Slow Food

"Felline" Primitivo di Manduria DOP 2013

Felline | Accademia dei Racemi | Apulien

Racemi Agricola S.r.l. | Strada Comunale Santo Stasi Primo 42 – Z.I. | IT 74024 Manduria

Der Primitivo Felline duftet nach reifen Beeren, Blumen, Feigen und Rosinen. Der ausgesprochen dichte Geschmack wird von präsenten, aber süßen Tanninen und einem frisch-herben Pflaumenabgang getragen. Der Klassiker der Kellerei. (superiore.de)
Kundenbewertungen: 3 Sterne (2)
"Felline" Primitivo di Manduria DOP 2013

Felline | Accademia dei Racemi | Apulien

Kundenbewertungen (2)
3 Sterne 25.01.2015 · 11:01 Uhr
2015-01-25 11:01:26 "Felline" Primitivo di Manduria DOP 2013 9,95 €
Guter Wein. Hat mich aber nicht vollends überzeugt.
4 Sterne 25.06.2014 · 14:10 Uhr
2014-06-25 14:10:45 "Felline" Primitivo di Manduria DOP 2013 9,95 €
Gutes Preis Leistungsverhältnis
Duemilavini 2016: Slow Wine 2016: Alltagswein
Rebsorte: 100% Primitivo Anbau: konventionell Ausbau: Barrique vegane Klärung: ja Filtration: Ja Alkoholgehalt: 14,00 % vol Gesamtextrakt: 42,30 g/l Gesamtsäure: 6,15 g/l Restzucker: 8,10 g/l Sulfit: 128 mg/l ph-Wert: 3,54 Verschluss: Naturkorken Trinktemperatur: 16-18°C Lagerpotenzial: 2018 Speiseempfehlung: Salami, mittelalter Käse, Pasta
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Kundenbewertungen (2)
3 Sterne 25.01.2015 · 11:01 Uhr
2015-01-25 11:01:26 "Felline" Primitivo di Manduria DOP 2013 9,95 €
Guter Wein. Hat mich aber nicht vollends überzeugt.
4 Sterne 25.06.2014 · 14:10 Uhr
2014-06-25 14:10:45 "Felline" Primitivo di Manduria DOP 2013 9,95 €
Gutes Preis Leistungsverhältnis
Felline | Racemi

Racemi | Apulien

"Accedemia dei Racemi ist keine Akademie, sondern vielmehr die Frucht einer Idee von Gregorio Perucci. Als Sohn eines großen Verschnittweinproduzenten gründete Gregorio mit seinen Geschwistern 1993 die Pervini. Man wollte aus Vaters Fundus die interessantesten Weine selektionieren und abfüllen. Aber schon nach kurzer Zeit merkten die drei, dass reines Abfüllen ohne eigene Trauben unbefriedigend war. 1994 wurde das Weingut Felline mit neun Hektar gekauft und man konnte erstmals Wein aus eigenen Trauben erzeugen. Die Resultate begeisterten Gregorio so sehr, dass er eine Reihe von Winzern für sein Projekt 'Accedemia dei Racemi' gewinnen konnte, das die Weine der einzelnen Güter separat ausbaut und besonders aufmerksam dabei ist gepflegte Trauben zu erzeugen. Der sympathische Vollblutunternehmer und Pianist - neben dem Schreibtisch steht sein Flügel - hat mit seinem Engagement entscheidend dazu beigetragen, dem Primitivo den Weg ins Ausland zu ebnen." Merum

"Gregory Perrucci schuf hier eine Art Auffanggesellschaft für kleine Traditionskellereien, denen das Aus drohte: die Masseria Pepe, deren Primitivo-Reben auf Sandboden in Meeresnähe wachsen, das Gut Sinfarosa mit schwarzer, tiefgründiger Erde, die Tenuta Pozzopalo auf einem windumwehten Hügel aus Tuff und dunkler Erde, Torre Guaceto, wo Ottovianello- und Susumaniello-Reben eine neue Heimat fanden, sowie Casale Bevagna mit roten Böden mittlerer Dichte in der Gemeinde Guagnano." Gambero Rosso 2010

Gründungsjahr: 1993
Eigentümer: Gregory Perrucci
Jahresproduktion: 1.200.000 Flaschen
Rebfläche: 150 Hektar
Konventioneller, z.T. biologisch anerkannter Anbau

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:
Prosecco Spumante "Il Fresco" Treviso DOC Brut

Villa Sandi | Venetien

Villa Sandi S.r.l. | Via Erizzo 112 | IT 31035 Crocetta del Montello

Zartes Goldgelb, feine und langanhaltende Perlage, im Geschmack spritzig und elegant mit dem zarten Duft nach grünen Äpfeln. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis! (superiore.de)

"Nicht nur bei der Formel 1 gilt: Entscheidend ist ein guter Start. Wer für das nächste Familenfest oder die nächste Grillparty einen charmanten Aperitif sucht, sollte diesen Kandidaten unserer Monatsauswahl probieren. Der Prosecco Villa Sandi Il Fresco aus der Region Venezien in Italien punktet mit subtiler, feiner Perlage und Aromen von Birne und Melone. Besonders beeindruckt hat uns beim Spumante aus dem Weingut Villa Sandi aber der intensive Geschmack nach frischen, grünen Äpfeln, der sich im Gaumen ausbreitet. Großes Trauben-Kino." GQ-Magazin
Weinwirtschaft: Prosecco des Jahres 2016
Rebsorte: 100% Glera
Ausbau: Edelstahl
Alkoholgehalt: 11,00 % vol
"61" Franciacorta Satèn DOCG Brut

Guido Berlucchi | Lombardei

Guido Berlucchi & C. S.p.A. | Piazza Duranti 4 | IT 25040 Corte Franca

Berlucchis 61 Satèn ist ein weicher, cremiger Franciacorta. Im Glas von intensiv strrohgelber Farbe mit feiner, gleichmäßiger Perlage und zartem Schaum. Duftet nach Brotteig, Apfelkuchen und Zitronenschale, am Gaumen sehr aromatisch und gut strukturiert. (superiore.de)

"Etwas Pfirsich, Hefe, sehr verschlossen, feuchter Stein, Moräne, weisse Blüten. Knackige Säure, mittelfeines bis feines Mousseux, aromatischer, reifer und ohne merklichen Zucker dennoch mild wirkender Hintergrund, eine Spur Seidigkeit, differenzierter Wein mit stilvoll «schwerelos» verpacktem Extrakt." Falstaff
Gambero Rosso 2017: Doctor Wine 2017: 91 Punkte Merum: Falstaff: 92 Punkte
Rebsorte: 100% Chardonnay
Ausbau: 24 Monate auf der Hefe
Alkoholgehalt: 12,50 % vol
"La Massa" Rosso Toscana IGT 2014

Fattoria La Massa | Toskana

Fattoria La Massa | Via Case Sparse 9 | IT 50022 Panzano in Chianti

Intensiver Duft nach Himbeeren und Cassis, würzige Noten. Geschmeidig dichte, frische Beerenfrucht am Gaumen. Lang, voluminös und elegant - und nicht nur aufgrund des Preises ein klarer Kauf! (superiore.de)

"Leuchtendes, intensives Rubin. Fein gezeichnete Nase, eröffnet mit Noten nach Kirschen und Johannisbeeren, im Hintergrund leicht nach Grafit. Gaumen griffiges Tannin, baut sich im vorderen Bereich gut auf, im hinteren Bereich zunächst würzige Noten, dann aber auch etwas grün, mittlere Länge." Falstaff

"A tightly woven texture embraces the black currant, blackberry and iron flavors in this red. Almost jammy, this is balanced, showing richness and a vibrant finish." Wine Spectator

"Silky and savory red with light chocolate, cedar and berry character. Medium body, fine tannins and a flavorful finish. Subtle and pretty. Delicious." James Suckling
Wine Spectator: 90 Punkte James Suckling: 91 Punkte Falstaff: 90 Punkte
Rebsorten: 60% Sangiovese, 30% Merlot, 10% Cabernet Sauvignon und Alicante
Ausbau: 80/20 gebrauchtes/neues Barrique
Alkoholgehalt: 13,50 % vol
"Giravolta Pozzopalo" Primitivo di Manduria DOP 2013

Felline | Accademia dei Racemi | Apulien

Racemi Agricola S.r.l. | Strada Comunale Santo Stasi Primo 42 – Z.I. | IT 74024 Manduria

Sattes Rotbraun mit hellen Reflexen, feine Beerenaromen und balsamische Noten im Duft, samtig und sehr saftig am Gaumen mit klarem und feingliedrigem Abgang. (superiore.de)

"Sattes Rubin-Violett. Fein gezeichnete Nase mit dunkelbeeriger Frucht, dazu auch feine Veilchennoten, erstaunlich frisch. Am Gaumen viel feinmaschiges Tannin, baut sich gut auf, geradlinig und saftig, im Finale dezent würzige Noten." Falstaff

Gambero Rosso 2016: Duemilavini 2016: Vitae 2017: Falstaff: 90 Punkte
Rebsorte: 100% Primitivo
Ausbau: 10-12 Monate neues Barrique
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Olio Extra Vergine di Oliva Val di Mazara DOP 2016

Planeta | Sizilien

Az. Agr. Planeta s.s. | Contrada Dispensa | IT 92013 Menfi

"Die Sorten Nocellara di Belice, Biancolilla und Cerasuola werden von Hand geerntet und kalt gepresst. Das Öl duftet leicht nach Pistazien und schmeckt fruchtig, leicht salzig." essen & trinken

Olivensorten: Nocellara di Belice, Biancolilla, Cerasuola





Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*  
 
 

Freie Suche

- oder -

Detailsuche

Weinart
Preisspanne
Region
Ausbau
Wein oder Rebsorte
vegane Klärung
Jahrgang
Eigenschaft
Bewertung
Speiseempfehlung