Weitere Winzer der Region Molise

    • "Rami" Falanghina del Molise DOC 2016

      “Rami” Falanghina del Molise DOC 2016

      Rami' ensteht aus überwiegend Falanghina und etwas Fiano, die im Weinberg Ramitello gedeihen. Strohgelb mit frischem Duft von Aprikose und Pfirsich. Am Gaumen weich und weit, gute Säure und nussiger Nachhall. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Veronelli 2017:89 Punkte
      • Rebsorten: 90% Falanghina, 10% Fiano
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Speiseempfehlung: Antipasti
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      14010616 ·  0,75 l · 7,93 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      5,95 €
    • Greco Molise DOC 2016

      Greco Molise DOC 2016

      Laut Aristoteles stammen die antiken Klone des Greco-Weinstockes aus Tessaglia. Der berühmteste unter ihnen ist die "Aminea Gemina Maior", aus der dieser Wein gekeltert wird. Lebendig brillantes Strohgelb und ein weiter, intensiv fruchtiger Duft. Vielseitige Obstaromen im harmonischen Geschmack. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Duemilavini 2017:
      • Vitae 2017:
      • Veronelli 2017:89 Punkte
      • Rebsorte: 100% Greco
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,25 g/l
      • Restzucker: 1,70 g/l
      • Sulfit: 100 mg/l
      • ph-Wert: 3,37
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Speiseempfehlung: Fisch und Käse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      14010416 · 0,75 l · 10,60 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • Falanghina del Molise DOC 2016

      Falanghina del Molise DOC 2016

      Falanghina aus der DOC Molise - bereits die Sanniten schätzten diesen Wein nicht nur, sie hielten ihn für einen der besten. Goldgelb, angenehm frisches Bouquet, in dem sich ein Hauch Ginster unter den exotischen Fruchtduft mischt. Reicher, voller Geschmack, der an Granatapfel erinnert, dabei immer frisch und gut strukturiert. (superiore.de)
      • Ian d'Agata:88 Punkte
      • Rebsorte: 100% Falanghina
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 1,60 g/l
      • Sulfit: 110 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Speiseempfehlung: leichte Vorspeisen
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      14010716 · 0,75 l · 10,60 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • Aglianico Molise DOC 2012 (BIO)

      Aglianico Molise DOC 2012 (BIO)

      Der reinsortige Aglianico Biorganic zeigt sich in dichtem Rubinviolett. Faszinierend parfümierter Duft nach schwarzen Johannisbeeren und Brombeeren, dazu Noten von Lakritz, Rauch und Erde. Von schöner Reinheit, reich und mit würzigen Akzenten am Gaumen. (superiore.de)
      • Gambero Rosso 2015:
      • Duemilavini 2015:
      • Veronelli 2015:89 Punkte
      • Vinibuoni 2015:
      • Rebsorte: 100% Aglianico
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 18 Monate großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-006
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      14013212 · 0,75 l · 10,60 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • "Tintilia" Molise (Riserva) DOC 2013

      “Tintilia” Molise (Riserva) DOC 2013

      Reichhaltige Riserva aus Tintilia-Trauben, eine antike Rebe aus dem Molise. Voll, weich und samtig, die perfekte Harmonie von Bouquet und Geschmack ist beeindruckend. (superiore.de)

      "Good full ruby. Musky, ripe aromas of red cherry, quinine. licorice and coffee. Supple and suave, with an enticing gamey-chocolaty quality adding complexity to the sweet spice and red cherry flavors. Broad and creamy, this really spreads out on the long, luscious back end. A lovely wine." Ian d'Agata

      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Ian d'Agata:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Tintilia
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 18 Monate großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,25 g/l
      • Restzucker: 2,00 g/l
      • Sulfit: 105 mg/l
      • ph-Wert: 3,66
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2021
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      14013113 · 0,75 l · 19,87 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      14,90 €
    • "Don Luigi" Molise Riserva DOC 2011

      “Don Luigi” Molise Riserva DOC 2011

      Don Luigi Riserva, ein solider, kraftvoller Roter aus Montepulciano und Aglianico hat ein intensives, komplexes Bouquet von in Alkohol eingelegten Sauerkirschen und einen reichhaltigen, zart holzig unterlegten Geschmack mit langem, warmem Abgang. (superiore.de)

      "Der Don Luigi '11 kommt bei allen gut an. Ein tiefer und fester Aglianico mit dunklen Frucht -und Grafitnoten, im Schluck frisch und fleischig, mit bedeutsamer Struktur." Gambero Rosso 2015

      "A deep and balanced red with chili pepper and raspberry fruit. Full body, yet remains fresh and vibrant. Long and flavorful. Made from sangiovese. Molise has style." James Suckling
      • Gambero Rosso 2015:
      • Duemilavini 2015:
      • Vitae 2015:
      • Guide l'Espresso 2015:
      • Veronelli 2015:92 Punkte
      • Doctor Wine 2015:90 Punkte
      • Vinibuoni 2015:
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorten: 90% Montepulciano, 10% Aglianico
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique und Edelstahltank
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 34,10 g/l
      • Gesamtsäure: 5,05 g/l
      • Restzucker: 2,00 g/l
      • Sulfit: 95 mg/l
      • ph-Wert: 3,60
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2021
      • Speiseempfehlung: gefüllter Truthahn
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      14012411 · 0,75 l · 26,53 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand7 Stück verfügbar

      19,90 €
    • "Contado" Aglianico Molise Riserva DOC 2011<br>MAGNUM

      “Contado” Aglianico Molise Riserva DOC 2011 · MAGNUM

      Konzentriertes Rubinrot mit granatfarbenen Reflexen. Zum überwiegenden Kirsch- und Beerenduft steuert das Holz ganz leichte Anspielungen von Röstkaffee bei. Voller und sehr intensiver Geschmack nach dunklen Beeren, ganz leicht nach Veilchen und Pflaumen, die kompakten Tannine werden von balsamischen Noten getragen, im Nachhall feine Süßholztöne. (superiore.de)

      "Balanced, with grippy tannins and flavors of black currant, blackberry, fresh rosemary, cocoa powder and licorice drop. Offers a tangy finish, showing a hint of black olive." Wine Spectator
      • Duemilavini 2014:
      • Veronelli 2014:93 Punkte
      • Wine Spectator :88 Punkte
      • Rebsorte: 100% Aglianico
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Holzfass/Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 34,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 1,80 g/l
      • Sulfit: 90 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2021
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      14012611 · 1,5 l · 15,93 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      23,90 €
    Weinregion vorgestellt
    Molise
     

    Schöne Strände, bizzare Berge, traumhafte Seen und eine köstliche regionale Küche.

    Nach Aosta-Tal, Ligurien und Basilikata ist Molise die viertkleinste Weinbauregion. Nach Fläche und Einwohnerzahl sogar die zweitkleinste Region Italiens. Landschaftlich wunderschön, aber wirtschaftlich eine der ärmsten Regionen des Landes mit hoher Arbeitslosigkeit. Molise wurde erst im Jahr 1963 von der Region Abruzzen abgespalten. Die Weinindustrie ist kaum modernisiert worden und die winzigen Weingärten in weit verstreuten unzähligen kleinen Parzellen sind nicht gerade wirtschaftlich. Deshalb wird in Molise nur relativ wenig Wein produziert.

    Molise wird von den Abruzzen im Norden, durch Latium im Westen, von Kampanien im Süden und Apulien im Süd-Osten begrenzt. Für Touristen locken wenig bevölkerte Strände im Osten an der Adriaküste. Im Westen ragen die Berge bis zu 2.700m auf, dort kann man sogar skilaufen.

    Mini-Parzellen in hohen Lagen machen Weinbau nicht einfach.

    Weinbau findet man zwar fast überall in Molise, den Hauptanteil allerdings im Umfeld der beiden grösseren Städte Campobasso, der Hauptstadt, und in den Hügeln nahe Isernia. Manche Lagen am Rande der Gebirge in reichen bis über 600 Meter Seehöhe. Überall sind die Parzellen stark fragmentiert, neun von zehn Weingärten haben weniger als einen halben Hektar Rebfläche. Auf einer Gesamtanbaufläche von knapp 6.000 Hektar werden in Molise pro Jahr rund 27,5 Millionen Liter Wein erzeugt. Der überwiegende Teil ist eher rustikaler Landwein, der überwiegend in der Region getrunken wird. Erwähnenswert ist die regionale Küche, zu denen genau diese Weine so gut passen, viel Lamm in allen Variationen, viele Würste, Cappocollo und Salami-Spezialitäten, lokale Käse aus dem Bergland, und kräftige Pasta-Spezialitäten, angeblich sind die dünnen Spaghetti (alla chitarra) einst hier creiert worden.

    Der Anteil von Molise an der gesamten italienischen Weinerzeugung beträgt lediglich 0,5 Prozent.

    Nur knapp 10% aller Weine stammen aus den vier DOC-Zonen. Der Rebsortenspiegel entspricht weitgehend dem der Abruzzen: Trebbiano und Montepulciano dominieren den Anbau. Häufig vorkommende rote Sorten sind auch Aglianico. Sangiovese, Bombino Rosso und etwas Barbera. Bei den weißen Rebsorten dominieren Falanghina, Fiano, Greco neben dem Trebbiano. Auf Molise aufmerksam wurde die Weinkritik in den letzten Jahren durch eine rare autochthone Sorte, den Tintilia, dessen mineralische, samtig-würzige Rotweine ziemlich einzigartig sind. (superiore.de)

    Fakten

    • Hauptstadt: Campobasso
    • Provinzen: Campobasso, Isernia
    • Rebfläche: ca. 6.000 Hektar
    • Gesamtproduktion/Jahr: rund 27,5 Mio. (2016)
    • davon Rot-/Roséwein: etwa 60%
    • Anteil Weinbau Italien: 0,5%

    Die Region Molise umfasst lediglich 4 DOC-Gebiete:

    • Biferno DOC, Molise DOC, Pentro di Isernia/Pentro DOC, Tintilia del Molise DOC