• Dolcetto d'Alba DOC 2019

      Dolcetto d’Alba DOC 2019

      Sattes Rubinrot mit violettem Einschlag, der typisch kirschige Geschmack mit Noten von Rosen und Bittermandeln umschmeichelt den Gaumen. Dieser Dolcetto glänzt mit kraftvollem Körper und dem fruchtig-knackigen Abgang. SUPERIORE.DE

      "The G.D. Vajra 2019 Dolcetto d'Alba is a dark and exuberant wine that offers a naked and pure interpretation of this easy and food-friendly grape. Dolcetto d'Alba is the kind of wine I'd love to pair with my favorite broccoli rapini and spicy sausage pizza from a wood oven. Dark cherry, blackberry and prune segue to bitter almond and tilled earth." Robert Parker

      • Robert Parker:89 Punkte
      • Rebsorte: 100% Dolcetto
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 3 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 30 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05372619 ·  0,75 l · 15,47 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,60 €
    • "Dragon" Bianco Langhe DOC 2019

      “Dragon” Bianco Langhe DOC 2019

      Rarer Weißer von Vajras 4-Hektar-Boutique-Weingut Baudana aus Serralunga. Duft nach Feuerstein und Blumenwiese, frischer fruchtiger Körper und elegantes mineralisches Finish. SUPERIORE.DE

      "The Luigi Baudana 2019 Langhe Bianco Dragon is a blend of 46% Chardonnay, 25% Sauvignon Blanc, 24% Nascetta and 5% Riesling. The wine is luminous and bright with bright citrus, nectarine and passion fruit. This is a wholeheartedly open and pleasurable blended white that has the balanced acidity and the fun, aromatic character to pair with exotic dishes with lemongrass, basil or cilantro. The finish is lean and compact, and the wine ends with a taste of salty mineral." Robert Parker

      • Robert Parker:89 Punkte
      • Rebsorten: 46% Chardonnay, 25% Sauvignon, 24% Nascetta, 5% Riesling
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 9 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,88 g/l
      • Restzucker: 2,55 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05370319 · 0,75 l · 16,76 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      12,57 €
    • Barbera d'Alba DOC 2018

      Barbera d’Alba DOC 2018

      Klassischer Barbera aus dem Hause Vajra. Granatrot, sehr angenehme Nase mit leichter Kirschnote und den Aromen feiner Gewürze. Im Geschmack reichhaltig und von der typischen Quirligkeit eines traditionellen und anspruchsvollen Weins der Region Alba. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2017er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Vinous:90 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate Edelstahl/Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,65 g/l
      • Gesamtsäure: 6,50 g/l
      • Restzucker: 2,50 g/l
      • Sulfit: 32 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05373318 · 0,75 l · 20,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      15,50 €
    • "Coste & Fossati" Dolcetto d'Alba DOC 2018

      “Coste & Fossati” Dolcetto d’Alba DOC 2018

      Dolcetto d'Alba Coste & Fossati gehört zu den Benchmark-Weinen der Appellation. Ein sehr dunkel-violetter Tropfen mit dem Bouquet von gerösteten Mandeln, Kirschen, Teer und Schokolade. Am Gaumen voluminös, lang und reich, samtig und saftig mit subtiler Süße, beeindruckend die zupackende Textur. Schon heute ein Genuss und in einigen Jahren zweifellos ein großartiges Erlebnis. SUPERIORE.DE

      "A pure, black cherry– and blackberry-flavored red, this is rich and balanced, with juicy acidity and refined tannins meshing with the texture and ripe fruit." Wine Spectator

      "The G.D. Vajra 2018 Dolcetto d'Alba Coste & Fossati is a plump, succulent and rich expression that offers a clear view into the fundamentals of the Dolcetto grape. Fruit comes from two vineyard sites, Coste di Vergne and Fossati (in the comune di Barolo), with characteristic Sant'Agata marl soils rich in fossils. Fermentation takes place in stainless steel, and traditional winemaking protocol called for submerged cap. That method was used until 1989, then abandoned, but it came back with this 2018 vintage. Submerged cap is a process that works to stabilize the deep color you see here, and it draws out the intensity of the blackberry, black currant and dark fruit aromas. With 8,000 bottles produced, this is a terrific and well-priced wine." Robert Parker

      "The 2018 Dolcetto d'Alba Coste & Fossati is a gorgeous wine. Usually, the Coste & Fossati is a richer, bigger wine; the 2018, on the other hand, offers lovely mid-palate depth, but in a restrained, perfumed style that is hugely appealing. Dark red cherry, red plum, chocolate, licorice and spice all flesh out in this delicious and inviting Dolcetto from the Vajra family." Vinous

      • Bibenda:
      • Veronelli :90 Punkte
      • Robert Parker:91+ Punkte
      • Vinous:92 Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Dolcetto
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 8 Monate Tonneau
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05373218 · 0,75 l · 21,96 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      16,47 €
    • Nebbiolo Langhe DOC 2018

      Nebbiolo Langhe DOC 2018

      Typischer Langhe Nebbiolo. Granatrot, augeprägter Duft nach Waldbeeren. Der sehr fruchtige und dennoch kühl-elegant wirkende Geschmack zeigt sein seidiges und dennoch solide flankierendes Tannin und eine harmonische Säure. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubin mit dunkler Tendenz. Herzhafte Nase nach reifen Kirschen, Himbeeren, getrocknetem Rosenblatt, dezent nach Roten Rüben, nach Haselnuss im Nachhall. Am Gaumen sehr klar mit saftiger Säure und kerniger Frucht, spannt einen eleganten Schirm auf, tiefgründig, mit Nachdruck." Falstaff

      "The 2018 Langhe Nebbiolo emerges from a parcel in Sinio. Dark fruit, spice, earthy notes and a good bit of tannin give the Vajra's Langhe Nebbiolo a decidedly brooding, powerful feel and quite a bit more seriousness than is typical at this level. Sweet red berry fruit, mint and spice add freshness alongside bright acidity as the 2018 opens up in the glass. This is such a pretty and expressive wine." Vinous

      • Vinous:90 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl/1 Monat Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 3,00 g/l
      • Sulfit: 65 mg/l
      • ph-Wert: 3,38
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2024
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05372418 · 0,75 l · 23,27 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      17,45 €
    • Barbera d'Alba Superiore DOC 2017

      Barbera d’Alba Superiore DOC 2017

      Barbera d'Alba Superiore von Vajra ist eine sehr elegante Version der vielfältigen Barbera-Traube. Süße Kirschen und Brombeeren werden von einem herzhaften Hauch schwarzer Oliven und Kapern umhüllt. Der Wein zeigt große aromatische Vollkommenheit, Länge und einen akzentuierten Stil. SUPERIORE.DE

      "The 2017 Barbera d'Alba Superiore is plush, racy and flat-out delicious. Raspberry jam, cinnamon, dried flowers, sweet tobacco and cedar all flesh out in a forward, plush Barbera that will drink well right out the gate. The Superiore always needs a few years to fully emerge. I imagine that will be the case here as well. Even so, the 2017 is an especially open-knit version of this wine." Vinous

      • Vinous:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18-24 Monate großes Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,50 % vol
      • Gesamtsäure: 7,30 g/l
      • Restzucker: 2,90 g/l
      • Sulfit: 47 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05372517 · 0,75 l · 34,96 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      26,22 €
    • "Pétracine" Riesling Langhe DOC 2019 (BIO)

      “Pétracine” Riesling Langhe DOC 2019 (BIO)

      Pionier des Riesling auf italienischem Boden ist Aldo Vajra. Schon als Student von der Sorte fasziniert, pflanzte er die ersten Reben der Sorte Weißer Riesling in der Langa. Sehr helles Gelbgrün in der Jugend, das sich zu einem kräftigen Strohgelb entwickelt. Auch die Aromen des edlen Pètracine nehmen einen vielfältigen Verlauf. Beginnend mit Pfirsich und Aprikose folgen zarte florale und Zitrusnoten in seiner Lebensmitte,während mit zunehmender Reife Mineralität im Vordergrund steht. Am Gaumen harmonisch und präzise strukturiert, fast streng, faszinierend komplex und lang. Tolles Reifepotenzial! SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Doctor Wine:91 Punkte
      • Vinous:90 Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: 100% Riesling
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 9 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 23,85 g/l
      • Gesamtsäure: 7,00 g/l
      • Restzucker: 4,80 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-015
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05370119 · 0,75 l · 34,96 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      26,22 €
    • "Kyè" Freisa Langhe DOC 2016

      “Kyè" Freisa Langhe DOC 2016

      Vajra hat das Potenzial der Freisa-Traube mit Kyè nicht nur erkannt, sondern neu definiert. Die Frische der Rebsorte erinnert ein wenig an Barbera und besitzt eine ähnliche Struktur wie die Nebbiolo-Traube. Ein explosiver Wein mit dunklen Früchten, Veilchen, Mineralien, Menthol und Gewürzen. Wahnsinnig schön und mehrdimensional, die Frucht bleibt primär und die Tannine sind fest. Eleganz auf ganzer Linie und dabei ganz Freisa, nur ohne die altertümliche Rustikalität dieser einheimischen Sorte. SUPERIORE.DE

      "I have a thing for the Freisa grape and am very excited to be in front of this sample. The 2016 Langhe Freisa Kyè is named after a colloquial phasing of the question "who is it?" (or "chi è?" in Italian), underlining some of the mystery and allure surrounding this native grape. Freisa is a local favorite, but it is relatively unknown outside of Piedmont. This expression from the fine team at G.D. Vajra opens to a nicely saturated color with dark ruby or garnet highlights. The bouquet offers black cherry, dark fruit and accents of spice or white pepper. Primary fruit is the protagonist and so is that pretty freshness. Fruit comes from vineyards planted closest to the winery at the lower part of Bricco delle Viole. The wine is fermented in stainless steel (to lock in those fresh berry aromas) and is aged in large Slavonian oak casks for 26 months." Robert Parker

      "The 2016 Langhe Freisa Kyé is a gorgeous wine, but it is going to need at least a few years in bottle to be at its very best. Scorched earth, smoke, tobacco, grilled herbs and black pepper give the Kyé its distinctive brooding personality. As always, the Kyé is a powerful, deep wine, but, as in recent years, the style is a bit more restrained than the more explosive wines in the past. The Kyé emerges from a parcel in the Vajra family's Bricco delle Viole home vineyard." Vinous

      • Robert Parker:92 Punkte
      • Vinous:94+ Punkte
      • Rebsorte: 100% Freisa
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 26 Monate großes Eichenholzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,55 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05373116 · 0,75 l · 36,27 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      27,20 €
    • Barolo "Albe" DOCG 2014

      Barolo “Albe” DOCG 2014

      Barolo Albe ist mit Tabak-, Veilchen- und Beerentönen sehr vielschichtig und facettenreich im Bouquet. Tief und anhaltend am Gaumen mit eleganter Tanninstruktur und angenehmer Säureader, lang anhaltend. SUPERIORE.DE

      "Intensiv-dunkles Rubinrot mit funkelndem Kern. Tiefsinnige und vielschichtige Nase nach dunklen Brombeeren, reifen Amarenakirschen, im Nachhall leicht nach Schießpulver. Breitet sich schön am Gaumen aus, hat gut integrierte Säure und feinmaschiges Tannin, bleibt lange und fruchtig im Finale." Falstaff

      "Cherry, leather, spice and leafy underbrush flavors walk the line between sweet fruit and bitter tannins. Finds balance in concert with the delicate frame. Fine length." Wine Spectator

      "A tribute to local tradition, the 2014 Barolo Albe represents an assembly of fruit from various vineyard plots throughout the area. Winemaking is classic in approach with a 25-day maceration period and aging in large Slavonian oak casks. This vintage shows silky, fine lines and a more accessible approach for near and medium-term drinking" Robert Parker

      • Veronelli :90 Punkte
      • Robert Parker:91 Punkte
      • Wine Spectator :91 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 36 Monate großes Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 0,40 g/l
      • Sulfit: 65 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2031+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05372214 · 0,75 l · 49,25 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      36,94 €
    • Barolo "Albe" DOCG 2015

      Barolo “Albe” DOCG 2015

      Barolo Albe stammt aus drei Parzellen: Fossati, Castello della Volta und Costa di Vergne. Die 2015er Ausgabe ist ein echter Hingucker. Brillant und fein geformt am Gaumen, besticht er vom ersten Geschmack an. Ausdrucksstarke, blumige Noten verschmelzen zu leuchtend roten Früchten, Minze und gemahlenen Beeren in einem lebendigen, markanten Barolo, der mit purer Energie und Klasse ausgestattet ist. Wie in allen guten Jahren ist Barolo Albe saftig und fruchtig und ist wie jedes Jahr aufgrund seines vergleichsweise moderaten Preises ein klarer Kauf! SUPERIORE.DE

      "Sattes, leuchtendes Rubin. Edle Nase mit feiner Würze, reife Kirschen, Waldfrüchte. Im Mund fein gezeichnet mit fruchtbetontem Kern, saftiger Säure und eng gewobenem Tannin, fließt ruhig dahin, bereitet viel Trinkspaß!" Falstaff

      "Mid ruby. Lifted and appealing cherry nose with a hint of cocoa and black tea leaves. Supple palate with plenty of ripe fruit and lots of delicious chewy tannins. Really accessible and long. Great balance." Jancis Robinson

      "Elegant and pure aromas on the nose. Sour cherry, rose petals on the palate with a clean and long finish." Decanter

      "The 2015 Barolo Albe is a soft, open-knit wine that will drink well upon release. Bright and lifted, with plenty of red cherry fruit and floral notes, the Albe captures the essence of the Vajra house style nicely. This is a terrific entry-level Barolo, not to mention one of the finest values in Piedmont." VINOUS

      "Aromas of mature dark-skinned berries and brown baking spices fill the glass along with a whiff of new leather. Medium bodied and taut, the chewy palate offers dried black cherry, cranberry, blood orange and star anise alongside tightly knit, dusty tannins." Wine Enthusiast

      "Pretty, featuring rose, cherry, raspberry and mint flavors, with a touch of mineral. Supple, harmonious and elegant, offering a long finish. The aftertaste is tinged with orange peel and tobacco notes." Wine Spectator

      "This Barolo offers a more immediate approach, with lots of dark berry followed by spice, tilled earth and black truffle. The 2015 Barolo Albe pours to a medium dark color and lays out a mid-weight texture, with bright primary fruit that is expertly woven into the wine. It exposes clearly etched veins of acidity and some determinedly firm tannins. Despite the Albe's accessible personality, I recommend that you wait a few more years before popping the cork." Robert Parker

       

      • Veronelli :91 Punkte
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:91 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • Wine Enthusiast:92 Punkte
      • Decanter :90 Punkte / Silbermedaille
      • Falstaff:92 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 36 Monate großes Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 0,65 g/l
      • Sulfit: 72 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2033+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05372215 · 0,75 l · 50,56 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      37,92 €
    • Barolo "Albe" DOCG 2016

      Barolo “Albe” DOCG 2016

      Brillant und fein geformt am Gaumen, ausdrucksstarke, blumige Noten verschmelzen zu leuchtend roten Früchten, Minze und gemahlenen Beeren in einem lebendigen, markanten Barolo, der mit purer Energie und Klasse ausgestattet ist. Barolo Albe stammt aus drei Parzellen: Fossati, Castello della Volta und Costa di Vergne. Er ist saftig und fruchtig und aufgrund seines vergleichsweise moderaten Preises ein klarer Kauf! SUPERIORE.DE

      "Vajra's Barolo Albe is bright, floral and wonderfully lifted in 2016. Sweet tobacco, cedar, blood orange, mint, licorice, dried red cherry and sage give the 2016 lovely savory brightness to match its mid-weight structure. Gracious and light on its feet, the Albe has so much to offer." Vinous

      "If you were to consider the entire portfolio of wines made in the Barolo appellation, this wine always stands in its own little corner. Albe is a brand on its own, and it represents one of the most versatile, accessible and well-priced Baroli to emerge from the appellation. The G.D. Vajra 2016 Barolo Albe sets off on the right foot, offering forthcoming intensity with forest fruit, wild cherry, crushed stone and blue flowers. Winemaking is straightforward in stainless steel, and the wine finishes in Slavonian oak casks." Robert Parker

      • Robert Parker:94 Punkte
      • Vinous:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 36 Monate großes Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,55 g/l
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 0,75 g/l
      • Sulfit: 77 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2035+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05372216 · 0,75 l · 51,85 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      38,89 €
    • Barolo del Comune di Serralunga d'Alba DOCG 2016

      Barolo del Comune di Serralunga d’Alba DOCG 2016

      Dunkles Rubinrot, tiefes, komplexes Weinbeerenroma mit Noten von Minze, Basilikum und Zimt. Am Gaumen solide, fleischig, voll und lang im Abgang. Ein wunderbarer Barolo di Serralunga - wie gut wird er erst in den nächsten Jahren sein?! SUPERIORE.DE

      "The 2016 Barolo del Comune di Serralunga d'Alba achieves a loose and open fiber that gives this wine the most accessible personality among these three Baroli released by Luigi Baudana (owned by G.D. Vajra). On the Barolo scale, the fruit is sharp and straightforward with easily identifiable tones of black cherry, plum and cassis. The intensity of that characteristic Nebbiolo licorice and cola is downplayed in this wine, as dark fruit is the leading force. However, this vintage introduces the acidity and natural structure to play the wine forward for 10 years or more. This release of 8,000 bottles needs a little more time." Robert Parker

      • Robert Parker:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 36 Monate großes Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,75 g/l
      • Restzucker: 0,35 g/l
      • Sulfit: 62 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2034+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05373716 · 0,75 l · 57,05 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand4 Stück verfügbar

      42,79 €
    Winzer vorgestellt
    G.D. Vajra
    Piemont
    G.D. Vajra

    Die edlen Tropfen von G.D. Vajra sind mit ihrer Eleganz und Schönheit eine Referenz für einen weltberühmten königlichen Wein. Die bereits seit den 1970er Jahren bestehende Kellerei liegt in Vergne, dem am höchsten gelegenen Dorf des westlichen Barolo-Gebiets. Dort werden vorrangig die Sorten Nebbiolo, Dolcetto und Barbera, aber auch die früher wichtige Freisa und sogar weiße Riesling-Trauben unter strenger Berücksichtigung ethischer Grundwerte angebaut. Die Initialen des Weinguts G.D. Vajra stehen für Giuseppe Domenico, Aldo Vajras Vater, der im Jahr 1972 die Gründungspapiere des Weinguts unterzeichnet hat, da Aldo selbst noch minderjährig war. Seine Ehefrau Milena ist in den 1980er Jahren dazu gekommen und zusammen gelangte es ihnen, den anfangs kleinen Betrieb mit den heutigen Spitzenlagen Bricco delle Viole, Coste di Vergne, Fossati und La Volta bei der Barolo-Produktion schließlich zu Weltruhm zu führen. Inzwischen sind Aldos Kinder Giuseppe, Francesca und Isidoro mit den Arbeiten im Unternehmen betraut.

    Die Trauben von G.D. Vajra werden schon immer naturnah angebaut. Da sie erst spät zur Reife gelangen, sind die im Gut entstehenden authentischen, charakterstarken und facettenreichen Weine von einer kühlen Eleganz. Ihre aromatische Finesse wird in wunderschönen modernen und funktional gestalteten Kellerräumen mit einer lebendigen, aber wohlproportionierten Säure ins Gleichgewicht gebracht. Die Weine sind traditionell durch eine längere Mazeration geprägt und werden überwiegend in slowenischen Fässern ausgebaut. In diesem piemontesischen Winzerbetrieb werden Werte wie Ganzheitlichkeit und Harmonie großgeschrieben.

    Im Jahre 2009 hat die bescheidene, sehr gastfreundliche und nichts dem Zufall überlassende Familie Vajra ihr schon von je her sehr hochwertiges Weinbergportfolio mit der Übernahme des Betriebs Baudana in Serralunga d'Alba nochmals aufgewertet. Dort gedeihen im Herzen des Barolo-Gebiets in den Top-Lagen Baudana und Cerretta zwei Gewächse erster Güte.

    Dass die im Weingut G.D. Vajra mit großem persönlichen Einsatz produzierten Tropfen - allen voran der Bricco delle Viole - erstklassig sind, wird auch immer wieder durch Bewertungen in Weinführern wie Gambero Rosso, Robert Parker, Antonio Galloni oder auch im Veronelli-Guide bestätigt. SUPERIORE.DE

    "Es ist ein wahrer Vergnügungspark an Sorten und Gebieten, den Aldo und Milena Vajra in den Jahren aufgebaut haben. Nur wenigen Betrieben im Langa-Gebiet ist es gelungen, erfolgreich mit hier nicht so üblichen Weinarten wie Riesling Renano, Pinot Nero, Freisa selbst zu experimentieren und dabei eine bewundernswerte stilistische Kohärenz für die großen Klassiker beizubehalten. (...) Mit dem Zukauf des Betriebs Luigi Baudana sind nun auch die Parzellen Baudana und Cerretta di Serralunga Teil des Familienbetriebes." Gambero Rosso 2015

    Fakten

    • Gründung: 1972
    • Eigentümer: Milena und Aldo Vajra
    • Jahresproduktion: ca. 350.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 60 Hektar
    • Naturnaher Anbau