• "Pianvecchio" Bianco Toscana IGT 2020

      “Pianvecchio” Bianco Toscana IGT 2020

      "1.500 Flaschen und ein Ziel, das noch nicht feststeht - vielleicht wird es ein Wein nur für Freunde." Danke, lieber Sean, dass wir zu Deinen Freunden gehören dürfen!

      Spannende, balsamische, weiße Cuvée aus Vermentino, Trebbiano und Malvasia - mit einer Handvoll Traminer und Riesling. In der Nase anfangs reduktiv, dann dunkelgelbe Früchte, etwas Rauch. Im Mund sehr direkt, geradlinig und zupackend mineralisch, mit knackiger Säure, Zitruszesten und einer feinsaftigen Gelbfrucht. Zieht im Trunk lange nach und lässt bei seiner Rasse und alpinen Frische kurz vergessen, dass dieser ungeschminkte und sehr prägnante Weiße aus der Toskana kommt. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: Vermentino, Malvasia, Trebbiano, Riesling und Gewürztraminer
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl/Tonneaux
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,26
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29540120 · 0,75 l · 26,00 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      19,50 €
    • "Carleone" Chianti Classico DOCG 2018

      “Carleone” Chianti Classico DOCG 2018

      Funkelndes Rubin mit ausgeprägtem Granatschimmer. Sehr einladender Duft nach Kirschen und zart nach Wiesenkräutern, mit einem nussigen Touch. Am Gaumen mittelkräftig, wieder wunderbar saftige Frucht, kühle, mineralische Stilistik, sehr fein strukturiert und balanciert, mit lebendigem Animo, klingt recht lang nach und macht Lust auf das nächste Glas. Perfekter Begleiter zu italienischen Speisen. SUPERIORE.DE

      "Just mid ruby. Lifted, sweetly spiced raspberry nose with hints of black pepper and malt. Gentle raspberry fruit with a nervy tangy vein. There is a sense of richness and intensity but without being heavy. Explosive juiciness. Coating tannins build a perfect unity with the masses of raspberry fruit on the finish." Jancis Robinson

      "Plenty of fresh berries, cherries and some plums. Medium-bodied with round tannins and a tangy, orange-peel aftertaste. Lovely intensity and brightness with hints of sandalwood and cherries." James Suckling

      "Sean O’Callaghan is a passionate, obsessed and intensely faithful producer of Sangiovese. He sees the same potential in it as in Nebbiolo or Pinot Noir, and this Chianti Classico is as exquisite as the top wines made from those other noble grapes. Intriguing perfume, both elegant and spicy. The flavours, though pure and brilliant, are somewhat overshadowed by the structure and texture. It is so seamless, with such expert tailoring that it glides, soars even, over the palate. Very fine." Decanter

      "The 2018 Chianti Classico is full of character. A dollop (10%) of whole clusters add striking aromatic presence to the Sangiovese fruit. Deceptive in its mid-weight style, the Classico delivers tons of punchiness and flavor intensity, with the structure to develop beautifully in bottle for many years to come. The 2018 spent a whopping two months on the skins and was aged for 18 months in stainless steel and cement." Vinous

      • Vinous:90 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Decanter :96 Punkte
      • Jancis Robinson:17,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,80 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,79 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 0,70 g/l
      • Sulfit: 64 mg/l
      • ph-Wert: 3,48
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2027
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29542118 · 0,75 l · 26,00 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,50 €
    • "Due" Rosso Toscana IGT 2015

      “Due” Rosso Toscana IGT 2015

      In dieser sehr toskanischen Cuvée mit französischem Einschlag dominieren Amarena-Kirschen und florale Aromen, recht typisch für Sangiovese. Mit etwas Luft entwickeln sich dunkle Beerenaromen, wie Brombeeren und schwarze Johannisbeeren. Dann zart würzige Kräuter, die man auch am Gaumen wiederfindet. Die saftige Frucht dominiert im recht kraftvollen Auftritt, eingerahmt von seidiger Tanninstruktur, die sich mit etwas Kellerreife noch verfeinern wird. Langer Nachhall mit animierendem Frucht-Säure-Spiel. SUPERIORE.DE

      "Dried roses, cedar and cherries on the nose. Medium body, firm and silky tannins and a delicious finish. Succulent and juicy." James Suckling

      "The 2015 Due is a blend of 95% Sangiovese and 5% Merlot. Darker tonalities of fruit, a bit more body and broader tannins are some of the signatures. Macerated cherry, spice, leather, tobacco, menthol and dried herbs all build in this beautifully layered, super-expressive wine. All the elements fall into place so well." Vinous

      "The Tenuta di Carleone 2015 Due sees extended skin maceration and some whole-cluster fruit during fermentation. This gives the wine a touch of stems with the structure and tart flavors associated with this process. Compared to the Uno (from the 2017 vintage), Due reveals a slightly darker color saturation with more sepia and garnet. The bouquet shows dark currant, wild plum and rose, and you also get lifted hints of grilled rosemary and tilled earth. Due sits on the palate with a slightly heavier center of gravity, but the wine remains fleeting and delicate just like the others in this highly recommended collection." Robert Parker

      • Bibenda:
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Vinous:94 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorten: 95% Sangiovese, 5% Merlot
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Restzucker: 1,6 g/l
      • ph-Wert: 3,75
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2028+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29542415 · 0,75 l · 38,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      28,90 €
    • "Carleone" Chianti Classico DOCG 2018 <br>MAGNUM

      “Carleone” Chianti Classico DOCG 2018 · MAGNUM

      Funkelndes Rubin mit ausgeprägtem Granatschimmer. Sehr einladender Duft nach Kirschen und zart nach Wiesenkräutern, mit einem nussigen Touch. Am Gaumen mittelkräftig, wieder wunderbar saftige Frucht, kühle, mineralische Stilistik, sehr fein strukturiert und balanciert, mit lebendigem Animo, klingt recht lang nach und macht Lust auf das nächste Glas. Perfekter Begleiter zu italienischen Speisen. SUPERIORE.DE

      "Just mid ruby. Lifted, sweetly spiced raspberry nose with hints of black pepper and malt. Gentle raspberry fruit with a nervy tangy vein. There is a sense of richness and intensity but without being heavy. Explosive juiciness. Coating tannins build a perfect unity with the masses of raspberry fruit on the finish." Jancis Robinson

      "Plenty of fresh berries, cherries and some plums. Medium-bodied with round tannins and a tangy, orange-peel aftertaste. Lovely intensity and brightness with hints of sandalwood and cherries." James Suckling

      "Sean O’Callaghan is a passionate, obsessed and intensely faithful producer of Sangiovese. He sees the same potential in it as in Nebbiolo or Pinot Noir, and this Chianti Classico is as exquisite as the top wines made from those other noble grapes. Intriguing perfume, both elegant and spicy. The flavours, though pure and brilliant, are somewhat overshadowed by the structure and texture. It is so seamless, with such expert tailoring that it glides, soars even, over the palate. Very fine." Decanter

      "The 2018 Chianti Classico is full of character. A dollop (10%) of whole clusters add striking aromatic presence to the Sangiovese fruit. Deceptive in its mid-weight style, the Classico delivers tons of punchiness and flavor intensity, with the structure to develop beautifully in bottle for many years to come. The 2018 spent a whopping two months on the skins and was aged for 18 months in stainless steel and cement." Vinous

      • Vinous:90 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Decanter :96 Punkte
      • Jancis Robinson:17,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,80 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,79 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 0,70 g/l
      • Sulfit: 64 mg/l
      • ph-Wert: 3,48
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2029+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29542218 · 1,5 l · 29,27 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      43,90 €
    • "Uno" Rosso Toscana IGT 2018 <br>MAGNUM

      “Uno” Rosso Toscana IGT 2018 · MAGNUM

      Dieser Wein ist die Essenz des Sangiovese der Gemeinde Radda und das Ergebnis der strengen Selektion von Sangiovese-Trauben aus den besten Lagen des Weinguts. Ein eleganter, terroir-geprägter Roter, der (O-Ton Sean) "gemacht ist, wie wir in mögen."

      Hell leuchtendes Rubingranat. Ansprechende, präzise gezeichnete Nase mit ausgeprägten Noten nach Himbeere, etwas Granatapfel. Im Ansatz feine Frucht, Frische und ein gutes Säuregerüst, zeigt auch ein markantes Tannin, welches sich nach Minuten der weiteren Belüftung charaktervoll zurücknimmt. SUPERIORE.DE

      "Very perfumed with cherries, flowers and fresh spices on the nose. Medium-bodied with very fine tannins and a long finish. Refined, pretty sangiovese. Very pure and lovely to drink now." James Suckling

      "The 2018 Uno presents a dark, virile expression of Sangiovese from Radda. A wine of muscle and tannic heft, Uno offers up sweet dark cherry, leather, dried flowers and herbs, all in a virile, potent style that is hugely appealing. Like all of Sean O'Callaghan's wines, Uno delivers tons of character and personality." Vinous

      • Gambero Rosso:
      • Vinous:92 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,80 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,65 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 1,24 g/l
      • Sulfit: 62 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2034+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29542918 · 1,5 l · 66,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand2 Stück verfügbar

      99,50 €
    • "Il Guercio" Rosso Toscana IGT 2019 <br>MAGNUM

      “Il Guercio” Rosso Toscana IGT 2019 · MAGNUM

      Gönnen Sie sich ein großes Glas oder besser: Dekantieren Sie den wild-rassigen Il Guercio, dann duftet ein dunkler Beerenmix mit schwarzen Kirschen und ein Hauch dunkler Schokolade um die Wette. Am Gaumen ebenso saftige Frucht, vollmundig mit feinen seidigen Tanninen, elegant und fein strukturiert, füllt den Gaumen völlig aus und bleibt dabei immer fruchtbetont, fast verspielt, sehr animierend im langen Nachhall. Potenzial für viele Jahre im Keller. Ein Wein mit Charakter und das Masterpiece der Kellerei. SUPERIORE.DE

      "The 2019 Il Guercio, 100% Sangiovese, is one of the most distinctive wines in this range from Tenuta di Carleone. It offers plenty of Sangiovese character, but as seen through Sean O'Callaghan's lens. The flavors are bold and pungent, yet there is a feeling of transparency here that is utterly beguiling. Crushed flowers, leaves, spice and sweet red cherry fruit linger on the effortless finish. This gorgeous, idiosyncratic wine is an absolute winner." Vinous

      • Vinous:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 4/12 Monate Zementtank/Tonneau
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,45 g/l
      • Gesamtsäure: 6,25 g/l
      • Restzucker: 0,35 g/l
      • Sulfit: 48 mg/l
      • ph-Wert: 3,65
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29543019 · 1,5 l · 66,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand6 Stück verfügbar

      99,50 €
    Winzer vorgestelltTenuta di CarleoneToskana | Chianti
    Tenuta di Carleone

    Wenn sich "Zugereiste" in eine Gegend verlieben, dann kann es schon passieren, dass sie nicht nur bleiben, sondern auch mehr Liebe in ihre Produkte stecken und viel mehr auf Qualität achten als die Einheimischen selbst. Das ist besonders in der Toskana häufig zu beobachten. Wenn sich dann auch noch zwei "Qualitäts-Verliebte" treffen und gemeinsam ein Weingut betreiben, dann kommen eben auch grandiose Weine dabei heraus.

    Der österreichische Unternehmer Karl Egger und seine Familie verliebten sich in ein ganz wunderbares Fleckchen Erde im Süden der Toskana bei Radda in Chianti und erwarben dort ein altes Landgut. Eigentlich ist es sogar ein Weiler mit Kapelle, also ein kleines Dorf, könnte man sagen, denn das bedeutet Castiglioni auf italienisch. Dessen Geschichte reicht bis in das Jahr 1078 zurück. Damals gründeten die Mönche des nahen Klosters Badia a Coltibuono dieses Gut, das in den letzten Jahren von den Eggers nach und nach liebevoll restauriert und reaktiviert wurde. Rund 100 Hektar Land zählen dazu. Vieles davon ist Wald, aber ca. 20 ha Weinberge und rund 10 ha Olivenhaine werden seit 2012 bewirtschaftet.

    Sean O'Callaghan – von seinen Freunden liebevoll "Il Guercio" gerufen, was man frei mit "der Einäugige Lausbub" übersetzen könnte – ist eigentlich Engländer und wurde geboren in Sri Lanka, wo seine Familie Tee-Plantagen betrieb. Zurück in England pflanzte sein Vater Wein nahe Somerset und schickte Sean nach Deutschland, wo er Weinbau studierte und dann – statt den Weinberg in England zu übernehmen – dort blieb und u.a. beim Weingut Diel Kellermeister wurde. Bei einem Urlaub in Italien traf er John Dunkley, den Besitzer von Riecine, einen Vordenker im Chianti Classico und dessen Önologen Sergio Manetti (Montevertine – Le Pergole Torte), bekam den Job als Winemaker und blieb knapp ein Vierteljahrhundert.

    Karl Egger bot Sean O'Callaghan die Möglichkeit, das junge Weingut Tenuta di Carleone aufzubauen, gab ihm freie Hand in der Weinbereitung und liess ihn den Keller neu einrichten. Von Edelstahl über Holzgärständer, Eichenfässer in verschiedenen Grössen bis zu modernen Zementtanks wie in den teuersten Bordeaux-Kellern – Sean kann jede einzelne Parzelle so vinifizieren, wie er es für richtig hält. Der Anbau ist organisch-biologisch, teilweise biodynamisch, vergoren wird nur mit eigenen Hefen und spontan. Langer Schalenkontakt und langsame Vergärung, teilweise mit ganzen Trauben, bringen den Unterschied.

    Vorgabe: „Sangiovese with a twist. Sean's twist“.

    Die Weinberge um Radda, bis hinüber nach Gaiole, gehören zu den besten im Chianti Classico. Diese waldreiche, bergige Landschaft ist etwas kühler und stets mit frischer Brise durchzogen. Manche Weinberge reichen hinauf bis knapp 700 m Seehöhe. Tagsüber wehen die auflandigen Winde vom Meer, nachts frischt der Wind von den Bergen auf und kühlt die Reben ab. Dieses Wechselspiel bringt eine saftige, ausgeprägte Frucht, und die kargen, kalkhaltigen Böden lassen die Weinstöcke tief wurzeln und bringen Eleganz und mineralische Noten in die Weine. Die Weine von Sean O'Callaghan werden gerne als burgundisch bezeichnet. Elegant und feingliedrig sind sie jedenfalls immer. SUPERIORE.DE

    Fakten

    • Gründungsjahr: 2012
    • Eigentümer: Karl Egger
    • Önologe: Sean O'Callaghan
    • Jahresproduktion: ca. 100.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 20 Hektar
    • Biologischer und teilweise biodynamischer Anbau