• "Lucchine" Valpolicella Classico DOC 2015

      "Lucchine" Valpolicella Classico DOC 2015

      Reichhaltig und fest der Lucchine mit schöner Frucht am Gaumen. Ein preiswerter Wein aus gutem Hause, der uns jedes Jahr viel Freude macht. (superiore.de)

      "A well-knit, medium-bodied red, with light, crisp tannins framing the wild cherry and raspberry fruit. Accents of dried marjoram, orange zest and spice box show on the finish." Wine Spectator
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Wine Spectator :88 Punkte
      • Rebsorten: Corvina 25 %, Corvinone 25 %, Rondinella 30 %, Molinara 10 %, 10% Dindarella
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 30 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2019
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03182315 ·  0,75 l · 10,60 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • "Capitel Tenda" Soave Classico DOC 2015

      "Capitel Tenda" Soave Classico DOC 2015

      Hellgelbe Farbe, in der Nase frische Frucht, einladendes Bouquet, am Gaumen saftig, komplex, frisch und lebendig strukturiert. Ein harmonischer, leichtfüßiger und zugleich süffiger Wein. (superiore.de)
      • Rebsorte: Garganega 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2018
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03180115 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • "Capitel dei Nicalò" Valpolicella Classico Superiore DOC 2014

      "Capitel dei Nicalò" Valpolicella Classico Superiore DOC 2014

      Der im Appassimento- bzw. Amarone-Verfahren hergestellte Valpolicella präsentiert sich rubinviolett; in der Nase mit kompakten Noten nach reifen Kirschen, Brombeeren, etwas Gewürznelken und Süßholz; im Hintergrund dezent mit Noten von Schokolade. Satt und kraftvoll am Gaumen. (superiore.de)
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Veronelli 2017:89 Punkte
      • Rebsorten: Corvina 30 %, Corvinone 30 %, Rondinella 30 %, 10% Dindarella
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12-18 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2019+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03182814 · 0,75 l · 13,27 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      9,95 €
    • "San Rocco" Valpolicella Cl. Superiore Ripasso DOC 2014

      "San Rocco" Valpolicella Cl. Superiore Ripasso DOC 2014

      San Rocco lädt nach seinem zweijährigen Ausbau in Fässern aus slawonischer Eiche mit einem süßen Charakter und eínem üppig fruchtigen, ausdrucksstarken Geschmack zum Genießen ein. (superiore.de)
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Rebsorten: Corvina 30 %, Corvinone 30 %, Rondinella 30 %, 10% Dindarella
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Eichenholzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 36,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,60 g/l
      • Restzucker: 4,80 g/l
      • Sulfit: 30 mg/l
      • ph-Wert: 3,29
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2019+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03182714 · 0,75 l · 15,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand< 24 Stück verfügbar

      11,90 €
    • "La Fabriseria" Valpolicella Classico Superiore DOC 2012

      "La Fabriseria" Valpolicella Classico Superiore DOC 2012

      La Fabriseria wirkt wie ein gut gemachter Amarone. Seine Intensität, die Tannin-Struktur und Dichte sind in dieser Preisklasse wohl kaum zu überbieten. Am Gaumen sehr saftig, vollmundig weich und immer mit der eleganten Ernsthaftigkeit des gleichnamigen großen Flaggschiffs der Familie Tedeschi. (superiore.de)

      "Leuchtendes, sattes Rubin. Satt nach Pflaumen und Brombeeren. Breitet sich am Gaumen satt aus, griffiges, präsentes Tannin, knackige Frucht, im Finale langer Nachhall." Falstaff

      "Very ripe and juicy style to this red with dried-plum and orange-peel character. Full to medium body, velvety tannins and a flavorful finish. Shows vibrance and beauty." James Suckling
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Veronelli 2017:91 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorten: Corvina 40 %, Corvinone 30 %, Rondinella 30 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 14 Monate großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 40,10 g/l
      • Gesamtsäure: 6,50 g/l
      • Restzucker: 3,20 g/l
      • Sulfit: 49 mg/l
      • ph-Wert: 3,46
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03183212 · 0,75 l · 28,67 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versand5 Stück verfügbar

      21,50 €
    • Amarone della Valpolicella Classico DOC 2012

      Amarone della Valpolicella Classico DOC 2012

      Satte, dichte Farbe, kompaktes Bouquet mit intensiven Aromen von Pflaume, grünem Tee und Tabak, im Hintergrund eine feine Schokoladennote. Der machtvolle Körper wandelt sich am Gaumen in ein dynamisches Geschmackserlebnis mit süßem Fruchtschmelz, straffem Tannin und langem Nachhall. (superiore.de)

      "Complex aromas of currants, nuts and truffle follow through to a medium body, firm and silky tannins and a flavorful finish." James Suckling
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Veronelli 2017:92 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorten: Corvina 30 %, Corvinone 30 %, Rondinella 30 %, 10% andere
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 16,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2028
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03183012 · 0,75 l · 37,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      27,90 €
    • "Capitel Fontana" Recioto della Valpolicella Classico DOC 2010

      "Capitel Fontana" Recioto della Valpolicella Classico DOC 2010

      Funkelndes Rubinrot, feiner Duft nach Honig, eingelegten Kirschen und Pflaumen. Am Gaumen voll und dicht, breitet sich satt am Gaumen aus, spürbares Tannin im Abgang. (superiore.de)

      "Made in limited production numbers, the 2010 Recioto della Valpolicella Classico Capitel Fontana (500ml) is amazingly dense and rich both in terms of flavors and aromas. This is a dark, purplish dessert wine with layers of plum, prune, tobacco, spice and licorice. You could pair this wine with sweet foods like chocolate cake, or salty ones such as foie gras." Robert Parker
      • Veronelli 2016:90 Punkte
      • Doctor Wine 2016:91 Punkte
      • Robert Parker:91 Punkte
      • Rebsorten: Corvinone 30 %, Rondinella 30 %, 10% Oseleta u.a.
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 45,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 74,60 g/l
      • Sulfit: 28 mg/l
      • ph-Wert: 3,49
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2021
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03182410 · 0,5 l · 65,00 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      32,50 €
    • "Capitel Monte Olmi" Amarone della Valpolicella Classico Riserva DOCG 2010

      "Capitel Monte Olmi" Amarone della Valpolicella Classico Riserva DOCG 2010

      Intensive, leuchtende Farbe, sehr klarer Duft nach reifen Kirschen, etwas nach Pflaumen, im Hintergrund Gewürznelken und weißer Pfeffer. Grandiose Frucht am Gaumen, viel griffiges Tannin, lang. Ein spannender, noch recht junger Wein mit enormem Potenzial für viele, viele Jahre. (superiore.de)

      "An Amarone that shows balance, depth and beauty. Full-bodied yet showing a refined and ultra-fine texture. Intense finish of light chocolate, nuts and ripe berries. Goes on for minutes on the finish. A triumph." James Suckling
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Veronelli 2017:95 Punkte
      • Doctor Wine 2017:94 Punkte
      • James Suckling:97 Punkte
      • Rebsorten: Corvina 30 %, Corvinone 30 %, Rondinella 30 %, Oseleta 10 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 36-48 Monate Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 17,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 49,60 g/l
      • Gesamtsäure: 6,30 g/l
      • Restzucker: 5,80 g/l
      • Sulfit: 32 mg/l
      • ph-Wert: 3,56
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2034+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03182110 · 0,75 l · 75,33 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      56,50 €
    • "La Fabriseria" Amarone della Valpolicella Classico Riserva DOCG 2011

      "La Fabriseria" Amarone della Valpolicella Classico Riserva DOCG 2011

      Amarone della Valpolicella Classico La Fabriseria zeigt sich massiv und mit verführerischer Komplexität. Tiefes Bouquet von schwarzen Beeren und Kakao, Veilchen und Lavendel. Der Geschmack immens fruchtig mit den Aromen von Kirsche, Brombeere und Waldbeere, dazu immer wieder die belebenden Eindrücke von Heilkräutern. Elegant und lang der Abgang mit feiner Süße und einem Hauch Minze. Für uns einer der größten Weine des Valpolicella! (superiore.de)

      "A rich, racehorse of a red, with a sense of finesse to the integration of dense and sculpted elements. Offers a rich streak of smoky mineral and forest floor, showing a lovely range of cherry and black raspberry coulis, mandarin orange peel and sandalwood flavors. Delivers a long, grippy finish." Wine Spectator
      • Gambero Rosso 2017:
      • Duemilavini 2017:
      • Veronelli 2017:94 Punkte
      • Slow Wine 2017:Großer Wein
      • Doctor Wine 2017:96 Punkte
      • Wine Spectator :94 Punkte
      • Rebsorten: Corvina 35 %, Corvinone 30 %, Rondinella 30 %, Oseleta 5 %
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 36-48 Monate slawonische Eiche
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 17,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 45,60 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Restzucker: 9,00 g/l
      • Sulfit: 28 mg/l
      • ph-Wert: 3,73
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03182211 · 0,75 l · 233,33 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      175,00 €
    Winzer vorgestellt
    Tedeschi
    Venetien
    TedeschiFrüher wurden von dem Clan noch auf dem Karren mit Wein gefüllte Korbflaschen nach Verona gefahren. Doch diese Zeiten sind vorbei. Heute zählt das Weingut der Familie Tedeschi zu den historisch bedeutendsten Winzerbetrieben des Valpolicella. Dokumente aus den eigenen Archiven belegen, dass die Familie bereits im Jahr 1630 Weinberge erworben hatte. Knapp 200 Jahre später wurde von Nicolò Tedeschi der Grundstein für die heutige Azienda gelegt. Inzwischen wird der Betrieb aus San Pietro von Antonietta, Sabrina und Riccardo geführt. Bei ihrer Arbeit werden die drei Geschwister mit Tipps und Anregungen ihres sehr erfolgreichen und erfahrenen Vaters Lorenzo unterstützt. Besonders wichtig für den Aufschwung des bereits in fünfter Generation geführten und vor allem für seinen Amarone bekannten Familienbetriebs war im Laufe der Zeit der selektive Zukauf von Spitzenlagen.

    So wurde von der Familie im Classico-Gebiet nördlich von Verona der Weinberg Monte Olmi erworben. Der Ursprung des lehm- und kalkhaltigen Bodens reicht bis in die Eiszeit zurück. Später wurde der sieben Hektar große Rebhügel La Fabriseria zwischen Fumane und Sant'Ambrogio hinzugekauft. Angrenzend an den Weinberg Lucchine liegt das erst im Jahr 2007 fertiggestellte 'Centro di Apassimento'. In speziellen für die Traubentrocknung konzipierten Räumen können dort die Temperatur und Luftfeuchtigkeit besonders genau kontrolliert werden. Ein Jahr zuvor war von den Tedeschis die 84 Hektar Land umfassende Tenuta Maternigo (Mutter Erde) im östlichen Valpolicella erworben worden. Bisher werden hier allerdings erst 31 Hektar Fläche in den Gemeinden Mezzane und Tregnano für den Weinanbau genutzt. Die Parzellen wurden teilweise neu bestockt. Im Weingut Maternigo gedeihen auf 200 bis 450 Meter hohen Rebbergen heimische Traubensorten wie Corvina, Corvinone, Rondinella und Oseleta.

    Mit dem Kauf des Betriebs Maternigo ist im Hause Tedeschi eine weitere Epoche der Verbesserung und Erneuerung historischer Weine angebrochen mit dem Ziel, die traditionelle Kraft mit noch größerer Eleganz und Feinheit, die den Trauben dieses Terroirs immanent sind, optimal in Übereinstimmung zu bringen. Um das Niveau stetig zu steigern, hat das solide Familienunternehmen von jeher fortlaufend in Weinberge und Keller investiert. Die Ergebnisse aller Bemühungen um mehr Qualität sind beachtlich. Die Weine sind ausgewogen, aromatisch und gut strukturiert. Sie besitzen Persönlichkeit und überzeugen durch ihren unverwechselbaren Stil und Charakter. Das breite Sortiment spiegelt dabei den Ausdruck der venetischen Rebkulturen wider. Die bedeutenden Auslesen werden nur in besonders guten Jahren produziert. (superiore.de)

    "Der Betrieb der Geschwister Tedeschi verkörpert die ureigene, aus Rebbergen, Weinen und besonderen Menschen bestehende Geschichte des Valpolicella-Gebiets. Die Weine beeindrucken immer wieder durch ihre ausgezeichnete Lagerfähigkeit und präsentieren sich auch nach Jahren mit jugendlicher Feinheit und einer Spannung, die selten in den ersten Lebensjahren zum Vorschein kommt." Gambero Rosso

    Gründungsjahr: 1824
    Eigentümer: Familie Tedeschi
    Önologen: Riccardo und Lorenzo Tedeschi
    Jahresproduktion: 500.000 Flaschen
    Rebfläche: 45 Hektar
    Naturnaher Anbau