• "Azisa" Bianco Sicilia DOC 2019

      “Azisa” Bianco Sicilia DOC 2019

      Mitteltiefes Strohgelb mit frischem Glanz. Duftiges, lebhaftes Bouquet nach Limette, Orangenöl, Stein- und Tropenfrüchten und süßen Gewürzen. Am Gaumen dann von beschwingter Leichtigkeit mit einer feinen salzigen Komponente, die dem frischen, köstlichen Weißen seinen unverkennbaren Charakter und schönen Trinkfluss gibt. Im Nachhall sehr mediterran und mit einem Hauch von Exotik. SUPERIORE.DE

      "Hell leuchtendes Blassgelb. In der Nase duftig nach Zitronenblüten und mediterranen Kräutern, im Nachhall leichter Zitrusduft. Öffnet sich am Gaumen sehr saftig und geradlinig, mit mittlerem Körper und schnörkellosem Verlauf, leicht salzig, ideal zu Meeresfrüchten." Falstaff

      • Vinibuoni:
      • Falstaff:90 Punkte
      • Rebsorten: 85% Grillo, 15% Catarratto
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 5 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 23,15 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 2,15 g/l
      • Sulfit: 109 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Speiseempfehlung: Erster Gang vom Meer, gegrilltes Gemüse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19100119 · 0,75 l · 15,47 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,60 €
    • "Zisola" Rosso Noto Sicilia DOC 2018

      “Zisola” Rosso Noto Sicilia DOC 2018

      Zisola, vom gleichnamigen Weingut der Familie Mazzei in Sizilien, ist ein ausgesprochen gut geratener, reinsortiger Nero d'Avola. Im schmeichlerischen Fruchtbouquet ein Hauch von Kakao, der Geschmack kraftvoll und weich. SUPERIORE.DE

      "Elegant leuchtendes Rubinrot mit zart aufhellendem Rand. In der Nase nach reifen Waldbeeren, Hagebutten, leicht nach Blutorange und feiner Würze. Zeigt sich am Gaumen saftig und klar, breitet sich salzig und mit Spannung auf, herzhafte rote Frucht." Falstaff

      "A very pretty red with sour-cherry, light chocolate and mushroom aromas and flavors. Hibiscus undertones. Medium to full body, round and soft tannins and a flavorful finish." James Suckling

      • Luca Maroni:91 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nero d'Avola
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 10 Monate 30/70 neues/gebrauchtes Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,65 g/l
      • Gesamtsäure: 5,78 g/l
      • Restzucker: 1,85 g/l
      • Sulfit: 105 mg/l
      • ph-Wert: 3,51
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: Würzige Fischsuppen, Nudelgerichte mit Fleischsauce, rotes Fleisch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19102118 · 0,75 l · 16,76 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      12,57 €
    • "Doppiozeta" Rosso Noto DOC 2016

      “Doppiozeta” Rosso Noto DOC 2016

      100% Nero d'Avola ergeben eine dichte rubinviolette Farbe und ein frisches Bouquet mit satten Fruchtnoten nach dunklen Kirschen, Honig und etwas Grenadine. Doppiozeta entfaltet sich am Gaumen explosiv und finessenreich, mit einem samtigen Tannin und sehr ansprechender Länge. SUPERIORE.DE

      "Glänzendes, leuchtendes Rubin. Eröffnet mit kühl-kräuterigen Noten, nach Geranie, Salbei und weißem Pfeffer, dann nach Zwetschken. Am Gaumen sehr saftig, geschliffenes Tannin, frisch und klar, viel Kirschfrucht." Falstaff

      "A pretty red with juicy fruit, hints of sour cherries and fresh herbs. Light earth. Medium body, round tannins and a flavorful finish." James Suckling

      "Deep ruby-red. Vinous aromas of cherry, blackcurrant and tobacco. Clean and fresh, but also sweet and round, with very smooth tannins and floral flavors nicely framed by harmonious acidity. In a distinctly easygoing style, perhaps more so than I remember in the past, finishing with good persistent floral perfume. This is a selection of Nero d’Avola that spent 16 months in barriques." Vinous

      • Vinous:91 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nero d'Avola
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 16 Monate 50/50 neues/gebrauchtes Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,65 g/l
      • Gesamtsäure: 6,12 g/l
      • Restzucker: 0,75 g/l
      • Sulfit: 82 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Speiseempfehlung: Braten, herzhaft gewürztes Schmorfleisch, reifer Käse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19102316 · 0,75 l · 29,76 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      22,32 €
    • "Effe Emme" Rosso Terre Siciliane IGT 2016

      “Effe Emme” Rosso Terre Siciliane IGT 2016

      Dieser Wein stellt ein neues Kapitel für Mazzei's Weingut Zisola und für ganz Sizilien dar. Nur sehr wenige Erzeuger auf der Insel stellen einen reinen Petit Verdot her. Die Alberello-Reben sind auf stark kalkhaltigen Böden gepflanzt. Effe Emme zeigt eine dunkle Fruchtintensität mit subtilen Hintergrundnoten von Kreide und zerstoßenen Mineralien. Am Gaumen kräftig und vollmundig, saftig und fest strukturiert. Nur 4.500 Flaschen wurden produziert. SUPERIORE.DE

      "Sattes Rubin mit feinem Violettschimmer. Intensive Nase nach dunkler Johannisbeere, dazu Lakritze, Leder und etwas Schokolade. Wirkt am Gaumen leider recht rau und unfertig, sprödes, wenig eingebundenes Tannin, braucht noch viel Zeit." Falstaff

      "Crushed blackberries with hints of flowers that follow through to a medium to full body, chewy tannins and a long and flavorful finish." James Suckling

      "Deep ruby. Boasts lovely perfume of violet and delicate spices complementing the blueberry and blackberry fruit. Suave and well balanced, with flavors similar to the aromas, and with polished tannins that provide support to the long, fresh finish. Strikes me as one of the freshest, easier to like Petit Verdots from Zisola ever." Vinous

      • Vinous:93 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Falstaff:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Petit Verdot
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 16 Monate 50/50 neues/gebrauchtes Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,92 g/l
      • Restzucker: 0,89 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2027+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19102416 · 0,75 l · 29,76 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      22,32 €
    • "Achilles" Rosso Terre Siciliane IGT 2016

      “Achilles” Rosso Terre Siciliane IGT 2016

      Der neue Rote von Zisola ist ein 100%iger Syrah in strahlendem Rubinviolett. Würziges Bouquet mit Noten von schwarzer Kirsche, Cassis, Unterholz und Laub. Am Gaumen saftig, einnehmend und balsamisch, mit markantem Tanning und interessantem Säurespiel. Im langen Abgang subtile Anklänge an Kakao und Räucherspeck.  SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubin mit feinem Violettschimmer. Eröffnet mit intensiven würzigen Noten, nach Harz und Heidelbeeren. Am Gaumen sehr geschliffen im Ansatz, breitet sich gut aus." Falstaff

      "Shows complexity and intensity with blackberries, blueberries and tar in the nose. Medium body, fine tannins and a flavorful finish. Shows focus and finesse. Pure Syrah." James Suckling

      "Here's a new wine from Tuscany's Mazzei family that owns Zisola in Sicily. It appears as though the Syrah was removed from the Doppiozeta and used to make this new wine instead. The 2016 Achilles is a dark, savory and layered red wine. Although the Doppiozeta seems to have suffered from the removal of its Syrah component, this wine is absolutely soaring. This Syrah deserves to fly solo, no doubt. It should be set free. The fruit is fleshed out and intense with background notes of chocolate, spice and smoked bacon. The wine's intensity is beautiful and generous." Robert Parker

      • Robert Parker:93+ Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Syrah
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 16 Monate 50/50 neues/gebrauchtes Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,65 g/l
      • Gesamtsäure: 5,94 g/l
      • Restzucker: 1,05 g/l
      • Sulfit: 82 mg/l
      • ph-Wert: 3,49
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2027+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19102516 · 0,75 l · 29,76 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      22,32 €
    Winzer vorgestellt
    Zisola
    Sizilien
    Zisola

    Die Geschichte der Adelsfamilie Mazzei ist nicht nur eng mit der Weinerzeugung in der Toskana verbunden. Ihr untrügliches Gespür für besonders gut geeignete Terroirs ließ die bereits seit fast 600 Jahren und über 24 Generationen hinweg im Weinbau tätige Florentiner Weindynastie auch im Südosten Siziliens fündig werden. In ihrem nach dem weltberühmten Castello di Fonterutoli (Chianti Classico) und der Tenuta Belguardo (Maremma) dritten Weingut Zisola unweit der von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützten und durch ihre Barockgebäude bekannt gewordenen Stadt Noto wechseln sich Rebkulturen in breiter Buschform mit Zitruspflanzen, Olivenhainen und Mandelbäumen ab.

    Es ist vor allem Senior-Chef Lapo Mazzei und seinen beiden Söhnen Filippo und Francesco zu verdanken, dass die Familie das große Potenzial und den Mehrwert des zu den schönsten und eindrucksvollsten Standorten der Insel zählenden Fleckchen Erde in der Provinz Syrakus erkannten und auf ihrer unermüdlichen Suche nach neuen Herausforderungen für ihr ehrgeiziges Projekt auswählten. Die Tenuta Zisola verfügt über sehr kalkreiche Skelettböden. Das Mikroklima ist durch Hitze am Tag und Kälte in der Nacht sowie durch Temperaturspitzen abmildernde Meeresbrisen gekennzeichnet. Auf dem fast 50 Hektar großen ehemaligen Herrensitz gedeihen - ausnahmslos im Alberello-System gezogen - vor allem Nero d'Avola, die Paradesorte des Herkunftsgebiets, aber auch in kleineren Mengen Cabernet, Syrah und Petit Verdot. Für den neben drei Rotweinen erstmals im Jahr 2014 gekelterten einzigen Weißwein des Hauses werden Grillo und Catarratto als Rohstoffe verwendet.

    Bei der Pflege des Rebenbestandes und der Arbeit im Keller setzen die Marchesi Mazzei, die zu den ältesten zehn Familienunternehmen Italiens und im Chianti Classico zu den von Weinführern und Weinkritikern am häufigsten prämierten Erzeugern zählen, auf die Unterstützung der Önologen-Ikone Carlo Ferrini. Auch in ihrem sizilianischen Weingut ließen die Erfolge nicht lange auf sich warten. So wurde etwa der Zisola 2013 vom Fachmagazin "Wine Spectator" in die Liste der "Top 100 Wines of 2015" aufgenommen. Und Filippo Mazzei wurde vom Gourmet-Journal "Feinschmecker" zum "Winzer des Jahres 2015" gekürt.

    Die beiden idyllisch gelegenen Keller der Tenuta Zisola, hier als Baglio bezeichnet, sind auf dem Stand modernster Technik, so dass die Trauben so schonend wie möglich in hochwertige Tropfen verwandelt werden können. Das Allerheiligste des auch Olivenöl und Grappa produzierenden Betriebs ist mit temperaturgesteuerten Edelstahltanks ausgestattet, die insgesamt 1.000 Hektoliter aufnehmen können. Für die Verfeinerung der Rotweine stehen Kellermeister Luca Biffi rund 200 unterschiedliche Barriques aus französischer Eiche zur Verfügung, von denen etwa die Hälfte neu ist. SUPERIORE.DE

    Fakten

    • Gründungsjahr: 2002
    • Eigentümer: Marchesi Mazzei
    • Önologen: Luca Biffi und Carlo Ferrini (Beratung)
    • Jahresproduktion: ca. 120.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 17 Hektar
    • Konventioneller Anbau