und geschmeidig mit präziser Struktur, geschliffenem Tannin und straffer Säure. SUPERIORE.DE

      "There’s impeccable transparency and freshness to this Barbaresco on the nose, which introduces bright rose petals, lifted orange peel, crushed stones and sour cherries. The stoney tannins trace intricate detail on the medium-to full-bodied palate, highlighting the racy acidity, brambly undertones and a beautiful array of wild berries. Yes, there’s power and depth of flavor, but this is all about grace and beauty." James Suckling

      • James Suckling:97 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 20 Monate Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,55 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Restzucker: 1,20 g/l
      • Sulfit: 81 mg/l
      • ph-Wert: 3,41
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05212117 · 0,75 l · 206,65 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      154,99 €
    • Barolo DOCG 2016

      Barolo DOCG 2016

      Die Trauben für Giacosas Barolo 2016 stammen aus ausgewählten Lagen der Comune del Barolo und Serralunga d'Alba. Üppige, reige Nase mit Noten von Rosenholz, Kirschen und etwas Lagerfeuerasche. Am Gaumen ein dicht gewebtes Tannin, die Frucht präzise und mit der gleichen Sorgfalt wie im Bouquet, vielschichtig, mit schöner Frische und einem filigranen Säuregerüst, was für eine animierende Schärfe sorgt. Lang und voll im Abgang. SUPERIORE.DE

      "A ripe style, delivering macerated plum, cherry, mineral and tea aromas and flavors allied to a steely structure, this is linear in profile, with vibrant acidity and a lingering aftertaste of sweet fruit." Wine Spectator

      "The berry and tar character is already coming through clearly here. It shows readiness and focus. Full-bodied with firm, silky tannins and attractive orange-peel and spice notes, turning to flowers. Chewy, yet polished and pretty. This comes from the young vineyards on the estate." James Suckling

      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate Tonneau
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,78 g/l
      • Restzucker: 0,65 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,44
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2042+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05214816 · 0,75 l · 219,65 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      164,74 €
    • Barbaresco Rabaja DOCG 2016

      Barbaresco Rabaja DOCG 2016

      Funkelndes Rubingranat, dicht und kompakt angelegte Nase nach Leder, sehr viel Rosenblätter, dunkle, reife Kirschen. Mächtig und kraftvoll am Gaumen, dicht gewebtes Tannin, bei aller Kraft auch schöne Eleganz und ein großes Potential. SUPERIORE.DE

      "This is a very sexy, soft Barbaresco with chocolate, earth and pure fruit, from strawberries to cherries. Medium -o full-bodied with elegant tannins that give form to this wine. It’s fine and lovely in the mouth. Exciting. A fine, granular-textured red. Drinkable now, but better in 2024." James Suckling

      • James Suckling:97 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate großes Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,25 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2044
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05214016 · 0,75 l · 245,65 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      184,24 €
    • Barolo "Falletto" DOCG 2015

      Barolo “Falletto” DOCG 2015

      Funkelndes Rubinrot mit orangefarbenen Reflexen. Parfümierte, würzige Nase mit Noten von Trockenfrüchten. Mit zunehmender Belüftung immer komplexer und feiner. Am Gaumen eine wunderbare Dosis feiner Säure, die Frucht offenbart sich in diesen Tagen einige Sekunden später. Schöne, geschmackvolle Tannine. Ein Wein, der noch einige Jahre Geduld und Muße benötigt - aber das ist den Aufwand zu 100% wert. SUPERIORE.DE

      "Dense and firmly structured, this red features a distinctive saltiness underlying the floral, cherry, mineral and tobacco flavors. A bit standoffish now, but all the components are in the right proportions." Wine Spectator

      "Superb aromas of ripe fruit such as plums and berries with peaches and tar. Very intense. Full body, great depth and density. Incredible richness and power with superb length and persistence. One of the most dense and vertical Falletos I have tasted. Try in 2025." James Suckling

      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:98 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2042
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05212515 · 0,75 l · 271,64 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      203,73 €
    Winzer vorgestellt
    Bruno Giacosa
    Piemont
    Bruno Giacosa

    Der Traditionalist. So wurde Bruno Giacosa immer ehrfurchtsvoll bezeichnet, denn er lehnte die Weinbereitung von Barbaresco und Barolo in Barriques ab und baute seine Weine immer in großen Holzfässern aus. Auch wenn die Bezeichnung eigentlich ein wenig unfair war, denn Bruno Giacosa war gegenüber neuen Methoden immer aufgeschlossen und hielt regen Kontakt zu den "Modernisten wie Angelo Gaja, Elio Altare und den restlichen "Barolo-Boys". Ohne ihn wäre der kometenhafte Aufstieg der Region Piemont wohl kaum möglich gewesen.

    Bereits als Fünfzehnjähriger stieg er in das Geschäft des Großvaters ein und wurde zum "Commerciante", vergleichbar mit einem Négociant éleveur in Frankreich. Die Giacosas besaßen keine eigenen Weingärten, sondern kauften die Trauben befreundeter Winzer und bauten diese aus. Aus den Trauben das beste herauszuholen war immer schon seine Stärke. Bereits Anfang der 1960er Jahre. "Spitzentropfen nur aus Spitzenjahren" war das Credo. Deshalb gab es in manchen Jahren auch keinen Barbaresco oder Barolo von ihm. 1964 war dann so ein Top-Jahrgang, und Bruno Giacosa füllte als erster einen Einzellagen-Barbaresco aus dem Weinberg Santa Stefano seiner Heimatgemeinde Neive ab. Das war damals eine Revolution und sorgte für mehr Gesprächstoff als die Reifung in Barriques – und fand bald viele Nachahmer.

    Erst 1982 konnte Bruno Giacosa seinen ersten eigenen Weingarten erstehen, allerdings gleich einen der besten, Falletto di Serralunga im Barolo-Gebiet. 1996 folgten einige kleine Parzellen in zwei weiteren Top-Lagen: Asili and Rabajá, die (zusammen mit Martinenga) von vielen Fachleuten als die besten Crus in Barbaresco bezeichnet werden.

    Der Rest ist Wein-Geschichte. Giacosas Weine brauchen lange Reifezeit. Er nannte seine Weinbereitung "modern traditional", was eine Mazeration über ca. ein Monat bedeutete, im Vergleich zu oft mehr als 50 Tagen in früherer Zeit. Ausgebaut in 5.000 Liter-Fässern, wobei er Gebinde aus französischer Eiche den traditionellen slawonischen Fässern vorzog. Und er ließ die Weine immer länger reifen als seine Kollegen und kam meist erst 2-3 Jahre später auf den Markt.

    Wer ungeduldig ist, und Giacosas Weine zu früh öffnet, erlebt diese dann meist noch verschlossen und unzugänglich. Wer allerdings Geduld hat und den Weinen ihre Reifezeit im Keller gönnt, der kann sich über elegante, komplexe, einzigarte Barolo und Barbaresco freuen. Die sind dann wirklich ein Erlebnis, an das man sich lange erinnern kann. In der Zwischenzeit kann man sich ja mit Dolcetto, Barbera, Nebbiolo und Roero Arneis die Zeit ganz wunderbar vertreiben. Oder sich die grandiose Spezialität des Hauses gönnen, den raren Spumante aus 100% Pinot nero in klassischer Flaschengärung.

    Schon Anfang der 2000er Jahre hat Tochter Bruna Giacosa die Leitung des Weingutes, das eigentlich Azienda Agricola Falletto heisst, übernommen und auch den langjährigen Önologen und Wegbegleiter ihres Vaters Dante Scaglione wieder zurückgewinnen können. So ist auch nach dem Tod von Altmeister Bruno Giacosa 2018 die Kontinuität und der Stil des "modernen" Traditionalisten gesichert.  SUPERIORE.DE

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1890 / eigene Lagen ab 1982
    • Eigentümerin: Bruna Giacosa
    • Önologe: Dante Scaglione
    • Jahresproduktion: ca. 400.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 20 Hektar
    • Konventioneller Anbau