• Rosso di Montalcino DOC 2018

      Rosso di Montalcino DOC 2018

      Leuchtendes Hellrot. Bouquet von roten Kirschen, aromatischen Kräutern und etwas Tabak. Groß und kräftig am Gaumen im typischen Campogiovanni-Stil, mit üppigen roten Kirschen und aromatischen Kräuteraromen, die lange auf dem weichen, leicht warmen Abgang widerhallen. Ein Rosso, der einen guten Vorgeschmack auf den ausdauernderen und vielschichtigeren Brunello gibt. Sehr gelungen und schon in jungen Jahren charmant und zugänglich. SUPERIORE.DE

      "Bright dark red. Strawberry and blueberry are complemented by sage and violet on the nose and in the mouth. Nicely framed by polished tannins on the suave bright long finish." Vinous

      "A soft, fruity rosso with lovely berry and cherry character. Some cedar and light coffee undertones. It’s medium-bodied with a creamy texture and hints of citrus and walnuts at the finish. Delicious now." James Suckling

      • Vinous:90 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 1,45 g/l
      • Sulfit: 85 mg/l
      • ph-Wert: 3,38
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Speiseempfehlung: gegrilltes Fleisch, Pecorino
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29182418 · 0,75 l · 19,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      14,50 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Mit dem 2016er Brunello gelingt Campogiovanni ein überaus gelungener Auftritt: dichtes Granatrot mit wohlparfümiertem Bouquet von schwarzen Früchten, Espresso, gegrilltem Fleisch und asiatisch anmutenden Gewürzaromen. Viskos und konzentriert am Gaumen, und trotz seiner Kraft und Ausdrucksstärke offenbart sich schon in jungen Jahren die Hingabe zu Eleganz und Finesse. Außergewöhnlich gut! SUPERIORE.DE

      "Baked plum, dark-spice and forest-floor aromas mingle with whiffs of crushed mint. Fleshy and concentrated, the chewy palate doles out mouthfuls of raspberry jam, licorice and tobacco before an espresso finish. It's already surprisingly accessible, with rounded, fine-grained tannins." Wine Enthusiast

      "The 2016 Brunello di Montalcino from San Felice displays rich black cherry and plum with complements of sweet spice, cedar shavings and cooling mintiness. The textures are silky, ushing in a polished mix of red/black berries laced with salty minerals. It’s medium in body and youthfully compact; yet it is also showing a glimpse of what’s to come, as inner florals build over notes of licorice and cloves. A web of fine tannins coat all that they touch in youthful poise, as this tapers off with violet inflections. This is a very nice expression of the 2016 vintage form southern Montalcino." Vinous

      "This red is intense, featuring incisive aromas of macerated cherry and plum, leather, earth and juniper flavors. A tad rustic, burly tannins line the finish, yet stay fresh and anchored on the fruit component. Shows excellent length." Wine Spectator

      "Black-cherry and black-mushroom with bark and mahogany aromas and flavors. It’s full-bodied, yet tight and focused with a firm, chewy finish. Give it two or three years to soften." James Suckling

      • Vinous:93 Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Wine Enthusiast:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate Holzfass und Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,82 g/l
      • Restzucker: 1,78 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,44
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Speiseempfehlung: gegrilltes Fleisch, Pecorino
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29182116 · 0,75 l · 53,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      39,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      Brunello di Montalcino DOCG 2016 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Mit dem 2016er Brunello gelingt Campogiovanni ein überaus gelungener Auftritt: dichtes Granatrot mit wohlparfümiertem Bouquet von schwarzen Früchten, Espresso, gegrilltem Fleisch und asiatisch anmutenden Gewürzaromen. Viskos und konzentriert am Gaumen, und trotz seiner Kraft und Ausdrucksstärke offenbart sich schon in jungen Jahren die Hingabe zu Eleganz und Finesse. Außergewöhnlich gut! SUPERIORE.DE

      "Baked plum, dark-spice and forest-floor aromas mingle with whiffs of crushed mint. Fleshy and concentrated, the chewy palate doles out mouthfuls of raspberry jam, licorice and tobacco before an espresso finish. It's already surprisingly accessible, with rounded, fine-grained tannins." Wine Enthusiast

      "The 2016 Brunello di Montalcino from San Felice displays rich black cherry and plum with complements of sweet spice, cedar shavings and cooling mintiness. The textures are silky, ushing in a polished mix of red/black berries laced with salty minerals. It’s medium in body and youthfully compact; yet it is also showing a glimpse of what’s to come, as inner florals build over notes of licorice and cloves. A web of fine tannins coat all that they touch in youthful poise, as this tapers off with violet inflections. This is a very nice expression of the 2016 vintage form southern Montalcino." Vinous

      "This red is intense, featuring incisive aromas of macerated cherry and plum, leather, earth and juniper flavors. A tad rustic, burly tannins line the finish, yet stay fresh and anchored on the fruit component. Shows excellent length." Wine Spectator

      "Black-cherry and black-mushroom with bark and mahogany aromas and flavors. It’s full-bodied, yet tight and focused with a firm, chewy finish. Give it two or three years to soften." James Suckling

      • Vinous:93 Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Wine Enthusiast:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate Holzfass und Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,82 g/l
      • Restzucker: 1,78 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,44
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040+
      • Speiseempfehlung: gegrilltes Fleisch, Pecorino
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29182216 · 1,5 l · 59,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand6 Stück verfügbar

      89,50 €
    Winzer vorgestelltCampogiovanni | S. FeliceToskana | Montalcino
    Campogiovanni | S. Felice

    Im südlichen Hang des Felsens auf dem das berühmte, bizarre Bergstädtchen Montalcino thront, sind einige der besten Lagen für den begehrten Spitzenwein der Toskana, den Brunello di Montalcino. Hier liegen auch die Top-Lagen des Gutes Campogiovanni. Es wurde 1984 von der Agricola San Felice erworben, als der Brunello seinen großen Siegeszug noch nicht angetreten hatte. Insgesamt erstreckt sich das Land von Campogiovanni über eine Gesamtfläche von über 65 Hektar. Von den 20 Hektar Rebfläche sind 14 Hektar für den Brunello und sechs Hektar für Rosso di Montalcino bestimmt. In den Weingärten wird ausschließlich die heimische Sorte Sangiovese grosso angebaut.

    Auf den kalkhaltigen Felsen hat sich im Lauf der Jahrhunderte eine Auflage von Schlick, Ton, Lehm und Sand entwickelt. Diese Böden sind die Grundlage für tiefwurzelnde Weinreben, hier ausschliesslich Sangiovese grosso, wie dieser Sangiovese Klon eigentlich bezeichnet wird, auch wenn in Montalcino jeder nur Brunello-Traube dazu sagt. Das mediterrane Klima mit einer steigen, salzigen Brise vom Mittelmeer ist für eine gute Durchlüftung der Weingärten gesorgt. Gute durchschnittliche Niederschlagsmengen und die südliche Ausrichtung der Reben-Zeilen lassen die Trauben relativ früh reifen. Im Keller finden sich Gärständer aus Edelstahl, in denen sich die Maische rund drei Wochen entwickeln darf. Danach dürfen die Weine in französischen Tonneaux und grossen Holfässern aus slavonischer Eiche reifen. Das Ergebnis sind vielfach international ausgezeichnete Rosso und Brunello di Montalcino.

    Neben dem Weinbau werden in Campogiovanni noch rund 2.000 Olivenbäume für die Produktion eines nativen Olivenöls genutzt.

    Fakten

    • Eigentümer: Gruppo Allianz
    • Önologe: Leonardo Bellaccini
    • Agronom: Carlo Salvinelli
    • Rebfläche: ca. 20 Hektar
    • Konventioneller Anbau