• "Collezione Privata" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2008

      "Collezione Privata" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2008

      Paolo De Marchi ist einer jener wenigen Winzer, die in der Toskana einen intensiven, tiefen und komplexen Cabernet Sauvignon produzieren. Nur wenige Flaschen gibt es von dieser "Privatkollektion". Eindrucksvoll, dynamisch und strahlend. Aromen von dunklen Beeren, Gewürznelken, Menthol, Teer, Lakritz, Kräutern und gegrilltem Fleisch, die Holztöne sehr zurückhaltend. Ein starker und verführerischer Italiener, den man sich für die 2020er Jahre zurück legen sollte, wenn man es denn so lange aushält. (superiore.de)

      "Leuchtendes, intensives Rubinviolett. Sehr intensive und satte Nase, nach reifen dunklen Johannisbeeren, dazu Brombeeren, sehr einladend, im Hintergrund etwas Tabak. Zeigt am Gaumen viel satte, reife Beerenfrucht, öffnet sich mit geschliffenem Tannin, Eleganz und Tiefe, im Finale langer Nachhall." Falstaff

      "The 2008 Cabernet Sauvignon Collezione De Marchi is stunning. Savory herbs, tar, licorice, cassis, graphite and melted road tarseduce the intellectual and hedonistic senses in a wine that has everything. Avibrant, powerful, structured wine underpinned by intense saline notes, the 2008 possesses remarkable finesse and fabulous overall balance. This is another fabulous wine from Paolo De Marchi." Antonio Galloni

      • Antonio Galloni:97 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: Cabernet Sauvignon 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09462408 ·  0,75 l · 75,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand10 Stück verfügbar

      56,90 €
    • "Cepparello" Toscana IGT 2008 <br>MAGNUM

      "Cepparello" Toscana IGT 2008 · MAGNUM

      Der Klassiker aus dem Hause Isole e Olena. Große Eleganz, Komplexität und Dichte, edler Stoff. Kurz: Einer der besten reinsortigen Sangiovese, den wir kennen! (superiore.de)

      "Plenty of balsamic and wild scrub aromas and flavors highlight this sinewy red. With air, bilberry and raspberry fruit emerges, showing plenty of character. The finish is long and savory." Wine Spectator

      "The 2008 Cepparello possesses lovely density and richness for the year. Black cherries, incense, herbs tobacco and leather are some of the notes that flow from this textured, highly attractive Cepparello. The finish is round, sensual and inviting. The sheer magic of the finest years is missing, but that is asking too much in 2008, even of Paolo De Marchi. This is as good as it gets in central Tuscany in 2008." Robert Parker

      "Funkelndes Rubin. Sehr intensive und dichte Nase, satt nach reifen dunklen Kirschen und Brombeeren, fein unterlegt mit würzigen Noten, spannend." Falstaff

      • Gambero Rosso 2012:
      • Duemilavini 2012:
      • Guide l'Espresso 2012:
      • Veronelli 2012:93 Punkte
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Wine Spectator :91 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Rebsorte: Sangiovese 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate 30/70 neues/gebrauchtes Barrique
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09462308 · 1,5 l · 72,67 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand11 Stück verfügbar

      109,00 €
    • "Collezione de Marchi" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2004 <br>MAGNUM

      "Collezione de Marchi" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2004 · MAGNUM

      Dunkles Rubingranat, im Bouquet reife Beeren, Nuancen von Kirschen, etwas feuchtes Unterholz, angenehm balsamisch unterlegt. Am Gaumen saftig, mit Beerentönen und Noten von Orangenschalen. Präsente, noch etwas fordernde Tannine und dunkle Schokolade im Nachhall. (superiore.de)
      • Gambero Rosso 2011:
      • Guide l'Espresso 2011:
      • Veronelli 2011:94 Punkte
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: Cabernet Sauvignon 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09462704 · 1,5 l · 83,33 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand3 Stück verfügbar

      125,00 €
    Winzer vorgestellt
    Isole e Olena
    Toskana | Chianti
    Isole e Olena

    Paolo de Marchi hat in den vergangenen Jahren beharrlich daran gearbeitet, die Voraussetzungen für die Produktion von Spitzenweinen zu schaffen und zu verfeinern. Der Ort, wo die Qualität entschieden wird, ist für den aus dem Piemont stammenden Besitzer des Weinguts Isole e Olena der Weinberg. Der gelernte Önologe, der sich im Jahre 1976 im Westen des Chianti Classico in der Nähe der beiden Weiler Isole und Olena in dem damals noch unrentablen elterlichen Gut niedergelassen hat, studierte unter anderem an der Forschungsanstalt für Garten- und Weinbau in Geisenheim und am berühmten Forschungsinstitut in Montpellier. Paolo hält bis heute kompromisslos an den Besonderheiten der toskanischen Weinkultur fest, damit sich die Gewächse nicht im Geschmack weltweit mehr und mehr ähneln.

    De Marchi hat in Kooperation mit mehreren Universitäten die besten Klone für seine Lagen gesucht und gepflanzt. Der unbeirrbar seinen Weg beschreitende Weinmacher hat alte Weinterrassen wiederbelebt oder in schlechteren Lagen stillgelegt sowie die Reberziehung und Bodenbearbeitung verändert. Auch mit einem sehr kurzen Rebschnitt erzielt Paolo große Erfolge. Inzwischen erntet der Gutsbesitzer Jahr für Jahr höhere Erträge aus seiner akkuraten Arbeit. Unangefochten gilt Paolos große Leidenschaft der Sangiovese-Traube. Sein Chianti Classico ist nahezu reinsortig. Der großartige Tafelwein Cepparello, den er anstelle einer Chianti Riserva keltert, besteht vollständig aus der einheimischen Spitzensorte und wird in neuen Barriques zur Reife gebracht.

    Die französischen Rebsorten Syrah, Cabernet Sauvignon und Chardonnay baut Paolo de Marchi lediglich in kleineren Parzellen an, die er unter dem Etikett "Collezione de Marchi" reinsortig auf den Markt bringt. Von önologischen Spielereien und einem übertriebenen Barrique-Ausbau hält der  kompetente Weinmacher nichts. Seine Erzeugnisse sollen nicht chic, sondern Interpretationen ihrer Rebsorten und des Terroirs sein. (superiore.de)

    "Es sind Weingüter wie Isole e Olena, die mit ihren Weinen die Identität des Chianti Classico verkörpern. Ich bin diesen Winzern dankbar, dass sie in all diesen Jahren stilistischer Wirrungen so unbeirrt an ihren traditionellen Weinstilen festgehalten haben. Solange es noch solche Weine gibt, spüre ich, dass meine Chianti-Liebe erwidert wird." Andreas März, Merum

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1999
    • Eigentümer: Paolo de Marchi
    • Önologe: Marco Chellini
    • Jahresproduktion: ca. 200.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 50 Hektar
    • Naturnaher Anbau