• Dolcetto d'Alba DOC 2017

      Dolcetto d’Alba DOC 2017

      Rubinrot, lebendiges, leicht-würziges Bouquet mit den typischen Mandel- und Sauerkirscharomen. Saftig, frisch und zugänglich im Geschmack. SUPERIORE.DE

      • Doctor Wine 2018:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Dolcetto
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 10 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 25,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,20 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 62 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2021
      • Speiseempfehlung: Antipasti
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252117 ·  0,75 l · 18,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      13,90 €
    • "La Villa" Rosso Langhe DOC 2012

      “La Villa” Rosso Langhe DOC 2012

      La Villa ein Verschnitt aus Nebbiolo- und Barbera-Trauben mit weitem Bouquet von Sauerkirschen und Veilchen, in dessen Geschmack alle Komponenten exakt bemessen sind. Gute Frucht, geschliffenes Tannin, feine Säure und ein würziger Abgang. SUPERIORE.DE

      "A blend of 60% Barbera and 40% Nebbiolo, the 2012 Langhe La Villa sees 18 months in new oak for extra richness and a beautifully plush style. Soft and luscious tones open the bouquet and the wine transitions seamlessly from dark fruit to savory spice. The tannins are round, ripe and well managed." Robert Parker

      "The 2012 La Villa, a blend of 60% Larigi Barbera and 40% Arborina Nebbiolo, is superb. Wonderfully alive and nuanced, the 2012 races across the palate with beautifully layered fruit and fabulous overall balance. Dark red cherry, plum, spice and new leather notes meld together in the glass. As is typically the case, the Barbera gives richness and mid-palate, while the Nebbiolo is mostly felt in the wine's aromatics and structure." Antonio Galloni

      • Bibenda 2016:
      • Veronelli 2016:92 Punkte
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Antonio Galloni:95 Punkte
      • Rebsorten: 60% Barbera, 40% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,50 g/l
      • Gesamtsäure: 6,07 g/l
      • Restzucker: 0,90 g/l
      • Sulfit: 36 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: Wildgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252412 · 0,75 l · 79,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      59,90 €
    • "Giàrborina" Rosso Langhe DOC 2012

      “Giàrborina” Rosso Langhe DOC 2012

      Langhe Giàrborina (vormals Arborina) duftet seidig und nuanciert, im Glas rote Kirschen, Brombeeren und Wiesenblumen. Ein prächtiger Nebbiolo, tadellos ausgeglichen, bestechend elegant und mit vielversprechender Zukunft. SUPERIORE.DE

      "The 2012 Langhe Giàrborina is a reincarnation of the wine previously known as Langhe Arborina. Because a Langhe appellation wine cannot be named by its vineyard name (like Barolo can), Elio Altare was told to remove the name Arborina. In a clever twist, he renamed it "giàrborina" that is loosely translated as "formally Arborina." This is a pure expression of Nebbiolo that is graceful and elegant with bright berries and pressed flowers. It is streamlined and tight in the mouth with lingering flavors of licorice, spice and toasted nut." Robert Parker

      "Sweet red-fleshed berries, orange peel. tobacco, mint and crushed flowers come together in a very pretty wine that captures the essence of this La Morra site." Antonio Galloni

      • Bibenda 2016:
      • Veronelli 2016:93 Punkte
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Antonio Galloni:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 0,80 g/l
      • Sulfit: 36 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: Wildgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05253512 · 0,75 l · 79,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      59,90 €
    • Barolo DOCG 2013

      Barolo DOCG 2013

      Ein moderner Barolo von kräftiger Farbe. Der Barriqueausbau in neuen Fässern rundet den Wein harmonisch ab, während die deutlich höheren Extraktwerte ihn insgesamt schön körperreich und angenehm lang im Abgang machen. Trinkreife zeigt er bereits heute, sein Lagerpotenzial ist trotzdem enorm. SUPERIORE.DE

      "Here's a classic expression of Nebbiolo that sees fruit sourced from four vineyard sites spanning the appellation. The 2013 Barolo is a wine of beautiful intensity and grace. The bouquet reveals a layered effect in which primary fruit aromas of cherry and blackberry segue in quick succession to spice, tar, licorice and toasted hazelnut. The wine offers strength and power, especially in terms of the full and generous way it spreads clear over the palate. There is a spot of heaviness or extra density on the finish. This wine needs a year or two to iron itself out." Robert Parker

      "Deep ruby. Lifted and fine perfumed nose, perfumed fresh sweet raspberry palate and with wonderful, tactile, chewy tannins. Already lovely to drink." Jancis Robinson

      • Gambero Rosso 2018:
      • Bibenda 2018:
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Jancis Robinson:17+ Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,10 g/l
      • Gesamtsäure: 5,58 g/l
      • Restzucker: 0,40 g/l
      • Sulfit: 73 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2035+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252813 · 0,75 l · 85,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      63,90 €
    • "Larigi" Rosso Langhe DOC 2015

      “Larigi” Rosso Langhe DOC 2015

      Der überaus saftige, reinsortige Barbera Larigi ist ein Traum und wird leider noch immer unterschätzt. Pflaume, Kirsche und Leder umschmeicheln den Gaumen, der Wein mündet in ein langes und frisches Finish und hat uns vollauf begeistert! SUPERIORE.DE

      "Altare's 2015 Larigi, 100% Barbera, is dark, plush and inviting. At the same time, the Larigi retains quite a bit of freshness for a wine from a radiant, warm year. Black cherry, plum, chocolate, spice and menthol infuse this supple, racy Barbera. In 2015, the Larigi is decidedly understated and gracious. It will be interesting to see if a bit more flesh develops in bottle. Today, the Larigi speaks to finesse above all else. " Antonio Galloni

      • Bibenda 2018:
      • Antonio Galloni:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,50 g/l
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 0,70 g/l
      • Sulfit: 51 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Speiseempfehlung: gegrilltes Fleisch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252315 · 0,75 l · 87,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      65,90 €
    • "Giàrborina" Rosso Langhe DOC 2015

      “Giàrborina” Rosso Langhe DOC 2015

      Langhe Giàrborina (vormals Arborina) duftet seidig und nuanciert, im Glas rote Kirschen, Brombeeren und Wiesenblumen. Ein prächtiger Nebbiolo, tadellos ausgeglichen, bestechend elegant und mit vielversprechender Zukunft. SUPERIORE.DE

      "The 2015 Langhe Giàrborina reveals a soft and velvety disposition that is enhanced by layers of fruit, spice and smoke. There is a note of candied cherry or dried blackberry that serves to remind you that this was a warm growing season. The wine is executed in an up-front or accessible style that makes it perfect for grilled meats or succulent meatloaf." Robert Parker

      "The 2015 Langhe Giarborina, Altare's 100% Nebbiolo, exudes energy, tension and class. At this early stage, it is quite primary, which is not surprising for a young Giarborina. Readers will have to give the 2015 at least a few years in bottle to allow it to flesh out." Antonio Galloni

      • Bibenda 2018:
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Antonio Galloni:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Restzucker: 1,10 g/l
      • Sulfit: 43 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028+
      • Speiseempfehlung: Wildgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05253515 · 0,75 l · 87,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      65,90 €
    • "La Villa" Rosso Langhe DOC 2015

      “La Villa” Rosso Langhe DOC 2015

      La Villa ein Verschnitt aus Nebbiolo- und Barbera-Trauben mit weitem Bouquet von Sauerkirschen und Veilchen, in dessen Geschmack alle Komponenten exakt bemessen sind. Gute Frucht, geschliffenes Tannin, feine Säure und ein würziger Abgang. SUPERIORE.DE

      "The 2015 La Villa, Altare's Barbera/Nebbiolo blend, needs time to fully come together. The interplay of Barbera fruit with Nebbiolo aromatics and structure once again proves to be alluring. Sweet floral notes lead into cedar, anise and bright, red-toned fruits. Silky and energetic on the palate, the 2015 exudes freshness. What surprises me most is the wine's restraint, especially given the natural power of 2015." Antonio Galloni

      • Bibenda 2018:
      • Antonio Galloni:93 Punkte
      • Rebsorten: 60% Barbera, 40% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,80 g/l
      • Gesamtsäure: 6,22 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 36 mg/l
      • ph-Wert: 3,60
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028
      • Speiseempfehlung: Wildgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252415 · 0,75 l · 87,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand11 Stück verfügbar

      65,90 €
    • Barolo "Arborina" DOCG 2014

      Barolo “Arborina” DOCG 2014

      Barolo Arborina aus dem kühleren Jahrgang 2014 ist ein typisch tanninreicher Wein von großer Langlebigkeit, auf den wir gern mindestens die nächsten drei bis vier Jahre warten. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubin mit Granatschimmer. Zeigt sich zunächst etwas verhangen, dann viel Kirsche, viel reife Zwetschke. Am Gaumen sehr präsent, viel dichtmaschiges Tannin das von süßem Schmelz umwoben ist, salzig und lange, feine Frucht." Falstaff

      "Focus, tension and a palpable sense of energy give the 2014 Barolo Arborina its distinctive feel. Barolo Arborina is often wiry in the early going, and this is very much the case here. Even so, there is lovely delineation to the red cherry, pomegranate, anise and blood orange flavors. I won't be surprised if this cool, sophisticated Barolo blossoms with a few years in bottle." Antonio Galloni

      • Slow Wine 2019:Großer Wein
      • Antonio Galloni:93 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 0,45 g/l
      • Sulfit: 65 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252914 · 0,75 l · 106,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      79,90 €
    • Barolo "Cerretta Vigna Bricco" Riserva DOCG 2012

      Barolo “Cerretta Vigna Bricco” Riserva DOCG 2012

      Fest in La Morra verankert, vinifiziert Elio Altare in Serralunga auf einer gemieteten Parzelle seit wenigen Jahren einen Barolo, der separat vinifiziert und abgefüllt wurde. Ein faszinierender Wein mit elegantem Frucht- und Blumenduft. Gehaltvoll, saftig und lang im Geschmack, von bemerkenswerter Eleganz das dichte Tanningerüst. SUPERIORE.DE

      "Glänzendes, sattes Rubin mit Granatrand. Intensive und einladende Nase, nach reifen dunklen Himbeeren, dazu eine Prise Zimt, getrocknete Pilze und Brombeeren. Breitet sich am Gaumen grandios aus, dichtmaschiges Tannin, sehr gut eingebunden, ergänzt durch reife dunkle Beerenfrucht, viel Zwetschke und etwas Lakritze, langer Nachhall." (Platz 67/100 "Beste 100 unter 100€) Falstaff

      "The 2012 Barolo Cerretta Vigna Bricco shows the darker, more powerful side of Nebbiolo that is so typical of Serralunga. Deep, explosive and brooding in style, the 2012 offers plenty of heft and richness, along with intense color and enough structure to drink well for a number of years. Here, too, the finessed, refined personality of the vintage comes through loud and clear. Next to the best wines in this range, the Cerretta is a bit blowsy, but it makes up for some of that with its generous, enveloping personality." Antonio Galloni

      "This is the first vintage in which this wine is being released as a Riserva. The 2012 Barolo Riserva Cerretta shows the depth, bounty and power that is almost always associated with Nebbiolo from the Serralunga d'Alba township. The wine reminds us that 2012 was characterized by a hot growing season and scorching summer. You can taste that extra fruit blackness or ripeness as a result. The mouthfeel also shows a good dose of soft succulence that enhances and widens the extremely focused and streamlined Nebbiolo taste profile." Robert Parker

      "Altare magnificently interprets the Serralunga cru in this modern classic, which spent 24 months in barrique, 20% new. There is exhilarating progression in this wine and a never-ending finish. The tannins are tight and there are menthol notes, anise and liquorice. Cellar worthy." Decanter

      • Gambero Rosso 2019:
      • Bibenda 2019:
      • Doctor Wine 2019:97 Punkte
      • Robert Parker:95 Punkte
      • Antonio Galloni:94 Punkte
      • Decanter :97 Punkte
      • Falstaff:97 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,80 g/l
      • Gesamtsäure: 5,74 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 55 mg/l
      • ph-Wert: 3,65
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2045
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05253212 · 0,75 l · 131,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      98,90 €
    • Barolo Cannubi DOCG 2011

      Barolo Cannubi DOCG 2011

      Großartiger Barolo Cannubi von granatroter Farbe und mit augeprägtem Duft nach Waldbeeren. Der elegant fruchtige Geschmack zeigt typisch kräftige Tannine und eine tolle Säure. Große Klasse mit hervorragendem Lagerpotenzial - made by Altare. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes Rubin mit Granatschimmer. Duftige und fein gezeichnete Nase mit Noten nach reifen Kirschen, Himbeeren und einem Hauch Chinarinde und Rosenblättern. Dichtmaschiges, sattes Tannin, entwickelt viel Kraft im Verlauf, kernig, satte Noten nach Himbeere, braucht noch zusätzliche Reife." Falstaff

      "The 2011 Barolo Cannubi represents the inaugural vintage of this new classic. Elio Altare lost his lease on the Brunate cru, but gained a 2,500-square-meter section of Cannubi (and Cannubi Valletta) in its place with 20-year-old vines. Elio says that the two vineyards are actually very similar with comparable exposures and sandy soil types. To my palate, however, this wine tasted riper and more evolved than the Brunate. It reveals bold berry notes of strawberry, prune and flinty mineral nuances. The vintage heat is more evident in this Cannubi expression. The wine also shows soft lines and a yielding texture." Robert Parker

      "A regal, aristocratic Barolo, Altare's 2011 Cannubi is just as fabulous today as it has been on the previous occasions I have tasted it. Ripe, silky tannins caress the palate as this lifted, precise Barolo shows off its multi-dimensional, exquisitely beautiful personality. Elio Altare won't divulge the exact location of the parcel he is sourcing fruit from. Much like a great spot for white truffles, this dirt clearly produces fruit of the highest level. The 2011 Cannubi is nearly impossible to resist today, but it will be even better once some of the baby fat drops off. This is one of the wines of the vintage." Antonio Galloni

      "Bright and delicate, despite the brooding tannins. Strawberry, cherry, rose and black pepper flavors mingle as this unfolds into a long, spicy aftertaste." Wine Spectator

      "Fabulous perfumes of flowers, berries, strawberries, and sandalwood. Full body, ultra-fine tannins, and a long finish that lasts for minutes. A fabulous Cannubi. All about class." James Suckling

      • Robert Parker:92 Punkte
      • Antonio Galloni:96 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,71 g/l
      • Restzucker: 0,20 g/l
      • Sulfit: 31 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05253611 · 0,75 l · 212,00 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      159,00 €
    • Barolo Cannubi DOCG 2012

      Barolo Cannubi DOCG 2012

      Barolo Cannubi aus Piemonts Traumjahr 2012 ist von granatroter Farbe und mit augeprägtem Duft nach Waldbeeren. Der elegant fruchtige Geschmack zeigt typisch kräftige Tannine und eine tolle Säure. Große Klasse mit hervorragendem Lagerpotenzial! SUPERIORE.DE

      "The 2012 Barolo Cannubi is shaping up to be magnificent. Next to the other 2012s, all of which play across a single dimension, the Cannubi stands out because of its creamy, multidimensional personality. Suave, silky tannins reinforce that impression. Like all of the 2012s here, the Cannubi is not a big wine, but it shows remarkable finesse. The Cannubi also has a bit more tannic bite on the finish, which is probably a combination of the manual punchdowns used here and traces of green tannin from the hail damage. Knock out aromatics, fine tannins and veins of supporting, saline-infused minerality all leave a lasting impression. The 2012 saw four days on the skins, a bit less than the other Barolos. More importantly, it is a testament to what a quality-obsessed grower can achieve in a year with plenty of challenges." Antonio Galloni

      • Veronelli 2017:93 Punkte
      • Antonio Galloni:95+ Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 0,70 g/l
      • Sulfit: 74 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05253612 · 0,75 l · 221,33 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      166,00 €
    • Barolo Cannubi DOCG 2013

      Barolo Cannubi DOCG 2013

      Barolo Cannubi ist von granatroter Farbe und mit augeprägtem Duft nach Waldbeeren. Der elegant fruchtige Geschmack zeigt typisch kräftige Tannine und eine tolle Säure. Große Klasse mit hervorragendem Lagerpotenzial! SUPERIORE.DE

      "Funkelndes, mitteldichtes Granatrot. Kompakte und ansprechende Nase, verströmt Aromen nach reifer Kirsche, Waldhimbeere und Brombeere, im hinteren Bereich leicht nach Trüffel. Saftig und salzig am Gaumen, charmante, reife Himbeernote, öffnet sich mit herzhaftem, präsentem Tannin, süßer Schmelz, der lange anhält." Falstaff

      "2013 Barolo Cannubi shows special intensity and verve that served as a hallmark for this classic vintage. The good news at the Altare winery is that the woman who leases out this parcel of Cannubi has renewed the contract, after heated negotiations, for six more years. That means that we can count on seeing this wine until 2024. This wine is absolutely distinguished by its fine and polished nature, but it feels firm and structured, even a bit fatter than expected, once it hits the palate. The effect is complete and generous. Wait a few moments and the wine takes a turn toward very floral and perfumed aromas." Robert Parker

      "Lustrous mid ruby with orange tinges. Plenty of sweet marasca cherry on the nose as well as the palate. A touch smoky too. Succulent fruit that closes up on the finish. Lovely, chewy tannins on the finish, but still a little austere and in need of further age." Jancis Robinson

      "One of the firmer wines in this lineup. In 2013, the Cannubi is distinguished for its focus, tension and overall energy. Bright red stone fruit, blood orange, mint and sweet tobacco are all nicely pushed forward. Beams of focused, nervous tannins give the wine its shape and overall persistence. The lifted aromatics and translucent fruit are pure Cannubi. Even so, the 2013 needs time to come into its own. Today, it is decidedly nervous." Antonio Galloni

      • Robert Parker:95 Punkte
      • Antonio Galloni:93+ Punkte
      • Falstaff:97 Punkte
      • Jancis Robinson:17+ Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 0,70 g/l
      • Sulfit: 74 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05253613 · 0,75 l · 225,33 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      169,00 €
    Winzer vorgestellt
    Elio Altare
    Piemont
    Elio Altare

    Als Pionier der jungen Kellerwirtschaft hat sich Elio Altare in der Langhe einen Namen gemacht und einer ganzen Generation den Weg vorgegeben. Großvater Giuseppe hatte nach dem Zweiten Weltkrieg den Bauernhof und die Kellerei gegründet. Bis Mitte der siebziger Jahre übte die Familie noch die für das Piemont typische gemischte Landwirtschaft aus. Im Jahr 1976 reiste Elio mit Freunden nach Burgund, weil er mehr über die dortige Weinherstellung erfahren wollte, um danach an den ersten Erfolgen innovativer Winzer in seiner Heimat teilhaben zu können. Er probierte in der Cascina Nuova in La Morra diverse Bereitungsmethoden aus und arbeitete mit seinem Vater Giovanni zusammen. Im Alter von 26 Jahren übernahm Elio den Betrieb. Er führte neue Kellertechniken ein und übte große Strenge im Weinberg. Durch die Auswahl einer ganzen Reihe von Traubensorten betonte der Weinmacher die Vorzüge des Terroirs in der Absicht, Tropfen von großer Eleganz, Finesse und Balance zu erzeugen. Elio Altare wird von Ehefrau Lucia und seinen beiden Töchtern Silvia und Elena unterstützt. Gemeinsam bearbeiten sie elf Hektar Weinberge.

    Was den Stil und die Sortenreinheit betrifft, sind die Rotweine der Cascina Nuova stets gut erkennbar. Der gastfreundliche Elio ist als Respektperson in der Langhe zwar zum Lehrmeister eines modernen Barolo geworden. Doch neben diesen königlichen Weinen haben auch der Langhe Arborina und der Langhe Larigi Berühmtheit erlangt. Der im Gut gekelterte Barbera d'Alba findet ebenfalls unter Weinkritikern große Beachtung. Enzos Sortiment an reintönigen Tropfen ist durch atypisch kurze Maischestandzeiten gekennzeichnet. Die edlen Gewächse gedeihen in den von ihm selbst bewirtschafteten Weingärten unter naturnahen Bedingungen und reifen im Keller in neuen Eichenfässern. Sie sind in der Regel schon wenige Jahre nach der Ernte genießbar.

    Neben der Arbeit in der Cascina Nuova kümmert sich Elio noch um seine Reben in den Cinque Terre Liguriens. Es ist kaum vorstellbar, dass er nach fast 50 Erntejahren frühere Ankündigungen, sich bald aufs Altenteil zurückziehen zu wollen, rasch wahrmachen wird. SUPERIORE.DE

    "Altare war einer der führenden Köpfe jener "Barolo Boys", die sich vor 20, 30 Jahren von den überlagerten, unsauberen Weinen ihrer Väter distanzierten und den Barolo neu erfanden. Sie reduzierten die Traubenerträge. Verkürzten die Maischegärung. Schmissen die alten Kastanienholzfässer aus dem Keller und ersetzten sie durch nagelneue Barriques. Sie kauften neue Pressen, bauten neue Keller, reisten, obwohl der englischen Sprache kaum mächtig, nach Amerika, um die Botschaft vom neuen Barolo unters Weinvolk zu bringen." (Der Feinschmecker 01/2015)

    "Elio Altare ist kein Mensch, der halbe Sachen macht. Daher traktiert er niemanden mit unfertigem Barolo. ... Die Jahre vergehen, aber die seit jeher persönlich vorangetriebene Unternehmensphilosophie im Keller und im Weinberg ändert sich nie." Gambero Rosso

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1948
    • Eigentümer: Elio Altare
    • Önologe: Elio Altare
    • Jahresproduktion: ca. 60.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 11 Hektar
    • Naturnaher Anbau