• "Berardenga" Chianti Colli Senesi DOCG 2014

      "Berardenga" Chianti Colli Senesi DOCG 2014

      Ausgeglichener Chianti Colli Senesi mit reichlich Süßkirschen- und Pflaumenaromen, die von Gewürz- und Tabaknoten abgestimmt sind. Die durchsetzungsfähigen Tannine und eine straffe Säure lassen den Berardenga zur komplexen Version des Senesi werden. (superiore.de)
      • Rebsorte: Sangiovese 100 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,90 g/l
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 1,30 g/l
      • Sulfit: 126 mg/l
      • ph-Wert: 3,37
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2019+
      • Speiseempfehlung: Pizza, Pasta all'Arrabiata
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172714 ·  0,75 l · 15,47 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      11,60 €
    • "Berardenga" Chianti Classico DOCG 2015

      "Berardenga" Chianti Classico DOCG 2015

      Sangiovese in Reinkultur: Mittleres Rubin, reich an fruchtig-blumigen Aromen, vielschichtig, tief und von gutem Schliff mit weiterem Entwicklungspotenzial. Ein körperreicher und harmonischer Chianti-Classico von höchst authentischer Machart. (superiore.de)

      "The 2015 Chianti Classico Berardenga shows richness of fruit that is characteristic of this balanced and generous vintage. Soft layers of cherry, dark fruit, spice and moist earth peel back in slow succession. Despite its young age, the wine already shows a very promising textural impact that is both soothing and rich." Robert Parker

      "Mid ruby with the beginning of orange tinges. Exotically perfumed, lifted raspberry nose. Rich and supple palate with tangy cherry and coating tannins on the finish. Very good." Jancis Robinson
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: Sangiovese 100 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate Holzfass/Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,30 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 109 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2021+
      • Speiseempfehlung: Hirschravioli
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172115 · 0,75 l · 21,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      15,90 €
    • Metodo Classico VSQ (2013) Brut

      Metodo Classico VSQ (2013) Brut

      Helles Strohgelb, duftet nach Brotkruste, Mimose, Mispel und Mandel. Nach 22 Monaten auf der Hefe schön rund und ausgewogen, mit guter Säure, sauber und von lobenswerter Persistenz. (superiore.de)
      • Vinibuoni 2017:
      • Rebsorten: Sangiovese 60 %, Pinot Nero 20 %, Chardonnay 20 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 22 Monate Flaschengärung auf der Feinhefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09170413 · 0,75 l · 25,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      18,90 €
    • Metodo Classico Rosé VSQ (2013) Brut

      Metodo Classico Rosé VSQ (2013) Brut

      Im Aufwind befindet sich der aparte Spumante Rosé aus überwiegend Sangiovese und Pinot Nero, der mit seiner duftenden, frischen, würzigen und seidigen Art selbstbewusst demonstriert, was sich aus dem toskanischen Terroir alles herausholen lässt. (superiore.de)

      "This wine opens to a very attractive and extremely delicate pale pink color. The NV Metodo Classico Brut Rosé is a softer and rounder wine with more texture and fiber in the mouth. The bouquet offers pretty tones of rose petal, cassis and bitter almond. The effervescence is very soft and creamy, but there is enough acidity to keep the palate fresh. This wine stands out for the delicate nature of its appearance and approach." Robert Parker
      • Vinibuoni 2017:
      • Robert Parker:90 Punkte
      • Rebsorten: Sangiovese 50 %, Pinot Nero 30 %, Chardonnay 20 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 22 Monate Flaschengärung auf der Feinhefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09173013 · 0,75 l · 26,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand5 Stück verfügbar

      19,90 €
    • "Berardenga" Chianti Classico Riserva DOCG 2013

      "Berardenga" Chianti Classico Riserva DOCG 2013

      Eindringlich und wundervoll klar in der Farbe entfaltet die Chianti Classico Riserva ihren einladenden, an reife Kirschen erinnernden Duft mit Noten von Gewürzen. Dicht und überaus saftig im Geschmack mit einer gehörigen Tanninpackung ausgestattet, voller Persönlichkeit und Authentizität. (superiore.de)

      "A deep, powerful wine, the 2013 Chianti Classico Riserva has quite a bit of depth for a cool, late-ripening vintage. Sage, tobacco, menthol, smoke and dark cherry hit the palate in a deep, beautifully layered Chianti Classico endowed with real personality and class. This is another terrific wine from Fèlsina. Hints of leather, smoke and licorice reappear on the deeply expressive, virile finish." Antonio Galloni

      "A Chianti Classico with a pretty backbone of tannin and acidity along with subtle chocolate and cherry character. Medium body. Solid as always. Better in a year or two but beautiful now to drink." James Suckling
      • Duemilavini 2017:
      • Veronelli 2017:91 Punkte
      • Vinibuoni 2017:
      • Antonio Galloni:93 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: Sangiovese 100 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 1,90 g/l
      • Sulfit: 150 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172213 · 0,75 l · 30,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      22,90 €
    • Vin Santo del Chianti Classico DOC 2005

      Vin Santo del Chianti Classico DOC 2005

      Kräftig goldfarben, in der Nase betörende Noten von Orange, Pfirsich, Aprikose und reife Ananas. Im Geschmack ein leichter Mandelton mit deutlichem Traubencharakter und elegant fetter Süße. Ein idealer Dessert- und Meditationswein für besondere Anlässe. (superiore.de)

      "This classic Tuscan dessert wine conveys aromas of pastry and nut. The palate delivers chestnut honey, dried apricot, citrus zest and a smooth, lingering finish." Wine Enthusiast

      "This sweet and mellow mix of butterscotch, caramel and salted almond flavors is shaped by vibrant acidity, which brings focus on the long butterscotch aftertaste." Wine Spectator

      "Made with Trebbiano, Malvasia and Sangiovese, the 2005 Vin Santo del Chianti Classico opens to a brilliant amber color and thick viscosity that hugs to the rim of the glass. Oak-driven tones of vanilla and caramel are immediately apparent, but quickly followed by candied fruit, butterscotch and orange peel. Clusters undergo a natural drying process on mats until February of the following year. The must is transferred to sealed oak casks containing the 'mother', or gelatinous remains from previous vintages." Robert Parker
      • Duemilavini 2014:
      • Guide l'Espresso 2014:
      • Veronelli 2014:96 Punkte
      • Vinibuoni 2015:
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Wine Spectator :91 Punkte
      • Wine Enthusiast:90 Punkte
      • Rebsorten: Malvasia 55 %, Trebbiano 25 %, Sangiovese 20 %, Malvasia und Trebbiano
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 7 Jahre kleines Fass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 35,40 g/l
      • Gesamtsäure: 6,30 g/l
      • Restzucker: 158,00 g/l
      • Sulfit: 114 mg/l
      • ph-Wert: 2,89
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 12-14 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: pikanter Hartkäse, Edelpilzkäse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09170305 · 0,375 l · 71,73 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      26,90 €
    • Metodo Classico Millesimato VSQ 2011 Brut

      Metodo Classico Millesimato VSQ 2011 Brut

      Die Spumante Edition Millesimato 2011 - sorgfältig im Metodo Classico Verfahren gereift - gibt sich saftig, blumig und cremig, und sie zeigt eine schöne Säure. So recht ein Stoff, aus dem Träume sind. (superiore.de)

      "The 2011 Millesimato Metodo Classico Brut shows more sophisticated contours with a greater level of aromatic depth and intrigue. The bouquet opens to preserved lemon, stone fruit and toasted pine nut. The yeasty elements in this luminous sparkling wine are more developed and creamy. This is a lean sparkling wine with a crisp finish and tight, persistent perlage." Robert Parker
      • Veronelli 2017:90 Punkte
      • Vinibuoni 2017:
      • Robert Parker:90 Punkte
      • Rebsorten: Sangiovese 40 %, Pinot Nero 25 %, Chardonnay 20 %, 15% der jeweils besten Jahrgangsrebsorte
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 32 Monate Flaschengärung auf der Feinhefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09170511 · 0,75 l · 35,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      26,90 €
    • "Maestro Raro" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2012

      "Maestro Raro" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2012

      Der Maestro Raro 2012 glänzt zuerst mit seiner lebhaften Farbe und imponiert danach mit einem Bouquet, welches nach Gewürzen, Leder- und Tabakaromen einen herrlichen Brombeerduft preisgibt. Weich breitet sich der konzentrierte Geschmack aus, in dem ein stabiles Säuregerüst bestens mit dem Tanningefüge kooperiert. (superiore.de)

      "A traditional Super Tuscan cab with chewy tannins, minerals, as well as spice and berry character. Full-bodied, structured and savory. Needs two or three years to soften." James Suckling

      "Fèlsina's 2012 Maestro Raro (Cabernet Sauvignon) is a real head-turner, although it is also an infant and in need of considerable cellaring. A bold, dark wine, the 2012 is vivid in the glass, with remarkable detail for such a big wine and exceptional overall balance. The 2012 is sweeping and dramatic in style, with plenty of that year's exotic fruit and opulence, along with plenty of sweet tobacco, rosemary, sage and cedar notes that add nuance. The 2012 needs time to fully meld together, but it is fabulous, even today." Antonio Galloni

      "The 2012 Cabernet Sauvignon Maestro Raro is 100% Cabernet Sauvignon from the Rancia Piccolo vineyard adjacent to the Rancia vineyard that is celebrated for its Sangiovese. The hot vintage has crafted a thick, dark and heavily concentrated wine that delivers extra power and brawn. The first vintage of this wine was 1987. Maestro Raro shows deep lines and thick determination in the mouth." Robert Parker
      • Gambero Rosso 2016:
      • Duemilavini 2016:
      • Vitae 2016:
      • Veronelli 2016:94 Punkte
      • Robert Parker:93 Punkte
      • Antonio Galloni:94 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorte: Cabernet Sauvignon 100 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 107 mg/l
      • ph-Wert: 3,58
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2030
      • Speiseempfehlung: Lamm mit Knoblauch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172612 · 0,75 l · 46,65 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      37,90 €34,99 €
    • "Rancia" Chianti Classico Riserva DOCG 2013

      "Rancia" Chianti Classico Riserva DOCG 2013

      Kraftvoll und energisch, ausdrucksstark und dicht ist die Rancia-Riserva aus gleichnamiger Einzellage. Den Duft prägen neben einer köstlich reifen und fülligen Frucht auch mineralische Noten. Der Geschmack ist erdig, tanninreich und terroirgeprägt, schön artikuliert, fein und mit genussvoller Länge. Ein Wein, der nach Einfühlungsvermögen und/oder ein paar Jahren Ruhe verlangt. (superiore.de)

      "Sattes, funkelndes Rubin. Präsentiert sich mit intensiver, fleischiger Nase, satt nach Brombeeren und Zwetschken, im Hintergrund feine Zimtnoten, etwas Gewürznelken. Geschliffenes, feinmaschiges Tannin, fließt ruhig dahin, sehr saftig, viel Kirschfrucht, ausgewogen und ruhig." Falstaff

      "A structured Chianti Classico riserva with polished tannins and juicy fruit. Hints of chocolate and meat under the ripe fruit. Full to medium body, polished texture." James Suckling

      "The 2013 Chianti Classico Riserva Rancia is shaping up to be a real stunner. Bold and sweeping in style, the 2013 unfurls on the palate with remarkable grace, purity and finesse. Seemingly endless layers build to the captivating finish. There is so much to look forward to here." Antonio Galloni

      "Here is another highlight of the vintage. The 2013 Chianti Classico Riserva Rancia is a dark, moody and sophisticated wine. It does not reveal itself immediately or in any obvious way. Instead, it doses out its intensity in careful measurements. The whole performance is seductive to say the least. That slow momentum leads to dark cherry with spice, grilled herb, wet earth and dried rose. Felsina's Riserva Rancia is a very elegant wine, both on the nose and in the mouth." Robert Parker
      • Duemilavini 2017:
      • Vitae 2017:
      • Veronelli 2017:92 Punkte
      • Doctor Wine 2017:92 Punkte
      • Vinibuoni 2017:
      • Robert Parker:95 Punkte
      • Antonio Galloni:96 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: Sangiovese 100 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 116 mg/l
      • ph-Wert: 3,37
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2034+
      • Speiseempfehlung: Gnocchi mit Wildschweinragout
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172313 · 0,75 l · 49,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      36,90 €
    • "Fontalloro" Rosso Toscana IGT 2012

      "Fontalloro" Rosso Toscana IGT 2012

      Tiefes Rubin, mineralischer, feiner holzfruchtiger Duft nach Kirsche, Zeder, Heidelbeere und Haselnuss. Mit Luftzufuhr werden die Aromen immer komplexer und der Terroir-Einfluss sehr deutlich. Am Gaumen kompakt und sehr präsent mit feinkörnigem Tannin und klassischen Proportionen. Sehr hohes Reifepotenzial und seit Jahrzehnten einer der besten Sangiovese der Zentraltoskana. (superiore.de)

      "Sattes, dunkles Rubin mit feinem Granatrand. Eröffnet mit viel klarer und prägnanter Frucht, nach Brombeeren und frischen Zwetschken, unterlegt von Noten nach Tabak und Rosinen. Am Gaumen fest und zupackend, dunkelbeerige Frucht, dazu satte Gewürze, ein massiver Block, dichtes Tannin, kernig und tiefgründig, im Finale betont erdige Noten." Falstaff

      "The 2012 Fontalloro (100% Sangiovese) is a stunning expression and delivers the high quality we have come to expect of this celebrated IGT Toscana wine in a less important vintage. Careful work has been done here to ensure the high quality of fruit. The Fontalloro vineyard is located on the border of the Chianti Classico and the Chianti Colli Senesi appellations. Many have called upon Fèlsina to change the wine's status to Chianti Classico Gran Selezione, but technically it can't be because of much of the vineyard is located outside the denomination limits. The bouquet is soft and rich with dark fruit and spice. In the mouth, Fontalloro reveals integrated tannins and acidity." Robert Parker

      "Dark red cherry, plum, cinnamon and crushed rock nuances flesh out in the 2012 Fontalloro. Next to most of the other wines in the lineup, the 2012 Fontalloro is floral, perfumed, fresh and vibrant, with gorgeous aromatic lift, silky tannins and lovely overall balance. Fontalloro often opens up before Rancia, as is the case today, but the 2012 also possesses more than enough depth to drink well for a number of years. Still, the sexy, radiant finish makes me think most bottles won't be around to make old bones. Put simply, the 2012 Fontalloro is an arrestingly beautiful, showy wine built to please. And please it does." Antonio Galloni

      "Ripe plum, mature black cherry, violet, clove, mocha, anise and grilled sage are just some of the sensations you'll find on this gorgeous wine alongside velvety tannins. It already has great depth but hold for more complexity." Wine Enthusiast

      "Aromas of chilis, currants, berries and flowers follow through to a full body, chewy tannins and a tangy finish. A structured and fresh wine. Better in a year or two but already so fine. Always excellent." James Suckling
      • Gambero Rosso 2016:
      • Duemilavini 2016:
      • Vitae 2016:
      • Guide l'Espresso 2016:
      • Veronelli 2016:94 Punkte
      • Doctor Wine 2016:92 Punkte
      • Luca Maroni 2016:89 Punkte
      • Vinibuoni 2016:
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Antonio Galloni:94 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Wine Enthusiast:94 Punkte
      • Falstaff:95 Punkte
      • Rebsorte: Sangiovese 100 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 20 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,30 g/l
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 122 mg/l
      • ph-Wert: 3,56
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172412 · 0,75 l · 49,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      36,90 €
    • "Maestro Raro" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2013

      "Maestro Raro" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2013

      Maestro Raro glänzt zuerst mit seiner lebhaften Farbe und imponiert danach mit einem Bouquet, welches nach Gewürzen, Leder- und Tabakaromen einen herrlichen Brombeerduft preisgibt. Weich breitet sich der konzentrierte Geschmack aus, in dem ein stabiles Säuregerüst bestens mit dem Tanningefüge kooperiert. (superiore.de)

      "A silky and fine red with plum, chocolate and berry aromas and flavors. Medium body, juicy fruit and a savory finish. Beautiful pure cabernet as always." James Suckling

      "The 2013 Maestro Raro is another huge, powerful wine from Fèlsina. Huge tannins scream out of the glass in a deep, intense Tuscan Cabernet Sauvignon full of personality. Grilled herbs, savory herbs, smoke, tobacco, leather, licorice and dark plum add an exclamation point on the striking finish. This is a vivid, stunningly beautiful Cabernet Sauvignon that speaks in a thick Tuscan accent. Today, the tannins are huge and imposing. Patience is a must." Antonio Galloni

      "A beautiful wine, the 2013 Cabernet Sauvignon Maestro Raro showcases the best of Tuscany and the best of this grape. This Cabernet Sauvignon offers a determined load of black fruit followed by a long array of subtle detailing with spice, leather and bitter chocolate. You also get balsam herb, crushed mineral and a touch of green olive. The wine offers a stunning level of fullness and complexity with softly layered and fine tannins that caress the palate." Robert Parker
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Vitae 2017:
      • Veronelli 2017:93 Punkte
      • Doctor Wine 2017:91 Punkte
      • Luca Maroni 2017:90 Punkte
      • Robert Parker:96 Punkte
      • Antonio Galloni:95 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorte: Cabernet Sauvignon 100 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 107 mg/l
      • ph-Wert: 3,58
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Speiseempfehlung: Lamm mit Knoblauch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172613 · 0,75 l · 50,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      37,90 €
    • "Fontalloro" Rosso Toscana IGT 2013

      "Fontalloro" Rosso Toscana IGT 2013

      Tiefes Rubin, mineralischer, feiner holzfruchtiger Duft nach Kirsche, Zeder, Heidelbeere und Haselnuss. Mit Luftzufuhr werden die Aromen immer komplexer und der Terroir-Einfluss sehr deutlich. Am Gaumen kompakt und sehr präsent mit feinkörnigem Tannin und klassischen Proportionen. Sehr hohes Reifepotenzial und seit Jahrzehnten einer der besten Sangiovese der Zentraltoskana. (superiore.de)

      "Sattes, dunkles Rubin mit leichtem Granatrand. Eröffnet mit Noten nach Tabak, etwas Trüffel, dann viel Zwetschke und Brombeere. Am Gaumen zunächst kompakte Frucht, öffnet sich mit festem, stoffigem Tannin, herzhaft und zupackend, im Finale leider etwas malzige Noten." Falstaff

      "Aromas of plums, clay tiles and sage follow through to a full to medium body, silky tannins and a linear and racy finish. Love the underlying freshness and brightness to this. Excellent." James Suckling

      "Gorgeous and soft, the 2013 Fontalloro is another landmark wine from this classic vintage. There is enormous intensity here and the wine is only at the beginning of its long aging trajectory. I suggest you put off drinking it for five to ten more years. There is evident thickness and generosity here, especially in the way those bold fruit favors are woven between dark spice and leather. There are sour accents on the close that remind you of the wine's youth. The tannins are fine and well integrated." Robert Parker
      • Duemilavini 2017:
      • Vitae 2017:
      • Veronelli 2017:94 Punkte
      • Doctor Wine 2017:96 Punkte
      • Vinibuoni 2017:
      • Robert Parker:96 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: Sangiovese 100 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 20 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,80 g/l
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 0,50 g/l
      • Sulfit: 112 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172413 · 0,75 l · 52,67 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      39,50 €
    Winzer vorgestellt
    Felsina
    Toskana | Chianti
    Felsina

    Der große Aufschwung der Fattoria di Fèlsina begann im Jahr 1966, als der Großreeder Domenico Poggiali aus Ravenna das schmucke Anwesen in Castelnuovo Berardenga im Chianti Classico-Gebiet erwarb. Der neue Eigentümer begann sofort, die Rebhügel auf der rund 400 Hektar großen Gesamtfläche des Gutes eingehend zu studieren. Er baute auch unterirdische Keller, die hohen Temperaturschwankungen widerstanden. Der wirklich große Durchbruch gelang dann Poggialis Schwiegersohn Giuseppe Mazzocolin. Die Verringerung der Trau­ben­er­träge im Wein­berg, neue Erzie­hungs­sys­teme, eine spä­tere Lese - verbunden mit einer höhere Reife der Trau­ben - waren die wich­tigs­ten Neuerungen.

    Im Jahr 1983 wurde in der Fattoria di Fèlsina entschieden, Weine künftig so naturnah wie möglich zu erzeugen. Wichtiger als die Höhe der Ernteerträge ist Mazzocolin auch heute noch eine hohe Biodiversität in den Weinbergen, um die Anbauflächen weitgehend vor Schädlingen zu schützen. Der Gutsbesitzer setzte auch Anregungen des Önologen Franco Bernabei um. Dieser hatte dazu geraten, in den elf Lagen von Fèlsina die besten, gesündesten und härtesten Sangiovese-Rebstöcke auszuwählen und für eine gezielte Feldselektion einzusetzen. Dieses Beispiel ist ein Beleg dafür, dass die enge Bindung der Rebsorte an das Terroir eine sehr wichtige Komponente der Weine Fèlsinas ist.

    Zumindest im Chianti Classico-Gebiet lehnt Maz­zo­co­lin das Mischen von San­giovese mit internationalen Sorten ab. Zu Weltruhm gelangte das Weingut denn auch mit den reinsortigen Crus Vigneto Rancia und mit dem Supertoskaner Fontalloro, die beide 1983 Premiere hatten. Fèlsinas Erzeugnisse sind stimmig in ein Geflecht von Terroir, Historie und kulturellen Bezügen zusammengeknüpft. Sie werden mit großem Sachverstand und viel Umsicht hergestellt. In der ewigen Bestenliste des Gambero Rosso wird die Fattoria di Fèlsina daher als einer der zehn erfolgreichsten Weinerzeuger Italiens gewürdigt. (superiore.de)

    "Fèlsina gehört zu den Kultetiketten der Toskana. Die reintönigen Weine, die von modernen, kurzlebigen Moden wenig wissen wollen, glänzen hingegen mit Eleganz und Persönlichkeit." Gambero Rosso

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1966
    • Eigentümer: Fèlsina s.p.A. | Giulio und Pietro Ruspoli, Giovanni Mazzocolin
    • Önologe: Lorenzo Landi
    • Agronom: Stefano Porcinai
    • Kellermeister: Andrea Brunelli
    • Jahresproduktion: ca. 400.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 62 Hektar
    • Naturnaher Anbau