• "Monrosso" Chianti DOCG 2017

      “Monrosso” Chianti DOCG 2017

      Intensives Rubin, in der Nase zunächst betont erdige Noten, dann nach Brombeeren, würzig, leicht rauchig. Guter Körper mit festem Kern, im Geschmack saftig-frisch mit wohlproportioniertem Tannin, im Finale eine angenehme Beerenaromatik. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Wine Spectator :92 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 5% Canaiolo, 5% Colorino
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate großes Fass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,66 g/l
      • Gesamtsäure: 5,15 g/l
      • Restzucker: 1,35 g/l
      • Sulfit: 96 mg/l
      • ph-Wert: 3,56
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Hinweis: Lieferung nur nach DE, CH, LI, UK und IS möglich
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29162517 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • Chianti Classico DOCG 2018

      Chianti Classico DOCG 2018

      Der Chianti Classico verströmt schöne Frucht- und Würznoten, saftig und schmeichelnd am Gaumen. Gelungen - dieser Klassiker von Castello di Monsanto lässt den Duktus der noch größeren Roten dieser Kellerei erahnen. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes Rubin. Zeigt in der Nase intensive Noten nach reifen Kirschen und würzigen Kräutern, etwas Himbeere. Am Gaumen geschliffen und saftig, zeigt reife Kirschnoten, feinmaschiges Tannin, langer Nachhall." Falstaff

      "Beautifully fragrant, brambly berries give way to well-defined aromas of pepper, flint, mint and wild rose. The palate is midweight with great depth of flavour and lovely inner-mouth perfume. Compact tannins are soft, yielding yet mouth-cleansing. It finishes with lingering traces of lavender and citrus peel." Decanter

      "The 2018 Chianti Classico is a beautiful and highly affordable wine with which to explore the vintage. Sweet, perfumed aromatics, silky fruit and mid-weight structure give the 2018 so much immediacy. The dark cherry, plum, menthol, licorice and spice flavors pulse with energy. Lavender, sage, orange peel, mint and dried spice add a very pretty aromatic upper register." Vinous

      "A juicy, fruity red with cherries, citrus fruit and some chocolate undertones. Medium body, lightly chewy tannins and a complex finish. Real Chianti Classico, as always. Little tight now, but beautiful." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Doctor Wine:93 Punkte
      • Vinous:91 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Decanter :91 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Canaiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate großes Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 1,55 g/l
      • Sulfit: 42 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29162218 · 0,75 l · 18,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      13,90 €
    • Chianti Classico Riserva DOCG 2017

      Chianti Classico Riserva DOCG 2017

      Ein konzentrierter und komplexer Wein mit schönen Aromen von dunkler Kirsche, Pflaume, Menthol, Zeder und Tabak. Elegant, balanciert und lang - eine Understatement-Riserva mit gutem Lagerpotenzial! SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubinrot. In der Nase zunächst feine Gewürznoten, dann nach reifer Kirsche und satter Himbeere, im Nachhall nach gerösteten Mandeln. Am Gaumen saftig und satt, breitet sich mit ordentlich Druck über die Zunge, anhaftend und lange." Falstaff

      "An intense aroma of iron and graphite leads off, followed by black cherry, black currant, leather and forest floor flavors. This is well-built, with the dusty 2017 tannins, but also a lot of juicy fruit. The dry finish is compact." Wine Spectator

      "This is one of the icon wines of the greater Chianti Classico area. The hot vintage Castello di Monsanto 2017 Chianti Classico Riserva shows width and depth with plenty of dark fruit, cherry, blackberry and plum. The wine is steady and bright with polished tannins and a mid-weight approach that proves its overall versatility and adaptability. It is ideal for a plate of ricotta-filled gnudi." Robert Parker

      "The 2017 Chianti Classico Riserva is a powerful, dense wine. In most vintages, the Riserva is quite forthcoming, but readers should be prepared to cellar the 2017. Perhaps it is the Colorino in the blend, but the Riserva really packs quite a punch in terms of its structural intensity. Ripe red fruit, cedar, tobacco, licorice, dried herbs, cinnamon and blood orange start to develop with some aeration. The best clearly lies ahead." Vinous

      "Monsanto’s 72 hectares of vineyards are divided into distinct parcels, each vinified and aged separately. The Riserva is the result of a collaborative tasting and blending conducted by owner Laura Bianchi, her father Fabrizio, and Andrea Giovannini, the estate’s oenologist since 2001. Striking and penetrating in its aromas, the 2017 flaunts juniper, spiced strawberry, currant, cedar and iron. While these echo in the mouth, the palate is still a bit austere and angular, with sinewy tannins - all the better for ageing. There is plenty of freshness here as well, and it finishes with loads of clove and star anise." Decanter

      "Lots of ripe cherries and berries with undergrowth and mushroom undertones, as well as ash. It’s full-bodied with round, creamy tannins and a medium-chewy finish. A solid Chianti Classico here. Give it a year or two to soften." James Suckling

      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Vinous:92+ Punkte
      • Wine Spectator :91 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Decanter :93 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Canaiolo und Colorino
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate gebrauchtes Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,35 g/l
      • Gesamtsäure: 5,72 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 36 mg/l
      • ph-Wert: 3,44
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2027+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29162317 · 0,75 l · 26,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,90 €
    • "Nemo" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2015

      “Nemo” Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2015

      Nemo ist ein toskanischer Ausnahme-Cabernet: Er ist maskulin, äußerst pikant und von einer beeindruckenden Ausdrucksstärke. Im anfangs leicht reduktiven Bouquet ein Poptpourri von Schattenmorelle, Gewürze, Lakritze, Leder, Tabak und eine Spur Rosmarinöl. Am Gaumen druckvoll, komplex und von einer hohen aromatischen Intensität und zugleich ausgeprägt toskanischen Identität. Wir empfehlen dringend, dem Wein vor dem Genuss einige Stunden der Belüftung zu gönnen - die Alternative für Geduldige heißt: Ab damit in den Weinkeller und in fünf Jahren wiederfinden ... SUPERIORE.DE

      "Funkelndes Rubin mit leichtem Violettschimmer. Eröffnet mit Noten nach Rauch und Leder, betont erdige Komponenten, dann viel dunkle Ribisel, balsamische Noten. Sehr saftig und klar in Ansatz und Verlauf, sehr gut herausgearbeitete Frucht, griffiges Tannin." Falstaff

      "This is a little reductive and needs decanting before serving. Full body, soft and velvety tannins with lots of currant, fresh herb and tile. Savory finish. Decadent." James Suckling

      "Hints of bell pepper in the aroma give way to cherry, plum, cedar, iron and coffee flavors in this tightly wound red. Complex, but needs time for all the facets to emerge." Wine Spectator

      "Sporting a smart new label design, the 2015 Cabernet Sauvignon Nemo is a confident and varietally pure expression of the grape. Despite the heat and the sunshine of the vintage, the cooler conditions of Barberino Val d'Elsa allow for some spice and green herb to accent the bouquet here. At its core, the wine shows a thick heart of blackberry fruit and sour plum. Give it a few more months to gain in weight and volume thanks to extra bottle aging." Robert Parker

      • Bibenda:
      • Veronelli :91 Punkte
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2033+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29162815 · 0,75 l · 47,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      35,90 €
    • "Il Poggio" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2016

      “Il Poggio” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2016

      Il Poggio Gran Selezione war im Jahr 1962 der erste Chianti Classico der Appellation, der als Einzellagen-Wein (Cru) ausgebaut und abgefüllt wurde - damals eine Revolution!

      Funkelndes, sattes Rubingranat. Der Wein verströmt klassische Aromen von dunkler Pflaume, Menthol und Lakritze, die sich im Laufe der Zeit wunderbar entwickeln werden. Am Gaumen mit unfassbar großer Energie, Spannung und viel Lebendigkeit. Unser Tipp: Kaufen, in den Keller legen und für ein Jahrzehnt vergessen. SUPERIORE.DE

      "With vines ranging from 25 to 45 years old, Monsanto’s six-hectare Il Poggio site is divided into three parcels that ripen up to one week apart. They are vinified separately and assessed after ageing to determine what makes it into the final blend. While extroverted on the nose - expressing peppery juniper, tarragon and iron - Il Poggio 2016 is still rigid, firm and linear on the palate. Compact and full, it will need more time to unfold. For now, it hints evocatively at a stone-walled herb garden. Powerful and savoury with a sappy finish." Decanter

      • Decanter :95 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 7% Canaiolo, 3% Colorino
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate neues Barrique
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,45 g/l
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 1,79 g/l
      • Sulfit: 47 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29162116 · 0,75 l · 73,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      54,90 €
    • "Nemo" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2015 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Nemo” Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2015 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Nemo ist ein toskanischer Ausnahme-Cabernet: Er ist maskulin, äußerst pikant und von einer beeindruckenden Ausdrucksstärke. Im anfangs leicht reduktiven Bouquet ein Poptpourri von Schattenmorelle, Gewürze, Lakritze, Leder, Tabak und eine Spur Rosmarinöl. Am Gaumen druckvoll, komplex und von einer hohen aromatischen Intensität und zugleich ausgeprägt toskanischen Identität. Wir empfehlen dringend, dem Wein vor dem Genuss einige Stunden der Belüftung zu gönnen - die Alternative für Geduldige heißt: Ab damit in den Weinkeller und in fünf Jahren wiederfinden ... SUPERIORE.DE

      "Funkelndes Rubin mit leichtem Violettschimmer. Eröffnet mit Noten nach Rauch und Leder, betont erdige Komponenten, dann viel dunkle Ribisel, balsamische Noten. Sehr saftig und klar in Ansatz und Verlauf, sehr gut herausgearbeitete Frucht, griffiges Tannin." Falstaff

      "This is a little reductive and needs decanting before serving. Full body, soft and velvety tannins with lots of currant, fresh herb and tile. Savory finish. Decadent." James Suckling

      "Hints of bell pepper in the aroma give way to cherry, plum, cedar, iron and coffee flavors in this tightly wound red. Complex, but needs time for all the facets to emerge." Wine Spectator

      "Sporting a smart new label design, the 2015 Cabernet Sauvignon Nemo is a confident and varietally pure expression of the grape. Despite the heat and the sunshine of the vintage, the cooler conditions of Barberino Val d'Elsa allow for some spice and green herb to accent the bouquet here. At its core, the wine shows a thick heart of blackberry fruit and sour plum. Give it a few more months to gain in weight and volume thanks to extra bottle aging." Robert Parker

      • Bibenda:
      • Veronelli :91 Punkte
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2035+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29162915 · 1,5 l · 64,60 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand6 Stück verfügbar

      96,90 €
    • "Il Poggio" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2015 <br>Doppel-MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Il Poggio” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2015 · Doppel-MAGNUM in Original-Holzkiste

      Il Poggio Gran Selezione war im Jahr 1962 der erste Chianti Classico der Appellation, der als Einzellagen-Wein (Cru) ausgebaut und abgefüllt wurde - damals eine Revolution! Der Wein verströmt klassische Aromen von dunkler Pflaume, Menthol und Lakritze, die sich im Laufe der Zeit wunderbar entwickeln werden. Am Gaumen mit unfassbar großer Energie und viel Lebendigkeit. Unser Tipp: Kaufen, in den Keller legen und für ein Jahrzehnt vergessen. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes, sattes Rubingranat. Sehr intensive und einladende Nase mit satten Noten nach reifen Kirschen, etwas Preiselbeeren, dazu feine Tabaknoten, spannend. Swingt und singt am Gaumen, viel reife Frucht, Kirschen und Zwetschke dominieren, dazu feinmaschiges, sehr gut eingebautes Tannin, feiner Schmelz im Finale." Falstaff

      "This is an elegant and graceful wine. The Castello di Monsanto 2015 Chianti Classico Gran Selezione Vigneto Il Poggio is a dark and sultry expression that maintains the polished and sophisticated house style for which this estate is known. This top shelf Sangiovese shows a slightly sweet side with dried raspberry and blueberry, but it also delivers a lot of freshness with balsam herb, blue flower, rosemary and cypress tree." Robert Parker

      "The 2015 Chianti Classico Gran Selezione Vigna il Poggio is a beautiful and compelling wine. High-toned floral and savory notes emerge first, with plenty of sage, cedar, sweet pipe tobacco and crushed rose petal aromatics. Pliant and open, the 2015 is already quite showy. It will drink well with minimal cellaring. In fact, it's already pretty expressive. The one thing I would do is open it well in advance to allow some youthful Sangiovese funkiness to blow off." Vinous

      "Balsamic aromas and flavors of juniper, rosemary, sage and loamy earth give way to plum, cherry and iron notes in this dry, powerful red. Burly tannins complete the package. The lasting impression is of ripe fruit, showing some heat in the balance. This screams terroir and needs time to find equilibrium." Wine Spectator

      "First produced in 1962, Il Poggio is an iconic Chianti Classico that stands the test of time. The Bianchi family puts aside 2,000 bottles each vintage in its extensive underground tunnel for release at least 10 years later. Still nascent, the 2015 slowly divulges stunning aromas of cherry blossom, blood orange, eucalyptus, and raspberry. It starts out tight and linear then unravels expanding across the palate with ripe woodland berries underscored by slate. Chalky tannins maintain a firm grip throughout. This will continue to deliver its complex nuances for at least a couple of decades." Decanter

      "Lots of ripe fruit with plum, berry, chocolate and walnut character. Such pretty, creamy tannins. It’s full-bodied and intense with gorgeous fruit and a flavorful finish. Very serious and finely crafted. Che bello! Drink after 2022." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Doctor Wine:97 Punkte
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Vinous:94 Punkte
      • Wine Spectator :95 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Decanter :96 Punkte
      • Falstaff:97 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 7% Canaiolo, 3% Colorino
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate neues Barrique
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,65 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,95 g/l
      • Sulfit: 36 mg/l
      • ph-Wert: 3,51
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29162715 · 3 l · 109,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand2 Stück verfügbar

      329,00 €
    Winzer vorgestelltCastello di MonsantoToskana | Chianti
    Castello di Monsanto

    Es war vor allem Charme und Magie der wunderschönen Collina del Poggio, die Fabrizio Bianchi veranlassten, sich im Jahre 1961 im Castello di Monsanto niederzulassen. Schon ein Jahr später nahm seine Vision, einen Cru in der Chianti-Region zu produzieren, konkrete Gestalt an: Die ersten 6.000 Flaschen des Vigneto il Poggio wechselten den Besitzer. Dass Bianchi die Parzelle II Poggio zur echten Einzellage machte, galt damals als revolutionär. Die Einführung wassergekühlter Stahltanks und die Umstellung von Kastanienholz auf slowenische Eiche war zumindest richtungsweisend.

    An der klaren und kompromisslosen Absicht Bianchis, hochwertige und authentische toskanische Weine in viel Handarbeit und im Einklang mit der Natur zu erzeugen, hat sich bis heute nichts geändert. Doch während sein Qualitätskonzept anfangs eher belächelt wurde, zählt das Familiengut heute längst zum Establishment und zu den weltweit anerkannten Traditionsbetrieben der Toskana. Inzwischen wird das nahe der Gemeinde Barberino Val d'Elsa liegende Castello von Tochter Laura geführt. Sie entschied sich gegen eine Karriere als Juristin, um die Tenuta in der Tradition ihres in San Gimignano geborenen Vaters fortzuführen. Seinen Stil hat sie sogar noch weiter entwickelt.

    Die Rebstöcke stehen auf einer Höhe von durchschnittlich 280 Metern über dem Meeresspiegel. Für sie bilden die mineralreichen Galestro-Böden den idealen Nährboden. Die am westlichen Rand des Chianti Classico entstehenden Weine spiegeln das enorme Potenzial des Terroirs wider. Die edlen Tropfen besitzen eine außergewöhnliche Persönlichkeit, sind komplex und von großer Tiefe.

    Im Castello di Monsanto wirkt seit 2001 Andrea Giovannini als Önologe. Er war zuvor mehrere Jahre lang für die Weine von Ornellaia zuständig gewesen. Die Weinbereitung ist jedoch nicht Aufgabe einer einzigen Person, sondern des dreiköpfigen Teams. SUPERIORE.DE

    "Die Kellerei gehört wohl zu den faszinierendsten im Chianti Classico. Monsanto ist ein innovativer Betrieb, der Erneuerung in Tradition und Klassik verwandeln konnte." Gambero Rosso 2012

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1962
    • Eigentümer: Fabrizio und Laura Bianchi
    • Önologe: Andrea Giovannini
    • Jahresproduktion: ca. 450.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 72 Hektar
    • Konventioneller Anbau