• "Anima Umbra" Grechetto Umbria IGT 2019

      “Anima Umbra” Grechetto Umbria IGT 2019

      Intensives Strohgelb mit grünen Reflexen, duftet anhaltend nach Apfel und zarten floralen Noten. Im Geschmack sehr fein und delikat. Die harmonische Säure gibt diesem frischen Weißen Schwung und Spannung. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Grechetto
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 3 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 23,52 g/l
      • Gesamtsäure: 5,15 g/l
      • Restzucker: 3,15 g/l
      • Sulfit: 105 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10101019 ·  0,75 l · 12,61 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      9,46 €
    • "Anima Umbra" Rosso Umbria IGT 2017

      “Anima Umbra” Rosso Umbria IGT 2017

      Typisch umbrischer Roter aus den einheimischen Sorten Sangiovese und Canaiolo. Stolz, aufrichtig, klar und sauber bietet er mit seinen Aromen und den charakteristischen, fruchtigen Noten eine angenehme Bodenständigkeit. Wunderbar als Zechwein oder Begleiter einfacher, rustikaler Speisen. SUPERIORE.DE

      • Rebsorten: 85% Sangiovese, 15% Canaiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 8 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,10 g/l
      • Restzucker: 2,15 g/l
      • Sulfit: 96 mg/l
      • ph-Wert: 3,56
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10102817 · 0,75 l · 12,61 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      9,46 €
    • "Grecante" Grechetto Colli Martani DOC 2019

      “Grecante” Grechetto Colli Martani DOC 2019

      Tradition, Innovation und Typizität sind die Schlüsselbegriffe der täglichen Anstrengungen auf dem Weingut Arnaldo Caprai. Und so zeigt sich dieser Weiße aus der alten, heimischen Sorte Grechetto traditionell, geradlinig und erfreulich süffig - und alles andere als banal. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Luca Maroni:90 Punkte
      • Vinibuoni:
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Grechetto
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl/Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 25,35 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,45 g/l
      • Sulfit: 89 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10100119 · 0,75 l · 16,24 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand5 Stück verfügbar

      12,18 €
    • Rosso Montefalco DOC 2017

      Rosso Montefalco DOC 2017

      Caprais Montefalco Rosso ist ein attraktiver Roter aus überwiegend Sangiovese mit kleinen Anteilen Sagrantino und Merlot. Im Duft unverkennbar schwarze Kirschen und Veilchen, Kraft und Frische am Gaumen, feste Struktur, elegant im Abgang. SUPERIORE.DE

      "Dried cherries, roasted herbs, dried red plums, tobacco and vanilla. Full-bodied and plush but reserved and elegant. Drink from 2021." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Luca Maroni:90 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorten: 70% Sangiovese, 15% Sagrantino, 15% Merlot
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate großes Holzfass/Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,65 g/l
      • Gesamtsäure: 5,36 g/l
      • Restzucker: 0,85 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,60
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10102117 · 0,75 l · 18,07 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      13,55 €
    • "San Giovanni della Sala" Orvieto Classico Superiore DOC 2019

      “San Giovanni della Sala” Orvieto Classico Superiore DOC 2019

      Vom Castello della Sala, unweit von Orvieto, 500 Meter hoch gelegen, kommen ausnahmslos exzellente Tropfen wie der San Giovanni della Sala. Ein dichter, ausgewogener Klassiker, der mit Mineralik und Würze vollends überzeugt. SUPERIORE.DE

      "The 2019 San Giovanni della Sala is remarkably fresh, balancing richness with tension, as pretty yellow flowers give way to green apple, with hints of sage and ginger. It floods the palate with silky textures carrying ripe orchard fruits, and subtly sweet spices settle upon the senses as juicy acids add verve. The finish is medium in length, showing salty minerality and lingering inner florals. This blend of Grechetto, Procanico, Pinot Bianco and Viognier is a pleasure to taste." Vinous

      • Vinous:90 Punkte
      • Rebsorten: 50% Grechetto, 25% Procanico, 25% Pinot Bianco und Viognier
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahltank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,85 g/l
      • Gesamtsäure: 6,25 g/l
      • Restzucker: 3,15 g/l
      • Sulfit: 55 mg/l
      • ph-Wert: 3,22
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10080319 · 0,75 l · 20,67 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      15,50 €
    • Rosso Montefalco Riserva DOC 2012

      Rosso Montefalco Riserva DOC 2012

      Das Markenzeichen der Kellerei - Ausgewogenheit und Finesse. Damit glänzt auch der Rosso Riserva aus dem sehr guten Weinjahr 2012. Noten von Brombeeren und Schwarzkirschen, dazu Würz- und Tabakakzente im Bouquet. Der komplexe Geschmack ist tiefgründig und saftig mit einem perfekten Tanningefüge. SUPERIORE.DE

      "A deep, earthy red with some balsamic vinegar character, but also plenty of ripe plums and figs, the finish rich and supple." James Suckling

      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorten: 70% Sangiovese, 15% Sagrantino, 15% Colorino
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Barrique und Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,30 g/l
      • Restzucker: 1,50 g/l
      • Sulfit: 95 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10062512 · 0,75 l · 21,96 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      16,47 €
    • "Bramito della Sala" Chardonnay Umbria IGT 2019

      “Bramito della Sala” Chardonnay Umbria IGT 2019

      Reiches, schön ausgewogenes Bouquet mit Noten von Kumquats. Am Gaumen gelbes Steinobst, Graphit, Mineralien und eine zarte Vanillenote. Dieser frische Weiße ist schon heute elegant, ausgewogen, füllig und persistent am Gaumen, die weitere Flaschenreife wird ihn vollends abrunden. SUPERIORE.DE

      "The 2019 Bramìto della Sala lifts from the glass with a strikingly fresh and perfumed bouquet, showing smoky stone dust and young peach with hints of lime and yellow flowers. Soft textures wash across the palate, soothing yet also leaving a sizzle of brisk acids and minerals and creating a juicy and tactile expression. The finish is medium in length yet vibrant, resonating on notes of lemony citrus and tart apple. This is a beautiful and mouthwatering Umbrian Chardonnay." Vinous

      • Vinous:89 Punkte
      • Rebsorte: 100% Chardonnay
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 5 Monate Barrique und großes Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,15 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 68 mg/l
      • ph-Wert: 3,33
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10080219 · 0,75 l · 24,56 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      18,42 €
    • Rosso Riserva Montefalco DOC 2016

      Rosso Riserva Montefalco DOC 2016

      Tiefe violett-rote Farbe, im Bouquet Nuancen von Wacholderbeeren, Teer, Rauch und Lakritz. Der Montefalco Rosso Riserva bietet viel Saftigkeit und bringt eine attraktive Kombination von Eleganz und Struktur, Reichtum in den Aromen und poliertem Tannin mit. SUPERIORE.DE

      "The 2016 Arnaldo Caprai Montefalco Rosso Riserva blends 70% Sangiovese, 15% Sagrantino and 15% Merlot to create a powerful but deeply alluring expression, showing crushed blackberry and cherry offset by spiced orange, with sweet and savory herbs, crushed stone and hints of animal musk. On the palate, soft textures envelop the senses, contrasted by tart red fruits, grippy minerality and fine tannins, yet for all of the youthful tension, there’s a cooling, subtle sweetness here that provides balance. The finish is long and structured, resonating on sweet herbs, with hints of mocha and tobacco. It’s not a shy wine, yet if you enjoy the style, a few years of cellaring will unlock even further depth." Vinous

      "Here’s a very floral and "postmodern” Montefalco that shows dried violets, lavender, bay leaf, pine cones and some dried meat. It’s still warm and hearty on the full-bodied palate, but bolstered by carefully wrought tannins and direct acidity. Drink from 2021." James Suckling

      • Veronelli :90 Punkte
      • Vinous:93 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Rebsorten: 70% Sangiovese, 15% Sagrantino, 15% Merlot
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 20 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 36,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,05 g/l
      • Sulfit: 103 mg/l
      • ph-Wert: 3,58
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10102216 · 0,75 l · 42,76 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      32,07 €
    • "Collepiano" Sagrantino di Montefalco DOCG 2015

      “Collepiano” Sagrantino di Montefalco DOCG 2015

      Duft nach angetrockneten schwarzen Beeren mit nussigen Tönen, etwas Teer, Tabak, Kandis, dunkles Karamell und leichte Holznote. Kräftig im Mund, reife, wieder teils getrocknet wirkende Frucht mit ein wenig kakaowürzigen Holzaromen, leicht kompottig am Gaumen, dicht und nachhaltig, wärmender Alkohol, präsentes, überwiegend mürbes Tannin, etwas Teer, dahinter Tabak und Kräuter. Wunderbarer, teils salziger Abgang. SUPERIORE.DE

      "Aromas of dark-skinned berries, toasted oak and underbrush lead the nose. The spicy, structured palate offers dried black cherry, black pepper, tobacco and clove alongside tight, close-grained tannins." Wine Enthusiast

      "This is a plush, ripe red with dried plums and notes of tar and ash, as well as a touch of menthol. Full-bodied and ripe, but structured and dialed-in. Decadent on the finish. With a tad less alcohol, this would score even more highly. Drink from 2023." James Suckling

      "The 2015 Montefalco Sagrantino Collepiano benefits from more stringent fruit selection. "We are limited to only the best fruit for this wine, and we changed the way we pick with multiple harvests," says Marco Caprai. This warm and sunny vintage has shaped a generous and inviting wine that is opulent, bold and rich all at once. This wine offers ample power, yet it's not as bruising as past vintages I remember." Robert Parker

      • Bibenda:
      • Veronelli :92 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:93 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Wine Enthusiast:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sagrantino
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 22 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 37,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,35 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 90 mg/l
      • ph-Wert: 3,82
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10102415 · 0,75 l · 42,76 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      32,07 €
    • "Muffato della Sala" Umbria IGT 2013

      “Muffato della Sala” Umbria IGT 2013

      Feine Spätlese: Komplexer Duft und seidiger Geschmack mit Aromen von süßen, saftigen Pfirsichen, reifen Birnen, Jasmin und Honig. Muffato della Sala ist einer der köstlichsten frisch zu trinkenden Süßweine Italiens. SUPERIORE.DE

      "That was a cool and wet vintage, and although the Botrytis cinerea set in easily enough, the 2014 vintage is noticeably thinner and weaker in terms of intensity. The 2013 Muffato della Sala (packaged in a 500-milliliter bottle) takes that intensity way up, thanks to the normal, or classic, weather seen in this growing season. The bouquet delivers honey, acacia flower and touches of caramel. The wine's texture is rich and beautifully enhanced by dried apricot and quince." Robert Parker

      • Bibenda:
      • Vitae:
      • Veronelli :93 Punkte
      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Rebsorten: 60% Sauvignon, 40% Grechetto, Gewürztraminer und Riesling
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Barrique
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 148,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 118,60 g/l
      • Sulfit: 96 mg/l
      • ph-Wert: 3,59
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2028+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10080413 · 0,5 l · 73,88 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      36,94 €
    • "Valdimaggio" Sagrantino di Montefalco DOCG 2015

      “Valdimaggio” Sagrantino di Montefalco DOCG 2015

      Schwarzrot und nahezu undurchdringlich im Glas. Im Bouquet Brombeere, Schwarzkirsche, etwas Rumtopf und Tabak. Am Gaumen großzügig und reif, flankiert von straffem Tannin, welches von dem fleischigen Kern angenehm flankiert wird. Auch hier ist es Marco Caprai wieder einmal gelungen, die Sagrantino-Traube zu zähmen und zu höchsten Würden zu verhelfen - eine Rebsorte, die selbst dem "Urgestein" aus Montecalco jedes Jahr sehr viel Fingerspitzengefühl abverlangt. SUPERIORE.DE

      "Aromas of blueberry brandy, underbrush, dark spice and eucalyptus take shape in the glass. On the tightly knit, brawny palate, assertive, close-grained tannins support dried black cherry, licorice and clove alongside the heat of evident alcohol." Wine Enthusiast

      "The plush elderberries and hints of peperoncino and balsamic work rather well with the dried cedar and dark chocolate. Full-bodied and nicely indented in furrows of chewy tannins revealing dark fruit and detailed acidity." James Suckling

      "Though tightly knit and well-defined by sculpted tannins, this fresh red shows overall elegance, featuring a lovely, fragrant range of plumped cherry and strawberry fruit, with star anise, graphite and cardamom notes, ashy smoke accents and hints of dried mint and marjoram. Creamy finish." Wine Spectator

      "Black fruit, spice, tar and cured tobacco open the bouquet of the 2015 Montefalco Sagrantino Valdimaggio. You also get slightly more mature aromas of rum cake or cherry liqueur from this warm and sunny vintage. This is a complete and generous wine that shows tight tannins at the back. Despite that evident muscle and brawn, the tannins are carefully managed so that they don't taste bitter or astringent. In fact, quite the opposite." Robert Parker

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :90 Punkte
      • Doctor Wine:91 Punkte
      • Luca Maroni:92 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Wine Enthusiast:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sagrantino
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 37,95 g/l
      • Gesamtsäure: 5,52 g/l
      • Restzucker: 1,05 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,73
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10102915 · 0,75 l · 50,56 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      37,92 €
    • Sagrantino Passito Rosso Montefalco DOCG 2016

      Sagrantino Passito Rosso Montefalco DOCG 2016

      Wenn man denn die Chance hat, jemals einen Sagrantino Passito aus Montefalco ins Glas zu bekommen, dann bleibt quasi die Uhrzeit stehen! Sinnliches Bouquet nach Heidelbeeren, Lakritze und Unterholz. Am Gaumen fest und rassig, mit schöner Säure, Saft und Kraft. Sehr schmelzig und kein bisschen klebrig begeistert er mit einem unwiderstehlichen Geschmack nach Waldbeerconfit, dunklen Beeren und einer feinherben Nougat-Note. Weltklasse! SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Sagrantino
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 15 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 185 g/l
      • Gesamtsäure: 7,25 g/l
      • Restzucker: 124,55 g/l
      • Sulfit: 125 mg/l
      • ph-Wert: 3,62
      • Verschluss: Kunststoffkorken
      • Trinktemperatur: 14-16 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10103016 · 0,375 l · 147,92 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      55,47 €
    Weinregion vorgestellt
    Umbrien
     

    Orvieto und Sagrantino - Umbrien in Weiß und Rot.

    Umbrien steht immer noch ein wenig im Schatten der berühmteren Nachbarin - der Toskana. Aber die Weine der Region finden immer mehr Beachtung. Zu Recht. Landschaft, Klima und Böden sind der östlich angrenzenden Toskana sehr ähnlich. Das kleine traditionsreiche Gebiet hat sich vor allem mit seinem weißen Orvieto und dem roten Sagrantino di Montefalco einen Namen gemacht.

    Umbrien liegt nördlich von Rom im Inland und wird neben der Toskana von Marken und Latium begrenzt. Die häufig als "grünes Herz Italiens" bezeichnete Region ist von Hügeln, Bergen und Seen geprägt. Die kalkhaltigen Böden der Weinberge sind aus Lehm und Sand. Da der Untergrund variiert, gedeihen in Umbrien viele verschiedene Rebsorten. Die Winde vom Tyrrhenischen Meer, vom Flusstal des Tiber, der das gesamte Gebiet durchzieht, und vom Lago di Trasimeno sind stetig und bringen Feuchtigkeit mit.

    Tag- und Nacht-Unterschiede in der Temperatur, speziell in den höheren Lagen, sind ideale Bedingungen zur Erzeugung eleganter Weißweine. Heute stehen in Umbrien rund 13.000 Hektar unter Reben, aus denen im Jahr etwa 75 Millionen Wein produziert werden. Ungefähr gleich viel weiß und rot. Der Anteil von DOP-Weinen (DOCG und DOC) ist in den letzten Jahren stetig angestiegen und liegt heute bei 46 Prozent, also fast der Hälfte.

    Von Künstlern und Päpsten geliebt.

    Weinbau wurde hier schon von den Etruskern betrieben und Orvieto-Weine haben seit dem Mittelalter einen geradezu legendären Ruf. Künstler verlangten für ihre Arbeiten Rationen dieses Weines als Teil ihres Honorars. Angeblich liebte Papst Gregor XIV. den Wein aus Orvieto so sehr, dass er verfügte, sein Körper möge vor dem Begräbnis damit gewaschen werden.

    Früher wurde der Wein allerdings süß hergestellt und in der typischen, mit Stroh umflochtenen, Pulcinella-Flasche abgefüllt. Die historischen Lagen befinden sich in der Nähe der Stadt Orvieto, die auf einem vulkanischen Tafelberg über dem Fluss Paglia liegt. Der Orvieto-Classico-Bereich mit rund 1.500 Hektar (für den der DOCG-Status beantragt und auch zu erwarten ist) liegt in der Mitte zu beiden Seiten der Paglia und am Corbara-See. Typisch für den Orvieto ist das pikante, zart-bittere Aroma im Abgang.

    Mehr als die Hälfte der weißen DOC-Erzeugung entfallen auf den Orvieto.

    Orvieto muss zu mindestens 60 Prozent aus Procanico, wie Trebbiano Toscano hier bezeichnet wird, und Grechetto di Orvieto gekeltert sein, die restlichen 40 Prozent aus anderen zugelassenen Sorten wie Drupeggio, Malvasia Bianca Lunga und Verdello. Er gibt ihn in verschiedenen Süße-Graden, secco, abboccato, amabile und dolce - meistens wird er allerdings trocken ausgebaut. Zusätzlich gibt es noch die Weintypen Superiore, welcher einen etwas höheren Alkoholgehalt erlaubt, die Vendemmia tardiva (Spätlese) und den Superiore Muffa Nobile, ein Dessertwein, der aus Trauben mit Edelfäule erzeugt wird. Weine aus dem Kernbereich tragen den Zusatz Classico. Unter der Bezeichnung Decugnano dei Barbi werden auch noch ein würziger edelsüsser Orvieto sowie ein körperreicher und fruchtiger Rotwein aus Sangiovese und Montepulciano bereitet. Einen hohen Bekanntheitsgrad weisen auch die Weine aus der DOC Colli del Trasimeno am gleichnamigen Lago auf: Weißweine aus Malvasia, Grechetto und Verdicchio sowie die Roten aus Sangiovese und Gamay.

    Ausgezeichnet, aber in jungen Jahren oft gewöhnungsbedürftig: Sagrantino di Montefalco.

    Die besten Rotweine Umbriens kommen aus dem Gebiet Montefalco, nahe der Hauptstadt Perugia am Ost-Ufer des Tiber. Der süffige und oft dem Chianti ähnliche Montefalco Rosso DOC wird aus Sangiovese mit etwas Merlot, Sagrantino oder Barbera gekeltert und ist sehr beliebt in römischen Weinbars.

    Der Top-Wein ist allerdings der Sagrantino di Montefalco - neuerdings auch als Montefalco Sagrantino bezeichnet - aus der autochthonen Sagrantino-Traube. Ein dunkler, kraftvoller, alkohol- und körperreicher Rotwein. Sehr eigenständig und ein wenig gewöhnungsbedürftig, da er enorm hohe Tanninwerte erreichen kann (bis zu 16x mehr als Barolo). Man sollte Sagrantino jedenfalls viel Zeit geben, ein paar Jahre Kellerreife bringen ihn zur wahren Eleganz.

    Bevor moderne Techniken es möglich machten, ihn trocken auszubauen, war Sagrantino di Montefalco süsslich, oft auch wie Strohwein erzeugt. Es gibt auch heute noch bei vielen Weingütern eine süsse Variante. Der sehr langlebige Rotwein hat wegen seiner hervorragenden Qualität den DOCG-Status zugesprochen bekommen.

    Die gleiche Ehre wurde der nur wenige Kilometer nördlich entstehenden Torgiano Rosso Riserva zuteil. Aus Sangiovese mit Zusätzen von Montepulciano, Canaiolo und Trebbiano entsteht hier ein Rotwein, dessen beste Abfüllungen zu den Spitzenprodukten in Italien zählen. Der einfachere Torgiano Rosso DOC überzeugt allerdings auch oft mit seiner Qualität. SUPERIORE.DE

    Fakten

    • Hauptstadt: Perugia
    • Provinzen: Perugia, Terni
    • Rebfläche: 13.000 Hektar
    • Gesamtproduktion/Jahr: ca. 75 Mio.
    • je zur Hälfte Weißwein und Rotwein
    • Anteil am Weinbau Italiens: ca. 1,5%

    46% der Gesamtproduktion Umbriens entfallen auf 2 DOCG und 13 DOC:

    • Montefalco Sagrantino DOCG
    • Torgiano Rosso Riserva DOCG
    • Amelia DOC
    • Assisi DOC
    • Colli Altotiberini DOC
    • Colli del Trasimeno/ Trasimeno DOC
    • Colli Martani DOC
    • Colli Perugini DOC
    • Lago di Corbara DOC
    • Montefalco DOC
    • Orvieto DOC
    • Rosso Orvietano/ Orvietano Rosso DOC
    • Spoleto DOC
    • Todi DOC
    • Torgiano DOC