• "L'Insieme" VdT 2016

      “L’Insieme” VdT 2016

      "L'Insieme" ist ein kleines, aber konkretes Projekt der Öno-Solidarität. Gerade einmal sieben Winzerbetriebe aus der Langhe haben sich zusammengefunden, um jedes Jahr mit einem Teil des Ertrags konkrete Solidaritätsprojekte zu fördern. Zu den Mitgliedern zählen Elio Altare, Gianfranco Alessandria, Giuliano Corino, Federico Grasso, Giulio e Paolo Morando, Lorenzo Revello und Mauro Veglio. Unter dem gleichnamigen Label (L'Insieme: miteinander, zusammen, gemeinsam) unterstützen die Weinproduzenten Solidaritätsprojekte auf der ganze Welt mit 5 Euro pro abgefüllter Flasche. Bis heute wurden auf diese Weise fast 500.000 Euro gespendet und in Summe 42 bedeutende Projekte gefördert.

      Im tiefdunklen L'Insieme vereinen sich die typischen Trauben der Langa (Nebbiolo, Barbera, Dolcetto) mit der rassigen Würze des Cabernet. Ein Wein von fester, kräftiger Struktur, harmonisch abgerundetem Tannin, zartem Schmelz und schönem Abgang. SUPERIORE.DE

      • Rebsorten: 40% Cabernet Sauvignon, 20% Barbera, 20% Nebbiolo, 10% Dolcetto, 5% Syrah, 5% Petit Verdot
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,72 g/l
      • Restzucker: 0,70 g/l
      • Sulfit: 40 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2027+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252616 ·  0,75 l · 60,96 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      45,72 €
    • "La Villa" Rosso Langhe DOC 2012

      “La Villa” Rosso Langhe DOC 2012

      La Villa ein Verschnitt aus Nebbiolo- und Barbera-Trauben mit weitem Bouquet von Sauerkirschen und Veilchen, in dessen Geschmack alle Komponenten exakt bemessen sind. Gute Frucht, geschliffenes Tannin, feine Säure und ein würziger Abgang. SUPERIORE.DE

      "A blend of 60% Barbera and 40% Nebbiolo, the 2012 Langhe La Villa sees 18 months in new oak for extra richness and a beautifully plush style. Soft and luscious tones open the bouquet and the wine transitions seamlessly from dark fruit to savory spice. The tannins are round, ripe and well managed." Robert Parker

      "The 2012 La Villa, a blend of 60% Larigi Barbera and 40% Arborina Nebbiolo, is superb. Wonderfully alive and nuanced, the 2012 races across the palate with beautifully layered fruit and fabulous overall balance. Dark red cherry, plum, spice and new leather notes meld together in the glass. As is typically the case, the Barbera gives richness and mid-palate, while the Nebbiolo is mostly felt in the wine's aromatics and structure." VINOUS

      • Bibenda:
      • Veronelli :92 Punkte
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • Rebsorten: 60% Barbera, 40% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,50 g/l
      • Gesamtsäure: 6,07 g/l
      • Restzucker: 0,90 g/l
      • Sulfit: 36 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: Wildgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252412 · 0,75 l · 77,85 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      58,39 €
    • "Giàrborina" Rosso Langhe DOC 2012

      “Giàrborina” Rosso Langhe DOC 2012

      Langhe Giàrborina (vormals Arborina) duftet seidig und nuanciert, im Glas rote Kirschen, Brombeeren und Wiesenblumen. Ein prächtiger Nebbiolo, tadellos ausgeglichen, bestechend elegant und mit vielversprechender Zukunft. SUPERIORE.DE

      "The 2012 Langhe Giàrborina is a reincarnation of the wine previously known as Langhe Arborina. Because a Langhe appellation wine cannot be named by its vineyard name (like Barolo can), Elio Altare was told to remove the name Arborina. In a clever twist, he renamed it "giàrborina" that is loosely translated as "formally Arborina." This is a pure expression of Nebbiolo that is graceful and elegant with bright berries and pressed flowers. It is streamlined and tight in the mouth with lingering flavors of licorice, spice and toasted nut." Robert Parker

      "Sweet red-fleshed berries, orange peel. tobacco, mint and crushed flowers come together in a very pretty wine that captures the essence of this La Morra site." VINOUS

      • Bibenda:
      • Veronelli :93 Punkte
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 0,80 g/l
      • Sulfit: 36 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: Wildgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05253512 · 0,75 l · 77,85 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand11 Stück verfügbar

      58,39 €
    • "Giàrborina" Rosso Langhe DOC 2015

      “Giàrborina” Rosso Langhe DOC 2015

      Langhe Giàrborina (vormals Arborina) duftet seidig und nuanciert, im Glas rote Kirschen, Brombeeren und Wiesenblumen. Ein prächtiger Nebbiolo, tadellos ausgeglichen, bestechend elegant und mit vielversprechender Zukunft. SUPERIORE.DE

      "The 2015 Langhe Giàrborina reveals a soft and velvety disposition that is enhanced by layers of fruit, spice and smoke. There is a note of candied cherry or dried blackberry that serves to remind you that this was a warm growing season. The wine is executed in an up-front or accessible style that makes it perfect for grilled meats or succulent meatloaf." Robert Parker

      "The 2015 Langhe Giarborina, Altare's 100% Nebbiolo, exudes energy, tension and class. At this early stage, it is quite primary, which is not surprising for a young Giarborina. Readers will have to give the 2015 at least a few years in bottle to allow it to flesh out." VINOUS

      • Bibenda:
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Vinous:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Restzucker: 1,10 g/l
      • Sulfit: 43 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028+
      • Speiseempfehlung: Wildgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05253515 · 0,75 l · 85,65 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand9 Stück verfügbar

      64,24 €
    • "La Villa" Rosso Langhe DOC 2016

      “La Villa” Rosso Langhe DOC 2016

      La Villa ein Verschnitt aus Nebbiolo- und Barbera-Trauben mit weitem Bouquet von Sauerkirschen und Veilchen, in dessen Geschmack alle Komponenten exakt bemessen sind. Gute Frucht, geschliffenes Tannin, feine Säure und ein würziger Abgang. SUPERIORE.DE

      "The 2016 Langhe La Villa is a blend of Nebbiolo and Barbera. This plump, rich and ripe vintage is another good choice for a cheesy pasta dish with its 15% alcohol and solid acidity. The Barbera is what gives the wine its fleshy succulence and freshness, and the Nebbiolo adds the structure and the elegance. The finished product is opulent and dense." Robert Parker

      "Opulent and oaky, broad and concentrated, offering vanilla, spice and chocolate notes. Balanced and vibrant, with a long, fruit-, spice- and tar-filled aftertaste." Wine Spectator

      "The 2016 La Villa is a blend of 60% Nebbiolo and 40% Barbera, both from Arborina. In this vintage, the weight and texture of Barbera dominate, at least in the early going. Creamy and expansive on the palate, the 2016 La Villa has a lot to offer once it fully comes together. Silky and beautifully perfumed, the 2016 is already quite expressive. It will be interesting to see if time brings a bit more harmony, although the 2016 certainly seems to have a good bit of potential." Vinous

      • Robert Parker:92 Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • Wine Spectator :92 Punkte
      • Rebsorten: 60% Barbera, 40% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,25 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 42 mg/l
      • ph-Wert: 3,58
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2030
      • Speiseempfehlung: Wild- und Pilzgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252416 · 0,75 l · 85,65 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      64,24 €
    • "Larigi" Rosso Langhe DOC 2016

      “Larigi” Rosso Langhe DOC 2016

      Der überaus saftige, reinsortige Barbera Larigi ist ein Traum und wird leider noch immer unterschätzt. Pflaume, Kirsche, etwas Schokolade und Leder umschmeicheln den Gaumen, der Wein mündet in ein langes und frisches Finish und hat uns vollauf begeistert! SUPERIORE.DE

      "Altare's 2016 Larigi is a total stunner. Rich and explosive on the palate, with tremendous fruit richness, the 2016 is positively stellar. Succulent dark cherry, plum, chocolate, spice and new leather build as this sexy Barbera shows off its super-distinctive personality. As delicious as the Larigi is today, it also needs a number of years to be at its best. Indeed, Larigi boasts one of the most impressive track records in Piedmont. The 2016 will soon take its place as one of the greatest Larigis ever made. It is every bit that special." Vinous

      • Doctor Wine:93 Punkte
      • Vinous:95+ Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 15,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,85 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Restzucker: 0,80 g/l
      • Sulfit: 55 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2030
      • Speiseempfehlung: gegrilltes Fleisch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252316 · 0,75 l · 85,65 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      64,24 €
    • "La Villa" Rosso Langhe DOC 2015

      “La Villa” Rosso Langhe DOC 2015

      La Villa ein Verschnitt aus Nebbiolo- und Barbera-Trauben mit weitem Bouquet von Sauerkirschen und Veilchen, in dessen Geschmack alle Komponenten exakt bemessen sind. Gute Frucht, geschliffenes Tannin, feine Säure und ein würziger Abgang. SUPERIORE.DE

      "The 2015 La Villa, Altare's Barbera/Nebbiolo blend, needs time to fully come together. The interplay of Barbera fruit with Nebbiolo aromatics and structure once again proves to be alluring. Sweet floral notes lead into cedar, anise and bright, red-toned fruits. Silky and energetic on the palate, the 2015 exudes freshness. What surprises me most is the wine's restraint, especially given the natural power of 2015." VINOUS

      • Bibenda:
      • Vinous:93 Punkte
      • Rebsorten: 60% Barbera, 40% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,80 g/l
      • Gesamtsäure: 6,22 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 36 mg/l
      • ph-Wert: 3,60
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028
      • Speiseempfehlung: Wildgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252415 · 0,75 l · 85,65 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand10 Stück verfügbar

      64,24 €
    • "Giàrborina" Rosso Langhe DOC 2016

      “Giàrborina” Rosso Langhe DOC 2016

      Langhe Giàrborina (vormals Arborina) duftet seidig und nuanciert, im Glas rote Kirschen, Brombeeren und Wiesenblumen. Ein prächtiger Nebbiolo, tadellos ausgeglichen, bestechend elegant und mit vielversprechender Zukunft. SUPERIORE.DE

      "Seeing a short maceration time and only a brief aging period in barrique, the 2016 Langhe Giàrborina offers a rich, plummy and soft approach. The wine is ready to drink right out of the gate with a veal lasagna and bechamel sauce." Robert Parker

      "The 2016 Langhe Giarborina is another breathtaking wine from Altare. Soaring aromatics and finely knit fruit are the signatures of an exceptional vintage in which the Altare family captured all the potential of the year. A regal, aristocratic wine, the 2016 has it all. Polished tannins add to the wine's considerable appeal. Above all else, the 2016 Giarborina is a wine of exceptional balance. There is so much to like." Vinous

      • Robert Parker:92 Punkte
      • Vinous:97 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 1,05 g/l
      • Sulfit: 55 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2030+
      • Speiseempfehlung: Wildgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05253516 · 0,75 l · 85,65 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      64,24 €
    • Barolo DOCG 2015

      Barolo DOCG 2015

      Dunkles, konzentriertes Rubin. In der Nase Pflaumen, Mokka, Rauch, Menthol, Gewürze und etwas neues Leder. Im Trunk klar, muskulös und breitschultrig. Bei aller Fülle ist er stets präzise und klar, die Tannine sind geschmeidig. Die Persönlichkeit dieses Barolo aus den Top-Lagen La Morra, Castiglione Falletto und Serralunga d'Alba begeistert uns bis in den langen Abgang. SUPERIORE.DE

      "Lustrous ruby. Finely spiced raspberry nose. Elegant, juicy palate and fragrant finish with wonderful tannins. Precise and finely built." Jancis Robinson

      "The 2015 Barolo is an absolutely glorious wine. Sensual, silky and polished, the 2015 has so much to offer. Bright red berry fruit is nicely complemented by an array of floral and spiced notes that add nuance. Polished tannins add to the wine's considerable near-term appeal, but the straight Barolo also has a track record here of aging exceptionally well. Vineyard sites include Pernanno, Sarmassa, Rochettevino and Cerretta. Don't miss it." Vinous

      "Elio Altare gives me a bit of his winemaker's wisdom: "Wine is like a marriage—it needs to be consummated early." With that in mind, the 2015 Barolo is engineered for near- and medium-term drinking with lots of plump fruit that jumps right out. The wine is open and inviting. Dark fruit is followed by warm tones of tilled earth and cured tobacco. Grapes are harvested from different parcels in four vineyard passes. In 2015, the team had the time to wait for each parcel to mature properly because the harvest was relaxed and spread over more comfortable timing." Robert Parker

      • Bibenda:
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:92 Punkte
      • Jancis Robinson:17+ Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,35 g/l
      • Gesamtsäure: 5,68 g/l
      • Restzucker: 0,52 g/l
      • Sulfit: 68 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252815 · 0,75 l · 85,65 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      64,24 €
    • Barolo "Arborina" DOCG 2015

      Barolo “Arborina” DOCG 2015

      Arborina 2015 präsentiert sich üppig, zentriert und geradezu vollständig. Dunkles Bouquet nach Kirschen und Brombeeren, am Gaumen perfekt mit dem Holz verbunden. Ein perfekt strukturierter Barolo mit Harmonie und Reichtum. Kraftvoll und unaufhaltsam stürmt er in ein grandioses Finale, dabei zeigt er viel Lebendigkeit und Frische! SUPERIORE.DE

      "The 2015 Barolo Arborina is soft, pretty and sensual. The warmth of the vintage has softened the typically hard young Arborina tannins, which in turn gives the wine more near-term approachability than is often the case. Floral, cedar and tobacco notes add an attractive upper register to this very pretty and nuanced Barolo from Altare." Vinous

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Vinous:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 0,65 g/l
      • Sulfit: 68 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05252915 · 0,75 l · 115,55 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      86,66 €
    • Barolo "Cerretta Vigna Bricco" Riserva DOCG 2012

      Barolo “Cerretta Vigna Bricco” Riserva DOCG 2012

      Fest in La Morra verankert, vinifiziert Elio Altare in Serralunga auf einer gemieteten Parzelle seit wenigen Jahren einen Barolo, der separat vinifiziert und abgefüllt wurde. Ein faszinierender Wein mit elegantem Frucht- und Blumenduft. Gehaltvoll, saftig und lang im Geschmack, von bemerkenswerter Eleganz das dichte Tanningerüst. SUPERIORE.DE

      "Glänzendes, sattes Rubin mit Granatrand. Intensive und einladende Nase, nach reifen dunklen Himbeeren, dazu eine Prise Zimt, getrocknete Pilze und Brombeeren. Breitet sich am Gaumen grandios aus, dichtmaschiges Tannin, sehr gut eingebunden, ergänzt durch reife dunkle Beerenfrucht, viel Zwetschke und etwas Lakritze, langer Nachhall." (Platz 67/100 "Beste 100 unter 100€) Falstaff

      "The 2012 Barolo Cerretta Vigna Bricco shows the darker, more powerful side of Nebbiolo that is so typical of Serralunga. Deep, explosive and brooding in style, the 2012 offers plenty of heft and richness, along with intense color and enough structure to drink well for a number of years. Here, too, the finessed, refined personality of the vintage comes through loud and clear. Next to the best wines in this range, the Cerretta is a bit blowsy, but it makes up for some of that with its generous, enveloping personality." VINOUS

      "This is the first vintage in which this wine is being released as a Riserva. The 2012 Barolo Riserva Cerretta shows the depth, bounty and power that is almost always associated with Nebbiolo from the Serralunga d'Alba township. The wine reminds us that 2012 was characterized by a hot growing season and scorching summer. You can taste that extra fruit blackness or ripeness as a result. The mouthfeel also shows a good dose of soft succulence that enhances and widens the extremely focused and streamlined Nebbiolo taste profile." Robert Parker

      "Altare magnificently interprets the Serralunga cru in this modern classic, which spent 24 months in barrique, 20% new. There is exhilarating progression in this wine and a never-ending finish. The tannins are tight and there are menthol notes, anise and liquorice. Cellar worthy." Decanter

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Doctor Wine:97 Punkte
      • Robert Parker:95 Punkte
      • Vinous:94 Punkte
      • Decanter :97 Punkte
      • Falstaff:97 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,80 g/l
      • Gesamtsäure: 5,74 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 55 mg/l
      • ph-Wert: 3,65
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2045
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05253212 · 0,75 l · 128,55 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand6 Stück verfügbar

      96,41 €
    • Barolo "Cerretta Vigna Bricco" Riserva DOCG 2013

      Barolo “Cerretta Vigna Bricco” Riserva DOCG 2013

      Fest in La Morra verankert, vinifiziert Elio Altare in Serralunga auf einer gemieteten Parzelle seit wenigen Jahren einen Barolo, der separat vinifiziert und abgefüllt wurde. Ein faszinierender und kraftvoller Nebbiolo mit elegantem Frucht- und Blumenduft. Gehaltvoll, saftig und lang im Geschmack, von bemerkenswerter Eleganz das dichte Tanningerüst. SUPERIORE.DE

      "Pale-medium, slightly opaque garnet. Integral, mellow, nutty oak and rich, red and black cherry fruit alongside dark chocolate, fresh earth and some tar. Brisk acidity lifts the dense, compact palate, with plenty of fine tannins around the black and red cherry fruit, with balsamic and spice. Long. Good stuff." Jancis Robinson

      "The 2013 Barolo Cerretta Vigna Bricco is the most expressive of these wines today. Smooth, polished and exceptionally refined, the 2013 exudes class. Scents of lavender, violet, plum, licorice and spice notes infuse the expressive finish. Today, the Cerretta is terrific." Vinous

      "This was the last Barolo we tasted in Altare's lineup, organized by increasing measure of intensity and power, and boy what a treat it was. Harvested from this vineyard in Serralunga d'Alba on October 11, the 2013 Barolo Riserva Cerretta shows a lot of freshness and boldness. This is a gorgeous wine, tight, light and streamlined. It shows generous volume. The wine ends with lasting notes of earth, iron rust and dusty marble. The tannins are solid and complete. Great job!" Robert Parker

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Doctor Wine:97 Punkte
      • Robert Parker:96+ Punkte
      • Vinous:94 Punkte
      • Jancis Robinson:17,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,20 g/l
      • Sulfit: 62 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2046
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05253213 · 0,75 l · 136,35 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand5 Stück verfügbar

      102,26 €
    Winzer vorgestellt
    Elio Altare
    Piemont
    Elio Altare

    Ein typischer Besuch beim Familienbetrieb Elio Altare. Silvia, die ältere der beiden Töchter ist längst die Chefin. Sie hat alles vorbereitet und empfängt die Gäste. Die Verkostung beginnt. Zwischendurch kommt Elio und schüttelt die Hände. "Ich bin so froh, endlich ruhiger treten zu können, denn ich bin müde. Ich will nicht zum x-tausendsten Mal erklären, warum ich meine Weine anders mache. Das steht doch eh alles schon in Büchern, ja sogar im Film kann man es sehen."

    Irgendjemand stellt eine Frage. Und so, als ob jemand den Lichtschalter betätigt hätte, strahlt Elio auf und beginnt leidenschaftlich zu erzählen. Wie damals, 1976, als er den Hof übernahm. Silvia verlässt lautlos den Raum und kommt nach einer guten Dreiviertelstunde wieder. Sie hat ein gutes Timing. Sie kennt ihren Vater. Denn gleich darauf fällt Elio auf, dass er kein bisschen müde ist, aber die Verkostung weiter gehen sollte, er verabschiedet sich, nicht ohne lächelnd zu erklären, wie stolz er auf seine Töchter ist, und entschwindet zu einem seiner neuen Projekte, ein Dorf in Alta Piemonte, das er mit Freunden renoviert. Da wird es dann köstlichen Käse, biologisch angebautes Obst und Gemüse – und vielleicht einen Spumante aus der fast ausgestorbenen Rebsorte Liseiret geben, denn die Rettung seines Weinberges in Cinque Terre sei so gut wie getan. Altersmüde sieht irgendwie anders aus.

    Silvia setzt die Verkostung fort und schnell wird klar, Qualität und Stilistik sind unverändert, weiterhin grosses Barolo-Kino in La Morra. Lachend stellt sie klar, dass sie seit sie denken kann, eh immer mitgeholfen hat, die Perfektion ihres Vaters einfach mitgelebt hat und auch weiterführen wird.

    Elio Altare ist einer der "Barolo Boys", jene Gruppe junger Winzer, die sich, aus ärmsten Verhältnissen stammend, in den späten 1960er und den folgenden Jahrzehnten, hochgearbeitet haben, moderne Kellertechnik, kürzere Fermentation und Ausbau in französischen Barriques einführten und damit äußerst erfolgreich waren. Sein Ziel war es immer, Barolo so elegant und langlebig zu machen wie die berühmten Weine aus Burgund, von wo er die Ideen mitgebracht hatte. Das ist eindeutig gelungen.

    Aus der kleinen Misch-Landwirtschaft Cascina Nuova des Großvaters in La Morra ist mit harter Arbeit im Lauf der Jahrzehnte der Vorzeigebetrieb der modernen Barolo-Winzer geworden. Neben dem – im wahrsten Sinne des Wortes – Hausberg, der Top-Lage Arborina, sind im Lauf der Jahre durch Kauf oder Pacht einige der allerbesten Cru-Lagen, wie Cannubi und Cerretta Vigna Bricco im Barolo-Gebiet, dazu gewonnen worden. So gibt es heute 12 Hektar absoluter Top-Weingärten, die von der Familie mit Respekt händisch gepflegt werden, alles ohne Einsatz von Chemikalien und Pestiziden. Im Keller wird nur mit den eigenen Hefen vergoren und so wenig Schwefel wie möglich verwendet. In den letzten Jahren wurde das Sortiment durch den "Uno per Uno" ergänzt, ein Top-Barolo aus der Cru-Lage Arborina, bei dem die Familie die Trauben händisch abbeert und nur die allerbesten Trauben ausselektiert.

    Neben den weltweit immer höchstprämierten Barolo-Spezialitäten sind der Dolcetto, Barbera und Nebbiolo Dauerbrenner in den Top-Rängen internationaler Bewertungen. Der Barbera Larigi oder die Nebbiolo-Barbera-Cuvée La Villa sowie der Nebbiolo Giarborina haben ebenso viel Erfolg wie die Barolo-Granaten. Erwähnt sei noch, dass Elio Altare und einige seiner Winzerkollegen seit vielen Jahren ihren Erfolg mit den Ärmeren teilen, da sie nie vergessen haben, wie es ihnen selbst einst ging. So kommt der Erlös der Weinserie "L’Insieme", was man mit "Wir gemeinsam" übersetzen könnte, Benefiz-Projekten zugute. SUPERIORE.DE

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1948
    • Eigentümer: Familie Altare
    • Önoloin: Silvia Altare
    • Jahresproduktion: ca. 60.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 12 Hektar
    • Naturnaher Anbau