• "Villa Bianchi" Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico Superiore DOC 2017

      “Villa Bianchi” Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico Superiore DOC 2017

      Orangenblüten im Duft, am Gaumen mittlerer Körper und angenehme Säure. Ein charakteristischer, sehr lebendiger Weißer. Bereitet viel Freude! (superiore.de)

      • Rebsorte: 100% Verdicchio
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Verschluss: Kunststoffkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Speiseempfehlung: leichte Antipasti und Salate
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11020417 ·  0,75 l · 7,67 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      5,75 €
    • "Serra del Conte" Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico DOC 2017

      “Serra del Conte” Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico DOC 2017

      Ganz klassisch der Serra del Conte: Strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen, frisch-fruchtiger Duft, delikat und würzig der Geschmack von mittlerer Struktur. (superiore.de)

      • Rebsorte: 100% Verdicchio
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11010517 · 0,75 l · 7,93 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      5,95 €
    • "Palazzi" Falerio dei Colli Ascolani DOC 2017 (BIO)

      “Palazzi” Falerio dei Colli Ascolani DOC 2017 (BIO)

      Strohgelb, duftet angenehm weinig mit schönen Fruchtaromen und Erinnerungen an eine Sommerwiese. Delikat und körperreich im Geschmack. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda 2018:
      • Luca Maroni 2018:92 Punkte
      • Rebsorten: 65% Trebbiano, 15% Chardonnay, 20% Pecorino und Passerina
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-009
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11040417 · 0,75 l · 7,93 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      5,95 €
    • Rosso Piceno DOC 2017 (BIO)

      Rosso Piceno DOC 2017 (BIO)

      Ein Super-Alltagswein zu einem äußerst fairen Preis! Tief dunkelrot, dicht, elegant mit feinwürzigen und beerigen Noten, saftig, beinahe cremig mit sehr weichen angenehmen Tanninen präsentiert sich dieser Rosso Piceno. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda 2018:
      • Veronelli 2018:87 Punkte
      • Wine Spectator :87 Punkte
      • Rebsorten: 70% Sangiovese, 30% Montepulciano
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Tonneau
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,20 g/l
      • Restzucker: 0,20 g/l
      • Sulfit: 45 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-009
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11042517 · 0,75 l · 7,93 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      5,95 €
    • "Le Vele" Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico DOC 2017

      “Le Vele” Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico DOC 2017

      Goldgelb und in der Nase herrliche und vielfältige Fruchtaromen von Pfirsich, Quitte, Ananas und Grapefruit. Der üppige Geschmack erinnert an Zitrusfrüchte, dabei anschmiegsam mit frischer Säure und wunderbar lang. Ein Bestseller-Weißwein aus der bedeutendsten Kellerei in den Marken, der begeistert. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Vitae 2018:
      • Veronelli 2018:87 Punkte
      • Luca Maroni 2018:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Verdicchio
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11030217 · 0,75 l · 8,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      6,40 €
    • Passerina Offida DOC 2017 (BIO)

      Passerina Offida DOC 2017 (BIO)

      Passerina - eine autochthone Rebe der Marken: Goldgelb, mit dem Duft von Wiesenblumen, gefällig und rund am Gaumen von einer feinen Säure getragen. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda 2018:
      • Luca Maroni 2018:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Passerina
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-009
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11040217 · 0,75 l · 9,27 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      6,95 €
    • "Montipagano" Montepulciano d'Abruzzo DOC 2017 (BIO)

      “Montipagano” Montepulciano d’Abruzzo DOC 2017 (BIO)

      Montipagano ist ein angenehmer, reinsortiger Montepulciano aus biologischem Anbau. Kräftig Rubinviolett, toller Duft nach Brombeere und Flieder mit erdigen Tönen. Am Gaumen schöne Frucht und Struktur. (superiore.de)

      • Rebsorte: 100% Montepulciano
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,30 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 4,45 g/l
      • Sulfit: 94 mg/l
      • ph-Wert: 3,49
      • Verschluss: Kunststoffkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11022717 · 0,75 l · 9,27 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      6,95 €
    • "Macrina" Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico DOC 2017

      “Macrina” Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico DOC 2017

      Macrina, duftig und ausgewogen mit seinem süßen Aroma von hellen Früchten, ist von unwiderstehlicher Süffigkeit. (superiore.de)

      "Intensives Strohgelb mit leicht aufhellendem Rand. Fein gezeichnete Nase mit ausgeprägten Blütennoten, nach Nektarinen und weißer Melone. Ein sehr mineralisch-salziger Verdicchio, besticht mit Noten von Feuerstein und reifer Marille, frisch und saftig, bleibt im Finale lange präsent." Falstaff

      • Merum:
      • Falstaff:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Verdicchio
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11010717 · 0,75 l · 10,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      7,65 €
    • "Jorio" Montepulciano d'Abruzzo DOC 2013

      “Jorio” Montepulciano d’Abruzzo DOC 2013

      Dieser Montepulciano d'Abruzzo fasziniert durch seinschmeichlerisches Bouquet von Waldbeeren und balsamischen Noten. AmGaumen Noten von dunklen Beeren, dicht und weich, saftige Tannineund feiner Kakaoanklang. (superiore.de)

      • Bibenda 2016:
      • Rebsorte: 100% Montepulciano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate 70/30 großes Fass/Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 3,10 g/l
      • Sulfit: 80 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11022413 · 0,75 l · 10,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      7,90 €
    • Pecorino Offida DOC 2017 (BIO)

      Pecorino Offida DOC 2017 (BIO)

      Ein herrlich süffiger Weißer - passt auch hervorragend zu Spargel - mit der reichen, fruchtigen Nase, der sortentypischen Fülle und viel frischer Säure im Geschmack. (superiore.de)

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Gambero Rosso 2018:
      • Bibenda 2018:
      • Luca Maroni 2018:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Pecorino
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-009
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11040317 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • "Jorio" Montepulciano d'Abruzzo DOC 2016

      “Jorio” Montepulciano d’Abruzzo DOC 2016

      Dieser Montepulciano d'Abruzzo fasziniert durch seinschmeichlerisches Bouquet von Waldbeeren und balsamischen Noten. AmGaumen Noten von dunklen Beeren, dicht und weich, saftige Tannineund feiner Kakaoanklang. (superiore.de)

      "Shows real purity of fruit with blueberries, citrus, crushed stones, iodine and Thai basil. Medium to full body, lithe and medium chewy tannins and a fresh, structured finish." James Suckling

      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Montepulciano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate 70/30 großes Fass/Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,30 g/l
      • Gesamtsäure: 5,35 g/l
      • Restzucker: 3,20 g/l
      • Sulfit: 82 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11022416 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • "Vigna Piediprato" Rosso Piceno DOC 2015 (BIO)

      “Vigna Piediprato” Rosso Piceno DOC 2015 (BIO)

      Herrlicher Trinkgenuss aus biologisch zertifiziertem Anbau zu einem sensationellen Preis! Der dunkle und ungemein dichte Rosso Piceno duftet leicht süßlich nach Beeren mit Anklängen von Pflaume. Seine kraftvolle Konsistenz wird von saftigen, ganz weichen Tanninen getragen. Ein charaktervoller, eigenständiger Wein. (superiore.de)

      • Gambero Rosso 2018:
      • Bibenda 2018:
      • Veronelli 2018:88 Punkte
      • Luca Maroni 2018:90 Punkte
      • Rebsorten: 50% Montepulciano, 50% Sangiovese
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Tonneau
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2020
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-009
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11042115 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    Weinregion vorgestellt
    Marken
     

    Verdicchio. Früher für die Truppen - heute für die Urlauber.

    170 Kilometer Adria-Strand. Dahinter ein fruchtbares Hügelland mit knapp 18.000 Hektar Rebflächen. Die Region liegt in der Mitte des Landes, begrenzt von der Emilia-Romagna, der Toskana, Umbrien, Latium und Abruzzen. Auch hier ist Weinbau uralt, sowohl die Kelten als auch die Etrusker bauten hier Wein an, später natürlich auch die Römer. Angeblich soll schon der Westgotenkönig Alarich beim Angriff auf Rom seine Truppen mit Verdicchio gestärkt haben. Heute ist der bekannte trockene Weißwein nicht nur bei Touristen höchst beliebt.

    Beim Erfolg der Weine aus den Marken spielte der Tourismus eine wichtige Rolle.

    Derzeit sind in den Marken etwa 17.500 Hektar mit Weinreben bepflanzt. Die wichtigsten weißen Sorten sind Verdicchio, Pecorino, Trebbiano Toscano, Biancame - auch Bianchello genannt, Grechetto, Pinot Bianco, Pinot Grigio und Malvasia sowie Chardonnay. Die roten Sorten sind dominiert von Sangiovese, Montepulciano, Lacrima di Morro und Vernaccia di Serrapetrona, einer Spielart des Grenache. Einige Erzeuger haben in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich mit ertragsreduzierten Einzellagen, selektioniertem Traubengut und Barriques experimentiert. Dabei sind großartige Weine entstanden. Diese Gewächse beweisen, dass die oft verachtete Montepulciano-Traube ähnlich gute Ergebnisse wie der Sangiovese erbringt, wenn sie liebevoll behandelt wird.

    In den Marken werden etwa je zur Hälfte Rot- und Weißweine hergestellt. Die Gesamtproduktion beläuft sich auf rund 98 Millionen Liter pro Jahr. Mehr als ein Drittel der Weinmenge wird in 5 DOCG und 15 DOC-Zonen erzeugt. Der Anteil der Marken an der gesamten italienischen Weinerzeugung liegt unter zwei Prozent.

    Der bekannteste Wein ist der Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC. Ein kleiner Teilbereich der rund 3.000 Hektar Verdicchio erreichte DOCG-Status und wird seit 2011 als Castelli di Jesi Verdicchio Riserva DOCG etikettiert. Beide Zonen umfassen die Gemeinden rund um den Ort Jesi, etwa 25 Kilometer von Ancona aus ins Landesinnere. In etwas höher gelegenen Bereichen - an den Abhängen der Apenninen - entsteht mit eigener DOC auf einer Minifläche von nur etwas mehr als 200 Hektar der Verdicchio di Matelica. Aus der Vernacchia-Traube werden hervorragende Spumante nach der traditionellen Methode der Flaschengärung - Metodo Classico - erzeugt.

    Rosso Conero und Rosso Piceno - die Samtsanften.

    Der beste Rotwein der Marken ist wohl der Rosso Conero, der in der direkten Umgebung von Ancona vor allem aus der roten Montepulciano-Traube mit Sangiovese entsteht. Der Wein ist samtig, weich und fruchtig. Aus mehrheitlich Sangiovese wird der Rosso Piceno gekeltert, der fast im gesamten Gebiet westlich und südlich von Ancona erzeugt werden darf. Nördlich der Hafenstadt befinden sich die Rebflächen der DOC Colli Pesaesi, auf denen aus dem Sangiovese mit etwas Pinot Nero ein leichterer Rotwein entsteht. Aus demselben Gebiet stammt auch der leichte, spritzige Weißwein Bianchello del Metauro. Er wird aus der lokalen Biancame-Traube gekeltert.

    Ganz im Norden, zwischen Ancona und dem Gebiet des Verdicchio die Castelli di Jesi, wird der DOC Lacrima di Morro erzeugt. Es handelt sich dabei um einen sehr duftigen Rotwein aus der lokalen Lacrima-Traube. In den letzten Jahren ist die Region Ascoli Piceno im Aufwind, nicht zuletzt durch die Qualitätsoffensive der umtriebigen Präsidentin des Consorziums, Angela Velenosi.

    Immer beliebter werden auch die Weissweine aus der autochthonen Rebsorte Pecorino, die hauptsächlich aus der Colli Maceratesi DOC und der Falerio dei Colli Ascolani DOC kommen. (superiore.de)

    Fakten

    • Hauptstadt: Ancona
    • Provinzen: Ancona, Ascoli Piceno, Fermo, Macerata, Pesaro, Urbino
    • Rebfläche: ca. 17.500 Hektar
    • Gesamtproduktion/Jahr: rund 98 Mio. (2016)
    • davon Rot-/Roséwein: 48%
    • davon Weißwein: 52%
    • Anteil am Weinbau Italiens: 1,9%

    Das Gebiet der Marche umfasst 5 DOCG- und 15 DOC-Bereiche (36% der Rebfläche)

    • Castelli di Jesi Verdicchio Riserva DOCG, Cònero DOCG, Offida DOCG, Verdicchio di Matelica Riserva DOCG, Vernaccia di Serrapetrona DOCG
    •  
    • Bianchello del Metauro DOC, Colli Maceratesi DOC, Colli Pesaresi DOC, Esino DOC, Falerio DOC, I Terreni di Sanseverino DOC, Lacrima di Morro/Lacrima di Morro d’Alba DOC, Pergola DOC, Rosso Cònero DOC, Rosso Piceno/Piceno DOC, San Ginesio DOC, Serrapetrona DOC, Terre di Offida DOC, Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC, Verdicchio di Matelica DOC