• Rosso di Montalcino DOC 2019

      Rosso di Montalcino DOC 2019

      Man kann das Potenzial der Rosso di Montalcino-Rebflächen des Castello Romitorio mehr als erahnen, wenn man weiß, dass Filippo erst kürzlich 2 Hektar davon an kein geringeres Weingut als Poggio di Sotto verkauft hat. Dieses gehört zusammen mit Biondi Santi unbestritten zu den Spitzenbetrieben der Appellation.

      Doch nun zu diesem ganz besonderen Meisterwerk: klare und durchscheinende granatrote Farbe. Die einladende Nase mit dem durchdringenden Aroma von Sauerkirschen ist typisch für Sangiovese. Mit weiterer Verfeinerung in der Flasche verändert sich dieser Kirschduft von frisch und scharf zu süß und trocken und hinzu kommen Noten von Unterholz, Veilchenblüten.

      Hier kommt ein kerniger Vertreter seiner Art - kein weichgespülter, gezähmter Sangiovese, sondern ein authentischer Wein mit Ecken und Kanten, der so hart ist wie sein Land. Er hat darüber hinaus eine feine, lebendige Frische und eine angenehme tanninhaltige Persistenz, die sich wohldosiert bemerkbar macht, ohne ihn zu beschweren. Im langen Abgang dann ein fester Fruchtkern, dazu Noten von Leder, wildem Thymian und poliertem Holz. Ein Monument von Rosso, der mit weiteren Jahren noch an Eleganz und Finesse zulegen wird. SUPERIORE.DE

      "The 2019 Rosso di Montalcino is incredibly pretty and perfumed with a display of violets and roses that gives way to wild strawberries and woodland herbs. This is silky and textural yet full of lively energy, with a savory display of mineral-tinged cherries and exotic spices. There’s a residual coating of primary fruit concentration mixed with grippy tannins that not only frames the experience perfectly but also promises a number of years of further development in bottle. Give the 2019 another year to fully come together, and then watch it shine over medium-term cellaring." Vinous

      • Vinous:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 10 Monate großes Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,65 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 1,65 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2030+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29652119 · 0,75 l · 31,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      23,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Die Annata von Castello Romitorio ist eine offenere und üppigere Interpretation als viele der anderen Brunellos des Spitzenjahrgangs 2016. Der Wein präsentiert sich straff, vorwärtsgetrieben und geradezu kühn im Glas. Am Gaumen überzeugt sein natürlicher Reichtum und die Üppigkeit der Frucht, ergänzt durch sortentypische Elemente von Wildkirsche, blauen Blumen und weicher Erde. In rascher Folge überraschen dann sekundäre Aromen von Tabak, Zedernholz und Zimt, die dem in vielen tiefen Schichten aufgebauten Wein Komplexität und Persönlichkeit geben.

      Dieser Brunello hat ein wunderbares Potenzial für weitere Flaschenreife, doch er ist auch schon heute ein absoluter Genuss und die Qualität der Frucht und seine Länge machen ihn unwiderstehlich.  SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach reifen Kirschen und satter Brombeere, etwas helles Leder und edle Gewürze im Nachhall. Tritt mit schöner Dichte am Gaumen ein, ausfüllend und elegant, mit feinem Schmelz und herzhafter roter Frucht, legt sich weich über die Zunge, anhaftend und lang." Falstaff

      "A core of pure black cherry marks this compressed red, which is fresh and balanced in its rigid way, with wild thyme, rosemary, iron and tobacco flavors. The aftertaste lingers with the fruit and balsamic elements." Wine Spectator

      "A well structured red with lots of dried mushrooms, oysters and crushed stones. Dried blueberries and herbs, too. It’s full-bodied with firm tannins. A little dusty on the finish. Let it soften." James Suckling

      "Dark, brooding and geared for the cellar, the 2016 Castello Romitorio Brunello di Montalcino takes its time opening up in the glass, yet patience is rewarded, as a mix of blackberry and cherry further blossoms, adding crushed stone minerality with hints of sage, lavender and violets. It’s silky and textural upon entry, yet it firms up quickly through a mix of vibrant acids and saturating fine tannin. However, there’s plenty of density to its primary fruits, feeling almost weighty in this youthful state yet perfectly balanced all the same. Savory herbs and spice linger along with tart red berries on the long, structured and dramatic finish. The 2016 is full of potential yet needs time in the cellar to show its best." Vinous

      "The Castello Romitorio 2016 Brunello di Montalcino is a classic expression of the vintage, showing lots of ripe fruit, crushed mineral, herbal nuances and varietal-driven purity. This wine nails that sweet spot between elegance and power that is not easily achieved. It offers an expanded array of Sangiovese flavors with wild cherry, forest floor, crushed clove and medicinal herb, but it also shows plump density and a velvety texture. Filippo Chia and his team have created a sold wine for medium or long-term drinking." Robert Parker

      • Robert Parker:95 Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate großes Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 1,26 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2043+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29652216 · 0,75 l · 73,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      54,90 €
    • Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2015

      Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2015

      Wenn man diesem Wein eine Eigenschaft zuweisen möchte, dann ist es Aufrichtigkeit. In Summe seiner Teile ist diese entwaffnende Super-Riserva nicht nur ein Wein voller Gegensätze, sondern auch voller Seele. Er spiegelt sein Terroir, den Ausnahmejahrgang 2015 und die klare Stilistik des Hauses auf selbstbewusste und höchst glaubwürdige Weise wider. Frucht, Alkohol, Tannin und auch Würze sind perfekt aufeinander abgestimmt und in sehr großzügiger Menge vorhanden. Mit jedem Glas entwirren sich die überbordenden Eindrücke mehr und es erhebt sich ein Brunello, der neben aller Vielschichtigkeit, Liebenswürdigkeit und Ausdauer über eine Persönlichkeit verfügt, die ihm einen Platz unter den Besten dieses Jahrgangs sichert. SUPERIORE.DE

      "Romitorio’s Riserva is a selection of the Chia family’s four oldest plots, planted in 1987 with local Sangiovese clones sourced from Biondi-Santi and Soldera cuttings. This gives a sense of the estate’s relatively cool, northwest-facing vineyards and surrounding woodlands. It is rather discreet and needs coaxing to elicit its appealing hints of red berries, grilled herb, porcini mushroom and forest floor. It's full but bright, with upfront tangy acidity and red currant and sour cherry notes, with fresh mint emerging on the backend. The tannins are fine and silky, making for a sophisticated sip." Decanter

      "The 2015 Castello Romitorio Brunello di Montalcino Riserva is youthfully restrained yet also surprisingly feminine, leading off with a dusting of cedar and white smoke, as nuances of strawberry, rose and violet perfumes come forward. It’s silky and undeniably elegant, seeming to coat the palate in a polished display of red and black berries, liquid florals and minerals which slowly saturate adding a tactile feel. A complex web of tannins wrap the senses up tightly, leaving sweet inner herbal tones and savory spices to linger. This is like a whisper rather than a shout, yet it has so much to say. In forty years, only nine vintages of Riserva have ever been made at Romitorio, and the 2015 is sure to rank amongst the best of them." Vinous

      "A tight, focused red with blackberry, black-cherry and walnut aromas and flavors. Full-bodied with juicy tannins and a long, flavorful finish. Creamy and focused. This is still very structured and powerful." James Suckling

      "Showing richness, dark fruit, bold cherry and blackberry, the Castello Romitorio 2015 Brunello di Montalcino Riserva (with exactly 7,456 bottles made) embraces the exuberant character of the vintage, its warmth and its sunshine. If you seek a time capsule of 2015, I suggest that you put this bottle somewhere safe. The tannins are polished and chiseled, and at its core the wine is overflowing with blackberry preserves, cherry confit and plum." Robert Parker

      "This stunning red exudes bright cherry, blackberry, plum, iron and tobacco aromas and flavors, all knit together almost seamlessly, with vibrant acidity and refined tannins. Shows a combination of power and grace, with a long fruit and savory aftertaste." Wine Spectator

       

      • Robert Parker:96 Punkte
      • Vinous:95+ Punkte
      • Wine Spectator :98 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Decanter :94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 36 Monate großes Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,15 g/l
      • Gesamtsäure: 5,72 g/l
      • Restzucker: 1,18 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,41
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2045+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29652315 · 0,75 l · 266,00 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      199,50 €
    • Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2015 <br>6 Flaschen in Original-Holzkiste

      Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2015 · 6 Flaschen in Original-Holzkiste

      Wenn man diesem Wein eine Eigenschaft zuweisen möchte, dann ist es Aufrichtigkeit. In Summe seiner Teile ist diese entwaffnende Super-Riserva nicht nur ein Wein voller Gegensätze, sondern auch voller Seele. Er spiegelt sein Terroir, den Ausnahmejahrgang 2015 und die klare Stilistik des Hauses auf selbstbewusste und höchst glaubwürdige Weise wider. Frucht, Alkohol, Tannin und auch Würze sind perfekt aufeinander abgestimmt und in sehr großzügiger Menge vorhanden. Mit jedem Glas entwirren sich die überbordenden Eindrücke mehr und es erhebt sich ein Brunello, der neben aller Vielschichtigkeit, Liebenswürdigkeit und Ausdauer über eine Persönlichkeit verfügt, die ihm einen Platz unter den Besten dieses Jahrgangs sichert. SUPERIORE.DE

      "Romitorio’s Riserva is a selection of the Chia family’s four oldest plots, planted in 1987 with local Sangiovese clones sourced from Biondi-Santi and Soldera cuttings. This gives a sense of the estate’s relatively cool, northwest-facing vineyards and surrounding woodlands. It is rather discreet and needs coaxing to elicit its appealing hints of red berries, grilled herb, porcini mushroom and forest floor. It's full but bright, with upfront tangy acidity and red currant and sour cherry notes, with fresh mint emerging on the backend. The tannins are fine and silky, making for a sophisticated sip." Decanter

      "The 2015 Castello Romitorio Brunello di Montalcino Riserva is youthfully restrained yet also surprisingly feminine, leading off with a dusting of cedar and white smoke, as nuances of strawberry, rose and violet perfumes come forward. It’s silky and undeniably elegant, seeming to coat the palate in a polished display of red and black berries, liquid florals and minerals which slowly saturate adding a tactile feel. A complex web of tannins wrap the senses up tightly, leaving sweet inner herbal tones and savory spices to linger. This is like a whisper rather than a shout, yet it has so much to say. In forty years, only nine vintages of Riserva have ever been made at Romitorio, and the 2015 is sure to rank amongst the best of them." Vinous

      "A tight, focused red with blackberry, black-cherry and walnut aromas and flavors. Full-bodied with juicy tannins and a long, flavorful finish. Creamy and focused. This is still very structured and powerful." James Suckling

      "Showing richness, dark fruit, bold cherry and blackberry, the Castello Romitorio 2015 Brunello di Montalcino Riserva (with exactly 7,456 bottles made) embraces the exuberant character of the vintage, its warmth and its sunshine. If you seek a time capsule of 2015, I suggest that you put this bottle somewhere safe. The tannins are polished and chiseled, and at its core the wine is overflowing with blackberry preserves, cherry confit and plum." Robert Parker

      "This stunning red exudes bright cherry, blackberry, plum, iron and tobacco aromas and flavors, all knit together almost seamlessly, with vibrant acidity and refined tannins. Shows a combination of power and grace, with a long fruit and savory aftertaste." Wine Spectator

       

      • Robert Parker:96 Punkte
      • Vinous:95+ Punkte
      • Wine Spectator :98 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Decanter :94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 36 Monate großes Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,15 g/l
      • Gesamtsäure: 5,72 g/l
      • Restzucker: 1,18 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,41
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2045+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29652415 · 4,5 l · 268,22 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand2 Stück verfügbar

      1.207,00 €
    Winzer vorgestelltCastello Romitorio Toskana | Montalcino
    Castello Romitorio

    Noch bevor Sandro Chia zum Winzer wurde, galt der gebürtige Florentiner als ein international gefeierter Künstler der italienischen Postmoderne. Die vielschichtigen Nuancen des Sangiovese überzeugten ihn in den 1980ern, vom Atelier in den Weinkeller zu wechseln, um dort jene sensorischen Eigenschaften zu entdecken, die einen großen Sangiovese-Wein so einzigartig machen. Mit seinem Sohn Filippo betreibt der heute 75-jährige das Weingut Castello Romitorio in einem der bedeutendsten Dörfer der Toskana.

    Das 1984 erworbene Herrenhaus im Nordwesten von Montalcino stammt aus dem 14. Jahrhundert, dass Sandro geduldig bis ins kleinste Detail restaurieren ließ. Als er das Anwesen schließlich zu seinem Wohnsitz und Kunstatelier machte, stand außer Frage, dass die seit Jahren stillgelegte Weinbautradition ebenfalls eine glänzende Wiederbelebung erfahren sollte.

    Die Besonderheit um das Castello di Romitorio ist das umliegende, unberührte Land, das aus jahrhundertealten Steineichenwäldern herausgearbeitet wurde. Hier bewirtschaftet man den Sangiovese nach schonenden, biologischen Anbaumethoden, die auf die Erhaltung und Verbesserung des Gebietes zielen. Man arbeitet in erster Linie auf eine natürliche Harmonie im Weinberg hin, die diese anspruchsvolle Rebsorte optimal heranreifen lässt.

    "Der Charakter jeden Weines steckt in den winzigen Details, die einen Weinberg von dem anderen unterscheiden. Unser Ziel ist es, den Ausdruck dieser abwechslungsreichen Landschaft hervorzuheben", erklärt Filippo Chia im Gespräch. Sein Team ist auf den Anbau der Sangiovese-Rebsorte in den kühlen Höhenlagen auf 200 bis 500 Metern spezialisiert, die von bedeutenden Bodenvariationen geprägt sind.

    Der dort vorkommende Kalkstein-Schieferboden, genannt Galestro, gilt als einer der begehrtesten für die Produktion von hochwertigen Brunello-Weinen. Ähnliches gilt auch für den dominierenden Albarese-Untergrund, ein verwitterter Sandstein fossil-maritimen Ursprungs. "Die Arbeit im Weinberg gleicht der Arbeit mit dem Menschen", erzählt Sandro. "Man beginnt mit dem, was schon da ist, was existiert, und man versucht es nicht zu verändern, sondern lediglich seinen einzigartigen Platz in der Welt zu verbessern".

    Nach diesem Prinzip kommt nur das beste Traubenmaterial nach dem sorgfältigen Ausdünnen und Aussortieren in den historischen Weinkeller, um dort zu seidigen Weinen vergoren zu werden. Anschließend reifen die kostbaren Rosso und Brunello di Montalcino für mehrere Monate in großen Eichenfässern und französischen Barriques heran, die sensorisch keinesfalls den Ton angeben.

    Bis heute versteht es die Familie Chia, klassische und sehr repräsentative Weine zu kreieren, die das Herz eines jeden Sangiovese-Liebhabers höher schlagen lassen. Ihr Streben nach Exzellenz bringt die bereits in der Natur vorhandenen Eigenschaften dieser besonderen Sorte und die Vielfalt des toskanischen Terroirs auf beeindruckende Art und Weise zum Ausdruck. SUPERIORE.DE

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1984
    • Eigentümer: Sandro und Filippo Chia
    • Önologe: Carlo Ferrini
    • Jahresproduktion: ca. 200.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 16 Hektar
    • biologischer Weinanbau (in Zertifizierung)