• "Sofi" Bianco Vigneti delle Dolomiti IGT 2017

      “Sofi” Bianco Vigneti delle Dolomiti IGT 2017

      Satte gelbgrüne Farbe, intensive Aromen von Früchten, Blumen und leichter Nussnote. Am Gaumen verleihen Fruchttiefe, zart mineralisch-salzige Noten und gut eingebundene Säure kraftvolle Eleganz und Charakter. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • James Suckling:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Müller-Thurgau
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 5 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Speiseempfehlung: Ziegenfrischkäse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01020417 ·  0,75 l · 15,47 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      11,60 €
    • "Sofi" Schiava Vigneti delle Dolomiti IGT 2017

      “Sofi” Schiava Vigneti delle Dolomiti IGT 2017

      Der reinsortige Vernatsch, auch Schiava genannt, präsentiert sich hell rubinrot, in der Nase Aromen von Kirschen und Preiselbeeren, etwas Kakao und Bittermandel. Sein unkomplizierter und dabei doch komplexer, saftiger Geschmack hat eine angenehm gesellige Art. Mit seinem niedrigen Säure- und Gerbstoffgehalt sorgt er für unbeschwerten Trinkfluss und macht Lust auf das zweite Glas. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • James Suckling:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Vernatsch
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 5 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 14-16 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01022517 · 0,75 l · 15,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      11,90 €
    • Gewürztraminer Alto Adige DOC 2017

      Gewürztraminer Alto Adige DOC 2017

      Helles Strohgelb mit grünen Nuancen. Warme Noten nach Gewürznelken und Fenchel, feine Litschinoten. Am Gaumen fein gezeichnet, gutes Spiel zwischen Fülle und Feinheit, zeigt auch da viel Gewürz, schönes Finale. SUPERIORE.DE

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :91 Punkte
      • Luca Maroni:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Gewürztraminer
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,5 g/l
      • Gesamtsäure: 4,55 g/l
      • Restzucker: 4,60 g/l
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2021
      • Speiseempfehlung: Wildpastete, Brioche
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01020217 · 0,75 l · 25,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      18,90 €
    • Lagrein Alto Adige DOC 2016

      Lagrein Alto Adige DOC 2016

      Kräftige rote Farbe, die ins Violette reicht. Das Bouquet sehr intensiv und breit gefächert nach Beeren, frischem Gras und Blumen. Am Gaumen präsentiert dieser Lagrein eine starke Persönlichkeit mit harmonischer Struktur und gutem Tanningehalt. SUPERIORE.DE

      "Inky ruby. Aromatic herbs complicate black and blue fruit, lifted by flinty and floral nuances. Then the 201 Lagrein becomes mountingly tannic with hints of camphor and underbrush complemented by tar on the currently slightly dumbed-down palate. Finishes long but austere. I’d keep this brooding but promising wine for a couple of years in the cellar to let it develop more fully." Ian d’Agata (vinous.com)

      "The Franz Haas 2016 Alto Adige Lagrein is a plush and rich red wine with soft tannins and dark concentration. Lagrein offers dense primary fruit with raw aromas of summer cherry and juicy blackberry. Despite all that brooding darkness, the wine is actually medium-bodied in weight with moderate persistence. If you are looking for varietal simplicity and purity, this is one fantastic expression of the versatile and informal Lagrein grape." Robert Parker

      • Robert Parker:90 Punkte
      • Vinous:89 Punkte
      • Rebsorte: 100% Lagrein
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate Tonneau
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: gegrilltes rotes Fleisch, kräftige Speisen
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01022216 · 0,75 l · 26,00 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      19,50 €
    • Pinot Nero Alto Adige DOC 2016

      Pinot Nero Alto Adige DOC 2016

      Der Pinot Nero mit seinem komplexen Farbenspiel ist ein eleganter, sehr harmonischer Wein. Er entwickelt im Glas intensive Fruchtnoten nach Himbeeren und Sauerkirschen und in späteren Jahren feine Waldfruchtaromen. Am Gaumen ist er durch sein feines Tannin gekennzeichnet, das ihm Fülle und Weichheit verleiht. SUPERIORE.DE

      "Bright red. Dark red cherries and fresh herbs on the clean nose. Enters fruity and crisp, then a tad bitter in the middle, finishing medium-long with a noteworthy saline presence. Finishes long and vibrant." Ian d’Agata (vinous.com)

      "Pinot Nero from cool-climate Alto Adige tends to show enormous purity and elegance. Indeed, it is my firm belief that this is one of the most successful territories for quality expressions of this delicate French grape. The 2016 Alto Adige Pinot Nero made by the folks at Franz Haas is a textbook expression with bright aromas of blueberry, violet and lavender that lift gracefully from the bouquet. The palate is tight and silky but beautifully polished and streamlined nonetheless. This is a beautiful wine from a balanced vintage." Robert Parker

      • Bibenda:
      • Robert Parker:93+ Punkte
      • Vinous:89 Punkte
      • Rebsorte: 100% Pinot Nero
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate Eichenholzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: rosa gebratenes Wild
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01022116 · 0,75 l · 30,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      22,90 €
    Winzer vorgestellt
    Franz Haas
    Trentino-Südtirol
    Franz Haas

    Ein unverkennbares Markenzeichen des Weinguts Franz Haas sind die Etiketten seiner Weine. Sie sind aussagekräftig, mit Leben erfüllt, farbenfreudig und das Werk des italienischen Malers und Architekten Riccardo Schweizer, dessen künstlerische Laufbahn in Geistesverwandtschaft zu berühmten Malern und Baufachleuten wie Pablo Picasso, Marc Chagall oder Le Corbusier steht. Seit den Anfängen arbeitet die Kellerei aus Montan in Südtirol mit großer Leidenschaft daran, die Qualität ihrer Trauben bestmöglich zum Ausdruck zu bringen. Ganz besonders schlägt das Herz von Franz Haas für den Blauburgunder. Daher wird die Selektion "Pinot Nero Schweizer" nur in den besten Jahren abgefüllt.

    Die Basis für den heutigen Betrieb wurde im Jahr 1880 gelegt. Seit sieben Generationen wird das Ruder jeweils in die Hände des Erstgeborenen übergeben. Franz Haas, gegenüber Innovationen und neuen Aufgaben sehr aufgeschlossen, verarbeitet heute Trauben von rund 50 Hektar eigenen, aber auch von einigen gepachteten Parzellen. Weiteres Lesegut wird von Winzern der Umgebung geliefert. Die Rebberge befinden sich in den Gemeinden Neumarkt, Montan und Aldein und erreichen Höhen von 240 bis 1.150 Metern über dem Meeresspiegel. Die Areale sind auf mehrere unterschiedliche mikroklimatische Zonen verteilt und verfügen über Böden, die von ungleich körnigen Sanden über Tonerde bis zu sehr kalkhaltigem Erdreich alles bieten.

    Franz Haas ist ein Schwärmer auf der ewigen Suche nach Perfektion. Dass er sich als einer der begnadetsten Winzer in Südtirol den Herausforderungen einer modernen Landwirtschaft stellt, lässt sich etwa an der vorankommenden biologischen Bewirtschaftung seiner Rebflächen ablesen. Im Keller scheut sich der experimentierfreudige und auch im Ausland anerkannte Weinproduzent nicht, die Technik zurückzufahren und bei den Rotweinen wilde Hefen einzusetzen. Neben den Blauburgundern entstehen im Allerheiligsten des Weinguts weitere stilistisch einwandfreie elegante und charakterstarke Tropfen - gekeltert etwa aus Sauvignon, Pinot Grigio oder Moscato Rosa. Das erste unverwechselbare Wein-Etikett war übrigens jenes für den "Pinot Nero Schweizer 1987". Der Schriftzug Franz Haas in Gold auf schwarzem Grund sei damals - wie der Gutseigner stolz feststellt - "eine kleine Sensation" gewesen. SUPERIORE.DE

    "Ein Weingut wie das von Franz Haas findet man nicht alle Tage ... In seinen Weinbergen sind alle wichtigsten Rebsorten der Provinz vertreten, interpretiert in einem Stil, der sich Trinkgenuss und Eleganz zum Ziel setzt." Gambero Rosso

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1880
    • Eigentümer: Franz Haas
    • Jahresproduktion: ca. 300.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 55 Hektar
    • Naturnaher Anbau