• "Tonaghe" Cannonau di Sardegna DOC 2015

      “Tonaghe” Cannonau di Sardegna DOC 2015

      Der Tonaghe aus Trauben von Weinbergen in Ogliastra, Oliena und von der Halbinsel Sinis ist von mittlerem Rubin. Intensive Röst- und Plaumennote in der Nase, auch am Gaumen röstgeprägt, Brombeerenfrucht, voll und warm. (superiore.de)

      "Bright ruby-red. Enticing aromas and flavors of red fruit, sweet spices and violet. Juicy, fresh and delicately spicy, this is light and lively with a brightly fruity, medium-long and very saline edge. I suggest drinking this slightly chilled, as it can easily match with fish dishes. About six years ago, Contini began trying to make a brighter, fresher Cannonau wine; this is not aged in oak, the grapes are picked much earlier to help preserve freshness and low sugar accumulation. The word “tonaghe” means stalk." Ian d'Agata
      • Duemilavini 2017:
      • Antonio Galloni:89 Punkte
      • Rebsorten: 90% Cannonau, 10% andere
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl/Eichenholzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,60 g/l
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 2,30 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2019+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      20042215 ·  0,75 l · 10,33 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,75 €
    • "Nieddera" Rosso Valle Tirso IGT 2015

      “Nieddera” Rosso Valle Tirso IGT 2015

      Hochklassiger Roter mit feinem Brombeer- und Sauerkirschduft, der Geschmack ist weich-würzig und lang. Nieddera ist ein sehr typischer balsamischer Sarde mit schönem Trinkfluss. (superiore.de)

      "Dark bright ruby. Perfumed nose of violets, blueberry, blackberry and botanical herbs. Bright and juicy, with youthfully chewy tannins and lively acidity extending the bright floral berry flavors on the fresh, long finish. Maceration lasts only four-five days and the wine ferments at a maximum temperature of 24-25°C (75.2-77°F). About 10% is aged in new oak, which is specifically used to add a little polish and sweetness, for the Nieddera grape can make very tannic, sturdy red wines." Ian d'Agata
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Ian d'Agata:91 Punkte
      • Rebsorten: 90% Nieddera, 10% andere
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 8 bis 10 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,60 g/l
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 2,30 g/l
      • Sulfit: 115,00 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2020+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      20042315 · 0,75 l · 15,53 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      11,65 €
    • "Barrile" Isola dei Nuraghi IGT 2013

      “Barrile” Isola dei Nuraghi IGT 2013

      Die kirschige Nieddera-Interpretation von Paolo Contini zeigt sich in kräftigem Rubinrot und mit der typischen Aromatik von reifer Pflaume und Kirsche. Barrile ist ein Prachtwein von großer Reichhaltigkeit, sanft und warm nach Süßkirschen, frisch, strukturiert und mit einer süßlichen Holzwürze. (superiore.de)

      "This blend showcases two indigenous varieties—nieddera and caddiu—cultivated almost exclusively in the Tirso Valley. Intriguing flavors of juicy plums laced with fennel and briny notes of black olives give it a distinctly southern Italian character. A year in small and medium-sized barrels imparted black spice notes and mellowed the firm tannins. Rich and mouthwatering, this would be delicious alongside braised fennel and sweet sausage." Wine&Spirits
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Vitae 2017:
      • Veronelli 2017:92 Punkte
      • Vinibuoni 2017:
      • Rebsorten: 85% Nieddera, 10% Caddiu, 5% andere
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,30 g/l
      • Restzucker: 2,20 g/l
      • Sulfit: 120,00 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      20042513 · 0,75 l · 39,87 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      29,90 €
    • "Barrile" Isola dei Nuraghi IGT 2012

      “Barrile” Isola dei Nuraghi IGT 2012

      Die kirschige Nieddera-Interpretation von Paolo Contini zeigt sich in kräftigem Rubinrot und mit der typischen Aromatik von reifer Pflaume und Kirsche. Barrile ist ein Prachtwein von großer Reichhaltigkeit, sanft und warm nach Süßkirschen, frisch, strukturiert und mit einer süßlichen Holzwürze. (superiore.de)

      "The 2012 Barrile is unlike any other red wine I have tasted from Sardinia this year. The blend of grapes consists of such unknown varieties as Nieddera and Caddiu. The wine is packaged in an attractive, decorative bottle with a thread of dried hay strapped around the neck. The contents of the bottle show raw and chewy berry favors with loads of tobacco, dried prune, cured meat and beef jerky on the finish. These heavier aromas are presented with moderation for an nice overall ensemble." Robert Parker

      "Opaque ruby-red. Sweetly spicy aromas and flavors of candied black and red fruits, raisin and mocha. Enters the mouth lush and creamy, offering serious power and weight in the middle, then develops a porty, air-dried-fruit quality on the back. Finishes suave and very long, with a hint of alcoholic warmth and a hint of cherry preserves. This big, dense wine is a polar opposite to Contini’s much brighter, fresher 2012 Cannonau di Sardegna Riserva ‘Inu, but each wine will have its fans." Ian d'Agata
      • Gambero Rosso 2016:
      • Duemilavini 2016:
      • Vitae 2016:
      • Veronelli 2016:91 Punkte
      • Luca Maroni 2016:90 Punkte
      • Robert Parker:90 Punkte
      • Ian d'Agata:92 Punkte
      • Rebsorten: 85% Nieddera, 10% Caddiu, 5% andere
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,30 g/l
      • Restzucker: 2,20 g/l
      • Sulfit: 120,00 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      20042512 · 0,75 l · 39,87 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      29,90 €
    • Vernaccia di Oristano Riserva DOC 1991

      Vernaccia di Oristano Riserva DOC 1991

      Nur rund 8.000 (0,375l) Flaschen gibt es von diesem außergewöhnlichen Kulturerbe-Wein, der als einziger in Italien unter einer natürlichen Florhefeschicht reift, die ihm seine unverwechselbare Art verleiht. (superiore.de)

      "Bright pale amber-gold. Lovely lift to the aromas of orange peel, ginger, brown sugar, and grilled hazelnut. Super concentrated and glyceral but with terrific penetration and verve to its flavors of orange oil, honey and hazelnut spread. Not at all heavy or over the top, this extremely long, savory wine will easily last decades. Not especially sweet, this rich wine will work best with aged cheeses, including blues or rich, hearty long cooked white meat stews." Ian d'Agata

      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Vitae 2017:
      • Veronelli 2017:92 Punkte
      • Ian d'Agata:93+ Punkte
      • Rebsorte: 100% Vernaccia
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 15 bis 20 Jahre Eichen- und Kastanienfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 17,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 26,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      20040391 · 0,375 l · 98,40 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      36,90 €
    • "Antico Gregori" Vernaccia di Oristano DOC s. a.

      “Antico Gregori” Vernaccia di Oristano DOC s. a.

      Vernaccia di Oristano Antico Gregori - eine atemberaubende Assemblage der besten Jahrgänge. Die Basis stammt vom Beginn des letzten Jahrhunderts und wurde mit den besten Vernaccia-Auslesen von Contini nachgefüllt. (superiore.de)

      "Armagnac-braun, süße, intensive, vielschichtige Nase, sehr einladend; kraftvoll, mundfüllend, tolle Säure, ausladend, Flor- und Nussgeschmack, bleibt minutenlang im Mund; unglaublicher Wein! ... unmöglich, während der Verkostung nicht innezuhalten, um diesen Wein zu genießen." Merum

      • Gambero Rosso 2016:
      • Duemilavini 2016:
      • Guide l'Espresso 2016:
      • Veronelli 2016:92 Punkte
      • Merum:
      • Rebsorte: 100% Vernaccia
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Jahrzehnte in kleinen Edelholzfässern
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 18,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,00 g/l
      • Sulfit: 51,00 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2020+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      20040400 · 0,375 l · 212,00 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      79,50 €
    Winzer vorgestellt
    Attilio Contini
    Sardinien
    Attilio Contini

    Bei der Azienda Vinicola Attilio Contini denken Weinkenner unwillkürlich an den legendären Vernaccia di Oristano. Die bei Cabras, einem mittelalterlichen Fischerdorf an der Westküste Sardiniens in der Provinz Oristano beheimatete und von Salvatore Contini vor rund 120 Jahren gegründete Familienkellerei, führt diesen ruhmreichen und ursprünglich wichtigsten, aber immer seltener gehandelten edlen Tropfen weiterhin als Spezialität. Im Laufe der Zeit haben jedoch noch andere charaktervolle Weine hoher Güte Eingang in das inzwischen sehr umfangreiche Sortiment von Attilio Contini gefunden. Der älteste Winzerbetrieb der Mittelmeerinsel hat im Laufe seiner Geschichte viele Veränderungen und Innovationen erlebt. Er wird heute sehr leidenschaftlich und kompetent nach lokaler Tradition im Sinne seines Begründers von dessen Enkeln und Urenkeln fortgeführt.

    Die nur wenige Kilometer von Oristano entfernte Kellerei mit ihren 80 Hektar Weinbergen liegt inmitten des Meeresschutzgebiets der Halbinsel Sinis. Die mit reichlich Sonne gesegneten Anbauflächen erheben sich über dem Tirso-Tal und befinden sich an den Hängen des Monte Arci. Eine frische Meeresbrise verleiht den Weinen von Attilio Contini eine leicht salzige Mineralität. In den Achtzigerjahren hat die Familie damit begonnen, das Potenzial historischer autochthoner Rebsorten zu erforschen. Sie hat maßgeblich dazu beigetragen, dass sardische Varietäten wie Cannonau und Vermentino aufgewertet wurden. Die äußerst interessante, aber sehr wenig verbreitete Nieddera haben die Continis neben wenigen anderen Winzern Sardiniens vor der Vergessenheit bewahrt.

    Bei aller Vorurteilslosigkeit gegenüber den Verdiensten moderner Weinbautechnik lebt im Unternehmen Attilio Contini die Tradition im Fortschritt weiter. Das Weingut ist bekannt für besondere, sehr faszinierende Weine von hoher Aussagekraft. Das Spektrum der typischen und terroirtreuen Etiketten ist breit: Es reicht von alten Vernaccia Riserve bis zu beeindruckenden roten und weißen Gewächsen. Um eine besondere Naturnähe zu unterstreichen, werden im Keller unter der Ägide des kreativen und innovativen Önologen Piero Cella auch einige Weine ohne Zusätze von Sulfit produziert.

    Die lange Firmengeschichte von Attilio Contini wurde von der Weinkritik stets mit großer Aufmerksamkeit und Anerkennung begleitet. Bereits 1912 und 1913 wurden Vernaccia-Weine der Familie auf der Internationalen Ausstellung in Mailand mit Goldmedaillen prämiert. Im Jahr 1989 kürte der Weinführer Gambero Rosso die Kellerei als erstes sardisches Weingut mit den begehrten Tre bicchieri. (superiore.de)

    "Für die Vernaccia-Weine von Attilio Contini gibt es in ganz Italien nichts Ebenbürtiges." Vino Italiano - Die regionalen Weine Italiens

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1898
    • Eigentümer: Familie Contini
    • Önologe: Piero Cella
    • Jahresproduktion: ca. 800.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 80 Hektar
    • Konventioneller Anbau