• Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Camiglianos Brunello di Montalcino 2016 zeigt eine beeindruckende Balance und Integrität. Er kontrastiert die delikate Süße der Frucht sehr schön mit den ätherischen und lakritzartigen Aromen, die einfach automatisch zum Sangiovese kommen, wenn er an der Südseite der spektakulären Appellation Montalcino angebaut wird. Am Gaumen überzeugt er mit seiner ausgewogenen Intensität und perfekt integrierten Tanninen. Im harmonischen, weichen Abgang überraschen dann spielerische Noten warmer Kirschsüße, die quasi den footprint der Camigliano-Weinidentität darstellt, ergänzend dann eine feine mineralische Ader. Das ist ein hochanständiger Wein von Camigliano aus einem wunderbaren Jahrgang, in dem das Weingut die Stärken der Natur vollends ausspielen kann. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubinrot mit funkelndem Kern. In der Nase nach frischer Himbeere, Walderdbeeren, einem Hauch Orangenblüte, im Nachhall nach Erdbeermarmelade. Am Gaumen leicht salzig, spannt sich elegant auf, mit gutem Trinkfluss, im Nachhall leicht malzig." Falstaff

      "The Camigliano 2016 Brunello di Montalcino offers a more robust bouquet compared to its peers, with its dark and saturated fruit. One thing Camigliano has going for it is that it always delivers the characteristics of its environment. In this case, the vines are located in a warm, sun-drenched corner of Tuscany, and the warm ripeness of the fruit is a testament of place. You also get aromas of scorched earth, grilled porcino mushroom and a touch of burnt rubber or summer asphalt." Robert Parker

      • Robert Parker:93 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,74 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 0,65 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09452216 · 0,75 l · 39,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      29,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Wunderschöner und sehr ausgewogener Roter aus den drei historischen Hauptbereichen Montalcinos, die aufgrund ihrer unterschiedlichen Hang- und Höhenlagen verschiedene geoklimatische Eigenschaften mitbringen - und somit für eine einzigartige Balance zwischen Frische und Struktur, Körper und Eleganz sorgen.

      Rubinrot mit granatroten Reflexen, öffnet sich sofort mit einer reichen, komplexen Nase. Zunächst dunkle Kirsche, Chinotto-Orange und Veilchen. Dann öffnet er sich zu breiteren, komplexeren Noten von Heidelbeeren, Vanille, Tabak, Zimt und Schokolade mit einem subtilen Menthol-Finish. Dieser saftige 2016er Brunello di Montalcino bietet viel Energie und Helligkeit, die durch die Kirschfrucht und Waldbeeraromen in seinem Kern übertragen wird. Die Primärfrucht ist umgeben von Würze, gegrillten Kräutern und Blumenerde. Die natürliche Komplexität, Reinheit und Tiefe der Sangiovese-Traube kommt in diesem Traumjahrgang und besonders in diesem Brunello besonders gut zur Geltung. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes, edles Rubinrot mit strahlendem Kern. Offenherzige und einladende Nase, leicht fleischig, mit Nuancen von reifen Sauerkirschen, Pfeffer und Himbeeren, im Nachhall nach Hagebutten. Zeigt sich am Gaumen sehr geschliffen und ausgewogen, mit engmaschigem Tannin, öffnet sich toll während des Verlaufs, leicht salziges Finish." Falstaff

      "Bricky ruby. Senescent fruit sweetness, lovely ripe cherry and undergrowth. Some apparent oak sweetness on the palate too but even so there is a delicacy here, perhaps because the tannins are so fine and relatively light. Elegant, dry, delicate, long, even juicy." Jancis Robinson

      "There’s something savory and slightly rustic about the 2016 Brunello di Montalcino that I find quite attractive. Baked black cherries, balsamic spice and hints of animal musk form up to create a beguiling display. The textures are silky-smooth, with cooling acids and salty minerals lifting the expression while giving way to tart red fruits. Tannins mount, slowly drying out the senses yet there’s still plenty of pleasure to be found here today, as the 2016 comes across as both youthfully structured but also spicy and fresh. This is a blend of Val di Suga’s vineyards throughout Montalcino." Vinous

      "Dusty notes with crushed gravel and dried tea leaves are a prelude to aromas of fresh button mushrooms and hints of fennel. Savory mushrooms and olives, followed by firm, fine-grained tannins. Structured and full-bodied." James Suckling

      • Vinous:92 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,50 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Restzucker: 0,60 g/l
      • Sulfit: 26 mg/l
      • ph-Wert: 3,41
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2037+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09052116 · 0,75 l · 39,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      29,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2015 (BIO)

      Brunello di Montalcino DOCG 2015 (BIO)

      Leuchtend Rot mit rubinroten Reflexen. Aroma von Rosenblättern, kleinen roten Beeren, etwas Minze. Am Gaumen klar, schöne und vielschichte Primärfrucht, die Tannine geschmeidig und elegant. Ein mittelgewichtiger, aber deshalb überhaupt nicht weniger attraktiver Brunello mit einer Frische und Gesamtbalance, die ihn im hervorragenden Jahr 2015 zu einem bemerkenswerten, eigenständigen Teil der Favoritenriege macht! SUPERIORE.DE

      "Funkelndes, intensives Rubingranat. Eröffnet in der Nase mit Noten nach Preisel- und Gojibeeren, etwas Safran, saftige Kirsche. Herzhaftes, zupackendes Tannin am Gaumen, griffig, zeigt betont erdige Noten, wirkt noch sehr jung." Falstaff

      "Tasted blind. Lustrous mid ruby. Quite closed and a little savoury on the nose. Supple and gentle fruit on the palate and still a little shy. Finely sculpted tannins on the finish." Jancis Robinson

      "Deep red. Forward aromas of tobacco, sweet spices and ripe red cherry on the very inviting nose. Supple, with graceful and polished red fruit and herb flavors that are nicely creamy but lively on the long, expressive finish." Vinous

      "The Col d'Orcia 2015 Brunello di Montalcino (made with organic fruit) has a very distinctive aromatic profile with subtle hints of rusty iron and moist potting soil. However, this wine also shows an impressive evolution in the glass with those earthy and sanguine notes lifting to reveal sweet oak tones of vanilla and baking spice that remain pronounced in a second underlayer. To me, Col d'Orcia's wines are almost always characterized by a medicinal or balsamic element, and the primary fruit is downplayed as a result. This vintage puts on a good show with wild berry, blackcurrant and dried blackberry. That said, this wine is more ethereal and spicy than it is fruity per se." Robert Parker

      "A full, very layered young Brunello with cherry, floral and light toffee and cedar character. It’s very layered and fine-tannined. Lively acidity and focus. Really attractive dried citrus at the end. From organically grown grapes. Give this two or three years to soften. Try after 2022 and onwards." James Suckling

      "This combines the best characteristics of Sangiovese, with cherry and strawberry fruit, earth, leather and iron notes and balsamic elements of wild thyme, rosemary and Mediterranean scrub. Shows a bit of heat on the finish, yet remains fresh and long. Best from 2023 through 2042." Wine Spectator

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :92 Punkte
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:92+ Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 36 Monate Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,35 g/l
      • Restzucker: 1,36 g/l
      • Sulfit: 90 mg/l
      • ph-Wert: 3,51
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09132115 · 0,75 l · 41,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      30,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016 (BIO)

      Brunello di Montalcino DOCG 2016 (BIO)

      Die 2016er Ausgabe von Col d'Orcias Brunello di Montalcino begeistert schon optisch durch ihre brillante rubinrote Farbe im Glas und betört die Nase mit einem Füllhorn zerdrückter schwarzer Kirschen mit einem Hauch brauner Gewürze und Salbei - finessenreich ergänzt durch Noten von weißem Rauch, Zedernholz und getrockneten Rosen. Im Trunk kommt er verführerisch und geschmeidig daher; süße rote Früchte werden von einer frischen und lebhaften Säure und pikanter Würze kontrastiert, und seine fein gewirkten Tannine steigen langsam zum Ende hin an. Der Abgang ist lang, strukturiert und sehr ausgewogen mit einem Nachhall herber Waldbeeren, einem Hauch roter Lakritze und hübschen Blüten. Er ist bereits heute ein wunderschöner Wein, doch der geduldige Kenner gibt ihm aber noch einige Jahre im Keller. SUPERIORE.DE

      "Edel leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach frischen Himbeeren und frischen Kirschen, dann leicht nach Minze und Salbei, gepaart mit edlem Würze-Nachhall. Am Gaumen saftig und klar, öffnet sich auf frischer Frucht mit stützendem Tannin, lebendig und geschliffen, noch jung, trinkt sich sehr gut." Falstaff

      "A very polished, refined red with berry and flower aromas, as well as hints of citrus and rose petals. Medium to full body, fine tannins and a juicy finish. Lovely polish. Give it a year or two to come around, but already very pretty." James Suckling

      "This shows dark fruit and spice, while there's an extra layer of leather or cigar ash at the back. This wine is made with organic fruit. It displays a mid-weight mouthfeel with tight tannins and lively acidity, the kind that will cut through your favorite steak dinner." Robert Parker

      "Dusty earth gives way to dried roses, incense, hints of cedar, sage, currants and black cherries in a display that makes the 2016 Col d'Orcia Brunello di Montalcino a very special experience. It’s nuanced and perfumed from start to finish, boasting silky textures contrasted by tart berries and minerals, but with sweet tannins that frame the expression perfectly. Its inner sweetness is balanced by bright acids, creating an almost-juicy sensation, right up until the moment you realize that your palate is aching with youthful tension. There’s so much going on and much more to come, making me wonder what the Poggio al Vento might offer in the 2016 vintage. For now, that doesn’t even matter, because the 2015 Col d'Orcia impresses on nearly every level." Vinous

      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 36 Monate Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,58 g/l
      • Restzucker: 1,25 g/l
      • Sulfit: 87 mg/l
      • ph-Wert: 3,49
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2037+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09132116 · 0,75 l · 42,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      31,90 €
    • Brunello di Montalcino "Ugolforte" DOCG 2015

      Brunello di Montalcino “Ugolforte” DOCG 2015

      Im höchst harmonischen Jahrgang 2015 geht der Brunello di Montalcino Ugolforte eine schnurgerade Linie zwischen Opulenz und Eleganz. Volle, einladende Nase mit Noten nach Rosenholz und reifen Kirschen, viel Brombeere. Am Gaumen mit schönem, saftigen Zug: Umhüllt von einer geschmeidigen Textur findet sich eine hübsch aufgefächerte Abfolge von Aromen wilder Beeren, Sauerkirschen, Gewürzen, Lakritz und etwas Balsamkraut. Feinmaschiges Tannin und eine perfekt abgestimmte, stabilisierende Sangiovese-Säure flankieren den langen Weg bis in einen eleganten, warmen Abgang. SUPERIORE.DE

      "The 2015 Brunello di Montalcino Ugolforte is quite reticent at this stage, showing a dusty mix of woodland red berries, with hints of savory spice, leather and dried florals. On the palate, silky textures are offset by tart cherry fruit, with cool-toned acids and minerals adding lift in an expression that seems both savory and feminine. The finish is medium in length and quite pretty, resonating on red inner florals and fruits, with a lingering spry acidity and the slightest hint of fine tannin." Vinous

      "With vineyards on the Castelnuovo dell'Abate side of the appellation, this wine reflects the warm vintage and the slightly wild characteristics of fruit from the southern half of the appellation. The San Giorgio 2015 Brunello di Montalcino Ugolforte is a robust and generous wine, with contemporary touches of smoke and spice that add to its aromatic intensity and complexity. There is plenty of ripe, dark and concentrated fruit here, and that's ultimately what powers this hearty Brunello. The tannins show good integration too." Robert Parker

      "There’s wonderful polish and focus to the vibrant nose here, which frames sour cherries, raspberries, fruit tea and darker, earthier elements. Medium-to full-bodied and beautifully pure and inviting, this is a dialed-in Brunello with sweeping acidity and finely chiseled tannins." James Suckling

      "This beefy red is less forthcoming than many of its peers, featuring a core of pure, fresh cherry flavors. Earth and leafy tobacco elements emerge as this unfolds on the lingering finish. Shows fine balance and energy overall." Wine Spectator

      • Bibenda:
      • Veronelli :94 Punkte
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:91 Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 30 Monate Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,47 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,36 g/l
      • Sulfit: 92 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29642215 · 0,75 l · 46,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      34,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2013

      Brunello di Montalcino DOCG 2013

      Schön ausgewogen und klassisch-würzig der Duft. Auch im Geschmack finden sich die typischen Brombeer- und Weichselaromen. Saftig und mit viel Extraktstoff, voll und umhüllend, ausgestattet mit samtigen Tanninen und viel Ausdauer im Finale. SUPERIORE.DE

      "This has pure, dark cherry flavours with intense notes of mineral, heather and anise adding depth. The tannins are fine and powdery, while lively acidity carries the finish. This is an absolute pleasure to drink." Decanter

      "Good full red. Smoky aromas of flinty red cherry, violet and licorice. Juicy and gripping in the mouth; piercing but balanced acidity nicely lifts and extends the flinty red fruit flavors on the rising, clean aftertaste. Developed a hint of gaminess with aeration which was not much to my liking, and so I lowered my score slightly." Ian d’Agata (vinous.com)

      "Aromas of tar, dried cherry and lemon skin. Full body, with tangy acidity and firm tannins. Tight but beautiful. Give it a year or two to open." James Suckling

      • Veronelli :92 Punkte
      • Vinous:91 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Decanter :91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,59 g/l
      • Gesamtsäure: 5,23 g/l
      • Sulfit: 89 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09542113 · 0,75 l · 47,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      35,50 €
    • Brunello di Montalcino "Ugolforte" DOCG 2016

      Brunello di Montalcino “Ugolforte” DOCG 2016

      Die 2016er Ausgabe des Ugolforte ist ein wunderschönes Ebenbild dieses Jahrgangs. Unverfälscht, rassig, dynamisch und sehr präzise schreitet dieser Brunello voran. Im Bouquet deutlich nach reifer Kirsche, Tabak und etwas feuchter Erde. Am Gaumen zuerst das pure Sangiovese-Gefühl: schöne kleine rote Beeren, Wildkirsche, lebhafte Säure. Danach ein undurchdringliches Geflecht roter und schwarzer Früchte, die zusammen mit einem feinen Netz aus Tanninen und Mineralien mehr und mehr von sich preisgeben. Komprimiert und mit jedem Schluck offener und präsenter stellen sich die schön gefächerten Geschmackskomponenten dar, bis sie dann mit einem Hauch von Lakritze in einen aristokratisch langen und frischen Abgang münden. SUPERIORE.DE

      "Sattes, leuchtendes Rubinrot. In der Nase schüchtern, gibt von allem etwas aber nicht zu viel Preis. Am Gaumen kompakt und geschliffen, engmaschiges Tannin, öffnet sich auf klarer, salziger Frucht, druckvoll und lange." Falstaff

      "The 2016 Brunello di Montalcino Ugolforte is a dark beauty, impressing with its youthful poise but also its potential. Mint leaf and a dusting of cedar give way to crushed stone, wild strawberry and hints of flowery undergrowth. There are depths of velvety textures and polished red/black fruits, which create a sense of elegance; yet you can feel that there are layers here which are currently unseen. A complex web of fine tannins and minerals penetrate deeply, just as brisk acids and remnants of tart woodland berries fight to remain prevalent; yet all that remains is a hint of licorice. Wow." Vinous

      "This is a full-bodied red with ripe blackberry, smoked-meat and burnt-orange notes. Strong tannins with a lots of chewiness. Quite tight on the finish. But there is pureness and beauty to this. More opulent than the 2015." James Suckling

      • Vinous:94 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 30 Monate Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 1,25 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,48
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2043+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29642216 · 0,75 l · 49,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      36,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016 (BIO)

      Brunello di Montalcino DOCG 2016 (BIO)

      Als wir zu Beginn der 2000er Jahre durch Zufall dieses Weingut fanden, beeindruckte uns auf den ersten Blick die Bescheidenheit und der Purismus der Winzerfamilie Biliorsi. Das ist bis heute so, hier bleibt man sich und seiner Philosophie treu und bringt in guten Jahren gerade mal 10.000 Flaschen eines "etwas anderen" Brunello in den Keller. So auch 2016 - und das Ergebnis ist wie immer typisch und keineswegs auf plumpe Anbiederung aus. Tief dunkles Rubinrot, im Bouquet kleine schwarze Beeren, Zedernholz, Waldboden und ein fein-nussiges Röstaroma. Am Gaumen dann vielschichtig und kraftvoll, mit erdig-rustikalen Nuancen und einer komplexen Mischung aus dunkler Frucht, Edelhölzern, einer feinen Pflaumennote und etwas Schokolade. Sehr intensiv, impulsiv und lang und so gar nichts für Liebhaber polierter Einheitsweine. SUPERIORE.DE

      "The Fornacina 2016 Brunello di Montalcino opens to a darkly saturated appearance and toasted aromas of roasted nut backed by dark blackberry fruit. Made with organic fruit, this Brunello is fermented in stainless steel and aged in large oak casks in a traditional and straightforward manner. Production in this vintage is 10,000 bottles. There is lot of intensity here, and the wine draws its power not only from the fruit, but also in large part from the oak aging. Indeed, its fruit-driven aromas share equal billing with campfire ash and smoked cedar or mahogany." Robert Parker

      "This is a ripe and full red with complex aromas of cedar, cloves, tobacco and dried mushrooms. Distinct, earthy quality underneath ripe plums and licorice. Layers of chocolatey tannins. Black truffles, too." James Suckling

      • Robert Parker:93 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 0,76 g/l
      • Sulfit: 87 mg/l
      • ph-Wert: 3,47
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-006
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09542116 · 0,75 l · 49,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      36,90 €
    • Brunello di Montalcino "Pelagrilli" DOCG 2013

      Brunello di Montalcino “Pelagrilli” DOCG 2013

      Aromen von dunkler Kirsche, Pflaume, Rauch und Gewürzen, üppig, reich und strukturiert am Gaumen: Pelagrilli zeigt jedes Jahr seine beachtliche Persönlichkeit. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes, sattes Rubinrot. Sehr satte und würzige Nase, präsente Holzwürze mit reifen Beeren. Nach etwas Luft auch leicht nach verbranntem Gummi,vielschichtig. Herzhaft mit viel reifer Frucht und süßem, geschliffenem Holztannin, öffnet sich samtig am Gaumen und endet harmonisch und lange." Falstaff

      "Siro Pacenti's 2013 Brunello di Montalcino Pelagrilli offers a terrific package of intensity, freshness, firmness and complexity. It delivers generously on all fronts. The bouquet peels back to reveal wild cherry, rose hip, dried herb and toasted almond. The fruit tastes less ripe here (compared to wines from the southern parts of the appellation), and you do feel that acidic pinch on the close. This wine should flesh out and grow in volume with a few more years of bottle aging." Robert Parker

      "A seriously floral Brunello that combines rose petals and raspberry essence with more intense dried strawberries, chocolate shavings, herbs and cedar. The palate doesn't hold back but is still extremely well balanced and refined with tight, grainy tannins and a long, succulent finish." James Suckling

      "Concentrated and quite deep ruby! A nose packed with cherry. Generous mouthful of fruit and richly tannic too. Rustic, long and direct." Jancis Robinson

      "Underbrush, menthol, star anise and plum aromas mingle with a whiff of exotic spice. The aromas carry over to the austere, firmly structured palate along with espresso, toasted oak, sour cherry and licorice. It's still tight and primary, with firm acidity and youthfully bracing close-grained tannins that grip the finish." Wine Enthusiast

      "Bright red. Spicy dark berries, flint and brown spices on the aromatic nose. Supple and broad but youthfully reticent; intriguing suggestions of spice and orange peel complement the flinty red cherry and dark berry flavors. Finishes with substantial but polished tannins. This really needs some time to expand in the bottle." Ian d’Agata (vinous.com)

      "The rich plum, cherry, leather and graphite aromas and flavors are matched by dense, mouthcoating tannins in this intense red. Balanced and long, with hints of menthol and earth. If you like beefy reds, this is for you." Wine Spectator

      • Robert Parker:92 Punkte
      • Wine Spectator :92 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Wine Enthusiast:91 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Jancis Robinson:16 Punkte
      • Vinous:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2035+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09662613 · 0,75 l · 49,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      36,90 €
    • Brunello di Montalcino "Pelagrilli" DOCG 2014

      Brunello di Montalcino “Pelagrilli” DOCG 2014

      Mit Aromen von dunkler Kirsche, Pflaume, Rauch und Gewürzen, üppig, reich und strukturiert am Gaumen, zeigt der nur in Kleinstmenge produzierte Jahrgang 2014 seine beachtliche Persönlichkeit. SUPERIORE.DE

      "Noten von Kirschen, Macchia, auch Pfeffer- und Ledernoten; stattlicher Bau mit robusten Gerbstoffen, der Ausklang harmonisch, voller Saft und Kraft und grosser Länge. Auch 2014 eine hervorragend gefertigte und überaus komplexe Annata von Giancarlo Pacenti." Vinum

      "Leuchtendes, sattes Rubin-Granat. Klare und einprägsame Nase, duftet intensiv nach reifen Zwetschken und dunklen Kirschen, etwas Macchiakräuter im Hintergrund. Zeigt am Gaumen viel saftige, reife Frucht, nach Brombeeren und Himbeeren, ansprechende Dichte, entfaltet sich mit feinmaschigem Tannin, im Finale fester Druck." Falstaff

      "This red shows complexity and depth to the plum, cherry, almond, graphite and tobacco flavors. Offers good grip and fine balance overall. Firms up on the finish, but lingers nicely." Wine Spectator

      "The 2014 Brunello di Montalcino Pelagrilli is a mid-weight effort with a bouquet that spans a wide breadth with dark fruit notes followed by spice, tobacco and camphor ash. Those aromas are layered and pleasantly complex. The house style always prizes precision, fruit ripeness and well-managed tannins. All of those qualities apply here." Robert Parker

      "Underbrush, camphor, tobacco and oak aromas mingle with wild berry. On the linear full-bodied palate, fine-grained polished tannins and bright acidity support Marasca cherry, raspberry, baking spice and espresso." Wine Enthusiast

      "Vivid ruby-red. Clean fresh notes of redcurrant, balsamic oils, flint and violet on the nose and in the mouth. Vibrant and juicy, with a very lithe mouthfeel, excellent clarity and cut and a long finish." Vinous

      "Very pretty black-cherry and fresh-mushroom character on the nose. Medium-bodied with integrated, polished and chewy tannins. Flavorful finish." James Suckling

      • Robert Parker:91+ Punkte
      • Vinous:92 Punkte
      • Wine Spectator :91 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Wine Enthusiast:92 Punkte
      • Vinum:18 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,55 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2033
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09662614 · 0,75 l · 50,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      37,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2015

      Brunello di Montalcino DOCG 2015

      Traditionell ausgebaut, beeindruckend seine kräftige rubinrote Farbe, der fruchtige Duft mit würzigen und balsamischen Noten sowie sein sanfter Geschmacksansatz, der sich furios steigert. Das hochklassige Tanningerüst ruht zwischen den weichen Komponenten, so dass dieser Brunello gleichzeitig Eleganz und Stärke beweist, ohne dabei zu modern zu wirken. SUPERIORE.DE

      "Dunkel leuchtendes Rubin mit Granat. Tiefgründige Nase nach sehr reifen Kirschen, Zedernholz und Tabak, nach Grafit. Am Gaumen geschliffen und saftig, zeigt kerniges Tannin, leicht salzig, spannt einen schönen Bogen." Falstaff

      "Bright cherry and berry flavors are allied to a firm backbone in this elegant red. Floral, earth and tobacco accents add detail. Ends on a savory, salty note." Wine Spectator

      "The 2015 Brunello di Montalcino reveals an elegant bouquet with bright aromas of wild berry, blue flower and soft spice. These elements are carefully balanced to build the intensity and subtle but enduring power of the wine. There is firm structure at the back, and the wine is defined by its attractive but integrated acidity. You have all the essentials here for a pairing of hearty cheese ravioli topped with black truffle shavings." Robert Parker

      "There's a beautiful interplay between bright, primary florals, such as rose petals and tulips and dust, hay bale and dried raspberries. The palate suggests a ripe, powerful persona with chewy, juicy tannins and a fine line of pretty acidity. Best ever." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Robert Parker:93+ Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 28 Monate 50/50 Barrique/großes Eichenholzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,26 g/l
      • Gesamtsäure: 5,29 g/l
      • Restzucker: 3,00 g/l
      • Sulfit: 89 mg/l
      • ph-Wert: 3,20
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09562315 · 0,75 l · 50,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      37,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2015

      Brunello di Montalcino DOCG 2015

      Altesinos Brunello di Montalcino 2015 ist in Bezug auf seine aromatische Ausstrahlung einzigartig. Die Nase betört mit Minze, Ginster und Kräuterwürze. Am Gaumen dezente kleine rote Beeren wie Waldbeeren und dazu etwas Pflaume. Seidig und fließend am Gaumen, eine geradezu perfekte Ausgewogenheit und Harmonie mit unbeschreiblicher Länge und Nachhall. SUPERIORE.DE

      "Mittelhelles, reifendes Rot; Reifenoten, Tiefe, ansprechend; Fülle, Süße, reifende Frucht, gute Tiefe, vor allem Länge, rundes Tannin, gefällt gut." Merum

      "Funkelndes Rubingranat. Vielschichtige und einladende Nase nach Brombeere, Chinarinde und getrockneter Orangenschale. Rund und geschmeidig am Gaumen, öffnet sich mit saftiger, reifer Beerenfrucht, gut eingebundenes Tannin, im Finale guter Druck." Falstaff

      "Aromas of underbrush, leather, camphor and wild berry form the nose. On the elegant, medium bodied palate, licorice and clove accent a core of juicy black cherry while polished tannins lend refined support. Fresh acidity keeps it balanced." Wine Enthusiast

      "Altesino's 2015 Brunello di Montalcino offers a rich yet classic expression of Sangiovese fruit, showing ripe red berries coated in dusty earth tones, with hints of leather and dried florals completing the picture. On the palate, brisk acids frame silky textures, creating a polished expression of red and black fruits, savory spice and saline-minerals. The finish is long yet fresh, as cooling mint and licorice tones carry remnants of red berry fruit hovering above a core of fine tannins." Vinous

      "Terracotta, earth, iron filings, cedar and leather make for an undergrowth-driven Brunello 2015, which doesn’t fall short in the fruit department either, where there are red plums and red cherries. The tannins are neatly stacked, one on top of the other, with tidy acidity drawing in vibrant fruit and keeping it taut throughout. Balanced and stylish. Drink from 2023." James Suckling

      "The Altesino 2015 Brunello di Montalcino shows beautiful depth and latitude, with broad fruit aromas of dark cherry and cassis that recall the warmth and golden sunlight of the vintage. The wine is deceivingly streamlined in terms of mouthfeel, but that slim and buttoned-down backbone supports a broad range of flavors and sensations, from lavender essence and camphor ash to moist soil and toasted spice. All of these elements are delivered with impressive harmony and unity, and I expect that this wine will continue on a slow, steady and satisfying aging trajectory over the next 10 years or more. Fruit is sourced from across 21 hectares of vines with tufaceous limestone soils and Alberese rock, which contributes to the freshness and balanced structure of the wine." Robert Parker

      • Robert Parker:95 Punkte
      • Vinous:93 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Wine Enthusiast:93 Punkte
      • Merum:
      • Falstaff:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate slaw. Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 48 mg/l
      • ph-Wert: 3,53
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Speiseempfehlung: Braten, Edelwild, reifer Käse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09682315 · 0,75 l · 51,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      38,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Volles, sattes Rubinrot. Raffiniertes Bouquet von Himbeere, Granatapfel und etwas weißem Pfeffer. Schwungvoll und vielschichtig am Gaumen mit einer sehr klassischen Sangiovese-Stilistik, kraftvoll, intensiv und dabei sehr harmonisch. Mit seinem edlen Tannin schreitet er selbstbewusst in einen langen, faszinierend tiefen Abgang. Dieser Wein aus dem hervorragendem Jahrgang 2016 setzt einen Meilenstein in der langen und erfolgreichen Historie der Familie Fanti. SUPERIORE.DE

      "The 2016 Brunello di Montalcino is sweetly spiced, hauntingly floral and seductive from the first tilt of the glass. A dusting of confectioners’ sugar gives way to bright cherries, candied orange, mint leaf and lavender to form an extroverted yet delectable display. It’s seamless and silky in the mouth, with a subtle twang of citrus and vibrant acids that energize the expression, ushering in ripe red hints of herbal-tinged black berries. Rounded tannins come forward through the close under an air of licorice and violets. The 2016 is already so easy to like for its primary intensity, yet it should really be cellared for three to five years for maximum effect. It’s a great value for age-worthy Brunello that overdelivers." Vinous

      "The Fanti 2016 Brunello di Montalcino comes roaring out with terrific intensity and balance. This vintage certainly marks a landmark for the Fanti family as I don't remember a new release as confident and impactful as this. The wine is round and smooth, with layers of dark fruit, cherry and spice. These various aromas blend nicely, showing the right contrasts where necessary. This is a classic expression of the vintage with some of the extra texture and power that defines this estate located in the Castelnuovo dell'Abata area." Robert Parker

      "A red with dark cherry, plum and hints of milk chocolate on the nose and palate. It’s full-bodied with layers of fruit and velvety tannins. Flavorful, if a bit tight at the finish. Serious Brunello." James Suckling

      • Robert Parker:94+ Punkte
      • Vinous:93 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 28 Monate 50/50 Barrique/großes Eichenholzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 2,56 g/l
      • Sulfit: 82 mg/l
      • ph-Wert: 3,33
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2035+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09562316 · 0,75 l · 51,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      38,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2015

      Brunello di Montalcino DOCG 2015

      Brunello di Montalcino von San Felice in dichtem Granatrot und mit wohlparfümiertem Bouquet von schwarzen Früchten, Espresso, gegrilltem Fleisch und asiatisch anmutenden Gewürzaromen. Viskos und konzentriert am Gaumen, dabei überraschend zugänglich im Geschmack für einen so jungen, kraftvollen Brunello. Außergewöhnlich gut! SUPERIORE.DE

      "Charismatische Noten von Steinobst, Blüten, auch Kräutern; im Mund saftig, die Tannine feinkörnig, aber spürbar, das Finale gut ausbalanziert. Überzeugt mit Kraft und solider Frucht." Vinum

      "Intensives, sattes Rubinrot mit opakem Kern. Herzhafte Nase nach perfekt gereiften Kirschen und Pflaumen, zart nach Steinpilzen, leichte Würze. Am Gaumen kompakt und griffig, zeigt dichten Körper, baut sich in vielen Schichten auf, im Nachhall dann deutlich zehrender Überhang." Falstaff

      "Good deep, lively red. Expressive, complex nose offers blueberry, strawberry, cinnamon, sassafras, old rare leather and iron. Then similarly complex on the supple palate, but with good energy and focus for such an easygoing, broad wine. The notes of red fruit and sweet spices linger nicely on the savory finish." Vinous

      "The core of cherry and plum flavors is shaded by tobacco, spice and woodsy notes in this firm, dry red. Exhibits a Mediterranean feel, with wild herb and sun-baked loam accents on the finish." Wine Spectator

      "Campogiovanni is an estate run by San Felice in Chianti Classico, and its 2015 Brunello di Montalcino Campogiovanni is a lovely, dark and savory wine to serve with a platter of fatty charcuterie and aged tomme cheese. The bouquet is elegant and linear, showing a pretty ensemble of dark fruit, cassis and dried cherry. This vintage is particularly well balanced, with soft spice and crisp acidity competing for your attention and keeping things bright and interesting." Robert Parker

      • Robert Parker:94 Punkte
      • Vinous:92 Punkte
      • Wine Spectator :92 Punkte
      • Vinum:17,5 Punkte
      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate Holzfass und Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Restzucker: 1,96 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Speiseempfehlung: gegrilltes Fleisch, Pecorino
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29182115 · 0,75 l · 52,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      39,50 €
    • Brunello di Montalcino "Poggio al Granchio" DOCG 2015

      Brunello di Montalcino “Poggio al Granchio” DOCG 2015

      Der Name Poggio al Granchio stammt von dem kleinen Teich in der Mitte des Weinguts, der sich unter einer imposanten Steineiche befindet und in dem einige energiegelandene Süßwasserkrebse leben. Es ist das Gebiet mit den am höchsten gelegenen Weinbergen auf dem Hügel von Montalcino. Es ist ein Weinberg, der die Morgensonne abbekommt und dem starken klimatischen Einfluss des Monte Amiata (ehemaliger Vulkan und heiliger Berg der Etrusker) ausgesetzt ist, der sich gegenüber erhebt. Dieses Gebiet von Montalcino hat reiche Galestro-Böden, die besonders gut für Brunello sind. Auf Galestro wird der Sangiovese mineralisch und schmackhaft, mit seidigen Tanninen; in der Nase hat er Noten von reifen Früchten des Unterholzes, kombiniert mit diesem unverkennbaren Hauch von Feuerstein, den man direkt auf dem Schiefer riechen kann. Am Gaumen zeigt der Wein einen subtilen, eleganten, aber durchsetzungsfähigen Einstieg und erweist sich als schmackhaft und mineralisch. Der Brunello ist hier von dunkler Farbe und hat ein großes Alterungspotential.

      Intensives rubinrot mit violetten Schimmern. Kräftiges und geschärftes Bouquet nach frischen Kirschen, roten Johannisbeeren, Brombeeren, Anis und Myrte. Am Gaumen hat er eine unverkennbar subtile Sangiovese-Typizität, die wunderbar gefächerten Primäraromen werden flankiert von langen, seidigen Tanninen. Er hat sehr einen schmackhaften und mineralischen Abgang, den so nur diese Gegend dem Sangiovese geben kann. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes Rubin mit viel Granat. Vielschichtige Nase mit Noten nach Zwetschken, eingelegten Kirschen und Lakritze. Am Gaumen sehr gute Spannung, entfaltet sich mit präsentem, griffigem Tannin, zeigt Biss und im Finale festen Druck." Falstaff

      "Ripe, featuring sweet plum, cherry, balsamic and iron notes, this is powerful and expressive. Dense tannins underlie the fruit on the lingering aftertaste." Wine Spectator

      "Purity of cherries and watermelon comes through here with some fresh, floral character to the aromas. Medium to full body. Round and fruit-laden tannins follow through to a flavorful finish with lovely fruit." James Suckling

      "Full, deep red. Aromas of blueberry, red cherry cola, violet, coffee and smoke, complicated by balsamic undertones. An absolutely beautiful wine that is already sweet, pliant and accessible, but with a solid, polished spine nicely framing the musky red fruit, mocha, and licorice flavors and ensuring a long life ahead. Clearly deeper than the regular and Vigna al Lago 2015 Brunellos, this finishes long and suave. Made with grapes picked in a vineyard in the southeastern sector of Montalcino. This 2015 is excellent." Vinous

      "Val di Suga makes three single-vineyard expressions of Sangiovese, and this is one of them. The 2015 Brunello di Montalcino Poggio al Granchio comes from a sun-kissed 18-hectare plot located at the southeastern side of the appellation that also sees very cool nights, thanks to the soft breezes and diurnal shifts that come off the nearby Monte Amiata. You can see a sketch of this vineyard in the little drawing on the front label. Compared to the other wines in this series, this wine is distinguished by a thickly textured mouthfeel and warm aromas of dark plum and blackberry. That acidity comes in at the end to give the wine linearity and length." Robert Parker

      • Gambero Rosso:
      • Veronelli :94 Punkte
      • Doctor Wine:93 Punkte
      • Robert Parker:94+ Punkte
      • Vinous:94 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24/6 Monate Tonneau/Betontank
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,24 g/l
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 0,72 g/l
      • Sulfit: 36 mg/l
      • ph-Wert: 3,43
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09052515 · 0,75 l · 53,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      39,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Der Brunello di Montalcino 2016 ist eine atemberaubende Kreation aus einem ikonischen Jahrgang. Es war das ideale Jahr für den Sangiovese, seine komplette und wahre Magie zu zeigen. Man spürt die tiefe innere Kraft und Integrität der Frucht, dennoch öffnet sich der Wein sanft im Bouquet mit Eleganz und Anmut. Die aktuelle Ausgabe zeigt eine erstaunliche Komplexität mit einem Bouquet, das sich behutsam und subtil öffnet, um dunkle Kirschen, Gewürze, Balsamkraut und getrocknete Veilchen zu enthüllen. Am Gaumen spiegeln sich die Eindrücke auf ideale Weise präzise und wohlproportioniert wider, begleitet von einer inneren Weichheit und Finesse, die uns vollends begeistert hat. SUPERIORE.DE

      "Sattes, funkelndes Rubin-Granat. Einprägsame und präsente Nase, satt nach reifen Zwetschken, Kirschen und auch Brombeeren, im Hintergrund etwas Leder und Lakritze. Saftig und fest am Gaumen, öffnet sich mit griffigem, zupackendem Tannin, tiefgründig, hat festen Druck im Finale." Falstaff

      "A red with blackberry, cherry, some walnut and chocolate, as well as mahogany. Tea, too. It's full-bodied and firm-tannined with beautiful length and depth. Linear and very fine." James Suckling

      "The Il Poggione 2016 Brunello di Montalcino opens to a medium dark appearance with pretty Sangiovese shine and a little ruby sparkle. This vintage shows a slightly untamed or wild side with a dense and heavier fruit profile. The focus here is on blackberry, dried cherry, tobacco and even a touch of smoky tobacco or horse saddle. The wine shows the firm grip and tannic backbone that is a common trait in this vintage, especially with the vineyards on this southern, sunlit side of the appellation. I also get a considerable flash of acidity on the close, almost too much, that certainly needs a few more years to soften. You really need to wait with this one." Robert Parker

      "I'm not sure how Il Poggione manages to remain one of the largest producers of Brunello, maintaining such a high level of quality and turning out some of the best wines of the vintage year after year - but they do. The 2016 Brunello di Montalcino is yet another stunning example. Depths of mineral-encased black cherries, sage, allspice, licorice, tobacco and crushed violets lift up from the glass. It's seamlessly silky, even as the palate is peppered with tart red and black berries, nervous acids and savory exotic spices. This shows the density and weight of the vintage in a youthfully monolithic stance, yet with all the necessary components to maintain perfect balance. The 2016 Il Poggione seems to fold in upon itself through the finish, which is dark, mysterious and structured, with only hints of black tea and licorice to tempt the imagination. It's a classic in the making." Vinous

      • Robert Parker:95 Punkte
      • Vinous:97 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Falstaff:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,75 g/l
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 1,12 g/l
      • Sulfit: 77 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09082316 · 0,75 l · 53,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      39,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2014

      Brunello di Montalcino DOCG 2014

      Im Bouquet schöne Primärfrüchte wie Kirsche und Brombeere, ebenso Zimt, Gewürze und eine rauchige Note. Sehr reich und komplex am Gaumen, fleischig, mit Anklängen an getrocknete Gewürze und Räucherschinken. Ein ausdauernder Wein mit wunderschöner Tiefe und Länge, der bereits heute viel Freude bereitet. SUPERIORE.DE

      "Deep ruby-red. Aromas and flavors of ripe dark cherry and spicy underbrush. Remarkably big and round, exuding notes of coffee, tobacco, ripe, sweet dark cherry and herbs; very enjoyable and very ripe, with greater definition and precision than many 2014 Brunellos from the southern reaches of the denomination." VINOUS

      "Dry-wood and floral aromas with a wealth of red cherries. On the palate there’s a smooth array of bright red berries, delivered on nutty, supple and even-paced tannins." James Suckling

      "The Uccelliera 2014 Brunello di Montalcino exhibits the elegant and delicate side of this mighty Tuscan appellation. This vintage is characterized by mid-weight wines that are thinner in structure and less impactful in terms of overall intensity. However, there is a good argument to make that this softer approach is especially well-suited to a wine like Brunello that is never shy in terms of power. The vintage conditions in 2014 hold the wine back just a tad, and that restraint is welcome. From one of my absolute favorite Brunello producers, this wine is elegant and fine with bright fruit tones followed by sour cherry, licorice and dried rose bud." Robert Parker

      • Bibenda:
      • Veronelli :93 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:93+ Punkte
      • Vinous:92 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate Holzfass/Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2042+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09982114 · 0,75 l · 57,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand9 Stück verfügbar

      42,90 €
    • Brunello di Montalcino "Poggio alle Mura" DOCG 2012

      Brunello di Montalcino “Poggio alle Mura” DOCG 2012

      Von großer Substanz und verführerischer Weichheit, Ausgewogenheit und Fruchtigkeit zeigt sich Poggio alle Mura 2012 von seiner schönsten Seite. Rubin mit violetten Reflexen, der Duft elegant, konzentriert und körperbetont. Großes Reifepotenzial. SUPERIORE.DE

      "Frisches Beerenbouquet, Sandelholz- und Ledernoten; geschmeidiger Auftakt, kernig, die Tannine und die Säure gut ausbalanciert, solides Fruchtfinale, etwas holzbetont." Vinum

      "Maturing ruby with bricky rim. Big nose with hints of fruit cake and minerals. Sweet palate tightly packed with tannins. The rich fruit closes up on the finish, and the tannins take centre ground at the moment." Jancis Robinson

      "Plummy aromas mix in the glass with whiffs of pressed blue flower, vanilla and mocha. The taut structured palate offers dried black cherry, coconut, licorice, espresso and black pepper while firm fine-grained tannins provide the framework. A note of pipe tobacco closes the tight finish. Give it a few more years to unwind and fully develop." Wine Enthusiast

      "A dense, burly style, displaying cherry, iron, leather, earth, tobacco and spice flavors. Unyielding and compact now, yet also complex and long." Wine Spectator

      "Very ripe and dense with lots of dried-fruit, spice and cedar character. Some cigar box, too. Full-bodied, velvety and rich. Powerful. Give it two to three years of bottle age." James Suckling

      "Bright and generous, the 2012 Brunello di Montalcino Poggio alle Mura opens to a darkly concentrated appearance and bold aromatic intensity. The wine is forthcoming and immediate in appeal. The bouquet is redolent of blackberry, cherry confit, exotic spice, cola and dark chewing tobacco. The mouthfeel shows a higher degree of tannic astringency, however that may come from the oak. Poggio alle Mura sees up to 80% aged in barrique for two years and the rest in botte grand. I'd suggest giving it a few more years to let that firmness subside and soften." Robert Parker

      • Veronelli :93 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:95 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Wine Enthusiast:92 Punkte
      • Vinum:17 Punkte
      • Jancis Robinson:16 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate 90/10 Barrique/Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,00 g/l
      • Restzucker: 0,90 g/l
      • Sulfit: 20 mg/l
      • ph-Wert: 3,53
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09014412 · 0,75 l · 57,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand4 Stück verfügbar

      42,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2015

      Brunello di Montalcino DOCG 2015

      Mittelhelles, glänzendes Rubinrot. Saftige dunkle Kirschen, Rosenblüten, würzige Kräuter, Minze und wilde Blumen. Ein Wein mit Tiefe, seidigen Tanninen und einem runden, geschmeidigen Finish, der die Liebhaber fruchtbetonter Brunello begeistern wird. Die 2015er Ausgabe ist ein Paradebeispiel für Harmonie und Ausdruck, sehr gelungen! SUPERIORE.DE

      "Glänzendes, sattes Rubingranat. Intensive und dichte Nase mit Aromen nach reifen Himbeeren, etwas Lakritze und Zwetschken. Zeigt feinmaschiges Tannin mit festem Biss, feine Frucht, im Finale fester Druck, klar und geradlinig." Falstaff

      "A more delicate style than many 2015s, this displays cherry, strawberry, mineral and tobacco flavors. Builds in weight as the solid matrix of tannins asserts itself on the lively finish. Best from 2022 through 2038." Wine Spectator

      "Recognized by its red shield-shaped label, the Poggio San Polo 2015 Brunello di Montalcino is a dark and nicely concentrated expression of Sangiovese. This wine shows proverbial meat on its bones with rich cherry and cassis, backed by cola, potting soil and balsam wood. The bouquet grows in intensity as the wine warms in the glass. The tannins are well integrated within the depth and length of the mouthfeel. Give this Brunello a few more years to flesh out and soften." Robert Parker

      "The ripe red fruit here is so expressive and floral, featuring dried rose petals, hibiscus, poppies, dried strawberries and raspberries. It falls inwards on the palate, compressed and captivating, gathering rough-edged strands of tannins as it goes, threading them through an iron-fisted, central core of flavor and texture. Drink from 2025." James Suckling

      "Wild berry, camphor, tobacco and cocoa aromas fill the glass. Smooth, juicy and delicious, the full-bodied palate delivers ripe black cherry, raspberry compote and licorice while firm fine-grained tannins offer support. Fresh acidity keeps it balanced." Wine Enthusiast

       

      • Robert Parker:93 Punkte
      • Wine Spectator :92 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Wine Enthusiast:95 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Holzfass/Barrique
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,40 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 80 mg/l
      • ph-Wert: 3,49
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29152115 · 0,75 l · 58,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      43,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2012

      Brunello di Montalcino DOCG 2012

      Im Duft schwarze Kirschen, leichte Gewürznoten, etwas Vanille. Voller Körper, frische Frucht, schmeichelnde Textur und ein sauberes, seidiges Finish am Gaumen. Lang anhaltend. SUPERIORE.DE

      "Mittleres, reifendes Rot; einladende Frucht, vielschichtig; rund und fein, fruchttief, etwas Karamell, zartes Tannin, lang." Merum (JLF)

      "Funkelndes, klares Rubingranat. Eröffnet mit Noten nach Safran und Lakritze, dann viel Kirsche, etwas Granatapfel. Feinmaschiges Tannin am Gaumen, breitet sich gut auf, viel reife Frucht, geschmeidig und lange, salzig." Falstaff

      "Wow. I love the texture and beauty of this young Brunello. Medium to full body with a dense and tightly compacted palate. Dried cherry light cedar and chocolate. It goes on for minutes. Gorgeous now. Excellent acid fruit balance, but will improve with age." James Suckling

      "Mid ruby with narrow orange rim. Spicy nose that is not showing a lot of fruit (yet). Generous, long palate that is already accessible." Jancis Robinson

      "The 2012 Brunello di Montalcino is a beautifully finessed and elegant wine. It offers a very pleasing sense of balance in which no one characteristic overpowers the next. A dark ruby appearance gives the wine an open and inviting personality. The bouquet produces a subtle medley of wild berry, blueberry, underbrush and toasted almond aromas. The mouthfeel is lean, but it also shows polished and silky persistence. If you don't have the patience to wait, it tastes great even at this early stage." Robert Parker

      "Dark spice, ripe berry, forest floor, Mediterranean brush and new leather aromas lead the nose on this powerfully structured wine. On the full-bodied palate, baking spice, licorice and pipe tobacco notes accent a juicy black cherry core while firm, velvety tannins provide the framework." Wine Enthusiast

      • Bibenda:
      • Doctor Wine:92 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:93 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Wine Enthusiast:95 Punkte
      • Merum:
      • Falstaff:92 Punkte
      • Jancis Robinson:16,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 1,70 g/l
      • Sulfit: 129 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2033+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09712412 · 0,75 l · 58,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      43,90 €
    • Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2015

      Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2015

      Wie bei der Annata kommen die Trauben für diese Riserva aus den drei historischen Hauptbereichen Montalcinos, die aufgrund ihrer unterschiedlichen Hang- und Höhenlagen verschiedene geoklimatische Eigenschaften mitbringen - und somit für eine einzigartige Balance zwischen Frische und Struktur, Körper und Eleganz sorgen.

      Die längere Riserva-Reifung von ca. einem Jahr bereichert diesen Brunello sowohl in seiner Komplexität und Tiefe wie auch mit einem nuancenreicheren Bouquet. Es gibt hier von allem etwas mehr: Mehr Frucht, mehr Mineralien, Leder, Lakritze und dazu noch machen tiefe pflanzliche Aromen diesen Wein großzügiger, vielschichtiger und bezaubernder. Sein Körper ist auch aufgrund des wärmeren, opulenteren Jahrgangs 2015 vollmundiger und eleganter als in der frischeren, rassigeren und klarer fokussierten Annata 2016. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24/6 Monate Tonneau/Betontank
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,82 g/l
      • Gesamtsäure: 5,84 g/l
      • Restzucker: 0,82 g/l
      • Sulfit: 51 mg/l
      • ph-Wert: 3,47
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2043+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09052615 · 0,75 l · 58,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      43,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2013

      Brunello di Montalcino DOCG 2013

      Herrlicher Brunello di Montalcino mit großzügigem Bouquet von roten Beeren, Kirschen und Gewürzen, die perfekt kontrastieren. Schlank und fest mit ätherischen Anspielungen am Gaumen geht der harmonische Geschmack mit großer Finesse einem anhaltenden Abgang entgegen. SUPERIORE.DE

      "Riper style with dried berry character that turns to flowers. Full body, very fruity with tannins that are covered with plum and cherry flavors. A friendly and opulnet red." James Suckling

      "Bright red with a pale rim. Pungently floral and spicy notes of cardamom and rose complicate red cherry aromas and flavors. Boasts a steely backbone and a very fresh, piercing personality. The long, very flinty finish showcases an enticing rising quality with aeration." Ian d’Agata (vinous.com)

      "Sweet plum and cherry flavors course through this round, fleshy red, with supporting roles from earth, spice and tobacco notes. Balanced yet firm enough, with excellent freshness on the long finish." Wine Spectator

      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Vinous:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Barrique/großes Fass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29452513 · 0,75 l · 59,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      44,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2015 (BIO)

      Brunello di Montalcino DOCG 2015 (BIO)

      Beeindruckend wieder einmal der Brunello vom nahezu unbekannten und nunmehr bio-zertifizierten Weingut La Serena. Im Bouquet feine Schichten von Cassis, balsamischen Kräutern und eine Andeutung von Tabak. Druckvoll und primärfruchtig am Gaumen, fleischig und mit hervorragend eingebundenen Tanninen, die im Zuge weiterer Flaschenreife für zunehmende Eleganz sorgen werden. Ein von A bis Z harmonischer und gut komponierter Roter mit spannendem Alterungspotenzial. SUPERIORE.DE

      "La Serena's 2015 Brunello di Montalcino shows dusty florals up front, mingling with dried cherries, mint leaf, cedar box, and white smoke, as hints of undergrowth and animal musk develope in the glass. On the palate, I'm finding a soft, silky expression, showing earthy red berry tones amidst nervous acidity, adding sweetness and saturating minerality, as grippy tannins drench the senses. The finish is long, structured, and spicy, displaying a hint of orange citrus over a layer of fine tannin and inner earth tones, with cheek-puckering acids linger on. The 2015 is a powerful wine built on a core of primary fruit and acid, yet with enough tannic clout to find beautiful balance over time." Vinous

      "Enticing aromas and flavors of cherry, plum, earth, iron and blood mark this smooth, harmonious Brunello. Rich and dense, with chalky tannins. This will need some time to integrate fully." Wine Spectator

      "Dark-cherry and floral aromas with citrus and dried-lavender undertones. Full body and firm,chewy tannins with a solid structure and length. Needs time to soften and come together." James Suckling

      • Vinous:93 Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 24 Monate Holzfass/Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,25 g/l
      • Restzucker: 1,95 g/l
      • Sulfit: 65 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-014
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09852115 · 0,75 l · 59,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      44,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2013

      Brunello di Montalcino DOCG 2013

      Im Duft schwarze Kirschen, leichte Gewürznoten, etwas Vanille. Voller Körper, frische Frucht, schmeichelnde Textur und ein sauberes, seidiges Finish am Gaumen. Lang anhaltend. SUPERIORE.DE

      "Mittelintensives, warmes Rot; tiefe Fruchtnoten, Beerenkonfitüre; kraftvoll, dicht, feinherbes Tannin." Merum

      "Aufhellendes, leuchtendes Granatrot. Charmante, einladende Nase, duftet nach Rosenblättern, Granatapfel und Himbeeren, verwoben. Zeigt am Gaumen geschliffenes, viel feinmaschiges Tannin, breitet sich lange aus, reife Frucht, im Finale leichte Bitternote." Falstaff

      "This wine initially comes off as more somber, brooding and dark in personalty. The 2013 Brunello di Montalcino takes a few moments in the glass before its starts to relax and grow in volume and context. Before long, opulent tones of black fruit, spice and pipe tobacco. The wine is elegantly tempered and finessed on the close." Robert Parker

      "Bright red. The fresh, clean, perfumed nose hints at red cherry and blood orange. Then sweet and supple on the palate, but with a lively mouthfeel to the red fruit and underbrush flavors thanks to harmonious, vibrant acidity. Has much more midpalate flesh to support its acidity than some other less successful 2013 Brunellos, all of which are made in a similar high-acid style typical of the vintage. Finishes broad, savory and nicely persistent. This 2013 from Ciacci Piccolomini is made in a much cooler-climate style than is usual for this producer." Ian d’Agata (vinous.com)

      "Exuding cherry, strawberry, floral and tobacco aromas and flavors, this effusive, fruity style is bright and elegant, with terrific harmony and a long, mouthwatering finish that leaves a mineral impression. Very compelling." Wine Spectator

      "Aromas of light coffee, plum and cherry follow through to a full body with a wealth of dried fruit and hints of figs." James Suckling

      "Underbrush, tobacco, ripe berry and balsamic aromas abound in this delicious red. Smooth, full-bodied and savory, the succulent palate doles out Marasca cherry, raspberry compote, licorice and white pepper. It's well balanced, with firm yet refined tannins and fresh acidity." Wine Enthusiast

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :93 Punkte
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Wine Spectator :96 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Wine Enthusiast:95 Punkte
      • Merum:
      • Falstaff:93 Punkte
      • Vinous:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 1,70 g/l
      • Sulfit: 129 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2034+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09712413 · 0,75 l · 59,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      44,90 €
    Wissenswertes zuBrunello 
    Brunello

    Das berühmte kleine Städtchen Montalcino mit der eindrucksvollen Fortezza (Festung) weit sichtbar auf der höchsten Erhebung der Gegend thronend, ist untrennbar mit dem Rotwein Brunello verbunden und verdankt diesem wohl auch den heutigen Wohlstand. Denn der Brunello di Montalcino ist eine der legendärsten Erfolgsgeschichten im Weinbau Italiens. Wenn nicht gar weltweit.

    Im Süden der Toskana nahe Siena gelegen verbinden sich alle Vorzüge, die die Toskana zu bieten hat: Abgeschiedenheit, herrliche Weitsicht, die berühmten Zypressen-Alleen, gutes Essen, Ferienwohnungen in Weingütern und renovierten uralten Steinhäusern, sowie einer der berühmtesten Weine der Welt, der Brunello di Montalcino. So alt - schon von den Etruskern besiedelt - und jahrhundertelang umkämpft Montalcino auch ist, der Brunello selbst ist eigentlich eine recht junge Erfolgsgeschichte. Denn bis ca. 1980 gab es recht wenig Weinbau in der Region, sondern vielmehr Ackerland, weiße Trauben, wie den heute fast verschwundenen Moscadello di Montalcino und undurchdringliches Gestrüpp.

    Gerade einmal 63.583 Flaschen Brunello di Montalcino gab es vom Jahrgang 1980.

    Heute sind es jährlich rund 10 Millionen Flaschen. Aus damals 700 Hektar landwirtschaftlicher Anbaufläche wurden 24.000 Hektar, 3.500 davon sind dem Weinbau vorbehalten. Die Anzahl der Produzenten vervielfachte sich, darunter viele Investoren, auch aus dem Ausland, die für einen Hektar, der Brunello-Anbau erlaubt, schon einmal mehr als eine halbe Million Euro hinblättern.

    1966 wurde Brunello di Montalcino zur DOC, 1980 zur ersten DOCG Italiens, beides gleichzeitig mit dem "kleinen Bruder" Vino Nobile di Montepulciano, der jahrzehntelang der viel bekanntere Wein gewesen war. Erst ab Mitte der 1980er Jahre begann der eigentliche Boom. Dank einer sehr frühen Gründung eines Consorziums (1967), das schon damals sehr strikte Richtlinien zur Produktion und Qualitätskontrolle festschrieb, sowie der zeitigen DOCG-Ernennung im Jahr 1980, konnte trotz der enormen Expansion die Qualität gehalten werden. Auch heute noch sind, wohl als einzigem Consorzium von Weinproduzenten in Italien, alle der über 200 Produzenten Mitglied. Was eine einzigartige Markenbildung und Bekanntheit ermöglichte.

    Nicht alles ist Brunello.

    Nur 2.100 Hektar sind dem Brunello gewidmet, noch einmal 510 Hektar sind Weingärten für Rosso di Montalcino und knapp 1.000 Hektar sind mit anderen Traubensorten bepflanzt, die Hälfte davon wird Sant'Antimo DOC, benannt nach der Abtei, die es schon seit dem ersten Jahrtausend n. Chr. hier gibt. In Montalcino, sagt man, sei das Klima gleichmäßiger, die Sommer wärmer und trockener und der 1.700 Meter hohe Monte Amiata hält Widrigkeiten wie Sommergewitter oder Hagel zurück. Die Böden sind lehmig bis sandig, aber oft kalkhaltig und mit vielen Steinen durchsetzt. Deshalb können sich hier konzentrierte, langlebige Weine entwickeln.

    Es begann mit Biondi-Santi. Fast.

    Es gibt zwar Aufzeichnungen aus dem 14. Jh., in denen Brunello erwähnt war, aber erst Mitte des 19. Jahrhunderts selektierte Clemente Santi (1795-1865) in seinem Weingut Il Greppo die ersten, recht kompakten Sangiovese-Klone, die später zum Brunello werden sollten. Seinem Enkel Ferruccio (1848-1916), Sohn von Caterina Santi und Jacopo Biondi, gelang es, die hochwertige Selektion weiter auszupflanzen und stellte 1888, nach mehrjähriger Lagerung in großen Eichenfässern, den ersten als Brunello bezeichneten Rotwein vor. Da dieser Wein bis zum Ende des zweiten Weltkriegs nur viermal - 1888, 1891, 1925 und 1945 - produziert wurde, erreichte er eine Art Kultstatus und erzielte geradezu astronomische Preise. Tatsache ist jedenfalls, dass diese Sangiovese-Klone auch heute noch in Montalcino verwendet werden.

    Brunello di Montalcino ist strengen Produktions-Richtlinien unterworfen, die vom "Consorzio del Vino Brunello di Montalcino" überwacht werden. Jede Flasche trägt eine Banderole mit einer Nummer, mit welcher man den Wein zum Produzenten zurückverfolgen kann. Die Ertragsmengen sind reguliert, ebenso die Rebsorten, die für Brunello, Rosso, Sant'Antimo und Moscadello di Montalcino verwendet werden dürfen.

    Für Brunello di Montalcino ist das 100% Sangiovese. Auch heute noch ist die Mehrheit der Klone auf die Selektion von Biondi-Santi zurückzuführen. In den letzten Jahrzehnten wurde auch bei Castello Banfi unter wissenschaftlicher Leitung Klon-Selektion betrieben. Man nennt die Sangiovese-Traube hier auch einfach Brunello-Traube. Fachleute nennen ihn Sangiovese Grosso, weil es ein Klon mit etwas größeren Beeren ist als beispielsweise im Chianti.

    Im Rosso di Montalcino sind ebenfalls 100% Sangiovese vorgeschrieben, allerdings darf der Ertrag etwas höher sein und der Wein früher auf den Markt gebracht werden. Im Rosso Sant'Antimo sind auch andere Rebsorten erlaubt, die Hauptsorte muss aber immer zu mindestens 70% dominieren. Andere Rotweine, meist Cuvées, werden als Rosso Toscana IGT etikettiert.

    Unglaubliche Vielfalt und Stilistik.

    Wie in fast allen berühmten Weingegenden wird auch in Montalcino viel über Stilistik - den "wahren" Brunello diskutiert. Traditionalisten, die eine etwas schlankere, säurebetontere Stilistik bevorzugen und vorwiegend in großen (ca. 3.500-5.000 l) Fässern aus slawonischer Eiche ausbauen, stehen den "Modernisten" gegenüber, die mit Barriques (225 l) und Tonneaux (500 l) aus Frankreich arbeiten. Es ist halt wie immer Geschmackssache. Aber wenn ein Casanova di Neri dann 100 Punkte beim Winespectator erhält, denkt auch so mancher "Traditionalist" nach.

    Bei SUPERIORE.DE finden Sie eine riesige Auswahl der besten Brunello-Erzeuger aller Stilarten. Mehr als 20 Weingüter und mehr als 200 Weine aus Montalcino lagern für Sie ganzjährig klimatisiert. Vom Rosso di Montalcino über Brunello, spezielle Lagen-Selektionen bis hin zur raren Riserva, von der es in Top-Jahrgängen oft nur sehr wenige Flaschen gibt. Und natürlich auch in Magnums, Doppelmagnums oder in der 6er-Holzkiste. Suchen Sie sich aus, was Ihnen am besten schmeckt, denn das ist viel wichtiger als ein Name auf dem Etikett oder ein Punkt mehr oder weniger. Damit Sie sich leichter zurechtfinden, haben wir zur detaillierten Weinbeschreibung die Bewertungen der italienischen und internationalen Verkostern ergänzt. SUPERIORE.DE