Scusa!

    Leider keine Produkte verfügbar.


    Bei SUPERIORE.DE finden Sie nicht nur ein großes Angebot italienischer Weinklassiker wie z.B. Amarone, Barolo, Brunello und Chianti, sondern auch wunderbare Weine für jeden Anlass und viele genussvolle Stunden – dazu ein feines Sortiment erlesener Grappe, Olivenöle und Pasta.

    Entdecken Sie unser Angebot


    Sie haben Fragen oder suchen ein bestimmtes Produkt?

    Wir beraten Sie gern.

    Kontaktieren Sie uns

    Winzer vorgestellt
    Ruffino
    Toskana | Chianti

    Der Ruf der Tenimenti Ruffino könnte weltweit nicht besser sein. Von den beiden Cousins Ilario und Leopoldo 1877 gegründet, baut der italienische Weinerzeuger Gewächse in den herausragendsten Lagen der toskanischen Anbaugebiete Chianti Classico, Montalcino und Montepulciano an. Mit Borgo Conventi unterhält Ruffino darüber hinaus noch eine Außenstelle in Friaul.

    Da es der mächtigen Weindynastie an Erben mangelte, beschloss sie bereits Anfang des 20. Jahrhunderts, den Besitz an die Familie Folonari zu verkaufen, die selbst seit mehreren Generationen edle Tropfen herstellte. Heute sind die Brüder Luigi und Adolfo Folonari Eigner und Leiter des berühmten Traditionsunternehmens. Stolz verweisen die Geschwister darauf, stets Qualitäts- und Traditionsbewusstsein mit dem modernen Fortschritt verbunden zu haben. Dadurch sei es gelungen, sich als eine der führenden Chianti-Kellereien gegen Konkurrenten durchzusetzen und sich weltweit am Markt zu behaupten.

    Die Tenimenti Ruffino besitzen allein in der Toskana mehr als 1.500 Hektar Land, von denen nach eigenen Angaben 600 Hektar mit Reben bepflanzt sind. Das im Chianti-Classico bei Castellina gelegene Gut Santedame ist mit einer Gesamtfläche von 246 Hektar die größte aller toskanischen Niederlassungen. Auch aus Gretole zwischen Castellina und Poggibonsi kommen Trauben für den Chianti Classico des berühmten Weinerzeugers.

    Aus dem Hause Ruffino wurden der in Eichenfässern gelagerte "Chianti Classico Riserva Ducale Oro" und der "Brunello di Montalcino" vielfach ausgezeichnet. Im Jahr 2000 widmete der toskanische Erzeuger den beiden Gründern einen eigenen Wein. Für den "Il Leo" (es handelt sich beim Weinnamen um die Anfangsbuchstaben ihrer Vornamen) wurden die besten Chianti-Trauben ausgewählt. In Kooperation mit Icon Estates, der Luxuswein-Tochter von Constellation Brands, hat sich Ruffino als Marktführer im Segment der italienischen Weine auch sehr erfolgreich auf dem US-Markt etablieren können. SUPERIORE.DE

    "Gäbe es diese toskanische Kellerei nicht, läse sich die Geschichte des italienischen Weinbaus wahrscheinlich anders. Seit über 150 Jahren produziert sie Gewächse, die ihren Weg in so ziemlich jeden Winkel der Welt gefunden haben." Gambero Rosso

    Gründungsjahr: 1877
    Eigentümer: Marco und Paolo Folonari
    Önologe: Alessandro Chinello und Gabriele Tacconi
    Jahresproduktion: ca. 14.500.000 Flaschen
    Rebfläche: 600 Hektar
    Konventioneller Anbau