Weitere Winzer der Region Umbrien

    • Rosso Umbria IGT 2015

      Rosso Umbria IGT 2015

      Perticaias Umbria Rosso aus 80 Prozent Sangiovese sowie Colorino und Merlot ist ein unkomplizierter, saftiger und geschmeidiger Trinkgenuss mit eigener Persönlichkeit und tollem Preis-Leistungs-Verhältnis! (superiore.de)
      • Duemilavini 2017:
      • Rebsorten: 80% Sangiovese, 10% Colorino, 10% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 2,00 g/l
      • Sulfit: 95 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2019+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10062115 ·  0,75 l · 10,60 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • Grechetto Montefalco DOC 2016

      Grechetto Montefalco DOC 2016

      Körperreich und herrlich vollfruchtig kommt der sortenreine Grechetto daher. Neben nussigen Aromen finden sich Anklänge von Aprikose und Pfirsich. Ein runder, dichter Weißwein von bemerkenswerter Frische und einer unserer großen Geheimtipps! (superiore.de)
      • Rebsorte: 100% Grechetto
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10060116 · 0,75 l · 10,60 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • "Spoletino" Trebbiano Spoleto DOC 2016

      “Spoletino” Trebbiano Spoleto DOC 2016

      Helle Farbe, leichtes Bouquet mit Nuancen von Tropenfrucht und zarten Blütenaromen, am Gaumen mittelgewichtig mit zitronigem Säurebogen. Ein guter Speisenbegleiter. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Vitae 2017:
      • Vinibuoni 2017:
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Ian d'Agata:90
      • Rebsorte: 100% Trebbiano
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,80 g/l
      • Gesamtsäure: 6,60 g/l
      • Restzucker: 2,77 g/l
      • Sulfit: 23 mg/l
      • ph-Wert: 3,31
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10060216 · 0,75 l · 14,53 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      10,90 €
    • Rosso Montefalco DOC 2014

      Rosso Montefalco DOC 2014

      Hervorragender Montefalco Rosso, ein Vorzeigevertreter seiner Klasse, der durch Fülle, Komplexität und Dichte besticht. Undurchdringliche Farbe, intensiv-würzige Fruchtnote, weich und mit angenehmem Nachdruck. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis! (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2013er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Vitae 2017:
      • Vinibuoni 2017:
      • Ian d'Agata:91 Punkte
      • Rebsorten: 70% Sangiovese, 15% Sagrantino, 15% Colorino
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,90 g/l
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 2,76 g/l
      • Sulfit: 53 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10062214 · 0,75 l · 15,87 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      11,90 €
    • Montefalco Rosso Riserva DOC 2009

      Montefalco Rosso Riserva DOC 2009

      "... Montefalco Rosso Riserva, der mit Duftbällchen von roten Früchten, dunklen Orangen, Leder und Tabak jongliert." Gambero Rosso

      "The 2009 Montefalco Rosso Riserva bursts forth with compelling and immediate personality. After a few minutes in the glass, aromas of chocolate, spice and tobacco begin to appear." Robert Parker

      "A red with plenty of dark fruits and hints of toasted oak. Some tar character too. Full body, round tannins and a fruity finish." James Suckling

      • Gambero Rosso 2014:
      • Duemilavini 2014:
      • Veronelli 2014:93 Punkte
      • Luca Maroni 2013:88 Punkte
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Wine Spectator :91 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Wine Enthusiast:89 Punkte
      • Rebsorten: 70% Sangiovese, 15% Sagrantino, 15% Merlot
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 20 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 35,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,78 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 118 mg/l
      • ph-Wert: 3,62
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10102209 · 0,75 l · 47,33 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      35,50 €
    • Sagrantino di Montefalco "25 Anni" DOCG 2010

      Sagrantino di Montefalco “25 Anni” DOCG 2010

      Im 2010er Sagrantino di Montefalco 25 Anni multiplizieren sich alle Elemente eines guten Tropfens exponentiell: raumfüllende Aromen von süßen Beeren, perfekt integrierte Holztöne, am Gaumen ein Füllhorn von reifen Früchten, kraftvoll und sinnlich. Ein Wein, der unglaubliches Vergnügen bereitet. (superiore.de)

      "Fester und tiefer, herber, etwas tabakiger und holzwürziger Duft nach reifen, teils eingemachten schwarzen Beeren mit getrocknet-heilkräuterigen und zedrigen Aromen, viel Salbei, ein wenig eingelegten Früchten und Kakao. Herbe, konzentrierte, reife dunkle Frucht im Mund, teils eingemacht und wieder auch eingelegt wirkend, kakaowürzige Holzaromen, etwas Trockenkräuter und auch getrocknete Tomaten, spürbarer, wärmender Alkohol, sehr präsentes, dabei aber auch sehr feines, mürbes Tannin, getrocknetes Fleisch im Hintergrund, süßlicher Schmelz, ein wenig Nussbutter, mit Luft zunehmende Tiefe, vielschichtig, sehr guter bis langer, warmer, etwas kompottiger, aber wieder auch komplexer Abgang." Marcus Hofschuster (wein-plus.eu)

      "Arnaldo Caprai is one of the most accomplished vintners in Umbria and Italy for that matter. The 2010 Montefalco Sagrantino 25 Anni is the latest edition of this producer's top shelf expression. The 25 Anni line is always spectacular, although I confess to hoping for more from this excellent vintage. Perhaps my heart was taken by the 2006 Montefalco Sagrantino Spinning Beauty that stole the show this year. The 25 Anni is a dark, masculine and brooding wine with meaty aromas of black fruit, spice, tar and Teriyaki smoke. The aromas show some signs of oxidation. The tannins are very evident and the wine ends with a sharp blast of astringency. The wine already tastes evolved at this relatively young stage in its life, so I'm not confident it can stand the long period of cellar aging required to soften those jackhammer tannins." Robert Parker

      "Aromas of black cherry marinated in spirits, leather, underbrush, licorice and black pepper unfold in the glass of this sleek, powerfully structured wine. The glossy palate doles out mature black plum, blackberry, clove, nutmeg, grilled herb and mocha while a licorice note closes the lingering finish. It’s still young and tightly wound with an assertive, tannic backbone." Wine Enthusiast

      "Deep ruby. Very deep chocolate and coffee notes complicate red cherry and plums aromas and flavors macerated in alcohol but with lovely floral lift on the finish. Chewy but polished, this is one of the best young Montefalco Sagrantino Passitos from Caprai I remember tasting. A truly lovely wine that is most impressive for its wonderful sugar-acid-tannin balance, not exactly an easy thing to gauge with the Sagrantino variety that never has any trouble delivering tannin and power, but balance and drinkability are another matter. Not in this case; this is well done." Ian d'Agata

      • Gambero Rosso 2015:
      • Duemilavini 2015:
      • Vitae 2015:
      • Veronelli 2015:97 Punkte
      • Doctor Wine 2015:92 Punkte
      • Luca Maroni 2015:90 Punkte
      • Vinibuoni 2015:
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Wine Enthusiast:95 Punkte
      • Ian d'Agata:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sagrantino
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 40,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,20 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 100 mg/l
      • ph-Wert: 3,74
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10102610 · 0,75 l · 71,87 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand11 Stück verfügbar

      53,90 €
    • Montefalco Rosso Riserva DOC 2010 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      Montefalco Rosso Riserva DOC 2010 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Tiefe violett-rote Farbe, im Bouquet Nuancen von Wacholderbeeren, Teer, Rauch und Lakritz. Der 2010er Montefalco Rosso Riserva bietet viel Saftigkeit und bringt eine attraktive Kombination von Eleganz und Struktur, Reichtum in den Aromen und poliertem Tannin mit. (superiore.de)

      "The 2010 Montefalco Rosso Riserva is an excellent wine that delivers both power and grace. This achievement should not go underestimated. It is easy for Montefalco Rosso (a blend of Sagrantino and Sangiovese) to show muscle, brawn and enormous structure, because those qualities come in abundance - especially with Sangrantino. It is far more difficult to deliver harmony and this wine does exactly that. Dark fruit nuances are followed by spice, barbecue smoke and black licorice." Robert Parker

      • Gambero Rosso 2015:
      • Duemilavini 2015:
      • Vitae 2015:
      • Veronelli 2015:94 Punkte
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Wine Spectator :91 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Wine Enthusiast:89 Punkte
      • Rebsorten: 70% Sangiovese, 15% Sagrantino, 15% Merlot
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 20 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 35,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,78 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 118 mg/l
      • ph-Wert: 3,62
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10102310 · 1,5 l · 51,93 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand8 Stück verfügbar

      77,90 €
    • Sagrantino di Montefalco "Collepiano" DOCG 2009 <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      Sagrantino di Montefalco “Collepiano” DOCG 2009 · MAGNUM in Original-Holzkiste

      "Aufsehenerregend auch der Zweitwein, der Sagrantino Collepiano." Gambero Rosso

      "Etwas holzwürziger Duft nach teils angetrockneten schwarzen Beeren mit nussigen Tönen, etwas Teer, Tabak, Kandis und ein wenig dunklem Karamell. Kräftig im Mund, reife, wieder teils getrocknet wirkende Frucht mit ein wenig kakaowürzigen Holzaromen, leicht kompottig am Gaumen, dicht und nachhaltig, wärmender Alkohol, präsentes, überwiegend mürbes Tannin, teerige Nuancen und wieder dunkles Karamell, dahinter Tabak und Kräuter, salzige Nuancen, hat neben den eingemacht wirkenden auch frische Aromakomponenten, feiner Biss, sehr guter Abgang.
      " Marcus Hofschuster (wein-plus.eu)

      "Polished and spicy, this structured wine features aromas of leather, truffle, blackberry and savory herb. The juicy palate delivers layers of fleshy black plum, black cherry, freshly ground peppercorn, tobacco and thyme alongside big, velvety tannins." Wine Enthusiast

      "The 2009 Montefalco Sagrantino Collepiano offers a modern interpretation of a traditional wine once made by monks. The extra oak intensity leads to soft tones of chocolate, dark cherry and spice." Robert Parker

      • Gambero Rosso 2014:
      • Duemilavini 2014:
      • Veronelli 2014:93 Punkte
      • Doctor Wine 2015:93 Punkte
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Wine Enthusiast:92 Punkte
      • Wein-Plus:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sagrantino
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 22 Monate Barrique
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 37,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,35 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 90 mg/l
      • ph-Wert: 3,82
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10102509 · 1,5 l · 53,00 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand5 Stück verfügbar

      79,50 €
    • Sagrantino di Montefalco "25 Anni" DOCG 2010 <br>6 Flaschen in Original-Holzkiste

      Sagrantino di Montefalco “25 Anni” DOCG 2010 · 6 Flaschen in Original-Holzkiste

      Im 2010er Sagrantino di Montefalco 25 Anni multiplizieren sich alle Elemente eines guten Tropfens exponentiell: raumfüllende Aromen von süßen Beeren, perfekt integrierte Holztöne, am Gaumen ein Füllhorn von reifen Früchten, kraftvoll und sinnlich. Ein Wein, der unglaubliches Vergnügen bereitet. (superiore.de)

      "Fester und tiefer, herber, etwas tabakiger und holzwürziger Duft nach reifen, teils eingemachten schwarzen Beeren mit getrocknet-heilkräuterigen und zedrigen Aromen, viel Salbei, ein wenig eingelegten Früchten und Kakao. Herbe, konzentrierte, reife dunkle Frucht im Mund, teils eingemacht und wieder auch eingelegt wirkend, kakaowürzige Holzaromen, etwas Trockenkräuter und auch getrocknete Tomaten, spürbarer, wärmender Alkohol, sehr präsentes, dabei aber auch sehr feines, mürbes Tannin, getrocknetes Fleisch im Hintergrund, süßlicher Schmelz, ein wenig Nussbutter, mit Luft zunehmende Tiefe, vielschichtig, sehr guter bis langer, warmer, etwas kompottiger, aber wieder auch komplexer Abgang." Marcus Hofschuster (wein-plus.eu)

      "Arnaldo Caprai is one of the most accomplished vintners in Umbria and Italy for that matter. The 2010 Montefalco Sagrantino 25 Anni is the latest edition of this producer's top shelf expression. The 25 Anni line is always spectacular, although I confess to hoping for more from this excellent vintage. Perhaps my heart was taken by the 2006 Montefalco Sagrantino Spinning Beauty that stole the show this year. The 25 Anni is a dark, masculine and brooding wine with meaty aromas of black fruit, spice, tar and Teriyaki smoke. The aromas show some signs of oxidation. The tannins are very evident and the wine ends with a sharp blast of astringency. The wine already tastes evolved at this relatively young stage in its life, so I'm not confident it can stand the long period of cellar aging required to soften those jackhammer tannins." Robert Parker

      "Aromas of black cherry marinated in spirits, leather, underbrush, licorice and black pepper unfold in the glass of this sleek, powerfully structured wine. The glossy palate doles out mature black plum, blackberry, clove, nutmeg, grilled herb and mocha while a licorice note closes the lingering finish. It’s still young and tightly wound with an assertive, tannic backbone." Wine Enthusiast

      "Deep ruby. Very deep chocolate and coffee notes complicate red cherry and plums aromas and flavors macerated in alcohol but with lovely floral lift on the finish. Chewy but polished, this is one of the best young Montefalco Sagrantino Passitos from Caprai I remember tasting. A truly lovely wine that is most impressive for its wonderful sugar-acid-tannin balance, not exactly an easy thing to gauge with the Sagrantino variety that never has any trouble delivering tannin and power, but balance and drinkability are another matter. Not in this case; this is well done." Ian d'Agata

      • Gambero Rosso 2015:
      • Duemilavini 2015:
      • Vitae 2015:
      • Veronelli 2015:97 Punkte
      • Doctor Wine 2015:92 Punkte
      • Luca Maroni 2015:90 Punkte
      • Vinibuoni 2015:
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Wine Enthusiast:95 Punkte
      • Ian d'Agata:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sagrantino
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 40,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,20 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 100 mg/l
      • ph-Wert: 3,74
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      10102710 · 4,5 l · 74,09 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand1 Stück verfügbar

      333,40 €
    Weinregion vorgestellt
    Umbrien
     

    In Umbrien entsteht der berühmte weiße Orvieto

    Das grüne Herz Italiens

    Nachdem Umbrien lange im Schatten der Toskana gestanden hatte, findet die Region inzwischen als Weinbaugebiet deutlich mehr Beachtung. Ohnehin sind Landschaft, Klima und Böden denen der östlich angrenzenden Toskana sehr ähnlich. Das kleine traditionsreiche Gebiet hat sich vor allem mit seinem weißen Orvieto einen Namen gemacht. Dieser Wein ist nach Einschätzung des Weinautors Tom Stevenson sowohl der bekannteste als auch der „am radikalsten vergessene Wein Umbriens“.

    Umbrien liegt nördlich von Rom im Inland und wird neben der Toskana von Marken und Latium begrenzt. Die häufig als „grünes Herz Italiens“ bezeichnete Region ist von Hügeln und Bergen geprägt. Die kalkhaltigen Böden der Weinberge sind aus Lehm und Sand. Da der Untergrund variiert, gedeihen in Umbrien viele verschiedene Rebsorten. Die Winde vom Tyrrhenischen Meer bringen Feuchtigkeit mit, so dass die Reben immer genügend mit Wasser versorgt sind. Im Herbst in höheren Lagen herrschende kühle Nachttemperaturen sind eine wichtige Voraussetzung zur Erzeugung eleganter Weißweine. Heute stehen in Umbrien knapp 20.000 Hektar unter Reben, aus denen im Jahr etwa 1,7 Millionen Hektoliter (216 Millionen Flaschen) Wein produziert werden. Der Anteil von DOC-Weinen ist für mittelitalienische Verhältnisse mit etwa zehn Prozent (165.000 Hektoliter) vergleichsweise gering.

    Zwei Drittel der DOC-Erzeugung entfallen auf den weißen Orvieto. In guten Jahren können die im Westen der Region entstehenden Gewächse hervorragend schmecken. Der Wein wird rund um die auf einem steilen Tuffsteinfelsen gelegene gleichnamige Stadt aus der Trebbiano-Traube mit Zusätzen von Grechetto, Malvasia und Verdello und manchmal auch etwas Chardonnay bereitet. Die trockenen Abfüllungen sind kraftvoll, beinahe schwer und von leichter, fruchtiger Art. Unter der Bezeichnung Decugnano dei Barbi werden auch noch ein würziger edelsüßer Orvieto sowie ein körperreicher und fruchtiger Rotwein aus Sangiovese und Montepulciano bereitet. Mit dem Frascati und dem Soave sei der Orvieto „der meistgebrauchte und meistmissbrauchte Name in den italienischen Restaurants der Welt“, so Stevenson. Die wirklich guten Exemplare und die winzigen Mengen des aufregenden „Muffato“ - einer „herrlich süßen botrytisierten Version“ - seien in der Minderzahl.

    Neben den weißen Orvieto-Weinen werden auch einige Erzeugnisse auf Chardonnay-Basis abgefüllt, die allerdings ohne DOC-Prädikat vermarktet werden. Besonders hochwertig ist der Cervaro della Sala von Antinori. Er wird im Barrique ausgebaut und gilt als einer der besten Weißweine Umbriens. Einen hohen Bekanntheitsgrad weisen auch die Weine aus der DOC Colli del Trasimeno am Lago Trasimeno auf: die Weißen aus Malvasia, Grechetto und Verdicchio sowie die Roten aus Sangiovese mit bis zu zwei Fünfteln Gamay.

    Die besten Rotweine Umbriens kommen aus dem Gebiet Montefalco, das auf dem östlichen Ufer des Tiber liegt. Der süffige und einfache DOC Montefalco Rosso wird aus Sangiovese mit etwas Merlot und Barbera gekeltert. Erheblich ausdrucksvoller ist allerdings der Sagrantino de Montefalco aus der Sagrantino-Traube - ein tiefroter, kraftvoller, alkohol- und körperreicher Rotwein. Bevor neue Techniken es möglich machten, ihn auch in einer trockenen Form zu bereiten, war der Sagrantino de Montefalco als süßer Strohwein erzeugt worden. Der sehr langlebige Rotwein hat wegen seiner hervorragenden Qualität den DOCG-Status zugesprochen bekommen. Die gleiche Ehre wurde der nur wenige Kilometer nördlich entstehenden Riserva-Version des Torgiano Rosso zuteil. Aus Sangiovese mit Zusätzen von Montepulciano, Canaiolo und Trebbiano entsteht hier ein Rotwein, dessen beste Abfüllungen zu den Spitzenprodukten in Italien zählen. Inzwischen ist auch der Rosso Riserva in den DOCG-Status erhoben worden. Der einfache Torgiano Rosso muss sich zwar weiterhin mit dem DOC-Prädikat zufrieden geben, kann aber dennoch von herausragender Qualität sein.

    Als weitere DOC-Zonen sollten noch Colli Altotiberini, Colli Amerini, Colli Martani und Colli Perugini erwähnt werden. Die IGT Umbria, die Entsprechung zu den Super-Toskanern, könnte möglicherweise schon bald DOC-Status erlangen. (mh)

    Fakten

    Hauptstadt: Perugia
    Provinzen: Perugia, Terni
    Rebfläche: 15.300 Hektar
    Gesamtproduktion/Jahr: 98,70 Mio. Liter
    davon Rot-/Roséwein: 52,00 Mio. Liter
    davon Weißwein: 46,70 Mio. Liter
    Anteil Weinbau Italien: 2,20%