• Chianti Classico DOCG 2015

      Chianti Classico DOCG 2015

      Sehr feiner, finessenreicher Chianti Classico mit intensiver Aromatik nach Beeren, roten Früchten und Veilchen. Raffinierter Geschmack, harmonisch und würzig, die leichten Tannine sind von samtiger Weichheit. Dieser Wein ist purer Trinkgenuss! (superiore.de)

      "Here's a great value from Tuscany. Dievole's 2015 Chianti Classico boasts a very clean, luminous and beautiful appearance. The wine boasts its immediately attractive side the moment it is poured into the glass. It also proves worthy of the most delicious and authentic Tuscan country cooking, like pasta with wild boar sauce. The bouquet is polished and fine-tuned with wild berries, cherry, mild spice and pressed violets. This is a beautiful wine from a well-managed winemaking operation." Robert Parker

      "A chewy and pretty wine with plenty of blackberry and black cherry character. Medium body, orange peel undertones and a fresh finish." James Suckling

      • Gambero Rosso 2018:
      • Doctor Wine 2018:95 Punkte
      • Robert Parker:90 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 6% Canaiolo, 4% Colorino
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 13 Monate großes Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,30 g/l
      • Restzucker: 1,50 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09062515 ·  0,75 l · 19,87 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      14,90 €
    • "Novecento" Chianti Classico Riserva DOCG 2014

      “Novecento” Chianti Classico Riserva DOCG 2014

      Rubinrot mit violetten Reflexen im Glas, der lebhafte Aromenkomplex zeigt vor allem Beeren, bevor der kompakte, schön ausbalancierte und fleischige Geschmack sein saftiges Tannin ausspielt. (superiore.de)

      "The 2014 Chianti Classico Riserva Novecento is a rich and nicely concentrated wine that shows substantial density without feeling heavy. In fact, the wine is mid-weight in essence, although it offers enough concentration and richness to keep the palate satiated and fulfilled. The finish is elegant and silky." Robert Parker

      • Gambero Rosso 2018:
      • Doctor Wine 2018:93 Punkte
      • Robert Parker:91+ Punkte
      • Rebsorten: 95% Sangiovese, 3% Canaiolo, 2% Colorino
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 17 Monate großes Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,90 g/l
      • Gesamtsäure: 5,80 g/l
      • Restzucker: 1,90 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09062814 · 0,75 l · 31,87 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      23,90 €
    • "Novecento" Chianti Classico Riserva DOCG 2014 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Novecento” Chianti Classico Riserva DOCG 2014 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Rubinrot mit violetten Reflexen im Glas, der lebhafte Aromenkomplex zeigt vor allem Beeren, bevor der kompakte, schön ausbalancierte und fleischige Geschmack sein saftiges Tannin ausspielt. (superiore.de)

      "The 2014 Chianti Classico Riserva Novecento is a rich and nicely concentrated wine that shows substantial density without feeling heavy. In fact, the wine is mid-weight in essence, although it offers enough concentration and richness to keep the palate satiated and fulfilled. The finish is elegant and silky." Robert Parker

      • Gambero Rosso 2018:
      • Doctor Wine 2018:93 Punkte
      • Robert Parker:91+ Punkte
      • Rebsorten: 95% Sangiovese, 3% Canaiolo, 2% Colorino
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 17 Monate großes Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,90 g/l
      • Gesamtsäure: 5,80 g/l
      • Restzucker: 1,90 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09062914 · 1,5 l · 42,60 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      63,90 €
    • "Novecento" Chianti Classico Riserva DOCG 2014 <br>6 Flaschen in Original-Holzkiste

      “Novecento” Chianti Classico Riserva DOCG 2014 · 6 Flaschen in Original-Holzkiste

      Rubinrot mit violetten Reflexen im Glas, der lebhafte Aromenkomplex zeigt vor allem Beeren, bevor der kompakte, schön ausbalancierte und fleischige Geschmack sein saftiges Tannin ausspielt. (superiore.de)

      "The 2014 Chianti Classico Riserva Novecento is a rich and nicely concentrated wine that shows substantial density without feeling heavy. In fact, the wine is mid-weight in essence, although it offers enough concentration and richness to keep the palate satiated and fulfilled. The finish is elegant and silky." Robert Parker

      • Gambero Rosso 2018:
      • Doctor Wine 2018:93 Punkte
      • Robert Parker:91+ Punkte
      • Rebsorten: 95% Sangiovese, 3% Canaiolo, 2% Colorino
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 17 Monate großes Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,90 g/l
      • Gesamtsäure: 5,80 g/l
      • Restzucker: 1,90 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09063214 · 4,5 l · 34,09 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      153,40 €
    Winzer vorgestellt
    Dievole
    Toskana | Chianti
    Dievole

    Um große alte Weingüter ranken sich in Italien immer Legenden. So auch um das bereits im Jahr 1090 gegründete Weingut Dievole ("Dio vuole - Gott will“).  Angeblich pachteten zwei Freunde des Klostervorstehers Abbate Rolando damals das Land für den Traubenanbau und zahlten dafür drei Brote, einen Kapaun und sechs Silbermünzen pro Jahr.

    Die Azienda Agricola Dievole, die zwölf Kilometer nordöstlich von Siena, nahe Castelnuovo Berardenga beim malerischen Dörfchen Vagliagli auf bis zu 450m Seehöhe in den Hügeln des Chianti Classico-Gebietes liegt, wird seit vielen Jahren regelmäßig für seine hervorragenden Weine von der internationalen Fachwelt prämiert. Seit 2013 gehört das Weingut Dievole dem Milliardär Alejandro Pedro Bulgheroni, der bereits mehrere Güter in Argentinien, Uruguay, Australien, Bordeaux und Kalifornien besitzt. In Italien engagiert er sich auch in Montalcino und der Maremma.

    Das bekannte Weingut im Chianti Classico erhielt ein neues Management und wird systematisch auf biologischen Anbau umgestellt. Der Jahrgang 2017 wird der erste zertifizierte Bio-Jahrgang sein. Für die Weinproduktion wurde Alberto Antonini engagiert. Der renommierte Önologe und Weinberater arbeitete schon für einige bekannte Weingüter, in Italien für Antinori und Frescobaldi sowie bei Weingütern in den USA und Südamerika. So auch für Bulgheronis Bodeka Garzón in Uruguay.

    Zur Gesamtfläche von über 500 Hektar Land zählen 16 Weingärten, die jeweils von einem eigenen Team betreut werden. Bis 2020 sollen 150 Hektar mit Wein im Ertrag sein. Der Rest sind Wälder und 10% Olivenhaine. In den letzten Jahren wurde auch die Kellertechnik erneuert. Als Gärtanks setzt man auf neue, konische Zementtanks, die auch in Bordeaux in berühmten Chateaux wie Cheval Blanc wieder Einzug hielten. Zum Ausbau sind hauptsächlich große Holzfässer im Einsatz.

    Heute reicht die Wein-Produktion bei Dievole von weissen und roten IGT-Weinen über Chianti Classico DOCG und Riserva bis hin zu Produkten wie Vin Santo, Grappa und Olivenöl. Bereits in den 1980er Jahren war das Hauptgebäude, eine Villa aus der Renaissance, renoviert und in ein wunderschönes Hotel und Weinresort umgestaltet worden. Inzwischen sind auch die anderen ehemaligen Palazzi und Farmhäuser für Übernachtungen und Events renoviert. (superiore.de)

    Fakten

    • Neu-Gründungsjahr: 1979
    • Eigentümer: Alejandro Pedro Bulgheroni
    • Önologe: Alberto Antonini (seit 2013)
    • Jahresproduktion: ca. 500.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 130 Hektar
    • Biologischer Anbau, zertifiziert ab Jahrgang 2017