• Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore Millesimato DOCG 2019 Brut

      Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore Millesimato DOCG 2019 Brut

      Die trockene und edle Jahrgangs-Variante des Bestsellers von Villa Sandi: helles Gelb, in der Nase zarter Apfelduft, nussig, etwas Biskuit. Am Gaumen rassige Struktur, Birnenfrucht, Zitronengras, lebhaft und von guter Länge. SUPERIORE.DE

      "Brillantes Weißgold mit anhaltenden Perlen. Blumig-duftige Nase, nach Holunderblüten und Akazien, frische, knackige Birne. Am Gaumen ausgewogen und klar, dichte Perlage, saftig und leicht salzig, dennoch schön fruchtig, trockenes Finish, mit Nachdruck." Falstaff

      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Glera
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 11,00 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03021219 ·  0,75 l · 15,47 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,60 €
    • Chianti Classico DOCG 2017

      Chianti Classico DOCG 2017

      Der Chianti Classico verströmt schöne Frucht- und Würznoten, saftig und schmeichelnd am Gaumen. Gelungen - dieser Klassiker von Castello di Monsanto lässt den Duktus der noch größeren Roten dieser Kellerei erahnen. SUPERIORE.DE

      "Edles Rubinrot. Einladende und knackige Nase, nach Himbeeren und Granatapfel, erinnert entfernt an Wassermelone, herzhaft. Spannt sich mit enormer Frische auf, sehr saftig, klare Frucht, fließt ruhig dahin bis ins lange anhaltende Finale." Falstaff

      "Shows wonderful purity on the nose, especially given the vintage, showcasing violets, red licorice and lavender with tea-leaf undertones. Excellent density and pliability on the succulent, medium-bodied palate, running through which are a streak of driven acidity and a wall of firm tannins." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Doctor Wine:93 Punkte
      • Vinibuoni:
      • James Suckling:93 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Canaiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate großes Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 1,55 g/l
      • Sulfit: 42 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29162217 · 0,75 l · 18,07 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      13,55 €
    • Chianti Classico DOCG 2016 (BIO)

      Chianti Classico DOCG 2016 (BIO)

      Wunderbarer Duft nach Himbeeren, Noten von Tabak und Veilchen. Enorme Dichte, kompakter Bau, robuste Gerbstoffe, jugendlich-frisches Temperament, gepaart mit der gewissen Finesse. Endet lang mit Noten von saftigen, roten Beeren. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubin mit leuchtendem Kern. Elegante und ausdrucksstarke Nase nach satten Kirschen und Brombeeren, erinnert im Nachhall an frische Feigen. Am Gaumen sehr fein, schmelzig, mit eng gewobenem Tannin, baut sich in vielen Schichten auf, tolle Frucht und Frische im Finale." Falstaff

      "Lustrous, mid ruby. Complex, cool and perfumed nose. Supple, mouth-filling cherry and cranberry fruit that strikes a perfect balance with the tangy acidity and ripe, chewy tannins. Hedonistic and elegant." Jancis Robinson

      "The 2016 Chianti Classico is an explosion of floral-infused aromatics and red-toned fruit, all in the super-classic mid-weight style that is such a signature of the Querciabella house style today. Rose petal, lavender, mint and sweet raspberry fruit are pushed to the forefront. This is the first vintage in which more than half of the wine was aged in larger format oak ranging from tonneau to cask. Vineyards in Gaiole and Greve form the core of the blend, with a touch of fruit from Radda. The 2016 has enough freshness to drink well for another decade plus, but I would give it a few years in bottle for the bright acids to integrate a bit further. There are a number of pricier wines in Querciabella's range, but I am not sure any of them can match the Chianti Classico for pure pleasure. What a lovely wine it is." VINOUS

      "Shows real concentration for a Chianti Classico with notes of brambleberries, blackcurrants, black cherries and baking spices. Full body, grippy tannins and loads of fruit. But this remains refined and elegant, all thanks to the precise acidity." James Suckling

      "Saturated black cherry and plum flavors are framed by earth, iron and tar notes in this dense, powerful red. Shows depth and a solid structure, but this is tightly packed and should be forgotten about for another three years." Wine Spectator

      • Bibenda:
      • Veronelli :90 Punkte
      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Luca Maroni:90 Punkte
      • Vinous:92+ Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Jancis Robinson:17,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: biodynamisch
      • Ausbau: 12 Monate 30/70 neues/gebrauchtes Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 2,74 g/l
      • Sulfit: 95 mg/l
      • ph-Wert: 3,38
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-014
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09442316 · 0,75 l · 24,04 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      18,03 €
    • "Carleone" Chianti Classico DOCG 2016

      “Carleone” Chianti Classico DOCG 2016

      Sehr einladender Duft nach Kirschen und zart nach Wiesenkräutern, mit einem nussigen Touch. Am Gaumen mittelkräftig, wieder wunderbar saftige Frucht, kühle, mineralische Stilistik, sehr fein strukturiert und balanciert, mit lebendigem Animo, klingt recht lang nach und macht Lust auf das nächste Glas. Perfekter Begleiter zu italienischen Speisen. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes Rubin mit ausgeprägtem Granatschimmer. Eröffnet mit feinen würzigen Noten nach Kardamom, dann feine Himbeere und reife Kirsche, sehr klar. Saftig und feinmaschig am Gaumen, im mittleren Verlauf schöne Kirschfrucht, zeigt dann griffiges Tannin." Falstaff

      "The 2016 Chianti Classico is floral, delicate and very nicely lifted. Silky tannins and mid-weight structure give the 2016 its feeling of delicacy and nuance. Bright red berry fruit, spice and floral notes are all laced together in this attractive, gracious Chianti Classico from Tenuta di Carleone." Vinous

      "Very fresh and bright with cherry, ash, stone and cement. Medium body, very fine tannins and a crisp finish. Pure sangiovese. Polished and refined." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Doctor Wine:90 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Vinous:91 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Restzucker: 0,70 g/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29542116 · 0,75 l · 25,35 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,01 €
    • "Filetta di Lamole" Chianti Classico DOCG 2016 (BIO)

      “Filetta di Lamole” Chianti Classico DOCG 2016 (BIO)

      Filetta di Lamole stammt von ausgesuchten Lamole-Lagen der Familie Giovanni Manettis und wurde 2015 das erste Mal vinifiziert. Ein vielschichtiger, eleganter Chianti Classico, der nuanciert seine Aromen ausspielt und eine faszinierende Struktur aufweist. Rubinrot mit hellen Reflexen. Vielschichtiges Bouquet nach Kirsche, dann etwas teerige Noten, Veilchen und Waldblüten. In diesem Wein erkennt man die Handschrift Fontodis, und doch ist er anders, weil er subtiler und zurückhaltender mit seinen vorhandenen Kräften haushaltet. Ein wunderbarer Neuzugang im Fontodi-Portfolio, der umso mehr die Klasse und Vielseitigkeit des Weinguts unterstreicht. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubin mit leichtem Granatrand. Offene, einladende Nase mit reifer Frucht, nach Zwetschke und Kirsche, Veilchen. Geschliffen und fein in Ansatz und Verlauf, viel feinmaschiges Tannin, klare Kirschfrucht." Falstaff

      "Concentrated mid ruby. Oatmeal and minerally notes on the nose. With aeration a little perfumed. Impressive concentration of embryonic fruit on the palate. Gorgeous balance and with bags of tasty tannins on the finish." Jancis Robinson

      "The 2016 Chianti Classico Filetta di Lamole is terrific. In this vintage, Filetta di Lamole is especially deep, certainly moreso than the first two vintages. At the same time, the 2016 shows all the signatures that are typical of this cool-climate site, with plenty of game, sage, licorice, menthol and spice overtones that add character to a core of dark blue/purplish berry fruit." Vinous

      "The 2016 Chianti Classico Filetta di Lamole is a beautifully intense and direct expression that delivers a full bouquet of rich primary fruit with direct confidence and extreme precision. The wine is tight and streamlined with cooling fruit flavors of wild berry, cassis and sour cherry backed by linear mineral notes of crushed stone and flint. It is lightweight in terms of consistency with a fine and elegant close. Filetta di Lamole shows a slightly wild or untamed character within the greater Fontodi house style. The fruit comes from the cool-climate, high-altitude Lamole subregion (with vines planted at 600 meters above sea level), and this explains the wine's fragile and finely knit approach." Robert Parker

      "The 2016 growing season was cooler than 2015, resulting in a long, slow ripening and a later harvest. After finishing picking the Fontodi vineyards, Giovanni Manetti harvested this higher altitude plot in Lamole between 14 and 16 October. Earthy rather than fruit-driven, this wine gradually reveals cranberry bush, wild red currants and rosepetal aromas. While the frame is lean, the fine, chalky tannins build to support the sinewy fruit. A more angular expression than Fontodi but really should be appreciated in its own right." Decanter

      "A touch of new oak lends spice notes to the mix of cherry, berry, tobacco and wild herb flavors. Densely wrought, with the tannins leaving a resonant tactile sensation as this plays out on the long finish. Balanced, but will need a little time to soften and harmonize." Wine Spectator

      "I love the freshness to this red that shows citrus, violets, fresh herbs and lavender. Driven and very tangy with angular, cutthroat acidity and a zippy finish. Delicious and an amazing food wine." James Suckling

       

      • Slow Wine:Vino Slow
      • Robert Parker:91 Punkte
      • Vinous:91 Punkte
      • Wine Spectator :92 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Decanter :92 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Jancis Robinson:18 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 18 Monate Barrique/Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 0,65 g/l
      • Sulfit: 66 mg/l
      • ph-Wert: 3,48
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-014
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09483316 · 0,75 l · 27,16 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      20,37 €
    • Chianti Classico DOCG 2016

      Chianti Classico DOCG 2016

      Eleganter, feingliedriger Chianti Classico und jedes Jahr einer der besten seiner Appellation: Helles Rot, duftet nach Erdbeere und Holunderbeere, am Gaumen frische Frucht, schön saftig und ausgewogen, enorm geschmeidig im Nachhall. Besitzt Schliff, Eleganz und trotz des optisch hohen Preises ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. SUPERIORE.DE

      "Paolo de Marchi zählt zu den großen Erneuerern des Chianti Classico. Sein Chianti Classico 2016 von Isole e Olena war der unbestrittene Sieger unserer Trophy. Glänzendes, sattes Rubinrot. Sehr klare und einladende Nase, eröffnet mit Noten nach Johannisbrot, dann reife Brombeere und Kirsche. Saftig und rund in Ansatz und Verlauf, viel saftige Kirsche, geschmeidiges, feinmaschiges Tannin, salzig und lang, schöne Spannung." Falstaff

      "Just mid crimson. Lifted, aromatic cherry nose and tart cherry and raspberry fruit on the palate. Enormous freshness and length and with gorgeous tannic chew on the finish. Racy and energetic!" Jancis Robinson

      "A solid red with dusty, firm tannins and beautiful dark fruit and cedar undertones. Shows depth and intensity. Prefer in 2020 when the tannins and acidity will come together better, but already energetic and pretty." James Suckling

      "The aromas are very precise, with black raspberry, violet, heather and juniper. It's dense without being rich or heavy, with a rousing core of appetising juiciness. Grainy, ripe tannins will support this effortlessly for at least a decade." Decanter

      "Aromas of wild berry, coffee bean, cedar and French oak lift out of the glass. The linear, elegant palate mirrors the nose, offering Morello cherry, pomegranate, espresso and star anise framed in taut, polished tannins. It's balanced, with fresh acidity." Wine Enthusiast

      "The 2016 Chianti Classico is a gorgeous wine that very much captures the essence of the house style. Bright floral and savory notes, sweet red cherry fruit, tobacco and mint are all finely knit in this super-appealing, mid-weight Chianti Classico from Isole e Olena. As always, the Chianti Classico here is lithe, aromatically precise and all about elegance." Vinous

      "Here's a great value from Tuscany. The 2016 Chianti Classico opens to a stream of pretty aromas, with cherry, blue flower and potting soil at the front line. The fruit is fermented in stainless steel, and the wine ages in oak for a brief seven months. The effect is streamlined and compact, and the wine's natural freshness gives way to wild cherry, cassis and plum." Robert Parker

      "Broad and complex, delivering plum, black cherry, almond, leather and earth flavors. The tannins are dusty and well-integrated, while vibrant acidity keeps the flavors pumping through the long finish." Wine Spectator

      • Bibenda:
      • Veronelli :90 Punkte
      • Robert Parker:92+ Punkte
      • Vinous:92 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • Wine Enthusiast:92 Punkte
      • Decanter :92 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Jancis Robinson:17,5 Punkte
      • Rebsorten: 85% Sangiovese, 10% Canaiolo, 5% Syrah
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate großes Holzfass
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,35 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,34
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09462216 · 0,75 l · 28,47 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      21,35 €
    • 1924 Prosecco Spumante di Conegliano Valdobbiadene Superiore DOCG Brut

      1924 Prosecco Spumante di Conegliano Valdobbiadene Superiore DOCG Brut

      "1924" ist eine Reminiszenz an den Gründer Antonio Carpenè, der maßgeblich für die Entwicklung des Prosecco Spumante, wie wir ihn heute kennen, verantwortlich ist. Ausgestattet mit einer wunderschönen Reproduktion des damaligen Etiketts ist auch die Herstellung besonders: Die notwendige zweite Vergärung auf der Hefe im Drucktank (Autoclave) dauert hier ganze 25 Tage, was zu einer feineren Ausprägung des Bouquets, der Aromen und der Perlage führt. Dieser hochwertige Prosecco Superiore präsentiert sich in der Nase feinfruchtig nach reifen Früchten und weißen Blüten, im Geschmack ist er charaktervoll mit einer schönen Säure, der richtigen Dosis gelben Kernobstes und subtiler Mandelnote. Dieser edle Prickler ist ein Paradebeispiel der DOCG und eine mehr als angemessene Würdigung des Erfinders! SUPERIORE.DE

      "Helles, brillantes Silber mit feiner Perlage. In der Nase nach Melone, Rauch, leicht speckig, Feuerstein. Am Gaumen ausgewogen und fein, ruht elegant in sich, saftig, öffnet sich klar und ausgewogen, im Nachhall weiter saftig und leicht salzig, lange." Falstaff

      • Gambero Rosso:
      • Luca Maroni:90 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorten: 90% Glera, 10% historische weiße Rebsorten
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 8,50 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2021+
      • Speiseempfehlung: aromatische Fischgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03270600 · 0,75 l · 30,55 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand4 Stück verfügbar

      22,91 €
    • "Carleone" Chianti Classico DOCG 2016 <br>MAGNUM

      “Carleone” Chianti Classico DOCG 2016 · MAGNUM

      Sehr einladender Duft nach Kirschen und zart nach Wiesenkräutern, mit einem nussigen Touch. Am Gaumen mittelkräftig, wieder wunderbar saftige Frucht, kühle, mineralische Stilistik, sehr fein strukturiert und balanciert, mit lebendigem Animo, klingt recht lang nach und macht Lust auf das nächste Glas. Perfekter Begleiter zu italienischen Speisen. SUPERIORE.DE

      "Funkelndes Rubin mit ausgeprägtem Granatschimmer. Eröffnet mit feinen würzigen Noten nach Kardamom, dann feine Himbeere und reife Kirsche, sehr klar. Saftig und feinmaschig am Gaumen, im mittleren Verlauf schöne Kirschfrucht, zeigt dann griffiges Tannin." Falstaff

      "The 2016 Chianti Classico is floral, delicate and very nicely lifted. Silky tannins and mid-weight structure give the 2016 its feeling of delicacy and nuance. Bright red berry fruit, spice and floral notes are all laced together in this attractive, gracious Chianti Classico from Tenuta di Carleone." Vinous

      "Very fresh and bright with cherry, ash, stone and cement. Medium body, very fine tannins and a crisp finish. Pure sangiovese. Polished and refined." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Doctor Wine:90 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Vinous:91 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Falstaff:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Zementtank
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Restzucker: 0,70 g/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29542216 · 1,5 l · 28,53 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand1 Stück verfügbar

      42,79 €
    • Chianti Classico DOCG 2017 <br>MAGNUM

      Chianti Classico DOCG 2017 · MAGNUM

      Seit Jahren kommt von Riecine einer der subtilsten Chianti Classico. Dicht mit komplexen Fruchtnoten, viel Extrakt, weich, mundfüllend, ungewohnt samtig und und von sanften Tanninen umhüllt. Ausgebaut in kleinen Barriques alter und neuer Eiche und in traditionellen toskanischen Holzfässern. Ein herrlicher Tropfen. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes, sattes Rubin. In der Nase nach frischen Kirschen, Walderdbeeren, feine Würze. Am Gaumen saftig, zeigt herzhaften Körper mit feinem Fruchtschmelz, leichtes Salz, im Finale etwas weitmaschig." Falstaff

      "Just mid ruby. Minerally nose with cranberry and sour cherry. Vibrant sour-cherry palate with fine, persistent tannins. Lacks a tiny bit in depth, but more than makes up for it in energy." Jancis Robinson

      "Perfumed floral and moss notes join pure red forest berries. The palate allies appropriate density of fruit with a lightness of texture. Winemaker Alessandro Campatelli has also managed to achieve finessed tannins and succulent acidity." Decanter

      "A beautiful Chianti Classico that shows a fine balance between toasty cloves and spices and fresh violets, strawberries and rose petals. Full-bodied but refined with an elegantly woven texture of lithe tannins and a medium-chewy finish." James Suckling

      "Aromas of blue flower and black-skinned fruit form the nose along with a whiff of tobacco. Smooth and juicy, the rounded palate doles out succulent Marasca cherry, blackberry and star anise while polished tannins provide lithe support." Wine Enthusiast

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Vinibuoni:
      • James Suckling:92 Punkte
      • Wine Enthusiast:92 Punkte
      • Decanter :91 Punkte
      • Falstaff:90 Punkte
      • Jancis Robinson:16,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Barrique/Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09093117 · 1,5 l · 30,48 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      45,72 €
    • Chianti Classico DOCG 2016 (BIO) <br>MAGNUM in Original-Holzkiste

      Chianti Classico DOCG 2016 (BIO) · MAGNUM in Original-Holzkiste

      Wunderbarer Duft nach Himbeeren, Noten von Tabak und Veilchen. Enorme Dichte, kompakter Bau, robuste Gerbstoffe, jugendlich-frisches Temperament, gepaart mit der gewissen Finesse. Endet lang mit Noten von saftigen, roten Beeren. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubin mit leuchtendem Kern. Elegante und ausdrucksstarke Nase nach satten Kirschen und Brombeeren, erinnert im Nachhall an frische Feigen. Am Gaumen sehr fein, schmelzig, mit eng gewobenem Tannin, baut sich in vielen Schichten auf, tolle Frucht und Frische im Finale." Falstaff

      "Lustrous, mid ruby. Complex, cool and perfumed nose. Supple, mouth-filling cherry and cranberry fruit that strikes a perfect balance with the tangy acidity and ripe, chewy tannins. Hedonistic and elegant." Jancis Robinson

      "The 2016 Chianti Classico is an explosion of floral-infused aromatics and red-toned fruit, all in the super-classic mid-weight style that is such a signature of the Querciabella house style today. Rose petal, lavender, mint and sweet raspberry fruit are pushed to the forefront. This is the first vintage in which more than half of the wine was aged in larger format oak ranging from tonneau to cask. Vineyards in Gaiole and Greve form the core of the blend, with a touch of fruit from Radda. The 2016 has enough freshness to drink well for another decade plus, but I would give it a few years in bottle for the bright acids to integrate a bit further. There are a number of pricier wines in Querciabella's range, but I am not sure any of them can match the Chianti Classico for pure pleasure. What a lovely wine it is." VINOUS

      "Shows real concentration for a Chianti Classico with notes of brambleberries, blackcurrants, black cherries and baking spices. Full body, grippy tannins and loads of fruit. But this remains refined and elegant, all thanks to the precise acidity." James Suckling

      "Saturated black cherry and plum flavors are framed by earth, iron and tar notes in this dense, powerful red. Shows depth and a solid structure, but this is tightly packed and should be forgotten about for another three years." Wine Spectator

      • Bibenda:
      • Veronelli :90 Punkte
      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Luca Maroni:90 Punkte
      • Vinous:92+ Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Jancis Robinson:17,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: biodynamisch
      • Ausbau: 12 Monate 30/70 neues/gebrauchtes Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 2,74 g/l
      • Sulfit: 95 mg/l
      • ph-Wert: 3,38
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2027+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-014
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09442516 · 1,5 l · 32,43 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand10 Stück verfügbar

      48,64 €
    • Chianti Classico DOCG 2016 (BIO) <br>METHUSALEM 6 Liter in Original-Holzkiste

      Chianti Classico DOCG 2016 (BIO) · METHUSALEM 6 Liter in Original-Holzkiste

      Wunderbarer Duft nach Himbeeren, Noten von Tabak und Veilchen. Enorme Dichte, kompakter Bau, robuste Gerbstoffe, jugendlich-frisches Temperament, gepaart mit der gewissen Finesse. Endet lang mit Noten von saftigen, roten Beeren. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubin mit leuchtendem Kern. Elegante und ausdrucksstarke Nase nach satten Kirschen und Brombeeren, erinnert im Nachhall an frische Feigen. Am Gaumen sehr fein, schmelzig, mit eng gewobenem Tannin, baut sich in vielen Schichten auf, tolle Frucht und Frische im Finale." Falstaff

      "Lustrous, mid ruby. Complex, cool and perfumed nose. Supple, mouth-filling cherry and cranberry fruit that strikes a perfect balance with the tangy acidity and ripe, chewy tannins. Hedonistic and elegant." Jancis Robinson

      "The 2016 Chianti Classico is an explosion of floral-infused aromatics and red-toned fruit, all in the super-classic mid-weight style that is such a signature of the Querciabella house style today. Rose petal, lavender, mint and sweet raspberry fruit are pushed to the forefront. This is the first vintage in which more than half of the wine was aged in larger format oak ranging from tonneau to cask. Vineyards in Gaiole and Greve form the core of the blend, with a touch of fruit from Radda. The 2016 has enough freshness to drink well for another decade plus, but I would give it a few years in bottle for the bright acids to integrate a bit further. There are a number of pricier wines in Querciabella's range, but I am not sure any of them can match the Chianti Classico for pure pleasure. What a lovely wine it is." VINOUS

      "Shows real concentration for a Chianti Classico with notes of brambleberries, blackcurrants, black cherries and baking spices. Full body, grippy tannins and loads of fruit. But this remains refined and elegant, all thanks to the precise acidity." James Suckling

      "Saturated black cherry and plum flavors are framed by earth, iron and tar notes in this dense, powerful red. Shows depth and a solid structure, but this is tightly packed and should be forgotten about for another three years." Wine Spectator

      • Bibenda:
      • Veronelli :90 Punkte
      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Luca Maroni:90 Punkte
      • Vinous:92+ Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Falstaff:94 Punkte
      • Jancis Robinson:17,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: biodynamisch
      • Ausbau: 12 Monate 30/70 neues/gebrauchtes Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 2,74 g/l
      • Sulfit: 95 mg/l
      • ph-Wert: 3,38
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2031+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-014
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09444016 · 6 l · 42,08 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versand2 Stück verfügbar

      252,47 €
    Wissenswertes zu
    Falstaff: Schaumweine & Chianti Classico
     

    In den letzten Wochen wurden im renommierten Magazin "Falstaff" die Themen "italienische Schaumweine" und "Chianti Classico" als Schwerpunkte beleuchtet. Wir freuen uns über hohe Bewertungen!

    Italien surft auf der Sparkling-Welle.

    "Schaumweine erfreuen sich im ganzen Land großer Beliebtheit. Es gibt viele spannende Sekte in klassischer Flaschengärung. Bollicine (Bläschen), so der italienische Ausdruck für Schaumweine aller Art, liegen auf der Apenninenhalbinsel voll im Trend. Sie sind beliebt, sind leichter im Alkohol und kommen dem neuen Hedonismus entgegen, auf den gerade auch ein jüngeres Publikum setzt. Beim weinaffinen Publikum gehört es zudem zum guten Ton, ein Abendessen mit einem guten Schaumwein zu beginnen.

    Trotz des landesweiten Trends liegt der Schwerpunkt der italienischen Schaumweinproduktion im Norden. Piemont, Lombardei, Trentino, Südtirol und Veneto bestreiten über 90 Prozent der Gesamtmenge. Während das Veneto mit Prosecco punktet, der meist in Tankgärung erzeugt wird, gibt es auch einige feine Schaumweine aus traditioneller Flaschengärung. Vorbei sind die Zeiten, in denen diese Perlen immer mit Champagner verglichen wurden – sie haben mittlerweile durchaus ihr eigenes Profil. Die beiden wichtigsten Gebiete sind die Franciacorta in der Lombardei und das Trentino." Falstaff

    Chianti Classico – ein authentisches Stück Toskana!

    "Mit Gründungsjahr 1716 ist Chianti Classico eines der ältesten definierten Weinbaugebiete der Welt. Zugleich ist es heute eine der dynamischsten Regionen und Chianti Classico zeigt wieder beachtliche Qualitäten: saftig und mit tollem Trinkfluss. Guter Chianti Classico duftet nach Kirschen, zeigt sich am Gaumen frisch und saftig, mit spürbarem aber gut eingebundenem Tannin. 2016 war ein großartiges Jahr, die Weine sind frisch und saftig, zeigen feines Tannin und haben gute Spannung.

    Paolo de Marchi zählt zu den großen Erneuerern des Chianti Classico. Sein Chianti Classico 2016 von Isole e Olena war der unbestrittene Sieger unserer Trophy, mit feinmaschigem Tannin und viel saftiger Kirsche. Den zweiten Platz belegt der Chianti Classico 2017 von Badia a Coltibuono. In der bekannten Abtei hoch über Gaiole lagern die alten Riservas, Keller und Weingärten aber liegen im Süden bei Monti. Bereits seit 20 Jahren tragen alle Weine von Badia a Coltibuono das Bio-Siegel. Mit dem 2017er hat Roberto Stucchi Prinetti einen wunderbaren Wein abgeliefert. Neben diesen Gewinnern gibt es noch eine ganze Menge hervorragender Chianti Classico." Falstaff