• "Pepestrino" Bianco Toscana IGT 2019

      “Pepestrino” Bianco Toscana IGT 2019

      Der Pepestrino hat ein sauber getöntes Bouquet, in dem sich Früchte wie Pfirsich und Birne klar abzeichnen. Angenehm dicht ist der frische, würzige, leicht mineralische Geschmack, sehr ansprechend. SUPERIORE.DE

      • Rebsorten: 70% Trebbiano, 15% Chardonnay, 15% Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 23,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 0,85 g/l
      • Sulfit: 98 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09170119 · 0,75 l · 12,09 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      9,07 €
    • "Berardenga" Chianti Colli Senesi DOCG 2018

      “Berardenga” Chianti Colli Senesi DOCG 2018

      Ausgeglichener Chianti Colli Senesi mit reichlich Süßkirschen- und Pflaumenaromen, die von Gewürz- und Tabaknoten abgestimmt sind. Die durchsetzungsfähigen Tannine und eine straffe Säure lassen den Berardenga zur komplexen Version des Senesi werden. SUPERIORE.DE

      "Fèlsina's Chianti Colli Senesi is wonderfully refined and gracious in 2018. The moderate growing season yielded a Chianti with striking translucence and real class. Sweet red fruit, blood orange, mint, cedar and sweet pipe tobacco add lovely aromatic nuance throughout. The 2018 is elegant and so expressive." Vinous

      • Vinous:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,90 g/l
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 1,30 g/l
      • Sulfit: 126 mg/l
      • ph-Wert: 3,37
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: Pizza, Pasta all'Arrabiata
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172718 · 0,75 l · 14,17 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      10,63 €
    • "I Sistri" Chardonnay Toscana IGT 2018

      “I Sistri” Chardonnay Toscana IGT 2018

      Strohgelber, nach Bananen und weißen Blumen duftender Chardonnay mit frischem, herzhaftem Geschmack, knackiger Fruchtfülle und schöner Länge. Einer der großen Weißweine der Toskana! SUPERIORE.DE

      "The Fèlsina 2018 Chardonnay I Sistri very much reflects the mild vintage and represents a slight departure from some of the past editions we have seen. This is a silky and more delicate rendition of barrique-aged Chardonnay with soft tones of yellow rose, honeysuckle and sweet almond. The wine hits a moderate intensity threshold in which the smaller details are given more prominence. Ash, aniseed and crushed mineral appear. This is balanced, mid-weight Tuscan Chardonnay with lots of cooling freshness on the finish." Robert Parker

      "A serious white with sliced cooked apples and cream with some pie crust. It’s medium-to full-bodied with delicious fruit and a very enticing finish." James Suckling

      • Robert Parker:92 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Chardonnay
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 9 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,25 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 111 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024
      • Speiseempfehlung: Risotto mit Zitrusfrüchten
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09170218 · 0,75 l · 22,75 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      17,06 €
    • Metodo Classico VSQ Brut

      Metodo Classico VSQ Brut

      Helles Strohgelb, duftet nach Brotkruste, Mimose, Mispel und Mandel. Nach 22 Monaten auf der Hefe schön rund und ausgewogen, mit guter Säure, sauber und von lobenswerter Persistenz. SUPERIORE.DE

      "Brioche, hay and white stone fruit aromas waft out of the glass. Made with 60% Sangiovese, 20% Pinot Nero and 20% Chardonnay, the bright linear palate offers yellow apple, citrus and bread crust, alongside a vibrant perlage." Wine Enthusiast

      • Wine Enthusiast:90 Punkte
      • Rebsorten: 60% Sangiovese, 20% Pinot Nero, 20% Chardonnay
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 22 Monate Flaschengärung auf der Feinhefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 23,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,52 g/l
      • Restzucker: 1,40 g/l
      • Sulfit: 65 mg/l
      • ph-Wert: 3,21
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09170400 · 0,75 l · 25,35 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,01 €
    • Metodo Classico Rosé VSQ Brut

      Metodo Classico Rosé VSQ Brut

      Im Aufwind befindet sich der aparte Spumante Rosé aus überwiegend Sangiovese und Pinot Nero, der mit seiner duftenden, frischen, würzigen und seidigen Art selbstbewusst demonstriert, was sich aus dem toskanischen Terroir alles herausholen lässt. SUPERIORE.DE

      "A blend of 50% Sangiovese, 30% Pinot Nero and 20% Chardonnay, this opens with lovely aromas of pressed rose, wild red berry, botanical herb and a whiff of fresh pastry dough. The dry, elegant palate has finesse and tension, delivering pomegranate, orange zest and bread crust alongside a refined persistent perlage and tangy acidity." Wine Enthusiast

      • Wine Enthusiast:92 Punkte
      • Rebsorten: 50% Sangiovese, 30% Pinot Nero, 20% Chardonnay
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 22 Monate Flaschengärung auf der Feinhefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 23,30 g/l
      • Gesamtsäure: 7,15 g/l
      • Restzucker: 2,70 g/l
      • Sulfit: 77 mg/l
      • ph-Wert: 3,07
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09173016 · 0,75 l · 25,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,40 €
    • Metodo Classico Millesimato VSQ 2012 Brut

      Metodo Classico Millesimato VSQ 2012 Brut

      Die Spumante Edition Millesimato 2012 - sorgfältig im Metodo Classico Verfahren gereift - gibt sich saftig, blumig und cremig, und sie zeigt eine schöne Säure. So recht ein Stoff, aus dem Träume sind. SUPERIORE.DE

      "Fèlsina's 2012 Millesimato Metodo Classico Brut shows tight and tonic lines with a generous personality. Peach and stone fruit aromas are found at its core and the wine also offers delicate mineral tones and a pretty touch of baked bread. This was a warm vintage, and you get extra padding or textural definition as a result. The finish is silky, and both these sparkling wines from Fèlsina offer delicate perlage that is not too spicy or sharp." Robert Parker

      "Complex aromas with notes of lemons, kiwi, apples and pie crust. Full body, a round and dense texture and an exciting and mineral finish. A complex sparkling wine." James Suckling

      • Robert Parker:90 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorten: 40% Sangiovese, 25% Pinot Nero, 20% Chardonnay, 15% andere Rebsorten
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 32 Monate Flaschengärung auf der Feinhefe
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,50 g/l
      • Gesamtsäure: 6,20 g/l
      • Restzucker: 2,20 g/l
      • Sulfit: 520 mg/l
      • ph-Wert: 3,13
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09170512 · 0,75 l · 33,67 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      25,25 €
    • Vin Santo del Chianti Classico DOC 2008

      Vin Santo del Chianti Classico DOC 2008

      Kräftig goldfarben, in der Nase betörende Noten von Orange, Pfirsich, Aprikose und reife Ananas. Im Geschmack ein leichter Mandelton mit deutlichem Traubencharakter und elegant fetter Süße. Ein idealer Dessert- und Meditationswein für besondere Anlässe. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2007er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Robert Parker:94 Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorten: 55% Malvasia, 25% Trebbiano, 20% Sangiovese, Malvasia und Trebbiano
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 7 Jahre kl. Fass/Caratello
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 35,40 g/l
      • Gesamtsäure: 6,30 g/l
      • Restzucker: 158,00 g/l
      • Sulfit: 114 mg/l
      • ph-Wert: 2,89
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 12-14 °C
      • Lagerpotenzial: 2028+
      • Speiseempfehlung: pikanter Hartkäse, Edelpilzkäse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09170308 · 0,375 l · 69,92 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand9 Stück verfügbar

      26,22 €
    • "Nero di Nubi" Pinot Nero Toscana IGT 2015

      “Nero di Nubi” Pinot Nero Toscana IGT 2015

      Nero di Nubi ist ein glänzender, unberührter Ausdruck dieser delikaten burgundischen Rebsorte mit viel Kraft und einer typisch toskanischen Haltung. Man schmeckt die Wärme und den Überschwang des üppigen Jahrgangs 2015, aber diese zusätzliche Fülle und Kraft überschreitet nie die natürlichen Grenzen, die dieser Sorte von vornherein gesetzt sind. Im Bouquet Waldbeeren und kandierte Kirsche mit Orangenschale und Veilchen. Zum Abschluss gibt es etwas pulverisierte Erde mit getrockneten mediterranen Kräutern. Fabelhaft! SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Pinot Nero
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12-15 Monate kleines Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,35 g/l
      • Gesamtsäure: 5,25 g/l
      • Restzucker: 2,32 g/l
      • Sulfit: 80 mg/l
      • ph-Wert: 3,44
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2030+
      • Speiseempfehlung: Schweinefleisch mit Zitrone und Rosmarin
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09173215 · 0,75 l · 46,65 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      34,99 €
    • "Rancia" Chianti Classico Riserva DOCG 2017

      “Rancia” Chianti Classico Riserva DOCG 2017

      Funkelndes, mitteldichtes Rubin-Granat. Kraftvoll und energisch, ausdrucksstark und dicht ist die Rancia Riserva aus gleichnamiger Einzellage. Den Duft prägen neben einer köstlich reifen und fülligen Frucht auch mineralische Noten. Der Geschmack ist erdig, tanninreich und terroirgeprägt, schön artikuliert, fein und mit genussvoller Länge. Ein Wein, der nach Einfühlungsvermögen und/oder ein paar Jahren Ruhe verlangt. SUPERIORE.DE

      "Mid ruby with orange tinges. Exotic spice and cherry fruit on the nose. Tangy cherry fruit that builds up on the palate. Polished tannins on the finish. Ready now but has good potential." Jancis Robinson

      "In 2017, Giovanni Poggiali describes the work in the vineyard as focused on the vines' root system to reduce water stress. Harvest started 15 days earlier than average and at the beginning of September he did a qualitative thinning to get rid of any shrivelled bunches or those showing problems with ripening. Fèlsina's flagship wine, Rancia is still brooding. Plum and tar show up on a backdrop of vanilla and exotic spice. Though fruit is supple, layers of assertive tannins need time to loosen their grip. Appetizingly savoury, this finishes with an intense, irony character." Decanter

      "Rancia is always one of my favorite wines from this storied appellation (and the Castelnuovo Berardenga subzone). This vintage threw quite a few challenges at the winemaking team, but the Fèlsina 2017 Chianti Classico Riserva Rancia emerges intact, intense and beautiful. It is virtually unscathed by the heat and drought that marked this growing season. In fact, that brilliant radiance, linearity and energy of the Sangiovese grape comes through loud and clear. The bouquet is redolent of red fruit, wild berry, toasted almond, violet and potting soil." Robert Parker

      "Plenty of fruit concentration with cherry and strawberry aromas and flavors. Full-bodied with chewy tannins and lots of concentration. Intense and rich." James Suckling

      "The 2017 Chianti Classico Riserva Rancia is incredibly polished and sophisticated. Silky tannins give the 2017 its racy, sleek personality. Over the last year, the 2017 has really settled into a gorgeous place. There is plenty of vintage 2017 intensity, but Rancia is distinctly medium in body and restrained. The wilder side of Sangiovese, one of the signatures of Rancia and Fèlsina more broadly, tastes a bit baked out. I can't wait to see how the 2017 develops over the coming years and decades." Vinous

      • Robert Parker:94 Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Decanter :93 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 105 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Speiseempfehlung: Gnocchi mit Wildschweinragout
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172317 · 0,75 l · 50,56 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      37,92 €
    • "Maestro Raro" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2017

      “Maestro Raro” Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2017

      Maestro Raro glänzt zuerst mit seiner lebhaften Farbe und imponiert danach mit einem Bouquet, welches nach Gewürzen, Leder- und Tabakaromen einen herrlichen Brombeerduft preisgibt. Weich breitet sich der konzentrierte Geschmack aus, in dem ein stabiles Säuregerüst bestens mit dem Tanningefüge kooperiert. SUPERIORE.DE

      "A big, rich cabernet with lots of currant, coffee, chocolate and cedar aromas and flavors. It’s full-bodied, very chewy and concentrated. Needs time to soften. Try after 2022." James Suckling

      "The Fèlsina 2017 Cabernet Sauvignon Maestro Raro is a spicy, generous and intense expression of this beautiful French grape with a wild Tuscan spirit. You can't escape those notes of sage and Mediterranean herb, with Morello cherry, wild plum and blackberry that give this wine a deep sense of territorial identity that transcends its varietal character. I notice that plumpness and softness of the fruit, the succulence too, that is tied to the hot growing conditions of the vintage. The wine is open-knit and ready." Robert Parker

      "A broad-shouldered style, matching blackberry, plum and graphite flavors to a solid structure. This is fresh and pretty well-balanced, with gravelly tannins shoring up the finish. Best from 2022 through 2038." Wine Spectator

      "The 2017 Maestro Raro is a powerful, brooding wine. My impression is that as time goes by, the Maestro Raro, which is 100% Cabernet Sauvignon, becomes more and more a wine of the estate than a wine of variety, there is plenty of volume and depth in the dark fruit, but Maestro Raro is deeply marked by the wild, animal undertones that run through all of these wines. I would prefer to drink it over the next handful of years." Vinous

      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:93 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,59 g/l
      • Restzucker: 0,75 g/l
      • Sulfit: 97 mg/l
      • ph-Wert: 3,46
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Speiseempfehlung: Lamm mit Knoblauch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172617 · 0,75 l · 51,85 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      38,89 €
    • "Fontalloro" Rosso Toscana IGT 2017

      “Fontalloro” Rosso Toscana IGT 2017

      Glänzendes Rubin mit leichtem Granatrand, mineralischer, holzig-fruchtiger Duft nach Kirsche, Zeder, Heidelbeere und Haselnuss. Mit Luftzufuhr werden die Aromen immer komplexer und der Terroir-Einfluss sehr deutlich. Am Gaumen kompakt und sehr präsent mit feinkörnigem Tannin und klassischen Proportionen. Sehr hohes Reifepotenzial und einer der hochklassigsten Sangiovese der Zentraltoskana. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubingranat. Eröffnet mit dezent erdigen Noten nach Tabak, Granatapfel, Kirsche und etwas Erdbeere. Am Gaumen überraschend saftig, zeigt gut herausgearbeitete Frucht, kerniges, zupackendes Tannin, gut eingearbeitet, salzig und mit guter Spannung." Falstaff

      "In the commune of Castelnuovo Berardenga, the Fèlsina property spills over the Chianti Classico border into Chianti Colli Senesi. Fontalloro is a blend of vineyards from both sides. Artfully tousled, it captures Sangiovese's untamed side. Sunbaked herbs and irony earth permeate exuberant wild berries. There is plenty to chew on without being heavy and while tannins are a bit gritty, this has a ton of personality." Decanter

      "The flavors of cherry, strawberry and rose are pure, with a backbone of acidity and dense tannins for support. Iron and wild herb accents add depth as this red lingers, showing smoke and spice notes. Features a sense of urgency, driven by vivid acidity. The finish evokes energy. Best from 2022 through 2038." Wine Spectator

      "I like the clarity and linear quality to this with ripe-cherry and bark flavors. It’s full-bodied, though not heavy and ponderous. Racy and bright at the end." James Suckling

      "The Fèlsina 2017 Fontalloro pours out of the bottle with a bang. This pure expression of Sangiovese is luscious and dark with thick layers of dark fruit, plum, cherry, leather and tilled earth. This hot-vintage edition shows good depth and intensity with lots of that black-fruit energy and extra concentration that is typical of this growing season. However, you can always count on Fontalloro to show balance, and that's exactly what you get here despite the adversity of the scorching summer season. That Sangiovese acidity remains intact and crisp." Robert Parker

      "Fontalloro is exquisite in 2017. It is also such a contrast to the Rancia, as the two wines could not possibly be more different. Fontalloro is bright and vibrant, with more sweet red Sangiovese character than the darker Rancia. It is also incredibly delicious now, even though it clearly has the energy to age for many years. The 2017 is one of the finest Fontalloros I can remember tasting." Vinous

      • Robert Parker:95 Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Decanter :93 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 20 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 0,55 g/l
      • Sulfit: 106 mg/l
      • ph-Wert: 3,51
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172417 · 0,75 l · 59,65 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      44,74 €
    • "Colonia" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2016

      “Colonia” Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2016

      Felsinas Chianti Classico Gran Selezione vom Vigneto Colonia ist ein über drei Generationen andauerndes Projekt der Familie Poggiali. Der Weinberg hat rötlich-braune Böden, reich an Magnesium und Eisen auf Felsblock von Kalkstein und Kalkmergel, ganz anders als alle anderen Lagen Fèlsinas. Der Wein ist beeindruckend dunkel-rubin, duftet expressiv mineralisch und rein, mit Aromen dunkler Kirsche und schwarzer Johannisbeere. Pure Eleganz, Raffinesse und Harmonie in gerade mal 3.000 nummerierten Flaschen für echte Liebhaber des Sangiovese! SUPERIORE.DE

      "Betörender Duft nach roten Beeren, Lakritze und Kräutern; am Gaumen kernig, die Gerbstoffe bullig, in Balance mit der frischen Säure, feinherbes Finale mit Noten von roten Waldfrüchten, Leder und Bittermandeln. Überaus gelungen." Vinum

      "Intensives, funkelndes Rubin mit Granatschimmer. Eröffnet mit überraschend gereiften Noten, nach Lakritze, dann viel Zwetschke, etwas Himbeere. Am Gaumen dann sehr frisch, nach Kirsche, öffnet sich mit präsentem, kernigem Tannin in vielen Schichten, salzig und tiefgründig." Falstaff

      "The Colonia parcel sits at the top of Fèlsina's Poggio a Rancia vineyard on an extremely rocky outcrop. South facing and reaching upwards of 400 metres above sea level, it is enclosed by forest. Aged exclusively in new fine-grain, medium toast French oak barriques, this has the power and depth to effortlessly absorb the wood. It exudes the untamed generosity of Tuscany's countryside with baked earth, dried thyme plum, and succulent dark cherry punctuated by savoury spice and incense. While immediately seductive in its charms, structurally this could use some more time in the bottle as those vigorous chalky tannins build artfully across the palate." Decanter

      "The 2016 Chianti Classico Gran Selezione Colonia possesses off the charts richness and intensity in a bold, racy style that captures all the best this site has to offer. Striking inner perfume, bright red Sangiovese fruit and soft contours add to the wine's compelling balance. Much more open today than Rancia, Colonia is positively stunning in 2016. In fact, it is the finest Colonia yet." Vinous

      "Notes of dried berries, cedar, meat and truffles with some mushrooms. Full body. Chewy and very rich. A lot of wood now, but shows wonderful intensity and power. Give it two or three years to soften." James Suckling

      "The Fèlsina 2016 Chianti Classico Gran Selezione Colonia is true, elegant and bright. This wine is teaming with inner energy and beautiful fruit resonance that comes forward with forest berry, tilled earth, cassis and pressed violet. These aromas are held in tension, creating a crest or halo that radiates from deep inside. It remains mid-weight in approach, but don't underestimate the length and polished mouthfeel that drives a long and very elegant finish. I came back to my sample 24 hours later and appreciated the perfectly aligned and integrated character of the tannins. Give this wine plenty of time to evolve and flesh out in your cellar." Robert Parker

       

      • Doctor Wine:97 Punkte
      • Robert Parker:98+ Punkte
      • Vinous:97 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Decanter :95 Punkte
      • Vinum:18 Punkte
      • Falstaff:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,05 g/l
      • Sulfit: 116 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2042
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09172816 · 0,75 l · 125,95 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      94,46 €
    Winzer vorgestelltFelsinaToskana | Chianti
    Felsina

    Fontalloro und Rancia sind Wein-Ikonen der Toskana. Der Gambero Rosso zählt Fèlsina zu den zehn erfolgreichsten italienischen Weingütern. Viel mehr kann man in der italienischen Weinszene wohl kaum erreichen.

    Es war 1966, als der Großreeder Domenico Poggiali aus Ravenna das verlassene Anwesen in Castelnuovo Berardenga im südlichsten Winkel des Chianti Classico-Gebietes erwarb. Damals gehörten zur Fattoria di Fèlsina nicht einmal 10 Hektar Land. Die wenigen Weinreben dienten nur dazu, die Gehöfte der Ortschaft mit Wein zu versorgen. Der neue Eigentümer erkannte aber die Qualität des Hügellandes, das von den Ausläufern des Chianti-Classico Gebietes nahe Siena zu den Ost-Flanken des Ombrone-Tales unweit von Montalcino in den Colli Senesi (Hügel Sienas) lag. Nach und nach erwarb er rund 500 Hektar Land, von denen heute ca. 95 Hektar mit Wein bestockt sind. Der Rest sind Olivenhaine, Agrarland und Wälder.

    Anfang der 1970er Jahre errichtete Poggiali auch unterirdische Keller, die den hohen Temperaturschwankungen widerstanden. Zusammen mit seinem Sohn Giuseppe baute er das Weingut komplett neu auf. In Zeiten, als der italienische Weinbau und speziell der Chianti seine schwierigste Phase durchlebte, war das mehr als mutig. Die ganze Familie half natürlich mit, auch die Tochter Gloria, die den Literatur-Professor Giovanni Mazzocolin geheiratet hatte. Und weil der als Professor so wenig verdiente, sollte auch er im Weingut mitarbeiten. Eigentlich im Verkauf. Doch der kunstsinnige Professor kümmerte sich mehr um die Qualität der Weine. Er lernte den damals noch recht jungen Önologen Franco Bernabei aus dem Veneto kennen, der in Conegliano studiert hatte und setzte dessen Anregungen um. Verringerung der Erträge, neue Erziehungssysteme, spätere Lese, reifere Trauben, modernere Kellertechnik – und eine Selektion verschiedener Sangiovese-Klone.

    Während halb Italien auf Cabernet & Co setzte, entstanden bei Fèlsina sortenreine Sangiovese-Weine, Fontalloro und Rancia hatten 1983 Premiere und sollten die Fattoria di Fèlsina weltbekannt machen. Auch bereits 1983 wurde entschieden, Weine künftig so naturnah wie möglich zu erzeugen. Wichtiger als die Höhe der Ernteerträge war Mazzocolin eine hohe Biodiversität in den Weinbergen, um die Anbauflächen weitgehend vor Schädlingen zu schützen.

    Heute managt der Enkel des Gründers, Giovanni Poggiali, den inzwischen neu errichteten Keller und die Weingärten, bleibt aber der erfolgreichen Stilistik stets treu. SUPERIORE.DE

    "Fèlsina gehört zu den Kultetiketten der Toskana. Die reintönigen Weine, die von modernen, kurzlebigen Moden wenig wissen wollen, glänzen hingegen mit Eleganz und Persönlichkeit." Gambero Rosso

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1966
    • Eigentümer: Fèlsina s.p.A. 
    • Önologe: Stefano Rossi, Franco Bernabei als önologischer Berater
    • Agronom: Alessandro Chellini
    • Jahresproduktion: ca. 500.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 95 Hektar
    • Naturnaher Anbau