• Bardolino DOC 2016

      Bardolino DOC 2016

      Eine eigene Persönlichkeit kann man diesem Bardolino gewiss nicht absprechen. Blumig schmeichelt er sich an der Nase ein. Der fruchtige Geschmack, frisch und süffig mit einem Hauch von mediterraner Macchia. (superiore.de)

      • Rebsorten: 65% Corvina, 25% Rondinella, 10% Molinara
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 6,00 g/l
      • Sulfit: 60 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03072416 · 0,75 l · 6,65 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      5,45 €4,99 €
    • Bardolino Chiaretto DOC 2016

      Bardolino Chiaretto DOC 2016

      Der Rosé-Klassiker vom Gardasee: leichte rubin unterlegte rosa Farbe, in der Nase frisch nach Zitrus und Waldbeeren. Am Gaumen ebenso knackig und frisch, eignet sich sehr gut als Apéritif und zu leichten Speisen sowie als sommerlicher Begleiter am Nachmittag. (superiore.de)
      • Rebsorten: 65% Corvina, 25% Rondinella, 10% Molinara
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 25,60 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Restzucker: 4,70 g/l
      • Sulfit: 83 mg/l
      • ph-Wert: 3,21
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2018+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03072916 · 0,75 l · 7,27 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      5,45 €
    • Pinot Grigio delle Venezie IGT 2016

      Pinot Grigio delle Venezie IGT 2016

      Zenatos Pinot Grigio ist ein junger, zarter Wein mit gut definierten Aromen nach Birnen und Äpfeln in der Nase und am Gaumen. Ein leckeres Glas Pinot Grigio zum Top-Preis. (superiore.de)
      • Rebsorte: 100% Pinot Grigio
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 23,50 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Restzucker: 5,10 g/l
      • Sulfit: 83 mg/l
      • ph-Wert: 3,08
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03070716 · 0,75 l · 7,80 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      5,85 €
    • Soave Classico DOC 2016

      Soave Classico DOC 2016

      Ein anziehendes Fruchtbouquet, fein und elegant verwöhnt die Nase. Im Geschmack eher zart, weich und ausgewogen mit schönem Finale. (superiore.de)
      • Rebsorten: 70% Garganega, 30% Chardonnay
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 27,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,50 g/l
      • Restzucker: 6,00 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,20
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03070416 · 0,75 l · 7,93 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      5,95 €
    • Custoza DOC 2016

      Custoza DOC 2016

      Leichter, spritziger Weißwein aus den Rebsorten Trebbiano und Garganega. Aromen, die an Birnen, Äpfel und Kräuter erinnern und die fein eingebundene Säure im Hintergrund geben dem Bianco di Custoza seine unbeschwerte Art. (superiore.de)

      • Staffelpreis Ab 12 Flaschen je 5,39 € (7,19 €/l)
      • Rebsorten: 40% Trebbiano, 30% Garganega, 20% Chardonnay, 10% Trebbianello
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 26,40 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Restzucker: 4,20 g/l
      • Sulfit: 110 mg/l
      • ph-Wert: 3,30
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03070616 · 0,75 l · 7,93 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      5,95 €
    • "Corte Agnella" Rosso Corvina Veronese IGT 2014

      “Corte Agnella” Rosso Corvina Veronese IGT 2014

      Dieser Rosso aus der traditionsreichen einheimischen Sorte Corvina Veronese ist von intensivem Rubinrot. Er überzeugt mit seinem zartsüßen Duft von reifen Schattenmorellen und Erdbeeren ebenso wie mit dem würzigen, lebendigen Geschmack, der harmonischen Struktur und dem geschmeidigen Tanningerüst. Ein vielschichtiger und ausgewogener Wein. (superiore.de)

      • Rebsorte: 100% Corvina
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 5,30 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2018
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03092114 · 0,75 l · 8,87 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      6,65 €
    • "Fontana" Soave DOC 2016

      “Fontana” Soave DOC 2016

      Ausgewogenes Bouquet von Zitrusfrüchten und Blütenaromen, am Gaumen frisch und schmackhaft. Ein ausgesprochen zugänglicher Soave mit viel Anmut zum kleinen Preis. (superiore.de)

      • Merum:
      • Rebsorten: 90% Garganega, 5% Trebbiano, 5% Chardonnay
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,30 g/l
      • Gesamtsäure: 6,32 g/l
      • Restzucker: 8,90 g/l
      • Sulfit: 138 mg/l
      • ph-Wert: 3,47
      • Verschluss: Glasverschluss
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03170216 · 0,75 l · 9,27 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      6,95 €
    • "Lucchine" Valpolicella Classico DOC 2015

      “Lucchine” Valpolicella Classico DOC 2015

      Reichhaltig und fest der Lucchine mit schöner Frucht am Gaumen. Ein preiswerter Wein aus gutem Hause, der uns jedes Jahr viel Freude macht. (superiore.de)

      "A well-knit, medium-bodied red, with light, crisp tannins framing the wild cherry and raspberry fruit. Accents of dried marjoram, orange zest and spice box show on the finish." Wine Spectator

      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Wine Spectator :88 Punkte
      • Rebsorten: 25% Corvina, 25% Corvinone, 30% Rondinella, 10% Molinara, 10% Dindarella
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 30 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03182315 · 0,75 l · 9,32 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      7,95 €6,99 €
    • Soave Classico "Colombara" DOC 2016

      Soave Classico “Colombara” DOC 2016

      Colombara - ein hervorragender Soave von gleichnamiger Einzellage: Leuchtendes Strohgelb, der elegante Duft ist in der Nase leicht süß, dann fruchtig, angereichert mit Noten von geröstetem Brot. Am Gaumen Anspielungen an Akazien, gefolgt von satter Frucht nach Pfirsich, Apfel und Ananas. Ein ausgewogener Soave Classico, weich und von guter Frische getragen. (superiore.de)
      • Rebsorten: 70% Garganega, 30% Chardonnay
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 23,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 4,50 g/l
      • Sulfit: 60 mg/l
      • ph-Wert: 3,20
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03070816 · 0,75 l · 10,00 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,50 €
    • "Lucchine" Valpolicella Classico DOC 2016

      “Lucchine” Valpolicella Classico DOC 2016

      Reichhaltig und fest der Lucchine mit schöner Frucht am Gaumen. Ein preiswerter Wein aus gutem Hause, der uns jedes Jahr viel Freude macht. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Wine Spectator :88 Punkte
      • Rebsorten: 25% Corvina, 25% Corvinone, 30% Rondinella, 10% Molinara, 10% Dindarella
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 30 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03182316 · 0,75 l · 10,60 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • "Nanfrè" Valpolicella Superiore DOC 2015

      “Nanfrè" Valpolicella Superiore DOC 2015

      Kirschroter Valpolicella mit angenehm leichtem Duft nach Johannisbeeren und Himbeeren. Sehr harmonisch und dezent am Gaumen, samtig und fruchtbetont im Abgang. Ein idealer Speisenbegleiter, aufgrund seiner schlankeren Art auch gut zum Lunch. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2013er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Luca Maroni 2016:88 Punkte
      • Vinibuoni 2016:
      • Rebsorten: 70% Corvina, 30% Rondinella
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 8 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 41,30 g/l
      • Gesamtsäure: 6,00 g/l
      • Restzucker: 8,20 g/l
      • Sulfit: 110 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03173015 · 0,75 l · 10,60 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • Soave Classico DOC 2016

      Soave Classico DOC 2016

      Der hellgelbe Soave Classico duftet leicht und blumig, nach Zitrus und Holunderbeere, wie man es erwartet. Und doch ist er kein simpler Tropfen, sondern viel mehr ein Weißer mit aromatischem Charakter und schmackhaftem Biss. (superiore.de)

      "Grüne Frische, ansprechend; zart, frisch, zart, ausgewogen, trinkig, recht lang." Merum (JLF)

      "Suavia's 2016 Soave Classico is distinguished by a unique sense of citrus fruitiness with tangerine skin, preserved lemon and grapefruit. Beyond those bright aromas, the wine also offers soothing tones of white peach and honeydew melon. This Soave Classico shows impeccable balance inside less-formal packaging. This is a highly recommended, food-friendly wine that drinks with ease no matter what the occasion. The finish is driven by drying tones." Robert Parker

      "Made entirely from Garganega, this offers delicate wildflower and white stone fruit scents. On the vibrant palate, a white almond hint underscores yellow apple, Bartlett pear and nectarine flavors." Wine Enthusiast

      "A bright, light-bodied white, with a minerally crunch to the flavors of ripe apricot and kiwifruit, star anise and white grapefruit zest." Wine Spectator

      "Pale straw green. White peach, hazelnut and fresh herbs on the nose. Then distinctly cool but easygoing in the mouth, offering bright flavors of lemon, orchard fruit and botanical herbs. Best today on the very long, expanding finish. A lovely entry-level Soave." Ian d'Agata

      • Robert Parker:89 Punkte
      • Wine Spectator :88 Punkte
      • Wine Enthusiast:88 Punkte
      • Merum:
      • Ian d'Agata:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Garganega
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2019+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03100216 · 0,75 l · 10,60 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    Weinregion vorgestellt
    Venetien
     

    Venetien hat mehr als nur Kassenschlager wie Soave und Valpolicella zu bieten

    Ein Revier für Bordeaux-Verschnitte

    Lange Zeit hat Venetien - auch Veneto genannt - unter dem zweifelhaften Ruf der einst berühmten Weine Soave und Valpolicella gelitten. Die Massenprodukte sind häufig so sauber, dass ihnen jede Frucht fehlt. In letzter Zeit gibt es allerdings ermutigende Anzeichen dafür, dass die beiden häufig missbrauchten Namen ein wenig von ihrem früheren Glanz zurückgewinnen können. Ob allerdings die Weinkultur Venetiens eines Tages womöglich wieder an die Blütezeit des 15. Jahrhunderts anknüpfen wird, ist fraglich.

    Das Veneto reicht im Süden vom Po und mit einer schmalen Zunge bis zur österreichischen Grenze und vom Gardasee im Westen bis an den Golf von Venedig im Osten. Schon in der Antike wurde in der im östlichen Oberitalien gelegenen Region Weinbau betrieben - zunächst von den Etruskern, später dann von den Römern. Auf einer Rebfläche von annähernd 90.000 Hektar werden einige der bekanntesten Weine Italiens erzeugt. Die Gewächse gedeihen meist auf den Schwemmland-Ebenen im südlichen Teil der Region.

    Mit einer jährlichen Weinproduktion von rund zehn Millionen Hektolitern (1,333 Milliarden Flaschen) und einem Anteil von 13 Prozent an der italienischen Weinerzeugung liegt Venetien hinter der Emilia-Romagna an zweiter Stelle der Erzeugerstatistik. Höchstens jede sechste Flasche trägt das DOC-Prädikat. Nur etwas mehr als ein Fünftel der Produktion entfällt auf Weißweine, vier Fünftel auf Rotweine. Zwei Drittel der im Veneto erzeugten Weinmenge stammt aus der Gegend der Provinzhauptstadt Verona, wo es allein am Gardasee und in dessen Umgebung sechs DOC-Zonen gibt. Verona gilt als Weinzentrum Italiens. Hier findet auch jährlich die berühmte Weinmesse „Vinitaly“ statt.

    Unter den Weinen Venetiens befinden sich viele charmante Gewächse, die aufgrund ihrer Leichtigkeit auch an heißen Sommertagen ohne Reue genossen werden können. Die Reben werden häufig noch wie in alten Zeiten an Pergeln, einem pergola-ähnlichen Gerüst, gezogen. Die durch den nahen Gardasee hervorgerufenen klimatischen Bedingungen begünstigen die Herstellung von Rotweinen und eine Trocknung der Trauben auf Holzrosten. Die dominierende weiße Sorte ist die Garganega, gefolgt von Pinot Bianco und Trebbiano. Bei den roten Rebsorten liegen mit Corvina Veronese, Corvinone, Rondinella und Molinara einige weniger bekannte Sorten vorn. Inzwischen ist das Veneto auch ein interessantes Revier für einige der Bordeaux-Verschnitte Italiens geworden. Denn französische Sorten wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Chardonnay gewinnen zunehmend an Bedeutung.

    Im Westen Venetiens liegen eng beisammen die drei Anbaugebiete der weltberühmten DOC-Weine Bardolino, Valpolicella und Soave. Sie reichen bereits in die Poebene hinein und erbringen jährlich große Mengen zumeist einfachen, mitunter aber köstlichen Wein. Der rote DOC Bardolino ist ein Verschnitt aus überwiegend Corvina und Rondinella mit Zusätzen von Molinara und Negrara. Der fruchtige und unkomplizierte Alltagswein wird in der Regel jung getrunken. Der einfache Valpolicella besitzt im Vergleich zum Bardolino einen höheren Anteil an Corvina, was ihm etwas mehr Statur und Gewicht verleiht; er ist meist leicht, fruchtig und säurebetont. Fruchtig, delikat und bukettreich ist der weiße Soave; einfachere Weine sind spritzig und frisch. Der Soave wird zu siebzig Prozent aus der Garganega-Traube gekeltert, die restlichen Anteile entfallen auf Trebbiano, Pinot Bianco und Chardonnay.

    Ebenfalls in weitgehend flachem bis leicht hügeligem Terrain liegen die Weinberge der DOC Breganze und des prickelnden Prosecco. Der Prosecco di Conegliano zählt nicht nur zu den beliebtesten Schaumweinen Italiens, sondern hat auch eine eigene DOC-Zone bekommen. Die Berufung zur Rebkultur von Glera (Prosecco) findet hingegen in Valdobbiadene zu ihrem höchsten Ausdruck, wo sich der Anbau der Reben auf die steilen Hänge der hochgelegenen Hügel konzentriert und wegen der extremen Bedingungen die Arbeiten manuell ausgeführt werden müssen. Dies macht den Prosecco von Conegliano Valdobbiadene so unnachahmlich. Um seine Einzigartigkeit auszudrücken, wird dem Prosecco DOCG das Beiwort Superiore hinzugefügt, was soviel bedeutet wie der Beste. Südlich davon erstrecken sich im venezianischen Flachland bis an die Adria die Rebflächen des Piave. Die hier überwiegend aus Merlot, Cabernet Franc und Verduzzo entstehenden Rot- und Weißweine sowie der im Valpolicella-Gebiet als Strohwein erzeugte rote Klassiker DOC Amarone tragen ebenfalls zum guten Image Venetiens als Weinregion bei. (mh)

    Fakten

    Hauptstadt: Venedig
    Provinzen: Belluno, Padua, Rovigo, Treviso, Venedig, Verona, Vicenza
    Rebfläche: 70.500 Hektar
    Gesamtproduktion/Jahr: 802,00 Mio. Liter
    davon Rot-/Roséwein: 290,20 Mio. Liter
    davon Weißwein: 511,80 Mio. Liter
    Anteil Weinbau Italien: 17,90%