• "Ros'Aura" Irpinia Rosato DOC 2016

      "Ros'Aura" Irpinia Rosato DOC 2016

      Nach reifen Walderdbeeren und Kirschen duftend. Offen, frisch und herrlich geschliffen im Geschmack mit den charakteristischen Aromen wilder Beeren und einem wunderbar fruchtigen Abgang. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Duemilavini 2017:
      • Luca Maroni 2017:91 Punkte
      • Rebsorte: Aglianico 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 4 bis 6 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13032916 ·  0,75 l · 9,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,40 €
    • Falanghina Beneventano IGT 2015

      Falanghina Beneventano IGT 2015

      Reinsortiger Falanghina mit reichem Bouquet aus Aromen von gelber Honigmelone und reifer Aprikose. Am Gaumen ebenso vollfruchtig und rund. Köstlich und ausbalanciert. (superiore.de)

      "A fruity white with sliced kiwi, lime, and honeysuckle. Medium body, mineral undertone, and a fresh finish." James Suckling

      "Aromas of citrus, white flower and Mediterranean herb lift out of the glass. The round, juicy palate offers lime, apricot and pineapple alongside tangy acidity. A hint of white almond backs up the finish." Wine Enthusiast
      • Luca Maroni 2017:91 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Wine Enthusiast:88 Punkte
      • Rebsorte: Falanghina 100 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 4 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 1,30 g/l
      • Sulfit: 130 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2018
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13070315 · 0,75 l · 11,93 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      8,95 €
    • Falanghina del Sannio DOC 2016

      Falanghina del Sannio DOC 2016

      Feudis Falanghina hat eine helle strohgelbe Farbe, im Duft intensiv und aromatisch mit Noten von weißen Blumen und klaren Aromen von weißen Früchten, insbesondere Banane. Der großzügige Geschmack zeigt sich frisch, ausgewogen und mit einem sauberen, aromatischen Abgang. (superiore.de)

      "Orange blossom, honeysuckle and tropical fruit aromas lead the nose. On the bright palate, tangy acidity carries white peach and citrus flavors while a hint of Mediterranean herb marks the close." Wine Enthusiast

      "The 2016 Falanghina del Sannio is a terrific wine with easy-drinking appeal. The wine is lightweight and crisp with a cheerful disposition. Made in a reductive style, the bouquet is a bit shy at first, but eventually it produces attractive and balanced aromas of lemon zest and white peach." Robert Parker

      • Robert Parker:89 Punkte
      • Wine Enthusiast:88 Punkte
      • Rebsorte: Falanghina 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,75 g/l
      • Restzucker: 2,20 g/l
      • Sulfit: 80 mg/l
      • ph-Wert: 3,11
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Speiseempfehlung: Antipasti auf Fischbasis
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13030516 · 0,75 l · 12,93 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      9,70 €
    • "Rubrato" Aglianico Campania IGT 2015

      "Rubrato" Aglianico Campania IGT 2015

      Rubrato offenbart in seinem klaren Rubinrot die charakteristischen Aromen des Aglianico nach dunklen Früchten und Waldbeeren. Im Geschmack gut ausbalanciert, mit zarter Struktur und einem Nachhall, der frisch fruchtige und delikat aromatische Noten enthüllt. (superiore.de)

      "Succulent and savory, this youthful, polished red opens with enticing scents of fragrant purple flower, black-skinned fruit, dark spice and a whiff of forest floor. The juicy delicious palate doles out ripe blackberry, wild cherry, cinnamon and licorice alongside firm, chewy tannins." Wine Enthusiast

      "Here is an entry-level Aglianico from Feudi di San Gregorio, one of Campania's most prolific producers. The 2015 Irpinia Aglianico Rubrato offers an exciting and exuberant bouquet with dark fruit, pressed cherry and crème de cassis. The finish is tight and acidic with sour cherry flavors and wild blueberry. This is a great pasta wine for weeknights at home with the family." Robert Parker

      • Robert Parker:89 Punkte
      • Wine Enthusiast:90 Punkte
      • Rebsorte: Aglianico 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 8-10 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 26,80 g/l
      • Gesamtsäure: 5,14 g/l
      • Restzucker: 1,80 g/l
      • Sulfit: 83 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Speiseempfehlung: Lamm, Kaninchen
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13032615 · 0,75 l · 12,93 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      9,70 €
    • "Morabianca" Falanghina Irpinia DOC 2015

      "Morabianca" Falanghina Irpinia DOC 2015

      Schöne Blumigkeit und ein Duft von Ananas und Pfirsich, Salbei und Thymian. Ebenso dynamisch der leicht mineralische Geschmack. Auch beim Morabianca ist die große Klasse des Erzeugers zu erkennen! (superiore.de)
      • Luca Maroni 2017:93 Punkte
      • Rebsorte: Falanghina 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2018+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13010915 · 0,75 l · 13,00 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      10,50 €9,75 €
    • "Svelato" Falanghina del Sannio DOP 2014

      "Svelato" Falanghina del Sannio DOP 2014

      Goldgelber Falanghina mit grünlich schimmernden Reflexen und angenehm frischem Ginsterduft. Am Gaumen gut strukturiert, sehr gehaltvoll und vielschichtig mit ausgewogener Säure und Aromen von Granatapfel und ganz zarter Bluetennote im Nachhall. Svelato - offen und unverhüllt, wie sein Name es ankündigt. (superiore.de)
      • Gambero Rosso 2016:
      • Duemilavini 2016:
      • Guide l'Espresso 2016:
      • Vinibuoni 2016:
      • Rebsorte: Falanghina 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,15 g/l
      • Gesamtsäure: 6,80 g/l
      • Restzucker: 3,00 g/l
      • Sulfit: 85 mg/l
      • ph-Wert: 3,21
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2018
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13090114 · 0,75 l · 13,05 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      10,70 €9,79 €
    • Lacryma Christi del Vesuvio Bianco DOC 2016

      Lacryma Christi del Vesuvio Bianco DOC 2016

      Ein Wein mit einem prestigevollen Namen und einer hübschen Legende: Gott weinte, als er eine von Lucifer gestohlene Ecke des Himmels fand und dort, wohin seine Tränen fielen, wuchs die Lacryma-Christi-Rebe. Die außerordentliche Kraft der Gegend um den Vesuv in der die Lava im vulkanischen Felsen kämpft ergibt diesen herrlichen Wein.

      Nach Ananas und weißem Pfirsich duftend, der Geschmack wohlstrukturiert mit mineralischen Noten im schönen Finale. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2014er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Robert Parker:87 Punkte
      • Rebsorte: Coda 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,00 g/l
      • Restzucker: 0,80 g/l
      • Sulfit: 102 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13010816 · 0,75 l · 13,27 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      9,95 €
    • Falanghina del Sannio DOC 2016

      Falanghina del Sannio DOC 2016

      In der Farbe stroh- bis goldgelb mit grünlichem Reflex. Frischer, angenehm leichter Ginsterduft, gut strukturiert, angenehme Säure und sehr gehaltvoll am Gaumen mit einer zarten Bitternote im Ausklang, die an Granatäpfel erinnert. (superiore.de)
      • Rebsorte: Falanghina 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,65 g/l
      • Restzucker: 1,90 g/l
      • Sulfit: 80 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13010716 · 0,75 l · 13,27 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      9,95 €
    • Falanghina "Beneventano" IGT 2013

      Falanghina "Beneventano" IGT 2013

      Heller, aromatischer, überschwänglicher Falanghina, der eine gut definierte, brillante Frucht und seine angenehm gefällige Art in den Mittelpunkt stellt. Feiner Sommerwiesenduft, am Gaumen zitrusfruchtige Töne und eine trockene Getreidenote. Sehr liebenswert! (superiore.de)

      OFFERTA IMPOSSIBILE solange der Vorrat reicht!

      • Rebsorte: Falanghina 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2018
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13050313 · 0,75 l · 13,32 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      11,95 €9,99 €
    • "Lacrimarosa" Rosato Irpinia DOC 2016

      "Lacrimarosa" Rosato Irpinia DOC 2016

      Zartes Rosé, aromatisch weiniger Duft mit Noten von Rosen, Veilchen und Unterholz. Frisch am Gaumen mit feiner Säure, weich und einer leicht salzigen Note. Ein Wein, der seine vulkanische Herkunft nicht verschweigt und den man gern trinkt. (superiore.de)

      "Beautiful aromas here of volcanic ash, light strawberries, tangerines and lemons. Medium body, lots of fruit and an intensely minerally finish. Sea-salt undertones." James Suckling
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: Aglianico 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13013116 · 0,75 l · 14,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      10,65 €
    • "Morabianca" Falanghina Irpinia DOC 2016

      "Morabianca" Falanghina Irpinia DOC 2016

      Schöne Blumigkeit und ein Duft von Ananas und Pfirsich, Salbei und Thymian. Ebenso dynamisch der leicht mineralische Geschmack. Auch beim Morabianca ist die große Klasse des Erzeugers zu erkennen! (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Luca Maroni 2017:93 Punkte
      • Rebsorte: Falanghina 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13010916 · 0,75 l · 14,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      10,65 €
    • "Svelato" Falanghina del Sannio DOP 2015

      "Svelato" Falanghina del Sannio DOP 2015

      Goldgelber Falanghina mit grünlich schimmernden Reflexen und angenehm frischem Ginsterduft. Am Gaumen gut strukturiert, sehr gehaltvoll und vielschichtig mit ausgewogener Säure und Aromen von Granatapfel und ganz zarter Bluetennote im Nachhall. Svelato - offen und unverhüllt, wie sein Name es ankündigt. (superiore.de)
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Vinibuoni 2017:
      • Rebsorte: Falanghina 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,30 g/l
      • Gesamtsäure: 6,90 g/l
      • Restzucker: 3,00 g/l
      • Sulfit: 85 mg/l
      • ph-Wert: 3,20
      • Verschluss: Kunststoffkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13090115 · 0,75 l · 14,27 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      10,70 €
    Weinregion vorgestellt
    Kampanien
     

    In Kampanien waren die feinen Weine bereits in der Antike hoch geschätzt

    Im Gebiet der „Träne Christi“

    Bereits im antiken Rom war die Region Kampanien für ihre feinen Weine hoch geschätzt. Namen wie Falerner, Massiker und Surrentiner wurden häufig in der antiken Literatur erwähnt und mit viel Lob bedacht. Vor ihrer Zerstörung durch den Vesuv-Ausbruch im Jahr 79 war die antike Stadt Pompeii ein bedeutender römischer Weinbauort. Der bekannteste Wein der „Campania felix“ (glückliches Land) - wie die Römer die zuvor von griechischen Siedlern bewohnte Region nannten – trägt den Namen Lacryma Christi (Träne Christi).

    In der am Tyrrhenischen Meer rund um die Hafenstadt Neapel gelegenen Region sind knapp 50.000 Hektar mit Reben bestockt, die pro Jahr rund 2,5 Millionen Hektoliter (340 Millionen Flaschen) Wein hervorbringen. Auf die DOC-Zonen entfällt mit knapp 1,7 Millionen Flaschen nur ein halbes Prozent der Produktion - der niedrigste DOC-Anteil in Italien. An der gesamten Weinerzeugung des Landes ist die westlich der Basilikata gelegene Region lediglich mit 3,3 Prozent beteiligt. Die im mediterranen Klima Kampaniens entstehenden Weine können auf den Vulkan- und Schwemmlandböden bestens gedeihen. Allerdings haben die anhaltende Wirtschaftskrise und eine Flucht der Landbevölkerung in die Städte den Elan der Weinbauern empfindlich gebremst. Aus diesem Grund hat die Region außer den Weinen einzelner Erzeuger wie Mastroberardino - hier entstehen über die Hälfte der DOC-Weine - und Antica Masseria Venditti kaum Spektakuläres zu bieten.

    Der südlich von Neapel erzeugte Lacryma Christi wird als DOC Lacryma Christi del Vesuvio etikettiert. Weiter nordöstlich wird rund um Avellino aus der Fiano-Traube der beste Weißwein Kampaniens gekeltert - der DOC Fiano di Avellino. Manche Abfüllungen vertragen einige Jahre der Flaschenreife und erfreuen den Weinfreund dann mit einem differenzierten Bukett sowie mit ihrer Tiefe und Komplexität. Noch etwas weiter nördlich gedeiht auf vulkanischem Untergrund der große Rivale DOC Greco di Tufo. Dieser Wein ist zwar nicht ganz so langlebig wie der DOC Fiano di Avellino, dafür wird er aber als frischer und fruchtiger empfunden.

    Der überragende Rotwein Kampaniens ist jedoch der etwas weiter östlich wachsende und weniger bekannte rote DOCG Taurasi, der aus der oft unterschätzten Aglianico-Traube gekeltert wird. Wegen seines hohen Tanningehalts muss dieses Gewächs lange in der Flasche reifen. Wenn er sich dann zu einem tiefgründigen, konzentrierten und sehr vornehmen Wein entwickelt hat, wird er meist in den höchsten Tönen gelobt. Der DOCG Taurasi ist übrigens der einzige Wein Kampaniens, der in die Premium-Kategorie eingestuft worden ist. Nördlich von Neapel wurde der legendäre Falerner in seinem antiken Entstehungsgebiet als DOC-Wein wiederbelebt. Die heute in der DOC Falerno di Massico entstehenden Weine werden aus Aglianico mit Zusätzen von Primitivo bereitet; sie werden als kraftvoll und konzentriert empfunden. Der aus Falanghina gekelterte Falerno Bianco ist dagegen wesentlich leichter.

    Besonders die rote Sorte Aglianico liefert in Kampanien (vorrangig in der Gegend von Avellino) körperreiche, farbintensive und aromatische Rotweine. Weitere wichtige, sehr alte und bisher nicht erwähnte Rebsorten sind Asprinio, Biancolella, Coda di Volpe und Piedirosso. Die besten Weine Kampaniens kommen aus der Nähe des Vesuv rund um Neapel. Östlich der DOC Falerno di Massico liegen drei winzige DOC-Bereiche, aus denen potenziell guter Wein kommt. Leider werden dort zumeist weit weniger Rebensäfte erzeugt als es die DOC-Regelung gestattet. Die in der DOC Taburno aus Aglianico entstehenden Rotweine können erheblich besser gefallen als die in den jungen DOC-Zonen Sant’ Agata de’ Goti und DOC Solopaca erzeugten bodenständigen Rot-, Rosé- und Weißweine. Südlich von Neapel, an den Abhängen des Vulkans, entsteht in der DOC Vesuvio ein einfacher Wein, der vorrangig für den schnellen Verbrauch im nahen Neapel gedacht ist. Die Weinerzeugung wird in diesem Anbaugebiet immer wieder mal durch Eruptionen beeinträchtigt. Noch weiter südlich an der Küste liegt der große und noch junge DOC-Bereich Cilento, der bisher allerdings eher für schlichte Weiß-, Rosé- und Rotweine bekannt ist. Auf der Halbinsel Sorrento sowie auf den malerischen Inseln Capri und Ischia entstehen dagegen durchaus einige bemerkenswerte Weine.

    Neben Mastroberardino seien noch die Weinerzeuger Feudi di San Gregorio, Montevetrano und Villa Matilde erwähnt. (mh)

    Fakten

    Hauptstadt: Neapel
    Provinzen: Avellino, Benevento, Caserta, Neapel, Salerno
    Rebfläche: 30.000 Hektar
    Gesamtproduktion/Jahr: 183,00 Mio. Liter
    davon Rot-/Roséwein: 105,40 Mio. Liter
    davon Weißwein: 77,60 Mio. Liter
    Anteil Weinbau Italien: 4,10%