• "Aestas Siciliae No. 6" Moscato Passito 2014 dolce (BIO)

      “Aestas Siciliae No. 6” Moscato Passito 2014 dolce (BIO)

      Dieser herrliche Moscato ist ein blumig-süßer und komplexer Dessertwein. Seine typischen Moscato-Aromen werden von Honig, Trockenfrüchten, Karamell und einem Hauch von Moschus getragen. Am Gaumen cremig und dicht mit genau dosierter Säure, die ihm viel Frische verleiht. SUPERIORE.DE

      "A Moscato Bianco Passito, the 2014 Aestas Siciliae N. 6 (packaged in a 375-milliliter bottle) opens to a slightly veiled appearance that looks vaguely like apple cider, the fleshy kind, with copper and light brown highlights. This is a challenging wine for a critic like me, and the smartest approach I can adopt is to abandon myself to the glass. I say challenging because the wine is very unconventional, but it delivers a beautiful succession of feelings and tastes that make you appreciate the philosophy that went into creating such a special gem. This is a dessert wine (that is not too sweet). It speaks of Sicily and of the very special people who drive the winemaking program at COS. The wine is reflective of their enormous attention and care, but it also shows a touch of folly at the same time." Robert Parker

      • Robert Parker:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Moscato
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19180414 ·  0,375 l · 71,73 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      26,90 €
    • "VinSanGiusto" Passito di Toscana IGT 2011 (BIO)<br> in Geschenkkarton

      “VinSanGiusto” Passito di Toscana IGT 2011 (BIO) · in Geschenkkarton

      Gerade mal 2.024 Flaschen, die es in sich haben: Der vielleicht beste Süsswein Italiens darf nicht "Vin Santo" genannt werden, weil er durch seine hohe Konzentration keine 12% Alkohol erreicht.

      Das ist aber auch völlig uninteressant, denn diese aromatisch-würzigen Waldhonig-Noten, diese süsse Frucht, die von einer feinen Säure balanciert wird, und diese wunderbare Würze, die diesen Wein auszeichnen, brauchen keine amtliche Vorschrift. Das schmeckt einfach köstlich. Am besten zu kräftigen Käsen, zu Desserts - oder man nimmt einfach ein Glas davon "solo" als Nachspeise. SUPERIORE.DE

      "The 2011 Vin San Giusto is somehow remarkably light on its feet for a rich, textured Vin Santo that packs a whopping 410 grams of residual sugar. Ginger, orange peel, spice, dried cherry and tobacco overtones give the Vin San Giusto striking aromatic intensity and nuance. Silky, plush and full of character, the 2011 is a compelling sweet wine to drink over the next 10-15 years." Vinous

      • Vinous:94 Punkte
      • Rebsorten: 90% Malvasia, 10% Trebbiano
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 6 Jahre 60/90/120l Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 9,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 58,20 g/l
      • Gesamtsäure: 6,21 g/l
      • Restzucker: 410,00 g/l
      • ph-Wert: 3,58
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2034+
      • Speiseempfehlung: Gorgonzola
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-014
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29570111 · 0,375 l · 158,67 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      59,50 €