• Moscato d'Asti DOCG 2020

      Moscato d’Asti DOCG 2020

      Zartes Gelb, intensiv nach Früchten duftend, mit Nuancen von Grapefruit und Salbei. Unglaublich feines Mousseux und wunderschön artikulierte Aromen prägen den Geschmack. Ein Wein wie Seide und von außergewöhnlicher Eleganz und Frische. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Moscato
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 5,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,15 g/l
      • Gesamtsäure: 5,35 g/l
      • Restzucker: 126,50 g/l
      • Sulfit: 157 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Speiseempfehlung: Castelmagno-Käse mit Marmelade
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05360120 · 0,75 l · 19,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      14,50 €
    • "Rosy" Rosato Langhe DOC 2020

      “Rosy” Rosato Langhe DOC 2020

      Helles Kupferrosa. Zarte Aromen von Rosenblättern, kandierter Kirsche, Zitrus und Spuren von feuchter Erde. Am Gaumen vielschichtig nach Kirsche, roter Johannisbeere, weißem Pfeffer. Alles wird untermalt von einer schönen Mineralität und knackigen Säure. Der interessante Abgang bringt Noten von Orange und Ingwer hervor. Insgesamt ein ernstzunehmender Rosato von höchst einnehmendem Wesen. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2019er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorten: 95% Nebbiolo, 5% Syrah
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl/Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 27,55 g/l
      • Gesamtsäure: 6,22 g/l
      • Restzucker: 2,55 g/l
      • Sulfit: 84 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05363820 · 0,75 l · 20,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      15,50 €
    • Dolcetto d'Alba DOC 2019

      Dolcetto d’Alba DOC 2019

      Ein lebhafter, frischer und delikater Dolcetto wie dieser zählt längst zu den beliebtesten Rotweinen aus dem Piemont. Charaktervoll mit feinem Säurespiel ist er jung zu trinken und ein charmanter Begleiter für den Alltag. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Dolcetto
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,65 g/l
      • Gesamtsäure: 6,55 g/l
      • Restzucker: 1,35 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05362119 · 0,75 l · 20,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      15,50 €
    • Gavi DOCG 2019

      Gavi DOCG 2019

      Pio Cesares Gavi, weißer Elitewein aus Piemont, bezaubert durch seinen leichten und lebendigen Fruchtcharakter, präsentiert sich frisch, saftig und ist von ausgezeichnetem delikaten Geschmack. Hervorragend für die leichte Sommerküche, zu Fisch- und Reisgerichten und zu hellem Fleisch, aber auch als feiner trockener Dessert-Begleiter. SUPERIORE.DE

      "Lemons and spiced peaches with some cooked apples. It’s medium-bodied with lovely fruit and a fresh finish. Always delicious." James Suckling

      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Cortese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,05 g/l
      • Sulfit: 86 mg/l
      • ph-Wert: 3,36
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Speiseempfehlung: Fischgerichte, Sushi
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05360319 · 0,75 l · 21,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      15,90 €
    • "L'Altro" Chardonnay Langhe DOC 2019

      “L’Altro” Chardonnay Langhe DOC 2019

      In dem kraftvollen, aber dennoch harmonisch-frischen Chardonnay L'Altro wechseln sich in rascher Reihenfolge die Aromen von Buttercreme und reifen Früchten ab, flankiert von einer gut dosierten Säureader und mit sehr ansprechender Länge. SUPERIORE.DE

      "A white with sliced apples, lemons and green pears on the nose and palate. It’s bright and vivid through to the finish. Always bright and clean." James Suckling

      • Bibenda:
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Chardonnay
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 5 Monate Edelstahltank/Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 23,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,56 g/l
      • Restzucker: 1,89 g/l
      • Sulfit: 76 mg/l
      • ph-Wert: 3,37
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05360419 · 0,75 l · 21,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      15,90 €
    • Barbera d'Alba DOC 2018

      Barbera d’Alba DOC 2018

      Eindrucksvoller Duft nach reifen Beeren, Schokolade und Kaffee. Am Gaumen körperreich, strukturiert und mit samtigem Tannin. Saftig und trinkig - sehr gelungen! SUPERIORE.DE

      "A soft, fruity red with raspberry, berry and citrus undertones. Medium body, round tannins and a fruity finish." James Suckling

      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate 70/30 Tonneau/Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,25 g/l
      • Gesamtsäure: 6,85 g/l
      • Restzucker: 1,65 g/l
      • Sulfit: 93 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05362218 · 0,75 l · 23,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      17,50 €
    • "Il Nebbio" Nebbiolo Langhe DOC 2019

      “Il Nebbio” Nebbiolo Langhe DOC 2019

      Der überaus elegante Langhe Nebbiolo von Pio Cesare ist ein nuancenreicher, heller Wein. Früchte, Orangenschale, Gewürze und Blumen im Bouquet. Am Gaumen schön rund und voller Energie mit gutem Potenzial. SUPERIORE.DE

      • Rebsorten: 90% Nebbiolo, 10% Pinot Nero
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,65 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 1,65 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05363419 · 0,75 l · 24,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      18,50 €
    • Nebbiolo Langhe DOC 2017

      Nebbiolo Langhe DOC 2017

      Cesares Langhe Nebbiolo trumpft in seinem klassischen Stil auf wie ein Mini-Barolo. Rosenblüten und Himbeeren im Duft, delikat-herb am Gaumen mit Kaffeebohnen, viel reifer Frucht und einer Spur Menthol. Gute Länge und Komplexität, sehr geschmackvoll! SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Vinous:90 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate 70/30 Tonneau/Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05362317 · 0,75 l · 31,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      23,50 €
    • "Fides Vigna Mosconi" Barbera d'Alba DOC 2018

      “Fides Vigna Mosconi” Barbera d’Alba DOC 2018

      Barbera d'Alba Fides gehört jedes Jahr zu den besten Versionen dieser Rebsorte und Appellation. Reife, fein gezeichnete Frucht mit hervorragender Klarheit und Präzision, nachhaltig und balanciert. SUPERIORE.DE

      "Sattes, dunkles Rubin mit leichtem Violettschimmer. Intensiver und klarer Duft, nach saftigen Herzkirschen und Zwetschgen, dazu Gewürznelken, etwas Szechuanpfeffer. Im Ansatz viel saftige Frucht, entfaltet sich sehr geschliffen, weiches, gut eingebundenes Tannin, strömt ruhig dahin, im Nachhall feiner Schmelz." Falstaff

      "The Pio Cesare 2018 Barbera d'Alba Superiore Fides Vigna Mosconi offer a complete package of Barbera aromas with black fruit, tilled earth and sweet plum or blackberry. This expression offers a larger span of aromas and flavors compared to many of its peers from this vintage." Robert Parker

      • Bibenda:
      • Veronelli :90 Punkte
      • Robert Parker:90 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate 50/50 Tonneau/Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,65 g/l
      • Sulfit: 81 mg/l
      • ph-Wert: 3,32
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2027
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05362518 · 0,75 l · 39,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      29,50 €
    • "Piodilei" Chardonnay Langhe DOC 2018

      “Piodilei” Chardonnay Langhe DOC 2018

      Piodilei ist bereits seit 1985 das weiße Flaggschiff der Kellerei. Die Trauben stammen aus der Einzellage Il Bricco, von der auch die Trauben des jedes Jahr preisgekrönten Barbaresco-Crus stammen. Pios Ziel ist seit Beginn an, mit diesem Weißen einen Wein zu schaffen, der über die gleiche Komplexität und ein annähernd gleiches Lagerpotenzial wie die großen Rotweine dieser Region verfügt. Funkelndes Strohgelb. Komplexes Bouquet nach Kräuterwürze, zart-buttrigen Noten, Feuerstein, Birne und süßer Gelbfrucht. Im Glas von beeindruckender Frische mit einer fein eingebundenen Eichenholzwürze und Noten von Ananas und Kastanie. Ein frischer, komplexer und ernsthafter Weißer, der in der Region seinesgleichen sucht. SUPERIORE.DE

      "The 2018 Langhe Chardonnay Piodilei supports an elaborate structure and broad shoulders. This wine underlines the creaminess in Chardonnay, it is broad and rich, with a layered bouquet that opens to peach, exotic fruit and lemon mousse. That abundant fruit is framed and brought into focus by the wine's pretty mineral contouring." Robert Parker

      "A chardonnay with sliced apples, cedar and spice. Some smoked wood, too, adding to the complexity. Subtle, tight and structured. Think serious Chablis, but from Langhe!" James Suckling

      • Robert Parker:92 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Chardonnay
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 8 Monate Barrique auf der Feinhefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2030+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05360518 · 0,75 l · 39,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      29,90 €
    • Vermouth di Torino <br>in Geschenkkarton

      Vermouth di Torino · in Geschenkkarton

      Von Beginn an produzierte Pio Cesare limitierte Mengen an Barolo Chinato und Vermouth, genauestens nach einem vom Großvater überlieferten Familienrezept. Anfang der 1950er Jahre wurde die Produktion jedoch eingestellt, da sich Geschmäcker und Vorlieben veränderten.

      In den letzten Jahren ist festzustellen, dass sich Piemont-Liebhaber wieder verstärkt nach traditionellem Charakter, starker Persönlichkeit und großer Individualität bei aromatischen Weinen und bei Aperitifs auf Weinbasis sehnen. Infolgedessen wurde die Entscheidung getroffen, wieder kleine Mengen von Barolo Chinato und Vermouth zu produzieren - wiederum streng nach geheimem Familienrezept, das viele Jahre unter der sorgfältigen Aufsicht der Großmutter, Enkelin des Gründers, unter Verschluss gehalten wurde.

      Neben dem Absinth, der für die Herstellung eines guten Wermuts unerlässlich ist, wird dieser verfeinert mit einer Mischung aus 26 aromatischen Kräutern wie Majoranblätter, Enzianwurzeln, Orangenzesten und anderen, die zusammen streng nach dem überlieferten Familienrezept dosiert werden. Hinzugefügt werden diverse Weißweine des Weinguts hinzugefügt einschließlich des Moscato d'Asti. Nach einer 15-tägigen Mazeration reift der gewonnene Wermut für mindestens 4 Monate in Eichenfässern. Das Rezept wird schließlich mit dem Zusatz von karamelisiertem Zucker abgerundet, der diesem Wermut seine helle Farbe und sein unverkennbares Aroma und Geschmack verleiht.

      Kenner genießen ihn im alten "piemontesischen Stil": ohne Eis, sondern nur mit einer kleinen Scheibe Zitronenschale. SUPERIORE.DE

      "Thanks to its funky retro packaging, this is one of the most exciting projects to come out of downtown Alba in a very long time. The Pio Cesare NV Vermouth di Torino sees a base of Chardonnay enhanced with Moscato. (Like the estate's other fortified wine, the Barolo Chinato, only 1,000 bottles are released per year.) The Vermouth pours forth from the bottle with an orange or copper color. It is thick and viscous, taking its time as it swirls around the bowl of my glass. The bouquet reveals mountain herb and medicinal tones, with lots of mint and spearmint. There is some blood orange, citrus, licorice, camphor ash, vanilla and spice. This Vermouth is all fun and charm." Robert Parker

      • Robert Parker:93 Punkte
      • Rebsorte: Absinth, div. Weißweine von Pio Cesare, Kräutermischung
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 4 Monate Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 16,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Speiseempfehlung: Aperitif
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      35000026 · 0,75 l · 62,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand2 Stück verfügbar

      46,90 €
    • Barbaresco DOCG 2015

      Barbaresco DOCG 2015

      Pios Barbaresco 2015 ist ein wunderschöner Wein. Hell und strahlend, mit viel Nebbiolo-Charakter, ist er eine gelungene Interpretation des ausgewogenen Jahrgangs. Im Bouquet süße rote Kirschen, Tabak, Minze, Anis und weißer Pfeffer. Am Gaumen mittelschwer und anmutig mit einer guten Balance aus Parfüm, Säure und Struktur. Mit weiterer Flaschenreife sieht er einer großartigen Entwicklung entgegen. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes, brillantes Rubinrot mit zart aufhellendem Rand. Floreal-duftende Nase, nach jungen rosa Rosen, Erdbeeren und frischer Minze. Am Gaumen geschmeidig und fein, äußerst elegant, spannt ein schönes Kleid auf, feinstes Tannin mit zartem Druck, ausgewogenes, leicht salziges Finale." Falstaff

      "The Pio Cesare 2015 Barbaresco offers a mid-weight approach and a solid core of fruit. That dark fruit center is surrounded by supple but delicate tones of exotic spice, smoke, tar, licorice and crushed stone. This is a fragrant and elegant expression that drinks beautifully straight out of the gate. This is a classic Barbaresco with an easy and approachable personality." Robert Parker

      "A dense and layered red with plums, dried orange and lemon peel and a long and flavorful finish. Beautiful. Such impressive layers and a fantastic finish. Very exciting. Love the length. Drink in 2020, but already beautiful." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :91 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:92+ Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate 70/30 Tonneau/Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05362915 · 0,75 l · 74,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand1 Stück verfügbar

      55,90 €
    • Barolo DOCG 2017

      Barolo DOCG 2017

      Pio Cesares Barolo entsteht aus Trauben von Weinbergen in Serralunga, Grinzane Cavour, La Morra und Novello. Rubin-Granat mit hellrotem Rand. In der Nase Tee, Rosenblätter, etwas Lakritze, dazu Pflaumen und kleine rote Beeren. Fleischig, fruchtig und dicht am Gaumen, schöne Himbeer- und Brombeer-Töne, gut gebautes Tannin mit einem cremigen Kern, sehr lang und einnehmend. SUPERIORE.DE

      "This is the estate's classic Barolo, produced with Nebbiolo grapes located in the top plots across different communes since 1881. The wine is floral, focused on violet and rose, with a blood orange touch, yet a darker fruit and chocolatey flavour. Firm, extracted and rugged at present, with a good but austere finish, it will age gracefully." Decanter

      "Plenty of blackberry and black cherry on the nose with violet and lavender undertones. Full-bodied with powerful tannins that flow across the palate. Ever enveloping and imposing, yet polished and impressive." James Suckling

      • James Suckling:95 Punkte
      • Decanter :93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate Tonneaux
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,05 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,56
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2043+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05362417 · 0,75 l · 78,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      58,90 €
    • Barbaresco DOCG 2016

      Barbaresco DOCG 2016

      Hell und strahlend, mit viel Nebbiolo-Charakter, ist er eine gelungene Interpretation des ausgewogenen Jahrgangs. Im Bouquet süße rote Kirschen, Tabak, Minze, Anis und weißer Pfeffer. Am Gaumen mittelschwer und anmutig mit einer guten Balance aus Parfüm, Säure und Struktur. Mit weiterer Flaschenreife sieht er einer großartigen Entwicklung entgegen. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes, aufhellendes Rubingranat. Eröffnet in der Nase mit Noten nach Granatapfel und Rosen, etwas eingelegte Kirsche, dazu Trüffel. Zeigt am Gaumen feinmaschiges, recht griffiges Tannin, tiefe Struktur, baut sich in Schichten auf, im Finale lange mit festem Druck, hat Biss." Falstaff

      "The Pio Cesare 2016 Barbaresco offers a subtle approach to Nebbiolo with a silky and graceful presence. The bouquet shows a nice and fanciful embroidery of wild berries, blue flowers and white licorice. Yes, these are the standard Nebbiolo traits, and this classic wine strives to deliver nothing more and nothing less than varietal purity. Any signs of the oak have been neatly folded into the delicate fiber of this Barbaresco. The wine represents a blend of fruit from Cascina Il Bricco, San Stefanetto, Bongiovanni and Rocche di Massalupo." Robert Parker

      "Yum. Very fine tannins with a dusty texture. Plenty of subtle ripe strawberries, orange peel and cedar. It’s medium-bodied with a fresh, fruity finish. Tight and beautiful. Give it a year or two to open, but already a beauty." James Suckling

      "Pio Cesare’s 2016 Barbaresco is, quite simply, everything Barbaresco should be. Medium in body and translucent, with a firm backbone of youthful Nebbiolo tannin, the 2016 is captivating from the very first taste. Rose petal, lavender, mint, blood orange and red berry fruit open effortlessly. This is textbook Barbaresco. I loved it." Vinous

      • Veronelli :92 Punkte
      • Doctor Wine:93 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate 70/30 Tonneau/Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,25 g/l
      • Gesamtsäure: 6,45 g/l
      • Restzucker: 0,85 g/l
      • Sulfit: 68 mg/l
      • ph-Wert: 3,41
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2034+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05362916 · 0,75 l · 79,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      59,90 €
    • Barolo DOCG 2016

      Barolo DOCG 2016

      Pio Cesares Barolo entsteht aus Trauben von Weinbergen in Serralunga, Grinzane Cavour, La Morra und Novello. Rubin-Granat mit hellrotem Rand. In der Nase Tee, Rosenblätter, etwas Lakritze, dazu Pflaumen und kleine rote Beeren. Fleischig, fruchtig und dicht am Gaumen, schöne Himbeer- und Brombeer-Töne, gut gebautes Tannin mit einem cremigen Kern, sehr lang und einnehmend. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes, sattes Granatrot. Ansprechende und einladende Nase, zunächst etwas Leder und Tabak, dann nach Preiselbeeren, reifen Kirschen und Brombeeren, verspielt und vielschichtig. Am Gaumen stoffig und fest, öffnet sich mit viel dichtmaschigem Tannin, sehr kraftvoll, im hinteren Bereich Druck und satter Biss, angelegt für ein langes Leben." Falstaff

      "Widely sourced, from family-owned vineyards in Novello and Grinzane Cavour as well as more celebrated villages, this Barolo shows admirable opulence on the nose, with sweet cherry fruit but no trace of jamminess. Firm and spicy, it displays excellent vigour and presence and good acidity gives persistence and refinement. Long." Decanter

      "The 2016 Barolo is a terrific example of the year. Bright acids and veins of supporting tannins give the 2016 its super-classic feel. Sweet red cherry fruit, chalk, mint, dried flowers, cedar, anise and sweet pipe tobacco all grace this translucent, mid-weight Barolo. Best of all, the 2016 can be enjoyed with just a few more years in bottle. It is a gorgeous wine and a good relative value within Barolo." Vinous

      "Pretty sweetness and ripeness to this with cherries, dried strawberries and chocolate. It’s full-bodied with round, firm tannins. Very long and intense. A little tight now. Complex and subtle at this stage. Give it two or three years to come around." James Suckling

      "Traditionalists happily fall back to this wine from Pio Cesare. This historic winery, now in its fifth generation and located within the city limits of Alba, takes care to shape a classic interpretation without too many extra bells or whistles. The fact that Pio Cesare now has the flashier Barolo Ornato and the newly created Barolo Mosconi, only gives more importance to this wine. The Pio Cesare 2016 Barolo offers deep, dark fruit with a mingling of spice, smoke, tar and smoke. This wine represents a blend of fruit from five comuni, or villages: Cascina Ornato, La Serra and Briccolina in Serralunga d'Alba; Gustava and Garretti in Grinzane Cavour; Roncaglie in La Morra; Ravera in Novello; and starting with the 2015 vintage, Mosconi in Monforte d’Alba." Robert Parker

      "Enticingly fragrant, this wine offers alluring scents of iris, rose, perfumed berry and wild herb. It's full bodied and elegant, delivering crushed raspberry, juicy Marasca cherry, star anise and orange zest set against a backbone of taut, fine-grained tannins. Bright acidity keeps it balanced and lends intensity." Wine Enthusiast

      • Veronelli :93 Punkte
      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Robert Parker:95 Punkte
      • Vinous:92 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Wine Enthusiast:96 Punkte
      • Decanter :92 Punkte
      • Falstaff:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate Tonneaux
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,05 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,56
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2042+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05362416 · 0,75 l · 79,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand9 Stück verfügbar

      59,90 €
    • Barolo Chinato <br>in Geschenkkarton

      Barolo Chinato · in Geschenkkarton

      Von Beginn an produzierte Pio Cesare limitierte Mengen an Barolo Chinato und Vermouth, genauestens nach einem vom Großvater überlieferten Familienrezept. Anfang der 1950er Jahre wurde die Produktion jedoch eingestellt, da sich Geschmäcker und Vorlieben veränderten.

      In den letzten Jahren ist festzustellen, dass sich Piemont-Liebhaber wieder verstärkt nach traditionellem Charakter, starker Persönlichkeit und großer Individualität bei aromatischen Weinen und bei Aperitifs auf Weinbasis sehnen. Infolgedessen wurde die Entscheidung getroffen, wieder kleine Mengen von Barolo Chinato und Vermouth zu produzieren - wiederum streng nach geheimem Familienrezept, das viele Jahre unter der sorgfältigen Aufsicht der Großmutter, Enkelin des Gründers, unter Verschluss gehalten wurde.

      Eine Infusion von Chinchona (China Calissaja und Succirubra-Rinde) wird für 21 Tage in einer kleinen Menge des klassischen Barolo mazeriert. Anschließend wird eine Mischung aus aromatischen Kräutern wie Enzianwurzeln, Rhabarber, Kardamomsamen, Süß- und Bitterorange, Zimt und anderen Gewürzen hinzugegeben, die in Summe das besondere Familienrezept darstellen. Nach ein paar Wochen der Alterung wird dann eine gewisse Menge des klassischen Barolo hinzugefügt. SUPERIORE.DE

      "Only 1,000 bottles per year are released of the Pio Cesare NV Barolo Chinato, a fortified digestif that pours from the bottle with a dark garnet color and faint hints of copper and amber. This bottle takes you on a terrific journey into a favorite local tradition. Made with a base of Barolo wine, the nose offers layers of dried cherry and fruit, but perhaps the biggest aromatic influence here are those dusty mineral notes that subtract from the natural sweetness of the wine. That 16% alcohol content also serves to align your palate away from the fruit. Instead, you get medical herb, dried ginger and camphor ash." Robert Parker

      • Robert Parker:94 Punkte
      • Rebsorte: Barolo, Chinarinde, Kräutermischung
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 4 Monate Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 16,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Speiseempfehlung: Digestif
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      35000025 · 0,75 l · 90,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      67,90 €
    • Barbaresco "Il Bricco" DOCG 2012

      Barbaresco “Il Bricco” DOCG 2012

      Sehr beeindruckend präsentiert sich der Barbaresco Il Bricco. Eine üppige, feste Frucht und das imposante Tannin sind eingebettet in eine ernste, elegante Struktur mit eindringlicher Mineralität und bestens integrierter Holznote. SUPERIORE.DE

      "The Pio Cesare 2012 Barbaresco Il Bricco emerges from the best blocks of the house's estate vineyard in Treiso. A powerful, dense wine, the Bricco is endowed with real depth and the greater textural richness that comes from a bit riper fruit. A host of dark red cherry, plum, mint and licorice notes take center stage as this bold, racy Barbaresco shows off its alluring personality. The Bricco sees a bit more time in small French oak barrels than the straight Barbaresco, and that comes through in both the wine's flavor profile and textural feel." VINOUS

      "Spicy, warm and dense, with a firm structure lending austerity. Cherry, strawberry, tobacco and earth notes join the spice as this stays tight and vibrant on the finish." Wine Spectator

      "The purity to this wine on the nose is fantastic with rose petals, blackberries and blueberries. Very subtle. Tight and linear thanks to super tannin quality and a long, long finish. It goes on for minutes. What enchanting length and persistence here." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :93 Punkte
      • Doctor Wine:95 Punkte
      • Vinous:93 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:98 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 42 Monate 75/25 Barrique/Tonneau
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2028+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05363012 · 0,75 l · 98,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      73,90 €
    • Barbaresco "Il Bricco" DOCG 2014

      Barbaresco “Il Bricco” DOCG 2014

      Barbaresco Il Bricco präsentiert sich mit etwas mehr Tiefe als der "normale" Barbaresco. Im Bouquet dunkelrotes Steinobst, Menthol, Gewürze, Leder und etwas Zedernholz. Am Gaumen schon in jungen Jahren druckvoll und mit sehr viel Muskelkraft, die zusammen mit dem harmonisch abgestimmten Tannin- und Säuregerüst ein großes, langes Leben mit einer hoffnungsvollen Entwicklung erahnen lässt. SUPERIORE.DE

      "Intensives Rubin mit leichtem Granatrand. Zeigt in der Nase zunächst dezent rauchige Noten, dann satt nach Zwetschken, Brombeeren und Waldhimbeeren. Am Gaumen stoffig und fest, entfaltet sich mit präsentem, dichtem Tannin, fein ummantelt von süßem Schmelz, kernig, sehr saftig, im Finale fester Druck." Falstaff

      "A beefy version, with rich, dense tannins, evoking flavors of cherry, wild herbs, menthol and tobacco. A hefty dose of oak adds sweet spice details and tannins. Needs time to absorb the oak. Best from 2022 through 2038." Wine Spectator

      "Extremely perfumed aromas with dried flowers, light stems, fresh herbs and dried strawberries. Medium to full body, firm and silky tannins and a linear and bright finish. So delicious now." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :92 Punkte
      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 42 Monate 75/25 Barrique/Tonneau
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05363014 · 0,75 l · 101,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      75,90 €
    • Barbaresco "Il Bricco" DOCG 2015

      Barbaresco “Il Bricco” DOCG 2015

      Barbaresco Bricco 2015 strahlt mit kräftig funkelndem Rubinrot und feinem Granatglanz. Konzentrierte Nase mit Noten nach Rosenblättern, Himbeeren und Maulbeeren. Entfaltet sich mächtig am Gaumen, spielt überlegen sein feinmaschiges Tannin aus und mündet geschliffen und elegant mit Aromen reifer, roter Beerenfrüchte und süßem Schmelz in einen nicht enden wollenden Abgang. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubin-Granat. Intensive Nase, eröffnet mit Noten nach Trüffel und Lakritze, dann reife Zwetschke, etwas Waldhimbeere, sehr klar. Dicht und geschmeidig in Ansatz und Verlauf, kleidet den Gaumen satt aus, kerniges Tannin gibt das Rückgrat, dazu feiner süßer Schmelz, satter Druck im Finale." Falstaff

      "The Bricco vineyard in Treiso is known for producing solid, ageworthy wines. Combined with Pio Cesare's use of stainless steel for vinification and then botti and barrique for maturation, the result is an elegant, fresh yet structured wine with hidden power. The broad palate has a chocolate edge to it, with oak astringency and plummy hedgerow fruit in tow. The fine, delicate tannins give grip but there's a lovely juicy character just waiting to break out. If you need to drink this right away it deserves decanting." Decanter

      "Rich and spicy, featuring cherry, plum and tar flavors, accented by vanilla and toasty oak notes. Firm and compact, yet balanced, this will need time for all the components to harmonize and find equilibrium." Wine Spectator

      "From the Bricco di Treiso MGA, the 2015 Barbaresco Il Bricco is a rich and nicely layered red wine that shows the warm characteristics of the vintage with dark berry fruit, cherry and light touches of exotic spice. I paired this wine with lightly aged salami that worked beautifully, thanks to the oily nature of the food and the fresh nature of the wine." Robert Parker

      "This shows phenomenal structure to it with fantastic linear tannins that take this wine deep and long on the palate. It’s buttressed by a beautiful balance of ripe fruit characterized by strawberry and orange-peel undertones. Chewy and focused. Needs four or five years to soften and show its true greatness." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :93 Punkte
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:97 Punkte
      • Decanter :92 Punkte / Silbermedaille
      • Falstaff:96 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 42 Monate 75/25 Barrique/Tonneau
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2034+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05363015 · 0,75 l · 106,00 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      79,50 €
    • Barolo "Ornato" DOCG 2015

      Barolo “Ornato” DOCG 2015

      Exotisch, betörend und ständig im Glas wechselnd, beeindruckt Ornato 2015 mit überzeugender Nuancierung und Energie den Gaumen. Rote Steinfrüchte, zerkleinerter Schotter, Orangenzeste, Gewürze und weißer Pfeffer schaffen einen geradezu exotischen Barolo voller Charme und mit hohem Wiedererkennungswert. Der 2015er bespielt alle Themen, um die es bei Serralunga geht - eine fantastische Leistung von Pio Boffa und dem gesamten Team von Pio Cesare. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes, aufhellendes Granatrot. Eröffnet mit betont erdigen Noten, nach Trüffel und Lakritze, dann Safran und Zwetschken. Herzhaft und zupackend am Gaumen, öffnet sich mit festem Tannin in vielen Schichten, spannt einen weiten Bogen, noch einige Jahre weglegen!" Falstaff

      "Maturing ruby with watery bricky rim. Fine, sweetly perfumed nose with earthy, minerally notes. Spicy cherry fruit on the palate with polished tannins and ripe acidity. Tannins build up on the finish but are backed-up by elegant fruit. Fantastic chew and length of fruit." Jancis Robinson

      "Piercing scents of cherry, currant, eucalyptus and licorice signal this tightly wound red. Fluid, with a supple texture that dissolves into a matrix of dense tannins. The ample sweet fruit lingers nicely." Wine Spectator

      "With powerful fruit from Serralunga d'Alba, the 2015 Barolo Ornato is a plush and dense red wine with a contemporary feel that prizes richness and overall accessibility. There is a level of softness here that permeates the entire wine and adds to the already-intense aromas of red fruit, blackberry, spice, tar, asphalt and candied orange peel. This structured Barolo is best tasted with a platter of Alpine cheeses and jellied honey." Robert Parker

      "The fruit for this wine is sourced from Pio Cesare's plots in the Ornato vineyard in Serralunga d'Alba. It has a big, bold palate impression with lovely fresh acidity framing a core of delicate red fruits and heavier plummy notes. The tannins are fine and chalky, and despite this vineyard's reputation for producing heavily structured wines, it's relatively light on its feet, juicy and moreish. Although delicious, it seems a waste to drink it so early in its life - I would leave it for at least another couple of years for all the elements to fully integrate and then decant after opening. Vinified in stainless steel before spending 18 months in barriques and a further 12 months in botti." Decanter

      "The aromas are so complex yet subtle wtih wet earth, mushrooms and dark fruits. Dried flowers as well. Full body, chewy tannins that are ultra-fine and powerful, yet there is a finesse and beauty to them as I said from barrel. Classic, great nebbiolo." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :94 Punkte
      • Doctor Wine:97 Punkte
      • Robert Parker:93+ Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:98 Punkte
      • Decanter :95 Punkte
      • Falstaff:96 Punkte
      • Jancis Robinson:17+ Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 42 Monate 80/20 Barrique/Tonneaux
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2045+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05362715 · 0,75 l · 113,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      84,90 €
    • Barbaresco "Il Bricco" DOCG 2016

      Barbaresco “Il Bricco” DOCG 2016

      Kräftig funkelndes Rubinrot und feinem Granatglanz. Konzentrierte Nase mit Noten nach Rosenblättern, Himbeeren und Maulbeeren. Entfaltet sich mächtig am Gaumen, spielt überlegen sein feinmaschiges Tannin aus und mündet geschliffen und elegant mit Aromen reifer, roter Beerenfrüchte und süßem Schmelz in einen nicht enden wollenden Abgang. SUPERIORE.DE

      "Glänzendes, intensives Granatrot. Eröffnet mit ansprechenden, würzigen Noten, nach Koriandersamen, zeigt dann Noten nach Weichselkirsche, Brombeere und Rosenblättern. Beginnt im Ansatz etwas zaghaft, gut herausgearbeitete Frucht, viel Kirsche, baut sich ab der Mitte des Verlaufs mächtig auf, kraftvoll und tiefgründig, Tannin in vielen Schichten, gepaart mit süßem Schmelz im Finale." Falstaff

      "Only the most prized three plots from this lofty site are used for this cru, which is why production is no more than around 6,600 bottles. There's invigorating purity of fruit on the nose, with its poised raspberry and rose fragrance, and just a hint of sweet oak in the background. The attack is precise, showing good acidity that still needs time to integrate. This is a wine of elegance rather than power, and although there's still a slight grittiness to the tannins, they will soon resolve into a Barbaresco of charm and lift. Long, peppery, but polished finish." Decanter

      "The 2016 Barbaresco Il Bricco, from Pio Cesare’s vineyard in Treiso, is gorgeous. Sweet red cherry, kirsch, mint, cinnamon and star anise all flesh out in the glass, with an extra kick of warmth (not heat) that gives the wine a real sense of breadth. Best of all, the 2016 will drink well with minimal cellaring, although it certainly has the substance to age well for some time to come." Vinous

      "The Pio Cesare 2016 Barbaresco Il Bricco is a beautifully lightweight and lithe expression, with an enormously silky and subtle mouthfeel. Barbaresco is always a bit more open and accessible compared to Barolo, but this particular release of 7,000 bottles has benefited from an extra year in the bottle and has gained even more definition and traction in terms of mouthfeel as result. This wine speaks in long, slow and well-enunciated tones. Indeed, it whispers into your heart." Robert Parker

      "Intense aromas and flavors of cherry, strawberry, iron and tar are underlined by a steely structure in this linear, complex red. Balanced in its youthful way, with vibrant acidity driving a long fruit, earth and mineral aftertaste. Shows terrific potential." Wine Spectator

      "A soft, fruity red with strawberry and smoke undertones, as well as spices. Full-bodied. Chewy, round and racy at the end. Very structured and linear. Give it time to open. Better after 2022 and onwards." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Veronelli :94 Punkte
      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Vinous:94 Punkte
      • Wine Spectator :95 Punkte
      • James Suckling:97 Punkte
      • Decanter :93 Punkte
      • Falstaff:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 42 Monate 75/25 Barrique/Tonneau
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,55 g/l
      • Gesamtsäure: 6,35 g/l
      • Restzucker: 1,55 g/l
      • Sulfit: 96 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05363016 · 0,75 l · 126,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      94,90 €
    • Barolo "Ornato" DOCG 2017

      Barolo “Ornato” DOCG 2017

      Rote Steinfrüchte, zerkleinerter Schotter, Orangenzeste, Gewürze und weißer Pfeffer schaffen einen geradezu exotischen Barolo voller Charme und mit hohem Wiedererkennungswert. Am Gaumen druckvoll und sehr energetisch. Ornato 2017 bespielt alle Themen, um die es bei Serralunga geht - eine fantastische Leistung des gesamten Teams von Pio Cesare. SUPERIORE.DE

      "The very first single-vineyard Barolo produced by the family, first made in 1985, this is vinified in stainless steel tanks with moderate temperature control. It then undergoes maceration for 30 days and ageing in botti for about 30 months, with a small portion of the wine in French oak barriques for the first 12 months. Dark ruby in colour, it has aromas of raspberry, rose, violet, cherry, slatey minerality and graphite. The attack is subtle, the tannins polished, with an extracted mid-palate. Assertive acidity and an austere finish are balanced by fragrant cherry fruit and a liquorice aftertaste." Decanter

      "Extremely perfumed with dark berries, cherries, strawberries and crushed stones. Full-bodied with chewy, polished tannins that are muscular. Fantastic structure to this young Barolo, as well as great length. It grows on the palate with ease. Truly impressive. Incredible." James Suckling

      • James Suckling:98 Punkte
      • Decanter :95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 42 Monate 80/20 Barrique/Tonneaux
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,65 g/l
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 1,25 g/l
      • Sulfit: 62 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2047+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05362717 · 0,75 l · 132,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      99,50 €
    • Barolo "Mosconi" DOCG 2015

      Barolo “Mosconi” DOCG 2015

      Vor vier Jahren kaufte sich Pio Boffa ein "kleines" Geschenk zum 60. Geburtstag. Nicht ein neuer Satz Golfschläger, ein Bild, das in der Halle hängt, ein Urlaub für ihn und die Familie. Nein. Nur ein Weinberg namens Mosconi in Monforte d'Alba, einer Region des Piemontes, in der vier Generationen der Pio Cesare-Dynastie nie Fuß fassen konnten. Ursprünglich sollten die Trauben des 10 ha großen Weinbergs die Qualität seines klassischen Barolo erhöhen, doch nach den ersten Fassproben war Pio Boffa unmissverständlich klar, dass es sich hier um ein mindestens ebenbürtiges - wenn auch stilistisch anderes - Pendant zum bis dato unbestrittenen Flaggschiff Ornato handeln würde.

      Und er hatte ja so Recht. Mosconi 2015 ist ein echtes Juwel und wird in den kommenden Jahren weiterer Reife eine reizvolle Herausforderung für Ornato sein. Und doch ist er es wieder nicht, denn Mosconi ist anders. Er ist leichtfüßiger, in der Nase dominieren eher die roten als die schwarzen Früchte, dazu ein unwiderstehliches Süßholz und eine Saftigkeit, die ihm sofort einen Spitzenplatz in der gesamten Appellation einräumen wird. Am Gaumen ist er von einer Präzision, die seinesgleichen sucht, er ist dabei weniger druckvoll als der Ornato, dafür aber eleganter und subtiler. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes, aufhellendes Granatrot. Komplexe und einladende Nase, nach Trüffel, viel Zwetschke, etwas Gojibeeren und Leder. Dicht und stoffig am Gaumen, zeigt schöne gereifte Frucht, entfaltet sich mit feinmaschigem Tannin in vielen Schichten, satter Druck." Falstaff

      "Maturing mid ruby with bricky tinges. Embracing and rich on the nose with a spicy edge. The tannins keep clinging to the palate while the fruit is still backward. Supple finish with lots of ripe, grainy tannins." Jancis Robinson

      "The company bought this fine Monforte vineyard in 2014, and this is their first vintage, which is mostly aged in barriques, The nose is perfumed, with rose aromas and great charm and finesse. The palate is svelte but has great concentration and a firm tannic backbone. Indeed, it's rather grippy now but not tough. There's power but the alcohol is in check, lending an imposing character and a very long finish." Decanter

      "This is the first red from this producer from the Mosconi vineyard and it’s a triumph. Classic Mosconi character, showing the sun and richness of the zone. Aromas of white truffles, tobacco, dried leaves and wet earth. Then it goes fresh and bright. Full body, velvety tannins and a long and gorgeous finish." James Suckling

      • Bibenda:
      • Veronelli :93 Punkte
      • Doctor Wine:96 Punkte
      • Robert Parker:95 Punkte
      • James Suckling:98 Punkte
      • Decanter :94 Punkte
      • Falstaff:95 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 42 Monate 80/20 Barrique/Tonneaux
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2045+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05363515 · 0,75 l · 132,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand7 Stück verfügbar

      99,50 €
    • Barolo "Mosconi" DOCG 2016

      Barolo “Mosconi” DOCG 2016

      Vor vier Jahren kaufte sich Pio Boffa ein "kleines" Geschenk zum 60. Geburtstag. Nicht ein neuer Satz Golfschläger, ein Bild, das in der Halle hängt, ein Urlaub für ihn und die Familie. Nein. Nur ein Weinberg namens Mosconi in Monforte d'Alba, einer Region des Piemontes, in der vier Generationen der Pio Cesare-Dynastie nie Fuß fassen konnten. Ursprünglich sollten die Trauben des 10 ha großen Weinbergs die Qualität seines klassischen Barolo erhöhen, doch nach den ersten Fassproben war Pio Boffa unmissverständlich klar, dass es sich hier um ein mindestens ebenbürtiges - wenn auch stilistisch anderes - Pendant zum bis dato unbestrittenen Flaggschiff Ornato handeln würde.

      Mosconi ist leichtfüßiger als Ornato, in der Nase dominieren eher die roten als die schwarzen Früchte, dazu ein unwiderstehliches Süßholz und eine Saftigkeit, die ihm sofort einen Spitzenplatz in der gesamten Appellation einräumen wird. Am Gaumen ist er von einer Präzision, die seinesgleichen sucht, er ist dabei weniger druckvoll als Ornato, dafür aber eleganter und subtiler. SUPERIORE.DE

      "Dichtes, funkelndes Rubingranat. Sehr ansprechende und intensive Nase, satt nach Rosenblättern, frischen Zwetschgen, aber auch etwas Dörrpflaumen, überaus spannend. Breitet sich am Gaumen satt aus, viel kerniges, zupackendes Tannin, das in süßem Schmelz verpackt ist, viel Brombeere, dazu erdige Komponenten, geschmeidig und lange." Falstaff

      "Mid ruby with bricky tinges. Cool spice nose with cherry fruit hints. A little lighter than the 2015 Mosconi. Same suppleness but more fruit-driven and supported by grainy chewy tannins. You could almost approach this now, but the tannic structure as well as the youthful fruit deserves much more time (and this is not bottled yet). Great depth as well as long tannins." Jancis Robinson

      "Pio Cesare acquired an extensive parcel within Mosconi in 2014, but only the oldest vines are used for the cru wine. The nose is packed with fruit, powerful and intense, with explosive cherry and strawberry aromas, and a light savoury tone. Rich and broad, this is a wine with swagger and spice, and despite its heft it's finely tuned and polished. Elegant and persistent, it shows integrated tannins and a savoury tone. Very long." Decanter

      "Woodland-berry, pine-forest and rose aromas mingle with whiffs of dark spice and menthol. On the full-bodied palate, firm fine-grained tannins accompany juicy Marasca cherry, cranberry and licorice while fresh acidity keeps well balanced." Wine Enthusiast

      "The 2016 Barolo Mosconi shows all of the breadth and amplitude that is typical of wines from this Monforte site. Tar, licorice, rose petal, mint, incense and dried herbs all develop with time in the glass. The 2016 is a powerhouse. I would give it at least a few years in bottle." Vinous

      "This is the second vintage released of this new wine from Pio Cesare, and what an elegant treat it is. The 2016 Barolo Mosconi, with fruit from Monforte d'Alba, is a toned and slender wine that shows the inner power and muscle of this corner of the appellation. The bouquet is defined by a pretty mineral note that is backed by wild berry fruit, rose petal and a dusting of crushed stone or tilled earth. I feel the tight tannins of this wine, but I also taste the elegance of the fruit that surrounds them. Only 5,000 bottles were produced. Mosconi is the second single-vineyard Barolo made by this estate after the Ornato was introduced 30 years ago." Robert Parker

      "Really attractive blue fruit and flowers with hints of minerals. Full-bodied, very tight and sexy with super fine tannins, at the same time. A structured and racy young wine. Better after 2021." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :93 Punkte
      • Doctor Wine:96 Punkte
      • Robert Parker:96+ Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • James Suckling:97 Punkte
      • Wine Enthusiast:95 Punkte
      • Decanter :94 Punkte
      • Falstaff:97 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 42 Monate 80/20 Barrique/Tonneaux
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,96 g/l
      • Restzucker: 0,65 g/l
      • Sulfit: 77 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2048+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05363516 · 0,75 l · 142,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand10 Stück verfügbar

      106,90 €
    Winzer vorgestelltPio CesarePiemont
    Pio CesarePio Cesare war einer der ersten Winzer, der an die hohe Qualität und das Potenzial von Barolo, Barbaresco, Barbera und anderen Weinen des Piemont glaubte. Das bereits im 19. Jahrhundert von ihm unter dem eigenen Namen gegründete weltberühmte Traditionshaus hat auch heute noch seinen Sitz in der Altstadt von Alba. Die Mauern der Keller stammen aus der römischen Kaiserzeit. Heute ist die Traditionskellerei in der sechsten Generation in Familienbesitz. Seit dem Tod von Pio Boffa im Frühjahr 2021 ist das Vermächtnis von mehr als 40 Jahren enthusiastischer Arbeit auf die Tochter von Pio, Federica Boffa, übergegangen. Zusammen mit ihrem Cousin Cesare Benvenuto und ihrem Onkel Augusto Boffa leitet sie nun die Geschicke der Kellerei. Komplettiert wird das Dreigestirn durch den Önologen Paolo Fenocchio.

    Die Qualitätserzeugnisse des in der Langhe beheimateten Betriebs sind in den Restaurants und Hotels auf der ganzen Welt zu finden, werden von Weinkennern und -sammlern hoch geschätzt und sind damit würdige Botschafter ihrer nordwestitalienischen Anbauzone. Das Sortiment schließt sowohl Barolo- und Barbaresco-Lagenweine als auch weitere bedeutende rote und weiße Tropfen des unteren Piemont ein.

    Zusätzlich zu der Arbeit in den eigenen Weinbergen im Barolo-Gebiet in Serralunga d'Alba, Grinzane Cavour, La Morra sowie in Barolo und Novello, in den Barbaresco-Gebieten in Treiso und weiteren ausgesuchten Anbauzonen in Diano d'Alba, Sinio und Trezzo Tinella, pflegt Pio Cesare langjährige Geschäftsbeziehungen zu Landwirten aus der Umgebung. Befreundete Winzer verkaufen der Familie bereits seit vielen Generationen einen Teil ihrer Traubenernte. In den Weingärten von Pio Cesare gedeihen Nebbiolo, Barbera und Dolcetto neben anderen - zumeist heimischen - Rebsorten.

    In der um einen neuen Gär- und Reifungskeller sowie eine neue Flaschenabfüllungsanlage erweiterten Kellerei entstehen aus streng selektierten Trauben ausgewogene Weine mit klassischem Charakter, die sich durch ein sehr hohes Alterungspotenzial auszeichnen. Zu den Spitzenweinen zählt der Barolo Ornato, der aus einem gleichnamigen Weinberg in Serralunga d'Alba stammt. Auch der in der Altstadt von Alba gekelterte Barbera begeistert Weinfreunde von Jahr zu Jahr. Nur die edelsten Gewächse des Hauses werden in neuen Barriques ausgebaut. Die rubinroten Barolo und Barbaresco weisen in jungen Jahren feine Eichennoten auf. Zugeständnisse an einen breiten Publikumsgeschmack suchen Liebhaber edler Tropfen in der mit sechzehn Weinen sehr breit angelegten Flaschenbatterie von Pio Cesare vergeblich - und das wird sicherlich so bleiben. SUPERIORE.DE

    "Der Respekt vor dem Terroir und das Mikroklima sind Grundlage einer Philosophie, die darauf abzielt, heute wie damals denselben Weinstil zu reproduzieren, wenn auch mit modernster Kellertechnologie." Gambero Rosso

    Fakten

    • Gründung: 1881
    • Eigentümer: Federica Boffa
    • Önologe: Paolo Fenocchio
    • Jahresproduktion: ca. 400.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 52 Hektar
    • Konventioneller Anbau