• "Nero di Lupo" Rosso Terre Siciliane IGP 2020 (BIO)

      “Nero di Lupo” Rosso Terre Siciliane IGP 2020 (BIO)

      Nero di Lupo ist - im Gegensatz zu vielen anderen reinsortigen Nero d'Avola - ein frischer und eher leichter Wein, aber nicht minder interessant. Im Duft intensiv nach Sauerkirschen und Kräutern, der helle, freundliche Geschmack ist überaus fruchtig, lebhaft und seidig. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Nero d'Avola
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Zementtank
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,15 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 0,70 g/l
      • Sulfit: 36 mg/l
      • ph-Wert: 3,22
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: Kalbfleisch, Risotto, mild gewürzte Terrinen
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19182420 · 0,75 l · 22,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      16,90 €
    • "Rami" Bianco Terre Siciliane IGP 2020 (BIO)

      “Rami” Bianco Terre Siciliane IGP 2020 (BIO)

      Rami ist eine attraktive und zugleich sehr individuelle Mischung aus Grecanico und Inzolia. Leuchtendes Goldgelb mit leichter, typischer Trübung eines Orange Wines und mit anfangs verhalten-reduktivem Bouquet, mit einiger Belüftung dann süß nach Aprikosen, Trockenblumen und Orangenschalen duftend. Dieser intellektuelle Weiße braucht Zeit und einen erfahrenen Gaumen - mit der nötigen Portion Sauerstoff ist er höchst appetitlich und elegant am Gaumen. SUPERIORE.DE

      • Rebsorten: 50% Grecanico, 50% Inzolia
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Zementtank
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 23,15 g/l
      • Gesamtsäure: 6,22 g/l
      • Restzucker: 0,89 g/l
      • Sulfit: 44 mg/l
      • ph-Wert: 3,22
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: Fischgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19180120 · 0,75 l · 23,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      17,50 €
    • "Pithos" Rosso (anfora) Terre Siciliane IGT 2019 (BIO)

      “Pithos” Rosso (anfora) Terre Siciliane IGT 2019 (BIO)

      Pithos Rosso wurde in der Amphore spontan vergoren und ist ein Ausbund an Lebendigkeit, Frische und Eleganz. Im Bouquet getrocknete Kirschen, etwas Leder und Gewürze. Am Gaumen dann jung und frisch, lebendig und dennoch höchst fragil. Ein handwerklich perfekter, mineralischer und höchst ausgefallener Roter, der die sanfte Biodynamie zu 100% verkörpert. Unbedingt vor dem Genuss ausreichend belüften! SUPERIORE.DE

      "The 2019 Rosso Pithos is dark, dusty and youthfully coy, showing just a glimmer of wild blackberries, blueberries, sage and wet stone. Its silky textures are further enlivened by bright acidity, while crunchy, tart woodland berries and minerals cascade across the palate. This is so juicy yet refined, coloring within the lines of balance while delivering masses of fresh fruits and florals." Vinous

      • Vinous:90 Punkte
      • Rebsorten: 60% Nero d'Avola, 40% Frappato
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Terrakotta-Amphore
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,35 g/l
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 0,78 g/l
      • Sulfit: 69 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Speiseempfehlung: Fleischgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19182219 · 0,75 l · 26,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,90 €
    • Cerasuolo di Vittoria Classico DOCG 2017 (BIO)

      Cerasuolo di Vittoria Classico DOCG 2017 (BIO)

      Wunderbarer Duft nach dunklen Wildkirschen. Dicht, aber nicht schwer am Gaumen, lang und rein mit vielschichtigen subtilen Fruchtaromen. Ein sinnlicher und zugleich Freude bringender Wein, zu 60 Prozent aus Nero d'Avola aus dem Eichenholzfass und 40 Prozent Frappato im verglasten Zementbecken gereift. SUPERIORE.DE

      "There are depths of crushed raspberries, pomegranate, roses and peppery herbs to be found in the 2017 Cerasuolo di Vittoria Classico. This is silky and pliant in feel, offering ripe red and blue fruits accentuated by sweet spices, as juicy acidity maintains vibrancy. Salty minerals and inner violet florals come forward through the close, along with nuanced tannins that create a classically dry sensation on the elegant finish. This is a total pleasure to taste, but while it’s already drinking beautifully, it will also excel through a number of years of cellaring." Vinous

      • Vinous:92 Punkte
      • Rebsorten: 60% Nero d'Avola, 40% Frappato
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,68 g/l
      • Restzucker: 0,45 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Speiseempfehlung: Fleischgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19182117 · 0,75 l · 26,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,90 €
    • "Maldafrica" Rosso Terre Siciliane IGT 2017 (BIO)

      “Maldafrica” Rosso Terre Siciliane IGT 2017 (BIO)

      Maldafrica bezeichnet eine "innere Sehnsucht nach einem entfernten Land" und ist nicht die Liebe auf den ersten Blick, aber einer der interessantesten Weine Siziliens. Er ist anfangs sehr subtil und nuanciert und er öffnet sich erst allmählich nach seinem eigenen Zeitplan, aber dann: Der in Amphoren spontanvergorene Maldafrica überhäuft die Sinne mit dunklen Früchten, Gewürzen, gehacktem Kraut, salzigen Noten, Schwefel, Leder und feuchtem Tabak. Sein Mundgefühl ist über eine Minute lang und seine Säure bietet das perfekte Maß an Herbheit, um bei aller Opulenz die Sinne zu erfrischen. Ein stilles Monument, das in der gesamten Weinregion Maßstäbe setzt und bei aller Sehnsucht einen bleibenden Eindruck hinterlässt. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Vinous:93 Punkte
      • Rebsorten: 50% Cabernet Sauvignon, 50% Merlot
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 12 Monate Terracotta-Amphore
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,45 g/l
      • Gesamtsäure: 6,14 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 45 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Speiseempfehlung: Fleischgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19182517 · 0,75 l · 26,65 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      21,50 €19,99 €
    • "Maldafrica" Rosso (anfora) Terre Siciliane IGT 2018 (BIO)

      “Maldafrica” Rosso (anfora) Terre Siciliane IGT 2018 (BIO)

      Maldafrica bezeichnet eine "innere Sehnsucht nach einem entfernten Land" und ist nicht die Liebe auf den ersten Blick, aber einer der interessantesten Weine Siziliens. Er ist anfangs sehr subtil und nuanciert und er öffnet sich erst allmählich nach seinem eigenen Zeitplan, aber dann: Der in Amphoren spontanvergorene Maldafrica überhäuft die Sinne mit dunklen Früchten, Gewürzen, gehacktem Kraut, salzigen Noten, Schwefel, Leder und feuchtem Tabak. Sein Mundgefühl ist über eine Minute lang und seine Säure bietet das perfekte Maß an Herbheit, um bei aller Opulenz die Sinne zu erfrischen. Ein stilles Monument, das in der gesamten Weinregion Maßstäbe setzt und bei aller Sehnsucht einen bleibenden Eindruck hinterlässt. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Vinous:93 Punkte
      • Rebsorten: 50% Cabernet Sauvignon, 50% Merlot
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 12 Monate Terracotta-Amphore
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,25 g/l
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 0,89 g/l
      • Sulfit: 48 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2027+
      • Speiseempfehlung: Fleischgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19182518 · 0,75 l · 29,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      21,90 €
    • "Aestas Siciliae" Moscato Passito 2019 dolce (BIO)

      “Aestas Siciliae” Moscato Passito 2019 dolce (BIO)

      Kupferfarben mit hellbraunen Reflexen. Im Bouquet blumig-süß und komplex. Am Gaumen werden seine typischen Moscato-Aromen von Honig, Trockenfrüchten, Karamell und einem Hauch von Moschus getragen. Am Gaumen cremig und dicht mit einer wohldosierten Säure, die ihm viel Frische verleiht, im Gesamteindruck ist Aestas Passito für uns ein Dessertwein, der an Spannung und Besonderheit kaum zu überbieten ist und bei dem man mit jedem Schluck spürt, mit welcher Hingabe und gewisser Weinverrücktheit er entstanden ist. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Moscato
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 12-14 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19180419 · 0,375 l · 63,73 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      23,90 €
    • "Zibibbo in Pithos" Bianco (anfora) Terre Siciliane IGP 2019

      “Zibibbo in Pithos” Bianco (anfora) Terre Siciliane IGP 2019

      Aristokratischer, in der Amphore ausgebauter Natural Wine aus 100 Prozent Zibibbo mit reduktivem, floralem Bouquet, Noten von weißem und gelbem Steinobst, dazu ein herzhaft würziges Kräuteraroma. Mit großer Eleganz verschmelzen die Aromen am Gaumen, fein nach Pfirsich und nach exotischen Früchten, lang, frisch, mineralisch und äußerst interessant im Nachhall. Unbedingt vor dem Genuss ausreichend belüften! SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Zibibbo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Terrakotta-Amphore
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 23,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 1,05 g/l
      • Sulfit: 62 mg/l
      • ph-Wert: 3,25
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Speiseempfehlung: Fischgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19180619 · 0,75 l · 33,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      24,90 €
    • "Contrada" Nero d'Avola Terre Siciliane IGT 2017 (BIO)

      “Contrada” Nero d’Avola Terre Siciliane IGT 2017 (BIO)

      Von über 50-jährigen Nero-d'Avola-Rebstöcken kommen die Trauben für den würzigen, persistenten Contrada. Reiches, üppiges Bouquet von schwarzen Kirschen und Pflaumen, herrlich fruchtiges Aromenspiel am Gaumen mit Noten von Leder, Gewürzen und Lakritz. Verführt kraftvoll, mit Vitalität und Frische, Spannung und einer sehr vornehmen Eleganz. SUPERIORE.DE

      "Black currants are offset by a twang of sour citrus, sage, dusty rose and hints of animal musk as the 2017 Nero d'Avola Contrada opens up in the glass. This is deeply textural with a pleasant inner sweetness, as masses of tart red and black fruits saturate deeply, tinged with saline-mineral notes and grippy tannins that mount toward the close. It’s youthfully structured yet leaves the mouth watering, as residual acids and hints of spiced orange linger incredibly long. The 2017 closes in upon itself with time in the glass, and it will require a few more years of cellaring to show its best; but it will be worth the wait. The Contrada is a selection from some of the oldest parcels of Nero d’Avola in the Bastonaca area of Vittoria." Vinous

      • Vinous:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nero d'Avola
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,90 g/l
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 1,10 g/l
      • Sulfit: 56 mg/l
      • ph-Wert: 3,36
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2027+
      • Speiseempfehlung: Fleischgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19182617 · 0,75 l · 38,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      28,90 €
    • "Delle Fontane" Cerasuolo di Vittoria Classico DOCG 2014

      “Delle Fontane” Cerasuolo di Vittoria Classico DOCG 2014

      Cerasuolo delle Fontane aus gleichnamiger Einzellage betört hellrubinrot mit dem subtiler Duft dunkler Kirschen, am Gaumen setzen dann Johannisbeere, Anklänge von Teer, Wildleder und ein wohldosiertes Maß Amarenakirsche nach. Salzig-mineralischer, nicht enden wollender Abgang. In seiner Gesamtheit höchst elegant und mit der COS eigenen noblen Zurückhaltung verpackt. Burgundisch groß und ein Leuchtturm der Appellation! SUPERIORE.DE

      "The 2014 Cerasuolo di Vittoria Classico delle Fontane pulls you close with a dark and dusty display of black fruits, exotic spice and dried florals, all enlivened by a lifting hint of fresh mint. This is silky and enveloping, fleshing out across the palate, while ripe wild berries and minerals create a more tactile feel toward the close. Lightly structured and harmonious, as hints of sour citrus and residual acids offset the lingering tart cherry fruit. Sweet tannins frame the experience well. This stunning blend of 60% Nero d'Avola and 40% Frappato is sourced from the best parcels of the COS vineyards in the Fontane area of Vittoria." Vinous

      • Vinous:93 Punkte
      • Rebsorten: 60% Nero d'Avola, 40% Frappato
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,65 g/l
      • Gesamtsäure: 5,88 g/l
      • Restzucker: 0,65 g/l
      • Sulfit: 72 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2027
      • Speiseempfehlung: Fleischgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19182814 · 0,75 l · 46,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      34,90 €
    Winzer vorgestelltCOSSizilien
    COS

    Eigentlich hatten sie bereits den Beruf des Architekten ergriffen. Doch nachdem Giambattista (Titta) Cilia und Giusto Occhipinti in noch jungem Alter einen Weinberg geschenkt bekommen und damit begonnen hatten, ihre Passion für edle Tropfen auf eine professionelle Basis zu stellen, ergaben sich für die beiden Freunde neue Perspektiven. Der Name ihres im Südosten Siziliens in Vittoria bei Ragusa beheimateten Weinguts setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Nachnamen seiner Gründer zusammen. Zu den Pionieren zählte ursprünglich auch Pinuccia Strano. Die Mitstreiterin stieg jedoch 1985 nach fünfjähriger Zugehörigkeit aus dem zunächst eher aus einer Laune heraus gestarteten Projekt aus, um eine berufliche Laufbahn als Ärztin einzuschlagen. Längst gilt das Weingut COS nach dem Erwerb der beiden Anwesen Villa Fontane und Villa Brunnen mit zusätzlichen Rebflächen sowie einer Reihe von Experimenten zu biologisch-dynamischen Anbauprinzipien als Vorbild für einen durch kompromissloses Qualitätsstreben und großen Enthusiasmus geprägten ökologischen Weinbau.

    Die aus heimischen Rebsorten wie Nero d'Avola und Frappato in einem modernen Keller bereiteten außergewöhnlichen Tropfen der gegenüber Innovationen immer aufgeschlossenen sowie Moden und gängige Gewohnheiten meidenden Quereinsteiger sind frisch, finessenreich, puristisch und kühl. Damit ist der Weinstil der abenteuerlustigen Winzer Occhipinti und Cilia eher untypisch für eine so heiße Region wie Sizilien. Die schonend langsam und ohne Manipulationen ausgebauten Gewächse von COS stehen nicht nur für großen Trinkgenuss, sondern belegen auch eindrucksvoll, dass Typizität neben dem Terroir sehr stark durch den weinbaulichen und kellerwirtschaftlichen Einfluss von Menschen geprägt sein kann.

    Besonders erwähnenswert ist neben den akribisch gepflegten Weingärten ein prächtiges, aus 150 spanischen Amphoren mit jeweils 400 Liter Fassungsvermögen bestehendes Lager, das sich in dem aus dem 19. Jahrhundert stammenden und im Jahr 2007 restaurierten Weinkeller der Villa Brunnen befindet. Die Vinifikation von Weinen in antiken Terrakotta-Behältern - wie dem Pithos in der Azienda Agricola COS - war in Italien lange nicht erlaubt, in früheren Zeiten aber durchaus üblich. Nach den Worten der Gutseigner ist ihre Entscheidung für spanische Amphoren nicht ideologisch, sondern ausschließlich ethisch begründet.

    Sollten die Winzer Cilia und Occhipinti doch noch einmal zum Broterwerb als Architekten arbeiten, dann wollen sie den ursprünglich erlernten Beruf am liebsten im Zusammenhang mit ihrer Leidenschaft für Wein ausüben - indem sie etwa eine zu edlen Tropfen passende Architektur entwickeln. SUPERIORE.DE

    "Nach fast spielerischen Anfängen vor mehr als drei Jahrzehnten zählen Giusto Occhipinti und Titta Cilia schon lange zu den maßgeblichen Vertretern ihrer Zunft. Offen für Neues, funktionierten sie dabei ihren Betrieb zu einer Art Talentschmiede um, die stets für Überraschungen gut ist." Gambero Rosso

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1980
    • Eigentümer: Giusto Occhipinti und Giambattista Cilia
    • Jahresproduktion: ca. 160.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 30 Hektar
    • Biologischer, z.T. biologisch-dynamischer Anbau