• "Cassiopea" Rosato Bolgheri DOC 2017

      “Cassiopea” Rosato Bolgheri DOC 2017

      Wunderbar ausgewogener Rosato aus Bolgheri; seidig, mit schöner Waldbeerenfrucht und von betörender Harmonie - ein idealer Aperitif und hervorragend zu leichten Fisch-, Gemüsegerichten und Bruschetta. (superiore.de)

      "Aromas of roses, strawberries and lemons follow through to a medium body, dried lemon rind and a juicy finish." James Suckling

      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorten: 70% Merlot, 30% Cabernet Franc
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahltank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 18,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,20 g/l
      • Restzucker: 2,00 g/l
      • Sulfit: 85 mg/l
      • ph-Wert: 3,25
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Speiseempfehlung: Bruschetta
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09932517 ·  0,75 l · 14,00 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      10,50 €
    • "Poggio ai Ginepri" Rosato Bolgheri DOC 2017

      “Poggio ai Ginepri” Rosato Bolgheri DOC 2017

      Argentieras Rosato ist großzügig in seinen Aromen von Früchten und weich am Gaumen. Tadellos und einwandfrei. Ein Rosé für hohe Ansprüche. (superiore.de)

      "Medium pale pink. Fresh red berries and anise on the bright nose and in the mouth. Dry and youthfully chewy in texture, with good depth on the brightly fruity and floral finish." Ian d'Agata

      • Ian d'Agata:89 Punkte
      • Rebsorten: 50% Cabernet Sauvignon, 30% Syrah, 20% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,06 g/l
      • Restzucker: 0,99 g/l
      • Sulfit: 110 mg/l
      • ph-Wert: 3,54
      • Verschluss: Kunststoffkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09752717 · 0,75 l · 14,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      10,90 €
    • "Mediterra" Rosso Toscana IGT 2015

      “Mediterra” Rosso Toscana IGT 2015

      Mediterra mit einladenden Aromen von Paprika, roter Johannisbeere, Salbei und schwarzem Pfeffer ist rund und harmonisch am Gaumen mit schöner Frucht und Würze, ein perfekter Speisenbegleiter. (superiore.de)

      "This is a rich and flavorful red with spice, hazelnuts, dark fruit and a hint of orange. Medium body, light tannins and a delicious finish." James Suckling

      "Bright aromas and flavors of blackberry, black currant, black pepper and ink mark this intense red. Compact, with ripe fruit, a well-integrated structure and a lingering aftertaste." Wine Spectator

      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorten: 40% Syrah, 30% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 8 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,90 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 2,50 g/l
      • Sulfit: 100 mg/l
      • ph-Wert: 3,60
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09932115 · 0,75 l · 16,67 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      12,50 €
    • "Poggio ai Ginepri" Bianco di Toscana IGT 2017

      “Poggio ai Ginepri” Bianco di Toscana IGT 2017

      Frisch und saftig der Poggio ai Ginepri in seiner weißen Ausgabe aus Vermentino, Viognier und Sauvignon Blanc. Fruchtbouquet von hellem Obst und Blüten, rund und herrlich ausgewogen am Gaumen mit angenehm leichter Säure. (superiore.de)

      • Rebsorten: 60% Vermentino, 30% Sauvignon, 10% Viognier
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,60 g/l
      • Gesamtsäure: 5,36 g/l
      • Restzucker: 0,67 g/l
      • Sulfit: 24 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Kunststoffkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2020+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09750117 · 0,75 l · 17,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      12,90 €
    • "Poggio ai Ginepri" Rosso Bolgheri DOC 2016

      “Poggio ai Ginepri” Rosso Bolgheri DOC 2016

      Anziehendes Bouquet mit den typischen Aromen eines Cabernet-Syrah-Merlot-Verschnitts wie Zedernholz, Leder und dunkle Früchte. Druckvoller und dichtgewobener Körper, perfekt ausbalanciert in Säure- und Gerbstoffstruktur mit schönem Nachhall. (superiore.de)

      "Lovely brambleberries, underbrush, cedar and dried herbs and licorice. Full body, grippy tannins and a finish with a delicious serving of blue-fruit flavors." James Suckling

      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorten: 50% Cabernet Sauvignon, 30% Syrah, 20% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 8 Monate 50% Barrique/50% Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,10 g/l
      • Gesamtsäure: 4,81 g/l
      • Restzucker: 0,38 g/l
      • Sulfit: 80 mg/l
      • ph-Wert: 3,64
      • Verschluss: Kunststoffkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Speiseempfehlung: gespicktes Rinderfilet
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09752116 · 0,75 l · 18,00 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      13,50 €
    • "Solosole" Vermentino Bolgheri DOC 2017

      “Solosole” Vermentino Bolgheri DOC 2017

      SoloSole - westtoskanischer Vermentino in Reinkultur - glänzt mit einem reichen, gehaltvollen Geschmack sowie einer schönen Würze und Säurekraft. Ein charaktervoller und tiefgründiger Weißer aus der vornehmen DOC Bolgheri. (superiore.de)

      "This is very linear and energetic with lots of fresh fruit. Lemon and lime-rind undertones. Bright acidity. Medium body. Delicious finish. Plenty of fruit and freshness." James Suckling

      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Vermentino
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahltank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 19,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Restzucker: 2,00 g/l
      • Sulfit: 90 mg/l
      • ph-Wert: 3,30
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2020+
      • Speiseempfehlung: roher und pochierter Fisch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09930117 · 0,75 l · 18,13 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      13,60 €
    • "Costa di Giulia" Bianco Bolgheri DOC 2017

      “Costa di Giulia” Bianco Bolgheri DOC 2017

      Eigenständig, charaktervoll, einfach ein besonderer Weißwein aus der Edel-Appellation Bolgheri DOC. Duftet nach Blüten, und zeigt am Gaumen die Fülle der uralten Rebsorte Vermentino und die herrliche Aromatik des Sauvignon Blanc von Stachelbeeren. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Vitae 2018:
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorten: 70% Vermentino, 30% Sauvignon
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2021+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09490217 · 0,75 l · 21,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      15,90 €
    • "Le Difese" Toscana IGT 2016

      “Le Difese” Toscana IGT 2016

      Le Difese ist eines der schönsten Preis-Qualitäts-Wunder der Toskana. Prächtige, süß parfümierte Fruchtaromen im opulenten Bouquet, ebenso großzügig und weit der langanhaltende Geschmack. (superiore.de)

      "Man merkt schon im Duft des «Le Difese», wieviel frischer der 2016er Jahrgang gegenüber anderen Jahren ist. Das liegt auch daran, dass der – sich gerade hier an der Küste in warmen Jahren schwertuende – Sangiovese viel frischer im Blend ausgefallen ist. Demnach schmeckt er kirschfruchtiger mit knackiger Säure und ist feiner und linearer." Weinwisser

      "Just mid ruby. Light but persistent cherry fruit palate with quite a big load of powdery tannins." Jancis Robinson

      "A fresh, vibrant version, offering cherry, strawberry, spice and mineral flavors. Youthful, with assertive tannins, so decant or age short term." Wine Spectator

      "A blend of Cabernet Sauvignon and Sangiovese, the 2016 Le Difese shows a more evident touch of ripe fruit that you don't perceive in the Guidalberto, which makes me think it comes from the Sangiovese component that is only used in this wine. The overall effect of that ripeness is that it downplays the wine's inner complexity. But this entry-level red from Tenuta San Guido was never aiming for huge complexity to begin with. Dark cherry and cherry is followed by wild strawberry and tangy rose hip. This wine happily delivers on its promises of freshness and accessibility." Robert Parker

      "Very aromatic and bright with strawberry, cherry and currant character. Hints of oranges. Full-bodied, linear and tight, showing ultra-fine tannins. Potential here." James Suckling

      • Robert Parker:90 Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • James Suckling:92-93 Punkte
      • Weinwisser:16+ Punkte
      • Jancis Robinson:16 Punkte
      • Rebsorten: 70% Cabernet Sauvignon, 30% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 15 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09422916 · 0,75 l · 22,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      16,90 €
    • Bolgheri Rosso DOC 2017

      Bolgheri Rosso DOC 2017

      Im Bouquet mischen sich Aromen reifer, roter Früchte mit Anklängen von Tabak und feuchter Erde. Intensiv und voll im Geschmack, schöne Säure als stützende Kraft im Finale. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Gambero Rosso 2018:
      • Robert Parker:91 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorten: 60% Cabernet Sauvignon, 20% Cabernet Franc, 10% Merlot, 10% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Holzfass und Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 34,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,92 g/l
      • Restzucker: 2,35 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,72
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09773117 · 0,75 l · 22,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      16,90 €
    • "Le Volte" Rosso Toscana IGT 2016

      “Le Volte” Rosso Toscana IGT 2016

      Auch der Einstiegstropfen der Tenuta dell' Ornellaia bietet absolut überzeugende Qualität. Fruchtiges Bouquet nach süßen roten Beeren, balsamische Noten, feine Aromen von Tabak und Schokolade. Am Gaumen sehr harmonisch nach dunklen Kirschen, schmeichelnd voller Geschmack, perfekt ausgewogene Tannine und gute Länge. (superiore.de)

      "Inviting chalky cassis nose perfumed with oak. Supple red fruit palate with grainy tannic bite on the finish. Rather pretty." Jancis Robinson

      "You get excellent value with the entry-level 2016 Le Volte dell'Ornellaia. This vintage radiates freshness and sheer energy, thanks to the excellent material available in this classic vintage. The base of the wine is Merlot, but the winemaking team at Ornellaia sources fruit far and wide along the Tuscan coast to locate the Sangiovese and the Cabernet Sauvignon that completes the blend. The wine opens to a rich, dark appearance and offers succulent fruit tones of blackberry, blackcurrant and lingering spice. You also get that characteristic freshness that comes from the Sangiovese." Robert Parker

      "Blackberries and blueberries with hints of licorice and hazelnuts following through to a medium body with firm and silky tannins. A delicious finish. Juicy and savory." James Suckling

      "Black currant, blackberry and mint aromas and flavors mark this firm, linear red. Fruity yet savory, ending with a dense, wide swath of dusty tannins." Wine Spectator

      • Robert Parker:91 Punkte
      • Wine Spectator :92 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorten: 70% Merlot, 15% Sangiovese, 15% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 10 Monate gebrauchtes Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,80 g/l
      • Gesamtsäure: 5,20 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 117 mg/l
      • ph-Wert: 3,58
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09282516 · 0,75 l · 25,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      18,90 €
    • Bolgheri Rosso DOC 2016

      Bolgheri Rosso DOC 2016

      Klassischer Bolgheri Rosso mit kräftigem Bouquet von Himbeeren und Johannisbeeren, Cassis und etwas Tabak. Saftiger, vollmundiger Geschmack, schönes Tannin und gute Säure. Wunderbarer Einstieg in die große Welt der Le Macchiole-Weine. (superiore.de)

      "Klares, feinwürziges Bouquet mit brillanter Frucht von saftig-frischen, überwiegend roten und blauen Beeren wie Kirsche, Blaubeeren sowie feine Anklänge an Veilchen und Eisen. Auch am schmelzigen Gaumen steht die Frische und Feinheit im Vordergrund, vollmundig, aber sehr detailliert arrangiert mit zupackender Frische, die elegante Saftigkeit unterstreicht die Finesse. Toller «Einstiegswein », für rund 20 Euro im Handel zu haben. Als ich vor wenigen Wochen den Wein mit Inhaberin Cinzia Merli probiert habe, entschloss ich mich spontan, ihn für eine von mir moderierte «Giro d’Italia-Masterclass » beim AIS-Kongress als Prototyp des «neuen» Bolgheri-Stils zu nehmen. Lese: Letzte Woche August bis Ende September. 2/3 im Holz für 8 Monate, 3. bis 5. Belegung." Weinwisser

      "This is fruity, boasting black cherry, blackberry and violet flavors, but also reveals elements of earth, mineral and spice. Round and charming, fading gracefully on the long aftertaste." Wine Spectator

      "A deliciously spicy nose with black peppers, dried violets, hyacinth, citrus, blueberries and crushed stones. Full body, medium-chewy tannins, vibrant acidity and a succulent yet fine finish." James Suckling

      • Wine Spectator :92 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Weinwisser:17+ Punkte
      • Rebsorten: 55% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon, 15% Syrah
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,60 g/l
      • Gesamtsäure: 5,25 g/l
      • Restzucker: 0,80 g/l
      • Sulfit: 63 mg/l
      • ph-Wert: 3,69
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09832416 · 0,75 l · 25,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      18,90 €
    • "Bell'Aja" Rosso Bolgheri DOC 2016

      “Bell’Aja” Rosso Bolgheri DOC 2016

      Die mittlerweile zum Allianz-Konzern gehörende toskanische Vorzeige-Kellerei San Felice hat sich 40 Jahre nach dem Erwerb der Montalcino-Dependance Campogiovanni für eine weitere Expansion namens Bell'Aja entschieden. In der Bolgheri-Ortschaft Le Sondraie wurden 6 ha Weinberge mit lehmig-sandigen Böden ausgewählt, wo vor über 5 Jahren vornehmlich Cabernet Sauvignon und Merlot angepflanzt wurden. Es wird nur zwei Weine von dieser neuen Appellation Bell'Aja geben, Bolgheri Rosso und Bolgheri Superiore Rosso.

      Der Debutjahrgang 2016 vom Bolgheri Rosso ist nun als erstes Ergebnis zum Verkauf freigegeben. In der Farbe leuchtendes Purpur, das Bouquet voller dunkler Waldbeeren. Am Gaumen dann voller Harmonie mit einer feingliedrigen Säure und weichen, sehr umhüllenden Tanninen. Ein warmer schmeichelnder Roter, der seiner edlen Herkunft vollends gerecht wird. (superiore.de)

      "Offers dark tones of blackberry and pomegranate, along with earth, tobacco and mineral accents. Powerful and concentrated, showing fluidity, balance and excellent length. Merlot and Cabernet Sauvignon." Wine Spectator

      • Wine Spectator :92 Punkte
      • Rebsorten: 60% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29532116 · 0,75 l · 25,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      18,90 €
    Weinregion vorgestellt
    Toskana | Bolgheri
     

    Grandiose Weine von Weltruf.

    Es war einmal ein verschlafenes Örtchen in der Maremma, hoch oben über dem nur zehn Kilometer Luftlinie entfernten Meer. Dort besaß die Familie der Frau des jungen Marchese Mario Incisa della Rochetta ein kleines Stück steiniges Land. Der Marchese träumte schon als Student der Landwirtschaft in Pisa davon, einmal so einen noblen Wein zu keltern wie die berühmten Güter in Bordeaux. Schließlich hatte schon sein Großvater Bücher über die wichtigsten Rebsorten verfasst.

    Kurz nach dem zweiten Weltkrieg versuchte er es mit Cabernet Sauvignon auf dem steinigen Hügel unterhalb der Burg Castiglioncello. Ausserhalb aller damals anerkannten Wein-Anbaugebiete. 1948 war es dann soweit, der erste Wein war fertig. Verkauft wurde nichts. Auch die nächsten Jahre bis in die 1960er wurde der Wein nur selbst getrunken. Immer einige Kisten weggelegt - um später zu verkosten, wie er sich denn so entwickeln würde. Und der Marchese stellte fest, dass er sich prächtig entwickelte. Also wurden 1965 zwei weitere Weinberge mit Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc angelegt.

    Sohn Nicolò und Neffe Piero Antinori überredeten den Marchese schließlich, den Wein doch auch zu vermarkten. Der Rest ist Legende. 1968 kam der erste Sassicaia, benannt nach dem steinigen Boden (Sassi = Steine) auf den Markt. Der Cabernet Sauvignon mit einem kleinen Anteil Cabernet Franc erregte in Italien Aufsehen und erhielt schon bald internationale Auszeichnungen. Spätestens mit dem Jahrgang 1985 wurde der Sassicaia zum Kult. Mitschuld am Erfolg trug Önologen-Legende Giacomo Tachis, der schon für die Familie Antinori mit dem Tignanello alle Grenzen des Chianti Classico gesprengt hatte und der nun auch Marchese Incisa della Rochetta beriet.

    Die Supertuscans waren geboren.

    Denn natürlich war es mit der Ruhe in diesem kleinen Ort vorbei. Nachdem auch Lodovico Antinori, der jüngere Bruder von Familien-Chef Piero hier 1981 die Tenuta dell'Ornellaia gründete, wollten alle bekannten Weinproduzenten Italiens hier einen Weingarten. In Windeseile gruben Bagger ganze Hügel um und die Grundstückspreise explodierten. Aber - diese Weine passten in keine DOC-Regeln. Also etikettierte man sie als Vino da Tavola - Tafelwein. Ein englischsprachiger Weinkritiker machte daraus "Supertuscans". Der internationale Erfolg war gigantisch. Das freute den italienischen Landwirtschaftsminister Goria zwar, aber dass auf den besten italienischen Weinen Vino da Tavola stand, ließ ihm keine Ruhe. So entstand die Kategorie IGT (Indicazione Geografica Tipica), mit der es möglich war, solche Weine auch mit kontrollierter Herkunft zu vermarkten.

    1994 wurde Bolgheri zur DOC erhoben und die Tenuta San Guido, wie das Weingut eigentlich heißt, erhielt als erstes - und immer noch einziges Weingut im Jahr 2013 seine eigene DOC Bolgheri-Sassicaia.

    Inzwischen gibt es zahlreiche grandiose Weine, von verschiedenen Produzenten. Argentiera, Ca' Marcanda (Angelo Gaja), Grattamacco, Guado al Tasso (Antinori), Kappa, Le Macchiole, Michele Satta, Poggio al Tesoro oder Tenuta di Biserno sind nur einige klingende Namen neben den Platzhirschen Sassicaia und Ornellaia, letzteres Gut gehört übrigens seit 2005 Frescobaldi.

    Aus den knapp 200 Hektar Anfang der 2000er Jahre wurden inzwischen über 1.200, daraus werden ca. 4,8 Mio. Liter Spitzenwein. Auch wenn der große Investitions-Boom endlich wieder abgeflaut ist, die Supertuscans aus Bolgheri bleiben Publikums-Lieblinge. Man gönnt sich ja sonst nichts. (superiore.de)

    Fakten

    Wir haben für Sie die Toskana in die fünf beliebtesten Wein-Gebiete unterteilt: Chianti und Chianti Classico | Bolgheri | Maremma | Montalcino | Montepulciano. So können Sie ganz gezielt aus dem reichhaltigen Angebot der jeweiligen Region wählen.

    Hier finden Sie die Daten zur Gesamtregion Toskana:

    • Hauptstadt: Florenz
    • Provinzen: Arezzo, Florenz, Grosseto, Livorno, Lucca, Massa-Carrara, Pisa, Pistoia, Prato, Siena
    • Rebfläche: ca. 53.600 Hektar
    • Jahresproduktion: 262 Mio. Liter (2016)

    Zwei Drittel der Rebflächen sind als DOC (41) oder DOCG klassifiziert (11)

    • davon Rot-/Roséwein: 270 Mio. Liter
    • davon Weißwein: 34,5 Mio. Liter
    • Anteil Weinbau Italien: 6%