• Marsala "Fine" DOC semisecco

      Marsala "Fine" DOC semisecco

      Die ungebrochene Erfolgswelle begann 1800 in Marsala auf Sizilien. Dieser Fine wird aus weißen Trauben hergestellt und wurde ein Jahr im Holzfass gelagert. Er ist elegant mit schönem Bouquet und von feiner mittleren Süße. Ein wunderbarer Dessertwein, der darüber hinaus für die italienische Küche unverzichtbar ist. (superiore.de)

      • Luca Maroni 2013:92 Punkte
      • Rebsorte: Grillo und Inzolia
      • Anbau: konventionell
      • Alkoholgehalt: 17,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      35000004 ·  0,75 l · 12,93 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      9,70 €
    • Marsala "Fine Rubino" DOC dolce

      Marsala "Fine Rubino" DOC dolce

      Sehr angenehm und ausgesprochen gut geraten ist diese rote Marsala-Version aus Nero d'Avola. Intensive Anspielungen an reife dunkle Früchte, modern konzipiert mit feiner hintergründiger Süße. (superiore.de)
      • Gambero Rosso 2016:
      • Duemilavini 2016:
      • Luca Maroni 2013:94 Punkte
      • Vinibuoni 2016:
      • Rebsorte: Nero d'Avola 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Alkoholgehalt: 18,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 12-14 °C
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      35000006 · 0,75 l · 15,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      11,90 €
    • Marsala "Fine Superiore Oro" DOC dolce

      Marsala "Fine Superiore Oro" DOC dolce

      Der Marsala Fine Superiore Oro wird aus den weißen Traubensorten Grillo und Catarratto hergestellt. Nach der Gärung wird Traubenmostkonzentrat und Branntwein zugesetzt, danach lagert der Superiore für mindestens zwei Jahre im Holzfass. Er zeichnet sich durch seine feine Süße und ein herrliches Bouquet von reifen Trauben, Kirschen, Mandeln und Gewürzen aus. Hervorragend zum Dessert oder als Dessert. (superiore.de)

      • Gambero Rosso 2015:
      • Luca Maroni 2013:93 Punkte
      • Rebsorten: Grillo 70 %, Catarratto 30 %
      • Anbau: konventionell
      • Alkoholgehalt: 18,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 12-14 °C
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      35000005 · 0,75 l · 17,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      12,90 €
    Winzer vorgestellt
    Carlo Pellegrino
    Sizilien
    Carlo Pellegrino

    Die Geschichte der Kellerei Carlo Pellegrino ist eng mit dem berühmten Dessertwein Marsala verbunden. Doch den größten Anteil am Umsatz erwirtschaftet der vor fast 140 Jahren von dem leidenschaftlichen Weinliebhaber und Notar Paolo Pellegrino, dem Vater des Namensgebers, ins Leben gerufene sizilianische Familienbetrieb mit anderen Süßweinen und einer ganzen Reihe edler weißer und roter Tropfen, die andere Etiketten tragen. Da er jedoch zur Zeit der Gutsgründung im viktorianischen England sehr beliebt war, gelang es der Familie rasch, ihren Betrieb für den Marsala zu einem der wichtigsten Handelshäuser der Insel zu entwickeln. Inzwischen macht dieser Tropfen in der Kellerei nur noch rund zwei Fünftel der gesamten Weinproduktion aus.

    Von Beginn an war der Marsala das wichtigste Standbein des renommierten süditalienischen Hauses. Erst so nach und nach kamen hochwertige Spezialitäten von der Insel Pantelleria und andere Weine hinzu. Carlo Pellegrino verfügt nach eigenen Worten über rund 400 Hektar Rebland an der Westküste Siziliens und auf dem zur Provinz Trapani zählenden kleinen Eiland. Zum Imperium zählen drei Weingüter: der historisch sehr eindrucksvolle Hauptsitz im Zentrum der Hafenstadt Marsala, ein moderner Betrieb in Duca di Castelmonte und eine Weinfarm auf Pantelleria, in der aus getrockneten Zibibbo-Trauben ein nach dieser Insel benannter berühmter Moscato bereitet wird.

    Geleitet wird die Cantine Carlo Pellegrino von Pietro Alagna und Benedetto Renda. Dem sehr begabten und mit großer Leidenschaft arbeitenden Führungsduo ist es maßgeblich zu verdanken, dass der Betrieb zu seiner heutigen Größe anwachsen und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurde und mit vielen, auf lokale Rebsorten abgestimmten stilistisch einwandfreien Weinen überzeugen konnte. Am Erfolg beteiligt sind in unterschiedlichen Management-Funktionen auch Paola Alagna sowie Massimo und Maria Chiara Bellina (er als Export-Direktor, sie - wie auch Sebastian Renda - als Part der sechsten Generation), Emilio Ridolfi und Catarina Tumbarello.

    Die Kellerei Carlo Pellegrino hat sich im Konkurrenzkampf mit anderen sizilianischen Weinhäusern im Laufe der Geschichte immer behaupten können. Sie ist kraftvoll geblieben, hat erheblich expandiert und sich eindeutig zu ihrem Vorteil weiter entwickelt. Noch aus der legendären Marsala-Zeit stammen die beiden Türme in Form von Weinbehältern, die in neuerer Zeit zu Verkostungsstandorten umgebaut worden sind. Von ganz oben haben Besucher eine herrliche Aussicht über die Küstenstadt und die nahe gelegenen Salinen von Trapani. (superiore.de)

    "Seit 1880 durch hochwertige Weine und unternehmerisches Geschick ein wichtiger Faktor in Siziliens Wirtschaft, bilden heute Pietro Alagna als Präsident und Benedetto Renda als Geschäftsführer ein perfektes Führungsduo, das den Betrieb zu namhafter Größe auf den wichtigsten, internationalen Märkten aufsteigen ließ." Gambero Rosso

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1880
    • Eigentümer: Familie Pellegrino
    • Önologe: Enrico Stella
    • Jahresproduktion: ca. 7.000.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 150 Hektar
    • Konventioneller Anbau