• Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Caparzo ist eines von zwei Anwesen in Montalcino (das andere heißt übrigens Altesino), das der überaus charmanten Elisabetta Gnudi Angelini gehört. Caparzos 2016er Brunello di Montalcino ist eine sehr klassische Interpretation, die den perfekten Stoff ohne ablenkenden Schnickschnack liefert. Der Wein öffnet sich mit Aromen von roten und violetten Früchten, im Hintergrund zeigen sich getrocknete Kräuter, Blumenerde, Zedernholz und leichte Gewürze. Die Früchte stammen aus einer Lage mit schwereren Lehmböden, man bekommt hier einen guten Eindruck von dieser zusätzlichen Dichte und Reichhaltigkeit. Der vom Klimaverlauf einfach perfekte Jahrgang 2016 bietet alles, was man in einem vorbildlichen und großzügigen Brunello sucht. Das ist Genuss pur, der Stil der Weine macht einfach Lust auf mehr ... SUPERIORE.DE

      "The 2016 Brunello di Montalcino shows mineral-laced black cherries with earth tones and hints of tanned leather. It’s soft in texture with a polished display of ripe berries and savory spice, as zesty acids create a juicy expression while slow-mounting tannins collect upon the senses. This turns dry and structured toward the finale, yet with the balance for a long and steady evolution in the cellar. This is really very nice." Vinous

      "Plum, ripe-berry and floral aromas with hints of sandalwood and fresh mushrooms. It’s full-bodied with firm, ripe tannins and a fresh, crushed-stone finish. A little timid now." James Suckling

      "Ripe, sweet cherry and raspberry fruit are accented by floral, mineral and wild herbs in this alluring red. A backbone of dense, dusty tannins provides support, and the ripe fruit returns on the savory finish. Excellent length." Wine Spectator

      • Vinous:93 Punkte
      • Wine Spectator :96 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Allier-Fass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,95 g/l
      • Gesamtsäure: 5,55 g/l
      • Restzucker: 0,98 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,41
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      29422216 · 0,75 l · 38,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      28,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Camiglianos Brunello di Montalcino 2016 zeigt eine beeindruckende Balance und Integrität. Er kontrastiert die delikate Süße der Frucht sehr schön mit den ätherischen und lakritzartigen Aromen, die einfach automatisch zum Sangiovese kommen, wenn er an der Südseite der spektakulären Appellation Montalcino angebaut wird. Am Gaumen überzeugt er mit seiner ausgewogenen Intensität und perfekt integrierten Tanninen. Im harmonischen, weichen Abgang überraschen dann spielerische Noten warmer Kirschsüße, die quasi den footprint der Camigliano-Weinidentität darstellt, ergänzend dann eine feine mineralische Ader. Das ist ein hochanständiger Wein von Camigliano aus einem wunderbaren Jahrgang, in dem das Weingut die Stärken der Natur vollends ausspielen kann. SUPERIORE.DE

      "The Camigliano 2016 Brunello di Montalcino offers a more robust bouquet compared to its peers, with its dark and saturated fruit. One thing Camigliano has going for it is that it always delivers the characteristics of its environment. In this case, the vines are located in a warm, sun-drenched corner of Tuscany, and the warm ripeness of the fruit is a testament of place. You also get aromas of scorched earth, grilled porcino mushroom and a touch of burnt rubber or summer asphalt." Robert Parker

      • Robert Parker:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,74 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 0,65 g/l
      • Sulfit: 78 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09452216 · 0,75 l · 39,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      29,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Wunderschöner und sehr ausgewogener Roter aus den drei historischen Hauptbereichen Montalcinos, die aufgrund ihrer unterschiedlichen Hang- und Höhenlagen verschiedene geoklimatische Eigenschaften mitbringen - und somit für eine einzigartige Balance zwischen Frische und Struktur, Körper und Eleganz sorgen.

      Rubinrot mit granatroten Reflexen, öffnet sich sofort mit einer reichen, komplexen Nase. Zunächst dunkle Kirsche, Chinotto-Orange und Veilchen. Dann öffnet er sich zu breiteren, komplexeren Noten von Heidelbeeren, Vanille, Tabak, Zimt und Schokolade mit einem subtilen Menthol-Finish. Dieser saftige 2016er Brunello di Montalcino bietet viel Energie und Helligkeit, die durch die Kirschfrucht und Waldbeeraromen in seinem Kern übertragen wird. Die Primärfrucht ist umgeben von Würze, gegrillten Kräutern und Blumenerde. Die natürliche Komplexität, Reinheit und Tiefe der Sangiovese-Traube kommt in diesem Traumjahrgang und besonders in diesem Brunello besonders gut zur Geltung. SUPERIORE.DE

      "Bricky ruby. Senescent fruit sweetness, lovely ripe cherry and undergrowth. Some apparent oak sweetness on the palate too but even so there is a delicacy here, perhaps because the tannins are so fine and relatively light. Elegant, dry, delicate, long, even juicy." Jancis Robinson

      "There’s something savory and slightly rustic about the 2016 Brunello di Montalcino that I find quite attractive. Baked black cherries, balsamic spice and hints of animal musk form up to create a beguiling display. The textures are silky-smooth, with cooling acids and salty minerals lifting the expression while giving way to tart red fruits. Tannins mount, slowly drying out the senses yet there’s still plenty of pleasure to be found here today, as the 2016 comes across as both youthfully structured but also spicy and fresh. This is a blend of Val di Suga’s vineyards throughout Montalcino." Vinous

      "Dusty notes with crushed gravel and dried tea leaves are a prelude to aromas of fresh button mushrooms and hints of fennel. Savory mushrooms and olives, followed by firm, fine-grained tannins. Structured and full-bodied." James Suckling

      • Vinous:92 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Jancis Robinson:17 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,50 g/l
      • Gesamtsäure: 6,10 g/l
      • Restzucker: 0,60 g/l
      • Sulfit: 26 mg/l
      • ph-Wert: 3,41
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2037+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09052116 · 0,75 l · 39,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      29,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016 (BIO)

      Brunello di Montalcino DOCG 2016 (BIO)

      Die 2016er Ausgabe von Col d'Orcias Brunello di Montalcino begeistert schon optisch durch ihre brillante rubinrote Farbe im Glas und betört die Nase mit einem Füllhorn zerdrückter schwarzer Kirschen mit einem Hauch brauner Gewürze und Salbei - finessenreich ergänzt durch Noten von weißem Rauch, Zedernholz und getrockneten Rosen. Im Trunk kommt er verführerisch und geschmeidig daher; süße rote Früchte werden von einer frischen und lebhaften Säure und pikanter Würze kontrastiert, und seine fein gewirkten Tannine steigen langsam zum Ende hin an. Der Abgang ist lang, strukturiert und sehr ausgewogen mit einem Nachhall herber Waldbeeren, einem Hauch roter Lakritze und hübschen Blüten. Er ist bereits heute ein wunderschöner Wein, doch der geduldige Kenner gibt ihm aber noch einige Jahre im Keller. SUPERIORE.DE

      "A very polished, refined red with berry and flower aromas, as well as hints of citrus and rose petals. Medium to full body, fine tannins and a juicy finish. Lovely polish. Give it a year or two to come around, but already very pretty." James Suckling

      "This shows dark fruit and spice, while there's an extra layer of leather or cigar ash at the back. This wine is made with organic fruit. It displays a mid-weight mouthfeel with tight tannins and lively acidity, the kind that will cut through your favorite steak dinner." Robert Parker

      "Dusty earth gives way to dried roses, incense, hints of cedar, sage, currants and black cherries in a display that makes the 2016 Col d'Orcia Brunello di Montalcino a very special experience. It’s nuanced and perfumed from start to finish, boasting silky textures contrasted by tart berries and minerals, but with sweet tannins that frame the expression perfectly. Its inner sweetness is balanced by bright acids, creating an almost-juicy sensation, right up until the moment you realize that your palate is aching with youthful tension. There’s so much going on and much more to come, making me wonder what the Poggio al Vento might offer in the 2016 vintage. For now, that doesn’t even matter, because the 2015 Col d'Orcia impresses on nearly every level." Vinous

      • Robert Parker:93 Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 36 Monate Eichenfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,55 g/l
      • Gesamtsäure: 5,58 g/l
      • Restzucker: 1,25 g/l
      • Sulfit: 87 mg/l
      • ph-Wert: 3,49
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2037+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09132116 · 0,75 l · 42,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      31,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016 (BIO)

      Brunello di Montalcino DOCG 2016 (BIO)

      Als wir zu Beginn der 2000er Jahre durch Zufall dieses Weingut fanden, beeindruckte uns auf den ersten Blick die Bescheidenheit und der Purismus der Winzerfamilie Biliorsi. Das ist bis heute so, hier bleibt man sich und seiner Philosophie treu und bringt in guten Jahren gerade mal 10.000 Flaschen eines "etwas anderen" Brunello in den Keller. So auch 2016 - und das Ergebnis ist wie immer typisch und keineswegs auf plumpe Anbiederung aus. Tief dunkles Rubinrot, im Bouquet kleine schwarze Beeren, Zedernholz, Waldboden und ein fein-nussiges Röstaroma. Am Gaumen dann vielschichtig und kraftvoll, mit erdig-rustikalen Nuancen und einer komplexen Mischung aus dunkler Frucht, Edelhölzern, einer feinen Pflaumennote und etwas Schokolade. Sehr intensiv, impulsiv und lang und so gar nichts für Liebhaber polierter Einheitsweine. SUPERIORE.DE

      "The Fornacina 2016 Brunello di Montalcino opens to a darkly saturated appearance and toasted aromas of roasted nut backed by dark blackberry fruit. Made with organic fruit, this Brunello is fermented in stainless steel and aged in large oak casks in a traditional and straightforward manner. Production in this vintage is 10,000 bottles. There is lot of intensity here, and the wine draws its power not only from the fruit, but also in large part from the oak aging. Indeed, its fruit-driven aromas share equal billing with campfire ash and smoked cedar or mahogany." Robert Parker

      "This is a ripe and full red with complex aromas of cedar, cloves, tobacco and dried mushrooms. Distinct, earthy quality underneath ripe plums and licorice. Layers of chocolatey tannins. Black truffles, too." James Suckling

      • Robert Parker:93 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 0,76 g/l
      • Sulfit: 87 mg/l
      • ph-Wert: 3,47
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-006
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09542116 · 0,75 l · 49,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      36,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Volles, sattes Rubinrot. Raffiniertes Bouquet von Himbeere, Granatapfel und etwas weißem Pfeffer. Schwungvoll und vielschichtig am Gaumen mit einer sehr klassischen Sangiovese-Stilistik, kraftvoll, intensiv und dabei sehr harmonisch. Mit seinem edlen Tannin schreitet er selbstbewusst in einen langen, faszinierend tiefen Abgang. Dieser Wein aus dem hervorragendem Jahrgang 2016 setzt einen Meilenstein in der langen und erfolgreichen Historie der Familie Fanti. SUPERIORE.DE

      "The 2016 Brunello di Montalcino is sweetly spiced, hauntingly floral and seductive from the first tilt of the glass. A dusting of confectioners’ sugar gives way to bright cherries, candied orange, mint leaf and lavender to form an extroverted yet delectable display. It’s seamless and silky in the mouth, with a subtle twang of citrus and vibrant acids that energize the expression, ushering in ripe red hints of herbal-tinged black berries. Rounded tannins come forward through the close under an air of licorice and violets. The 2016 is already so easy to like for its primary intensity, yet it should really be cellared for three to five years for maximum effect. It’s a great value for age-worthy Brunello that overdelivers." Vinous

      "The Fanti 2016 Brunello di Montalcino comes roaring out with terrific intensity and balance. This vintage certainly marks a landmark for the Fanti family as I don't remember a new release as confident and impactful as this. The wine is round and smooth, with layers of dark fruit, cherry and spice. These various aromas blend nicely, showing the right contrasts where necessary. This is a classic expression of the vintage with some of the extra texture and power that defines this estate located in the Castelnuovo dell'Abata area." Robert Parker

      "A red with dark cherry, plum and hints of milk chocolate on the nose and palate. It’s full-bodied with layers of fruit and velvety tannins. Flavorful, if a bit tight at the finish. Serious Brunello." James Suckling

      • Robert Parker:94+ Punkte
      • Vinous:93 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 28 Monate 50/50 Barrique/großes Eichenholzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 2,56 g/l
      • Sulfit: 82 mg/l
      • ph-Wert: 3,33
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2035+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09562316 · 0,75 l · 51,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      38,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Der Brunello di Montalcino 2016 von Altesino steht stolz unter seinesgleichen. Sein Bouquet hat einen ausgeprägten floralen Charakter und mit reizvollen Noten von gepressten Rosenblättern und getrockneten Veilchen. Die Fruchttöne sind elegant und harmonisch ausgeprägt und reichen von hellroten Kirschen bis hin zu roten Johannisbeeren. Am Gaumen fest, gut strukturiert, die vielschichtige Frucht wird von einer raffinierten Fenchel- und Lakritznote akzentuiert. Lang und monumental im Finale, großartig! SUPERIORE.DE

      "Remarkably pretty and poised yet packed full of potential, the 2016 Brunello di Montalcino lifts with grace and elegance, showing dusty roses, wild strawberry, white smoke and hints of wet stone. It’s silky and refined, with cooling acids and minerals giving way to savory red berries and spice. Energy remains high, even as fine tannins create a classically dry and youthful expression, tapering off to violet florals, mocha and a hint of licorice that seems to linger for well over a minute. This is deceptively drinkable today, yet it has all of the necessary components to gain in weight and complexity over a decade or more of cellaring." Vinous

      "Fresh violet, forest-floor and some pear-skin aromas, underneath brambleberries. Fresher style of Brunello. It's medium-bodied with silky tannins and a great balance between fresh-fruit and forest flavors." James Suckling

      "Bold cherry, dried raspberry and myrtle add to the intensity and the brightness of the bouquet. The Altesino 2016 Brunello di Montalcino displays a lively and fruit-forward ensemble with an infectious and cheerful sense of energy. This is a tonic and crisp expression of Sangiovese with lifted berry aromas backed by subtle spice, tar and licorice gained over two years of barrel aging." Robert Parker

      • Robert Parker:95+ Punkte
      • Vinous:94 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate slaw. Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,26 g/l
      • Gesamtsäure: 5,58 g/l
      • Restzucker: 1,05 g/l
      • Sulfit: 53 mg/l
      • ph-Wert: 3,50
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Speiseempfehlung: Braten, Edelwild, reifer Käse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09682316 · 0,75 l · 53,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      39,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Der Brunello di Montalcino 2016 ist eine atemberaubende Kreation aus einem ikonischen Jahrgang. Es war das ideale Jahr für den Sangiovese, seine komplette und wahre Magie zu zeigen. Man spürt die tiefe innere Kraft und Integrität der Frucht, dennoch öffnet sich der Wein sanft im Bouquet mit Eleganz und Anmut. Die aktuelle Ausgabe zeigt eine erstaunliche Komplexität mit einem Bouquet, das sich behutsam und subtil öffnet, um dunkle Kirschen, Gewürze, Balsamkraut und getrocknete Veilchen zu enthüllen. Am Gaumen spiegeln sich die Eindrücke auf ideale Weise präzise und wohlproportioniert wider, begleitet von einer inneren Weichheit und Finesse, die uns vollends begeistert hat. SUPERIORE.DE

      "A red with blackberry, cherry, some walnut and chocolate, as well as mahogany. Tea, too. It's full-bodied and firm-tannined with beautiful length and depth. Linear and very fine." James Suckling

      "The Il Poggione 2016 Brunello di Montalcino opens to a medium dark appearance with pretty Sangiovese shine and a little ruby sparkle. This vintage shows a slightly untamed or wild side with a dense and heavier fruit profile. The focus here is on blackberry, dried cherry, tobacco and even a touch of smoky tobacco or horse saddle. The wine shows the firm grip and tannic backbone that is a common trait in this vintage, especially with the vineyards on this southern, sunlit side of the appellation. I also get a considerable flash of acidity on the close, almost too much, that certainly needs a few more years to soften. You really need to wait with this one." Robert Parker

      "I'm not sure how Il Poggione manages to remain one of the largest producers of Brunello, maintaining such a high level of quality and turning out some of the best wines of the vintage year after year - but they do. The 2016 Brunello di Montalcino is yet another stunning example. Depths of mineral-encased black cherries, sage, allspice, licorice, tobacco and crushed violets lift up from the glass. It's seamlessly silky, even as the palate is peppered with tart red and black berries, nervous acids and savory exotic spices. This shows the density and weight of the vintage in a youthfully monolithic stance, yet with all the necessary components to maintain perfect balance. The 2016 Il Poggione seems to fold in upon itself through the finish, which is dark, mysterious and structured, with only hints of black tea and licorice to tempt the imagination. It's a classic in the making." Vinous

      • Robert Parker:95 Punkte
      • Vinous:97 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,75 g/l
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 1,12 g/l
      • Sulfit: 77 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2040
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09082316 · 0,75 l · 53,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      39,90 €
    • Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2015

      Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2015

      Wie bei der Annata kommen die Trauben für diese Riserva aus den drei historischen Hauptbereichen Montalcinos, die aufgrund ihrer unterschiedlichen Hang- und Höhenlagen verschiedene geoklimatische Eigenschaften mitbringen - und somit für eine einzigartige Balance zwischen Frische und Struktur, Körper und Eleganz sorgen.

      Die längere Riserva-Reifung von ca. einem Jahr bereichert diesen Brunello sowohl in seiner Komplexität und Tiefe wie auch mit einem nuancenreicheren Bouquet. Es gibt hier von allem etwas mehr: Mehr Frucht, mehr Mineralien, Leder, Lakritze und dazu noch machen tiefe pflanzliche Aromen diesen Wein großzügiger, vielschichtiger und bezaubernder. Sein Körper ist auch aufgrund des wärmeren, opulenteren Jahrgangs 2015 vollmundiger und eleganter als in der frischeren, rassigeren und klarer fokussierten Annata 2016. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24/6 Monate Tonneau/Betontank
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,82 g/l
      • Gesamtsäure: 5,84 g/l
      • Restzucker: 0,82 g/l
      • Sulfit: 51 mg/l
      • ph-Wert: 3,47
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2043+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09052615 · 0,75 l · 58,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      43,90 €
    • Brunello di Montalcino "Pelagrilli" DOCG 2016

      Brunello di Montalcino “Pelagrilli” DOCG 2016

      Pelagrilli präsentiert sich in jungen Jahren bereits offener und gefälliger als Pacentis Flaggschiff Vecchie Vigne. Das Bouquet ist reichhaltig und einnehmend nach dunklen Kirschen, Kräutern und jungem Leder. Am Gaumen druckvoll, präzise und hervorragend strukturiert, das erkennbare Holz gut eingebunden. Im langen Finale entdecken wir neben einer sehr ansprechenden Extraktsüße salzige Noten, wie sie ansonsten nur in Casanova di Neris Tenuta Nuova zu finden sind. Ein wunderschöner Sangiovese aus einem großartigen Jahrgang mit geradezu idealem Klimaverlauf. SUPERIORE.DE

      "Siro Pacenti is the estate behind some of the most contemporary and fruit-froward wines made in Montalcino. For sure, the Siro Pacenti 2016 Brunello di Montalcino Pelagrilli is decidedly more focused on black fruit aromas rather than red fruit brightness, and it follows through with a healthy delivery of cedar, toasted spice, pencil shaving and campfire ash. Blackberry, fresh prune and plum cede to those oak-driven aromas. Like the other wines from this producer, I found that the oak tannins are not approachable in the near term. You really need to give this wine more time in the bottle. Siro Pacenti farms beautiful and carefully manicured vineyards on the north side of Montalcino." Robert Parker

      "Wow. This is really rich and layered with velvety tannins that coat the palate. It’s full-bodied with ripe tannins and a finish of black cherries, cedar, walnuts, dried mushrooms and dried leaves. Needs time to soften." James Suckling

      • Robert Parker:94 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,15 g/l
      • Gesamtsäure: 5,42 g/l
      • Restzucker: 1,22 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,48
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2037+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09662616 · 0,75 l · 61,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      45,90 €
    • Brunello di Montalcino "Vallocchio" DOCG 2016

      Brunello di Montalcino “Vallocchio” DOCG 2016

      Königlich ist dieser kraftvolle und langlebige Brunello aus dem großartigen Jahrgang 2016. Nur die besten Trauben aus eigenen Weinbergen werden für diese Selezione verwandt. Perfekt verkörpert er die kraftvolle Eleganz der großen toskanischen Rotweine. Rubinrot, mit einem raumgreifenden Bouquet nach Hagebutte, Flieder und Gewürze. Man schmeckt die dichte dunkle Beerenfrucht, Röst- und Tabakaromen begleiten den festen, saftigen und andauernden Abgang. SUPERIORE.DE

      "The 2016 Brunello di Montalcino Vallocchio from Fanti dials it up a notch from the straight Brunello di Montalcino. Darker, deeper and sultry, this displays notes of ripe blackberry and plums complemented by exotic brown spice and a hint of lemon confit. Its textures are like velvet being drawn across the palate, black-fruited and ripe, offset by tactile minerals and cooling herbal tones. This is youthfully monolithic and dense, only revealing its stern tannic core toward the close, where I’m finding notes of black tea, licorice and hints of cocoa." Vinous

      "This is a deep and rich red with dark-chocolate, clove, smoke and leather aromas, mingled with dried tangerine peel. It's full-bodied and dark with an earthy undertone. Fine-grained tannins. Lots of bark and cacao on the finish." James Suckling

      "This wine sources its fruit from a five-hectare vineyard, rich in friable schistous Galestro soil at a moderate (and warm) 250 meters above sea level. The Fanti 2016 Brunello di Montalcino Vallocchio shows roundness and softness with hints of elegant mineral and warm soil at the edges. The core of this full-bodied wine is packed with purple and black fruits such as plum and blackberry. Like the 2015 vintage that I remember well, this 2016 release also shows pretty elegance that shines through the more robust nature of this vineyard site." Robert Parker

      • Robert Parker:95 Punkte
      • Vinous:93 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 30 Monate 50/50 Tonneau/großes Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,65 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 2,48 g/l
      • Sulfit: 82 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09562716 · 0,75 l · 62,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      46,90 €
    • Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Brunello di Montalcino DOCG 2016

      Carlo Lisini Baldis Brunello di Montalcino 2016 öffnet sich mit dunkler Konzentration und Extraktion. In der ersten Nase zeigt er florale Aromen gepresster Rosen und Veilchen, nach ein paar Minuten im Glas offeriert der Wein dann ein komplexes Potpourri von dunklen Kirschen, getrockneten Brombeeren, indischen Gewürzen, Teriyaki-Sauce, zerstoßenem Gestein und eine subtile Lakritznote. Seine Persönlichkeit zieht er eindeutig zu gleichen Teilen aus Eleganz und Kraft. Im Trunk dann extrem weich und geschmeidig, er liefert neben seiner prallen Frucht schöne Endnoten staubiger Mineralien und etwasTonerde. Dieser köstliche Wein kann gar nicht anders als vorwärts gehen. SUPERIORE.DE

      "This is medium-to full-bodied, yet very rich, with lots of sandalwood, lavender, fresh blackberries and crushed cloves. More citrus peel on the palate. Lemon peel and blackberries. Fine tannins and a fresh, tangy finish." James Suckling

      "The 2016 Brunello di Montalcino excites the senses with a wonderfully pure and fruity display of wild strawberries, woodland herbs, wet stone and flowery undergrowth. Both savory and sweet, the textures are like silk, with waves of ripe red fruits and spices which give way to salty minerals, licorice, hints of black tea and a coating of fine tannin. While youthfully structured, there’s a juicy freshness to be found throughout, creating harmonious balance and symmetry that makes the 2016 Lisini so easy to like already. That said, the best is yet to come." Vinous

      • Vinous:95 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate Eichenfass
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2042+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09572216 · 0,75 l · 63,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      47,90 €
    Wissenswertes zuBrunello 2016 & Riserva 2015 

    Das nennt man dann wohl einen Hattrick: Nachdem wir uns letztes Jahr bereits über den sehr ausgewogenen, fruchtbetonten und nahezu perfekten Jahrgang 2015 freuen durften, legt die Appellation nun nochmals nach. Mit dem Jahrgang 2016 kommen in puncto Eleganz, Vielschichtigkeit und Finesse Weine auf den Markt, die nun eher mit dem großen Jahrgang 2010 vergleichbar sind. Im Vergleich zu der fruchtig-warmen und sehr harmonischen Stilistik der zu Recht hochgelobten 2015er verfügen die 2016er Brunello über kräftigere Tannine, eine etwas größere Tiefe und Spannung und eine geringere Fruchtigkeit. Unser Urteil: Beide Jahrgänge haben ihre Vorzüge und verfügen über ein sehr gutes Reifepotenzial, wenngleich die 2015er etwas eher zugänglich sind.

    Gleichzeitig erfolgt nun der Startschuss zur Freigabe der Riserve aus dem opulenteren Jahrgang 2015. Der um mindestens 6 Monate längere Ausbau der Riserve sorgte in früheren Jahren eher für eine geringere Fruchtigkeit der Weine, dieses Jahr jedoch kam der Klimaverlauf und der längere Ausbau den Weinen sehr zugute und wir haben runde, warme und sehr reichhaltige Weine im Glas.

    Nachfolgend finden Sie einige aktuelle Kritikerstimmen, die Ihnen sicher einen weiteren guten Einblick in die Stilistik der Jahrgänge geben. SUPERIORE.DE

    "Wenn Sie schon immer einen Brunello di Montalcino für Ihren Keller haben wollten, um diesen Jahrzehnte altern zu lassen, dann kaufen Sie den 2016er Jahrgang. Er ist der zweite große Jahrgang in Folge für Brunello di Montalcino nach dem sensationellen 2015er, der gerade auf dem Markt ist. In der Tat habe ich in meinem Verkostungsraum in Hongkong 212 Brunello di Montalcino aus dem Jahrgang 2016 verkostet und die jungen Sangiovese haben in der Tat eine Menge Tannine. Ich frage mich, ehrlich gesagt, ob die Weine viel mehr Tannin haben als 2015 oder ob sie einfach nicht so viel Frucht haben, um ihre phenolische Struktur zu überdecken. Aber die 2016er sind sehr beeindruckend!"

    Die 2015er sind viel einfacher jung zu trinken, aber sie haben die Struktur und Konzentration, um für Jahrzehnte zu altern, genau wie die 2016er. Die etwas heißere Vegetationsperiode während des Sommers 2015 gab den Weinen zusätzlich zu den reifen Tanninen eine zusätzliche Ebene an reifer Frucht. Ich sage gerne, dass 2016 der größte Jahrgang aller Zeiten für den Brunello wäre, wenn es nicht den 2015er gäbe. In der Tat kann man den Unterschied in der Persönlichkeit und im Charakter leicht erkennen, wenn man die beiden zusammen verkostet, wie ich es getan habe, als ich letzte Woche auch fast hundert 2015er Brunellos bewertet habe. Die meisten waren 2015 Brunello Riserva. Und sie zeigten die Opulenz, plüschige Frucht und reife Tannine wie die klassischen Abfüllungen, die ich letzten Herbst vor ihrer Veröffentlichung im Januar 2020 verkostet habe." James Suckling

    "Wenn ich einen Begriff finden müsste, um die Mehrheit der Weine des Jahrgangs 2016 zu definieren, würde ich sie wie einen gut bemuskelten schwarzen Hengst in seinen besten Jahren beschreiben. Sie sind dunkel und doch strahlend, ausdrucksstark, manchmal fast explosiv und doch rein, ausgeglichen und strukturiert. Dies sind Weine, die Ihre Vorstellungskraft entfachen; und egal wie jugendlich angespannt sie heute sind, Sie werden einfach nicht widerstehen können, sich immer wieder ein Glas zu gönnen; denn in vielen Fällen begeistert allein schon die Aromatik. Ich kann mich ehrlich gesagt nicht erinnern, wann ich das letzte Mal junge Weine aus Montalcino verkostet habe, die von Anfang bis Ende eine solche Symmetrie besaßen. Das Beste daran ist, dass dieser Erfolg über die gesamte Region verteilt war; und obwohl es eine Mischung aus Schlechtem, Gutem und Außergewöhnlichem gab, wird es für jeden Verbraucher nicht schwer sein, eine solide Flasche des 2016er Brunello di Montalcino zu finden." Vinous

    "Die Neuerscheinungen aus der Superstar-Appellation der Toskana, der 2016 Brunello di Montalcino und der 2015 Brunello di Montalcino Riserva, kommen offiziell im Januar 2021 auf den Markt. Diese Weine liefern einen doppelten Gewinn, mit dem stilvollen 2016er und dem auffälligen 2015er, die das Beste des Brunello zum Ausdruck bringen.

    Mit nur vier Wochen vor ihrer Veröffentlichung wächst der selbstverursachte Hype und Überschwang um diese Weine mit der einzigartigen, fast besessenen Intensität, die nur Montalcino aufbringen kann. Der Brunello aus dem Jahr 2016 und der Brunello Riserva aus dem Jahr 2015 sind auf einen langfristigen Erfolg ausgerichtet, sie werden zweifellos als wichtige Höhepunkte auf einer langen Zeitachse von Jahrgängen in Erinnerung bleiben. Es sind karriereprägende Weine für viele Kellereien und für die Appellation als Ganzes.

    Ich sehe die 2016er als langlebig und kellerwürdig an, dank ihrer ausgewogenen Säure und dem ausgeprägteren Tannin-Rückgrat. Allerdings sind die 2016er in diesem jungen Stadium schwieriger zu verstehen, da einige Proben verschlossener oder wortkarger wirken als andere. Da ich diese Weine früher verkostet habe, als ich es normalerweise tue, war ich mir bewusst, meine Proben einige Stunden vor der Verkostung zu öffnen, und ich habe viele der Weine doppelt dekantiert. Wenn man sie erst einmal in Gang gebracht hat, offenbaren sie ein zusätzliches Maß an Tiefe, Spannung und fokussierter Intensität, das man bei den 2015ern nicht ganz erreicht. Das sind die Qualitäten, die eine erfolgreiche Flaschenentwicklung ausmachen werden. Als Gruppe betrachtet, haben die 2016er steilere Höhen und Tiefen im Vergleich zu den gleichmäßigeren 2015ern, aber die Rendite in Bezug auf Kraft und Eleganz ist bei den 2016ern insgesamt größer."

    Die 2015er Riservas haben von einem zusätzlichen Jahr Reifung (entweder im Holz oder im Glas oder beides) vor ihrer kommerziellen Freigabe profitiert und hatten reichlich Zeit, sich zu integrieren und Balance zu finden. Diese Weine sind offen, zugänglich und artikulieren sich in der Sekunde, in der sie aus der Flasche fließen. Als Gruppe betrachtet, zeigen sie eine unwiderstehliche Weichheit, konzentrierte Aromen und eine weiche, reiche Textur. Sie bieten eine sehr attraktive Frucht, mit kräftiger Kirsche und Brombeere, und es wäre eine Schande, sie nicht zu genießen. In vielen Fällen würde ich mich heute dafür entscheiden, einen 2015 Brunello di Montalcino Riserva zu trinken, bevor ich eine der Flaschen des 2016 Brunello di Montalcino (zu früh) öffne." Robert Parker