• "Rossojbleo" Nero d'Avola IGT 2012 (BIO)

      “Rossojbleo” Nero d’Avola IGT 2012 (BIO)

      Der Basiswein von Gulfi namens Rossojbleo ist ein süffiger Tropfen. Mineralischer, eleganter Beerenduft mit einem würzigen Hauch von Cumin. Am Gaumen lebhaft, frisch und fruchtig mit angenehm herben Tanninen. (superiore.de)

      "Bright, full medium ruby. Red berries, minerals, flowers and cinnamon on the enticing nose. Juicy, spicy and precise, with outstanding energy and definition to the bright red berry flavors. Boasts superb fruit and freshness, finishing with lovely subtle length and repeating floral notes. It's a rare vintage of Rossojbleo that's not one of year's best buys in Italian wine." Ian d’Agata
      • Duemilavini 2014:
      • Guide l'Espresso 2014:
      • Veronelli 2014:87 Punkte
      • Ian d'Agata:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nero d'Avola
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Restzucker: 1,70 g/l
      • ph-Wert: 3,38
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2018
      • Speiseempfehlung: Kebab
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-014
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19162212 ·  0,75 l · 16,93 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand6 Stück verfügbar

      12,70 €
    • "Reseca" Rosso Sicilia IGT 2008

      “Reseca” Rosso Sicilia IGT 2008

      Reseca, ein Nerello Mascalese vom Ätna, strahlt die volle Persönlichkeit seiner Rebsorte und seines Terroirs aus. Süße Kirschen, getrocknete Blumen, Lakritze und Gewürze im Bouquet. Auch am Gaumen setzt sich der elegante Stil - mit seidigem Tannin und Zurückhaltung in allen Komponenten - fort. Sehr besonders und ganz anders als die Nero d'Avola, die Gulfi in Pachino keltert. (superiore.de)

      • Duemilavini 2015:
      • Vitae 2015:
      • Veronelli 2015:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nerello
      • Anbau: naturnah
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 2,30 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Speiseempfehlung: Tatar
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19163408 · 0,75 l · 39,87 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      29,90 €
    • "Reseca" Rosso Sicilia IGT 2008 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Reseca” Rosso Sicilia IGT 2008 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Reseca, ein Nerello Mascalese vom Ätna, strahlt die volle Persönlichkeit seiner Rebsorte und seines Terroirs aus. Süße Kirschen, getrocknete Blumen, Lakritze und Gewürze im Bouquet. Auch am Gaumen setzt sich der elegante Stil - mit seidigem Tannin und Zurückhaltung in allen Komponenten - fort. Sehr besonders und ganz anders als die Nero d'Avola, die Gulfi in Pachino keltert. (superiore.de)

      • Duemilavini 2015:
      • Vitae 2015:
      • Veronelli 2015:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nerello
      • Anbau: naturnah
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 2,30 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Speiseempfehlung: Tatar
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19163908 · 1,5 l · 46,33 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand6 Stück verfügbar

      69,50 €
    • "Nerobufaleffj" Nero d'Avola IGT 2009 (BIO) <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Nerobufaleffj” Nero d’Avola IGT 2009 (BIO) · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Fokussierter Nero d'Avola mit Brombeeraromen und Noten von Waldpilzen. Voller Körper mit festem Kern, hervorragend strukturiert, seidige Tannine, lang. (superiore.de)

      "The 2009 Nerobufaleffj is a very unusual wine for Sicily. Made with organically farmed fruit, the wine delivers a level of aromatic intensity that is rare to see anywhere in southern Italy. The bouquet is explosive with bold cherry, dried blackberry, tobacco and spice. There is a very noticeable tone of cinnamon stick or crushed clove as well. The wine is deeply endowed with exotic or Indian spice. It is unusual to see a red wine of this concentration and power made with Nero d'Avola. The 2009 vintage also delivers evolved tones of licorice, tar and resin that add complexity to the overall presentation." Robert Parker

      "Elegant, with a lovely blend of juicy cherry and berry fruit, raisin, spice box, tobacco and smoke, backed by sculpted tannins and juicy acidity. Offers a dusty, herb-tinged finish." Wine Spectator

      "Deep ruby-red. Musky red cherry, raspberry, peppery tobacco and faded flowers on the nose; grew fresher and more expressive as it opened in the glass. Juicy, sweet and seductive, with a primary crushed fruit character and lovely purity of flavor. Rather tightly wound and less sweet and creamy than the 2008 version, but with better precision and lovely spicy red berry, quinine and underbrush flavors lingering on the perfumed, suave finish. The Bufaleffj vineyard is characterized by an extremely complex soil makeup of volcanic origin; located near Pachino, it is without question one of the true grand crus for Nero d'Avola in Sicily." Antonio Galloni

      • Duemilavini 2015:
      • Guide l'Espresso 2015:
      • Veronelli 2015:91 Punkte
      • Vinibuoni 2015:
      • Robert Parker:91 Punkte
      • Antonio Galloni:92+ Punkte
      • Wine Spectator :91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nero d'Avola
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 24 Monate Barrique und Tonneau
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 36,10 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Restzucker: 3,40 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024
      • Speiseempfehlung: geschmortes Rindfleisch mit Rosmarin
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-014
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19163709 · 1,5 l · 46,33 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand2 Stück verfügbar

      69,50 €
    • "Nerosanloré" Nero d'Avola IGT 2009 (BIO) <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Nerosanloré" Nero d’Avola IGT 2009 (BIO) · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Ein außergewöhnlich charakter- und kraftvoller Nero d'Avola ist der Nerosanloré. Von einem wunderschönen Weinberg in Pacchino, dem Ursprungsgebiet der berühmten Rebe. Mineralisch, vital, reif, elegant, langer Abgang. (superiore.de)

      "Sweet aromas of toasted oak and baking spice emerge from the bouquet of the 2009 Nerosanlorè. This is a very elaborate red wine that shows the craft and the labor of the winemaker. The bouquet is thickly layered with aromas of ripe fruit, blackberry compote, tobacco and loads of spice derived from long oak aging. In addition, the wine offers ample tertiary aromas of licorice, resin and tar. This is a very attractive red that offers the full force and sunshine of Sicily in your glass. There is power and determination here with 14.5% alcohol." Robert Parker

      "Notes of pureed black cherry and date mix with dried herb, mocha and black olive tapenade accents in this juicy red framed by suave tannins. Harmonious and fresh, with a lasting, anise-tinged finish." Wine Spectator

      "Good full ruby-red. Superripe aromas of black cherry, capers, sun-dried tomato and sweet oak, lifted by a floral topnote. Fat and sweet in the mouth, with a high-toned, liqueur-like quality to the ripe red fruit and saline soil tones. Finishes with creamy-smooth tannins and excellent length." Antonio Galloni

      • Duemilavini 2015:
      • Vitae 2015:
      • Guide l'Espresso 2015:
      • Veronelli 2015:90 Punkte
      • Vinibuoni 2015:
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Antonio Galloni:91 Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nero d'Avola
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Barrique
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 36,10 g/l
      • Gesamtsäure: 6,00 g/l
      • Restzucker: 3,50 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Speiseempfehlung: Tartar
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-014
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19163809 · 1,5 l · 46,59 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand2 Stück verfügbar

      69,89 €
    • "Neromaccarj" Nero d'Avola IGT 2009 (BIO) <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      “Neromaccarj” Nero d’Avola IGT 2009 (BIO) · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Dunkle Farbe, schönes Bouquet aus mediterranen Kräutern und balsamischen Noten, reife, fruchtige Schattenmorelle, reich an seidigen Tanninen, der prachtvolle Nero d'Avola-Lagenwein Neromaccari. (superiore.de)

      "A velvety red, offering a rich core of sappy black cherry and date fruit, with notes of herb-marinated olive and graphite-tinged mineral. Expressive, with chalky tannins that carry the finish." Wine Spectator
      • Gambero Rosso 2014:
      • Duemilavini 2014:
      • Veronelli 2014:93 Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nero d'Avola
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Barrique
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 36,30 g/l
      • Gesamtsäure: 6,20 g/l
      • Restzucker: 3,80 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Speiseempfehlung: Filet vom Angus-Rind
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-014
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19163309 · 1,5 l · 46,60 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand4 Stück verfügbar

      69,90 €
    • "Reseca" Rosso Sicilia IGT 2008 <br>6 Flaschen in Original-Holzkiste

      “Reseca” Rosso Sicilia IGT 2008 · 6 Flaschen in Original-Holzkiste

      Reseca, ein Nerello Mascalese vom Ätna, strahlt die volle Persönlichkeit seiner Rebsorte und seines Terroirs aus. Süße Kirschen, getrocknete Blumen, Lakritze und Gewürze im Bouquet. Auch am Gaumen setzt sich der elegante Stil - mit seidigem Tannin und Zurückhaltung in allen Komponenten - fort. Sehr besonders und ganz anders als die Nero d'Avola, die Gulfi in Pachino keltert. (superiore.de)

      • Duemilavini 2015:
      • Vitae 2015:
      • Veronelli 2015:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nerello
      • Anbau: naturnah
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 2,30 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Speiseempfehlung: Tatar
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19163508 · 4,5 l · 42,09 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand3 Stück verfügbar

      189,40 €
    Winzer vorgestellt
    Gulfi
    Sizilien
    Gulfi

    Aus dem klimatisch sehr begünstigten äußersten Süden Siziliens zwischen Vittoria, Noto und Pachino kommen schon seit Jahrzehnten spannende Weine, die überhaupt nicht an die zuweilen sogar marmeladig-süß schmeckenden Nero d'Avola-Gewächse aus anderen Inselregionen erinnern. Allen voran steht hier bei Weinen aus dieser fürstlichen Rebsorte die von dem Önologen und Agronomen Salvo Foti beratene Familienkellerei Gulfi aus dem Städtchen Chiaramonte Gulfi für einen unverwechselbaren Stil. Die faszinierenden komplexen und finessenreichen Bioweine des visionären und zielstrebigen Gutsinhabers Vito Catania fallen je nach Bodenbeschaffenheit und Extension der Weinberge sehr unterschiedlich aus. Sie reifen jedoch alle unter exzellenten Bedingungen und besitzen eine überraschend frische Säurestruktur.

    Die Geschichte der Kellerei Gulfi aus der Provinz Ragusa begann mit einem vom Vater geerbten Bauernhof mit einem Weinberg in den kühlen und kalkhaltigen Monti Iblei. Sogleich trieb Vito Catania, der bereits als Kind den Fachgesprächen der Eltern in der häuslichen Umgebung interessiert folgte, die Entwicklung trotz kleinerer Rückschläge zügig voran. In kürzester Zeit entwickelte der Mailänder Geschäftsmann mit sizilianischen Wurzeln das wunderschöne Anwesen zu einen Vorzeigebetrieb. Seit den Anfängen ist es Catanias erklärtes Ziel, Weine herzustellen, die ihr Terroir kompromisslos widerspiegeln, ohne rasch vergänglichen Modetrends zu folgen. Vor allem dem Nero d'Avola verhalf das auf der Tradition früherer Generationen aufbauende Führungsduo Catania/Foti zu neuer Geltung und zu einer klaren Identität.

    Mit durch Gründüngung verbessertem Stallmist werden die für den Weinanbau besonders geeigneten und aus geologischer Sicht sehr vielfältigen Böden fruchtbar gemacht. Auf eine zusätzliche Bewässerung wird in den fast ausschließlich mit autochthonen Sorten  - wie etwa auch der uralten weißen Traube Carricante - bepflanzten Parzellen verzichtet. Die bis zu 70 Jahre alten Rebstöcke sind im klassischen Alberello-System erzogen. Es sei auch erwähnt, dass die Familie Catania Klone aus dem Ätna-Gebiet selektioniert und gemeinsam mit einigen Chardonnay-Trauben aus dem Burgund an die Hänge der Monti Iblei gepflanzt hat.

    Die Anbauzonen des Weinguts Gulfi liegen bei Randazzo (am Ätna) sowie in Chiaramonte Gulfi (im Südwesten) und in Pachino (im Osten auf Meereshöhe). Die im Val di Noto erworbenen und in mühevoller Arbeit rekultivierten historischen Parzellen Maccari, Bufaleffi, Baroni und San Lorenzo liefern die Trauben für einige der ausdrucksstärksten, auch noch im fortgeschrittenen Alter ohne Reue zu genießenden Einzellagenweine Siziliens. Die Vinifikation aller Kreszenzen wird auf möglichst natürliche Art und ohne verfälschende technische Tricks, der Ausbau in Holzfässern sehr behutsam vorgenommen. (superiore.de)

    "Wenn ich an Erzeuger von Nero d’Avola-Weinen denke, fällt mir als einer der ersten Namen Gulfi ein. Das Weingut produziert einige Lagenweine, die die Chance bieten, die verschiedenen Nuancen dieser großartigen sizilianischen Varietät zu erforschen." Robert Parker

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1996
    • Eigentümer: Vito Catania
    • Önologe: Salvo Foti
    • Jahresproduktion: ca. 300.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 75 Hektar
    • Biologisch anerkannter Anbau