• "Tonaghe" Cannonau di Sardegna DOC 2019

      “Tonaghe” Cannonau di Sardegna DOC 2019

      Der Tonaghe aus Trauben von Weinbergen in Ogliastra, Oliena und von der Halbinsel Sinis ist von mittlerem Rubin. Intensive Röst- und Plaumennote in der Nase, auch am Gaumen röstgeprägt, Brombeerenfrucht, voll und warm. SUPERIORE.DE

      "A bright and citrusy red, this shows bright redcurrants and rhubarb on the fruity nose. Light to medium body, fine tannins and a bright finish." James Suckling

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • James Suckling:90 Punkte
      • Rebsorten: 90% Cannonau, 10% andere
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl/Eichenholzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,60 g/l
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 2,30 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      20042218 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • "Inu" Cannonau di Sardegna Riserva DOC 2016

      “Inu” Cannonau di Sardegna Riserva DOC 2016

      Vielschichtiges Bouquet von dunklen Früchten, Lakritze, Minze, Mineralien und süßen Gewürzen. Exquisit und unwiderstehlich der Geschmack dieses balsamischen Cannonau. Inu ist ein erhabener, eleganter, sehr raffinierter Wein. SUPERIORE.DE

      • Gambero Rosso:
      • Rebsorte: 100% Cannonau
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,25 g/l
      • Restzucker: 1,95 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      20042416 · 0,75 l · 15,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,90 €
    • "Senes" Cannonau di Sardegna Riserva DOC 2016

      “Senes” Cannonau di Sardegna Riserva DOC 2016

      Senes, eine Riserva aus überwiegend Cannonau, hat ein intensives Bouquet aus Aromen von Waldfrüchten, mediterranen Kräutern und Tabak. Vollmundig am Gaumen mit tiefgründiger Frucht, abgerundeten Tanninen, balancierter Struktur und betörender Länge. SUPERIORE.DE

      "Bright ruby. Ripe but lively and easygoing aromas of strawberry, milk chocolate and licorice. Sweet, suave and fine-grained, with a distinctly creamy character to the red fruit and milk chocolate flavors. Well-integrated acidity keeps this plush Cannonau from coming off as heavy or one dimensional. Closes with very good length." Vinous

      "Beautiful aromas of ripe fruit and plenty of tar, together with flowers. Full body. Rich and velvety. Long, flavorful finish. Just the right amount of wood to furnish chocolate undertones." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Vinous:91 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorten: 90% Cannonau, 5% Carignano, 5% Bovale
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 12 Monate Tonneaux
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,10 g/l
      • Gesamtsäure: 5,35 g/l
      • Restzucker: 0,85 g/l
      • Sulfit: 69 mg/l
      • ph-Wert: 3,68
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      20033416 · 0,75 l · 22,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      16,90 €
    Wissenswertes zuCannonau 

    Die Rebsorte kam mit den Spaniern nach Sardinien und ist identisch mit dem Garnacha Tinta. Ganz Sardinien ist in der DOC Cannonau di Sardegna für Rotwein und Rosé enthalten. Insgesamt ca. 6.200 Hektar. Steht auf dem Etikett auch "Classico", dann ist der Cannonau (oder im Dialekt auch Cannonao) aus der Region Nuoro inklusive Ogliastra.

    Der Spanier unter den Sarden.

    Es gibt noch drei auf dem Etikett erlaubte Sub-Zonen: Capo Ferrato im Süden nahe der Hauptstadt Cagliari, Cannonau di Sardegna Jerzu kommt aus der im Osten gelegenen kargen Gebirgsregion um die Gemeinde Jerzu nahe der herrlichen Touristenregionen um Tortoli - und die Region um die Stadt Oliena, nahe den fast 1500m hoch aufragenden Bergen des Supramonte-Gebirges. Hier heisst der Cannonau auch Nepente di Oliena, so hat ihn der Dichter Gabriele D’Annunzio in seinen Werken benannt, vermutlich nach einem Opium ähnlichen Rauschmittel der Griechen.

    Blue Velvet.

    Es werden verschiedene Varianten gekeltert: Rosso, Riserva, Rosato, Passito und Liquoroso. Im Cannonau di Sardegna Classico DOC müssen 90% Cannonau enthalten sein, bei allen anderen mindestens 85%. Der Rest darf aus anderen Rotwein-Sorten bestehen, meist sind die Verschnittpartner auch autochthone Rebsorten, wie Bovale Sardo, Malvasia Nera und Carignano. Cannonau di Sardegna sind meist kraftvoll strukturierte, zart samtige Rotweine mit Aromen von dunklen Kirschen bis Pflaumen und einer typischen zarten Moschus-Würze. Einige der besten Cannonau-Blends kommen unter dem Namen Isola dei Nuraghi IGT auf den Markt. Neben Sardinien gibt es noch ein kleines Gebiet in Venetien, wo eine Spielart des Cannonau sehr elegante und mineralische Weine hervorbringt, es sind die Hügel bei Vicenza, Colli Berici genannt. Der Cannonau heisst hier Tai Rosso, früher Tocai Rosso. SUPERIORE.DE