• "Riff" Pinot Grigio delle Venezie DOC 2017

      “Riff” Pinot Grigio delle Venezie DOC 2017

      Ehrlicher Grauburgunder mit schöner Säure und guter Struktur. Für uns der Sommerwein par excellence. (superiore.de)

      • Rebsorte: 100% Pinot Grigio
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 18,30 g/l
      • Gesamtsäure: 5,00 g/l
      • Restzucker: 1,70 g/l
      • Sulfit: 123 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01061717 ·  0,75 l · 8,93 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      6,70 €
    • Kalterersee Classico Superiore Alto Adige DOC 2017

      Kalterersee Classico Superiore Alto Adige DOC 2017

      Kalterersee Auslese ist ein hellrubinroter, leichter, gerbstoffarmer Wein, der angenehm mild und fruchtig schmeckt. Perfekt zu den typischen Tiroler Gerichten wie Speck und Wurst genießen. (superiore.de)

      "Bläuliches Hellrot; reduziert-fruchtig, sehr ansprechend; Süße, fruchtig, saftig, geschmeidig, Länge." Merum

      • Merum:
      • Rebsorte: 100% Vernatsch
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl/großes Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtsäure: 4,40 g/l
      • Restzucker: 2,50 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Speiseempfehlung: Speck und Wurst
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01092717 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • "Sattel" Kalterersee Auslese Klassisch Alto Adige DOC 2017

      “Sattel” Kalterersee Auslese Klassisch Alto Adige DOC 2017

      Das Gebiet rund um den Kalterer See ist das wohl bekannteste Anbaugebiet der Vernatschtraube. In die rubinrote Auslese gelangen nur die reifsten Trauben. Veilchen, Kirsche und Bittermandel im Bouquet, harmonisch rund und saftig der Geschmack. (superiore.de)

      • Rebsorte: 100% Vernatsch
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl/großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,90 g/l
      • Gesamtsäure: 4,50 g/l
      • Restzucker: 2,40 g/l
      • Sulfit: 120 mg/l
      • ph-Wert: 3,84
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01152217 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • Kalterersee Classico Superiore Alto Adige DOC 2016

      Kalterersee Classico Superiore Alto Adige DOC 2016

      Kalterersee Auslese ist ein hellrubinroter, leichter, gerbstoffarmer Wein, der angenehm mild und fruchtig schmeckt. Perfekt zu den typischen Tiroler Gerichten wie Speck und Wurst genießen. (superiore.de)

      "Hellrot; rotfruchtig, Bittermandel, macht neugierig; Süße, recht kraftvoll, strukturiert, fruchtig, Gummi, saftig, gefällt gut." Merum

      • Merum:
      • Rebsorte: 100% Vernatsch
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl/großes Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtsäure: 4,40 g/l
      • Restzucker: 2,50 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Speiseempfehlung: Speck und Wurst
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01092716 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      7,95 €
    • "Pfeffersburger" Südtiroler Edelvernatsch DOC 2016

      “Pfeffersburger” Südtiroler Edelvernatsch DOC 2016

      Edelvernatsch Schiava ist ein hübscher Kirschroter mit pfeffrig-fruchtigem Bouquet, angenehmer Fülle und Frische am Gaumen und mit belebendem Abgang. Perfekt zum Abendbrot. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Vinibuoni 2017:
      • Rebsorte: 100% Vernatsch
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,30 g/l
      • Gesamtsäure: 4,50 g/l
      • Restzucker: 2,70 g/l
      • ph-Wert: 3,65
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01112116 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      7,95 €
    • Kalterersee Auslese DOC 2015

      Kalterersee Auslese DOC 2015

      Delikat-fruchtiges Bouquet mit Noten von reifen Kirschen und Bittermandeln. Kräftiger, frischer und gut strukturierter Geschmack. (superiore.de)

      • Rebsorte: 100% Vernatsch
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl/Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,70 g/l
      • Gesamtsäure: 4,65 g/l
      • Restzucker: 2,60 g/l
      • ph-Wert: 3,67
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2018
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01112315 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • Südtiroler St. Magdalener DOC 2014

      Südtiroler St. Magdalener DOC 2014

      Dieser Santa Maddalena ist von lebendiger granatroter Farbe. In der Nase der charakteristische Duft mit Anklängen von Blüten und Veilchen. Am Gaumen ein feines Säure-Frucht-Spiel und samtige Fülle. Ein würziger Wein mit ganz zarter Mandelnote, der auch leicht gekühlt serviert werden kann. (superiore.de)

      • Rebsorten: 92% Vernatsch, 8% Lagrein
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtsäure: 4,50 g/l
      • Restzucker: 3,0 g/l
      • Sulfit: 95 mg/l
      • ph-Wert: 3,70
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2017
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01052314 · 0,75 l · 10,65 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand1 Stück verfügbar

      8,95 €7,99 €
    • "Merus" Vernatsch Alto Adige DOC 2017

      “Merus” Vernatsch Alto Adige DOC 2017

      Helles, funkelndes Rubin mit feinem Schimmer. Ansprechende, frische Nase mit Kirsche, Granatapfel, feine Veilchennoten. Saftig und klar, schwebt über die Zunge und zeigt dabei eine schöne Frucht, gute Länge. Bitte nachschenken! (superiore.de)

      • Rebsorte: 100% Vernatsch
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01122717 · 0,75 l · 11,27 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      8,45 €
    • Südtiroler St. Magdalener Classico DOC 2016

      Südtiroler St. Magdalener Classico DOC 2016

      Rubinrote Farbe, leichter Duft von Mandeln, Veilchen und Rosen. Am Gaumen an rote Kirschen und Himbeeren erinnernd, voll und samtig. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Vinibuoni 2017:
      • Rebsorten: 90% Vernatsch, 10% Lagrein
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,10 g/l
      • Gesamtsäure: 4,80 g/l
      • Restzucker: 2,80 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,80
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10072616 · 0,75 l · 11,47 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      8,60 €
    • Südtiroler Pinot Bianco DOC 2017

      Südtiroler Pinot Bianco DOC 2017

      Frischer Weißburgunder, eine Spezialität Südtirols: fruchtige Aromen im Duft, angenehm ausgewogen der Geschmack. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Decanter :91 Punkte
      • Jancis Robinson:16,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Pinot Bianco
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,30 g/l
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 3,30 g/l
      • Sulfit: 125 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01070717 · 0,75 l · 11,67 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      8,75 €
    • Südtiroler Chardonnay DOC 2017

      Südtiroler Chardonnay DOC 2017

      Gelbgold, Apfelfrucht und beerige Aromen, am Gaumen nach gelben Früchten mit guter Säurestruktur. (superiore.de)

      • Rebsorte: 100% Chardonnay
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,20 g/l
      • Gesamtsäure: 6,00 g/l
      • Restzucker: 3,20 g/l
      • Sulfit: 120 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01070817 · 0,75 l · 11,93 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      8,95 €
    • St. Magdalener Alto Adige DOC 2017

      St. Magdalener Alto Adige DOC 2017

      St. Magdalener, im Volksmund "Königin des Vernatsch" genannt, ist ein sehr fruchtbetonter Roter aus der autochthonen Vernatsch-Traube. Die delikate und kräftige Struktur birgt großes Trinkvergnügen. (superiore.de)

      • Rebsorten: 90% Vernatsch, 10% Lagrein
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl/großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,30 g/l
      • Gesamtsäure: 4,60 g/l
      • Restzucker: 2,50 g/l
      • Sulfit: 125 mg/l
      • ph-Wert: 3,79
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01152317 · 0,75 l · 11,93 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      8,95 €
    Weinregion vorgestellt
    Trentino-Südtirol
     

    Eine Doppel-Region mit Riesen-Vielfalt.

    Südtirol und Trentino bilden eine gemeinsame Region mit den autonomen Provinzen Trento (Trient) im Süden und Bozen (Bolzano) im Norden. Während in Trentino überwiegend italienisch gesprochen wird, ist in Südtirol Deutsch die Hauptsprache. Im Trentino ist es wärmer und trockener als in Südtirol, der Gardasee sorgt hier für ein milderes Klima. In Südtirol dominieren kleine Familienbetriebe, im Trenino große Genossenschaften. Auch bei den Rebsorten gibt es deutliche Unterschiede. Im Trentino dominieren rote Rebsorten, in Südtirol die weißen.

    Im Trentino stehen - vorwiegend im Etsch- und Sarca-Tal - fast 10.000 Hektar unter Reben, etwa 70% davon als DOC-Weine. Rund um die malerische Stadt Trient gedeihen fruchtige Weine aus der Schiava-Traube (Vernatsch), aus Lambrusco, Müller-Thurgau, Riesling Italico (Welschriesling), Pinot Grigio, Pinot Bianco und Chardonnay, die - ebenso wie in Südtirol und einem Teil des Veneto - unter der Sammelbezeichnung Valdadige DOC etikettiert werden. Weitere DOC-Bereiche sind Trentino DOC, Teroldego Rotaliano (für die ausgezeichneten Rotweine aus der Teroldego-Traube), die Caldaro/Kalterersee DOC, an der auch das Trentino einen Anteil hält, und die Casteller DOC (vorrangig für Rotweine aus Vernatsch, Merlot und Lambrusco).

    Nicht nur Schaumweine in der Trento DOC.

    Eine norditalienische Spezialität (auch im Veneto) ist die in Mozarts Don Giovannis gepriesene rote Rebsorte Marzemino, die einen charaktervollen, samtigen und vollmundigen Rotwein hervorbringt. Eine Rarität sind die eleganten Weißweine aus der nur im Trentino angebauten Nosiola-Rebe (z.B. von Elisabetta Foradori).

    Neben diesen Stillweinen entstehen in der Trento DOC auch zahlreiche edle Schaumweine nach der traditionellen Methode der Flaschengärung (Spumante Metodo Classico). Sehr feines Mousseaux und mineralische Würze machen den TrentoDOC wie er nun genannt wird, sehr ausdrucksstark. Ein eigenes Institut überwacht die Qualitäten der mittlerweile 45 Produzenten, allen voran die Nachfolger von Giulio Ferrari, der 1902 mit der Herstellung von Schaumweinen aus Chardonnay nach den Vorbildern in der Champagne begann. Ferrari (heute Familie Lunelli) zählt zu den besten italienischen Schaumweinen und ist auch international höchst erfolgreich.

    Einige der besten Weine aus dem Trentino sind bei uns allerdings quasi unbekannt, weil sie von kleinen Familien-Weingütern mit nur wenigen Hektar Anbaufläche in den Seitentälern kommen, wie dem bizarr schönen Val di Cembra. Vermutlich eine der nächsten DOC oder DOCG-Regionen mit famosen mineralischen und eleganten Weinen.  

    Südtirol: Rebenvielfalt an steilen Hängen. Berg und Pergl.

    In Südtirol liegen die rund 5.500 Hektar Rebflächen beinahe ausnahmslos in über 500 Meter Höhe, in manchen Bereichen sogar bis fast 1.000m Meereshöhe. Fast durchweg auf steilen Hang- und Hügellagen im Etschtal zwischen Meran und Salurn, sowie im Eisacktal zwischen Bozen und Brixen, mit kleineren Anbauflächen im Vintschgau. Das Klima ist, wie die Böden, recht unterschiedlich. Alpine Anbauregionen mit extremen Temperaturunterschieden im Norden und ein geradezu gemäßigtes Klima mit mediterranem Einfluss wechseln sich ab. Felsig-karge Urgesteins-Böden, vulkanische Porphyr-Böden, kalkhaltige Plateaus und Schwemmland der breiten Flusstäler, in denen nahezu alle Gesteinsformationen im Lauf der Jahrhunderte durch die stete Erosion vermischt wurden, machen den Anbau einer Vielzahl von Rebsorten möglich. Sehr viele Weingärten sind in traditioneller Pergola- (im südtiroler Dialekt: Pergl) Erziehung bestockt. 98% aller Südtiroler Weine haben DOC-Status. Damit ist Südtirol mit Abstand das Gebiet mit dem höchsten DOC-Anteil Italiens.

    Die Rebsorte Nummer eins in Südtirol ist mit rund 1.300 Hektar der Vernatsch (Schiava), der in den letzten Jahren eine wahre Renaissance erlebt. Nördlich von Bozen heißt er auch "St. Magdalener", rund um Kaltern wird er gern auch als "Kalterer See" bezeichnet. Er ist identisch mit dem deutschen Trollinger, was vermutlich aus "Tirolinger" entstand, und so eigentlich die Herkunft Tirol beinhaltete. Dahinter folgen mit je ca. 500 Hektar zum einen der Traminer (Gewürztraminer) - das Südtiroler Städtchen Tramin, zwischen Trient und Bozen gelegen, wird als Heimat des Gewürztraminers (Traminer Aromatico) angesehen - und der Lagrein, der rund um Bozen gehegt und gepflegt wird. Aus ihm entstehen der Lagrein Kretzer, ein spritziger Roséwein, sowie der tanninreiche Lagrein Dunkel.

    Unter den DOC-Rebsortenweinen befinden sich auch körperreiche Chardonnays, feine Rieslinge und vereinzelt sogar Grüner Veltliner sowie hervorragende Rotweine aus Pinot Nero (Blauburgunder) aber auch Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Weit verbreitet auch Weißburgunder (Pinot Bianco), Grauburgunder (Pinot Grigio) und Sauvignon Bianco - einige davon zählen zu den besten Weißweinen Italiens - manche matchen sich sogar international, da sie extrem lagerfähig sind. Auch die bei uns eher als langweilig angesehene alte Sorte Müller-Thurgau liefert hier rassige, mineralische Weißweine, die in ganz Italien in nahezu jedem guten Restaurant auf der Karte stehen.  

    Von diesen DOC-Rebsortenweinen müssen die klassischen geographischen DOC-Weine unterschieden werden. Die bekannteste hier zu nennende DOC ist Kalterersee (Lago di Caldaro). Hier steht ebenso wie in den DOC-Gebieten Bozner Leiten (Colli di Bolzano), Meraner Hügel (Meranese di Collina) und Sankt Magdalener (Santa Maddalena) fast nur Vernatsch im Anbau. Die Rotweine sind wegen ihrer Frische, Leichtigkeit und Unkompliziertheit beliebt. Viele Gewächse, die keine DOC-Bezeichnungen in Anspruch nehmen wollen, gelangen - wie im Trentino - unter der gemeinsamen DOC Etschtaler (ital. Valdadige) in den Handel. (superiore.de)

    Fakten

    Hauptstadt: Trient - Trento
    Provinzen: Trient, Bozen
    Rebfläche: ca. 15.500 Hektar (10.000 Trentino, 5.500 Südtirol)
    Gesamtproduktion/Jahr: ca. 115 Mio. Liter
    davon Rot-/Roséwein: ca. 35 Mio. Liter
    davon Weißwein: ca. 80 Mio. Liter
    Anteil am Weinbau Italiens: ca. 2,2%

    Die Doppelregion Trentino/Alto Adige umfasst 9 DOC, mit * markiert sind regionen-übergreifende DOC, die sich von Südtirol bis Trentino oder bis ins Veneto erstrecken.

    Alto Adige/Südtirol DOC, Casteller DOC, Delle Venezie DOC*, Lago di Caldaro/ Caldaro/ Kalterersee/ Kalterer DOC, Teroldego Rotaliano DOC, Trentino DOC, Trento DOC, Valdadige/Etschtaler* DOC, Valdadige Terradeiforti/Terradeiforti* DOC