• "Pèppoli" Chianti Classico DOCG 2018

      “Pèppoli” Chianti Classico DOCG 2018

      Seine Persönlichkeitsstärke bringt der Pèppoli schon mit dem Bouquet von reifen Früchten, in dem sich leichte mineralische Akzente finden, zum Ausdruck. Sanft und zugleich kraftvoll breitet sich der Geschmack mit den lebhaften Tanninen am Gaumen aus und klingt lang nach. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes, intensives Rubin mit leichtem Granatschimmer. Sehr duftige und präsente Nase nach reifer Kirsche und würzigem Kardamom. Klar und geradlinig im Ansatz, öffnet sich mit feinmaschigem, präzisem Tannin, feine Frucht, sehr guter Trinkfluss." Falstaff

      "A direct, real Chianti Classico with plum and sour-cherry character, as well as some tangy citrus. It’s medium-bodied with lovely fruit and a fresh finish." James Suckling

      • James Suckling:91 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Merlot und Syrah
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique und großes Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,47
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09183318 · 0,75 l · 18,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      13,90 €
    • "Marchese Antinori" Chianti Classico Riserva DOCG 2018

      “Marchese Antinori” Chianti Classico Riserva DOCG 2018

      Seit dem Jahrgang 2011 wird die Riserva Marchese Antinori zu hundert Prozent aus Trauben der Tenuta Tignanello erzeugt. Damit sank die Produktionsmenge und es setzte ein weiterer Qualitätssprung ein. Funkelndes Rubin, im Bouquet dunkle Wildkirschen, Graphit, Veilchen und Gewürze. Fließend und rund am Gaumen, dabei sehr saftig, die französische Eiche bringt zusätzliches Volumen und Fülle. SUPERIORE.DE

      "Dunkles Rubin. Nach satten Kirschen, Edelhölzern und schwarzem Pfeffer in der Nase, erinnert im Nachhall an Brombeergelee, etwas Rosenblatt, feinduftig. Präsentiert sich ausgewogen und mit schönem Fächer am Gaumen, knackige Säure unterstützt die klare Frucht, mit salzigem Kern, druckvolles Finish." Falstaff

      "This is very lively and energetic with fine tannins and a long, focused finish. Aromatic and bright with berries, plums and flowers. Medium body. with savory acidity and a long finish." James Suckling

      • James Suckling:92 Punkte
      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,10 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,44
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2030+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09183018 · 0,75 l · 47,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      35,90 €
    • "Marchese Antinori" Chianti Classico Riserva DOCG 2017 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Marchese Antinori” Chianti Classico Riserva DOCG 2017 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Seit dem Jahrgang 2011 wird die Riserva Marchese Antinori zu hundert Prozent aus Trauben der Tenuta Tignanello erzeugt. Damit sank die Produktionsmenge und es setzte ein weiterer Qualitätssprung ein. Funkelndes Rubin, im Bouquet dunkle Wildkirschen, Graphit, Veilchen und Gewürze. Fließend und rund am Gaumen, die französische Eiche bringt zusätzliches Volumen und Fülle. SUPERIORE.DE

      "The Marchesi Antinori 2017 Chianti Classico Riserva Marchese Antinori is a dark and sultry expression with a higher degree of evident richness and concentration in this vintage that produced smaller, more compact berries. The tannins stand out tallest here, and there is some bitterness that is more in line with my expectations of the vintage. In fact, among these new Marchesi Antinori releases from 2017, this wine most accurately reflects the hot vintage especially in terms of mouthfeel. There is a pretty menthol note on the close." Robert Parker

      "A tight, fruity red with black-cherry and blueberry aromas and flavors. It’s full-bodied with chewy yet fine-grained tannins. Love the polish and focus. Driven and linear." James Suckling

      • Doctor Wine:93 Punkte
      • Robert Parker:92 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,10 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • ph-Wert: 3,44
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09183116 · 1,5 l · 59,93 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand3 Stück verfügbar

      89,90 €
    • "Marchese Antinori" Chianti Classico Riserva DOCG 2018 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Marchese Antinori” Chianti Classico Riserva DOCG 2018 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Seit dem Jahrgang 2011 wird die Riserva Marchese Antinori zu hundert Prozent aus Trauben der Tenuta Tignanello erzeugt. Damit sank die Produktionsmenge und es setzte ein weiterer Qualitätssprung ein. Funkelndes Rubin, im Bouquet dunkle Wildkirschen, Graphit, Veilchen und Gewürze. Fließend und rund am Gaumen, dabei sehr saftig, die französische Eiche bringt zusätzliches Volumen und Fülle. SUPERIORE.DE

      "Dunkles Rubin. Nach satten Kirschen, Edelhölzern und schwarzem Pfeffer in der Nase, erinnert im Nachhall an Brombeergelee, etwas Rosenblatt, feinduftig. Präsentiert sich ausgewogen und mit schönem Fächer am Gaumen, knackige Säure unterstützt die klare Frucht, mit salzigem Kern, druckvolles Finish." Falstaff

      "This is very lively and energetic with fine tannins and a long, focused finish. Aromatic and bright with berries, plums and flowers. Medium body. with savory acidity and a long finish." James Suckling

      • James Suckling:92 Punkte
      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,10 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,44
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09183118 · 1,5 l · 63,27 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      94,90 €
    • "Tignanello" Toscana IGT 2017

      “Tignanello” Toscana IGT 2017

      Seit 1971 steht die Region Toskana nicht nur für Kunst, Architektur, Landschaft und unvergessliche Küche, sondern auch für grandiose IGT-Weine von internationaler Größe.

      Tiefdunkles Rubin. Im Bouquet ein Füllhorn von Gewürzen, schwarzer Johannisbeere, Veilchen und Spuren von Feuerstein. Am Gaumen tadellos präzise, mit einer festen Tanninstruktur und einer beeindruckenden Frucht und Frische. Ein wunderschöner Roter, pikant, salzig und sehr lang. SUPERIORE.DE

      "A bit shy in aroma today, this red features plum, black cherry, earth, sanguine and toasty oak flavors. Muscular and dense, firming up on the finish. Well-proportioned and long." Wine Spectator

      "Forward plum and cherry aromas are accompanied by black pepper, clove and the typical floral notes of the Chianti Classico area like orris and violet. Darker on the palate, it displays chocolate notes with a balsamic character - peppermint in depth - and a delicate coconut finish. Full and powerful, it has firm acidity and compact tannins, finding great balance due to its amazing concentration of fruit." Decanter

      "The 2017 Tignanello is dense, exotic and flamboyant. Red berry fruit, cherries in liqueur, blood orange, wild flowers and sweet spice are front and center in this sumptuous, racy Tignanello that is likely to drink beautifully right out of the gate. The Antinori team has done a terrific job with the 2017, a year in which heat and dry weather took with them 30% of the production." Vinous

      "A dense, really pinpointed red with plums and hazelnuts. Full-bodied and very polished with fine, creamy tannins and a long, flavorful finish. Shows real finesse for the vintage. Better after 2023, but already a joy to taste." James Suckling

      "The Marchesi Antinori 2017 Tignanello (made with Sangiovese and smaller parts Cabernet Sauvignon and Cabernet Franc) is a dark, exuberant and inviting wine. I tasted my sample after a double decanting and was pleased by the profound nature of the wine and the immediate openness of the aromas. There is a symphony of dark fruit with black cherry, plum, spice and sweet tobacco. I am particularly attracted by a distant hint of medicinal or menthol herb that I also discovered in other wines with fruit from the Tignanello estate in 2017. There's a drying mineral note of crushed chalk as well. The heat and dryness of the vintage has added to the aromatic intensity of the wine (yields were reduced by a third), but the mouthfeel is carefully crafted to maintain its softness and smoothness. Fruit comes from a 57-hectare section of the Tenuta Tignanello from a vineyard that is located 390 meters above sea level with Alberese limestone rock and soils of marine origin." Robert Parker

      • Gambero Rosso:
      • Doctor Wine:95 Punkte
      • Robert Parker:96 Punkte
      • Vinous:95+ Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Decanter :95 Punkte
      • Rebsorten: 80% Sangiovese, 13% Cabernet Sauvignon, 7% Cabernet Franc
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,80 g/l
      • Gesamtsäure: 5,68 g/l
      • Restzucker: 0,75 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,49
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09182417 · 0,75 l · 146,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      109,90 €
    • "Marchese Antinori" Chianti Classico Riserva DOCG 2018 <br>Doppel-MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Marchese Antinori” Chianti Classico Riserva DOCG 2018 · Doppel-MAGNUM in Original-Holzkiste

      Seit dem Jahrgang 2011 wird die Riserva Marchese Antinori zu hundert Prozent aus Trauben der Tenuta Tignanello erzeugt. Damit sank die Produktionsmenge und es setzte ein weiterer Qualitätssprung ein. Funkelndes Rubin, im Bouquet dunkle Wildkirschen, Graphit, Veilchen und Gewürze. Fließend und rund am Gaumen, dabei sehr saftig, die französische Eiche bringt zusätzliches Volumen und Fülle. SUPERIORE.DE

      "Dunkles Rubin. Nach satten Kirschen, Edelhölzern und schwarzem Pfeffer in der Nase, erinnert im Nachhall an Brombeergelee, etwas Rosenblatt, feinduftig. Präsentiert sich ausgewogen und mit schönem Fächer am Gaumen, knackige Säure unterstützt die klare Frucht, mit salzigem Kern, druckvolles Finish." Falstaff

      "This is very lively and energetic with fine tannins and a long, focused finish. Aromatic and bright with berries, plums and flowers. Medium body. with savory acidity and a long finish." James Suckling

      • James Suckling:92 Punkte
      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,10 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,44
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2034+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09184618 · 3 l · 73,30 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      219,90 €
    • "Tignanello" Toscana IGT 2017 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Tignanello” Toscana IGT 2017 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Seit 1971 steht die Region Toskana nicht nur für Kunst, Architektur, Landschaft und unvergessliche Küche, sondern auch für grandiose IGT-Weine von internationaler Größe.

      Tiefdunkles Rubin. Im Bouquet ein Füllhorn von Gewürzen, schwarzer Johannisbeere, Veilchen und Spuren von Feuerstein. Am Gaumen tadellos präzise, mit einer festen Tanninstruktur und einer beeindruckenden Frucht und Frische. Ein wunderschöner Roter, pikant, salzig und sehr lang. SUPERIORE.DE

      "A bit shy in aroma today, this red features plum, black cherry, earth, sanguine and toasty oak flavors. Muscular and dense, firming up on the finish. Well-proportioned and long." Wine Spectator

      "Forward plum and cherry aromas are accompanied by black pepper, clove and the typical floral notes of the Chianti Classico area like orris and violet. Darker on the palate, it displays chocolate notes with a balsamic character - peppermint in depth - and a delicate coconut finish. Full and powerful, it has firm acidity and compact tannins, finding great balance due to its amazing concentration of fruit." Decanter

      "The 2017 Tignanello is dense, exotic and flamboyant. Red berry fruit, cherries in liqueur, blood orange, wild flowers and sweet spice are front and center in this sumptuous, racy Tignanello that is likely to drink beautifully right out of the gate. The Antinori team has done a terrific job with the 2017, a year in which heat and dry weather took with them 30% of the production." Vinous

      "A dense, really pinpointed red with plums and hazelnuts. Full-bodied and very polished with fine, creamy tannins and a long, flavorful finish. Shows real finesse for the vintage. Better after 2023, but already a joy to taste." James Suckling

      "The Marchesi Antinori 2017 Tignanello (made with Sangiovese and smaller parts Cabernet Sauvignon and Cabernet Franc) is a dark, exuberant and inviting wine. I tasted my sample after a double decanting and was pleased by the profound nature of the wine and the immediate openness of the aromas. There is a symphony of dark fruit with black cherry, plum, spice and sweet tobacco. I am particularly attracted by a distant hint of medicinal or menthol herb that I also discovered in other wines with fruit from the Tignanello estate in 2017. There's a drying mineral note of crushed chalk as well. The heat and dryness of the vintage has added to the aromatic intensity of the wine (yields were reduced by a third), but the mouthfeel is carefully crafted to maintain its softness and smoothness. Fruit comes from a 57-hectare section of the Tenuta Tignanello from a vineyard that is located 390 meters above sea level with Alberese limestone rock and soils of marine origin." Robert Parker

      • Gambero Rosso:
      • Doctor Wine:95 Punkte
      • Robert Parker:96 Punkte
      • Vinous:95+ Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Decanter :95 Punkte
      • Rebsorten: 80% Sangiovese, 13% Cabernet Sauvignon, 7% Cabernet Franc
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,80 g/l
      • Gesamtsäure: 5,68 g/l
      • Restzucker: 0,75 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,49
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2042+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09182617 · 1,5 l · 179,93 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand9 Stück verfügbar

      269,90 €
    Winzer vorgestelltMarchesi AntinoriToskana | Chianti
    Marchesi Antinori

    Über die Familie Antinori sind Bücher mit mehreren hundert Seiten geschrieben worden. Es ist daher nicht leicht, eine Kurzform zu verfassen.

    Die Marchesi Antinori sind seit 27 Generationen bzw. seit bald 640 Jahren im Wein-Business. Es ist das älteste Familien-Weingut Italiens, die Familie ist mit der Toskana und der Stadt Florenz seit 800 Jahren untrennbar verbunden. Seit 1385 Giovanni di Piero Antinori neben Seide, Wolle und Bankgeschäften auch mit Wein begann, wurde die unvergleichliche Erfolgsgeschichte geschrieben.

    Marchese Piero Antinori war der Motor der letzten Jahrzehnte. Mit seinem Motto "Guter Wein braucht eine Idee und viel Passion" konnte er namhafte Mitstreiter überzeugen. Namen wie Giacomo Tacchis, Emile Peynaud und Renzo Cotarella stehen für zahlreiche Wein-Projekte, die Italiens Weinwelt umgekrempelt und modernisiert haben.

    Vor allem die "Erfindung der Supertuscans" mit Solaia und Tignanello, aber auch der Aufstieg unbekannterer Regionen zählen zu den Erfolgen der Antinoris. Mit dem Cervaro della Sala schuf man den erfolgreichsten Weisswein Italiens, mit Montenisa einen hervorragenden Franciacorta, auf La Braccesca wird Vino Nobile di Montepulciano sowie herausragender Syrah gekeltert. Mit der Tenuta Pèppoli, Santa Cristina und Badia a Passignano beweist Antinori neben der Riserva Villa Antinori, dass man auch im Heimspiel beim Chianti Classico alle Register ziehen kann. Guado al Tasso ist eines der dominierenden Weingüter Bolgheris, Pian delle Vigne ist der Brunello di Montalcino, Prunotto der Barolo. Mit Tormaresca firmieren zwei Top-Weingüter Apuliens unter Antinoris Flagge und in der Fattoria Aldobrandesca experimentiert die Familie mit Aleatico.

    Längst ist die Familie Antinori auch international erfolgreich. Sei es in Napa Valley in Kalifornien mit dem Weingut Antica Napa Valley, oder den Joint Ventures bei Stag's Leap, Col Solare in Washington State, Haras de Pirque in Chile, Meridiana auf Malta, Tüzkö in Ungarn oder Vitis Metamorfosis in Rumänien: Überall entstehen spannende Projekte und Weine.

    Mit Cantinetta Antinori und Procacci sind die Antinoris auch in der Gastronomie von Florenz, Zürich, Wien, Moskau und Singapur erfolgreich und exportieren so toskanischen Genuss auf Teller und in Gläser. Fast unnötig zu erwähnen, dass es natürlich bei den meisten Weingütern der Familie Antinori Führungen, Weinverkostungen und Koch-Seminare gibt.

    Besonders sehenswert ist die neue "Zentrale". Die architektonisch beeindruckende Kellerei liegt in Bargino, nahe San Casciano in Val di Pesa, südlich von Florenz und nahe an Badia di Passignano, wo die Antinoris 1179 erstmals urkundlich erwähnt wurden.

    Der in die Landschaft geduckte, langgestreckte Bau ist federführend von der Florentiner Architektin Laura Andreini entworfen und umgesetzt und gilt weltweit als Vorzeige-Projekt.

    Damit hat sich Marchese Piero Antinori noch quasi ein Denkmal gesetzt, bevor er nach fünfzig Jahren 2017 die Geschäftsführung an seine Töchter übergab und sich als Ehrenpräsident aus dem Alltagsgeschäft zurückzog. Wer ihn kennt, weiss allerdings, dass er nicht ruhig zu Hause im Fauteuil sitzt. Und so trifft man ihn seither recht entspannt auf allerlei Wein-Events. Albiera Antinori leitet nun die Geschicke der Marchesi Antinori Srl und wird von ihren beiden Schwestern Allegra und Alessia unterstützt. Wegen der vielen Übernahme-Angebote wurde übrigens eine Treuhand-Gesellschaft gegründet, die 90 Jahre lang keine Anteile verkaufen darf. Das Familien-Imperium ist also gesichert. SUPERIORE.DE

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1385
    • Eigentümer: Piero Antinori
    • Önologe: Renzo Cotarella
    • Jahresproduktion: ca. 20.000.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 2.200 Hektar
    • Konventioneller Anbau