Slow Food

Chianti Classico DOCG 2013 (BIO)

Tenuta Fontodi | Toskana

Az. Agr. Fontodi | Giovanni e Marco Manetti s.s. | IT 50022 Panzano in Chianti

Chianti Classico von Giovanni Manetti bietet ein tiefgründiges Bouquet aus roten Früchten und feinen Würznoten. Der solide Geschmack mit lang anhaltenden Eindrücken, gut extrahiertem Tannin und der Sangiovese-typischen Säure zeigt deutlich erkennbaren Terroircharakter. (superiore.de)

"The 2013 Chianti Classico is gorgeous. My impression is that proprietor Giovanni Manetti has pulled back on the intensity in his wines, although he insists nothing has changed. Still, the 2013 impresses for its total polish and finesse. Of course, some of that may be attributable to the late-ripening vintage. In my view, slightly shorter macerations and more use of large format oak plays a role here. At the same time, there is plenty of Fontodi's signature textural richness, but also striking aromatic presence and tons of persistence. A closing burst of acidity adds vivacity to the dark red and blue stone fruit flavors. The 2013 is fresh, less heavy and also less oaky than some recent editions. This is an absolutely impeccable wine from Fontodi." Antonio Galloni

"A dense and velvety wine with black chocolate and cherry character. Medium to full body, fine tannins and a fresh finish. Altogether delicious." James Suckling

"Fontodi's 2013 Chianti Classico is a textbook expression from the appellation. The wine represents a pure expression of Sangiovese that sees six months in large oak casks and an additional 18 months in neutral barrique. Thanks to that non-intrusive aging regime, the wine shows enormous clarity and purity. Sangiovese is front and center. Wild berry, blue flower and tangy spice abound." Robert Parker
Kundenbewertungen: 4 Sterne (1)
Chianti Classico DOCG 2013 (BIO)

Tenuta Fontodi | Toskana

Kundenbewertungen (1)
4 Sterne 22.12.2016 · 09:56 Uhr
2016-12-22 09:56:55 Chianti Classico DOCG 2013 (BIO) 18,90 €
Das ist ein ausgesprochen guter Chianti, ein 100%iger Sangiovese, der seinen Preis wert ist. Auf jeden Fall sollte man mindestens eine Flasche bestellen und probieren. Es wird dann höchstwahrscheinlich zu weiteren Bestellungen führen.
Gambero Rosso 2017: Veronelli-Guide 2017: 90 Punkte / Vinibuoni 2017: Robert Parker: 92+ Punkte Antonio Galloni: 92 Punkte James Suckling: 94 Punkte
Rebsorte: 100% Sangiovese Anbau: biologisch Ausbau: 24 Monate Barrique/Holzfass vegane Klärung: ja Filtration: Ja Alkoholgehalt: 14,00 % vol Gesamtextrakt: 29,71 g/l Gesamtsäure: 6,22 g/l Restzucker: 0,32 g/l Sulfit: 53 mg/l ph-Wert: 3,55 Verschluss: Naturkorken Trinktemperatur: 18-20°C Lagerpotenzial: 2022+ Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-014
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Kundenbewertungen (1)
4 Sterne 22.12.2016 · 09:56 Uhr
2016-12-22 09:56:55 Chianti Classico DOCG 2013 (BIO) 18,90 €
Das ist ein ausgesprochen guter Chianti, ein 100%iger Sangiovese, der seinen Preis wert ist. Auf jeden Fall sollte man mindestens eine Flasche bestellen und probieren. Es wird dann höchstwahrscheinlich zu weiteren Bestellungen führen.
Fontodi

Azienda Agr. Fontodi | Toskana

Zweifellos zählt die Azienda Fontodi zu den Flaggschiffen des Chianti Classico. Seit das auf einem alleinstehenden Hügel vor den Toren Panzanos stehende Weingut von der Unternehmerfamilie Manetti  im Jahre 1968 erworben wurde, ist es von Grund auf erneuert worden. Giovanni und Marco Manetti waren damals noch im jugendlichen Alter, als sie mit der Neupflanzung der Weinberge in der Conca d'Oro begannen. Nachdem sie ausgiebig mit Rebsorten experimentiert hatten, entschieden sich die Geschwister neben der dominierenden Sangiovese auch für einen kleineren Anteil von Cabernet Sauvignon. Als Önologen verpflichteten sie keinen Geringeren als Franco Bernabei. Heute führt Giovanni das Gut alleine, sein Bruder kümmert sich um das Terrakotta-Geschäft.

Fontodi ist ein zertifizierter biologischer Betrieb, auf Herbizide und Pestizide wurde von Anfang an verzichtet. Die Rebhügel öffnen sich wie in einem riesigen Amphitheater nach Süden. Sie sind ideal durchlüftet und entwässert. Der Kalkmergelboden (Galestro) ist sehr felsig und weist Schieferanteile auf. Auch günstigste klimatische Bedingungen sorgen dafür, dass der Sangiovese optimal reifen kann. Die Betriebsphilosophie von Fontodi ist kompromisslos auf Qualität ausgerichtet. Nichts wird dem Zufall überlassen. Die besten Trauben aus einem einzigen Weinberg werden für den berühmten "Flaccianello della Pieve" verwendet - einen Supertoscaner, der vollständig aus Sangiovese besteht. Der "Riserva Vigna del Sorbo", eine Cuvée aus Sangiovese und Cabernet Sauvignon, ist der zweite Premiumwein des Hauses.

Damit die Qualität der Kellerarbeit mit der Arbeit im Weinberg Schritt halten kann und größere Erntemengen bewältigt werden können, hat die Familie kurz vor der Jahrtausendwende einen ganz neuen Weinkeller bauen lassen. In dessen unterstem Stockwerk werden seit 1998 die großen Gewächse im kühlen Barrique zur Reife gebracht. (superiore.de)

"Fontodi hat seinen Qualitätsweg noch nicht abgeschlossen. Ziel ist die völlige Umstellung auf biologischen Anbau in den Weinbergen - eine Entwicklung, die den Weinen einen immer stärkeren Charakter und eine ausgeprägte Persönlichkeit verleiht." Gambero Rosso 2012

Gründungsjahr: 1968
Eigentümer: Giovanni und Marco Manetti
Önologe: Franco Bernabei
Jahresproduktion: n.N.
Rebfläche: 70 Hektar
Biologisch anerkannter Anbau (Zertifikat: ICEA)

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:
"Capitel Monte Olmi" Amarone della Valpolicella Classico Riserva DOCG 2010

Tedeschi | Venetien

Agricola F.lli Tedeschi S.r.l. | Via G. Verdi | IT 4/A | IT 37029 Pedemonte

Intensive, leuchtende Farbe, sehr klarer Duft nach reifen Kirschen, etwas nach Pflaumen, im Hintergrund Gewürznelken und weißer Pfeffer. Grandiose Frucht am Gaumen, viel griffiges Tannin, lang. Ein spannender, noch recht junger Wein mit enormem Potenzial für viele, viele Jahre. (superiore.de)

"An Amarone that shows balance, depth and beauty. Full-bodied yet showing a refined and ultra-fine texture. Intense finish of light chocolate, nuts and ripe berries. Goes on for minutes on the finish. A triumph." James Suckling
Gambero Rosso 2017: Veronelli-Guide 2017: 95 Punkte / James Suckling: 97 Punkte
Rebsorten: 30% Corvina, 30% Corvinone, 30% Rondinella, 10% Oseleta
Ausbau: 36-48 Monate Holzfass
Alkoholgehalt: 17,00 % vol
"Campo dei Gigli" Amarone della Valpolicella Classico DOC 2011

Tenuta Sant'Antonio | Venetien

Tenuta S. Antonio Soc. Agr. | V. Ceriani 23 Loc. S. Zeno | IT 37030 Colognola

Der Star aus der Tenuta Sant'Antonio: Von sattem dunklen Rubinrot, sein Duft nach wilden Früchten, schwarzem Pfeffer, Tabak und Gewürzen ist ein Hochgenuss für die Nase. Fruchtig und gehaltvoll, dabei samtig und sehr anspruchsvoll in seinem Charakter - ein strenger, eleganter Amarone, dessen grandioser Abgang von edlen Tanninen begleitet wird. (superiore.de)

"Graceful, intense and mature nose with cooked cherry, leafy and leathery hints. A big, imposing Amarone with an excellent texture and enthusiastic flavours of wild cherries and dark chocolate enhanced with a touch of fine sea salt. A glorious wine, finishing remarkably long and fresh, with precise bramble fruit. " Decanter
Gambero Rosso 2016: Duemilavini 2016: Vitae 2016: Guide l'Espresso 2016: Veronelli-Guide 2016: 94 Punkte / Luca Maroni 2016: 90 Punkte Vinibuoni 2016: Decanter: 95 Punkte / Goldmedaille
Rebsorten: 70% Corvina, 20% Rondinella, 5% Croatina, 5% Oseleta
Ausbau: Barrique
Alkoholgehalt: 16,00 % vol
Achtung, nur noch 6 Stück auf Lager!
Amarone della Valpolicella "Selezione Sergio Zenato" Riserva DOC 2010

Zenato | Venetien

Zenato Az. Vitivinicola S.r.l. | Via San Benedetto 8 | IT 37019 Peschiera del Garda

Amarone Sergio Zenato Riserva - verführerische Komplexität. Tiefes Bouquet von schwarzen Beeren und Kakao, Veilchen und Lavendel. Der Geschmack mit Aromen von Kirschen, Brombeeren und Waldbeeren, im langen Abgang die belebend frischen Eindrücke von Heilkräutern. Ein herrschaftlicher Wein der Oberklasse. (superiore.de)

"Wonderful aromas of dried flowers such as roses combine with dark and dried fruits. Extremely aromatic. Full body, round and velvety tannins and an intense and juicy finish. Love the play of lightly austere tannins and juicy fruit." James Suckling
Gambero Rosso 2017: Duemilavini 2017: Veronelli-Guide 2017: 95 Punkte / Vinibuoni 2017: James Suckling: 96 Punkte
Rebsorten: 10% Rondinella, 5% Sangiovese
Ausbau: 4 Jahre Eichenholzfass
Alkoholgehalt: 17,00 % vol
"Saia" Nero d'Avola Sicilia DOC 2014

Feudo Maccari | Sizilien

Feudo Maccari | Strada Provinciale Noto Pachino Km 13.5 | IT 96017 Noto

Dunkle Kirsche, Heidelbeere, etwas Pflaume im Bouquet. Am Gaumen sehr präsent und füllig, dabei aber auch frisch. Feine Tannine, anhaltendes Finale - ein großer Wein, der das ganze Potenzial Siziliens zeigt. (superiore.de)

"Leuchtendes, sattes Rubin. Frische Nase mit Noten nach Gewürzkräutern, saftiger Kirsche und Zwetschge. Am Gaumen rund und geschmeidig, öffnet sich mit viel feinmaschigem Tannin, baut sich lange auf, langer Nachhall." Falstaff

"From the Noto area of southern Sicily, the 2014 Sicilia Saia is a pure expression of Nero d'Avola that reflects some of the characteristics of the limestone soils found in the area. There is a faint mineral vein that runs through this wine. It pulls together the various elements of ripe fruit and spice. Despite the opulence and the grandeur of the wine, it also shows an elegant side that comes in large part thanks to that mineral definition. This wine is exceptionally well balanced and beautiful in this classic vintage." Robert Parker

"A big and rich red with plum and berry character. Lots of blueberries, too. Full and velvety. Flavorful finish. Polished yet flavorful nero d'avola." James Suckling
Gambero Rosso 2017: Veronelli-Guide 2017: 94 Punkte / Luca Maroni 2017: 90 Punkte Vinibuoni 2017: Robert Parker: 93 Punkte James Suckling: 93 Punkte Falstaff: 92 Punkte
Rebsorte: 100% Nero d'Avola
Ausbau: 12 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 13,50 % vol
"Flaccianello della Pieve" Toscana IGT 2012 (BIO)

Tenuta Fontodi | Toskana

Az. Agr. Fontodi | Giovanni e Marco Manetti s.s. | IT 50022 Panzano in Chianti

Im Duft dunkle Beeren, Rauch, Lakritz, Teer und Graphit, um nur einige der vielen Aromen zu nennen. Diese Opulenz setzt sich am Gaumen mit Bergen von reifer Frucht und dichtem Tannin fort. Phantastische, auf den Punkt gebrachte Eleganz mit hohem Reifepotenzial! (superiore.de)

"As it is every year, the 2012 Flaccianello della Pieve represents a selection of the best fruit from the best vineyards (excluding, of course, Vigna del Sorbo that is dedicated to its own wine). The five parcels span various soils types and exposures, and the youngest vines are 20 years old. Because the fruit selection process is so detailed, the darkest and smallest clusters are carefully chosen. As a result, the fruit is rich in polyphenols, thick extract and extra aromatic intensity. The 2012 vintage saw yields reduced by as much as 20%, meaning that fruit selection was even more severe in this vintage. This beautiful wine shows abundant richness and generosity with toned mineral nuances that are wrapped within bold flavors of dark fruit and spice. The wine is rich and velvety in texture." Robert Parker

"The 2012 Flaccianello della Pieve, a selection of the estate's best fruit, presents a darker, more virile expression of Sangiovese. Here, too, the purity of the flavors is truly striking. Cinnamon, cloves, new leather, licorice and plums are some of the notes that soar from the glass. The 2012 is full-bodied and voluptuous, in classic Flaccianello style, but the new French oak is much better integrated than it often is at this stage, the result of a move to lower toast levels over the last few years. This is one of the finest young Flaccianellos I can remember. Simply put, the 2012 Flaccianello is a real stunner. Wow!" Antonio Galloni

"A fresh and clean wine with mineral, blackberry, blueberry and lavender character. Full body, fine and chewy tannins and a tangy finish. Refined and beautiful." James Suckling
Gambero Rosso 2016: Duemilavini 2016: Vitae 2016: Guide l'Espresso 2016: Veronelli-Guide 2016: 95 Punkte / Slow Wine 2016: Großer Wein Doctor Wine 2016: 92 Punkte Vinibuoni 2016: Robert Parker: 94 Punkte Antonio Galloni: 97 Punkte James Suckling: 94 Punkte
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: 24 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 15,00 % vol




Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*  
 
 

Freie Suche

- oder -

Detailsuche

Weinart
Preisspanne
Region
Ausbau
Wein oder Rebsorte
vegane Klärung
Jahrgang
Eigenschaft
Bewertung
Speiseempfehlung