• Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG 2017 Extra Dry

      Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG 2017 Extra Dry

      Edler Prosecco mit viel Finesse und rassiger Ausstrahlung, die zugleich leicht und von anspruchsvoller Textur ist. Von zarter appetitlicher Farbe und mit feinem Perlenspiel. Lebhaft und saftig am Gaumen mit dem unverwechselbaren Geschmack der Proseccotraube. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Gambero Rosso 2018:
      • Vinibuoni 2018:
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,50 % vol
      • Restzucker: 17,00 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03150317 ·  0,75 l · 17,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      12,90 €
    • Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore di Cartizze DOCG 2017 Dry

      Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore di Cartizze DOCG 2017 Dry

      Duftiger Superiore di Cartizze, schön nach weißen Blüten und hellen Früchten, am Gaumen voll, weit und mit cremiger Weichheit, die von einer zarten Säure unterstützt wird. Ein sehr ausdrucksvoller Prosecco. (superiore.de)

      "This wine is a bright star in a large sea of commercial Prosecco that floods foreign markets. You should look out for Col Vetoraz. Their 2017 Valdobbiadene Superiore di Cartizze Dry is spectacular. The bouquet offers fragrant tones of white peach, crushed oyster shell and garden rose. The effect is lovely. This Cartizze sparkler tickles the palate with soft and foamy effervescence. There is soothing sweetness on the delicate and elegant finish. This is a great value offering." Robert Parker

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Gambero Rosso 2018:
      • Vinibuoni 2018:
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Wine&Spirits:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,50 % vol
      • Restzucker: 26,00 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03150517 · 0,75 l · 26,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      19,90 €
    Winzer vorgestellt
    Col Vetoraz
    Venetien
    Col Vetoraz

    Die nach einer sehr hochwertigen Einzellage benannte wunderschöne Kellerei Col Vetoraz liegt im besten Hügelland von Valdobbiadene. Sie thront in der Nähe des Dörfchens Santo Stefano neben dem Monte Cartizze auf einer rund 400 Meter hohen Anhöhe, von der die Weinberge steil ins Tal abfallen. Auch wenn die Familie Miotto bereits im Jahr 1838 die ersten Reben gepflanzt hatte, reicht die Historie des für ihren hervorragenden Prosecco bekannten Weinguts gerade einmal bis in das Jahr 1993 zurück.

    Damals schufen Francesco, ein direkter Nachkomme der Familie, sowie Paolo De Bortoli und Loris Dall'Acqua die heutige Kellerei. Die Gründung fiel in eine Zeit, in der zahlreiche Qualitätsbetriebe neu entstanden, nachdem zuvor nur wenige Namen einen großen Teil des Herkunftsgebietes beherrscht hatten. Heute wird der von Loris Dall'Acqua, dem technischen Leiter des Betriebs, zu verantwortende Weinstil von vielen anderen Erzeugern des vor einigen Jahren zur (Superiore) DOCG aufgestiegenen Anbauzone nachgeahmt.

    Das Weinhaus Col Vetoraz beweist, dass es den Image-, Technik- und Marketingwandel der vergangenen knapp vier Jahrzehnte sehr erfolgreich mitvollzogen hat. Es setzt mit seinen Schaumweinen vollständig auf Qualität und kann dabei auf ein dichtes Netz von Zulieferern vertrauen. In der Summe haben diese vertraglich gebundenen, ihre Trauben direkt im Keller anliefernden Betriebe, einen höheren Ertrag als ihr prominenter Abnehmer, der mit seinen zwölf Hektar Rebland in der Anbauzone im oberen Mittelfeld liegt. Deshalb kann es sich die dreiköpfige sehr engagiert zu Werke gehende Führungscrew von Col Vetoraz auch leisten, nur die besten Früchte für ihre Flaschenabfüllungen zu verwenden. Zuletzt wurden rund 800.000 Flaschen im Jahr produziert.

    Den Kern des breiten Sortiments bilden die Spumante auf Basis der Traube Glera. Die perlenden Tropfen von Col Vetoraz gehören im gesamten Herkunftsgebiet, in dem sich rund 140 Schaumwein-Kellereien tummeln, zu den besten und interessantesten Repräsentanten ihrer Couleur. (superiore.de)

    „Das Gut kann zwar noch nicht auf eine sonderlich lange Geschichte zurückblicken, hat sich aber bereits einen individuellen, von Finesse, Eleganz und Aromafülle geprägten Stil erarbeitet." Gambero Rosso

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1993
    • Eigentümer: Francesco Miotto, Paolo De Bortoli und Loris Dall'Acqua
    • Önologe: Loris Dall'Acqua
    • Jahresproduktion: ca. 800.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 12 Hektar
    • Konventioneller Anbau