• Fiano del Salento IGT 2019

      Fiano del Salento IGT 2019

      Funkelndes Hellgelb. Intensive Nase nach geschnittenem Apfel, Birne, Melone, Pfirsich und einer interessanten, zart-oxidativen und kräuterigen Note. Am Gaumen präzise mit schöner Würze und wiederum Aromen von geschnittenem Apfel. Ein frischer, interessanter und geradezu fesselnder Weißer aus gutem Hause. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Doctor Wine:90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Fiano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,85 g/l
      • Gesamtsäure: 6,50 g/l
      • Restzucker: 3,15 g/l
      • Sulfit: 85 mg/l
      • ph-Wert: 3,36
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      15170119 · 0,75 l · 11,60 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      8,70 €
    • "Mendola" Fiano del Salento IGT 2019

      “Mendola” Fiano del Salento IGT 2019

      Sattes Strohgelb, frischer, blumiger Duft und klare Frucht nach weißen Pfirsichen und etwas Honig. Der intensive Geschmack ist straff und frisch mit mineralischen Anklängen, im Nachhall rund, saftig und lang. Die Komplexität dieses Weins für diese Preisklasse überrascht uns sehr, das ist Apulien der neuen Generation. Gute Länge und Lagerpotenzial - ideal zu gegrillten Fischgerichten, mediterranen Gemüsepfannen oder auch hellen Terrinen. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Fiano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl und Zementbecken
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Speiseempfehlung: Muscheln, Schalentiere
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      15090119 · 0,75 l · 12,93 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      9,70 €
    • "Genius Loci" Fiano del Sannio DOP 2019

      “Genius Loci” Fiano del Sannio DOP 2019

      Genius Loci ist ein frischer, raffinierter, terroirtypischer Fiano del Sannio. Duftet würzig nach Salbei und Wiesenblumen, komplex am Gaumen mit feiner Frucht und guter Länge. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Rebsorte: 100% Fiano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,10 g/l
      • Gesamtsäure: 6,70 g/l
      • Restzucker: 3,00 g/l
      • Sulfit: 86 mg/l
      • ph-Wert: 3,22
      • Verschluss: Kunststoffkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13090319 · 0,75 l · 13,27 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      9,95 €
    • "Bagnara" Fiano del Salento IGP 2019

      “Bagnara” Fiano del Salento IGP 2019

      Sehr präzise, klar und aromatisch ist der Fiano Bagnara mit Noten von Pfirsich, Apfel und Orange. Ausgewogen und großzügig am Gaumen, gepaart mit einer Eleganz und subtilen Mineralität. Vergessen Sie das Apulien der 1990er Jahre, hier kommt die neue Generation, die begeistert! SUPERIORE.DE

      • Luca Maroni:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Fiano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 25,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,35 g/l
      • Restzucker: 6,95 g/l
      • Sulfit: 98 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: Fisch, Meeresfrüchte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      15040319 · 0,75 l · 14,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      10,90 €
    • "Montelapio" Fiano di Avellino DOCG 2019

      “Montelapio” Fiano di Avellino DOCG 2019

      Ausdrucksstarkes Bouquet mit Noten von gelben Früchten und Haselnuss, dann Aromen exotischer Früchte und Honig. Ganz wunderbar persistent und elegant im Geschmack. SUPERIORE.DE

      "Animierende Zitrusnase, begleitet von Nuss- und Blütenaromen, im Mund saftig, kompakt, die Säure perfekt eingebunden. Macht Spass." Vinum

      • Vinum:16 Punkte
      • Rebsorte: 100% Fiano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 4 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 22,45 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 1,95 g/l
      • Sulfit: 66 mg/l
      • ph-Wert: 3,36
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13060319 · 0,75 l · 15,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      11,50 €
    • Fiano di Avellino DOCG 2019

      Fiano di Avellino DOCG 2019

      Fiano di Avellino mit verführerischem Duft von weißen Frühlingsblumen, Pfirsichen, Mandeln und einer ganz leichten rauchigen Note. Am Gaumen rund und frisch nach tropischen Früchten und Gewürzen, schöne Mineralität im Abgang. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Doctor Wine:92 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Wine Spectator :91 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Fiano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 4 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,35 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 1,15 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13070119 · 0,75 l · 15,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,90 €
    • Fiano di Avellino DOCG 2019

      Fiano di Avellino DOCG 2019

      Beeindruckend der aromatische Fiano mit dem Duft weißer Pfirsiche, dem straffen, leicht mineralischen Geschmack und dem charktervollen Nachspiel. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Fiano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,60 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 1,70 g/l
      • Sulfit: 96 mg/l
      • ph-Wert: 3,30
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Speiseempfehlung: Safran-Risotto
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13010219 · 0,75 l · 15,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      11,90 €
    • "Le Ruve" Fiano Colline Pescaresi IGT 2018 (BIO)

      “Le Ruve” Fiano Colline Pescaresi IGT 2018 (BIO)

      Leuchtendes Strohgelb mit grünem Schimmer. Exotische Aromen von Birne, tropischen Früchten, balsamischen Nuancen und hellen Blüten. Großzügiger Wein mit schöner Tiefe, im Finale eine interessante Mandelnote. SUPERIORE.DE

      • Bibenda:
      • Luca Maroni:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Fiano
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,78 g/l
      • Restzucker: 0,75 g/l
      • Sulfit: 80 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-006
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      12070518 · 0,75 l · 18,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      13,90 €
    • "Pietracalda" Fiano di Avellino DOCG 2019

      “Pietracalda” Fiano di Avellino DOCG 2019

      Interessanter Fiano di Avellino aus Kampanien mit hellem Kernobst, Nüssen und Honig im Duft. Am Gaumen wirkt er durch seine fruchtbetonte Art, die aromatischen Kräuternnoten und die saubere Struktur enorm animierend. SUPERIORE.DE

      "Spring blossom, orchard fruit and a whiff of wild herb form the nose. Elegantly structured, the fresh, enveloping palate features mature peach, lemon drop and a hint of nutmeg alongside tangy mineral." Wine Enthusiast

      "A tight, focused fiano with lemon-marmalade, lime and pear-skin character. It’s full-bodied and layered with attractive density to the center palate. Creamy texture." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Veronelli :91 Punkte
      • Doctor Wine:94 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Wine Enthusiast:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Fiano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 4 bis 5 Monate Edelstahl auf der Hefe
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,25 g/l
      • Gesamtsäure: 6,25 g/l
      • Restzucker: 1,95 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13030619 · 0,75 l · 18,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      13,90 €
    • Radici Fiano di Avellino DOCG 2019

      Radici Fiano di Avellino DOCG 2019

      Mastroberardino bemüht sich besonders um die alte Rebsorte Fiano. Sie wurde schon von den Römern kultiviert, die sie wegen ihrer besonderen Anziehungskraft auf Bienen (apis) als Vitis apiana bezeichneten. Aus ihr entsteht ein Wein - strohgelb und herrlich aromatisch mit einem würzigen Honig- und Nuss-Bouquet. Der charakteristische Geschmack ist sehr harmonisch. SUPERIORE.DE

      "Exotic-fruit, pear and white-spring-flower aromas mingle together with a delicate whiff of smoke. The savory, vibrant palate features white stone fruit, lemon drop and a hint of honeyed almond alongside tangy acidity. A saline note adds depth." Wine Enthusiast

      "The 2019 Fiano di Avellino Radici is remarkably fresh and vibrant, showing ripe pear with hints of mango. A whiff of smoky florals evolve as the Radici sweeps across the senses with grace, displaying flavors of ripe orchard fruits, then savory hints of sage and minerals. The finish is long and fresh, neatly framed by a twang of residual acids with a saline quality, which begs for another sip." Vinous

      "The lemons, lemon grass and dried peaches are embracing on the nose, following through to the palate with a creamy texture and a long, precise finish. Nicely focused." James Suckling

      • Vinous:91 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Wine Enthusiast:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Fiano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 21,15 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 1,10 g/l
      • Sulfit: 93 mg/l
      • ph-Wert: 3,22
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13010619 · 0,75 l · 19,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      14,50 €
    • Mandrarossa "Santannella" Terre Siciliane IGT 2019

      Mandrarossa “Santannella” Terre Siciliane IGT 2019

      Ein wunderbarer Weißer aus der süditalienischen Rebsorte Fiano und der internationalen Sorte Chenin Blanc. Das delikate und nachhaltige Bouquet erinnert an geröstete Haselnüsse und Birnen. Am Gaumen fruchtige Zitrusnoten, gut strukturiert und harmonisch bis in den langen Nachhall. SUPERIORE.DE

      • Luca Maroni:92 Punkte
      • Rebsorten: 70% Fiano, 30% Chenin Blanc
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 4-6 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 25,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,20 g/l
      • Restzucker: 3,90 g/l
      • Sulfit: 135 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2024
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      19020819 · 0,75 l · 21,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      15,90 €
    • Fiano Campania IGT 2018

      Fiano Campania IGT 2018

      In diesem Wein von Pietracupa verbindet sich die aromatische Anmut des Fiano di Avellino mit der mineralischen Kraft der Böden von Montefredane auf perfekte Weise. Zitrusnoten in der Nase, eine Vielfalt von Fruchtaromen am Gaumen, felsige Mineralität, Komplexität und eine hervorragende Struktur betören die Sinne. SUPERIORE.DE

      "Three versions of Fiano di Avellino here – all powerful, all superb, and all great reprsentations of Fiano. The Pietracupa is the most refined, each wine has notable cellar potential." Forbes Magazine

      • Doctor Wine:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Fiano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: Fisch, Geflügel, Antipasti
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      13050218 · 0,75 l · 22,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      16,90 €
    Wissenswertes zuFiano 

    Fiano ist eine der ältesten autochthonen weißen Rebsorten Italiens. Sie ist vor allem in der süditalienischen Region Kampanien verbreitet. Vermutlich einst von den Römern kultiviert, war sie vom Mittelalter bis zum Ende des 19. Jahrhunderts weit verbreitet und sehr beliebt. Nach der Reblaus-Katastrophe wurden in vielen Gebieten internationale Sorten wie Chardonnay oder die einfach zu kultivierenden Trebbiano-Varianten vorgezogen. Autochthone Rebsorten starben weitgehend aus. So auch der Fiano.

    In den 1970er Jahren begann eine Rückbesinnung und es ist Antonio Mastroberardino zu verdanken, dass die Sorte gerettet wurde. Das Weingut Mastroberardino investierte viel in die Forschung. In Zusammenarbeit mit Universitäten und Rebschulen konnten im Laufe der Zeit auch andere alte Rebsorten wie Greco di Tufo, Falanghina, Piedirosso, Aglianico oder Coda di Volpe wieder erfolgreich rekultiviert werden. Noch 1990 gab es in ganz Italien keine 500 Hektar Fiano mehr, inzwischen sind es wieder mehr als dreimal so viel, Tendenz stark steigend, sehr erfreulich.

    Die relativ spät reifende Fiano-Traube bringt aromatische, würzige Weißweine mit einer an Muskat erinnernden Pfirsich- und Trauben-Aromatik, oft mit zartem Honig- und Nuss-Bouquet hervor. Richtig ausgebaut zeichnen sie sich durch eine lange Lagerfähigkeit aus. Sollten Sie zufällig in Wikipedia gelesen haben, man solle Fiano jung trinken, vergessen Sie das bitte. Zu dem dort angegebenen Trinkfenster sind Mastroberardinos Fianos noch im Fass. Ganz im Gegenteil schmeckt Fiano aus den guten Anbaugebieten Cilento, Sannio oder Avellino erst nach zwei, drei Jahren Flaschen-Reife im Keller so richtig gut und bleibt gut und gerne noch einige Jahre mehr ein feiner Genuss und ein wunderbarer universeller Speisenbegleiter.

    Weinjournalist Steffen Maus beschreibt Fiano so: "Aromen von Lindenblüte, Trockenfrüchten, Haselnuss, Mandel, wilder Fenchel sind nur einige der komplexen Aromen, immer begleitet von einer herrlichen Mineralität und Saftigkeit am Gaumen, die zum Weitertrinken einlädt. Herrlich eigenständig und nicht mit anderen aus dem italienischen oder französischen Rebsortenschatz zu vergleichen."

    Berühmteste Anbaugebiete sind die DOC Sannio, DOC Cilento, sowie die seit 2003 zur DOCG hochgestufte Region um Avellino. Der Fiano di Avellino ist wohl der bekannteste. Seine im Herzen von Irpinia liegenden Weinhügel erreichen bis zu 700 m Seehöhe, sind stets gut durchlüftet und durch deutliche Temperatur-Unterschiede zwischen Tag und Nacht besonders feinfruchtig.

    Nach Neuanpflanzungen im letzten Jahrhundert findet man Fiano auch außerhalb von Kampanien in geringem Umfang in der Basilikata, in den Marken und auf Sizilien, wo Planeta bewiesen hat, was für eindrucksvolle Weine aus dem Fiano gekeltert werden können. Etwa eine Handvoll Erzeuger in Australien beschäftigt sich ebenfalls mit dieser Sorte.  SUPERIORE.DE