Weinregionen
Alle Weinregionen
Der Feinschmecker
  • Alle Weine und
    Jahrgänge vorrätig
  • Über 10.000 positive
    Kundenmeinungen
  • Klimatisierte Lagerung
  • Klimaneutraler Versand
  • 100 Tage Widerrufsrecht
  • bevh-geprüfter Shop
3 Ergebnisse für "COS"  sortiert nach   
COS

COS | Sizilien

Azienda Agricola COS wurde 1980 von Giambattista Cilia, Giusto Occhipinti und Pinuccia Strano gegründet. Drei Freunde, die mit den Anfangsbuchstaben ihrer Familiennamen die Partnerschaft besiegeln. Das Abenteuer mit dem Ziel der radikalen Umstrukturierung beginnt.

Der erste Jahrgang der jungen Weinproduzenten kommt vom alten Familienweingut der Familie Cilia. Bereits im Jahr 1985 verlässt Pinuccia Strano das Unternehmen, sie hat ihr Medizinstudium beendet und will lieber als Ärztin arbeiten. Die beiden anderen bleiben ihrem Projekt treu. Im Jahr 1991 kaufen sie Villa Fontane, ein 9 Hektar großes Anwesen, und legen 8 Hektar Rebfläche an. Bis zum Jahr 1995 werden weitere angrenzende Parzellen erworben. COS folgt den Prinzipien des biologisch-dynamischen Weinbaus.
 
Die Pionierarbeit von COS beginnt im September 2000, als aus Spanien die ersten Amphoren eintreffen, denn die antiken Terrakotta-Behälter sind zu dieser Zeit in Italien noch nicht bzw. nicht mehr zur Weinbereitung zugelassen. Pithos wird geboren, ein Cerasuolo di Vittoria Classico, ausschließlich in Amphoren vergoren und gereift. 2005 erwirbt COS die Villa Brunnen, ein Anwesen mit ca. 20 Hektar und einem außergewöhnlichen Weinkeller aus dem neunzehnten Jahrhundert. 2007 wird nach Restaurierung des Gebäudes die neue Kellerei mit den 150 Amphoren, eine der großzügigsten ihrer Art, eingeweiht. COS sei Dank für außergewöhnliche Weine und die Wiederbelebung des Stadtteils Vittoria. (superiore.de)

"Mit ebenso viel Begeisterung wie Abenteuerlust haben 'Titta' Cilia und Giusto Occhipinti drei Jahrzehnte lang der Qualität im Weinberg und im Keller nachgespürt. Offen für Neues, funktionierten sie dabei ihren Betrieb zu einer Art Talentschmiede um, die stets für Überraschungen gut ist. Heute zählen die beiden Freunde, die inzwischen ihre neue Kellerei und das beeindruckende Amphorenlager eingeweiht haben, zu den prominentesten Vertretern des naturnahen Anbaus." Gambero Rosso 2011

Gründungsjahr: 1980
Eigentümer: Giambattista Cilia und Giusto Occhipinti
Jahresproduktion: 160.000 Flaschen
Rebfläche: 25 Hektar
Naturnaher Anbau

"Nero di Lupo" Rosso Sicilia IGT 2013 "Nero di Lupo" Rosso Sicilia IGT 2013

Az. Agr. COS, Vittoria (Sizilien)

Nero di Lupo, ein reinsortiger Nero d'Avola, duftet intensiv nach Sauerkirschen und Kräutern. Der gefällige Geschmack ist überaus fruchtig, lebhaft und seidig. (superiore.de)

"Fresh and clean with berry, sliced strawberry and lemon juice. Medium body, light tannins and a bright finish." James Suckling

Guide l'Espresso 2015: James Suckling: 88 Punkte
Rebsorte: 100% Nero d'Avola
Ausbau: 50/50 Terrakotta-Amphore/verglastes Zementfass
Alkoholgehalt: 12,00 % vol
 
Frappato Rosso Sicilia IGT 2013 Frappato Rosso Sicilia IGT 2013

Az. Agr. COS, Vittoria (Sizilien)

Dichter, reichhaltiger Frappato mit intensivem Süßkirschenbouquet, dazu ein Hauch Minze. Hervorragend strukturiert, elegant und von guter Balance am Gaumen. (superiore.de)

"Expressive herb and spice notes drive this aromatic red, while bright and tangy acidity frames the flavors of crushed strawberry, cherry, sweet smoke and savory olive." Wine Spectator

"Dense and very pretty with dried-strawberry, light spice and mineral character. A medium body and a firm acidity. Light earth and soil undertones." James Suckling
Kundenbewertungen: 4 Sterne (1)
Frappato Rosso Sicilia IGT 2013

Az. Agr. COS, Vittoria (Sizilien)

Kundenbewertungen (1)
4 Sterne 17.01.2014 · 19:02 Uhr
2014-01-17 19:02:28 Frappato Rosso Sicilia IGT 2013 15,49 €
buon vino
Guide l'Espresso 2015: Wine Spectator: 89 Punkte James Suckling: 91 Punkte
Rebsorte: 100% Frappato
Ausbau: 50/50 Terrakotta-Amphore/verglastes Zementfass
Alkoholgehalt: 12,00 % vol
 
"Pithos" Rosso (anfora) Sicilia IGT 2012 "Pithos" Rosso (anfora) Sicilia IGT 2012

Az. Agr. COS, Vittoria (Sizilien)

Pithos, mit Noten von getrockneten Kirschen, Leder und Gewürzen im Bouquet, ist ein junger, leichter, beinahe fragiler Wein. Ein handwerklich perfekter Roter - wie in der antiken Weinbereitung - in Amphoren gereift. (superiore.de)

"Pure aromas of sliced strawberry and lemon. Full body, firm, silky tannins and a gorgeous finish of nuts, peaches, berries, white pepper and salt. An amphora wine and from biodynamic grapes. Drink now or hold." James Suckling

"The 2012 Vittoria Pithos Rosso sees a similar vinification and regime as the Pithos Bianco: Nero d'Avola (60%) and Frappato (40%) grapes macerate on their skins in clay amphorae for seven months. The wine never sees contact with wood. Although you feel some dusty, terracotta-like notes in the Bianco, those aromas are presented with a greater degree of intensity here. Wet earth, pottery clay, dried cherry, pressed blue flowers, forest floor and button mushroom are some of the delicate nuances that lift gracefully from the bouquet. In the mouth, the wine shows a solid sense of structure that is enhanced by fleshy dark fruit and balanced acidity. The wine is in its infancy and needs a few more years before it finds focus and sharpness." Robert Parker

"An elegant red, open-knit and creamy in texture, with soft tannins and juicy acidity structuring the flavors of red licorice, black cherry puree, tea rose and dried herb. A crowd-pleaser, offering a lasting finish of smoke and spice." Wine Spectator

Doctor Wine 2015: 90 Punkte Robert Parker: 90 Punkte Wine Spectator: 90 Punkte James Suckling: 95 Punkte
Rebsorten: 60% Nero d'Avola, 40% Frappato
Ausbau: Terrakotta-Amphore
Alkoholgehalt: 12,50 % vol
Achtung, nur noch 4 Stück auf Lager!
 
Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*