• "Gianni Masciarelli" Cerasuolo d'Abruzzo DOC 2016

      “Gianni Masciarelli” Cerasuolo d’Abruzzo DOC 2016

      Die Linie Gianni Masciarelli soll die Typizität der Region verkörpern und so zeigt sich dieser Rosato kräftig und gehaltvoll, wie man es von Rebsorte und Terroir erwartet. Delikat fruchtiger Duft, am Gaumen rund und harmonisch mit beerigem Nachhall. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Duemilavini 2017:
      • Luca Maroni 2017:90 Punkte
      • Vinibuoni 2017:
      • Rebsorte: 100% Montepulciano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      12102716 ·  0,75 l · 11,93 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      8,95 €
    • "Gianni Masciarelli" Trebbiano d'Abruzzo DOC 2016

      “Gianni Masciarelli” Trebbiano d’Abruzzo DOC 2016

      Klassischer Trebbiano d'Abruzzo mit frischen Aromen von Zitrus und Blumen. Jung, agil und sortentypisch im Geschmack. Korrekt vinifiziert zum unschlagbaren Preis. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Veronelli 2017:88 Punkte
      • Luca Maroni 2017:88 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Trebbiano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,00 g/l
      • Restzucker: 1,50 g/l
      • Sulfit: 95 mg/l
      • ph-Wert: 3,10
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Speiseempfehlung: gefüllter Tintenfisch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      12100116 · 0,75 l · 11,93 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      8,95 €
    • "Villa Gemma" Bianco Colline Teatine IGT 2015

      “Villa Gemma” Bianco Colline Teatine IGT 2015

      Die weiße Cuvée Villa Gemma aus überwiegend Trebbiano duftet angenehm nach Pfirsich, Minze und Blumen. Strukturiert und anmutig, mit mineralischer Note, schmeichelnd und lang fließt der frische Geschmack. Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis! (superiore.de)

      "A crisp and fruity white with sliced-mango, lemon and lime character. Medium body, pretty fruit and a lively finish. A beauty." James Suckling
      • Duemilavini 2017:
      • Veronelli 2017:88 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorten: 80% Trebbiano, 15% Cococciola, 5% Chardonnay
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,30 g/l
      • Gesamtsäure: 6,00 g/l
      • Restzucker: 3,30 g/l
      • Sulfit: 94 mg/l
      • ph-Wert: 3,12
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2018
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      12100415 · 0,75 l · 13,20 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      9,90 €
    • "Gianni Masciarelli" Montepulciano d'Abruzzo DOC 2014

      “Gianni Masciarelli” Montepulciano d’Abruzzo DOC 2014

      Klassischer Montepulciano d'Abruzzo, betont frisch und nicht zu schwer. Kleine rote Beeren und Gewürze in der Nase, harmonisch und rund im Geschmack. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. (superiore.de)

      "A firm and silky red with attractive plum and chocolate character. Medium body, firm tannins and a crisp finish. Just the right austerity here." James Suckling
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Luca Maroni 2017:89 Punkte
      • James Suckling:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Montepulciano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,75 g/l
      • Restzucker: 3,50 g/l
      • Sulfit: 105 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Speiseempfehlung: Huhn in Chilisauce
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      12102114 · 0,75 l · 13,27 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      9,95 €
    • "Castello di Semivicoli" Rosso Terre Aquilane IGT 2011

      “Castello di Semivicoli” Rosso Terre Aquilane IGT 2011

      Castello di Semivicoli ist ein großartiger Rosso aus der Terre Aquilane und der erste Masciarelli-Rotwein aus einer Mischung von Trauben. Die Reben in den Weinbergen der Provinz L'Aquila wurden im Jahr 2003 noch von Gianni Masciarelli gepflanzt. (superiore.de)

      "A rich and fruity red with plums, spices and hints of prunes. Full body, round tannins and a fresh finish. Soft texture. Drink now or hold." James Suckling

      "Dark ruby-red. Aromas of smoky raspberry, cola and woodsmoke are lifted by a subtle peppery nuance. Fleshy, moderately deep and open-knit, offering gently smoky dark fruit flavors that show a touch of warmth. Closes smooth and gently spicy, with no obvious tannins. Rather similar to the 2012 Montepulciano d’Abruzzo, but smoother, more herbal and smokier." Ian d'Agata

      • Gambero Rosso 2014:
      • Duemilavini 2014:
      • Guide l'Espresso 2014:
      • Veronelli 2014:91 Punkte
      • James Suckling:90 Punkte
      • Ian d'Agata:89 Punkte
      • Rebsorten: 45% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon, 15% Montepulciano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 34,30 g/l
      • Gesamtsäure: 5,56 g/l
      • Restzucker: 2,10 g/l
      • Sulfit: 125 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2021
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      12102411 · 0,75 l · 21,20 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      15,90 €
    • "Castello di Semivicoli" Trebbiano d'Abruzzo DOC 2011

      “Castello di Semivicoli” Trebbiano d’Abruzzo DOC 2011

      Der Trebbiano Castello di Semivicoli, ohne Fasseinsatz gereift, verströmt einen aromatischen Duft von reifem Pfirsich, Minze und Blumen, in den sich auch mineralische Noten mischen. Fest, reich, anmutig und elegant am Gaumen. (superiore.de)

      "This is really beautiful with a dried apple and lime character on the nose and palate, but then turns to papaya. Full body, bright acidity and long finish. Gorgeous wine." James Suckling

      "Bright straw. Aromas of white peach, apricot and white flowers. Sappy and deep, showing an almost oily richness to its stone fruit flavors. Very good fruit concentration and length here, finishing with a lingering juicy nectarine note and considerable tannic bite." Ian d'Agata
      • Gambero Rosso 2015:
      • Duemilavini 2015:
      • Vitae 2015:
      • Guide l'Espresso 2015:
      • Veronelli 2015:90 Punkte
      • Doctor Wine 2015:90 Punkte
      • Vinibuoni 2015:
      • James Suckling:92 Punkte
      • Ian d'Agata:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Trebbiano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      12100311 · 0,75 l · 25,20 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      18,90 €
    • "Marina Cvetic" Merlot Terre Aquilane IGT 2010

      “Marina Cvetic” Merlot Terre Aquilane IGT 2010

      Dunkles Rubingranat, feinwürziges Bouquet, saftige Kirschnote und zartes Karamell. Von eleganter Textur, mit festen Tanninen und gut strukturiert. Ein runder Wein und idealer Speisenbegleiter. (superiore.de)

      • Gambero Rosso 2014:
      • Duemilavini 2014:
      • Guide l'Espresso 2014:
      • Veronelli 2014:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 36,80 g/l
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Restzucker: 2,50 g/l
      • Sulfit: 85 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      12102610 · 0,75 l · 26,00 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      19,50 €
    • Selezione "La Botte di Gianni" <br>Trebbiano d'Abruzzo Riserva DOC 2010<br> Montepulciano d'Abruzzo DOC 2010<br> 6 (2 mal 3) Flaschen in Original-Holzkiste

      Selezione “La Botte di Gianni” · Trebbiano d’Abruzzo Riserva DOC 2010 · Montepulciano d’Abruzzo DOC 2010 · 6 (2 mal 3) Flaschen in Original-Holzkiste

      Gianni Masciarelli hat im Laufe von drei Jahrzehnten eines der führenden Weingüter Italiens geschaffen. Er starb im Sommer 2008. Seine Liebe galt der Landschaft, den Menschen und den ­Rebsorten der Abruzzen. Bei den Weinen setzte er stets auf Montepulciano d’Abruzzo und auf Trebbiano d’Abruzzo.

      Heute wird das Weingut von Giannis Frau, Marina Cvetic und Tochter Miriam erfolgreich weitergeführt. Und sie vinifizieren mit "La Botte di Gianni" seine Vision von Trebbiano und Montepulciano. 

      3 Fl. Trebbiano d'Abruzzo "La Botte di Gianni" Riserva DOC 2010

      Von satter strohgelber Farbe, Sauberes, aromatisches Bouquet nach reifer, tropischer Frucht. Am Gaumen sehr gehaltvoll, dabei aber schön klar, langer Nachhall. (superiore.de)

      "This shows the magic of whites from Abruzzo: bright and brilliant and intense with sliced limes, apples and minerals. Its full-bodied and wonderful acidity gives this wine tension and brightness. Named after the late Gianni Masciarelli, founder of the winery, only 892 bottles were produced of these. Think grand cru Chablis." James Suckling

      3 Fl. Montepulciano d'Abruzzo "La Botte di Gianni" DOC 2010
      Tiefdunkel Rubin funkelnd, Aromen von Brombeere, Holunderbeere, Leder und etwas Zimt. Am Gaumen dichtes Tannin, viel Tiefe, straff strukturiert, eleganter Schmelz, lang. (superiore.de)

      "With only 869 bottles produced, the 2010 Montepulciano d'Abruzzo La Botte di Gianni is dedicated to the winery's visionary founder. Gianni Masciarelli died of a sudden heart attack in 2008. This beautiful rendition speaks directly to the personality of the man. This is a strong, stubborn, energetic and complex red wine with thick layers of dark fruit, spice and cigar box. The wine shows a firm tannic background and an uncompromising style." Robert Parker

      • Veronelli 2014:93 Punkte
      • Luca Maroni 2013:95 Punkte
      • Robert Parker:92+ Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Trebbiano | 100% Montepulciano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 20 Monate 700-Liter-Tonneau
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,30 | 34,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,84 | 5,67 g/l
      • Restzucker: 2,70 | 2,70 g/l
      • Sulfit: 143 | 102 mg/l
      • ph-Wert: 3,29 | 3,4
      • Verschluss: Naturkorken
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Speiseempfehlung: mit lieben Menschen genießen
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      12102710 · 4,5 l · 88,67 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand5 Stück verfügbar

      449,00 €399,00 €
    Winzer vorgestellt
    Masciarelli
    Abruzzen
    Masciarelli

    Gianni Masciarelli war mit seiner Heimat, den Abruzzen, sehr eng verbunden und sagte einmal fast philosophisch, wenn er Wein wäre, würde er nur hier gedeihen wollen. Heute sind die Rebhügel der Kellerei Masciarelli in den vier Provinzen Chieti, Teramo, Pescara und L'Aquila auf vierzehn Gemeinden verteilt. Die in dem Dorf San Martino sulla Marrucina beheimatete und 420 Hektar große Wein-Oase wird nach dem unmittelbar vor dem 30-jährigen Betriebsjubiläum verstorbenen Gründer von der Witwe Marina Cvetic und ihrer Tochter Miriam seit 2008 mit großer Hingabe, aber auch sehr kompetent und erfolgreich weitergeführt.

    Der Weinstil des Hauses ist bis heute der gleiche geblieben: Die vielfältigen Klima- und Bodenbedingungen zwischen der Adria und dem Gebirgsmassiv Gran Sasso lassen in unterschiedlichen Höhenlagen kraftvolle, konzentrierte und sehr gepflegte Gewächse entstehen, die nach ihrer Bereitung nie aufdringlich nach Holz schmecken und eine gelungene Synthese aus Terroir und Innovation bilden.

    Der Gutsgründer war der erste abruzzische Winzer überhaupt, der das enorme Potenzial der heimischen Sorten Montepulciano und Trebbiano zu schätzen wusste, auf geringe Erträge und alternative Weinbaumethoden setzte und schon sehr früh das für die Qualitätsentwicklung so wichtige Zusammenspiel bodenspezifischer, klimatischer und menschlicher Faktoren erkannte. Damit gilt Gianni Masciarelli als Pionier für den Weinbau in dem mittelitalienischen Anbaugebiet. Sein erfolgreiches Wirken steht auch in einem sehr engen Kontext zur Wiedergeburt der lokalen Weine am Weltmarkt. Im Landgut werden neben edlen roten und weißen Tropfen auch vier Sorten eines hochwertigen Olivenöls hergestellt, das jährlich in mehr als 100.000 Flaschen abgefüllt wird.

    Die mineralreichen Böden der Abruzzen bieten den Rebstöcken der Azienda Agricola Masciarelli eine ideale Heimat. Der zumeist aus Kalkstein, Ton, Sand und Kiesel bestehende Untergrund gibt den einzelnen, eine Höhe zwischen 200 und 500 Meter über dem Meeresspiegel erreichenden Weinbergen ihre persönliche Note. Die vierzehn Etiketten einschließende und auch in weniger guten Jahren zuverlässige Flaschenbatterie des Weinhauses reicht von zu günstigen Preisen angebotenen Basisweinen bis zu sehr anspruchsvollen und weltweit geschätzten Crus. Immer wieder ragen aus dem breiten Sortiment die Linien Marina Cvetic und Villa Gemma hervor.

    Ein Großteil der im Jahr 1981 begonnenen Weinproduktion entfällt heute auf die klassische Linie "Gianni Masciarelli", die aus Montepulciano und Trebbiano besteht und dem Einsteiger einen ersten Eindruck von der Leistungsfähigkeit des Winzerbetriebs bieten soll. Auch nach dem Ableben seines Freundes Gianni verantwortet der Önologe Romeo Taraborrelli im Keller sämtliche Stufen der Weinbereitung. (superiore.de)

    "Gianni Masciarelli war immer bereit, mit neuen Rebsorten oder Weinideen zu experimentieren. Was auch immer er tat: Nie verlor er aus den Augen, die unverwechselbare Identität und Tradition der Weinregion Abruzzen zu schützen. Das Ergebnis ist einer der dynamischsten Weinproduzenten Italiens, der noch immer als Leitstern und mit seiner Inspiration weiterlebt." (1.000 Great Wines That Won't Cost a Fortune)

    Fakten

    Gründungsjahr: 1978
    Eigentümerin: Marina Cvetic-Masciarelli
    Önologe: Romeo Taraborrelli
    Jahresproduktion: ca. 2.500.000 Flaschen
    Rebfläche: ca. 320 Hektar
    Konventioneller Anbau