• Chianti Classico DOCG 2013

      Chianti Classico DOCG 2013

      Leuchtendes Rubin, Noten von Kirsche, Himbeere und Veilchen. Delikat-feine Tannine, getragen von einem frischen Säuregerüst, runden das ungemein preiswerte Toskana-Erlebnis ab. (superiore.de)

      "The 2013 Chianti Classico is a soft, supple wine to drink now and over the next few years, while the fruit retains its attractive juiciness. Tobacco, licorice, herb and dried cherry notes add nuance." Antonio Galloni
      • Gambero Rosso 2017:
      • Doctor Wine 2017:90 Punkte
      • Antonio Galloni:89 Punkte
      • Rebsorten: Sangiovese 80 %, Colorino 10 %, 10% Pugnitello
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,30 g/l
      • Restzucker: 2,00 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2019+
      • Speiseempfehlung: Pizza, Pasta
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29182313 ·  0,75 l · 13,27 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      9,95 €
    • "Il Grigio" Chianti Classico Riserva DOCG 2013

      "Il Grigio" Chianti Classico Riserva DOCG 2013

      Rubinviolett funkelnd und tiefgründig nach Brombeeren und etwas Nougat duftend, dahinter eine zarte Fliedernote. Saftiger Geschmack mit dunkler Kirschenaromatik, vielschichtig, sehr lang, im Finale feine mineralische Noten. (superiore.de)

      "Sattes, intensive Rubin mit leichtem Violettschimmer. Sehr klare und intensive Nase, viel Brombeere, dunkle Kirsche, animierend. Feinmaschige, griffiges Tannin, baut sich gut auf, klar und geradlinig, im hinteren Bereich feine Frucht." Falstaff
      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorte: Sangiovese 100 %
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Barrique/Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,30 g/l
      • Restzucker: 2,00 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Speiseempfehlung: Pasta mit Fleischsaucen
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29182413 · 0,75 l · 19,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      14,90 €
    • "Il Grigio" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2013

      "Il Grigio" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2013

      Pure Kraft der Aromen, dicht und komplex nach schwarze Kirschen, geräuchertem Schinken, herzhaften Kräutern, Tabak, Lakritze und vielen weiteren Nuancen. Ebenso faszinierend am Gaumen, feste Tannine, beeindruckende Vielschichtigkeit und Tiefe mit spürbarem Potenzial für eine entwicklungsträchtige Alterung. (superiore.de)

      "Leuchtendes Rubin-Granat. Offene und einladende Nase mit Noten nach reifen Kirschen und etwas Zwetschken und Holunderbeeren. Geschliffenes, feinmaschiges Tannin am Gaumen, zeigt schöne reife Frucht, präsent." Falstaff

      "Smooth and delicious, this boasts enticing scents of violet, berry, leather, tilled soil and aromatic herb. The radiant, elegant palate offers ripe red cherry, crushed raspberry, white pepper and licorice, while a note of pipe tobacco closes the finish. Polished tannins and bright acidity provide balance and structure." Wine Enthusiast

      "The San Felice 2013 Chianti Classico Gran Selezione Il Grigio is a delightful wine packed tight with brilliant red fruit intensity and beautiful background notes of pressed violets, licorice, crushed stone, honey and blue flower. It offers everything you should expect of a traditional Chianti Classico. The mouthfeel is silky and streamlined with polished tannins and an impressive sense of elegant length and finesse. This is sublime Sangiovese that is executed with extreme honesty." Robert Parker
      • Gambero Rosso 2017:
      • Doctor Wine 2017:92 Punkte
      • Robert Parker:94 Punkte
      • Wine Enthusiast:95 Punkte
      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorten: Sangiovese 80 %, 20% andere: Abrusco, Pugnitello, Malvasia Nera, Ciliegiolo, Mazzese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate 50/50 Holzfass/Barrique/Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 1,60 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Speiseempfehlung: Pasta mit Fleischsaucen
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29182813 · 0,75 l · 30,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      22,90 €
    • Rosso Toscana "Pugnitello" IGT 2010

      Rosso Toscana "Pugnitello" IGT 2010

      "Sattes, tiefdunkles Rubinviolett. Zeigt intensive Noten nach Holunderbeere und Brombeere, dezente Rauchnoten, im Hintergrund pfeffrig. Saftig im Ansatz, baut sich satt auf, dichtmaschiges, zupackendes Tannin, lange und anhaltend, salzig." Falstaff

      "Smoke, melted road tar, incense, white flowers and exotic spices emerge from the 2010 Pugnitello. Hints of blood orange and pepper develop in the glass, adding to an exotic mosaic of aromas and flavors. Firm tannins provide the backbone as this seriously powerful red opens up in the glass." Antonio Galloni

      • Duemilavini 2015:
      • Vitae 2015:
      • Guide l'Espresso 2015:
      • Antonio Galloni:93 Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Pugnitello
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 20 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29182610 · 0,75 l · 34,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      25,90 €
    Winzer vorgestellt
    San Felice
    Toskana | Chianti
    San FeliceDurch stetiges Wachstum ist San Felice innerhalb weniger Jahre zu einem der renommiertesten und produktionsstärksten Weingüter der Toskana aufgestiegen. Die Kellerei, die seit mehr als vier Jahrzehnten im Chianti Classico aktiv ist, liegt in Castelnuovo Berardenga im Zentrum eines etwa 650 Hektar großen Landguts inmitten von Weinbergen und Olivenhainen. Die Pflanzungen befinden sich in San Gusmé im Nordosten nahe Sant'Angelo in Colle bei Montalcino. Die Agricola San Felice betreibt außerdem die Güter Campogiovanni in Montalcino - dort wird der berühmte Brunello erzeugt - und Perolla in der Maremma.   Das mit der Übernahme des Versicherungskonzerns Riunione Adriatica di Sicurtà (RAS) an den Allianz-Konzern übergegangene toskanische Vorzeigegut hat als Vorreiter die Weingeschichte der Region entscheidend geprägt. So brachte es im Jahr 1968 mit dem Vigorello den ersten Jahrgang der Supertoskaner überhaupt heraus. San Felice setzte auch schon früh für Chianti Classico-Weine fast ausschließlich auf die Hauptsorte Sangiovese.   Im Einklang mit der Tradition der Weinregion spielen autochthone Rebsorten eindeutig die führende Rolle in dem idyllisch gelegenen landwirtschaftlichen Großbetrieb. San Felice ist auch mehr als nur ein Wein und Oliven produzierendes Gut. Schließlich ist es dort gelungen, die Kenntnisse und Erfahrungen über das antike Anbaugebiet mit einem Forschungsprojekt - etwa zur Sangiovese - erfolgreich zu verbinden und wichtige Erkenntnisse zu sammeln. So konnte auch der fast ausgestorbenen uralten Pugnitello-Traube zu einer Wiedergeburt verholfen werden. Ein leidenschaftlicher Anhänger des in San Felice betriebenen ganzheitlichen Konzepts der Weinerzeugung ist der Önologe Leonardo Bellaccini. Er wacht schon seit mehr als 20 Jahren über die Produktion des Hauses.   Heute steht das renommierte Weingut vor allem für zwei bemerkenswerte Riserve - den stark nachgefragten Chianti Classico Il Grigio und den sehr häufig prämierten Chianti Classico Poggio Rosso. (superiore.de)   "Mit gartengleich gepflegten Rebkulturen und fortlaufenden Experimenten hat sich San Felice als ein wesentliches Element des toskanischen Weinbaus profiliert." Gambero Rosso

    Fakten

    • Eigentümer: Allianz SE
    • Önologe: Leonardo Bellaccini
    • Agronom: Carlo Salvinelli
    • Jahresproduktion: ca. 1.200.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 210 Hektar
    • Konventioneller Anbau