• "Cascinetta" Moscato d'Asti DOCG 2016

      “Cascinetta” Moscato d’Asti DOCG 2016

      Viettis Moscato d'Asti ist ein perfekter, leichter Aperitif und harmonischer Dessertbegleiter. Frisch und sehr fruchtig, ohne zu breit zu wirken. Einfach gelungen! (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Veronelli 2017:89 Punkte
      • Rebsorte: 100% Moscato
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 5,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 18,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05240216 ·  0,75 l · 18,13 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      13,60 €
    • "Tre Vigne" Dolcetto d'Alba DOC 2015

      “Tre Vigne” Dolcetto d’Alba DOC 2015

      Dolcetto Tre Vigne ist ein trockener und gut ausbalancierter Wein mit Potenzial. Satt Rubinrot mit violettem Einschlag besticht er mit einer angenehmen, leicht bitteren Mandelnote. (superiore.de)
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Rebsorte: 100% Dolcetto
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 8 Monate Edelstahl/Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 27,30 g/l
      • Gesamtsäure: 5,26 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05242115 · 0,75 l · 18,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      13,90 €
    • Roero Arneis DOCG 2017

      Roero Arneis DOCG 2017

      Strohgelb, reizende nicht zu vordergründige Blumennase, frischer und reintöniger Geschmack mit Erinnerungen an Pfirsich und Banane, komplex, lang und rund. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Duemilavini 2018:
      • Veronelli 2018:89 Punkte
      • Robert Parker:90+ Punkte
      • Rebsorte: 100% Arneis
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 17,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,64 g/l
      • Restzucker: 2,00 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2021
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05240117 · 0,75 l · 21,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      15,90 €
    • "Tre Vigne" Barbera d'Alba DOC 2016

      “Tre Vigne” Barbera d’Alba DOC 2016

      Die Trauben für den Barbera d'Alba Tre Vigne stammen überwiegend von Weinbergen in Castiglione Falletto, ein kleiner Teil der Früchte kommt aus Ravera. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Duemilavini 2018:
      • Veronelli 2018:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 10 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,18 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05242216 · 0,75 l · 22,00 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      16,50 €
    • "Perbacco" Nebbiolo Langhe DOC 2015

      “Perbacco” Nebbiolo Langhe DOC 2015

      Perbacco zeigt im frischen Bouquet erst leicht blättrige Noten, danach viel Kirsche. Am Gaumen schön rund, viel reife Frucht, nach Kirschen und roten Beeren, unterlegt von feinkörnigem Tannin, langer Nachhall. (superiore.de)

      • Gambero Rosso 2018:
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 10 Monate Fass, 16 Monate Stahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 27,80 g/l
      • Gesamtsäure: 5,71 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05242315 · 0,75 l · 23,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      17,90 €
    • "Scarrone" Barbera d'Alba DOC 2012

      “Scarrone” Barbera d’Alba DOC 2012

      Barbera d'Alba Scarrone ist ein schön vielschichtiger, reicher Barbera. Aromen von dunklen duftigen Früchten, Gewürzen, Lakritze und Mineralien. Opulent und tadellos ausgeglichene, seidige Tannine, süße blumige Noten im langen Nachhall. (superiore.de)

      "This year's Scarrone shows lots of ripe fruit but an underlying, subtle dark-chocolate and mineral undertone. Medium to full body, fresh acidity and a tangy finish. A more reserved style." James Suckling

      "The 2012 Barbera d'Alba Scarrone is exceptionally polished and refined in this vintage. Dark red cherry, plum, cinnamon, and rose petal notes wrap around the palate in a Barbera with distinctly Nebbiolo-like overtones, especially in the aromatics. The sense of texture on the palate is pure Barbera, though. In 2012, the Scarrone is a bit laid back in style, yet there is no shortage of intensity. This is a terrific showing from Vietti." Antonio Galloni
      • Gambero Rosso 2015:
      • Vitae 2015:
      • Guide l'Espresso 2015:
      • Veronelli 2015:91 Punkte
      • Antonio Galloni:93 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 16 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,30 g/l
      • Gesamtsäure: 6,29 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05243312 · 0,75 l · 39,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand8 Stück verfügbar

      29,90 €
    • "La Crena" Barbera d'Asti Superiore Nizza DOC 2015

      “La Crena” Barbera d’Asti Superiore Nizza DOC 2015

      Barbera d'Asti Superiore Nizza La Crena duftet nach reifen roten Früchten, Heu und Gebäck, der gehaltvolle Geschmack mit einer herrlichen alkoholischen Wärme klingt mit feinen Kakaotönen lang nach. (superiore.de)

      "The 2015 Barbera d'Asti La Crena is dense, powerful and packed with fruit. An intense, dark wine, the 2015 has layers of mineral and floral notes in the background that need time to emerge. It would be a shame to open the 2015 anytime soon. I always find La Crena only truly blossoms with time in bottle. Here, too, the style seems a bit laid back relative to the recent past." Antonio Galloni

      • Antonio Galloni:92+ Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 16 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,90 g/l
      • Gesamtsäure: 6,45 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05242515 · 0,75 l · 46,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      34,90 €
    • "Scarrone" Barbera d'Alba DOC 2015

      “Scarrone” Barbera d’Alba DOC 2015

      Barbera d'Alba Scarrone ist ein schön vielschichtiger, reicher Barbera. Aromen von dunklen duftigen Früchten, Gewürzen, Lakritze und Mineralien. Opulent und tadellos ausgeglichene, seidige Tannine, süße blumige Noten im langen Nachhall. (superiore.de)

      "A lush, juicy Barbera, with vanilla and sweet spice tones shading the plum and black cherry fruit. The tannins are a touch dry on the finish." Wine Spectator

      "The 2015 Barbera d'Alba Scarrone is striking in its beauty. Dark, sumptuous and enveloping, the 2015 captures all the personality of this vintage and site. The French oak seems noticeably toned down in the 2015, which allows the radiance of the fruit to come through loud and clear. Black cherry, blueberry jam, dark spice, leather and licorice are some of the many notes that give the wine its beguiling complexity. I would prefer to cellar the 2015 in order to gain some aromatic complexity. Today, the 2015 is all about fruit." Antonio Galloni

      • Duemilavini 2018:
      • Veronelli 2018:91 Punkte
      • Antonio Galloni:91 Punkte
      • Wine Spectator :91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 16 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,30 g/l
      • Gesamtsäure: 6,29 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05243315 · 0,75 l · 47,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      35,90 €
    • "Scarrone Vigna Vecchia" Barbera d'Alba" DOC 2015

      “Scarrone Vigna Vecchia” Barbera d’Alba” DOC 2015

      Vielschichtige Aromatik mit Noten von Waldbeeren, Schokolade und Minze, am Gaumen viel Kraft, Frucht und Fülle, würzig-opulentes Finale. Ein Barbera, der reifen kann und sollte ... Aber Obacht, denn die Minimalauflage dieses erlesenen Extrakts aus knapp 1,4 Hektar Rebberg ist meist in Windeseile ausverkauft. (superiore.de)

      "Vietti's flagship 2015 Barbera d'Alba Vigna Vecchia Scarrone is endowed with tremendous textural richness and power. In 2015, the two Scarrone Barberas are not that different from each other. Perhaps time will allow those differences to be clearer. For now, the Vigna Vecchia possesses superb density, with generous blueberry jam, mocha, licorice, spice, new leather and French oak all pushed forward." Antonio Galloni

      • Gambero Rosso 2018:
      • Duemilavini 2018:
      • Vitae 2018:
      • Veronelli 2018:92 Punkte
      • Antonio Galloni:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 16 Monate Barrique/Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,65 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05243015 · 0,75 l · 57,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      42,90 €
    • "Perbacco" Nebbiolo Langhe DOC 2015 <br>MAGNUM

      “Perbacco” Nebbiolo Langhe DOC 2015 · MAGNUM

      Perbacco zeigt im frischen Bouquet erst leicht blättrige Noten, danach viel Kirsche. Am Gaumen schön rund, viel reife Frucht, nach Kirschen und roten Beeren, unterlegt von feinkörnigem Tannin, langer Nachhall. (superiore.de)

      • Gambero Rosso 2018:
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 10 Monate Fass, 16 Monate Stahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 27,80 g/l
      • Gesamtsäure: 5,71 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05244915 · 1,5 l · 28,60 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      42,90 €
    • Barolo "Castiglione" DOCG 2013

      Barolo “Castiglione” DOCG 2013

      Barolo Castiglione kommt aus 11 verschiedenen Lagen und ist seit Jahren das preiswerte Entrée in die Welt der feinen Barolo von Vietti. Mit großer Sorgfalt in Weinberg und Keller entsteht hier ein Tropfen, der uns jedes Jahr aufgrund seiner Opulenz bei gleichsam wunderschöner Eleganz begeistert. Mit seiner dominanten Frucht steht er voll und rund im Glas, zeigt eine feine Leder- und Mentholnote und gibt in seinem Gesamtauftritt einen perfekten Vorgeschmack auf die großen Einzellagen des Weinguts. Wie jedes Jahr sollte man ihm einige Jahre geben, bevor man seine ganze Kraft und Finesse entdeckt. (superiore.de)

      "This is a very fruit-forward Barolo with lots of dried-berry and rose-petal character. Full-bodied, round and soft-textured. Generous." James Suckling

      "The 2013 Barolo Castiglione is a terrific success story. This is the estate's bread and butter Barolo. Fruit is sourced throughout the Castiglione Falletto township. The wine is consistent and steady, offering amazing value and quality with each new release. The nose is generous and full. It imparts fresh fruit and dark cherry aromas with tar, smoke and licorice at the back. Evident structure gives the wine a firm backbone and will carry it through the next decade of cellar aging." Robert Parker

      "The 2013 Barolo Castiglione is rich, powerful and intense, especially for what is the estate's entry-level Barolo. Dark cherry, plum, spice, new leather and menthol are all used together. Intense and voluptuous, the Castiglione shows the richer, more intense side of the vintage. Time in the glass helps release the aromatics and the brighter side of Nebbiolo. Quite simply, the 2013 is a super Barolo Castiglione that is starting to close the qualitative gap with the single vineyard Barolos." Antonio Galloni

      "Vietti has produced a Castiglione bottling since 1971. Though the name suggests provenance solely from the commune of Castiglione Falletto, parcels in Monforte d'Alba, Barolo and Novello also contribute to this complex, masculine expression. Deep wild forest berries, iron and tar are evident on the nose. Though still tightly wound, the palate offers raspberry, redcurrant and baking spice alongside appetising acidity and a stony grip. An impressive stepping stone to Vietti's fantastic crus." Decanter

      • Gambero Rosso 2018:
      • Duemilavini 2018:
      • Vitae 2018:
      • Veronelli 2018:93 Punkte
      • Robert Parker:93+ Punkte
      • Antonio Galloni:93+ Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Decanter :93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate großes Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2034+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05242413 · 0,75 l · 61,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      45,90 €
    • Barbaresco "Masseria" DOCG 2011

      Barbaresco “Masseria” DOCG 2011

      Viettis Barbaresco Masseria ist ein eleganter, schlanker und in die Tiefe vorstoßender Barbaresco, der uns sofort verzauberte. (superiore.de)

      "Very pure, ripe fruit that reminds me of the 2003, but there is so much more to this. Full-bodied, dense and velvet-textured. Big, rich red." James Suckling

      "Vietti's 2011 Barbaresco Masseria is gorgeous. Floral and spiced notes meld into a core of rich, generous fruit in an ample, large-scaled Barbaresco built on pure resonance. The Masseria is vinified and aged like Vietti's single-vineyard Barolos, which is to say long fermentations, six months in French oak and two-plus years in cask. That, along with the warm vintage and broad shoulders of Neive yields a Barbaresco with distinct Barolo inflections. With time in the glass, the wine gains volume and breadth. Priced at half the level of Vietti's vineyard designate Barolos, the Masseria is a fabulous value relative to other wines of this pedigree." Antonio Galloni

      • Gambero Rosso 2016:
      • Duemilavini 2016:
      • Guide l'Espresso 2016:
      • Veronelli 2016:92 Punkte
      • Antonio Galloni:94 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate großes slawonisches Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,80 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05242911 · 0,75 l · 79,99 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      66,90 €59,99 €
    Winzer vorgestellt
    Vietti
    Piemont
    Vietti

    Im mittelalterlichen Castiglione Falletto erzeugt die Familie Vietti Weine bereits seit vier Generationen. Das Gut wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Carlo Vietti gegründet. Die ersten Weine wurden 1919 durch seinen Sohn Mario in den Handel gebracht. Die Viettis dürfen sich rühmen, die wohl einzigen Erzeuger in der Langhe zu sein, die mit Weinbergen wie Rocche und Villero, Brunate und Lazzarito allerbeste und besonders gut sortierte Lagen zu besitzen. Die Rebhügel waren in den sechziger Jahren von Alfredo Currado erworben worden. Als einer der ersten piemontesischen Önologen hatte der 2010 verstorbene Weinmacher ausgerechnet dort mit der Bereitung von Einzellagengewächsen begonnen, wo traditionelle Verhaltensregeln fast immer Barolo- und Barbaresco-Cuvées vorschrieben.

    Nachdem Mario Cordero im Jahr 1960 ins Unternehmen eingetreten war und die Weinbergarbeit an Alfredos Sohn Luca Currado übergeben worden war, begann der eigentliche Siegeszug der Kellerei. Die traditionellen Methoden der Weinbereitung wurden mit dem Einsatz moderner Technik, intelligenter Arbeit im Weinberg und vor allem mit einer strengen Traubenauswahl verbunden. Auf dieser Grundlage entstehen im Weingut Vietti in akribischer Kleinarbeit außerordentlich charaktervolle, fruchtbetonte Weine mit festem Körper und großer Finesse.

    Unter den Rebsorten sticht nicht nur der Nebbiolo für die aus einer ausgewogenen Mischung von altem und neuem Stil gekelterten Barolos heraus. Auch die ebenfalls in besten Lagen angepflanzten und genauso langlebigen Barbera-Gewächse finden sich in steter Regelmäßigkeit unter den besten Tropfen des Hauses wieder. Ob “Tre Vigne” oder “Scarrone” - Luca Currados Barbera-Weine setzen Maßstäbe in ihrer jeweiligen Preisklasse. Auch Dolcetto sowie die weißen Sorten Arneis und Moscato bleiben keineswegs hinter den hohen Ansprüchen der Weinwelt zurück. Der berühmte Arneis verdankt es übrigens nicht zuletzt Alfredo Currado, dass er sein heutiges Ansehen genießt und nicht ganz in Vergessenheit geraten ist. (superiore.de)

    "Obwohl Winzer im Herzstück der Langhe und Herr über eine ganze Reihe von Nebbiolo-Rebbergen in klassischen Lagen, hat Luca Currado den Barbera immer als eines seiner Markenzeichen gepflegt." Vinum

    Fakten

    • Gründung: Ende des 19. Jhd.
    • Eigentümer: Mario Cordero und Luca Currado
    • Önologe: Luca Currado
    • Agronom: Gian Piero Romana
    • Jahresproduktion: ca. 250.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 37 Hektar
    • Konventioneller Anbau