• Chianti Classico DOCG 2015

      Chianti Classico DOCG 2015

      Castellares Chianti Classico mit raffinierten Aromen, die an saftige Süßkirschen, Blumen und Gewürze wie Minze erinnern. Seidig und poliert am Gaumen, das Finale lang und cremig. Ein strahlender, verführerischer Wein. (superiore.de)

      "Intensives, funkelndes Rubin. Ansprechende, fein gezeichnete Nase mit Noten nach Zwetschken und Brombeeren, unterlegt von Gewürznelken. Geschmeidig und rund am Gaumen, zeigt feine Himbeerfrucht, feinmaschiges Tannin, im Finale schöner Schmelz." Falstaff

      "Intense aromas of ripe cherry, wet limestone and wild herbs are backed by leather, tobacco and tar flavors. Shows complexity, balance and fine length, with a long aftertaste." Wine Spectator

      "You absolutely can't go wrong with a strong and food-friendly wine like this. The 2015 Chianti Classico is not a particularly complex wine, but it does deliver on other levels. It shows beautiful color saturation and a robust appearance that denotes texture and extraction. The bouquet is luscious and lively with dark cherry, blackberry preserve, oak spice and toast." Robert Parker

      • Robert Parker:90 Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorten: 95% Sangiovese, 5% Canaiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate gebrauchtes Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2021+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29302115 ·  0,75 l · 17,20 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      12,90 €
    • "Coniale" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2010

      “Coniale” Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2010

      Coniale, ein reinsortiger Cabernet Sauvignon, ist ein eleganter und ausdrucksstarker Wein. Duftet angenehm nach schwarzen Früchten, Gewürzen und Tabak, präsentiert sich am Gaumen dicht und weit, mit mineralischen Tönen von Feuerstein und Granit, fest strukturiert und gut definiert bis in den langen Nachhall. (superiore.de)

      "Blueberry, walnut, dark-chocolate and licorice aromas. Full body, chewy tannins and bright acidity." James Suckling

      "A deep, explosive wine, the 2010 Coniale (Cabernet Sauvignon) hits the palate with fabulous intensity and richness. Saddle leather, smoke, sage, rosemary and tobacco burst from the glass in a structured, imposing Cabernet Sauvignon loaded with class and personality. An exotic melange of black fruit, smoke, savory herbs, leather and tobacco resonate on the finish. There is so much to like in the 2010, a wine of true pedigree." Antonio Galloni
      • Duemilavini 2015:
      • Vitae 2015:
      • Veronelli 2015:93 Punkte
      • Antonio Galloni:94 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate gebrauchtes Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29302810 · 0,75 l · 53,20 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      39,90 €
    • "Poggio ai Merli" Merlot Toscana IGT 2009

      “Poggio ai Merli” Merlot Toscana IGT 2009

      Poggio ai Merli ist ein reinsortiger Merlot, der vollkommen auf das Terroir des Chianti Classico setzt und dabei konsequent den Stil von Castellare verkörpert. Rein, klar, mit Raffinesse, elegant und frei von modischem Einerlei. (superiore.de)

      "Poggio al Merli is a 100% Merlot that shows a perfect marriage between variety and territory. It’s an opulent, soft and round wine that is woven tight with blackberry, pipe tobacco, rum cake and a touch of black olive. Velvety tannins drive a long, intense finish." Wine Enthusiast

      "A rich, bombastic wine, the 2009 Poggio ai Merli has tons of Merlot personality, but the acidity and structure is pure Chianti Classico. Sage, rosemary, menthol and licorice add complexity as this muscular, virile wine opens up in the glass. As is to be expected with Merlot, the Poggio ai Merli clearly reflects the personality of the hot year. With the passage of time, though, Castellare's Merlot has become increasingly Tuscanized. This is another gorgeous wine from Castellare." Antonio Galloni

      "Powerful aromas of ripe berries, plums and spices follow through to a full body, with chewy tannins and a bright acidity. Vanilla bean and chocolate." James Suckling

      • Duemilavini 2014:
      • Veronelli 2014:93 Punkte
      • Antonio Galloni:93 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Wine Enthusiast:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 14 Monate Barrique
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29302509 · 0,75 l · 66,53 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      49,90 €
    • "Poggio ai Merli" Merlot Toscana IGT 2012

      “Poggio ai Merli” Merlot Toscana IGT 2012

      Poggio ai Merli ist ein reinsortiger Merlot, der vollkommen auf das Terroir des Chianti Classico setzt und dabei konsequent den Stil von Castellare verkörpert. Rein, klar, mit Raffinesse, elegant und frei von modischem Einerlei. (superiore.de)

      "Very constructed, with chewy tannins and lots of fruit. Chewy. Full body, with plenty going on and a long finish." James Suckling

      "The 2012 Poggio Ai Merli is a pure expression of Merlot that opens to a huge sense of opulence and roundness, as only the best Merlots can do. This is a seamless expression that is beaming with cherry and blackberry backed by soft spice, tobacco and leather. I loved the textural richness and the way it so softly caresses the palate. If you are a fan of Merlot, this is one of the best from Italy. It’s set for either near-term or long-term consumption." Robert Parker

      "A real stunner, the 2012 Poggio ai Merli (Merlot) shows just how compelling this vintage can be. Raspberry jam, wild flowers, tobacco, mocha, sage and new leather are just some of the many notes that race out of the glass in a wine that takes hold of all the senses and never lets up. The 2012 finishes with notable intensity, and a combination of power and silkiness that is remarkable. Readers who have an opportunity to taste the 2012 should not hesitate, as it is fabulous. This is one of the best vintage of Poggio ai Merli I can remember tasting." Antonio Galloni

      • Duemilavini 2015:
      • Guide l'Espresso 2015:
      • Veronelli 2015:92 Punkte
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Antonio Galloni:94 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 14 Monate Barrique
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2033
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29302510 · 0,75 l · 66,53 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      49,90 €
    • "Poggio ai Merli" Merlot Toscana IGT 2013

      “Poggio ai Merli” Merlot Toscana IGT 2013

      Poggio ai Merli ist ein reinsortiger Merlot, der vollkommen auf das Terroir der Zentraltoskana setzt und dabei konsequent den Stil von Castellare verkörpert. Rein, klar, mit Raffinesse, elegant und frei von modischem Einerlei. (superiore.de)

      "The 2013 Poggio Ai Merli is a beautiful wine from all sides. This pure expression of Merlot is generous and round with luscious layers that come forward one soft wave at a time. Perfectly ripened cherry, blackberry, spice, toasted almond and grilled Mediterranean herb form a seamless composition. This is one of the best editions of Poggio Ai Merli that I have tasted. The intensity is stunning and the velvety nature of the mouthfeel is impeccable. It is textured, structured and beautiful. This is a bottle for the cellar." Robert Parker

      "A full-bodied red with dark chocolate, dried fruit and hints of vanilla. Soft and velvety. Lots of bright and beautiful fruit. Impressively structured. A glorious pure merlot." James Suckling
      • Duemilavini 2016:
      • Guide l'Espresso 2016:
      • Veronelli 2016:92 Punkte
      • Luca Maroni 2016:91 Punkte
      • Robert Parker:96 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 14 Monate Barrique
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2033
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29302513 · 0,75 l · 71,87 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      53,90 €
    Winzer vorgestellt
    Castellare di Castellina
    Toskana | Chianti
    Castellare di CastellinaWie viele toskanische Weingüter liegt Castellare di Castellina malerisch inmitten von Weinbergen und Olivenhainen. Der Mailänder Verleger Paolo Panerai hatte in den 1970er Jahren das feudale Landgut aus einer Leidenschaft für das Chianti-Gebiet erworben. Mit viel Sorgfalt, Liebe zum Detail und hohem Qualitätsbewusstsein führte er die Erzeugerstätte an die Spitze der Toskana.   Unter den prämierten Weinen sticht I Sodi di San Niccolò heraus. Auf dem Weingut steht auch die mittelalterliche Kirche San Niccolò. Der eigentliche Schatz des kleinen Gotteshauses liegt tief unter dem Altar. Denn in den Kellern der Kirche lagern die Weine von Castellare di Castellina. Über eine elliptische Rampe gelangt man in den Weinkeller, in dem die Holzfässer stilvoll angeleuchtet werden.   Doch Qualität entsteht nicht erst in der tiefsten Etage, sondern schon im Weinberg. Deshalb setzte Paolo früh auf einen sehr alten Sangiovese-Klon, den Sangioveto, sowie auf andere autochthone Sorten. Die Rebstöcke stehen in einer Höhe von bis zu 400 Metern über dem Meeresspiegel auf sehr kalkhaltigen Böden. Die Hänge sind oft sehr steil, so dass in den Weinbergen viel mit der Hand gearbeitet werden muss. Lage und Bodenqualität geben den charaktervollen Weinen von Castellare di Castellina schöne Struktur und hohes Alterungspotenzial. Für die Weinbereitung ist Alessandro Cellai zuständig. Dem angesehenen Önologen gelingt es, traditionellen Chianti mit modernen Methoden zu erzeugen.   Schon früh setzte sich Panerai mit Nachhaltigkeit auseinander. Der Inhaber des Weinguts legte auf seinem Besitz ein kleines Naturreservat an, in dem chemischen Pflanzenschutz- und Düngemittel sowie Herbizide tabu sind. Heute leben in dem Biotop zum Beispiel seltene Vogelarten. Auf den Etiketten der Jahrgangsweine wird deshalb auch regelmäßig eine Vogelart abgebildet. (superiore.de)   "Schon bei den ersten Abfüllungen des I Sodi di San Niccolò von 1979 gab die Kellerei einer klassischen Machart vor modeorientierten Abenteuern den Vorzug. Eine Stilistik, die auch für die gegenwärtige Produktion bestimmend ist und die Marke zu einem Modell für das ganze Gebiet macht." Gambero Rosso

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1845
    • Eigentümer: Paolo Panerai
    • Jahresproduktion: ca. 200.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 28 Hektar
    • Konventioneller Anbau