• Riesling Alto Adige DOC 2018

      Riesling Alto Adige DOC 2018

      Ein reicher und komplexer Riesling, nach Honig und kandierten Früchten duftend. Der füllige und stoffreiche Geschmack wird von einer feinen Säure getragen. SUPERIORE.DE

      "Intense aromas evoking white rose and apricot leap out of the glass. The linear racy palate offers yellow peach and white grapefruit alongside vibrant acidity." Wine Enthusiast

      • Wine Enthusiast:89 Punkte
      • Rebsorte: 100% Riesling
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 25,00 g/l
      • Gesamtsäure: 6,60 g/l
      • Restzucker: 3,80 g/l
      • Sulfit: 125 mg/l
      • ph-Wert: 3,15
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2021
      • Speiseempfehlung: Spargel mit Frischkäse gratiniert
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01050518 ·  0,75 l · 15,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      11,90 €
    • "Rïes" Riesling Provincia di Pavia IGT 2016

      “Rïes” Riesling Provincia di Pavia IGT 2016

      Strohgelb mit goldenen Reflexen. Großzügiges Bouquet nach weißen Blüten und gelben Früchten, im Trunk offenbart er eine einladende Fülle, Harmonie und Eleganz. Die feine Säureader des Rheinrieslings geleitet diesen besonderen Tropfen in ein mineralisches und langes Finale. SUPERIORE.DE

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Rebsorte: 100% Riesling
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 7 Monate Edelstahl auf der Feinhefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: Meeresfrüchte, Sushi
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      04120216 · 0,75 l · 15,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      11,90 €
    • "Montiggl" Riesling Alto Adige DOC 2018

      “Montiggl” Riesling Alto Adige DOC 2018

      Montiggl Riesling ist ein äußerst eleganter Wein. Des Deutschen Lieblingsrebe hat in Teilen Südtirols das ideale Terroir gefunden. Riesling stellt hohe Ansprüche an die Lage und bevorzugt kühles, aber sehr sonniges Klima. Genau das bietet Montiggl. Die dortigen Porphyrböden geben ihm Frucht, Mineralität und ein ideales Säure-Rückgrat. SUPERIORE.DE

      "Floral, pear and green apple nose. Textural grip and decent fruit concentration on the palate, with high spritz acidity." Decanter

      "White-rose, apricot and citrus aromas lead the way on this elegant linear white. On the vibrant palate, bright acidity shines on ripe yellow peach and white grapefruit while a saline note backs up the finish." Wine Enthusiast

      "Shows plenty of stoney aromas with beeswax and fresh herbs. Lots of crabapple flavors on the finish, but some good acidity keeps this fresh." James Suckling

      • James Suckling:90 Punkte
      • Wine Enthusiast:90 Punkte
      • Decanter :90 Punkte / Silbermedaille
      • Rebsorte: 100% Riesling
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl/5 Monate auf der Feinhefe
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 25,50 g/l
      • Gesamtsäure: 6,30 g/l
      • Restzucker: 6,30 g/l
      • Sulfit: 115 mg/l
      • ph-Wert: 3,01
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01151018 · 0,75 l · 17,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      13,40 €
    • Riesling Langhe DOP 2018

      Riesling Langhe DOP 2018

      Helles, klares Grüngelb, im zarten Bouquet feine Zitronenzesten. Am Gaumen komplex, saftige Frucht, cremige Textur, sehr feines Säuregerüst, im Abgang Anklänge an vollreife gelbe Trauben. Wunderbar! SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Riesling
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 11 Monate Edelstahl auf der Hefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05350318 · 0,75 l · 19,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      14,90 €
    • "Re di Fiori" Riesling Langhe DOC 2017

      “Re di Fiori” Riesling Langhe DOC 2017

      Helles Gelb mit grünen Reflexen. Intensiv aromatisch mit betont fruchtigen Noten nach Zitrusfrüchten und grünem Apfel und mineralischen Noten. Am Gaumen frisch, würzig und konzentriert. Schöne Persistenz und Mineralität im langen Finale. Riesling aus dem Piemont ist unter Kennern eine ernstzunehmende Alternative zum deutschen Pendant. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Riesling
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05060317 · 0,75 l · 21,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      15,90 €
    • "Rain" Riesling Alto Adige DOC 2018

      “Rain” Riesling Alto Adige DOC 2018

      Glanzhelle, strohgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer. Sauberes, ausgeprägtes, duftiges sortentypisches Aroma mit feinen Fruchtnoten (Pfirsich, Birne). Ausgewogener, mittelgewichtiger Körper. Frischer, saftiger Abgang. Die rassige Säure ist harmonisch in die Fruchtstruktur eingebunden. Ein wunderbarer Riesling italico in Kleinauflage. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2016er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Riesling
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 4 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 18,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,30 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 80 mg/l
      • ph-Wert: 3,20
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      01061218 · 0,75 l · 25,20 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      18,90 €
    • Afix Riesling delle Venezie IGT 2017

      Afix Riesling delle Venezie IGT 2017

      Helles Grüngelb, im Duft florale Blütenaromen, dazu Mandarine und Pfirsich. Am Gaumen frisch und elegant, sehr präzise, lang haltend und saftig im Nachhall. Ein facettenreicher, exotischer Wein mit gutem Entwicklungspotenzial. SUPERIORE.DE

      "An attractive riesling with dried spices, nectarines and river stones. Medium to full body, really linear acidity and a laser-guided finish." James Suckling

      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Riesling
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,85 g/l
      • Gesamtsäure: 6,85 g/l
      • Restzucker: 7,40 g/l
      • Sulfit: 112 mg/l
      • ph-Wert: 3,25
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Speiseempfehlung: Gemüsecremesuppe, gebratener Fisch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02080717 · 0,75 l · 27,87 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versandsofort verfügbar

      20,90 €
    • "Pètracine" Riesling Langhe DOC 2015

      “Pètracine” Riesling Langhe DOC 2015

      Pionier des Riesling auf italienischem Boden ist Aldo Vajra. Schon als Student von der Sorte fasziniert, pflanzte er die ersten Reben der Sorte Weißer Riesling in der Langa. Sehr helles Gelbgrün in der Jugend, das sich zu einem kräftigen Strohgelb entwickelt. Auch die Aromen des edlen Pètracine nehmen einen vielfältigen Verlauf. Beginnend mit Pfirsich und Aprikose folgen zarte florale und Zitrusnoten in seiner Lebensmitte,während mit zunehmender Reife Mineralität im Vordergrund steht. Am Gaumen harmonisch und präzise strukturiert, fast streng, faszinierend komplex und lang. Tolles Reifepotenzial! SUPERIORE.DE

      "In 2015 Vajra's Riesling Piètracine is built on a core of rich, expansive fruit. Peach, apricot pit, chamomile and lightly honeyed notes infuse the creamy, expressive finish. This is one of the more racy, forward vintages of the Riesling I can remember tasting. I would prefer to drink it sooner rather than later." VINOUS

      • Bibenda:
      • Vitae:
      • Doctor Wine:91 Punkte
      • Vinous:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Riesling
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 9 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtsäure: 7,00 g/l
      • Restzucker: 4,80 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2021+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05370115 · 0,75 l · 34,53 €/l · Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt & Versand< 24 Stück verfügbar

      25,90 €
    Wissenswertes zu
    Riesling
     

    Riesling wird gern als Königin der Weißwein-Rebsorten bezeichnet. Obwohl es weltweit nur knapp über 50.000 Hektar davon gibt, zählt sie doch zu den allerbesten Sorten, den "Cepages nobles".

    Fast die Hälfte der weltweiten Riesling-Weingärten stehen in Deutschland. Riesling ist die bedeutendste Rebsorte im deutschen Weinbau. Fast 150 Synonyme gibt es bei uns, am gebräuchlichsten sind Weisser Riesling oder Rhein-Riesling.

    Auch in Norditalien ist der Riesling verbreitet. Hier wird er als Riesling Renano bezeichnet. Die bekanntesten kommen aus Südtirol, vor allem aus dem Vinschgau, dem Eisack-Tal und dem oberen Etschtal. Hier wurde er im 19. Jahrhundert eingeführt, meist von Weinbauern, die im Rheingau, an der Mosel oder in der Wachau praktiziert hatten. Derzeit gibt es in Südtirol rund 100 Hektar. Besonders die Vinschgauer Rieslinge können sich mit deutschen oder österreichischen Exemplaren oft durchaus messen, wenn auch die Stilistik völlig anders ist.

    RIESLING: SPANNEND & FINESSENREICH

    Die Finesse des Rieslings faszinierte Winzer aber immer schon. Deshalb gab es viele Versuche, auch in wärmeren Gegenden, wo sich die Rebe nicht wirklich wohl fühlt, zu früh reift und fruchtbetonte, aber eher belanglose Tischweine hervorbringt. Wirklich gute Rieslinge sind in Italien selten, aber in manchen Regionen gelingen spannende Weine, wie im Piemont, der Lombardei, dem Trentino und im Veneto. Einige wenige sogar in der Toskana. Insgesamt sind es aber nur knapp über 600 Hektar in ganz Italien.

    Der Riesling Italico ist übrigens nicht verwandt mit dem Rhein-Riesling, sondern eine Variation des österreichischen Welschrieslings.

    Man sagt, dass keine andere Rebsorte das Terroir so gut ins Glas bringen könne. Das gelingt allerdings auch nur, wenn Riesling eine lange Vegetationsperiode erreichen kann. Also in kühlen Regionen, auf kargen Steillagen, Schiefer- oder Urgesteinsböden. Oft sind alle anderen Rebsorten längst am gären, bevor mit der Riesling-Lese überhaupt begonnen wird. Lesetermine im November sind nichts Besonderes.

    Keine andere weisse Sorte bringt so viele verschiedene Weinstile hervor und bewahrt dabei immer ihre Charakteristik. Das Geheimnis ist das balancierte Zusammenspiel von Frucht, Mineralität und der einzigartigen pikanten Säure, gepaart - je nach Herkunft - mit vornehm filigraner Struktur und kraftvoller Würze.

    ÜBERZEUGENDES REIFEPOTENTIAL

    Während in Italien und in Österreich Riesling fast immer knochentrocken ausgebaut wird, gibt es in Deutschland eine ziemliche Bandbreite. Von trockenen Grossen Gewächsen über die typischen „Möselchen“, alkoholarme restsüsse Kabinett-Rieslinge, bis hin zu edelsüssen Prädikatsweinen, wie Beerenauslesen oder Trockenbeerenauslesen. Selbst die süssesten Riesling-Varianten verfügen über dieses pikante Säuregerüst, das sie so begehrt macht. Denn Riesling reift auch ausgezeichnet. Selbst über Jahrzehnte.

    Vermutlich entstand Riesling aus einer natürlichen Kreuzung von Wildreben mit einem Traminer-Klon, die sich wiederum mit dem Heunisch kreuzten. Die Herkunft vermutet man am Rhein, wo er im 15. Jahrhundert bereits urkundlich erwähnt wurde, daher auch der Name. Eine Abstammung aus dem Elsass, wo ein Rüsseling Erwähnung fand, ist ebenso unglaubhaft, wie eine Ableitung von einem Dorf in der Wachau namens Ritzling.  SUPERIORE.DE